1000 Nin No Homunkurusu No Shoujo Tachi Ni Kakomarete Isekai Kenkoku Chapter 27

\\ n \\ nKapitel 27 \\ n

27. Die Dunkelheit der Wehal-Familie

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

\'\' Vater, wenn das, was Sie sagten, wahr ist, werden die Dinge sehr lastig . Obwohl er dies sagte, der Mann, der scheinbar Anfang dreisig war, konnte nicht anders als sarkastisch zu lacheln, da er der junge General Salyut war.

Er ist nicht nur dank seines sozialen Status als Sohn des Herzogs zu seiner Position aufgestiegen, er hat auch einen Abschluss in der Klasse seiner Klasse in der Ritterschule des Konigreichs gemacht, und er wird als anerkannt der Stolz von Roberto und anderen \ \'.

Die kleine Tugend, die er allein erlangte, war allerdings, dass er mit seinen hervorragenden Schwertkunsten, gewissermasen mit seinem edlen Stolz, und seiner anmutigen Ausstrahlung es ihm ermoglichte, das Gesprach zu werden der hohen Gesellschaft.

Er strich eine Locke seines blonden Haares ab und nickte mit einem "Fumu".

’’ ’Ich habe gehort, dass der Botschafter, der diese Nachricht uberbrachte, Dian war, ein enger Mitarbeiter, der von Guregin beschaftigt wurde. Bei jedem Notfall schien diese Person angeordnet worden zu sein, um uns diesen Brief zuzustellen. Herzog Roberto meldete sich zu Wort.

’Ich kenne die Details noch nicht wirklich. Vor einiger Zeit wurde der Bericht des Scouts weggeworfen, sodass die Details erst in wenigen Tagen bekannt werden. Sie sollten jedoch verstehen, dass wir nicht den Luxus haben, mit dieser Situation gemachlich umzugehen, richtig Salyut? “

Auch diese Frage wurde naturlich beantwortet, wahrend er lachelte.

\\ n \\ n \\ n

’’ Die Nordgrenze war der Invasion des Imperiums noch nicht ausgesetzt, und es gibt viele schamlose Adlige, die deswegen neidisch auf uns sind. Wahrend wir uns mitten in einem Krieg befinden und diese Angelegenheit die Arbeit der Homunkuli war, werden viele die Gelegenheit nutzen, um uns zu denunzieren, uns zu denunzieren und unsere fragwurdige Regierungsfahigkeit zu sehen. ’’

’’ Das ist schon so. Roberto war erfreut uber die Tatsache, dass sein Sohn die Fahigkeit hatte, Politik zu verstehen, jedoch wurde sein Gesichtsausdruck augenblicklich fester, wahrend er den Mund offnete.

’’ Nun sollten Sie verstehen, was zu tun ist. ’’

’’ Ja, wir werden heimlich nach Jirumu marschieren und die Homunculi ausrotten. Wir mussen alle vorhandenen Beweise aus dem Weg raumen, und bedauerlicherweise mussen alle Burger, die dies erlebt haben, bereinigt werden. Naturlich konnte es schwierig sein, sie alle zu toten. Es gibt vielleicht schon einige, die die Stadt bereits verlassen haben. Es ist jedoch moglich, Entschuldigungen zu treffen, wenn keine eindeutigen Beweise vorliegen. Naturlich denke ich, dass wir die Bestechung des Konigs von dem erhohen mussen, was es bereits ist. Satisfied ’

Wahrend Salyut uberzeugt war, dass Salyut zu einem ahnlichen Ergebnis wie er kam, fugte Herzog Roberto einen weiteren Punkt hinzu.

’’ Es ist gut, die Homunkuli und die Einwohner der Stadt zu verbrennen, um keine Beweise zu hinterlassen. Es gibt jedoch etwas, das Sie nicht vergessen durfen. Es scheint, dass ein junger Mann namens Furutera Isshi derjenige ist, der die Puppen aufruttelt und erweckt. Sie mussen diesen Kerl gefangen nehmen, weil wir ihn unbedingt hinrichten mussen. Wenn Sie diesen Kerl verlieren, wird er ein zweites Mal zur Speerspitze der bosen Menschen, selbst wenn er nicht vorhat, sich gegen uns zu revoltieren. // Silber: vielleicht ein dunkler, aber zumindest haben wir etwas Kompetenz von der Opposition. //

In Richtung dieser Worte nickte Salyut argerlich.

