9 Heavenly Thunder Manual Chapter 228

n nKapitel 228 n

Kapitel 228 - Eine kleine Stadt im chaotischen Sternenmeer

n n n n n n n n

Dunkelheit bedeckte seine Augen. Man würde sagen, Lei Yu habe die Initiative ergriffen, um das Schwarze Loch zu betreten, aber tatsächlich zog ihn eine intensive Saugkraft dort ein, wo er nicht gehen konnte, selbst wenn er wollte.

Und der endlose Raum machte Lei Yu das Gefühl, den riesigen Sternenfeldern des Universums ausgesetzt zu sein. Eine großartige Szene, die Lei Yu nicht beschreiben konnte, schien ihn unsicher zu machen, wohin er gehen sollte. Als er sich umdrehte, konnte er den Ausgangspfad von hier aus nicht mehr sehen.

In einem so breiten Sternenfeld schwammen ringsum brennende Felsbrocken. Obwohl diese Felsbrocken klein aussahen, erkannte er, als Lei Yu sich ihnen näherte, dass ihre Größe mit der Größe einer Stadt vergleichbar war.

Natürlich schwebten auch andere gewöhnliche Steine ​​herum. Und auf diesen gewöhnlichen Felsen gab es einige biologische Arten von niedrigem Niveau. Aber Lei Yu hatte keine Zeit, sich um diese seltsamen Arten zu kümmern, seit er sich auf die Suche nach Yuan Xius konzentrierte.

Erst jetzt aktivierte er seine Wahrnehmungsfähigkeit, um seine Umgebung sorgfältig zu kämmen. Lei Yu konnte Yuan Xiu nicht entdecken und fand nur eine große Anzahl kleiner und schwacher Auren, die sein Ziel nicht erreichten.

Lei Yu flanierte durch das riesige Sternfeld und flog geradeaus in eine bestimmte Richtung. Wenn man am chaotischen Sternenmeer vorbeikommen wollte, muss man mindestens zwei Monate fliegen, bevor man es schaffen kann. Diese Reise würde lange dauern. Und da die Region des chaotischen Sternmeeres so groß war, wäre Yuan Xiu, wenn er sich irgendwo hier befand, unmöglich, ihn in kurzer Zeit zu lokalisieren. So beschloss Lei Yu, direkt in die Unsterbliche Welt zu gehen und zur Sekte zu gehen, um die Rückkehr von Ai Er und Nuo Hu zu fordern.

Auf einem Weg ohne Tag und Nacht holte Lei Yu Nahrung und Wasser aus diesem Speicherring, wenn er hungrig war und seine Kraft auffüllen musste. Gelegentlich ruhte er sich auf einem beliebigen Planeten aus, um seine innere Energie zurückzugewinnen.

Dies war eine lange und beschwerliche Reise. Obwohl Lei Yu äußerst besorgt war, kam er zu dem Schluss, dass die Leere Sekte Ai Er und Nuo Hu nicht schaden würde. Was er nicht herausfinden konnte war, warum sie sie gefangen nehmen würden? Könnte es sein Ziel sein, ihn in die Sekte zu locken? Da er noch nicht in der Sekte angekommen ist, war Lei Yu zuversichtlich, dass Ai Er und Nuo Hu vorerst noch in Sicherheit sein sollten.

n n n

Nach diesem Gedanken beruhigte sich Lei Yus Herz ein wenig.

Lei Yu spuckte sanft einen Mund voll trübe Luft aus, öffnete langsam seine Augen und sah sich in seiner Umgebung um.

Hier war ein Planet unter den hundert Millionen anderen. Dieser Ort war umgeben von grünem Gras, Bäumen und Blumen. Die Farbe des Grases und der Bäume war hier ungefähr gleich. Lei Yu stand auf und drehte sich um seine Taille, während er einige einfache Übungen machte, um seine Muskeln zu dehnen. Danach war er bereit, seine Reise fortzusetzen.

In diesem Moment am nördlichen Ende des Planeten hörte man eine laute Explosion. Lei Yu runzelte die Stirn und wollte wissen, was dort geschah. Aber weil seine Wahrnehmungsfähigkeit nicht so weit kommen konnte, kam er leer heraus.

Aufgrund seiner Neugier wollte Lei Yu dorthin gehen, um einen Blick darauf zu werfen. Lei Yu verbarg seine Aura, verließ sich auf seine körperliche Stärke und rannte los. Seine Geschwindigkeit war nicht langsam, also war er in wenigen Minuten schon einige Kilometer entfernt und behielt ein ruhiges und gemächliches Tempo bei.

Lei Yu hatte einen Grund dafür. Das chaotische Sternenmeer war für ihn ein ungewohnter Ort, daher musste er stets vorsichtig sein. Wer weiß, wann plötzlich etwas Unbekanntes auftaucht? Seine Aura zu verbergen war der beste Weg zur Selbsterhaltung.

Als Lei Yu allmählich näher kam, kam eine Szene in seine Augen. Dieser Ort hatte tatsächlich einige Gebäude, die einer kleinen Stadt ähnelten. Die Häuser waren aus Stein gebaut und es gab offensichtliche Auren von Menschen in der Umgebung. Lei Yu fand das irgendwie seltsam, also ging er darauf zu.

Als er die Stadt betrat, fand Lei Yu die Straßen leer. In jedem Haushalt wurden die Türen und Fenster geschlossen, und es wurde keine Person gesehen.

n n n

’Boom!’

Ein anderes lautes Geräusch ertönte, sodass Lei Yu die Position des Geräusches abschätzen konnte. Dann begann er in eine bestimmte Richtung zu joggen.

