A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 330

n nKapitel 330 n

Kapitel 330: Fiend-Kern

n n n n n n n n

Als Han Li sah, dass die "Fünf-Element-Blutkerne" darunter waren die Gegenstände des Imperators waren er jubelnd.

Er nahm sie sofort aus dem Mund der Puppenbestien und untersuchte sie genau.

Aufgrund der großen spirituellen Kraft in den Kernen bestätigte Han Li, dass ihre medizinischen Eigenschaften echt waren. Erleichtert nahm Han Li eine exquisite Jadebox aus seiner Aufbewahrungstasche und legte die fünf Blutkerne vorsichtig hinein.

Han Li kannte die spezifischen Auswirkungen der "Five Elements Blood Cores", die der junge Prinz Xin erwähnte, nicht. Aber davon, wie dringend der Kaiser von Yue diese Gegenstände gesammelt hatte, dürfte ihre Nützlichkeit für die Kernbildung wahr sein.

Han Li richtete seine Aufmerksamkeit auf die anderen Gegenstände: eine pechschwarze Almosenschüssel, eine Ahle mit einem zentimeter langen, blutroten Dorn und einen Jadeschlupf, der ein hellgraues Qi ausstrahlte.

Als Han Li diese Dinge sah, hatte er etwas Angst vor ihnen.

Diese magischen Werkzeuge wurden häufig von teuflischen und bösen Kultivierenden verwendet. Es war wahrscheinlich, dass solche Gegenstände Einschränkungen oder Flüche auferlegt hatten, so dass er keine Eile hatte, mit ihnen zu fummeln. Stattdessen atmete er tief ein und bedeckte seine Hände mit einem schwachen azurblauen Licht.

Mit diesem Schutz konnte Han Li den Jade-Slip mit entspanntem Herzen aufnehmen und sorgfältig untersuchen.

Abgesehen von der Veröffentlichung einer seltsamen Aura, hatte der Jade-Slip keine offensichtlichen Einschränkungen. Han Li seufzte erleichtert und tauchte langsam seinen spirituellen Sinn in den Ausrutscher.

Als sein spiritueller Sinn den Jade-Slip erreichte, stand Han Li bewegungslos. Sein Gesichtsausdruck machte jedoch merkwürdige Veränderungen durch. Zuerst wirkte er angenehm überrascht, dann bestürzt und schließlich äußerst vorsichtig mit einer leichten Spur von Angst.

Nach der Zeit, die es dauerte, eine Tasse Tee zu machen, zog Han Li seinen geistigen Sinn zurück und fand sich benommen.

Die Inhalte der Jade Slips übertrafen die Erwartungen von Han Lis.

n n n

Es enthielt Informationen zu allen Kultivierungskünsten der Black Fiend Schools, wie zum Beispiel die "Black Fiend Asura Art" der jungen Prinzen, die vier Blood Servants "Fiend Demon Art". , der Kaiser von Yues '' Göttliches Blutlicht '' und so weiter.

Han Li war geschockt, als er herausfand, dass alle diese Kultivierungskünste ein Buch mit dem Titel "Profound Yin Scriptures" erwähnten. es schien der Ursprung all dieser Künste zu sein. Dies machte Han Lis Neugier sehr stark.

Als Han Li jedoch schnell den Jade-Slip durchsuchte, konnte er nichts über den Verbleib der Schrift finden.

Ohne eine andere Wahl konnte Han Li nur seinen Wunsch, die Schriftstelle in seinem Herzen zu finden, begraben und seine Aufmerksamkeit auf einige der seltsamen geheimen Techniken richten.

Ein paar von ihnen freuten sich sehr über Han Li. Sie lösten nicht nur einige seiner seit langem bestehenden Zweifel, sondern sie erwähnten auch den tatsächlichen Einsatz der "Five Elements Blood Cores".

Han Li beruhigte sich und untersuchte sorgfältig die Passage.

Es stellte sich heraus, dass die "Five Elements Blood Cores" in den Körpern von Kultivierenden gebildet wurden, die die "Fiend Demon Art" praktizierten, ähnlich wie ein dämonisches Biest einen Kern in ihrem Körper verdichtet . Es war der wichtigste Aspekt der "Fiend Demon Art".

Der Grund, warum sie sich in feindliche Dämonen verwandeln konnten und keine Foundation Establishment Pills für den Eintritt in die Foundation Establishment brauchte, lag an der Bildung dieses Kerns.

Obwohl diese "Unterweltler-Dämonen-Kunst" keine Blutopfer gefordert hat, hat sie dennoch die Kultivierungsgeschwindigkeit stark erhöht. Foundation Establishment war jedoch die höchste Schicht, die diese Kultivierungskunst erreichen konnte;Es würde keine Hoffnung geben, die Kernbildung zu erreichen.

