A Sorcerers Journey Chapter 92

n nKapitel 92 nKapitel 92: Schwarzer Spiegel (II) n n n n n n n

Übersetzer: John Cui Bearbeiter: H2dH2mr

Der Wald bestand aus dornigen Büschen deren Blätter waren mit schwarzroten Flecken bedeckt.

Bei näherer Betrachtung konnte jedoch festgestellt werden, dass es sich bei den Flecken tatsächlich um kleine Insekten handelte, so dass sich ein riesiger, von Insekten befallener Bereich bildete, in dem sich die Gefangenen verängstigt fühlten.

Glenn holte ein Reagenzglas heraus und sammelte sorgfältig eine Anzahl von "Mottle-Insekten". Sie hatten nur ein Zehntel eines menschlichen Fingernagels. Seltsamerweise schienen ihre Beine zusätzlich zu einer Mundhöhle im vorderen Teil ihres Körpers und einer schwarzen Drüse, die Gift absonderte, scheinbar geschrumpft und zu einem Sauger degradiert zu sein.

’’ Nun, ich habe diese Art von Kreatur noch nie gesehen. Vielleicht könnte ich sie erforschen und sehen, ob ihre Toxizität später in den Verfahren zum Aufbau von Toxinen verwendet werden kann. Glenn ließ das Reagenzglas in seine Weltraumtasche fallen, als er darüber nachdachte.

Als Glenn sich gerade umdrehen und gehen wollte, machte er eine plötzliche Anstrengung und stürzte etwa fünf Meter entfernt auf die Seite, um einem Baum zu entgehen, der mit hoher Geschwindigkeit auf ihn zukam. Seine Zweige hatten die Blätter, die die gleiche Krankheitskrankheit hatten.

Glenn war überrascht und sagte: "Oh, es hat sich eine symbiotische Beziehung gebildet. Kein Wunder, dass die Insektenbeine fast zu nichts verkommen sind. ’’

Mit einem Schlag seines Neunköpfigen Schlangenschwerts wurde ein Ast abgehackt und grünes Blut gespritzt.

Nach dem Ausüben der Donnerkraft wurden die Würmer auf den Astblättern abgeschüttelt. Dann steckte er den kämpfenden Zweig in seine Tasche.

Nachdem er sich umgesehen hatte, flog er in eine bestimmte Richtung.

n n n

Der Flug dauerte mehrere Kilometer, und er sammelte einige der Kreaturen, die nur in diesem Land erhältlich waren. Er blieb an einem Baum stehen, der die anderen Bäume in den Schatten stellte.

Der Baum war bis zu 300-400 Meter hoch und zeichnete sich in diesem Wald, in dem große Bäume häufig anzutreffen waren, nach wie vor aus.

Es wurde gemunkelt, dass der höchste Baum in der Wunderwelt existierte. Der sogenannte "Weltbaum" war der Hüter dieser Welt und unterstützte den Himmel dort, so dass der Himmel nicht fallen würde. Das Leben verbreitete sich und gedieh mit dem Baum als Mittelpunkt. Nach Glenns Verständnis ist seine Bedeutung im Vergleich zum Heiligen Turm der Sieben Ringe für die nahe gelegenen Schulen.

Es gab auch die Überzeugung, dass viele legendäre Lebensbäume für ihre Größe bekannt waren, und ein Beispiel waren die Lebensbäume in der Zaubererwelt, die mehrere Tausend oder sogar Zehntausende betragen konnte meterhoch . Die großen Bäume überwältigten immer die kleineren in der Nähe, da sich ein Baum vor den anderen durchsetzen musste, um diese Höhe zu erreichen. Dies wurde durch das Gesetz des Dschungels bestimmt.

Trotzdem sammelte sich der Baum vor Glenn ...

Glenn sammelte sich und ging um den Baum herum, der einen Durchmesser von 4 bis 5 Metern hatte. Bald fand er eine Höhle im Baum über einer massigen Wurzel. Die Höhle konnte nur einem Mann erlauben, in seiner Breite einzutauchen.

Er hat nicht unüberlegt gehandelt und stürmte hinein. Stattdessen produzierte er die unauslöschliche Flamme und schaute hinein. In dem riesigen Raum sah Glenn viele grüne, runde Augenpaare.

Quietschende Geräusche waren zu hören.

Ratten, die so groß wie Schmetterlinge waren, schwärmten draußen. Sie schienen Angst vor Licht zu haben und trennten sich um die Flamme herum in zwei Richtungen. Glenn winkte mit der Flamme und sah eine leere Höhle.

Als Glenn in die Höhle schaute, fand er viele dunkle Steine ​​im Kofferraum. Es schien, als würden die kupfersteinartigen Felsen mitten in der Luft schweben, indem sie ihre abstoßende Kraft gegen nahe Objekte ausüben. Seltsamerweise konnte Glenn die Kraft ihrer Leylines nicht einmal fühlen, selbst wenn er seine eigenen abstoßenden und anziehenden Kräfte einsetzte!

n n n

’’ Ist das nicht der Tjugealong-Stein? «Glenn wurde geschockt.

Der Tjugealong-Stein wurde aus einem Wort übersetzt, das in der Sprache einer fremden Welt existiert. Sie wurden von schwarzen Zauberern benutzt, um den zusammengenähten Kreaturen zu helfen, Bestien zu beschimpfen und Bestien zu verändern, die sich selbst verwachsen ließen. Sie waren für lebende Wesen der Natur giftig, unterschieden sich jedoch von den Giftstoffen, die für den Aufbau der Verfassung verwendet werden konnten. Es gehörte zum Bereich Okkultismus.

