A Step Into The Past Volume 12 Chapter 3

N nChapter 3 n

Buch 12 Kapitel 03 - Verborgene Der Plot n n n n n nAs jeder ritt in Richtung der Stadttore, der Himmel zu erhellen beginnt. Xiang Shaolong bog gerade auf die Straße ein, die aus der Stadt führte, als er sein Pferd zum Stehen brachte. Teng Yi, Jing Jun, die Achtzehn Guardians und Wu Jie sowie einige der Elite-Brüder halten eilig an. Der kalte Morgenwind weht hart um ihre Kleider. Die lange Straße scheint verlassen zu sein, aber eine tödliche Aura ist in der Luft zu spüren. Mit dem Wind und den fallenden Blättern raschelten die Bäume auf beiden Seiten. Xiang Shaolong lächelte bitter: "Egal was, ich muss Yanran holen, bevor ich in Ruhe gehen kann. "Teng Yi war benommen und runzelte die Stirn." Sie ist bei Qin Qing und sollte in Sicherheit sein. "Xiang Shaolong bestand darauf:" Ich verstehe, aber ich fühle mich immer noch unwohl. Ai! Es tut mir leid . "Teng Yi und Jing Jun sahen sich an und beide sehen hilflos aus. Die Rückfahrt zu den Höfen darf nicht verzögert werden und kann sich diesen zusätzlichen Zeitablauf nicht leisten. Wu Jie schlug vor: Meister Xiang! Warum schickst du nicht jemanden, um sie abzuholen? “Xiang Shaolong und Teng Yi sahen sich an, beide waren nervös. Sie wurden an die Zeit erinnert, als sie nach Wei abreisten und ihren Reiseweg ändern wollten, was jedoch von Lu Xiong heftig beanstandet wurde. Die Eliteteams haben das härteste Training absolviert. Wenn ihre Vorgesetzten sprechen, wird ihnen beigebracht, dass sie niemals unterbrechen sollen. Warum ist dieser Wu Jie so mutig? Würden Xiang Shaolong und Teng Yi so schwach sein, um seinen Rat zu fordern? Xiang Shaolongs Verdacht wird erhoben, und er hat gelogen: 'Sollen Wu Jie und Master Jing sie in meinem Namen abholen?' 'Wu Jie war überrascht und protestierte:' ' Das wäre falsch! Ich muss noch immer Master Xiang und Master Teng, Ao! Leiten. Unter Teng Yis Gesten ritten Wu Yan Zhu und We Shu von hinten. Mit ihren langen Schwertern hielten sie Wu Jie als Geisel. Xiang Shaolongs Augen leuchten kalt und lachten eisig: "Wu Jie, wissen Sie, wo Sie sich geirrt haben und sich das Gesicht von Wu Jies entblößt hat:" Ich habe es nicht getan! Ich bin kein Spion! “In dem Moment, in dem er diese Worte sagte, wusste er, dass er die Katze aus der Tasche gelassen hatte. Zu wissen, dass Xiang Shaolong einen hohen Stellenwert in der Wu-Familie hat und äußerst weitsichtig ist. Vor ihm war Wu Jie psychisch betroffen und gab sein Spiel ab. Jing Jun blies sein Oberteil und bellte: „Zieh ihn vom Pferd herunter!“ Bang! Wu Shu brachte einen Tritt und ließ Wu Jie vom Pferd fallen. Bevor er aufstehen konnte, sprang Teng Yi sein Pferd hinunter, hielt ihn an seinen Haaren hoch und schlug ihn fest in seinen Unterleib. Wu Jie hatte so starke Schmerzen, dass sich sein Körper zusammenrollte. Zwei der Wächter hielten ihn hoch und zwangen ihn, aufrecht zu stehen. Jing Jun trat vor ihn und zog einen Dolch heraus. Er drückte es gegen seinen Hals und versprach kalt: „Eine Lüge, und dieser Dolch wird deinen Hals durchbohren. Ich werde nur ein vernünftiges Loch durchbohren, so dass Sie in etwa zehn Tagen langsam verbluten werden. Wu Jies Gesicht wurde so weiß wie Schnee. Er brach zusammen und schluchzte: „Es ist der junge Meister, der mich dazu gezwungen hat. Ai! Es ist alles meine Schuld! Ich schulde ihm in der Vergangenheit viel Geld. Jeder war erleuchtet und bedankte sich bei ihren glücklichen Sternen. Wenn Xiang Shaolong nicht Ji Yanran abholen wollte, würden sie in einen Hinterhalt geraten und starben einen falschen Tod. Was für eine verschlagene