A Sorcerers Journey Chapter 34

n nKapitel 34 n

Kapitel 34: Die Jagd wird fortgesetzt n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n nTranslator: John Cui Herausgeber: Zayn Baird aus der UmbraSchool of Sorcerers. Baird war bescheiden und hatte eine tiefgründige Weisheit, während das größte Merkmal, das ihn auszeichnete, sein feuriger Ehrgeiz war, großartig zu sein. Er war der Überzeugung gewesen, dass er im Laufe der Zeit alle bestehenden Zauberer auf dem Sorcerer-Kontinent schlagen könnte, und so hatte er gehandelt. Drei Jahre lang widmete er sich dem Zauberlernen, und er überholte alle um ihn herum und wurde katapultiert als jemand, der das Potenzial hatte, zu den zehn besten Zauberern der Schule zu gehören. Er war überzeugt davon gewesen, dass ihm mehr Zeit gegeben worden wäre, er hätte sie nach und nach überwältigen können. Das war sein Stolz. Jetzt war der Zaubertest im ersten Jahr seine Gelegenheit, sich zu beweisen, und er konnte kaum seinen Wunsch zurückhalten, über das schreckliche Antlitz der Schüler zu lachen, als die Umbra-Schulen den Beginn des Tests ankündigten. Der Test war ein Fest, bei dem er sich durch das Essen begeistern konnte. Er neigte den Kopf, um sein böses Verlangen nach dem Töten zu verbergen. Töte einen Schüler, nimm seine Kette auf die Stirn und ich bekomme 500 magische Steine. Das ist zu einfach. Gott weiß, ich verdiene nur ein Dutzend Steine ​​pro Monat “, sagte Baird zu sich. Das wären 5.000 Steine ​​für zehn Studenten und 10.000 für 20 und. . . Bairds Augen weiteten sich vor Aufregung. Bei diesem Test handelt es sich lediglich um eine Sammlung magischer Steine, und ich bin sicher, dass mich keiner der Teilnehmer der Umbra oder einer anderen Zauberschule wirklich begeistern konnte. Alles, was mich interessiert, sind die Holy Tower Trials, dachte Baird. n n nUnd jetzt im Bramble Forest, während er auf die erste Ankunft der magischen Spiegel wartete, hatte er vier andere Spieler getötet und 2.000 Steine ​​erhalten. Mit so viel Geld könnte ich alles kaufen, was ich brauche, wenn ich wieder in der Schule bin. Die besten Studenten von Thoseten würden von mir wie Wanzen zerquetscht, wenn sie das Glück hätten, den Test zu beenden. Baird schien zu besessen gewesen zu sein, als er das letzte Leben eines Schülers nahm, als er seine Pfote in den Körper des Schülers drang und ihn herauszog. Eine halbe Sanduhr verging. In dieser Zeit hatte Baird weder einen Schüler gejagt, noch war er einem begegnet, weil er die gewaltige Kraft hatte, die er von den Kettenmarken der Toten aufgenommen hatte, und die Kette an seiner Stirn sendete daraufhin robuste Signale in Wellen. Alle Schüler, die in seine Nähe gekommen waren, hatten ihn für einen unschlagbaren Feind gehalten und sich von ihm ferngehalten. Plötzlich hielt er inne, als er ein Signal hinter einem Gebüsch ausspuckte. Er beklagte: "Wie lange ist es her, seit ich das letzte Mal getötet habe?" Du armer kleiner Kitty. ’’

