A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 12

n nKapitel 12 n

'' Bang! ''

n n n n n n n n n

Han Li packte die Flasche fest mit beiden Fäusten und zerschmetterte sie er konnte gegen die Tischplatte.

Han Li dachte an viele Ideen, die Flasche zu öffnen, und entschied: "Vielleicht könnte ich ein Werkzeug verwenden, um die Flasche zu öffnen. ’’

Er hatte verschiedene gewaltsame Methoden verwendet, um die Flasche zu öffnen, und nach einer Weile wurde klar, dass es nicht funktionierte.

Diese Methoden waren recht einfach und unkompliziert.

Aber als er daran dachte, dass die merkwürdige, schöne Flasche keine Anzeichen von Zerbrechen zeigte, wurde er ein bisschen wütend und er musste sich immer mehr bemühen. Wenn Han Li keine anderen Methoden zum Öffnen der Flasche hätte, würde er sich nicht auf einfache, rohe Gewalt verlassen.

n n n

Wenn er einen älteren Schüler anrief, um ihm zu helfen, könnte er ihn vielleicht öffnen. Aber aus tiefstem Herzen betrachtete Han Li diese Flasche bereits als seinen Schatz, und er wollte nicht, dass andere davon wissen. Es war möglich, dass diese Flasche zu den Leuten gehörte, die in den Bergen lebten. Wenn der Besitzer wusste, dass er es hatte, würde er danach fragen? Diese kleine schöne Flasche war sehr fesselnd und Han Li würde es hassen, sie zurückgeben zu müssen.

Han Li war bereits von dieser kleinen Flasche begeistert. Obwohl es möglicherweise leer sein könnte, war er bereit zu wetten, dass etwas sehr Wertvolles in der Flasche wäre.

Je mehr Han Li auf diese Weise darüber nachdachte, desto unerträglicher wurde seine Ungeduld.

Wenn er das Rätsel um das Öffnen der Flasche nicht lösen könnte, könnte er keinen guten Schlaf bekommen.

Während er weiter an einen Plan dachte, stahl sich Han Li leise weg und verließ das Tal, nur einige Blätter und anderer Müll in seinem Zimmer. Er ging und nahm ein einziges Werkzeug, einen kleinen Eisenhammer, heraus und brachte es in sein Zimmer zurück.

In seinem Zimmer holte er einen kleinen Stein heraus und grub ein kleines Loch, in dem sich der Stein ursprünglich befunden hatte. Dann legte er den Ziegelstein über das kleine Loch und stellte die Flasche auf den Ziegelstein.

Han Li nahm den kleinen Eisenhammer, hielt ihn einen Moment lang über den Kopf und schwang ihn dann entschlossen in die Mitte der kleinen Flasche.

n n n

Bang!

Da er Angst hatte, zu viel Kraft zu verwenden und die Flasche tatsächlich zu zerbrechen, war sein erster Schlag leicht, um die Flaschenhärte zu testen.

Als Han Lis Herz sah, dass es keine Markierung gab, entspannte er sich und stellte fest, dass er mehr Kraft auf das Schlagen der Flasche ausüben konnte.

Bang! Fünf Mal .

Bang! Sieben Mal .

Bang! Zehn Mal .

Bang! Zwölf mal.

Als Han Li immer mehr Kraft ausübte, wurden seine Flügel immer breiter und der Hammer begann schneller und schneller zu schwingen. Obwohl die Hälfte des Ziegels darunter zertrümmert worden war, war die Flasche noch intakt und hatte keine Flecken.

Han Li war verblüfft. Er konnte nicht glauben, dass selbst mit dem Eisenhammer, der die Flasche zerschmettert, nicht einmal eine einzige Marke vorhanden wäre. Die Flasche hat immer noch ihr grünes und sauberes Aussehen erhalten.

Dies lag offensichtlich weit über den Erwartungen von Han Lis.

