A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 491

n nKapitel 491 n

Kapitel 491: Erwerb des Kessels

n n n n n n n n

Der Heavenvoid-Kessel hatte einen flachen Boden, zwei Griffe und drei Beine. Mit über einem Meter Höhe und drei Metern Breite könnte es nicht als sehr groß angesehen werden.

Es hatte einen leicht hervorstehenden Deckel, der von Tier- und Insektenschnitzereien sowie verschiedenen Landschaften bedeckt war. Obwohl sie rau und grob wirkten, waren sie lebensecht und strahlten eine Aura ungezähmter Antike aus.

Gerade als der Kessel aus dem Loch kam, hörte man ein leises Summen, das allmählich lauter wurde. Gleichzeitig loderten die blauen Flammen um den Kessel herum auf, bis sie auf ein Vielfaches ihrer ursprünglichen Größe anschwollen.

Han Li und der Knochen-Sage, der ursprünglich in der Nähe des Lochs gestanden hatte, enthüllte fast gleichzeitig Ausdrucksformen des Schocks und vergrößerte deren Entfernung vom Altar.

Die gesamte Fläche innerhalb von dreißig Metern um den Altar leuchtete in schwachem blauem Licht und war völlig zugefroren.

Abgesehen von dem leichten Flackern der blauen Flammen am Loch und den Bewegungen der blutroten Spinnen war alles in blauem Eis eingeschlossen. Wären Han Li und der Knochen-Sage langsamer gewesen, wären sie zweifellos auch eingefroren worden.

In diesem Moment war der gesamte Altar von einer Kuppel aus blauem Kristall bedeckt.

Han Li konnte nicht anders, als seinen Schock zu verraten, als er diese erstaunliche Szene sah, und fragte: »Wie sollen wir den Schatz daraus rausholen?« Han Li starrte die wundervolle eingefrorene Szene ohne eine Idee an wo soll ich anfangen?

Der Knochen-Sage starrte die Himmlischen Eisflammen mit einem ernsten Ausdruck an und sagte: "Es ist kein Problem. Ich kann die Himmlischen Eisflammen zurückhalten. Meine tiefen Seelengeister Flammen sind von Natur aus auch kalt. Obwohl es so ist, ist es mir gleich, aber ich werde in der Lage sein, den Kristall zu durchbrechen und die Flammen vom Kessel zu trennen. In diesem Moment nehmen Sie den Kessel aus dem Loch. ’’

Obwohl seine Stimme kalt klang, konnte Han Li eine Spur von Aufregung erkennen.

n n n

Han Li war geschockt! Der Bone Sage ergriff die Initiative, um mit den extrem gefährlichen blauen Flammen fertig zu werden, und wollte, dass er den Kessel herausnimmt. Da dies wirklich unerwartet war, konnte er nicht anders, als den Knochensagen mit einem merkwürdigen Ausdruck anzusehen.

Han Li glaubte absolut nicht, dass der alte Teufel dies aus Freundlichkeit tat. Diese Methode schien jedoch keine Fehler zu haben. Könnte es sein, dass es gefährlicher war, den Heavenvoid-Kessel zu erwerben? Verdächtigungen begannen in Han Lis Gedanken zu schweben.

Natürlich hätte Han Li definitiv abgelehnt, wenn der Knochensager vorschlug, dass Han Li sich mit der Eisflamme befassen würde und er den Schatz erwerben würde. Mit diesem Gedanken konnte Han Li nur zustimmen.

Er konnte jetzt nicht zurückschrecken, daher bestand seine einzige Möglichkeit darin, mit Diskretion voranzukommen. Wenn beim Erwerb des Kessels irgendetwas schiefging, würde er sich natürlich dafür entscheiden, sein eigenes Leben durch den Erwerb des Schatzes zu retten.

Nachdem Han Li diese Entscheidung getroffen hatte, nickte sie beiläufig zustimmend zu Bone Sage.

