A Record Of A Mortals Journey To Immortality - Chapter 625

Chapter 625 Kapitel 625: Das Wiedersehen der weinenden Seelen \ r googletag.cmd.push (Funktion () {googletag.display (\ \\'div-gpt-ad-1546270218250-3 \\\');});\ r \\'\\' Die Worte des Senior Martial Brother sind vernünftig. Aber obwohl es vernünftig ist, dass Du Dong mit seinem Ice Moon Wheel triumphieren konnte, wie sieht es mit dem mit dem Namen Han Li aus? Hat er auch ein erstklassiges magisches Werkzeug? \", Fragte der Mann mit mittlerem Alter

\"Obwohl ich nicht weiß, ob Martial Nephew Han hochgradige magische Werkzeuge besitzt, sind seine Methoden ziemlich kostspielig. ’’

’Was meinen Sie mit teuer?\" ’Fragte der gelbgesichtige alte Mann mit offensichtlichem Interesse.

Der Gründer der Foundation Establishment erklärte: \\'In der ersten Runde besiegte Martial Nephew Han Li seinen Gegner, indem er mehrere Dutzend Feuerball-Talismane benutzte, um die Barriere seines Gegners zu durchbrechen, bevor er es konnte reagieren . In den darauffolgenden Runden beglückwünschte er seine Talismane mit tödlichen Kampfkünsten und einer ausgeklügelten Flammenmanipulationstechnik, um mühsam gegen seine Gegner zu triumphieren. ’’

Der weißhaarige alte Mann sagte mürrisch: \"Die Kampfkunst und die Flammentechnik sind nicht besonders bemerkenswert. Es gibt viele, die sie benutzen. Um so viele Talismane einsetzen zu können, muss er jedoch über viele Geiststeine ​​verfügen. Diese Menge mag für uns etwas bedeuten, aber für einen Qi-Kondensationsgrubber ist er ziemlich extravagant. Haben Sie diesen Schüler untersucht? “

Der Kultivator der Stiftung Establishment antwortete respektvoll:\" Ich habe. Einige seiner bekannten Schüler bemerkten, dass er Talisman-Verfeinerungskünstler ist, obwohl er ein Landstreicher-Kultivator ist, und dass er einiges an Reichtum besitzt. So ist er in der Lage, Talismane mit niedrigem Grad so großzügig einzusetzen. ’’

Der weißhaarige alte Mann entspannte sich und murmelte: \"Oh, also war es so. Mit den beiden scheint es dann keine Probleme zu geben. Da diese Person Talismane jedoch verfeinern kann, wäre es nicht besser, ihn Firecloud Mountain beizutreten? «

Kultivator Xin lächelte schwach und sagte:» Senior Martial Brother Feng, diese Argumentation ist ein bisschen falsch. Unser Dayspring Mountain besitzt auch Schüler, die Talisman-Raffinesse beherrschen. Sie werden in der Lage sein, ihn richtig zu betreuen. Älterer Martialer Bruder Duan, sag mir nicht, dass du ihn wirklich willst! “Der rot gekleidete Kultivator winkte ab und grinste:„ Hehe! Unser Firecloud-Berg besitzt bereits viele Talismanveredelungsjünger. Eine mehr oder eine weniger macht keinen großen Unterschied. Ich werde nicht mit Junior Martial Brother Xin um einen einzigen Schüler kämpfen. \\'\\'

Der Grubber Xin antwortete mit einem stillen Lächeln.

In den folgenden Augenblicken plauderten die Kultivierenden der Kernformation über ein paar Sektenangelegenheiten, bevor sie sich verabschiedeten.

. . .

Han Li war bereits in seine Höhlenresidenz zurückgekehrt und stand mit ernstem Gesichtsausdruck vor seinem Geister-Tierraum. Sein Blick wanderte, als er in den Raum starrte.

Nicht lange bevor die Jünger von Dayspring Mountain Han Li zu seinem Sieg in der letzten Runde der Platzierungen gratulierten, brannte die Perle der weinenden Seele in seinem Körper, viel zu Han Li Alarm. Es war kurz davor zu erwachen und seine Entwicklung abzuschließen.

