A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 483

n nKapitel 483 nKapitel 483: Der verwandelte Schatz n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n. Das rote Licht im Körper der Spinne begann noch brillanter zu werden und zitterte leicht, als er den Faden zurückzog. In diesem Moment funkelte das milchig weiße Spinnennetz mit einem schwachen, aber dennoch kühlen blauen Licht. Das Licht wanderte das Netz hinauf, bis es mit dem eigenen roten Licht der Bloodjade Spider kollidierte und sofort in weißes Licht zerfiel. Es konnte nicht einmal den geringsten Kontakt mit dem Körper der Bloodjade-Spinne aufnehmen. Han Li runzelte die Stirn. Es bestand kein Zweifel, dass dieses seltsame Licht etwas mit der himmlischen Eisflamme zu tun hatte. Es war auch kein Wunder, dass diese Exzentriker es nicht wagen würden, das Geistwesen beim Erwerb des Schatzes zu unterstützen. Sie hatten Angst vor diesem blauen Licht. Aber als Han Li diesen Gedanken beendet hatte, hörte er Man Huzi lachen, als eine Explosion am Himmel losging. Das Schauspiel brachte Han Li wieder auf die Schlacht. Er beobachtete, wie Man Huzis Körper dreizehn Meter wuchs. Die Kleidung auf seiner oberen Körperhälfte verschwand und enthüllte die dicht gepackten goldenen Schuppen, die seinen Körper säumten. Sie strahlten hell bis zu dem Punkt aus, an dem sie nicht direkt gesehen werden können. Noch seltsamer waren jedoch die mehreren silbernen Lichtringe, die sich um seinen riesigen Körper drehten. Die silbernen Ringe wirkten illusorisch und flatterten unberechenbar, aber sie waren in der Lage, Wan Tianmings purpurne Flammendrachen daran zu hindern, sich Man Huzi zu nähern, und blockierten dabei jeden Vorstoß. Obwohl Man Huzi verkündete, dass sein Himmelsbräunender Teufelskunst in den Zerstreuten Sternenmeeren an erster Stelle steht, war er selbst nicht bereit, Wan Tianmings wahre Flammen allein mit dieser Technik zu bekämpfen. Neben der Umstellung von Heavenbearing Devils Verwandlung trug Man Huzi jetzt auch ein bösartig aussehendes Paar schwarzer Handschuhe, die mit zentimeterlangen Nadeln bedeckt waren. n n nMan Huzi schwang seine Hände und begann, die Luft zu schlagen, wobei er bei jedem Schlag riesige goldene Fäuste ausstieß - alles auf das riesige, purpurne drakonische Schwert gerichtet, das Wan Tianming zuvor beschworen hatte. Jeder Schlag schlug das riesige Schwert einige Male zurück. Ein bösartiger Ausdruck erschien auf Wan Tianmings Gesicht, als er mitten in der Luft schwebte. Er befahl zwei seiner purpurnen Flammen-Drachen, durch den Himmel zu fliegen und in den silbernen Ringen nach einer Schwachstelle zu suchen. Er hoffte, Man Huzi mit einer einzigen Bewegung in die Enge zu treiben. Was den Laien Qing Yi und Tian Wuzi betrifft, so waren sie die Sorte, die ihr Leben über alles andere schätzte. Sie bewahrten sich im Kampf einen großen Abstand. Qing Yi erteilte seinem Azure Thorn Bird ständig Befehle, während er mit magischen Schätzen angriff, während Tian Wuzi sich auf die Phantomschildkröte und seinen kurzen, funkelnden Keule stützte, um eine undurchdringliche Verteidigung zu bilden. Die beiden kämpften ruhig, als würden sie Zeiger austauschen. Der lebhafteste Kampf fand zwischen Zenith Yin und dem dunklen, dürren alten Bauern statt. Ihr Kampf fand in einem großen Gebiet statt, in dem sich geisterhafte Wehklänge und Phönixschreie miteinander verwoben hatten. Grüne Silhouetten flackerten innerhalb eines riesigen Strudels aus schwarzem Qi. Die einzigen Bilder, die von außen zu sehen waren, waren das gelegentliche Flimmern eines Heavenwide Corpse oder die wilden Peitschen riesiger grüner Ranken, die