’’ Gute Trauer. In abscheulicher Weise die Homunkuli fuhren und sich dem Konigreich verbeugen, sind dies nicht die Handlungen eines anstandigen Mannes. Lass ihn grausam toten, nachdem er ihn gefangen und gefoltert hat. Ohne das Konigreichswissen zeigen wir ihm naturlich eine Holle, die nur wir Wehals bieten konnen. ‚‘

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Wahrend so sagen, ein ekstatisches Lacheln auf Saljut \ schwebt \'s Gesicht.

Ohne Kenntnis der Offentlichkeit haben Salyut eine sadistische Haltung, die ihn dazu bringt, Menschen zu foltern.

Er genoss besonders schone Madchen und einen jungen Mann, die sich vor Schmerzen winden.

Laut dem Brief war Furutera Isshi ein Jugendlicher, der im Mittelalter wie ein Mann aussah.

(Am Ende wird er sicherlich schone Schreie produzieren.) Als er eine Zukunft erwartet, in der er Isshi als Anfuhrer einer teuflischen Armee foltern wurde, leckte Salyut sich die Lippen .

.... . .

’’ Hmmm! Irgendwie fuhlte ich ein bisschen Frosteln meinen Rucken hinunter. Ist es heute Abend ein bisschen kalt geworden? “

Fragend, dass Isshi das Fenster geschlossen hat.

Er befand sich in dem Raum, den Major Deanne zuvor als Privatquartier genutzt hatte.

Die anderen Raume wurden zwischen den Homunculi-Madchen als Schlafzimmer aufgeteilt.

Nicht nur diejenigen, die an der Schlacht von Jirumu teilgenommen haben, sondern alle Homunkuli.

(Es ist irgendwie dumm, dass wir von diesem geraumigen Regierungsburo gerettet wurden.)

Unmittelbar nachdem er mit Guregins Soldnertruppe gekampft hatte und einen Sieg errungen hatte, machte Violet eine Gruppenteleport auserhalb der Stadt.

Dann schlossen sie sich mit Isshi und dem Rest zusammen, als sie in einer grosen Strase durch die Hauptstrase der Stadt gingenich weise.

Alle Burger, die Zeuge des ganzen Krieges waren, konnten nur vor Angst zittern. Sie versuchten verzweifelt, sich nicht mit der grosen Gruppe von Homunkuli einzulassen, bevor sie einfach zu ihren Hausern zuruckrannten.

Auf diese Weise begann das neue Leben in der neuen Basis, da mehrere Tage ohne Austausch zwischen den Burgern vergangen waren.

Nun, es war erfolgreich, wenn man den Samen der Angst pflanzte, um mit den schwierigen wie geplant umzugehen.

(Es ist schon eine Weile her, also scheint es so, als wurde Riffraff nicht so schnell aufspriesen ...)

Allerdings wird die Angst irgendwann nachlassen, und Ich bin sicher, dass sie kommen werden, um sich an uns zu rachen.

Es ist ziemlich lastig, wenn Sie daruber nachdenken.

Hatte ich besser nicht uber eine gutliche Einigung nachdenken sollen?

’’ Trotzdem hatte etwas Akzeptanz und Wertschatzung zu den Homunculi gewachsen sein mussen. ’’ // Silver: Denken Sie daran, dass die Soldner vor Isshi die Vollstrecker waren, die es dem Burgermeister erlaubten, mit eiserner Faust zu regieren, und es scheint, dass Isshi noch nichts von den Burgern fordern muss. //

In Richtung dieses Gemurmels lachelte Premier, der immer in seiner Nahe war, ein wunderschones Lacheln.

’’ Ist das nicht besonders gut? ’’

War ihre Antwort.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel 1000 Nin No Homunkurusu No Shoujo Tachi Ni Kakomarete Isekai Kenkoku Chapter 27

#Read#Novel#1000#Nin#No#Homunkurusu#No#Shoujo#Tachi#Ni#Kakomarete#Isekai#Kenkoku###Chapter#27