A Monster Who Levels Up Chapter 101

n nKapitel 101 n

Im Beruf der Alchemie geht es darum, Werte aus Dingen zu schaffen, die an sich wenig wert sind. Es ist nicht nur eine Plattform für die Zubereitung von Zaubertränken, sondern auch… < p n n n n n n n n

Alle hier anwesenden Personen trugen kon***e Kapuzen, die ihren Kopf wie ein Haufen Kriminelle bedeckten - und eine Konferenz, die von der Alchemy Association organisiert wurde. Und wie erwartet war es eine ziemlich langweilige Angelegenheit. Es war nicht nur Sae-Jin, der so dachte, aber auch sein neben ihm sitzender Gefährte Hazeline dachte nach, wie oft sie gähnte und tief seufzte, während das Verfahren weiterging.

Wann endet das genau? (Sae-Jin)

Der Grund, warum er an dieser Konferenz als Meister der Gilde und nicht als Goblin-Alchemist teilnahm, war ziemlich einfach .

Die Bemühungen des Goblin-Alchemisten hatten die anderen Alchemisten aufgewühlt und dies führte dazu, dass der koreanische Trankmarkt gerade einen beispiellosen Boom erlebte. Mit einem Überangebot an lokalem Trankvorrat plante er den Export in Überseemärkte, die unter akutem Trankmangel litten.

… Bitte warten Sie etwas länger. Wir werden bald an der Reihe sein, den innovativen neuen Plan des Goblin-Alchemisten bekannt zu geben. Sobald das erledigt ist, werden wir gehen. (Hazeline)

Er gähnte weiter, während er darauf wartete, dass sie an der Reihe waren. Und so vergingen fünf Minuten, dann zehn Minuten, dann noch zwanzig…. seine wertvolle Zeit verblutete langsam.

Zur Zeit gibt es einen bestimmten Alchemisten, der von überall auf der Welt viel Aufmerksamkeit erhält, und er ist der Goblin-Alchemist. Ein oder zwei von uns hier haben ihn entweder als Erbe des Erbes von Rodes oder als Revolutionär des alchemistischen Berufes bezeichnet.

Nun, ich sollte jetzt loslegen. Wenn ich Sie anrufe, sollte Herr Sae-Jin auf die Bühne kommen und das zuvor erstellte Skript vorlesen. (Hazeline)

Hazeline klopfte leicht an Sae-Jins Schulter und verschwand, während sie ihren Kopf senkte, irgendwo.

Und jetzt möchten wir den Manager des Yoseon Alchemy House, der diesen Alchemisten entdeckt hatte, auf der Bühne begrüßen.

Hazeline kam auf die Bühne. Da es Alchemisten nicht Spaß machte, laute Krawalle zu heben, klatschte keiner von ihnen in die Hände. Nur das, eine Handvoll von ihnen warf einen Blick von Neid und Eifersucht auf die Bühne.

Ke, keum. Als sich ihr ganzer Körper unter einer kon***en Robe versteckte, musterte Hazeline die Umgebung ein wenig, bevor sie ihren Speichel herunter schluckte.

…. H, h, h, hallo. E, e, e, e, jeder.

… Und dann begann sich eine Katastrophe zu entwickeln.

*

Hazeline und Kim Sae-Jin gaben ihre Ankündigung bekannt, die Goblin-Alchemisten-Zaubertränke nach Übersee zu exportieren. Wie erwartet von einem Dunkelelf, der noch nie vor so vielen Leuten auf eine Bühne getreten war, war Hazelines Rede überall zu hören, voll von stotterndem und sich ständig abzeichnendem Thema. Da dies jedoch als normal angesehen wurde, akzeptierten die Alchemisten die Präsentation ohne Probleme.

Ihr neues Auto ist sehr schön und komfortabel. (Hazeline)

Nachdem sie sicher den Weg aus dem Seminar ausgehandelt hatten, kehrten sie gerade mit dem neuen Auto von Sae-Jin nach Hause zurück. Hazeline war damit beschäftigt, hier und überall im Inneren des Autos zu rühren und es zu bewundern.