The Bone Sage antwortete mit einem erfreuten Lächeln. Dann sah er einige Male mit einem komischen Ausdruck auf die Eisflammen, bevor sich sein Körper in der Luft drehte. Das geisterhafte Qi begann sich um seinen Körper zu drehen und kreierte einen drei Meter breiten dunkelgrünen Tornado. Die Luft um ihn herum wurde zu einem dichten Nebel, der zwischenzeitlich schwache, geisterhafte Klänge auslöste. Der Wirbelwind fiel dann in Richtung der blauen Flammen.

Ein gewaltiges Grollen ertönte, als der Wirbelwind nach unten fiel und sich in einen Flutstrom löste. Das Ergebnis war eine vierzig Meter hohe Säule aus roten und weißen Flammen, die sich um einen Kern aus dunkelgrüner Flamme drehte. Es mangelte völlig an Wärme und machte stattdessen einen extrem kalten Eindruck.

Han Lis Augen weiteten sich, als er die Feuersäule anstarrte, die gegen den blauen Frost prallte. In diesem Moment waren die drei Farben des Lichts zu einer ineinander verwoben, was ein schrilles Geräusch von kratzendem Metall hervorrief und Han Li die Stirn runzelte.

Han Li entfaltete bald sein Stirnrunzeln, als es der Flammensäule gelang, einen Durchgang geradewegs in Richtung der Mitte der blauen Flamme zu bohren.

n n n

Han Li wurde beim Anblick nervös und verband schnell sein Bewusstsein mit der Blutjadenspinne. Solange der Knochen-Sage es wirklich geschafft hat, den Himmelskessel von den himmlischen Eisflammen zu trennen, würde er sofort seiner Blutjadenspinne befehlen, ihre Kraft einzusetzen. Schließlich gelang es der Feuersäule von Bone Sages, das Loch zu erreichen.

Die flackernden, funkelnden blauen Flammen blieben für einen kurzen Moment inaktiv, bevor sie schließlich ausbrachen. In diesem Augenblick verwandelte sich die Flammensäule in einen riesigen, dunkelgrünen Lotos, der sich um den Heavenvoid-Kessel legte.

Han Li war vom Anblick geschockt. Der erste Gedanke, der ihm in den Sinn kam, war, dass der Knochensalier seine Vereinbarung nicht erfüllt hatte und beabsichtigte, den Heavenvoid-Kessel für sich zu behalten. Mit diesem Gedanken bereitete er sofort die Fünf-Zöllerin vorolored Kupferband und wurde wachsam. In der folgenden Szene wurde Han Li jedoch erleichtert.

Kurz darauf wurde der riesige Lotus in blaue Flammen gehüllt und wurde so etwas wie eine Hülle über dem Heavenvoid Cauldron.

Han Lis Herz klopfte schnell und sein Gesicht errötete vor Aufregung. Er seufzte in Ehrfurcht vor der erstaunlichen Technik von Bone Sages und befahl schnell seiner Bloodjade-Spinne, ihre Kraft auszuüben und zu heben.

Mit einem lauten Schrei zitterte das gespannte Netz heftig, als die Bloodjade-Spinne mit aller Kraft auf den Kessel hieß und ein unwirkliches Ergebnis hervorbrachte, das völlig unerwartet war.

Der Kessel, von dem sie angenommen hatten, dass er immens schwer war, flog zur Seite von Han Lis, als ob er überhaupt nichts bedeutete. Han Li war zuerst überglücklich, aber sein Verstand wurde streng.

Da er es nicht wagte, unvorsichtig zu sein, hob er die Hände und schoss zwei Lichtnebel heraus. Sie verwandelten sich plötzlich in Seile und schlangen zwei Griffe um die Kessel. Mit einem kräftigen Zug fiel der Kessel etwa zehn Meter vor Han Li.

Han Li war ziemlich verblüfft darüber, wie einfach es gewesen war, den Heavenvoid Cauldron zu erwerben.

Er hatte leicht das Gefühl, dass der Grund für die leichte Anschaffung des Schatzes darin lag, dass er von der himmlischen Eisflamme getrennt wurde. Diese Gedanken dauerten jedoch nur einen Moment, bevor sie in den Hinterkopf geworfen wurden. Han Li schüttelte die Seile, ließ sie um den Kessel wickeln und zog ihn langsam näher.

