A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 16

n nKapitel 16 n

Unten wurden zwei Jugendliche mit offener Hand in einen Nahkampf gesperrt. Einer war fett, hatte aber eine ruhige Haltung und besaß Herkuleskraft. Dies war Han Lis guter Freund Wang Dapang. Wang Dapangs runder Körper verfügte über mächtige Fäuste und einen lauten Schrei, der jeden Schlag begleitete. Mit jedem Schlag folgte ein Windstoß. Der andere Kämpfer war wie eine Ratte. Er machte sich nicht die Mühe, die Schläge, die auf ihn geworfen wurden, zu blockieren, und stattdessen entging er ihnen. Es schien, als wollte er einen Zermürbungskrieg führen und Wang Dapang erschöpfen, bevor er ihn fertig machte.

n n n n n n n n

Als er sah, dass es ein Wettbewerb zwischen seinen engen Freunden war, wollte Han Li natürlich zusehen.

Nach einiger Zeit zeigte Wang Dapang immer noch keine Anzeichen einer Verlangsamung. Obwohl Han Li keine Kampfkunst praktizierte, sagte ihm seine Intuition, dass Wang Dapan nicht verlieren würde.

Er sah sich in der Hoffnung um, jemanden zu finden, der erklären konnte, was hier vor sich ging.

Han Li sah eine Person, die nicht weit entfernt auf einem Felsen saß. Es war ein Jugendlicher, der ständig gestikulierte, während er schrie: "Schlage seinen Kopf, trete seine Taille, ai ya! Fast! Das ist richtig, treten Sie in den Hintern, verwenden Sie Ihre ganze Kraft ... “

Dieser Junge strahlte strahlend, als er jubelte.

n n n

Es fühlte sich beinahe so an, als würde er direkt neben Wang Dapang stehen und ermutigende Worte als seinen persönlichen Trainer geben.

Han Li schloss, dass diese Person nichts Besseres zu tun hatte, und kletterte langsam den Baum hinunter, um dorthin zu gelangen, wo er war.

’’ Senior, kennen Sie die beiden, die kämpfen und warum sie kämpfen? ", fragte Han Li höflich.

’’ Was meinst du, weiß ich? Gibt es etwas, das ich, Xiao Suanpan, nicht weiß? Natürlich weiß ich alles über den Kampf! Wer bist du? Wieso habe ich dich noch nie gesehen? Hast du dich gerade der Sekte angeschlossen? Nein, das ist nicht richtig. Bis zur nächsten Schülerprüfung sind es immer noch über ein halbes Jahr. Wer sind Sie dann? «» Die Person war anfangs sehr begeistert, aber als er merkte, dass er Han Li noch nie gesehen hatte, wurde sein Gesichtsausdruck ernst und sogar ein bisschen misstrauisch.

’’ Ich bin Han Li, ein Freund von Wang Dapang, der dort kämpft. ", antwortete Han Li einfach.

’’ Wang Dapangs Freund? Ich kenne alle seine Freunde und du bist keiner von ihnen! “Die Person wurde immer misstrauischer.

’’ Oh, ich war in den letzten Jahren in geschlossenen Türen. Nicht zu wissen, wer ich bin, ist nicht überraschend “, lachte Han Li.

n n n

’’ Ist das richtig? Ich habe vor 4 Jahren als Schüler in die Sekte aufgenommen, aber ich dachte nicht, dass es eine Person gibt, die ich, der Alleskönner, nicht erkannte. Er sah Han Lis Kleider an und nickte dann energisch zu Han Lis Worten.

Die Person und Han Li sprachen über einige nicht verwandte Themen, bis sie schließlich die Han Lis-Frage beantworteten.

’’ Junior-Schüler, Sie wissen nicht, dass dies alles wegen einer Frau ist. Das ist… “, sagte der selbsternannte Alleskönner, als er anfing, sorgfältig zu erklären.

Anscheinend waren zwei Personen beteiligt. Einer hieß Wang Yang, der Cousin von Wang Dapangs, und der andere war Boss Zhang, der Sohn von Chang Guis. Die beiden waren beide Schüler der Seven Mysteries Sect, aber einer war ein äußerer Sektenjünger, während der andere ein innerer Sektenjünger war.