... Sie glauben schon? (Sae-Jin)

Ja. Sie haben eine gute Wahl getroffen. Ist das nicht ein Modell einer bekannten Marke? (Hazeline)

Er lächelte ohne etwas zu sagen. Die Marke war nicht nur sehr berühmt, dieses Modell hatte ein so geringes Produktionsvolumen, es war sehr schwer, eine zu kaufen ... aber er hatte nicht das Bedürfnis, dies laut auszusprechen.

- Der Ritter Jin Seh-Hahn ist in die mittlere Mittelklasse aufgestiegen ...

Als Hazelines neugierige Finger die Stereoanlage berührten, drang die Nachricht von Jin Seh Hahn ein Jin, um es schnell auszuschalten.

Wir hören heutzutage eine Menge Nachrichten. (Hazeline)

Scheint so. Übrigens gibt es etwas, das mich neugierig macht, wann immer ich mit Miss Hazeline zusammen bin ... (Sae-Jin)

n n n n

Er warf einen Blick auf das perfekte Seitenprofil ihres Gesichts und veränderte sich vorsichtig das Thema .

Mm? Was ist das? (Hazeline)

Ah, die Sache ist ...

Aber Herr Kim Sae-Jin, sind Sie wirklich in der Lage, auf andere Frauen neugierig zu sein ? Ich dachte, Sie unterscheiden sich nicht von einem verheirateten Mann? (Hazeline)

antwortete Hazeline lächelnd. Also löste Sae-Jin einen falschen Husten und konzentrierte sich stattdessen auf das Fahren.

Abgesehen davon war die Angelegenheit, mit der er zusammen mit Yu Sae-Jung zusammenlebte, inzwischen jedem Gildenmitglied weithin bekannt. Laut Yi Hye-Rins Aussage sagte Yu Sae-Jung selbst, dass es sich dabei um einen Zungenfehler handele.

Hahat, ich habe nur Spaß gemacht. Es ist ein Witz . Nun, auf jeden Fall… Ich bin Sae-Jung sehr nahe, also denke ich, dass es gut ist. Über was wunderst du dich? Du kannst mich alles fragen . Immerhin ist Sae-Jin meinWohltäter und alle. (Hazeline)

Bei diesen Worten sah Sae-Jin noch einmal zu ihr.

Nun, Miss Hazeline. Du bist… ein Dunkelelf, ja? (Sae-Jin)

Ja, das stimmt. (Hazeline)

Aber… (Sae-Jin)

… Ah. (Hazeline)

Bevor er zu Ende sagen konnte, woran er dachte, begann sie, langsam den Kopf zu bewegen, als ob sie es herausgefunden hätte.

Meine Haut. Sie sind neugierig, ja? (Hazeline)

…. Ja .

Es gab drei Arten von Elfen, reguläre Elfen, Hochelfen und Dunkelelfen.

Hier bezeichneten die regulären Elfen jene schönen Wesen, die in den Massenmedien dafür bekannt sind, makellose, milchige Haut, wunderschöne Gesichtszüge sowie glatte und geschmeidige Glieder zu besitzen.

Als nächstes waren die Hochelfen. Manchmal auch als "Edle Elfen" bezeichnet, besaßen sie reiche und reine Blutlinien und befahlen Bewunderung und Respekt von anderen Elfen.

Zum Schluss Dunkelelfen. Sie bevorzugten nicht nur dunkle Stellen, auch der Hautton war dunkler als bei anderen Elfen, daher wurden sie Dunkelelfen genannt.

Mmmm… (Hazeline)

Als sie sah, wie Hazelines zusammengekniffene Augenbrauen als ob diese Frage sie sehr beunruhigte, schluckte Sae-Jin schließlich seinen Speichel. Vielleicht war es aus Neugierde die Worte, die Sie mir nicht sagen müssen, wenn es zu lästig ist, sich in seinem Mund zu drehen, bevor sie vollständig verschwinden.

… Möchten Sie es wissen? (Hazeline)

Oh, das ... nun ja. (Sae-Jin)

Er zögerte absichtlich. Hazeline starrte ihn tief an, bevor ein leichtes Grinsen auf ihren Lippen ausbrach.