Mit einer gemurmelten Beschwörung verblassten die Seile schnell und ließen den Heavenvoid-Kessel langsam in seine Hand fallen.

Diese Abfolge von Ereignissen verlief alarmierend reibungslos ohne auch nur das geringste Missgeschick. Han Li rieb seinen Finger gegen den Deckel des Kessels und wagte es nicht zu glauben. Der Heavenvoid-Kessel, von dem bekannt ist, dass er der versteckte Schatz Nummer eins in den zerstreuten Sternenmeeren ist, war jetzt in seiner Reichweite!

Han Li starrte aufmerksam auf den nun faustgroßen, kleinen Kessel in seiner Hand, als er sich seltsam fühlte Gedanken flackerten durch seinen Kopf: Dieser Kessel kann keine Fälschung sein, oder? In diesem Moment wurden die Gedanken von Han Lis von einem Wahnsinnsgeheul unterbrochen.

’’ Hehe! Mit Celestial Ice Flame, Deep Soul Yin Flame und divine Devilbane Lightning wird es mir gelingen, die heiligen Asura Flames aus der Überlieferung zu kultivieren! Ich hatte nicht falsch geraten. Hehe ... Es war eindeutig die Knochensagenstimme, aber seine Stimme war voller Ekstase.

Aus irgendeinem unbekannten Grund fiel Han Lis Herz und sein Körper brach aus. Er blickte auf den kleinen Kessel in seiner Hand und blickte ausdruckslos auf den Knochensalbei.

Was Han Li sah, alarmierte ihn.

Der grüne Lotos war bereits verschwunden. An seiner Stelle befand sich der Knochensalbei mit einer fußbreiten Lichtkugel in der Hand.

Auf den ersten Blick schien die Lichtsphäre dunkelgrün zu sein, aber nach weiterer Prüfung entdeckte Han Li eine blaue Flamme in der Mitte. Obwohl es von einer äußeren dunkelgrünen Schicht umgeben war, flackerte es unruhig von Ort zu Ort.

Noch erstaunlicher waren jedoch die schwarzen Blitzfunken, die aus der Kugel geschossen wurden und bei jedem Auftritt leichte Donnerrollen erzeugten.

Han-Lis-Ausdruck geändert. Könnte es sein, dass dies der Bone Sages-Plan war? Bevor Han Li seine Gedanken beenden und herausfinden konnte, was geschehen war, ging der Bone Sage langsam auf Han Li zu und blieb stehen, als er etwa dreißig Meter entfernt war.

Sein Blick fiel auf den Heavenvoid-Kessel, den Han Li fest packte. Mit einem seltsamen Ausdruck in den Augen sagte er: "Sehr gut, es scheint, dass mit meinem Plan nichts schiefgelaufen ist. Als Han Li das hörte, schnaubte er und beobachtete schweigend den Knochensagen.

The Bone Sage lächelte und sagte ruhig: "Es sieht so aus, als hätten Sie etwas herausgefunden. Obwohl ich Ihnen wirklich eine Erklärung geben möchte, ist meine Zeit ziemlich begrenzt und Sie werden bald sterben, also muss ich nur damit zufrieden sein, Ihnen einen unwissenden Tod zu geben. ’’

Han Lis Herz zitterte. Es könnte nicht klarer sein, dass der Knochensage ihn töten und den Schatz nehmen wollte.

Da Han Lis kein Interesse daran hatte, die Zeit oder den Atem zu verschwenden, die für verbale Streitereien oder unsinnige Worte erforderlich sind, sank er und versuchte, die Initiative zu ergreifen.

Er hob die Hand und schickte die Kupferbänder aus, die er bereits vorbereitet hatte. Mit einem bunten Lichtblitz verschwanden sie spurlos und tauchten nur einen Moment später wieder auf, um den Hals und die Gliedmaßen der Bone Sages zu zügeln!

n n n n

Share Novel A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 491

#Read#Novel#A#Record#Of#A#Mortals#Journey#To#Immortality###Chapter#491