den Rand des schwarzen Nebels umranden. Was die hochgeschätzte Three Eyed Panther-Variante angeht, verwickelte sie sich derzeit mit dem weißen Glacial Flood Dragon. Der Drache war eindeutig im Nachteil;die abwegige Technik des Panthers übt starken Druck auf ihn aus. Der weiße, eisige Nebel, den er ausstrahlte, verwandelte sich bei Berührung mit dem gelben Licht sofort in Steinbrocken und ließ den Panther völlig unberührt. Der Leopard konnte jedoch immer noch gefesselt werden, so dass er die drei Devil Dao-Kultivierenden nicht angreifen konnte. Aber unter den gegenwärtigen Umständen würde der Drache nicht mehr lange halten können. Als Han Li die Schlacht beobachtete, fiel ihm ein seltsamer Gedanke ein. Während ihr Kampf ziemlich lebhaft war und magische Schätze ständig herumflatterten und heimliche Techniken ohne Zurückhaltung entfesselt wurden, spürte er immer noch die Abwesenheit des verzweifelten Kampfes, der mit einem Kampf von Leben und Tod einhergeht. Es war, als würden sie nicht um ihr Leben kämpfen, sondern stattdessen nur Sparring. Könnte es sein, dass alle Kämpfe zwischen Nascent Soul-Kultivierenden alle so waren? N n nNachdem seine Gedanken beendet waren, warf er einen weiteren Blick auf den Bone Sage. Das leere Gesicht des Knochensees hatte jetzt einen spöttischen Blick. Nachdem er Han Lies Blick wahrgenommen hatte, wurde sein Gesicht wieder leer und kehrte in seinen normalen, unlesbaren Zustand zurück. Han Li's Herz zitterte und hatte das Gefühl, etwas zu realisieren. Doch bevor er den Gedanken weiter verfolgen konnte, brach eine gewaltige Explosion aus dem Altarloch aus, gefolgt von ohrenbetäubendem Lachen. Großartig started drehte sich Han Li zu dem Loch um und bereitete seine Wache vor. Er beobachtete, wie ein pulsierendes blaues Licht aus dem Loch kam, bevor es gewaltsam in eine rote Flamme explodierte, als der Drachenschrei von innen widerhallte. Das feurige Licht wickelte sich schnell um den Altar, bevor er mitten in der Luft stehen blieb und sich in die Form eines riesigen zweiköpfigen Wolfs verwandelte. Ihr ganzer Körper bestand aus lodernder Flamme. Die Bestie warf einen Blick auf die Szene, bevor sie sofort floh. Als sie das sahen, hörten beide Seiten auf zu kämpfen, verblüfft. Der nächstgelegene, Layman Qing Yi, schlug sofort auf seinen Kopf. Eine azurblaue Hand aus Licht schoss aus seinem Kopf und schwebte auf den Flammenwolf zu. Als Wan Tianming das sah, schrie er besorgt: „Wagen Sie es nicht! Dieser Schatz gehört mir! “Er drehte seinen Körper und teilte sich in zwei identische Selbst, die beide mit violettem Licht aufflammen, als sie der riesigen Hand hinterher jagten. Nachdem sie sich schließlich selbst eingesammelt hatten, nutzten sie schnell ihre Fähigkeiten und stürzten sich nach dem Wolf ab, wobei sie mehrfarbige Streifen trieben, die alle auf einen einzigen Punkt fokussierten. Die anderen waren offensichtlich einen Schritt hinter Qing Yi und Wan Tianming. Qing Yis große azurblaue Hand war nicht nur schnell, sondern hatte auch einen Vorsprung. Es war zuerst bei dem Flammenwolf angekommen und wollte es gerade packen. Jeder war sich sicher, dass Qing Yi es erfolgreich einfangen würde, mit Ausnahme des Wolfes. Es schaukelte die Köpfe hin und her und ließ eine rote und gelbe Lichtschranke erscheinen, die sich um seinen Körper legte. Als die Hand mit der Barriere kollidierte, wurde sie mit einem gedämpften Knall abgestoßen. Zuerst war Qing Yi geschockt, doch schon bald zeigte sich ein Lächeln auf seinem Gesicht. Gerade als die azurblaue Hand mit Licht blühte und ihren Griff festigte, erschien Wan Tianmings purpurrotes Licht direkt