A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 684

\\ n \\ nChapter 684 \\ nChapter 684: Alter Puppets \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ NMU Peiling derzeit im ersten Stock ihres Pavillons sas, als Han Li angekommen. Als sie ihn sah, stand sie sofort auf und begruste ihn mit hellen Augen und einem anmutigen Knicks.

Han Li winkte mit dem Arm und lies sie stehen. Es ist nicht notig, auf mich zu warten, wenn ich nicht da bin. Wahrend der Messe wird es mir unangenehm sein, mit Ihnen zusammen zu sein, damit Sie tun konnen, was Sie mochten. Behalten Sie dies zur Hand. Wenn Sie auf etwas Wichtiges oder Gefahrliches stosen, giesen Sie einfach Ihre spirituelle Kraft hinein. Es wird Sie nicht nur durch eine Geistesbarriere abdecken, ich kenne auch Ihren genauen Standort, solange Sie sich innerhalb von funfhundert Kilometern befinden. Han Li nahm dann ein Paar blaue Jade-Ornamente heraus und reichte ihr einen. Mu Peiling errotete leicht und flusterte: "Vielen Dank, mein Herr!" Sie nahm dann das Jade-Ornament und hangte es an ihre Taille.

Nachdem er Mu Peiling erzahlt hatte, dass er fur die Nacht vorbeikomme, ging Han Li in den zweiten Stock. Als sie sah, dass Han Li verschwunden war, warf sie einen Blick auf das Jade-Ornament an ihrer Taille und trug einen komplizierten Ausdruck.

Han Li suchte beilaufig ein Zimmer aus und begann auf dem Bett zu meditieren. Nach zwei Stunden Ruhe offnete er die Augen und warf einen Blick aus dem Fenster, bevor er ein paar Worte fur sich selbst murmelte. Ich sollte einen Besuch abstatten. Han Li verlies schweigend den Pavillon und ging direkt zu einer vertrauten Gegend der Soaring Heavens City. Er kam kurz darauf in dem Gebaude an, das er zuvor besucht hatte.

\\ n \\ n \\ nEr starrte auf das silberne Schild mit "Crystal Dragon Pavilion", das in Gold geschrieben war, als er sich das Kinn rieb und in das pechschwarze Innere blickte, bevor er sofort ins Innere ging.

Als Han Li das Gebaude betrat, hellte sich plotzlich der gesamte Raum auf. Daoist Heavencrystal sas am Ende eines langen Tisches und lachelte Han Li an und sagte: "Welcome Fellow Daoist!" Sie ehren meinen Pavillon erneut mit Ihrer Anwesenheit und sind punktlich. Ich hatte nicht erwartet, dass Fellow Daoist Han so punktlich ist. ’’ ’

’ ’Da ich die Initiative ergriffen habe, um den Termin zu vereinbaren, wie kann ich zu spat kommen? Nach dem Aussehen von Daoist Heavencrystal zu urteilen, schien es, als hatten Sie einige Zeit gewartet. Du hast mir die Angst erschreckt! “Han Li nahm seinen Arm und eine unsichtbare Kraft schloss sanft die Tur hinter sich. Daoist Heavencrystal gluckste und sagte: „Nachdem du gegangen bist, hast du plotzlich eine Sprachubertragung geschickt, in der du sagst, dass du mehr Seelensteine ​​hast. Hast du die Wahrheit gesagt? “Der alte Daoist kniff die Augen zusammen, als er sprach.

Han Li antwortete, indem er einfach seinen Aufbewahrungsbeutel schlug und einen grunen Edelstein herausnahm, der genauso gros war wie derjenige, den er fruher am Tag herausgenommen hatte. Es glitzerte und strahlte ein erstaunliches Yin Qi aus, wahrend Han Li den alten Daoisten schweigend anstarrte.