Da der Goblin-Alchemist sagt, dass er neugierig ist ... Es ist eigentlich ganz einfach. Ich habe einen bestimmten Trank gebraut. (Hazeline)

n n n n

Pardon? (Sae-Jin)

Weißt du, ein Trank. Ein Trank Ein Trank, der die Haut aufhellt. Ich wäre beinahe gestorben, nachdem ich das Ding getrunken hatte, aber ich bekam schließlich diese blasse Haut. (Hazeline)

Ihre Worte waren schwer zu verstehen, aber auf der anderen Seite konnte er einen Teil ihrer Erklärung akzeptieren. Immerhin stellte sie ihn nicht zu viel in Frage und glaubte ihm, als er diesen Unsinn ausspuckte, einen Trank zu brauen, der damals größer und kon***er werden sollte.

Aber warum haben Sie so einen Trank kreiert? Sicherlich wäre Miss Hazeline mit einem dunkleren Hautton sehr schön gewesen… (Hazeline)

Herr Kim Sae-Jin, Sie scheinen heute neugierig auf vieles zu sein. (Hazeline)

Sae-Jin versuchte etwas weiter nachzufragen, aber Hazeline unterbrach ihn mit einem Lächeln. Er hörte auf zu fragen, nachdem er eine klare Warnmeldung im Tonfall ihrer Stimme entdeckt hatte.

Das Gesprächsthema wechselte dann wieder in den Alltag. sind er und Yu Sae-Jung umgezogen, nein, sie taten es nicht;Wie viel haben sie verdient, das war ein Geheimnis. Als sie weiter plauderten, kamen sie bald vor Hazelines Haus an. Während Sae-Jin seine Fähigkeit, die seinem Millionenpreis entsprach, lobte, parkte er das Auto.

Vorsicht! (Sae-Jin)

<

werde ich. Nochmals vielen Dank für Ihre Hilfe. Ah richtig . Erinnern Sie sich noch daran, dass wir uns in zwei Wochen wieder treffen, ja? Wir müssen mit dem von Ihnen vorgeschlagenen Kontakt in Übersee verhandeln. Sieht so aus, als müssten wir in die USA fliegen. (Hazeline)

… Huh?

Bei dieser unerwarteten Offenbarung wurde Sae-Jin ausdruckslos, als er seinen Kopf neigte.

Was ist los? (Hazeline)

Sie meinen, ich muss in ein Flugzeug fliegen?

Na sicher . Ein von den Alchemisten offiziell ernannter Stellvertreter muss bei den Gesprächen anwesend sein - ich dachte, ich hätte Ihnen das schon gesagt? (Hazeline)

Aber das…

Sae-Jin beobachten In Panik ausbrach, begann sich ein kon***es Lächeln auf Hazelines Lippen zu legen.

Nun, es sollte kein Problem sein, ja? Auch Herr Sae-Jin kann sich heutzutage viel Zeit leisten. Ich denke, drei Tage und zwei Nächte sollten mehr als genug sein. (Hazeline)

Aber Sie wissen von meinem… (Sae-Jin)

Ja, ich erinnere mich. Aber ich kenne die Geheimnisse von Herrn Sae-Jin bereits, also ist es in Ordnung. Ich rufe persönlich an und erzähle Sae-Jung, wenn ich morgen mit der Arbeit fertig bin. (Hazeline)

*

Ttak!

Yu Sae-Jung schlug den Löffel verärgert auf den Tisch. Auf ihrem Gesicht zeigten sich viele Emotionen;Wut, Bestürzung, Angst, Sorgen usw usw.

Aber ist das überhaupt sinnvoll? (Yu Sae-Jung)

Ihre Stimme war so kalt wie Permafrost.

… Aber es funktioniert trotzdem. (Sae-Jin)

Sogar dann !! Nein warte. Wenn dies der Fall ist, gehe ich mit Ihnen! (Yu Sae-Jung)

<

Ich wünsche, dass es möglich ist, aber jetzt haben Sie Ihre Mobilisierungsaufträge erhalten, don Sie? (Sae-Jin)

Nicht nur der Orden der Ritter der Morgendämmerung, sondern außer Eden wurden alle Mobilisierungsbefehle wegen der anhaltenden Vorfälle von Monster empfangen. Sie wurden nicht nur mit der Ausrottung der Monster beauftragt, sondern sie mussten auch auf Patrouille gehen. Derzeit konnten Knights deshalb nicht einmal mehr als drei Stunden am Tag schlafen.