Jetzt war Han Li absolut sicher, dass diese Flasche aus etwas sehr Wertvollem gemacht wurde. Aber er dachte, der Vorbesitzer hatte inzwischen erkannt, dass sie es verloren hatten. Der Besitzer könnte jetzt nach der Flasche suchen, also wusste Han Li, dass er sich gut um die Flasche kümmern musste und sicherstellen sollte, dass niemand anderes sie sah.

In Han Lis 'Meinung hielt er es für eine Frage der Finder-Bewahrer. Wenn es etwas gewöhnliches war, würde er es vielleicht zurückgeben, aber offensichtlich war diese Flasche etwas Besonderes. Es war höchstwahrscheinlich im Besitz einer äußerst einflussreichen oder äußerst wohlhabenden Person gewesen;Dies waren die beiden wichtigsten Eindrücke, die Han Li hatte.

Han Li war von Kindheit an sehr arm und seine ganze Familie hat den ganzen Tag gearbeitet. Sie konnten normalerweise nicht jeden Tag satt essen. Aber in der Seven Mysteries Sect sah er oft große Schüsse, die alles Geld aufwendig für Essen und Trinken ausgaben. Sieben geheimnisvolle Sektenjünger wollten wirklich nicht einmal irgendwelche bäuerlichen Speisen anfassen. In seinem Herzen war Han Li wirklich verärgert, da diese reichen Jünger oft auf die Ärmsten herabschauten. Sie verspotteten sie häufig und hatten gelegentlich kleine Konflikte und Raufereien. Han Li beteiligte sich auch einmal an diesen Kämpfen, hatte jedoch keine Pläne, sich auf andere einzulassen, denn er war zu schwach und endete nur mit einer blutigen Nase und geschwollenem Gesicht. Nach seiner Genesung hatte er gerade sein normales Leben wieder aufgenommen.

Wie bei den Menschen auf dem Berg gab es auch Unterschiede in der Behandlung je nach Status. Han Lis dritter Onkel musste Wang Hufa bestechen, um Han Li testen zu lassen, aber Wu Yan verließ sich allein auf den Einfluss der Ältesten, um in die Seven Void Hall zu gelangen. Obwohl Han Li in der letzten Zeit nicht mit vielen Erwachsenen zusammengearbeitet hatte, reifte er schnell, um die Denkweise eines zu haben, und unterschied sich bereits nicht zu sehr von einem.

Begründung, dass der Vorbesitzer zu unverantwortlich war, um etwas so Wertvolles zu behalten, da er die Flasche in der ersten Zeile verloren hatteAs, entschied Han Li, dass er es ihnen nicht zurückgeben wollte. Stattdessen würde er sich trotz einer solchen Person daran halten.

Als er daran dachte, zog Han Li sofort die kleine Ledertasche um seinen Hals. Er hatte diese Ledertasche von zu Hause bekommen, wo seine Mutter es aus Tierhaut gemacht hatte, um sie ihm zu geben. Es war wasserdicht und diente als Glücksbringer zum Tragen von Wildschweinen. Es sollte ihn schützen, vor Gefahren und Unglück schützen.

Han Li öffnete den Beutel und steckte die Flasche mit seinem Glücksbringer ein, straffte sie dann wieder, bevor er die Halskette wieder anlegte.

Nachdem er es angelegt hatte, überprüfte er ringsum, ob sich niemand in der Nähe befand. Dann streckte er seine Brust aus und klopfte auf die Tasche, wobei er das Gewicht der Flasche spürte.

Nun fühlte er sich furchtlos und fürchtete keine Pannen. Es war unvorstellbar, dass der Besitzer es jemals wieder finden würde.

Han Li gab den Hammer leise zurück und tat so, als wäre nichts geschehen. Er schlenderte langsam im Tal der Götterhand herum, bis es Nacht war und der Himmel dunkel war. Und dann humpelte er, verwundeter Fuß und alles zurück zu seinem Haus.

n n n n n

Share Novel A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 12

#Read#Novel#A#Record#Of#A#Mortals#Journey#To#Immortality###Chapter#12