Tatsächlich waren die übrigen Kultivierungsmethoden mehr oder weniger gleich und hatten den tödlichen Fehler, nicht in der Lage zu sein, die Kernformation zu erreichen.

Natürlich hat ihre Kultivierungsgeschwindigkeit andere durch die zusätzliche Unterstützung von Blutopfern überrascht.

Es hat den Anschein, dass diese "Five Elements Blood Cores" eine Lösung für die Mängel dieser Kultivierungsarten darstellen sollten.

Der Jade-Slip erwähnte auch eine geheime Technik, die als "Fiend Core Technique" bezeichnet wird.

n n n

Nach den Angaben der geheimen Technik gilt, auch wenn man sich später als Kultivator der Foundation Establishment mit schlechter Eignung befand, solange er die "Five Elements Blood Cores" verbraucht. In Übereinstimmung mit der Technik bestand eine Chance von einem Drittel, einen "Fiend Core" zu bilden. Dieser falsche Goldkern würde einem echten Kernkerngrubber-Goldkern ähneln.

Mit der erfolgreichen Bildung eines Unterweltens-Kerns wäre die Stärke eines echten Kernformationsgrubber geringer, doch der Unterschied wäre nicht tHut großartig. Darüber hinaus hätte es die wundersame Wirkung, die Lebensdauer ähnlich der echten Kernbildung zu verlängern.

Als Han Li dies las, sprang sein Herz beinahe aus seiner Brust. Eine Drittel-Chance, einen Kern zu bilden? Der "Fünf-Elemente-Blutkern" war wirklich himmelswidrig!

Er verspürte sofort den Drang, alles andere beiseite zu legen und die Fünf-Elemente-Blutkerne zu verzehren!

Ein Fehler, der später in der Beschreibung der geheimen Technik erwähnt wurde, hatte Han Li in Erstaunen versetzt.

Da es sich beim Fiend Core um einen künstlichen Golden Core handelt, besteht keine Möglichkeit einer weiteren Verbesserung. Dies implizierte, dass es für den Rest des Lebens keine Möglichkeit gibt, die Kultivierung weiter voranzutreiben und über die frühe Kernbildungsphase hinauszuschreiten.

Wenn es nur dies wäre, würde Han Li eine solche Gelegenheit nicht erlauben, an ihm vorbeizukommen.

Dies war darauf zurückzuführen, dass die Methode der Three-Essence-Revolutions-Technik, die zur Bildung eines Kerns verwendet wurde, wirklich unvorhersehbar und unzuverlässig war. Selbst wenn er seine Kultivierung dreimal zerstreuen konnte, war Han Li nicht zuversichtlich, dass es funktionieren würde.

Schließlich war diese Kultivierungsmethode etwas, das aus den bloßen Vermutungen des Gründers der Azure-Essenz-Schwertkunst hervorging. Bisher hatte es noch niemand erfolgreich gezüchtet.

Auf der anderen Seite war die "Fiend Core Technique" des Klanges dieses Textes sicherlich vorher verwendet worden.

Eine Drittel-Möglichkeit der Kernbildung war für Han Li äußerst verlockend!

Was die Unfähigkeit angeht, das Nascent Soul Stage zu erreichen, nachdem sie einen Unterweltkern gebildet hat, war diese Angelegenheit zu weit entfernt von Han Lis aktuelle Situation für ihn zu prüfen.

’Nascent Soul Stage’ war immer noch etwas, von dem Han Li nur träumen konnte.

Momentan war es sein oberstes Ziel, die Kernbildung zu erreichen. Ob er extravagant hoffen konnte, eine naszierende Seele zu verdichten oder nicht, würde er erst darüber nachdenken, wenn er die Kernformation erreicht hatte.

Doch die folgenden Details der "Fiend-Core-Technik" machten Han Li erstaunt.

Es wurde gesagt, dass Fiend Dämon Qi nach der Bildung des "Fiend Core" in seinem Körper für eine lange Zeit ununterbrochen freigelassen werden würde, und es wäre in der Lage, den Geist eines Kultivators allmählich zu zerstören.

Auch wenn die Erosion nicht völlig ohne Geist und Erinnerung ausfallen würde, waren eine Verminderung der geistigen Schärfe und ein allmählich verminderter Intellekt unvermeidlich.

Dies führte dazu, dass Han Lis Herz ohne Ende zitterte.

Wovon Han Li am meisten überzeugt war, waren sein Verstand und sein Verstand. Dies waren die Hauptgründe dafür, dass er bis jetzt in der Kultivierungswelt so frei und ungebunden bleiben konnte.

