A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 179

n nKapitel 179 n

Kapitel 179: Die Barriere durchbrechen

n n n n n n n n

Während die Anführer jeder Sekte sich versammelten, um zu besprechen, wie das Verbotene zu öffnen ist In der Gegend war Han Li nicht untätig. Er schätzte die bösartigen Charaktere jeder der Sekten ein.

Gegen einige Experten auf dem Höhepunkt der dreizehnten Schicht ihrer Kultivierungskunst rechnete Han Li, ob er sich verstecken, flüchten oder sich hinter jemandem verstecken könnte. Han Li wünschte sich absolut keinen anderen Kampf wie den, den er mit "Senior Martial Brother Lu" hatte, und erschöpfte jeden letzten Tropfen magischer Kräfte.

Es sollte bekannt sein, dass diese Situation völlig anders war als beim letzten Mal. Diesmal stand er keinem einzigen Feind gegenüber, sondern eher einer großen Anzahl von Rotaugen-Kultivierenden. Wenn er seine Kraft nicht aufrechterhalten und fortwährend seine Kraft zum Zurückschlagen aufrechterhalten würde, wäre er sicherlich einer der ersten, die eliminiert würden.

Während er von der Seite schaute und nachdachte, hatte Han Li plötzlich das Gefühl, als würde ihn jemand anstarren. Er war etwas beunruhigt und konnte nicht anders als den Blick zu erwidern.

Eine Jüngerin vom Spirit Beast Mountain sah Han Li etwas abweichend an. Nachdem er ihr wunderschönes Gesicht gesehen hatte, fühlte er sich unerwartet etwas mit ihr vertraut.

Han Li war geschockt. Er erkannte diese Frau. Eine schlanke Gestalt erschien aus den Tiefen seiner Erinnerung.

’’ Es ist sie, das Mädchen, das mir den Golden Sincerity Brush im Great South Valley verkauft hat. Wie ist sie in die Sekte von Spirit Beast Mountain eingetreten und hat an dieser Prüfung von Blood and Fire teilgenommen? “Die junge Frau war noch charmanter als er sich erinnerte, was ihn etwas zweifelhaft machte.

Ihr leicht errötendes Gesicht blieb jedoch frisch in seiner Erinnerung, und er fühlte sich ihr gegenüber sehr wohlwollend!

Mit diesem Gedanken konnte er der jungen Frau nur entgegen lächeln.

n n n

Es war offensichtlich, dass die junge Frau sein Lächeln deutlich gesehen hatte, da ihre beiden Wangen plötzlich rot wurden. Es schien, als wäre sie so leicht verlegen wie zuvor!

Der völlig bärtige Mann, der hinter der jungen Frau stand, schien die Taten von Han Li und der jungen Frau zu bemerken, und sein Teint versank. Plötzlich sagte er mit strenger Stimme zu der jungen Frau, und der Ausdruck der jungen Frau wurde blass. Sie senkte leise den Kopf, wagte nicht mehr, in die Richtung von Han Lis zu schauen!

Dieser Mann ließ die Sache nicht los und starrte Han Li mit einem boshaften Blick an.

Han Li runzelte die Stirn. Es schien, als wären die Tage, an denen das Mädchen am Spirit Beast Mountain verbracht hatte, hart gewesen. Dieser völlig bärtige Mann war tatsächlich einer der bösartigen Charaktere, die er vor einem Moment genommen hatte, einer der Schüler mit einer Kultivierung in der dreizehnten Schicht. Diese junge Frau wurde von ihm so aufmerksam beobachtet;es war sicher, dass sie ziemlich gelitten hatte.

Han Li war jedoch keine Person aus Spirit Beast Mountain. Sobald sie sich im verbotenen Bereich befanden, wurden diejenigen, die im Moment keine Feinde waren, zu Feinden. Er reagierte natürlich nicht auf die Provokation und achtete nicht auf die Grimasse, die auf ihn gerichtet war.

Han Lis Aktion ärgerte den bärtigen Mann, bis sein Gesicht mit Blut floss. Er hatte jedoch keine Methode, Han Li zu ergreifen, und ohne bessere Option drehte er den Kopf zu der jungen Frau und brüllte einige Worte mit leiser Stimme, wobei er die nahe gelegenen Spirit Beast Mountain-Schüler provozierte, bis sie die Augenbrauen hoben. Die meisten von ihnen sahen die junge Frau mit einem Haß an.

Han Li wurde mürrisch und empfand Mitleid mit der jungen Frau. Da er jedoch so weit voneinander entfernt war, konnte er nicht klar hören, was der bärtige Mann sagte.