Verschwörung! N n nXiang Shaolong gewann wieder Hoffnung und verhörte: "Ist Meister Wu wirklich tot?" Wu Jie schüttelte den Kopf: "Das ist eine Lüge." Auf den Höfen ist alles gleich. Der junge Meister wollte dich nur drei loswerden. Ansonsten werde ich es nicht tun. Ya! “Wu Shu schlug ihn mit seinem Knie an der Taille. Xiang Shaolong konnte spüren, wie sein Geist aufstieg und befahl: "Dieser Kerl wird dem zweiten Bruder übergeben, um weiter verhört zu werden. Little Jun und ich gehen zu Qin Qings Residenz. Nachdem wir Yanran abgeholt haben, planen wir unseren nächsten Schritt. Nachdem er einen Ort für ein Treffen festgelegt hatte, ritt er mit Jing Jun in Richtung Qin Qings Residenz und war dankbar für eine knappe Flucht. Auf der Straße fühlte sich Xiang Shaolong wie ein brandneuer Mann. Wenn Lu Buweis Pläne allesamt von diesem Mann namens Mo Ao kamen, ist dieser Mann der klügste und hinterlistigste Mann, der sich auch mit psychologischen Angriffen auskennt. Wenn dieser Plan erfolgreich war, wird er König Zhuangxiang nur um zwei Tage überleben. Dies ist eine Kettenzeichnung. Erstens konnte Lu Buwei Xiang Shaolong im Roten Kiefernwald nicht töten. Er wandte sich an Wu Tingwei, der sich Wein und Frauen hingibt. Mit Lao Ai und einer Kurtisane nutzte er sein Unglück mit Xiang Shaolong und zwang ihn, die Seite zu wechseln. Um Lu Buweis Gunst zu erhalten, gab er die Pläne der Wu-Familie bekannt, zu gehen. Dieser Verräter war entschlossen, Xiang Shaolong endgültig zu beseitigen. Der Plan, König Zhuangxiang zu vergiften, hätte viel früher vorbereitet werden müssen, um seine Macht zu festigen. Also nutzte Lu Buwei das Bankett, um ihn zu X zu lockenIanyang City. Nach dem Tod von König Zhuangxiangs wird er ihn aus der Stadt locken und auf den Straßen ermorden. Nun, da Qin über den Tod von König Zhuangxiangs im Chaos ist und Xiang Shaolong der geschworene Feind der sechs Staaten ist, wird es niemanden stören, wenn er getötet wird. Die Lüge über Wu Yingyuans Tod, das Chaos in der Farm ist nicht ohne Schlupflöcher. Nach Wu Jies Worten scheint Tao Fang überschätzt zu werden. Aber König Zhuangxiang wurde gerade zu Tode vergiftet. Bereits geistig unruhig, werden sie nicht überrascht sein, wenn Lu Buwei Wu Yingyuan ebenfalls vergiftet hat. In Wirklichkeit mag Wu Tingwei unbrauchbar sein, aber er ist nur gegen Xiang Shaolong und nicht so herzlos, um das Leben seines Vaters zu nehmen. Mit der potenziellen Bedrohung durch Feinde, die die Farmen angreifen, haben sie nicht viel Zeit, um darüber nachzudenken, sondern eilig zur Farm zu eilen. Auf diese Weise geraten sie direkt in die wohlüberlegte Falle von Lu Buweis. Wenn nicht Xiang Shaolongs Ji Yanran lieben, werden sie sterben, ohne zu wissen, warum. Xiang Shaolong stieß einen langen Atem aus und sammelte seinen Mut. Mit seinem Pferd peitschten er und Jing Jun auf den breiten Straßen der Stadt Xianyang in Richtung Qin Qings Residenz. In weißen Trauerkleidern empfing Qin Qing die beiden Männer in ihrer Haupthalle. Ohne Make-up überwältigte sie ihre ursprüngliche und bezaubernde Schönheit. Sie wagten es nicht, sie direkt anzuschauen, aber sie konnten nicht widerstehen, ihre Augen über ihr Aussehen zu schlemmen. Jing Jun war beeindruckt. Als er von einem Dienstmädchen Tee serviert wurde, hielt er die Tasse dumm in der Hand und nahm nicht einmal ein paar Schlucke. Qin Qing fragte ruhig: „Grand Tutor Xiang kam so früh am Morgen hierher. Gibt es etwas Dringendes? “Xiang Shaolong kann das Unbehagen in ihrem Ton spüren. Er entschuldigte sich: "Es ist nichts Dringendes. Wir möchten Yanran zu den Farmen zurückbringen! “Er war