Han Li war überglücklich und verabschiedete sich hastig, um in seine Höhlenresidenz zurückzukehren. Als er jedoch außerhalb des Geisterraums ankam, war er sehr erschüttert über das, was er sah.

Aus irgendeinem unbekannten Grund war der Raum der Geister-Bestie völlig ohne Licht und war erfüllt von grauenhaften schwarzen Ghost Qis, die einen extrem eisigen Yin Qi aus dem Raum ergossen.

Das Tier der weinenden Seele konnte nicht mehr gesehen werden. Stattdessen hatte ein drei Meter hoher Kokon seinen Platz in der Ecke des Raumes eingenommen. Es strahlte ein tiefschwarzes Licht aus und löste schwach schwarze Schimmer, als ob es lebendig wäre.

Han Li wusste sofort, dass die Bestie der weinenden Seele wütend warEr war im schwarzen Kokon, und er wurde sehr aufgeregt. Aber auch in seinem Herzen erblühte eine Spur von Sorge.

<\"text-center\" \" Han Li wollte den Raum nicht kühn betreten. Nach einigem Nachdenken entschied er sich, außerhalb des Geisterraums zu meditieren. Nach dem, was er zuvor in alten Aufzeichnungen gelesen hatte, war es für seinen Meister am besten, während der Evolution eines Geister-Bestie nahe zu bleiben und an seiner Seite zu warten. Das Geistestier muss jedoch während seiner Entwicklung in Ruhe gelassen werden, es sei denn, es ist bei seiner Verwandlung versagt und erleidet eine schwere Verletzung.

Han Li spürte, wie langsam die Zeit verging.

Han Li ging ursprünglich davon aus, dass die Umwandlung mindestens einige Tage dauern würde, bevor der Kokon gebrochen wurde. Aber am Morgen des zweiten Tages, an dem er außerhalb des Geisterraums saß, begann sich der schwarze Kokon aus Licht zu verändern.

Dann wurde das schwarze Licht plötzlich blendend, und Han Li wandte sich unbewusst ab. Im nächsten Moment fühlte Han Li eine seltsame, aber etwas vertraute Aura, die aus dem Raum kam.

Mit erhobenen Brauen stand Han Li ohne weiteren Gedanken auf und stieß leicht die Tür zum Geisterraum auf.

Han Li blickte von außen durch den Raum und sah, dass der schwarze Kokon bereits in zwei Teile zerbrochen war und so leer war, wie es nur sein konnte. Aber abgesehen von dem kaputten Kokon in der Ecke des Zimmers war nichts anderes zu sehen.

Han Li erschrak und dachte daran, sein spirituelles Gefühl freizusetzen, als schwarzes Licht aus einer leeren Ecke des Raumes schien. Mit einem leisen Schrei schoss ein schwarzer Fleck auf Han Li zu.

In seiner Alarmierung wollte Han Li aus dem Weg gehen, aber nach einigem Nachdenken blieb er an Ort und Stelle. Infolgedessen flog ein kleiner, eisiger Gegenstand in Han Lis Brust und er ergriff ihn mit beiden Händen.

\"Dies ist?\" Han Li warf einen Blick auf das kleine Objekt in seinem Griff und konnte nicht anders, als geschockt zu wirken.

In seinen Händen befand sich zurzeit ein winziger, faustgroßer Affe, der zweifellos die entwickelte weinende Seelenbestie sein sollte. Auf den ersten Blick hatte sich nichts geändert, außer dass sein silbernes Fell pechschwarz wurde. Nachdem Han Li noch einige Male einen Blick darauf hatte, entdeckte er schließlich zwei Unterschiede. Die weinende Seelenbestie hatte jetzt eine schmale Höhle zwischen ihren beiden Nasenlöchern. Nach einem sorgfältigen Blick darauf entdeckte er nichts Außergewöhnliches.

Die weinende Seelenbestie hatte sich immer darauf verlassen, dass die Seele Licht aus ihrer Nase schluckte, um Seelen und Geister zu unterdrücken. Bedeutete das Auftreten eines zusätzlichen Lochs in der Nase, dass diese Fähigkeit stärker werden würde?