Da er diese junge Frau nicht noch einmal verärgern wollte, stachelte Han Li diesen Mann nicht mehr auf, der keine Manieren gegenüber Frauen kannte. Han Li war jedoch zuversichtlich, dass er über ausreichende Methoden verfügte, um diese Person dazu zu bringen, wütend zu werden, ohne sich zu rächen.

In diesem Moment beendete jeder der Sekten Martial Ancestor seine Gespräche und kehrte zu seinen Sektenschülern zurück. Dann brachten sie ihre Junioren in die Luft und flogen in Richtung der berühmten verbotenen Zone.

Nachdem sie mehrere Stunden in Richtung der Grenze des Yuan Wu geflogen waren, fielen sie auf einen ausgedehnten gelben Erdabhang, der kein Ende hatte. Abgesehen von einem Steinhaufen war kein Grashalm zu sehen. Es gab nur ein ausgedehntes, endloses Gelb, soweit das Auge sehen konnte.

n n n

’’ ’Könnte es hier sein?’

Han Li und die anderen waren sehr überrascht. Dies sah wirklich nicht nach einem Ort aus, an dem spirituelle Objekte des Himmels und der Erde gepflegt wurden.

Mehrere Experten der Kernformation trafen sich noch einmal, um ein paar Worte zu sagen. Dann ging plötzlich ein großer und robuster Experte der Giant Sword Sect allein. Nachdem er etwa zehn Schritte nach vorne gegangen war, blieb er stehen.

Er streckte die linke Hand aus, und gelbes Licht ging vom Boden auf. Es war wie ein gelber DracheEr sprang aus dem Schlamm und verdichtete sich in seiner Hand zu einem riesigen Schlammschwert.

Mit einem Finger von der rechten Hand streichelte er das Schwert sanft vom Griff bis zur Spitze. Ein hellweißes Licht schien über seinen Finger, und das Schlammschwert wurde im Nu grau und verwandelte sich in ein riesiges schweres Steinschwert.

Diese Fähigkeit, Schlamm in Stein zu verwandeln, war eine magische Technik der mittleren Klassenstufe, die die Schüler der sieben Sekten in Erstaunen versetzte und ihren Horizont weit öffnete.

Nachdem dies erledigt war, hörte der Experte der Giant Sword Sect nicht auf. Stattdessen spürte er das Schwert in beiden Händen und senkte seinen Körper. Mit einem lauten Schrei warf er das steinerne Schwert so schnell wie ein Meteor und schoss es scharf in den Himmel.

Dieses Ereignis hat die Herzen der Anwesenden erschüttert. Als das Steinschwert kaum mehrere zehn Schritte entfernte, berührte es sofort etwas. Nach einem plötzlichen Zittern wurde es zu feinem Staub, und ein azurblaues Licht bedeckte die Weite des Himmels, wodurch die Haut eines jeden Menschen mit einem azurblauen Schimmer glänzte.

Während die Menge der Jünger vor Angst Angst hatte, stieg das azurblaue Licht ohne Grund intensiv an, und unzählige Windflügel schreien. Sie flogen wahnsinnig überall hin und schufen eine Wand aus Windblättern, in die weder Wind noch Regen eindringen konnten. Die Windwand hatte zu keiner Seite ein Ende und niemand wusste, wo sie endete. Das azurblaue Licht ließ das Zischen des Windes aus allen Richtungen aus.

Wenn jemand die Mauer betritt, würde er sofort das Gefühl des Todes aus tausend Schnitten erkennen und Zehntausende von Teilen daraus machen.

Diese einschränkende Barriere ist wirklich erstaunlich, und doch weiß niemand, mit was für einem bemerkenswerten Experten aus der Antike eine so enorm grausame Zauberformation aufgebaut werden konnte. Im Vergleich dazu sind die schützenden Gebilde der Yellow Maple Valley wie ein Kind, das herumspielt. Es ist nicht erwähnenswert. Dachte Han Li und seufzte innerlich.

In diesem Moment schüttelte der Riesenschwertexperte den Kopf und ging zurück. Die verbliebenen Führer erklärten, die Zeit sei noch nicht gekommen und forderten die Jünger auf, sich für kurze Zeit auszuruhen. Sie würden sofort den verbotenen Bereich öffnen.

Auf diese Weise tat die Person aus der Giant Sword Sect alle zwei Stunden dasselbe, um die Stärke der einschränkenden Barriere zu testen. Als das vierte Steinwort geworfen wurde, verringerte sich die Anzahl der aus dem azurblauen Licht herausströmenden Windblätter deutlich um ein Vielfaches.

Unter diesen Umständen haben die sechs anderen Experten von Core Formation die gleichen Maßnahmen ergriffen und Schulter an Schulter geflogen.