Während diese beiden in derselben Stadt aufgewachsen waren, hatte keiner von ihnen jemals miteinander gesprochen. Das hatte sich geändert, als ein Mädchen aus einer anderen Stadt kam und mit Wang Yang verlobt war. Eines Tages hatte der Leiter der Familie Zhang auf ihrer Heimreise einen Blick auf sie geworfen und beschlossen, sie an Zhang Chang Gui zu übergeben. Mit seinem Geld und seinem Einfluss hatte er sowohl sie als auch ihre Familie mitgenommen und Wang Yangs Verlobung ignoriert. Diese ernste Nachricht hatte Wang Yang schwer getroffen, da er seit langem in sie verliebt war. Da er wusste, dass es keine Möglichkeit gab, sich der Familie Zhang zu widersetzen, sprang er im Fluss in den Tod.

Obwohl es eine Tragödie war, war nichts von seinem Selbstmord gekommen.

Da jedoch sein enger Cousin Wang Dapang erfuhr, was geschehen war, weigerte er sich, ihn ungeschoren zu lassen. Nachdem sie sich mit Zhang Chang Gui konfrontiert hatten, schworen sich die beiden zum Duell, wobei der Verlierer bereit war, der andere Sklave zu sein.

Zhang Chang Gui war in der Annahme vielleicht überstürzt, aber er verstand, dass er in der Kampfkunst Wang Dapang unterlegen war. Er bat darum, Freunde mitbringen zu dürfen, die mithelfen könnten, um an mehreren Runden teilzunehmen. Wang Dapang stimmte sofort zu. Danach benutzte Zhang Chang Gui sein Geld, um nach Jüngern zu suchen, um ihm zu helfen. Obwohl Wang Dapang arm war und kein Geld hatte, war er vielen Schülern der Sekte ein guter Freund, und so hatten viele von ihnen ihm beim Training geholfen.

Infolgedessen waren viele gekommen, um ihre Unterstützung zu zeigen. Die Feindseligkeit stand kurz vor der Explosion.

Als Han Li dies hörte, war ihm klar geworden, dass dieser Konflikt zu sehr gewachsen warohne Blutvergießen zu regieren.

Unerwarteterweise hatte es sich zu einer gewaltigen Volksaffäre entwickelt.

’’ Sie sollten Wang Dapang ebenfalls helfen. Wenn sie sich nicht an die Regeln halten, werden wir einziehen und sie schlagen, bis die jungen Herren sich vor Angst benetzen. Lassen Sie sie wissen, dass wir Bauern nicht leicht zu schikanieren sind. Die Jugendlichen sprachen, ohne für einen einzigen Atemzug anzuhalten.

Han Li lächelte bitter, als ihm klar wurde, dass er sich nicht einmischen sollte. Die Wahl einer Seite würde schließlich nur dazu dienen, sich Feinde zu machen, und aufgrund seiner wenigen Kultivierungsjahre war seine Impulsivität längst nicht mehr gegeben. Außerdem hatte Han Li noch nie Kampfsport gelernt und konnte selbst den schwächsten Schüler nicht schlagen. Nach dem Wettkampf wäre es besser für ihn, ins Tal zurückzukehren.

"Gut!". Plötzlich schrie der Jugendliche laut auf.

Als Han Li den Jugendlichen hörte, drehte er den Kopf zurück und sah sich den Kampf an. Wie sich herausstellte, rutschte Wang Dapangs Feind hoch und wurde von einer großen Faust in die Stirn getroffen, wodurch er zu Boden ging.

Sofort jubelte ein Teil der Menge zu, während die anderen böse Blicke auf ihren Gesichtern hatten.

Wang Dapangs Gesicht wirkte stolz, als er seine Faust aufblähte. Er schlug sich auf den Hintern, ging zurück zu seiner Seite und war von seinem Sieg selbstgefällig.

Von Zhang Chang Guis Seite kamen zwei Personen, die den ohnmächtigen Schüler mitnahmen.

Dann kam von jeder Seite eine Person. Einer trug einen Dolch, während der andere ein Schwert trug.

Jeder von ihnen hatte ein feuriges Gesicht, aber sie sagten kein Wort. Sie hielten die Waffen hoch und begannen, mit dem Klang von Metall zu klingen.

n n n n n

Share Novel A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 16

#Read#Novel#A#Record#Of#A#Mortals#Journey#To#Immortality###Chapter#16