A Sorcerers Journey Chapter 24

N nChapter 24 n

Kapitel 24: Gehen Sie mit dem Gadfly n n n n n nTranslator: John Cui Editor: ZaynHaving verpflichtet sich die Düfte für zwei aufeinanderfolgende Tage bis zur Fertigung whilekeeping seiner Bibliothek Reinigungsarbeiten Glenn war erschöpft. Aber er war sehr temperamentvoll. Mit 30 Fläschchen neu hergestellter Aphrodisiaka ist er für den Handelsmarkt im Schwarzen Turm gesegnet. Werden Sie bitte diese 30 Phiolen mit Parfüms für mich verkaufen? Du kannst sie mit einem einzigen magischen Stein verkaufen. «, Fragte Glenn höflich, einen kon***en Jungen, der gerade ein Zaubereibuch las. Parfums? Was für ein Parfum? Komm schon, ich habe alle Nektare der Welt und sie riechen großartig. Der Junge hob schnell den Kopf. Seine Augen waren kaum zu sehen, da sie meistens von den Winden um seine Augenhöhlen bedeckt waren. Es ist eine kleine Kreation von mir. Es stimuliert das se*uelle Verlangen, wenn es aufgesprüht wird. Und es gibt Phiolen sowohl für Frauen als auch für Männer. Der Junge klang plötzlich interessiert und wollte es gerade probieren. ''Achtung! Wenn Sie das falsche auswählen, schlägt es zurück. Nach Glenns Anweisung schnupperte der Junge an dem Männchen und gönnte sich eine Weile im Glühwein. Dann öffnete er seine Augen und rief: "Wow, das ist fantastisch!", Fuhr der Junge fort. ''Wie nennt man es? Hast du schon einen Namen dafür, es hat mich an die ekstatische erste Liebe erinnert. Es ist fabelhaft! ’’ ’Nun, der Name. . . Glenn stotterte, denn er hätte nie gedacht, dass die Parfüms benannt werden sollten. n n n "Wie nennen wir es Liebesfläschchen?" Der Junge wurde beim Namen fiebrig. Love Vial, brillant! Nennen wir es so! Aber es ist mehr als einen Stein pro Ampulle wert, oder? Lass uns zwei machen “, sagte der Junge. ''Zwei? Ich glaube nicht, dass sich die Schüler so viel leisten können! “Oh, mein Junge, es gibt keine Möglichkeit, dass Sie meinen, dass ich es nur diesen Schülern verkaufe, oder?“ „Was? Die Zauberer auch ?! “, fragte Glenn. ''Genau! Wir alle haben unsere Wünsche, einschließlich der Zauberer. ''''Alles klar . Wir berechnen den Preis für zwei Steine ​​pro Durchstechflasche und ich werde Ihnen zehn Prozent vom Umsatz abnehmen. Dann haben wir einen Deal. Glenn wachte am nächsten Tag früh auf. Dann verschlang er etwas und machte sich bereit, auf den drohenden Markt zu gehen. Er brauchte die Steine ​​aus einem anderen Grund. Er hatte an diesem Nachmittag einen Soul Sorcery-Kurs und der Dozent war ein angesehener Zauberer, der die Grundlagen von SoulSorcery einführte. Dies würde Ihnen helfen, die Grundlagen für die Aufzucht von Symbiotischen Insekten zu schaffen. Für die Aufnahme wäre jedoch ein Zauberstein erforderlich. Aber jetzt hatte Glenn keinen Cent mehr. Die anderthalb Steine ​​waren verbraucht worden, als die notwendigen Zutaten für die Herstellung der Aphrodisiaka gekauft wurden.