dahinter. In diesem Moment hatte er schnell sein Ziel geändert. Die Lichtstreifen verschmolzen zu einem violetten Feuerdrachen und griffen heftig die große Hand an. Als Laie Qing Yi das sah, regnete er innerlich Flüche auf Wan Tianmings Verrat! Die Hand war eine tiefgreifende Verwandlung seines spirituellen Sinnes. Obwohl es eine einfache Fähigkeit war zu benutzen, war seine Kraft sicherlich nicht schwach. Trotzdem wagte er es nicht, einen direkten Schlag von einem Flammendrachen der Heavensifting True Arts zu nehmen. Selbst wenn er den Schatz erwerben könnte, würde sein spiritueller Sinn einen schweren Schaden erleiden. Er konnte es sich nicht leisten, einen so kostspieligen Handel zu tätigen! Ohne eine bessere Option hörte die azurblaue Hand plötzlich auf, nach dem Flammenwolf zu greifen, und drehte sich um, um Wan Tianmings violetten Flammendrachen zu blockieren, was zu einem Ausbruch von azurblauem Licht und violetten Flammen führte. In diesem Augenblick hatten die anderen sie überholt. Sie umzingelten den Flammenwolf und anstatt ihn anzugreifen, begannen sie alle, einander anzugreifen. Diese Angriffe waren weitaus bösartiger und rücksichtsloser als zuvor. Geheimtechniken wurden schnell nacheinander angewendet, verwirrten jeden und machten ihn unfähig, dem Flammenwolf jede Aufmerksamkeit zu schenken. Der Flammenwolf schien ziemlich intelligent zu sein und schien die Angst vor den Exzessen der Nascent Soul zu erkennen. Sie schoss schnell unter ihnen hervor und stürmte in Richtung der drei Kernformationsgrubber. Han Li war anfangs von diesem Gedanken sprachlos, aber er erinnerte sich bald daran. Der zweiköpfige Flammenwolf war sicher ein verwandelter Schatz des Himmelskessels. Obwohl er nicht wusste, wie er ausbrechen konnte, bevor der Heavenvoid-Kessel vollständig beschlagnahmt wurde, war er zweifellos ein seltener Gegenstand seiner beweglichen Transformation und seiner unabhängigen Widerstandsakte. Als Han Li den Schatzwolf auf sich zukommen sah, reagierte er sofort und klopfte auf seinen Aufbewahrungsbeutel. Ein weißer Streifen von Qi flog plötzlich heraus und erschien in seinem Griff. Es enthüllte einen uralten Blumenkorb. Bevor Han Li jedoch handeln konnte, eilten zwei riesige Pythons aus schwarzem Qi, um den Flammenwolf einzuschnüren. Es gelang ihnen, sich mehrmals um seinen Körper zu wickeln und ihn zurückzuhalten. Han Li fluchte innerlich und warf einen Blick auf die Seite, um zu sehen, wie Wu Chou mit einem stolzen Ausdruck ein Beschwörungssiegel bildete. Es scheint, dass die riesigen schwarzen Pythons mit den Profound Yin Arts erstellt wurden. Han Li zeigte leichte Ärger in seinem Gesicht. Er konnte nicht anders, als zögernd zu überlegen, ob er ihn wegen des Schatzes angreifen sollte oder nicht. Schließlich war der Schatz noch nicht wirklich erworben worden. Dies würde jedoch zweifellos Grandmaster Zenith Yin wütend machen und garantieren, dass Han Li nach dem Erwerb des Heavenvoid Cauldron entsorgt würde. Die Konsequenzen waren es einfach nicht wert. Diese Gedanken durchfluteten ihn schnell, aber noch bevor er seine Überlegungen beenden konnte, griff der Bone Sage rücksichtslos einen Angriff auf den Flammenwolf an. Ein kaltes Glitzern flackerte durch die Augen von Bone Sage. Er öffnete stumm den Mund und spuckte einen grünen Lichtstrahl aus. Gleich darauf blühte das grüne Licht hell auf und verwandelte sich in ein riesiges Smaragdgriechenland, das sowohl den schwarzen Python als auch die Flamme umfassteWolf. n n n n

Share Novel A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 483

#Read#Novel#A#Record#Of#A#Mortals#Journey#To#Immortality###Chapter#483