Ah, ah ... Aber warum? Muss Oppa gehen? Ist es ein Problem für Unni, alleine zu gehen? (Yu Sae-Jung)

So wichtig ist dieser Deal. Außerdem werde ich von Herrn Sun-Ho und einigen anderen Söldnern begleitet, damit Sie sich keine Sorgen um mich machen müssen. (Sae-Jin)

… Dang es. (Yu Sae-Jung)

Kim Sun-Ho, der Sohn von Kim Yu-Sohn, dachte, er würde auch gehen ... Sie trug einen großen Schmollmund, während sie mit dem armen Löffel grob herumfummelte. Sie hatte viele Dinge, die sie gerne sagen würde. Wirklich viel. Aber sie konnte keine von ihnen aus Angst vor einer engstirnigen Frau sehen.

hmm ... (Sae-Jin)

Sae-Jin sah sie eine Weile leise an, bevor er sie ausstreckte und ihre Hand ruhig hielt.

Ich bin bald zurück. In der Tat beeile ich mich. Da ich dich am Ende zu sehr vermisse, weißt du. (Sae-Jin)

Er sprach mit einer sanften Baritonstimme, während ein sanftes Lächeln an seinen Lippen hing.

Yu Sae-Jung sah seine Augen an und stieß dann einen langen Seufzer aus. Es war eine Tatsache, dass die Person, die mehr liebte, auch mehr Angst empfinden würde. Und sie hatte sich schon entschlossen, alles durchzuhalten.

… Sie rufen jeden Tag an? (Yu Sae-Jung)

Natürlich.

… Immer mit glatten Antworten… Ich frage mich, ob ein fliegendes Monster auftauchen wird oder so. (Yu Sae-Jung)

<

*

Ein später Abend, der Tag vor Sae-Jins Abreise.

Nachdem Kim Yu-Sohn ihn dringend angerufen hatte, musste er sich zum Büro der Mercenary Company begeben. Und bevor Sae-Jin besorgniserregende Äußerungen über den blassen Teint des Veteranen Mercernary sagen konnte, brachte Kim Yu-Sohn eilig den Grund für dieses ungeplante Treffen vor.

Ich hatte einen anderen Traum, Sir. Ich glaube jedoch, dass wir die Welt sofort alarmieren müssen. (Kim Yu-Sohn)

… Entschuldigung? (Sae-Jin)

Die zukünftige Welt, die ich in meinem Traum sah, war überhaupt nicht vorbereitet, Sir. Es war kein Unterschied zu einer lebendigen Hölle. Deshalb müssen wir die Wachsamkeit der Welt auf ein Minimum erhöhen. (Kim Yu-Sohn)

Sae-Jin wurde durch den Anblick von Kim Yu-Sohn, der anscheinend viel dringlicher schien, etwas verwirrt als bei einem Gespräch über den magischen Kommunikationskristall.

Ah ... Das ... Es gibt viele Fragen, die ich gerne stellen würde, aber wird es zuerst jemand glauben, auch wenn wir es sagen? (Sae-Jin)

Es war eine vernünftige Frage. Als man versuchte, das Aufkommen eines großen Ereignisses vorherzusagen, bestand die Gefahr, als verrückter Mann getäuscht zu werden, der an Wahnvorstellungen litt, oder als Verschwörungstheoretiker zu gelten. Selbst wenn man die Entschuldigung eines Merkmals verwendet hat, kann das Ergebnis dasselbe sein.

Natürlich würde niemand ernsthaft auf die Worte von mir oder Ihnen, dem Gildenmeister, hören. Aber haben wir nicht eine bestimmte Trumpfkarte, durch die jeder in Südkorea auf unsere Worte vertrauen kann? (Kim Yu-Sohn)

Selbst Kim Sae-Jin hat sofort verstanden.

Der Söldner Lycan.

Wir sollten einen Brief mit der Unterschrift des Lycan an die SID senden und dann eine Pressekonferenz abhalten. (Kim Yu-Sohn)

Selbst wenn sie uns glauben, wäre die Verwirrung in der Bevölkerung nicht zu groß? Ich meine, da die gegenwärtige Situation der Monster-Vorfälle ernst ist, müssen wir auch mit der Regierung einen Kompromiss eingehen ... (Sae-Jin)

Dies könnte eine massive Hysterie in der Region verursachen Form der Panikkäufe von Vorräten, bewaffneten Raubüberfällen und anderen Überlebensinstinkten von Menschen, die häufig während des Konflikts oder sogar im Kriegszustand beobachtet werden.