’’ Oh, mein Schatz! Hier sind Sie ja! Der Erfinder der Love Vial! “Der kon***e Junge begrüßte Glenn sehr schnell. n n n "Hat sich gut verkauft?", fragte Glenn scharf, während er sich fragte, wie eine Person, die so fett ist wie sie, diese Beweglichkeit bewältigen kann. Du hast keine Ahnung, wie gut es lief! Ich stellte eine Phiole einem Zauberer vor. Er liebte es und kaufte alle Fläschchen. Er hat mir sogar einen Zwischenstein gezahlt [1] und ging, ohne den Wechsel zu verlangen! Hast du mehr davon? Ich habe vor, den Markt etwas auszubauen und ihn an andere Schulen zu verkaufen! “Der Junge schlurfte weiter, als er Glenn eine Tüte magischer Steine ​​reichte. Nun, ich weiß es nicht. Ich meine, ich kann es jetzt nicht schaffen, weil ich damit beschäftigt bin, mich auf den bevorstehenden ersten Sorcery-Test vorzubereiten. Aber trotzdem werde ich welche machen, wenn mir die magischen Steine ​​fehlen. Glenndec betonte das Angebot, als er die Steine ​​in der Tasche zählte. ''Alles klar . Aber bitte gib mir die Informationen deiner Kristallkugel. Wir bleiben in Kontakt! Imkon***ens übrigens. Glenn verließ leise den Handelsmarkt. Er machte sich jetzt Sorgen, dass jemand neidisch auf seinen Reichtum werden und ihn verfluchen könnte. Glenn krabbelte dann in die siebte Etage, um das hochauflösende Mikroskop zu erhalten. Oh, hier bist du! Sie haben die Steine, glaube ich? “Varro erinnerte sich an Glenn, weil er nicht viele Kunden hatte. Ja, 20 Steine, kein Nickel weniger. ''''Nett . Aber mein Mentor benutzt das Mikroskop, das Sie gefragt haben. Sie geben mir Ihre Kristallkugelinformation und ich werde mich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen, sobald sie verfügbar ist. Obwohl Glenn Zweifel hatte, entschloss er sich, ein Risiko einzugehen, und übergab die 20 Steine ​​an Varro. Glenn galoppierte dann in das Soul Sorcery-Klassenzimmer und schaffte es rechtzeitig. Hat jemand von euch eine Ahnung, wie uns Menschen aus dem Ausland zu Zauberern rufen? Der Herr der Sklaven! Dies zeigt ihre tiefe Angst vor der Kontrolle der Seelen-Sklaven. Der Unterricht dauerte zwei Stunden lang, und die Lehrerin lobte meistens die Großzügigkeit der Zauberer. Aber er war in der Tat ein großer Zauberer, und es schien, als wäre er von seinen Zauberereien abhängig. Glenn hörte sich immer wieder an, wenn er von Symbiotischen Insekten sprach. Nach dem Unterricht wurde dismissed ging Glenn zu seinem Testtisch zurück. Er wusste, dass das Riechanstrengungse*periment an Ratten nicht ohne das hochauflösende Mikroskop durchgeführt werden konnte. Daher entschied er sich, der Kultivierung des Symbiotischen Insekts Priorität einzuräumen. Theoretisch könnte jedes Insektensaft als symbiotisches Insekt verwendet werden, das seinen Wirt aufgrund einiger Merkmale der Insektensäule vor einer geistigen Kontrolle schützen kann. Aber jeder Aufzieher des Insekts wollte, dass sein Insekt einzigartige Eigenschaften hat. Glenn hatte sieben Arten von Insekten gesammelt und vier ausgeschlossen. Jetzt hatte er drei Möglichkeiten. Das erste war das leichenfressende Insekt, das sich, wie der Name schon sagt, von Leichen ernährt. Glenn hatte etwas von einer verfluchten Leiche gesammelt. Der zweite hieß Gadfly, ein selten bekannter Parasit. Sie würden einen merkwürdigen Kreis des Lebens erleben. Sie wurden in Mist gebaut, der von Kränen produziert wurde. Wenn Krabben-fressende Mollusken den Dung aßen, drangen die Gadflies in den Körper der Mollusken und lebten in ihrem Darm. Eine Sache, auf die man achten musste, war die Tatsache, dass die Gadflies die Gene der Mollusken mutierten, was dazu führte, dass sie zusätzliche Beine oder Füße aufwuchs und Schwierigkeiten bei den Bewegungen verursachte. Sie würden dann wahrscheinlich vom Kran gefressen werden. Schließlich kamen die Gadflies zu den Kranichen zurück. Der dritte war Diaphania, ein von den Zauberern beliebtes symbiotisches Insekt. Obwohl sie wenig Angriffsmöglichkeiten hatten, konnten sie die Lebensdauer der Pflegekräfte in einigen Fällen sogar um 100 Jahre verlängern. Nach dem Abwägen der Nachteile und der Profis der oben genannten drei symbiotischen Insekten kam Glenn zu dem Schluss, dass leichenfressende Insekten zu grausam für ihn waren, weshalb er sie aufgab. Jetzt saß Glenn zwischen Gadfly und Diaphania fest. Glenn glaubte, Diaphania sei aus gutem Grund beliebt gewesen. Er interessierte sich jedoch mehr für Gadfly, weil die Mutationen dabei nicht gut waren. Die Mutation war im Wesentlichen eine Entwicklung, und als die Gadfly eine Mutation in ihren Wirtsgenen verursachte, war dies eindeutig nicht die Hämatologie-Zauberei. Hatte es also etwas mit der Verbesserung der Fabriken zu tun? “, Dachte Glenn weiter. Dann entschloss sich Glenn, die Gadfly an einem Live-Frosch zu experimentieren. ________________________ Fußnoten: Ein magischer Zwischenstein ist gleich und kann auf dem Hexenkontinent in 100 magische Steine ​​umgewandelt werden.

n n n n n

Share Novel A Sorcerers Journey Chapter 24

#Read#Novel#A#Sorcerers#Journey###Chapter#24