A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 162

n nKapitel 162 n

Kapitel 162: Zehntausend-Schätze-Shop

n n n n n n n n

Die Marktstadt von Yellow Maple Valleys sah aus wie Han Lis-Heimatstadt, Green Ox City . Der gesamte Markt war nur eine Straße, die nach Norden und Süden zeigte. Im Süden gab es Dutzende Häuser unterschiedlicher Größe. Einige waren groß, andere kurz. Einige waren Gebäude, während andere nur Hütten waren. Es war sehr unbeständig und uneinheitlich.

Dies waren alles Branchen des Gelben Ahorns, aber nur weniger als die Hälfte wurde persönlich von Jüngern der Gelben Ahorn-Täler verwaltet. Die andere große Hälfte wurde an die Kultivatorfamilien und Schurkengrubber verpachtet, die hier normalerweise Geschäfte machten. Die meisten dieser Geschäfte waren Läden, in denen Rohstoffe, Talismane und magische Werkzeuge gehandelt wurden. Es gab auch eine Buchhandlung mit fünf Elementen, die sich auf den Verkauf von elementaren Zaubersprüchen spezialisierte, und es gab zwei Restaurants und Gasthäuser, die für die Menschen günstig waren, um Nahrung zu finden und sich auszuruhen.

Neben den Schülern der unteren Klassen in der Marktstadt gab es auch eine Reihe von Experten für Stiftungsbetriebe, die regelmäßig dort blieben, die Ordnung in der Stadt aufrechterhalten und verhindern, dass die Menschen Ärger machen.

Ein großer Teil des nördlichen Teils der Straße war leer. Es war für Kultivierende reserviert, die spontan einen Laden gründen wollten. Solange sie die Schüler aus dem Yellow Maple Valley mit einem minderwertigen Edelstein bezahlten, konnten Ausländer für einen ganzen Tag einen Laden an der Seite der leeren Straße ohne Störung einrichten. Sie hatten sogar den Schutz der Jünger in der Zeit, in der sie ein Geschäft eröffnet hatten, so dass sie keine Feinde befürchten konnten, die sich rächen wollten.

Mit diesen Maßnahmen, die ausländische Kultivierende dazu anregen, hierher zu kommen und Geschäfte zu tätigen, war die Marktstadt Yellow Maple Valleys und die besondere geographische Lage der Marktstadt seit vielen Jahren erfolgreich. Es würde sogar seltene Gegenstände geben, die gelegentlich in der Marktstadt auftauchen und noch mehr Kultivierende anziehen würden.

Da Han Li jedoch keinen Verdacht erregen wollte, betrat er die Marktstadt nicht von der bequemen Südstraßeneinfahrt aus. Stattdessen kreiste er herum und trat von Norden her ein. Bevor er den Straßeneingang betrat, legte er einen blauen Mantel über sein Gesicht, falls jemand hier war, der ihn erkennen konnte.

Es war schon Nachmittag. Die Straße der Marktstadt schien auf den ersten Blick nicht viele Menschen zu haben. Dies war jedoch normal. Schließlich war diese Marktstadt kein weltlicher Weltmarkt, der den ganzen Tag laut sein würde. Die Leute, die qualifiziert waren, hierher zu kommen, waren einzigartige Kultivierende. Sie würden nur einen Kultivator unter zehntausend Menschen finden! Es war schon ziemlich gut, so viele Leute zu haben.

Han Li verspottete sich ein wenig, nachdem er diese Tatsache erkannt hatte, und ging zu den kleinen Läden am Straßenrand. Er beschloss, nachzusehen, ob sich in den kleinen Geschäften etwas lohnt, bevor er zu den großen Geschäften geht.

Nachdem Han Lis durch alle kleinen Geschäfte gegangen war, sank das Herz. Die magischen Werkzeuge und Talismane in diesen kleinen Läden waren für ihn völlig unbrauchbar, mit Ausnahme von drei oder vier Gegenständen, die kaum als passierbar betrachtet werden konnten. Sie zu kaufen wäre nur eine dumme Ausgabe, deshalb hörte er auf, seine Zeit zu verschwenden. Er drehte sich um und rannte zu den großen Geschäften.

n n n

’’ Pavillon für sieben Gelegenheiten. ’’

’Windrichtungsstudie. Heavenly Crafts Store. ’’

’’

......

...