Unvorstellbar war, dass sich das Leben hier an die Giftigkeit der bösen Materialien angepasst hatte und enorm gewachsen war.

Obwohl diese Materialien für Glenns gegenwärtige Forschung möglicherweise nicht nützlich sind, könnten sie sich in seinen zukünftigen Experimenten als so erweisen. Deshalb sammelte er alle Steine ​​im Kofferraum und warf sie willkürlich in seine Tasche.

’’ Warten Sie einen Moment, schauen Sie sich die Rattenkot an, sie geben besondere Lebenswellen aus. Ich kann sie verwenden, um bestimmte Pflanzen zu kultivieren, wie die explosiven Pilze ... «Glenn griff mit der bloßen Hand nach dem MistSie kümmern sich um den Schmutz und stecken ihn auch in die Tasche.

Zeit war kostbar, weil Glenn jederzeit aus diesem Fragment geworfen werden konnte. Nachdem er die Steine ​​gesammelt hatte, blieb er nicht stehen.

Zu diesem Zweck schoss er eine abstoßende Kraft auf den Boden zu seinen Füßen ab, stieg dann in die Luft und flog auf das Dach des riesigen Baumes zu.

’’ äh ... ist dies der Schattenschmetterling. Glenn stieß ein seltsames Geräusch aus.

Über seinem Kopf flatterten tausende Schattenschmetterlinge paarweise mit ihren Flügeln.

Schattenfalter wurden im Canine Olfactory Enhancement und Odour Mapping aufgezeichnet. Demnach könnten sie von den gesammelten Gerüchen leben. Aber in der Zaubererwelt waren sie ausgestorben. Es wäre für Glenn unmöglich, eine solche wundersame Kreatur zu vergessen.

Mehrere Schmetterlinge wurden in Glenns Hände gezogen, nachdem er seine Schwerkraft ausgeübt hatte. Dann probierte er sie, bevor er sie in seine Weltraumtasche warf.

Danach sah Glenn zu den goldenen Früchten auf, die im Baldachin hingen, und einem riesigen Vogelnest.

Glenn schluckte und schlich auf die Baumkrone zu. Als er näher kam, hörte man Schnarchen. Das Nest hatte einen Durchmesser von 30 Metern und es wäre kein Wunder, wenn sich herausstellte, dass sein Bewohner ein Vogelmonster oder etwas Ähnliches war. Und Glenn würde sich nicht um die Provokation kümmern.

70 oder 80 goldene Früchte hingen in der Baumwipfel und glitzerten in der Sonne. Glenn holte tief Luft und wählte einen aus. Als er ein zweites bekam, erfüllte das Geräusch von weinenden Babys die Luft in der Nähe.

’’ Lylias wurde genommen. Woo ... ’’

’’ Ein Räuber greift ein. . . Lylia ist weg. Bitten Sie etwas Hilfe ... ’’

Glenn starrte die goldenen Früchte an und zeigte einen verblüfften Ausdruck.

Auf ihren Gesichtern zeigten sich merkwürdige Gesichtszüge, und sie waren sogar noch seltsamer, sie weinten und kommunizierten in der Sprache der Welt der Zauberer wie Babys im Alter von etwa drei Jahren, Tränen in den Augen, die Angst zeigten.

Aye ...

Eine Welle schrecklicher Aura überflutete Glenn. Ein riesiger, einäugiger Kopf mit einem roten Hahnenkamm starrte ihn an.

Glenns Haut krabbelte. Die Atmosphäre wurde schwerer.

Er machte eine plötzliche Bewegung und hatte sich 100 Meter wegbewegt, ohne sich Gedanken zu machen. Er machte eine plötzliche Bewegung in Folge und verschwand schließlich aus den Augen des Monsters.

Der riesige Vogel zeigte nicht die Absicht, Glenn selbst zu fangen. Stattdessen piepste der Vogel lang.

Sekunden später Tiere aller Art - dunkle Nachteulen, dreiäugige Affen, zweiköpfige Hunde, sechsflügelige Zikaden wurden gerufen und sie gingen dorthin, wo Glenn geflohen war.

Dieser Vogel muss ein hochgradiger Seelensklave sein, der einem Besitzer/Meister des Schwarzen Turms gehört.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Glenn flüchtete weiter, bis der riesige Baum aus seinem Blickfeld verschwand. Er landete nervös und legte eine Hand auf den Baum.

’’ Es war furchterregend! ’’ Glenn schluckte. "Das muss mindestens eine Kreatur der Stufe 3 sein." Ich wäre so tot, wenn dies nicht im Spiegel des Black Tower wäre, sondern ein total seltsamer Ort. ’’

Glenn erholte sich ein wenig und bemerkte, dass ein Stein aus dem Boden ragte. Er kam mit überraschtem Gesichtsausdruck dazu. Schließlich berührte er es.

’’ Fühlt sich nach Metall und Kristall an ... Muss ein Produkt eines Zauberers sein, oder ist es ein Relikt aus der Antike? «Glenn zögerte. Das könnte nicht möglich sein. Ganz Frühling sagte, alte Relikte wurden von Seelensklaven bewacht. Aber dieser Ort ist nur leeres Gelände, eine Waldlichtung. Nichts Besonderes . ’’

n n n n n

Share Novel A Sorcerers Journey Chapter 92

#Read#Novel#A#Sorcerers#Journey###Chapter#92