der Meinung, dass seinem Verstand die Kraft fehlte. Es wurde früher entschieden, dass Yanran einige Tage bleiben würde, aber sie holen sie ab, bevor drei Tage vergangen sind. So eilig und so früh am Morgen wird es als unhöfliche Geste betrachtet. Qin Qing befahl jemandem, Ji Yanran zu benachrichtigen, und zog ihre langen Wimpern tief in Gedanken. Xiang Shaolong nippte an dem heißen Tee und sah sich um. n n nDer Saal wurde ohne jeglichen Luxus eingerichtet. Ihre Demut spiegelt die Klasse und den Geschmack der weiblichen Besitzerin wider. Qin Qing erklärt es einfach: "Damit Grand Tutor Xiang seine Meinung so plötzlich ändert, glauben Sie nicht, dass Sie mir eine richtige Erklärung schulden?" Xiang Shaolong fühlte sich besorgt und schwieg. Er konnte es nicht ertragen, sie anzulügen. Qin Qing seufzte leise: "Nicht schlecht fühlen." Zumindest werden Sie nicht wie andere Lügen erzählen. Wenn Sie mit dem jüngsten Tod seiner Majestät so gehen, werden Sie Gerüchte und Klatsch einladen. Xiang Shaolong lachte bitter: "Ich werde in Kürze wiederkommen. Ai! Es gibt viele Dinge auf der Welt, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Qin Qing wiederholte einige Male außerhalb unserer Kontrolle. Plötzlich fragte sie mit sanfter Stimme: "Glaubt Grand Tutor Xiang, dass der Tod seiner Majestät eher unerwartet ist?" Er ist verpflichtet, sie in die Irre zu führen, oder sie wird von Lu Buwei verletzt und antwortet verzweifelt: "Die kaiserlichen Ärzte werden wissen, was los ist. Qin Qing hob ihr zierliches Gesicht und betrachtete ihn mißtrauisch und kalt: "Ich möchte Ihre persönlichen Gedanken kennenlernen. Dies ist das erste Mal, dass Xiang Shaolong ohne Vorbehalte in ihre Augen schaut. Er versuchte sein Bestes, um die Schuld in seinen Augen zu unterdrücken, und seufzte: "Mein Gehirn ist in einem Durcheinander und ich habe nicht darüber nachgedacht. Qin Qings Augen bohrten ihn geradeaus und setzten ihren eisigen Dialog fort: "In diesem Fall, was sagte Grand Tutor Xiang in Seine Majestät-Ohren, was ihn veranlaßte, seine Gedanken zu beruhigen und in Frieden zu sterben. Nur Prinz Zheng hat gehört, was Sie gesagt haben, aber er ist nicht bereit, es mir und Kaiserin Ji zu sagen. Xiang Shaolongs Gliedmaßen wurden eiskalt und erkannten, dass er einen schwerwiegenden Fehler begangen hatte. Die Worte, die er sagte, waren richtig, aber das Problem ist, dass er keine Lüge bei Xiao Pan gefunden hat. Wenn jemand Fragen hat und andere Dinge gesagt haben, zeigt das, dass einer von ihnen lügt. Er war nur besorgt um Lu Buwei und flüsterte König Zhuangxiang zu. Er vergaß, dass auf der anderen Seite des Betts Zhu Ji, Lady Xiuli und ein paar Palastmädchen standen. Früher oder später weiß Lu Buwei auch davon. Dank der Erinnerung an Qin Qings kann er versuchen, dies über Li Si zu retten. Qin Qing sah, dass sein Gesicht seine Farbe ändert. Als sie weitere Fragen stellte, kam Ji Yanran herein. Eilig stand Xiang Shaolong auf und seufzte: Das Leben des Grand Tutor Qins war immer friedlich und mischt sich nicht in weltliche Angelegenheiten. Ich möchte nicht, dass Grand Tutor in eine komplizierte Angelegenheit verwickelt ist. Er leitete Ji Yanran, verabschiedete sich und ging. Qin Qings Augen starrten Xiang Shaolong an und enthüllten gemischte Gefühle. ExcAls sie sich später mit Ji Yanran verabredete, sagte sie nichts weiter zu Xiang Shaolong. Xiang Shaolong konnte jedoch das Gefühl haben, dass sie ihn besser zu verstehen beginnt. Als sie sich mit Teng Yi trafen, wurde Ji Yanran über alles, was passiert ist, aktualisiert. Der Verräter Wu Jie reitet auf einem Pferd, aber seine Beine