Als er diese Passage las, hatte Han Li nur einen Moment des inneren Kampfes, bevor er die Absicht, die "Fünf-Elemente-Blutkerne" zu verwenden, vollständig unterbindet.

Nachdem er über den Nachteil gelesen hatte, war Han Li äußerst ärgerlich. Er hatte so viel getan, um die "Five Elements Blood Cores" zu erwerben, aber es erwies sich als absolut sinnlos.

Nach einer weiteren Überlegung fühlte Han Li, dass etwas nicht stimmte.

Wenn der Nachteil so groß war, warum sollte der Kaiser von Yue diese Kerne speziell kultivieren? Dieser schlaue alte Fuchs würde ihn sicherlich nicht direkt verzehren.

Mit diesem Gedanken untersuchte Han Li die geheimen Techniken noch einmal und seine Aufmerksamkeit wurde von einer sehr interessanten geheimen Technik auf sich gezogen. "Externe Reinkarnation".

Dies war eine bekannte, erstklassige Geheimtechnik des teuflischen Dao;Han Li hatte schon vor langer Zeit davon gehört.

Obwohl es viele Techniken gab, die "Reinkarnation" -Techniken genannt wurden, waren die spezifische Kultivierungsmethode und die Wirksamkeit dieser Techniken äußerst seltsam und vielfältig. Unabhängig von der Reinkarnationsmethode waren sie für einen Devil Dao-Kultivierenden alle so wertvoll wie ihr eigenes Leben. Sie waren alle grundsätzlich die größten Geheimnisse jeder Sekte.

Die Sieben Sekten von Yue hatten zuvor versucht, alle Kultivierungskünste zu sammeln, die mit der Reinkarnation zu tun hatten, waren aber letztendlich mit leeren Händen gelandet!

Han Li las diese Technik einige Male schnell durch und wurde vor Freude begeistert. Er hatte schließlich eine Verwendung für diese "Five Elements Blood Cores" gefunden.

Wenn er richtig geraten hatte, musste der Kaiser von Yue denselben Plan im Sinn gehabt haben. Daher hatte er diese Blutdiener sorgfältig kultiviert, um diese "Five Elements Blood Cores" zu verdichten.

Was den blau gekleideten Mann betrifft, den selbsternannten Black Fiend School-Meister, der an dem himmlischen Blitzkorn gestorben war, war dies eine Inkarnation, die er verfeinert hatte.

Nur das würde erklären, warum der blau gekleidete Mann bereit war, seine Kultivierung ohne den geringsten Widerstand aufnehmen zu können.

Die ablenkenden Gedanken, die Han Li hatteAls er durch die Geheimtechnik las, tauchte er wieder auf.

Was geheime Techniken wie die Kultivierungsessenzpille und Methoden der Blutopferung angeht, da Han Li keine teuflischen Künste kultiviert hat, hat er wenig Interesse daran.

Nur die Kondensationsmethode von Blood Spirit Drill fiel Han Lis auf, als er weiter las. Er las es mehrmals und las es aus.

Nachdem Han Li sein Bewusstsein vom Jade-Slip zurückgezogen hatte, verdaute er die Informationen richtig, bevor er zu den nächsten beiden Elementen überging.

Die blutrote Ahle war die erstarrte Form des Blood Spirit Drill, nachdem sie den Körper verlassen hatte. Es sollte ein sehr nützliches magisches Werkzeug sein.

Bei der pechschwarzen Almosenschale muss es sich um das selten gesehene Zauberwerkzeug handeln, die "Soul Congregation Bowl". Es war darauf spezialisiert, die Seelen der Kultivierenden zu halten. Jede Seele, die dieses magische Werkzeug betrat, würde allmählich ihre Intelligenz verlieren und zu einer wilden, gewöhnlichen Seele werden, die sich zur Verfeinerung oder Kontrolle eignet.

Nachdem er diese "Soul Congregation Bowl" nur kurz untersucht hatte, ließ Han Li durch das dunkle, kalte Qi, das die Schüssel enthielt, zittern und legte es hastig in seinen Aufbewahrungsbeutel. Das dunkle, kalte Qi der magischen Werkzeuge erweckte den Eindruck, dass unzählige Seelen der Kultivierenden darin ruiniert worden sein mussten. Je mehr er mit dieser Schüssel in Kontakt kam, desto kranker fühlte er sich! Han Li verstand klar, dass er ohne diese dunklen Künste dieses magische Werkzeug nicht gebrauchen würde.

Je mehr er mit dieser Schüssel in Kontakt kam, desto kranker fühlte er sich!

n n n n

Share Novel A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 330

#Read#Novel#A#Record#Of#A#Mortals#Journey#To#Immortality###Chapter#330