Nachdem er gesehen hatte, wie Han Li einen Seelenstein von einem ahnlichen Grad wie der von zuvor herausgenommen hatte, zeigte sein Gesicht eine Spur Aufregung und er sagte ungeduldig: "Es ist klar, dass Sie die Wahrheit sagen." Wenn Bruder Han noch mehr Seelensteine ​​dieser Qualitat hat, ist dieser bescheidene Daoist bereit, alle von Ihnen zu kaufen. Geistersteine, Materialien, bitte zogern Sie nicht, Ihre Bedingungen zu nennen! Daoist Heavencrystal, seien Sie nicht so voreilig. Ich habe auf jeden Fall vor, mit Ihnen Seelensteine ​​zu tauschen, aber vorher mochte ich Ihnen zwei Fragen stellen. Solange du sie zu meiner Zufriedenheit beantwortest, betrachte den Seelenstein als deinen. Han Li warf beilaufig den Seelenstein zum daoistischen Himmelskristall, als er zu Ende sprach.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nDaoistischer Himmelskristall fing den Seelenstein leicht uberrascht auf, als er verwirrt den Gegenstand anstarrte. Nach einem langen Moment der Stille seufzte er und sagte: "Fellow Daoist wirkt wirklich grosmutig! Es scheint, dass die Fragen nicht einfach sein werden. Solange ich antworten kann, wird dieser bescheidene Daoist Sie sicher zufrieden stellen. Sobald das gesagt wurde, legte Daoist Heavencrystal den Seelenstein vorsichtig zuruck und erlangte seinen ruhigen Ausdruck.

’’ Da Sie zugestimmt haben, bin ich unverblumt. Haben Sie Informationen zu Auric Essence? Als ich diese Informationen wahrend des Austausches erwahnte, wurde Ihr Ausdruck merkwurdig. Du scheinst etwas zu wissen. Daoist Heavencrystal behielt einen ruhigen Ausdruck bei und antwortete langsam: "Das ist richtig, dieser bescheidene Daoist hat einige Informationen uber die Aurische Essenz." Diese Informationen sind jedoch nicht zuverlassig und daher konnte ich den Handel nicht fruher abschliesen. Wenn der Daoist Han wirklich wissen mochte, kann ich es Ihnen sagen. ’’

’’ Auch wenn die Informationen ungenau sind, mochte ich sie trotzdem horen. Bitte fahre fort . Obwohl Han Li vorausgesagt hatte, dass dies der Fall sein wurde, lachelte er trotzdem.

’’ Auch wenn ich nichts sage, wird Fellow Daoist dies in ein paar Tagen erfahren. Nach meinem alten Freund, tAls Manager eines Auktionshauses gibt es ein Stuck aurische Essenz, das fur die Dauer des Handelstreffens zur Versteigerung gestellt wird. Es scheint jedoch, dass der Besitzer der Aurischen Essenz es nur fur einen anderen Gegenstand tauschen mochte. Da sie es noch nicht offiziell zur Klage vorlegen mussen, ist die Sache noch unsicher. Wenn jedoch die aurische Essenz wirklich zur Versteigerung angeboten wird, waren diese Sekten zur Schwertkultivierung bereit, ihr gesamtes Vermogen dafur auszugeben. Die Hoffnungen des anderen Daoisten, es zu erwerben, sind wirklich arm! “Han Lys glucklicher Ausdruck wurde allmahlich durch ein schiefes Lacheln ersetzt.“ „Ein dreitausend Jahre alter Scarlet Essence Mushroom konnte hundert wert sein Tausend Geistersteine, etwas so Seltenes wie ein Stuck aurischer Essenz, sollte auf mehrere Hunderttausend geschatzt werden. Bei einer Auktion konnten sich die Kosten verdoppeln. ’’

Er war sich immer noch seiner Einschrankungen bewusst. Obwohl er reich an Vermogen war, konnte er sich nicht mit ganzen Sekten vergleichen.

Nachdem dies gesagt worden war, anderten sich die Gedanken von Han Li geringfugig. Er sagte ruhig: "Egal, ich muss Fellow Daoist fur die Informationen danken. Wenn ich das weis, habe ich die Moglichkeit, im Vorfeld noch einige Geiststeine ​​vorzubereiten. Ah ja, wurde Fellow Daoist zufallig die Identitat des Inhabers der Auric Essence erfahren? Ich mochte ihnen vorher einen Besuch abstatten. Der alte Daoist wirbelte mit seinem langen Bart und lachelte: "Ich bin mir ihrer Identitat nicht sicher. Ich weis nur, dass diese Person ein Nascent Soul-Kultivator der Nine Nations Union ist. Sie befinden sich derzeit auf einem kleinen Berg westlich der Stadt. Wenn Fellow Daoist den Versuch unternimmt, sollte es nicht zu schwer sein, sie zu finden. Vielen Dank fur die Informationen von Fellow Daoist. Das ist genug Information bezuglich der Auric Essence. Fur meine nachste Frage wunsche ich mir, dass der andere Daoist-Himmelskristall von diesen Seelensteinen erzahlt. ’’