Baird machte einige weitere Schritte in Richtung auf das Gebüsch. Seine beiden Hände bewegten sich in ein Paar Pfoten, mit denen er das Leben der vier Schüler beendet hatte, und sein ganzer Körper war fast gleichzeitig mit Schuppen bedeckt. Auf der Oberfläche der Waage befand sich ein klebriger Schleim. Sie waren im Sonnenlicht, das durch die Lücken zwischen den Baumblättern kam. Die Schicht vollzog sich, er bewegte sich mit einer Beweglichkeit wie die eines Leoparden auf die Beute. ''Kleines Kätzchen . Ich komme . Hab keine Angst. Baird umging das Gebüsch und war schockiert über den Anblick vor ihm. Eine weite Fläche von niedrigem Gras und Baumästen war versengt worden. Der Boden war gerissen. Es war, als hätte es eine Explosion gegeben. Eine echte Explosion war nicht möglich, da es keine Puder gab, aber Zaubereien konnten n n n Kräfte erzeugen, die bei der Herstellung eines solchen Chaos viel effektiver waren. Es muss einen großen Kampf gegeben haben. Mindestens 20 Studenten müssen beschäftigt gewesen sein. Bairdestimated. Das Seltsame war, dass keine Leiche gefunden wurde, und als er weiter suchte, bemerkte er, dass ein Mann keuchte und sich stützte, während er die Hände auf seine Oberschenkel drückte. Baird schluckte. Ein kalter Schweiß sank, aber er wusste es nicht. Die Signale, die von der Marke des unbekannten Mannes ausgesandt wurden, waren so kraftvoll. Das Kettenzeichen war die Sonne und die Signale waren der Sonnenwind, der in alle Richtungen vorwärts getrieben wurde. "Wie viele Studenten hatte er getötet, um so eindringliche Signale zu senden?", Fragte Baird. Es gibt jetzt einen Tag, an dem ich mit ihm fertig werde. "Baird hatte seine ursprüngliche Absicht vergessen, hier zu sein, und wollte nur einen Ausweg aus diesem Albtraum. Der Mann richtete sich auf und drehte sich zu Baird um. Baird war fast blind durch das Licht, das von einer weißen Maske in seine Augen reflektiert wurde. Es war Glenn. Er hatte in diesem Wald keinen echten Feind getroffen, und sechs Schüler waren unter seinem Firebird gestorben. Jede Kettenmarke enthielt unterschiedliche Machtstufen, und glücklicherweise hatte Glenn einen Studenten getötet, dessen Kettenmarke eine Macht darstellte, die vier gewöhnlichen Kettenmarken entsprach. Er hatte also im Wesentlichen zehn Kettenmarken gesammelt. Er hatte sich auch durch die Unbequemlichkeit der intensiven Signale als schwächeren Mann gestörtDie Schüler erkannten die Signale und liefen sofort davon. Glenn war wie eine Feuerquelle, und die Hitze hielt fast alle Studenten fern. Aber es war in der Tat "fast". Baird, der zu Glenn kam, war ein Unfall, da er bei der Jagd auf seine Beute den Verstand verloren hatte. Wir hätten es nicht getan, wenn er zu sich selbst gekommen wäre und "beurteilt" hätte, welche Art von Macht Glennssignal repräsentierte. Und es gab eine Gruppe von vier Schülern, die ihre Macht überschätzt hatten und sich absichtlich gegen Glenn gewandt hatten, in der Hoffnung, den Jackpot zu gewinnen. Sie haben ihr Leben riskiert und sie verloren. Zu der Zeit, als Baird an den Ort kam, hatte Glenn sie zerstört und ihre Kettenmarken absorbiert. Die Explosion war der Kampf zwischen ihnen und Glenn. Glück hatte Glenn, denn der schwächste der Gruppe hatte eine Kette von drei Durchschnittswerten, und der stärkste hatte acht. Glenn hatte also eine Kettenmarke, die <33> 33 Grundmarken entsprach. Die Signale, die sich von Glenns Kettenmarke ausbreiten, waren in Ringen und der Einflussradius erreichte 100 Meter. Glenn drehte sich um und sah Baird. "Ein Mann hatte nur fünf grundlegende Kettenmarken?", Grinste Glenn. Trotzdem sind es 2.000 magische Steine. Glenn sah Baird boshaft an, während er einen magischen Zwischenstein benutzte, um seine magische Kraft wieder aufzufüllen. Bevor Glenn reagieren konnte, rannte Baird los. Glenn war ziemlich verwirrt, seit Baird den Mut hatte, ihn zu konfrontieren, aber er flog jetzt ohne Kampf aus. Neben der Verwirrung produzierte Glenn eine Fledermausflügel, die doppelt so groß war. Dann fuhr er nach Baird. Als die Fledermaus mit ihren riesigen Flügeln flatterte, erhob sich Glenn und fiel in die Luft, und sein Kettenzeichen war von den stärksten Signalen, die es je gab. Jeder Empfänger dieser Signale floh davor. Es gab einen Ansatz, um die Wellenbewegung der Signale so klein wie möglich zu halten. Zu diesem Zeitpunkt war die magische Kraft der Magie maximal und der Besitzer benutzte sie nicht. Baird befand sich jetzt im Bereich von Glenns Firebird. Glenn ergriff den Moment und rief den Firebird an, um ihn zu verfolgen. Schrie Baird. Er drehte seinen Kopf nicht, da er sich mit dem Laufen beschäftigt hatte und befürchtete, dass irgendwelche bewegungslosen Bewegungen ihn verzögern und ihn als Werkzeug für Glenn einsetzen könnten, um magische Steine ​​zu gewinnen. Aber er spürte, dass eine energiegeladene Welle auf ihn kam. In seiner Verzweiflung brachte Baird ein magisches Werkzeug hervor, das als unbezahlbares Instrument bezeichnet wurde. Es war tatsächlich ein Schild, der teilweise sichtbar war und an seinem ursprünglichen Platz floss. Der Feuervogel traf den Schild, und das explosive Feuer schoss in alle Richtungen mit einem ohrenbetäubenden Klang. Zur Überraschung der beiden Kämpfer hielt der Schild dem Feuer stand, aber durch den Aufprall wurde er in der Nähe sichtbar. Baird seufzte erleichtert. "Wie könnte es möglich sein?" Glenn runzelte die Stirn. Glenn hätte den Schild definitiv zermalmt, wenn er für einen oder zwei weitere Schläge mehr von seiner magischen Kraft eingesetzt hätte, aber er hatte in früheren Schlachten zu viel magische Kraft verbraucht ein sehr ungünstiger Zustand. Bevor er den Spiegel bekommen konnte, sollte er defensiver sein, anstatt beleidigend zu sein. ''Heute ist dein Glückstag . Ich werde dein Leben verschonen. Glenn seufzte. Dann floh Baird schnell. Glenn ließ den Schläger nieder und konzentrierte sich darauf, seine magische Kraft durch den Verzehr von magischen Steinen wiederzugewinnen. Außerdem hat Glenn sich beim ersten Wrestles-Tag zwei magische Werkzeuge ohne alltägliche Werkzeuge besorgt. Baird hatte Glenns Angriffsreichweite verlassen und war schließlich erleichtert. Er beschwerte sich: Ich wurde am ersten Tag des Tests fast getötet. Gott sei Dank habe ich den Leerenschild gekauft. Jetzt sollte ich die Kopfzählungen aufgeben und meine Schulkameraden finden. ’’

n n n n n

Share Novel A Sorcerers Journey Chapter 34

#Read#Novel#A#Sorcerers#Journey###Chapter#34