Dieses Mal fand Han Li nicht leichtfertig einen zufälligen Laden, in den er gehen konnte. Er ließ sich Zeit und schlenderte langsam die Straße entlang. Nachdem er sich mit dem Namen, der Größe und dem Typ jedes Ladens vertraut gemacht hatte, wählte er denjenigen aus, der am größten aussah, und hatte häufig Kultivatoren im Zustrom von Zehntausend Schätzen. Er ging hinein.

(TL: 万宝 Wanbao bedeutet zehntausend Schätze.)

Wenn man einfach den Namen des Geschäfts hört, kann man sagen, dass der Besitzer des Geschäfts sich seiner Waren sicher war, so Han Li hoffte, hier einige seltene Schätze zu finden und nicht mit leeren Händen zu gehen.

Han Li zögerte, sobald er eintrat.

Der helle Saal war groß genug, um Dutzende von Menschen unterzubringen, ohne sich überfüllt zu fühlen. Es gab eine außergewöhnlich lange Rezeption, die aus wertvollem rotem Aleuritholz gebaut war, und sieben oder acht Bedienstete in blauen Uniformen. All dies vermittelte eine beeindruckende Atmosphäre von Größe.

n n n

In der Halle erklärten zwei der Bediensteten in Blau ein paar Leuten, die wie Kunden aussahen.

In der Theke gab es eine Vielzahl von Artikeln. Im Stil der Gegenstände schien es, als wären es Dinge, die nur Kultivierende verwenden würden. Von den niedrigsten Rohstoffen bis zu den häufig verwendeten Talismanen und magischen Werkzeugen hatte der Ten Thousand Store alles.

Han Li lächelte. Es schien, als hätte er wirklich gefundender richtige Ort .

In diesem Moment kam ein Diener in Blau zu ihm und sagte mit einem breiten Lächeln: „Sehr geehrter Kunde, wonach suchen Sie? Soll ich dir helfen, dich mit etwas vertraut zu machen? Diese Waren werden definitiv alle Kundenbedürfnisse befriedigen! ’’

’’ Ich möchte magische Werkzeuge und Talismane betrachten, aber ich will nur das Beste. Zeig mir keine minderwertigen Waren! “Han Li sprach leise durch seinen Mantel.

Der Diener in Blau war von dieser Bemerkung etwas verblüfft, aber dann schaute er Han Lis Manieren sorgfältig an und urteilte. Nachdem er sich vergewissert hatte, dass er nicht scherzte, wurde das Lächeln auf seinem Gesicht noch breiter. Er wusste, dass er ein großer Kunde sein musste, also lud er Han Li schnell ein und führte ihn persönlich in den VIP-Raum im zweiten Stock.

Die Einrichtung im Obergeschoss unterschied sich von der Einrichtung im Obergeschoss. Im zweiten Stock war nicht nur der Maßstab viel kleiner, sondern auch im zweiten Stock gab es antike Möbel. Es war elegant, komfortabel und gemütlich eingerichtet. Das Überraschendste war, dass es einen kostbaren Räuchergefäß und ein Bündel brennenden Räucherstäbchens in der Ecke des Raums gab, der den Raum mit einem schwachen Geruch von Sandelholz erfüllte.

Ein sanft aussehender Mann mittleren Alters, der ein altes Buch in der Hand hielt, stand im Raum und las dessen Inhalt vor. Er schien keine magische Kraft zu haben wie ein ganz gewöhnlicher Mann.

Han Li war etwas verblüfft. Dieser Ort sah nicht nach einem Ort aus, um Geschäfte zu machen. Stattdessen sah es aus, als wären einige reiche Personen zu Hause. Die Person, die las, sah Han Li hereinkommen und schloss ruhig das Buch. Der Diener in Blau, der Han Li begleitet hatte, ging schnell zu dem Mann und flüsterte ein paar Worte.

Nachdem der Mann im mittleren Alter mit dem Zuhören aufgehört hatte, legte er seine Hände auf und sagte mit einem Lächeln:

’’ Ich bin Zehntausend-Schatzhändler, Tian Buli. Wie soll ich mich an Sie wenden?/F F F F F u Han Han F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F Han Han Han

’’ Oh, Bruder Li. Bruder, bitte, setzen Sie sich! "

Der Mann mittleren Alters brachte Han Li dazu, sich hinzusetzen, und befahl dem Diener:„ Brauen Sie einen Topf mit unserem besten Jade-Cloud-Tee! "

> Hehe! Ladenbesitzer Tian ist sehr aufmerksam. Dies ist in der Tat das erste Mal, dass ich diesen Laden besucht habe. Han Li änderte absichtlich seine Stimme und ließ sich wie ein harter Mann mit tiefer Stimme klingen.