Er erreichte ein riesiges leeres Feld und das Feld war von einer großen Menschenmenge umgeben. Jeder der Leute in der Menge zeigte panische Gesichter, als sie einen stämmigen Mann mit einem großen und robusten Körper in der Mitte des Feldes ansahen. In der Hand des stämmigen Mannes befand sich ein Kupferhammer von der Größe zweier menschlicher Köpfe, und dieser Kupferhammer wirkte überhaupt nicht hell.

Es gab mehrere Risse auf dem Boden, die offensichtlich von dem stämmigen Mann gemacht wurden, der seinen Hammer darauf zerschmetterte.

Mit einem Vollbart im Gesicht starrte der stämmige Mann jeden in der Umgebung an. Ihre ListeVorsicht! Lassen Sie nicht den älteren Bruder meiner Familie persönlich hierher kommen. Nehmen Sie nur gehorsam die Kristallsteine ​​in Ihrem Besitz heraus, sonst wird der ältere Bruder meiner Familie diesen Ort platt machen und Ihre Stadt vollständig verschwinden lassen! “Lei Yu blinzelte ein paar Mal, während sie murmelte:„ Ein Raub? Wie könnte hier ein Raubüberfall stattfinden? “

Abgesehen davon, dass sie sich anders anziehen, sah das Aussehen der Menschen auf diesem Planeten nicht anders aus als Lei Yu. Die Erscheinung eines jeden hier schien ein uraltes Gefühl zu haben, und vielleicht waren die Menschen hier Bauern, deshalb trugen sie meist kurze Hosen und Hemden.

Lei Yu begann sich zu fragen, warum die stärkste Person von allen nur ein Sechster Ordenskrieger war. Und die Mehrheit von ihnen erreichte nicht einmal die Stärke eines Kriegers der vierten Ordnung. Was ist passiert? Könnte es sein, dass dieser Ort nicht das Unsterbliche war? Sollten die schwächsten Menschen des Immortal Realm nicht auf der Gold Core-Stufe sein?

Als Lei Yu über diese ungewöhnliche Situation nachdachte, spürte er, wie jemand an seinen Kleidern zog. Lei Yu sah nach unten und bemerkte einen kleinen Jungen, der etwa drei oder vier Jahre alt war und ihn mit großen, klaren Augen anstarrte. Mit einer zärtlichen Stimme sagte der kleine Junge: "Großer Bruder, hab keine Angst. Der Clanleader wird bald hier sein, er ist sehr stark und wird diesen Bösen verjagen. Lei Yu lächelte, bevor sie sich hockte und sanft den Kopf der Jungen berührte. Nach den Worten des kleinen Jungen scheint es, dass die mächtigste Person unter ihnen nicht hier war und dieser Banditenkopf war eindeutig hier, um ein brennendes Haus zu plündern. Lei Yu lächelte: „Der große Bruder hat keine Angst, wollen Sie, dass der große Bruder den Bösewicht für Sie verprügelt?“ „Wirklich?“ Das Kind enthüllte ein unschuldiges Gesicht, das etwas zweifelhaft war Lei Yus Wörter.

Lei Yu stand langsam auf und ging zur Mitte des leeren Feldes. Egal, ob die Kinder unschuldig aussehen oder freundlich aussehen, sie lösten die wohlwollende Seite von Lei Yu aus. Der stämmige Kerl bemerkte, dass Lei Yu näher kam und ein Grinsen erschien auf seinem Gesicht. ''Stimmt;gib deine Kristallsteine ​​auf, damit du weniger Qual des Fleisches erlebst! “Lei Yu machte einen seltsamen Gesichtsausdruck, bei dem ein Auge geöffnet und das andere Auge zusammengekniffen wurde. Kannst du mir sagen, was ein Kristallstein ist? ”Lei Yus 'Frage überraschte ihn, und sein langsamer Arbeitsverstand wusste nicht, wie er antworten sollte. Die Menge in der Umgebung begann auch miteinander zu diskutieren.

'' Wer ist diese Person? ''

'' Er sieht nicht aus wie jemand aus unserer Stadt! ''

'' Ist er ein Außenseiter? ''

Zu dieser Zeit war in der Menge eine hohe Stimme eines Kindes zu hören: '' Dieser große Bruder ist hier, um uns zu helfen, den Bösen zu schlagen! ''

Alle schauten wieder auf das plötzliche Erscheinen des Jugendlichen, als die Geräusche der Diskussion allmählich aufhörten.

’’ Kiddo, machen Sie sich hier einen Namen, indem Sie ihnen helfen? "" Der Bursche schrie verärgert auf, als er die Worte des Kindes hörte.

’’ Ich bin nicht wirklich hier, um mir einen Namen zu machen. Ich kam gerade durch und beschloss, den Müll mitzunehmen. Ein leises Grinsen erschien auf Lei Yus Gesicht.

‘‘ Youre Tod umwerben!‘‘ Verärgert durch Lei Yus Worten, der stämmige Kerl seinen Hammer auf ihn geschwungen. Lei Yu bewegte nur die Füße und sein Körper wich leicht aus, als wäre er ein Geist.

’’ Was? Ist das alles, was du hast? “Lei Yu entfernte sich weiter von dem stämmigen Kerl. Egal wie sehr er sich auch bemühte, der stämmige Kerl konnte Lei Yu nicht einholen, geschweige denn die Ecke seiner Kleidung berühren.

--------------

n n n n n

Share Novel 9 Heavenly Thunder Manual Chapter 228

#Read#Novel#9#Heavenly#Thunder#Manual###Chapter#228