Das ist nur die Spitze des Eisbergs, Sir. (Kim Yu-Sohn)

In den energielosen Augen von Kim Yu-Sohn könnte Ungeduld ausspioniert werden.

Diese Dringlichkeit von ihm zu sehen war eine Premiere;Kim Sae-Jin konnte nur schweigend nicken, während er ihn ansah.

Auch damals zeigte Kim Yu-Sohn keine Anzeichen, sich von seinem Platz zu erheben, also zog Sae-Jin sein Handy heraus und rief Jo Hahn-Sung an.

- Hallo, Meister. Hier ist Jo Hahn-Sung.

Obwohl er wie die eigentliche Autorität der Gilde behandelt wurde und täglich hunderte Anfragen erhielt, behielt Jo Hahn-Sung, wie üblich, demütig, wenn er mit Sae-Jin sprach.

Ich bin mir nicht sicher, wann es passiert, aber ... Nein, in zwei Monaten wird der Lycan etwas Großes ankündigen, also bitte mit den zuständigen Regierungsvertretern sprechen. Und bereiten Sie sich auch entsprechend vor. (Sae-Jin)

- Ich bitte um Verzeihung? <

Jo Hahn-Sung hatte beträchtliche Macht und war zu einer Person geworden, die beim Anhören nicht einmal ein Augenlid schlug die Namen von Politikern und Chaebols, aber das Gewicht, das dieser Name trug, schien immer noch recht groß.

- Aber wie ...

Bitte fragen Sie nicht mehr. Und…… . Richtig, da ist noch etwas. Diese Idioten aus dem MBS-Netzwerk. Wenn wir die Pressekonferenz abhalten, laden Sie sie nicht ein. (Sae-Jin)

Nebenbei bemerkt war MBS ein trashiger Medienmarkt, der immer versuchte, einen Fehler bei der Aktivität zu findenvon Sae-Jin und The Monster Guild. Obwohl dies als billiger Trick angesehen werden kann, kann es nicht helfen, da diese Bastarde nicht die Art von Leuten waren, die zuhören, wenn sie nett gesprochen werden.

- Ich habe ihnen bereits gesagt, dass wir ihnen in Zukunft keinerlei weitere Informationen geben werden, es sei denn, ihr Präsident kommt hierher und entschuldigt sich persönlich. (Jo Hahn-Sung)

… Wie erwartet, haben Sie sich wirklich gut darum gekümmert. (Sae-Jin)

- Vielen Dank, Sir. Was die Vorbereitungen angeht ... Erstens, für den Ort, welchen Ort wir wählen sollten, Sir?

Die Auswahl eines richtigen Ortes für eine Pressekonferenz war wichtig. Anstatt es auf dem Gelände der Gilde oder der Haupthalle der Monster Mercenary Company zu halten ...

Können wir die Erlaubnis des Dawn Order erhalten? (Sae-Jin)

In letzter Zeit hatte Yu Sae-Jung das gesagt, als würde sie es da draußen werfen - er vernachlässigte die Morgendämmerung und wurde stattdessen mit dem Raben zu freundlich. Wenn sie so viel sagte, dann hätten ihr Vater und ihr Großvater seit einer Weile ihre Unzufriedenheit gezeigt.

<

- Ja, Sir. Es sollte kein Problem sein. Ich glaube sogar, dass sie uns willkommen heißen werden.

Da diese Konferenz in den Räumen der Morgendämmerung abgehalten wurde, konnte Sae-Jin dem Rest des Landes zeigen, dass ihre Beziehung nach wie vor eng war.

Dann machen wir uns daran. (Sae-Jin)

Als sich Kim Sae-Jin entschied und das Gespräch beendete, stieß Kim Yu-Sohn mit einem ebenso erleichterten Ausdruck einen erleichterten Seufzer aus.

<30. The Right Start (2)> Fin

(TL: Dieses Wochenende wird es drei zusätzliche Kapitel geben - wahrscheinlich zwei am Samstag und ein anderes am Sonntag. Höchstwahrscheinlich. Ich weiß nicht. Vielleicht ja, vielleicht nein. Will.) siehe. Lol.)

n n n n n

Share Novel A Monster Who Levels Up Chapter 101

#Read#Novel#A#Monster#Who#Levels#Up###Chapter#101