sind an das Geschirr gebunden. Wenn man nicht genau hinschaut, sieht er aus wie jeder andere Reiter. Alle ritten aus der Stadt in Richtung der Farmen. Sie betraten einen dichten Wald und blieben stehen. Jing Jun band Wu Jie an einen Baum und wies die achtzehn Wächter an, Wache zu halten. Teng Yis Ausdruck wird ernst und detailliert: „Die Leute, die uns überfallen, werden von Lu Buweis Top-Typ Guan Zhongxie angeführt. Obwohl sie nur einhundertfünfzig Krieger sind, sind sie die besten Kämpfer der Premier Residence. Meister Tu wusste davon überhaupt nichts. Es scheint mir, dass sich das Gleichgewicht der Kräfte langsam zu Mo Ao und Guan Zhongxie verschiebt. Xiang Shaolong fragte: "Wo wollen sie uns überfallen?" Teng Yi zeigte auf ein nahegelegenes Tal namens Plum Valley und State: "Natürlich wählten sie einen Ort, an dem es schwer zu entkommen ist. Basierend auf unserer heutigen Stärke ist es ein Kampf gegen ein Stein, als würde man sie bekämpfen. Ein größeres Problem ist, dass Wu Jie Lu Buwei unsere Geheimnisse enthüllt hat. Xiang Shaolong seufzte heimlich. Daher hat Lu Buwei Wu Tingwei vor langer Zeit als schwächstes Glied identifiziert. Da sie keine Ahnung von seinem Verrat haben, sind sie immer einen Schritt langsamer als er. Ji Yanran widersprach einfach: "Wir brauchen noch keine Panik. Ich bin mir sicher, Schwager und Wu Jie haben nur begrenzte Kenntnisse über unsere wahren Stärken. Xiang Shaolong stimmte zu, dass es sich um eine gründliche Rasur handelte. Während er diese Armee von fünftausend Elitenkriegern aufstellte, schloss er auch die Geheimnisse seiner militärischen Ausbildung des 21. Jahrhunderts ein. Mit Ausnahme der Kernführer der Elitearmee reagieren ihre Untergebenen nur auf Befehle. Jeder von ihnen allein wird keine vollständigen Informationen über die Stärke der Armee, Kampfstärke, Rüstung und Waffen haben. Sie werden Dinge wissen, wenn sie wissen müssen. Um den Informationsfluss weiter einzuschränken, ist es ihnen streng verboten, über ihr Training zu sprechen. Infolgedessen ist das Wissen von Wu Jies begrenzt. Teng Yi nickte: "Es ist ein Glück, dass wir Vorkehrungen getroffen haben. Aber Lu Buwei wird besonders vorsichtig bei uns sein. Hng! Was sollen wir jetzt tun? «» Ji Yanran flehte an: «» Wo ist jetzt der Schwager? «» Teng Yi antwortete: «» Natürlich ist er wieder auf der Farm und wartet auf gute Nachrichten und vermeidet gleichzeitig Verdacht Zeit . Guan Zhongxie wird Wu Jie natürlich töten. Tote Männer erzählen keine Märchen . "Ji Yanran schlug vor:" Das ist großartig. Wir kehren jetzt zur Farm zurück und zwingen Schwager und Wu Jie, die Worte des jeweils anderen zu überprüfen. Wir müssen herausfinden, ob es noch andere Verräter in der Familie gibt. Nachdem wir unser internes Problem gelöst haben, kämpfen wir mit Lu Buwei bis zum Ende. Schlimmer noch, wir sterben einfach! Wir müssen uns für Prinzessin Qian und diejenigen, die für uns gestorben sind, rächen. Xiang Shaolong wurde gequält. Lu Buwei wird noch mindestens acht Jahre Macht haben und kennt sein eigenes Ende nicht, da es in der Geschichte nicht angegeben ist. Das Wetter für die Zukunft sieht in der Tat düster aus. Er nickte: "Wir werden Guan Zhongxie noch eine Weile leben lassen. Lasst uns zu den Farmen zurückkehren! “Jing Jun gab den achtzehn Wächtern ein Zeichen und rief Zusammen mit Wu Jie machten sie einen linken Umweg in Richtung der Höfe. Da die Fahrstrecke viel länger ist, sind sie bei Einbruch der Dunkelheit noch zwanzig Meilen von den Farmen entfernt. Als sich alle darauf vorbereiteten, ihre Zelte aufzustellen, hörte sich Xiang Shaolong an: ’ Meister Tu erwähnte, dass Guan Zhongxie sowohl klug als auch hochqualifiziert ist. Wir haben uns so viel Zeit genommen, die Stadt zu verlassen und werden seinen Verdacht aufbringen. Er wird Spione schicken und sie werden bald erfahren, dass wir unseren Reiseweg geändert haben. Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen. Selbst wenn wir ihn überschätzt haben, ist es immer noch besser, als unser Leben zu verlieren. "Jing Jun sprang aufgeregt auf:" Wenn er uns in der Nacht angreift, lasse ich sie ihre eigene Medizin probieren. "Xiang Shaolong lächelte:" Meine Gefühle genau. Der Campingplatz lag an einem kleinen Fluss. Fünf Zelte umgeben ein schwaches Feuer und in den Zelten schlafen Strohmenschen und Wachen. Es sieht genauso echt aus, wenn man nicht genau hinschaut. In einem dichten Wald bergauf verstecken sich Pfeil und Bogen, um jeden Eindringling zu überraschen. Es gibt jedoch auch bis spät in die Nacht keine Aktivität. Letzte Nacht schliefen sie überhaupt nicht und reisten den ganzen Tag. Xiang Shaolong und Teng Yi konnten sich nicht zurückhalten und begannen zu gähnen. Ji Yanran schlug vor: "Warum schlafen wir nicht ab, oder wir werden alle an Müdigkeit sterben?" Als Xiang Shaolong aufwachte, fand er Ji Yanran immer noch in tiefem Schlaf in seinen Armen. Die Sonne scheint stark und die Vögel sind chirping, Frühling ankündigend. Er konnte Ruhe in seiner Seele spüren, als er den gut proportionierten schlafenden Ji Yanran untersuchte. Jetzt, da er weit weg von Xianyang City ist, genießt er die frische Luft und die Liebe dieser Schönheit, deren Körper von der Sonne erleuchtet wird. Plötzlich fühlen sich seine angespannten Emotionen und sein belasteter Geist an, als seien sie erleichtert und befreit worden. Wie ein Buddha, der Erleuchtung erlangt hat, hat er eines realisiert. Der Grund, warum er am Ende ist, liegt daran, dass Lu Buwei von Anfang an gegen ihn geplant hat und er belastet ist von seinem Wissen, dass Lu Buwei seit acht Jahren unangetastet bleibt. Bleibt er weiterhin passiv, wird er am Ende sein. Er kann Lu Buwei in den kommenden acht Jahren möglicherweise nicht töten, aber die Geschichte hat bewiesen, dass er von Xiao Pan, Li Si, Wang Jian usw. Besiegt wird. Mit anderen Worten, es gibt keine Möglichkeit, dass diese Menschen Schaden erleiden. Da dies der Fall ist, leiht er sich nicht ihre Kraft und kämpft bis zum Schluss mit Lu Buwei. König Zhuangxiangs Tod hat bewiesen, dass niemand die Geschichte ändern kann. Selbst wenn er stirbt, wird Xiao Pan ihn rächen, wenn er an seinem einundzwanzigsten Geburtstag zum König gekrönt wird. Als er darüber nachdachte, entspannte er sich völlig. Teng Yis Stimme ertönte hinter ihm: "Dritter Bruder ist wach!" Xiang Shaolong versuchte, Ji Yanran zu bewegen. Die Schönheit summte und wachte auf. Schüchtern kroch sie von Xiang Shaolong Busen hoch und setzte sich zur Seite. Sie war immer noch benommen vom Schlaf und fragte: "Guan Zhongxie ist noch nicht da?" "Ihre faule, aber bezaubernde Haltung veranlaßte beide Männer, sie ausdruckslos anzustarren. Ji Yanran warf ihnen einen schmutzigen Blick zu und schrie: „Ich werde mich am Fluss abwaschen!