Der freundliche Ausdruck des alten Daoisten anderte sich sofort, als er Han Li horte. Mit hellen, flackernden Augen fragte er murrisch: "Fellow Daoist, was meinen Sie damit? Dieser bescheidene Daoist versteht es nicht ganz. Han Li starrte den alten Daoisten unbeirrt an und sagte: "Ich verstehe nicht, dass ich auch ein wenig uber die Marionettenveredelung verstehe." Auserdem fand ich einige Uberreste aus einer alten Hohle eines Kultivators, und innerhalb dieser Uberreste fand ich diese Seelensteine. Wenn ich richtig vermutete, sollten diese Seelensteine ​​entscheidend dafur sein, wie antike Kultivierende Marionetten verfeinerten. Wie Sie diese Seelensteine ​​sammeln, scheint es, als hatten Sie eine Methode zur Verfeinerung uralter Marionetten erworben, und Sie planen, einige besonders machtige Puppen personlich zu verfeinern. Hab ich recht? Wenn das der Fall ist, kannst du mir mehr daruber erzahlen? “

In dem Moment, in dem er diese Worte sagte, war Han Li sofort wachsam geworden. Obwohl es unwahrscheinlich war, setzte sich Han Li auf Wache, falls der alte Daoist plotzlich einen Angriff startete.

Als der Daoist Heavencrystal dies horte, wurde sein Gesicht ausdruckslos und seine Augen wurden ausergewohnlich kalt. Dann starrte er Han Li stumm an. Han Li wurde besonders vorsichtig, als er die Reaktion des alten Kultivators sah, aber sein Gesichtsausdruck blieb ruhig. Er schlug auf seine Aufbewahrungstasche und holte eine handflachengrose Jadeschachtel heraus. Dann offnete er die Jadeschachtel und schob sie uber den Tisch zu dem alten Daoisten. Dabei wurden zwei Seelensteine ​​sichtbar, die sogar noch groser waren als die der vorherigen. Der eisige Ausdruck des daoistischen Himmelskristalls wurde schlieslich vor Aufregung gebrochen. Mit erstauntem Gesichtsausdruck fragte er duster: "Wie haben Sie solche grosen Seelensteine ​​erworben?" Hast du mehr? “Als Han Li das horte, lachelte er Daoist Heavencrystal an, sagte aber nichts.

Der alte Daoist reagierte auf sein Schweigen mit den Worten: "Humph! Ich kann Ihre Frage beantworten, aber dafur mussen Sie mir sagen, wie Sie diese Seelensteine ​​erworben haben. ’’

’’ "Das ist kein Problem!", Hatte Han Li bereits erwartet, dass dies passieren wurde und antwortete sofort. Daoist Heavencrystal sagte kalt: "Es ist, wie du gesagt hast. Dieser bescheidene Daoist entdeckte mit ein paar Freunden eine Verfeinerungsmethode in uralten Kultivatorruinen. Laut den Aufzeichnungen waren diese Puppen sehr machtig, aber das benotigte Material war anteilig wertvoll. Daruber hinaus benotigten sie jeweils einen geeigneten Seelenstein, um sie zu verfeinern.

Allerdings sind diese Seelensteine ​​immens schwer zu finden. Bis jetzt konnte ich nicht viele finden. Warum sollte ich sonst so ungeduldig fur sie handeln? Nun, Fellow Daoist Han ist an der Reihe, mir zu erzahlen, wie er so viele Seelensteine ​​gefunden hat. Han Li antwortete ruhig: "Es ist ganz einfach. Ich hatte vorher keine Ahnung, dass antike Kultivierende diese Gegenstande Seelensteine ​​nannten. Ich hatte sie nur als etwas bezeichnet, das in Umbra Beasts produziert wurde, und musste enorme Anstrengungen unternehmen, nur um einige davon zu erwerben. ’’

der alte Daoist flackerte in den Augen des alten Daoisten und er sagte hastig: "Umbra Bestien? Ich habe noch nie von ihnen gehort. Wo wurden Sie solche Damonenbestien finden? "

Anstatt seine Frage zu beantworten, fragte Han Li ohne Eile:" Ware Fellow Daoist bereit, mir einen Blick darauf zu werfen, welche Art von Marionetten Sie verfeinern mochten? Oder vielleicht sogar die Puppenentwurfe, die Sie erworben haben? \'\'

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel A Record Of A Mortals Journey To Immortality Chapter 684

#Read#Novel#A#Record#Of#A#Mortals#Journey#To#Immortality###Chapter#684