Martial Ahne Li streckte die Hand aus;ein ringförmiger Gegenstand von etwa einem Meter Länge trat langsam aus seiner Handfläche hervor und löste einen heftigen silbernen Glanz aus. Der daoistische Priester tätschelte seinen Hinterkopf und spritzte ein Zentimeter langes azurblaues Licht aus seinem Mund. Als es den Wind hinunterflog, wurde es länger und verwandelte sich in ein flaches Schwert, das mehrere Meter lang war.

Die anderen fünf lassen extrem glitzernde Gegenstände heraus: ein rosafarbenes Band, ein drachenartiger Spazierstock, ein riesiges schwarz-grünes Schwert, ein langer Säbel, der rotes Licht ausstrahlt, eine offizielle Robbe flackert mit gelbem Licht.

Die sieben Elemente der sieben Personen verstärkten die Brillanz des anderen, wodurch ein Ring entsteht, der sich direkt in die großartige Formation der Windblätter ergänzte.

Dies waren die magischen Schätze, die diese Experten nach Jahren bitteren Temperaments geschaffen haben, nachdem sie in die Kernformation eingetreten waren.

Jeder der Sektenjünger wagte es nicht, fahrlässig zu sein. Im Auftrag ihrer Seniorenstiftung standen sie alle in sieben Kolonnen hinter den sieben Vorfahren und bereiteten sich vor, jederzeit das verbotene Gebiet zu betreten.

Ein lautes Grollen ertönte, als die sieben magischen Schätze heftig gegen die Windblätter kämpften. Alle möglichen Lichtstrahlen schossen in alle Richtungen ab und erzeugten von Zeit zu Zeit ein merkwürdiges Pfeifen, durch das die Jünger, die sie beobachteten, sehr nervös wurden.

Martial Ancestor Lis 'fußlanger Ring drehte sich kontinuierlich und drehte sich kontinuierlich, wodurch silberne Lichter freigesetzt wurden, die manchmal groß und andere Male klein wirkten, als ob sie mit Geistern kommunizieren würden. Zahllose Windblätter stießen dagegen.

Das azurblaue Flugschwert verwandelte sich in einen Flutdrachen, der mehr als zehn Zhang lang war. Jeder der Schwertschläge schlug einen seltsamen Schrei aus, der seine Seele überraschte.

Die anderen fünf magischen Schätze waren ebenfalls bemerkenswert, vor allem das gelbe Siegel von Mei Tianques. Es war das Mächtigste. Jedes Mal, wenn er niedergedrückt wurde, war es, als ob ein kleiner Berg mit Donnergeräuschen entstand. Nach jedem Angriff zog es sich jedoch zurück und kehrte in seine ursprüngliche Form zurück. Außerdem war der Flug langsam und unbeholfen.

Obwohl die Macht der sieben magischen Schätze erstaunlich war und die großen Formationswindblätter erheblich geschwächt wurden, war sie dennoch unvergleichlich anstrengend. Jeder Schritt in Richtung Windmauer erfordert agroßer Aufwand Schon nach kurzer Zeit waren auf den Stirnen dieser sieben Experten schwache Schweißspuren zu sehen.

Nach sechs bis acht Stunden heftiger Kämpfe schwitzten die sieben Experten stark. Ihre magischen Schätze gewannen jedoch endlich und sie konnten einen Durchgang in der Windmauer über einen langen Zhang schlagen. Niemand konnte sehen, was jenseits der Passage existierte.

’’ Schnell eingeben! Wir werden es nicht lange ertragen können. “Der Daoist Priest ergriff die Initiative, um zu schreien. Weil er die schwächste magische Kraft unter den sieben hatte, schwitzte er auch am meisten.

Als die Jünger der sieben Sekten dies hörten, wagten sie es nicht, fahrlässig zu sein und flogen abwechselnd in die Passage.

In diesem Moment schwiegen alle mit dunklen Ausdrücken. Sie alle wissen, dass jeder, sobald er das verbotene Gebiet betreten hat, sofort ein Feind des Lebens oder des Todes werden würde. Sogar Mitlehrern aus derselben Sekte konnte man nicht trauen.

Han Li stand in der Mitte hinter den Säulenformationen. Vor ihm stand ein Schüler der Riesenschwertsekte, und hinter ihm stand ein Schüler aus dem Säbelumwandlungsdock.

Die Passage war nicht lang, lediglich eine Entfernung von zwanzig Zhang. In dem Moment, in dem Han Li aus dem Ausgang flog, verursachte die Szene vor ihm einen schwindelerregenden Moment. Vor seinen Augen waren die Menschen hinter ihm und der Ausgang spurlos verschwunden.

n n n n n

Share Novel A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 179

#Read#Novel#A#Record#Of#A#Mortals#Journey#To#Immortality###Chapter#179