“ Sie wollte gerade einen Schritt tun, als Xiang Shaolong sie anhielt: „Der kluge Guan Zhongxie hat vielleicht unseren durchschaut Falle Außerdem liegt der Campingplatz in der Nähe des Flusses und es ist leicht zu fliehen. Wenn ich er bin, werde ich meinen Hinterhalt weiter die Straße runter bewegen oder auf dem Campingplatz bis zum Morgengrauen warten. Wenn Yanran so geht, werden Sie in ihre Falle geraten. Teng Yi trat an seine Seite und untersuchte ihn. Fasziniert rief er: „Der dritte Bruder scheint ein brandneuer Mann zu sein. Seit der letzten Mission habe ich Sie noch nie so voller Zuversicht, Kampfgeist und Wachheit gesehen. Ji Yanran fügte glücklich hinzu: ’'Zweiter Bruder hat recht. Dies ist der Held, den Yanran liebt. Xiang Shaolong wusste, was sie meinten. Seit er den toten Knoten in seinem Herzen gelöst hat, hat er seinen Ehrgeiz und seine heroische Ausstrahlung wiedererlangt. Er beschwor Jing Jun und die achtzehn Wächter und erzählte ihnen seine Theorie. Jing Juodded: Das ist einfach. Wir, die Jing-Dorfjäger, verbringen viele Stunden in der Wildtierhaltung. Solange Guan Zhongxie seine Männer in die Nähe des Campingplatzes gebracht hat, können wir ihre Existenz auch dann feststellen, wenn sie nur eine Runde gefahren sind. Unter seinem Befehl ließen sich die sechs Jäger der achtzehn Wächter bei ihm zurück. Xiang Shaolong und Teng Yi verhörten Wu Jie weiterhin zu Wu Tingwei und stellten fest, dass Lao Ai beteiligt war, wie sie vermuteten. Nachdem sie das Frühstück zubereitet hatten, gingen die beiden Männer zu einer anderen Seite des Abhangs und bewunderten die wunderschöne Landschaft. Als sie ihr Essen aßen, seufzte Teng Yi: "Es ist nicht so schlimm, wie wir dachten. Aus dem Wu Jies-Geständnis. Nur Wu Tingwei hat uns verraten. Ji Yanran seufzte: „Er ist Tingfangs älterer Bruder. Was können wir mit ihm machen? “Xiang Shaolong schnaubte kalt:„ Es gibt keine Beziehungen mehr, über die man sprechen kann. Wenn wir ihn nicht töten, schicken wir ihn aus den zentralen Ebenen und lassen ihn von Big Brother dort einsperren. Er wird niemals für die Ewigkeit in Qin einsteigen. Teng Yi freute sich: Der zweite Bruder hat die Beherrschung wiedererlangt, die Sie als Dong Horse Fanatic in Handan City hatten. "Jing Jun wurde gesehen, wie er zurück eilte. Voller Respekt berichtete er: „Der dritte Bruder hat eine ausgezeichnete Voraussicht. Zwei Meilen vom Lager entfernt entdeckten wir Pferde, die von Pferden gefressen wurden. Der Spur folgend, stellten wir fest, dass der Feind den Hinterhalt weiter nach Norden verlegt hat. "Teng Yi war erstaunt:" Er kennt den Ort gut. Auf diesem Weg müssen wir nach Hause kommen. Wenn wir nicht umkehren und eine andere Route benutzen, müssen wir über die Berge klettern. Xiang Shaolong starrte den Fluss unten an und folgerte: „Er wird einigen Männern überlassen, die uns weiterhin ausspionieren. In dieser Wildnis kann er machen, was er will. Die Männer, die er zurückließ, sollten bereits mehr als genug sein, um uns zu eliminieren. Ji Yanran überlegte: „Dieser Guan Zhongxie ist so schlau. Er wird einige Männer zurücklassen, wie mein Mann vermutet hatte. So können sie uns auch dann verfolgen, wenn wir weggleiten. "Jing Jun zeigte seine furchtlose Seite und fluchte:" Wenn sie sich in zwei Gruppen aufgeteilt haben, um uns gleichzeitig von vorne und von hinten anzugreifen, können wir dies gegen sie verwenden und sie getrennt angreifen Teng Yi entlassen: "Du bist jung und rücksichtslos und weißt nur, wie man kämpft. Wenn dieDer Feind umgibt uns, wie können wir fliehen? “Jing Jun war verblüfft. Xiang Shaolong legte sich hin und starrte auf die Äste und Wolken über ihm. Er erwähnte gemächlich: "Lasst uns zuerst gut schlafen. Wenn der Feind verwirrt ist, ob wir letzte Nacht oder heute Morgen gegangen sind, wird es Zeit, nach Hause zu gehen. Jeder starrte ihn überrascht an und fragte sich, wie er aus dieser angespannten Situation herauskommen wollte.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 12 Chapter 3

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#12###Chapter#3