’’ Es ist egal, ob Sie zum ersten Mal diesen Ort besuchen. Solange Sie bereit sind, hierher zu kommen, zeigt dies unsere Zehn-Tausend-Schätze-Filiale. Dieser Laden wird Brother! Definitiv zufrieden stellen, sagte der Ladenbesitzer Tian zuversichtlich.

’’ Ich möchte nicht die Mühe machen, mehrere Geschäfte zu besuchen, wenn ich einfach alle benötigten Artikel in einem Geschäft finden könnte! Ich hoffe, dass diese Waren wirklich außergewöhnlich sind “, sagte Han Li in einem zweifelhaften Ton.

’’ Hehe! Bruder Li kann sich darauf verlassen. Die Glaubwürdigkeit unserer Geschäfte ist definitiv eine der besten in dieser Straße. Wenn dieser Laden Brother nicht zufrieden stellen kann, müssen Sie die anderen Geschäfte nicht auschecken! “, Sagte der Ladenbesitzer in aller Ruhe und strahlte Vertrauen aus.

In diesem Moment kam ein Dienstmädchen mit einer Teekanne und mehreren Teetassen nach oben. Der erfrischende Geruch von Tee erfüllte den Raum, noch bevor sie sich den beiden näherte.

Ladenbesitzer Tian wartete darauf, dass das Dienstmädchen das Teeservice aufstellte, und nahm einen Schluck. Während er lächelte, sagte er: "Dies ist ein besonderer Tee, der hier im Laden hergestellt wird. Es ist selten an anderen Orten. Es riecht nicht nur erfrischend, sondern auch Trinken kann die Menschen anregen. Bruder Li kann einen Vorgeschmack geben. Han Li schaute auf den duftenden Tee vor ihm. Er schüttelte leicht den Kopf und sagte in einem etwas ungeduldigen Ton: Ladenbesitzer Tian, ​​wir können später Tee trinken. Lassen Sie uns erst einmal zur Sache gehen! ’’

’’ Ich hätte nie gedacht, dass Brother eine so ungeduldige Persönlichkeit hätte! Sehr gut! Bitte warten Sie einen Moment, ich bin gleich wieder da! “Shopkeeper Tian stand mit einem etwas enttäuschten Ausdruck auf. Er legte seine Hände auf Han Li und ging die Treppe hinunter. Han Li blieb allein.

Nachdem ungefähr die Zeit zum Brauen einer Tasse Tee vergangen war, erschien Shopkeeper Tian erneut vor Han Li. Diesmal hatte er jedoch einige Brokatkisten in verschiedenen Größen dabei.

Ladenbesitzer Tian klopfte auf die Brokatboxen und sprach mit einem Grinsen. Ich habe gehört, dass Bruder Li die besten magischen Werkzeuge und Talismane von der Dienerin unten haben möchte, also ging ich hinunter in den Sammlungsraum und brachte ein paar Schätze mit, die ich für meinen Bruder lange Zeit gesammelt hatte. Ich hoffe, Bruder Li ist mit ihnen zufrieden! “Han Lis Augen weiteten sich, als er das hörte. Er war sehr neugierig auf den Inhalt der Brokatboxen. HWir fragten uns, welche seltenen Gegenstände sie sein müssten, damit sie vom Ladenbesitzer als Schätze bezeichnet werden könnten und ob der Inhalt über seinen Erwartungen lag oder nicht.

Ladenbesitzer Tian hatte die Brokatschachteln bereits auf den Tisch gestellt und jede geöffnet, damit er sie sehen konnte. Han Li bemerkte jedoch, dass, sobald die Brokatboxen geöffnet wurden, zwei magische Drücke, die definitiv stärker waren als er, aus dem Nichts auftauchten und jede seiner Bewegungen fest verankert waren.

Han Li war zuerst überrascht, verstand jedoch schnell, dass dies eine Sicherheitsmaßnahme war, die der Ten Thousand Treasures Store eingesetzt hatte, um die Schätze zu sichern, falls er plötzlich die Gegenstände in den Brokatkisten stehlen sollte. Er entspannte sich und verstand ein tieferes Verständnis für die Fähigkeit von Zehntausend Schätzen.

n n n n n

Share Novel A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 162

#Read#Novel#A#Record#Of#A#Mortals#Journey#To#Immortality###Chapter#162