Da Han Li nicht wusste, ob er vor Schrei lachen sollte, beschloss er, sich auf die Tests zu freuen Dies in der Zukunft!

Was den anderen Unterschied in der Wehklagenden Seele angeht, so war aus irgendeinem unbekannten Grund ein purpurrotes Muster, das einen bösen Geist darstellt, auf dem Rücken des Pelzes aufgetaucht. Der böse Geist auf seinem Rücken hatte ein einzelnes Horn und drei Augen. Obwohl es eher schwach aussah, wirkte es auch lebendig und gab jedem Zuschauer ein Gefühl böswilligen Drucks.

Silbermond küsste erstaunt die Zunge über die Evolution der weinenden Seelenbestie, aber sie konnte keine Erklärung dafür geben, was es war.

Weil Han Li die Perle der weinenden Seele verfeinert hatte, war die Bestie mit Han Li viel zärtlicher geworden. Es schien erfreut zu sein, als es seinen kleinen pelzigen Kopf an Han Lis Jacke rieb.

Han Li konnte nicht anders als den kleinen schwarzen Affen in seiner Hand anlächeln. Er hatte jedoch ein schwaches Gefühl, dass der Affe menschenähnliche Gefühle zu haben schien.

Er spielte mit dem Affen für einen Moment mit großem Interesse, bevor er ihn vorsichtig in seinen Geister-Biestbeutel steckte, sobald er sah, wie er vor Erschöpfung gähnte.

Als Han Li den Geister-Bestienraum verließ, betrachtete er den benachbarten Insektenraum und sah, dass nur einige zehn Gold-Silber-Goldfressende Käfer übrig waren. Es schien, als hätten sie sich bereits fertig verschlungen und wollten gerade Eier legen.

Han Li war zufrieden damit, dass diese Käfer alle etwas größer waren als zuvor. Dann verließ er das Insekt rund kehrte in sein ruhiges Zimmer zurück, um sich routinemäßig zu kultivieren.

Als er den Sieg bei der Auswahl behauptete, hatte der Richter ihm bereits gesagt, dass er von einem Kernformationsgrubber eine Anleitung erhalten könne. Sie sollten sich jedoch weiterhin bitter kultivieren, bevor sie an der Reihe waren. Die Führung dauerte nur wenige spärliche Tage, und er würde per Sprachübertragungstalisman benachrichtigt, sobald er an der Reihe war.

Han Li war nicht im geringsten besorgt darüber, dass er von einem Core Formation-Grubber Ratschläge erhielt. Er würde damit fertig werden, sobald er gerufen wurde.

Derzeit hielt er den Jadegeist gut in der Hand und kultivierte sich in seinem ruhigen Zimmer. Was den Artefaktgeist Silbermond angeht, kultivierte er sich im Nebenraum im Inneren des Dämonenfuchs.

Mit diesen Worten war es ziemlich unvorstellbar, dass Silbermond sich in einem besessenen Körper kultivieren konnte.

Laut den Aussagen von Silbermond besaß sie zwar die Kultivierung, die der späten Kernbildungsphase entsprach, aber sobald sie den Fuchskörper betrat, besaß sie die Kultivierung eines niederen Dämonenbestien hatte erst Grad 1 erreicht.

Als Ergebnis konnte sie ihre erstaunliche Kultivierung im Körper des Dämonenfuchs zwar nur für kurze Zeit aufrechterhalten. Darüber hinaus war ihre Kultivierung als Artefaktgeist ewig stagnierend. Glücklicherweise gelang es Silbermond, die Kultivierung des Dämon-Fuchs-Körpers im Laufe der Zeit langsam zu steigern und den Körper zu ihrem zukünftigen Zuhause zu machen.

Daraufhin fütterte Han Li ein paar medizinische Pillen in den Silberkörper von Silvermoon, wodurch ihre Kultivierung mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit anstieg.

Share Novel A Record Of A Mortals Journey To Immortality - Chapter 625

#Read#Novel#A#Record#Of#A#Mortals#Journey#To#Immortality#-#Chapter#625