A Step Into The Past Volume 12 Chapter 8

n nKapitel 8 n

Buch 12 Kapitel 08 - Jing Luo Canal n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n nWin_Leong, Teng Yi und Jing Jun haben die Feinheiten der imperialen Kavallerie endlich herausgefunden. Mit der Übernahme beginnen sie, das Training und die Abläufe zu verbessern. Die kaiserliche Kavallerie besteht aus zehntausend Soldaten und ist in fünf Armeen zu je zweitausend Mann aufgeteilt. Sie sind von der Qin-Armee handverlesene Elitesoldaten, um die Palastwächter zu schützen. Die Mehrheit der Soldaten sind Nachkommen der Königsfamilie und früherer Beamter. Mit klaren Aufzeichnungen und einem attraktiven Gehalt möchte jeder ein Teil davon sein. Normalerweise wird die Imperial Cavalry in den vier strategischen Festungen der Stadt Xianyang stationiert sein und für die Patrouille des Außenbereichs der Stadt verantwortlich sein. Probleme innerhalb der Stadt liegen in der Verantwortung der kaiserlichen Infanterie. Die beiden Rollen sind sehr klar definiert. Wenn etwas passiert, unterliegt der Imperial Infantry Commander den Anweisungen des Imperial Cavalry Commanders. Zwischen den beiden ist der Kavallerie-Kommandant der Hauptkommandant und der Infanterie-Kommandant der stellvertretende Kommandant. Alle drei Monate müssen sie ihre Übungen gemeinsam üben, um sicherzustellen, dass alle ihren Job gut kennen. Der Infanterie-Kommandant wird einmal im Monat dem Kavallerie-Kommandanten Bericht erstatten, und der Kavallerie-Kommandant wird dem König von Qin Bericht erstatten. Der Befehlshaber der kaiserlichen Kavallerie ist fast so gut wie der Befehlshaber der Stadt, er erhält Anweisungen direkt vom König und muss eine vertrauenswürdige und zuverlässige Person sein. In den Augen von Zhu Ji und Xiao Pan gibt es keinen geeigneteren als Xiang Shaolong. Darüber hinaus wurde es von Lu Gong vorgeschlagen. Selbst mit Lu Buweis Einfluss kann er dies nicht verhindern. Alles, was er tun kann, ist sich dagegen zu wehren, indem er Guan Zhongxie als Infanterie-Kommandeur befördert. Die Palastwächter, die kaiserliche Kavallerie und die kaiserliche Infanterie bildeten das Rückgrat der Verteidigung der Stadt Xianyang. Am frühen Morgen fand im Palasthof eine Beförderungszeremonie statt. Ein Gu wurde zum Großen General befördert und wurde beauftragt, den Hangu Pass, den Hu Lao Pass und den Yao Sai Pass zu verteidigen. Ein Gu war begeistert, dass sein neuer Posten und Rang beide höher waren als zuvor. Seine Position wird von Lord Changping Yinghou und Lord Changwen Yingyue, Verwandten der königlichen Familie, übernommen. Einer von ihnen verwaltet die Palastkavallerie und wird zum Palastkavallerie-Kommandanten ernannt, während der andere die Palastwächter und Wagen verwaltet und zum Palastinfanterie-Kommandanten ernannt wird. Die Verwendung von Mitgliedern der königlichen Familie als Anführer der Palastwächter ist eine Tradition von Qin, und selbst Lu Buwei kann diesen Brauch nicht brechen. Guan Zhongxie wurde zum kaiserlichen Infanteriekommandanten befördert und Lu Xiong wurde als sein Generalassistent eingesetzt. Die Infanterie-Armee mag der Kavallerie-Armee untergeordnet sein, sie ist jedoch für die Verteidigung der Stadt sowie für die Durchsetzung von Recht und Ordnung zuständig, ähnlich wie unsere modernen Polizei- und Zivil-Soldaten. Die Menschen in Qin sind von Natur aus gewalttätig und es ist nicht leicht, ein guter Infanterie-Kommandant zu sein. Dies ist das erste Mal, dass Xiang Shaolong Guan Zhongxie traf. Wie Tu Xian beschrieben hat, ist dieser Mann noch größer als Xiang Shaolong, sieht aber viel hässlicher aus als sein Kampfbruder Lian Jin. Er hat jedoch ein raues Gesicht, breite Schultern, einen kon***en Hals, eine dünne Taille und lange Beine. Guan Zhongxie strotzt vor maskulinem Können und lässt die Menschen sich wie ein wildes Tier fühlen. Er ist ungefähr dreißig Jahre alt. Mit kon***en Augenbrauen, einer hohen Nase und tiefen Augen, die wie Elektrizität funkeln, schritt er die Plattform hoch und erhielt sein militärisches Siegel. Diejenigen Beamten, die gegen seine Ernennung Einspruch erhoben hatten, wurden von seiner aggressiven Aura überwältigt. Es ist kein Geheimnis, warum er sich unter den talentierten Männern der Premier Residence hervorheben und Lu Buweis Favorit werden kann. Jing Jun brachte Xiang Shaolong und Teng Yi dazu, sich auf die Gäste von Lu Buweis zu konzentrieren und informierte: "Der Gefährte in Gelb ist der geplante Mo Ao und die beiden Krieger hinter ihm sind Lu Chan und Zhou Zihen. Beide Männer beurteilten sie schnell. Mo Ao ist ein großer Mann mit einem langen Gesicht wie ein Pferd. Seine Haut ist eine ungesunde grüne Farbe und ist etwa fünfunddreißig Jahre alt. Er hat einen kon***en Bart wie eine Ziege und sieht aus wie ein gebildeter Mann. Seine Augen sind halb geschlossen, wirken aber energisch und unberechenbar. n n nXiang Shaolong ging auf Teng Yis Ohr zu und flüsterte: "Wenn wir ihn nicht töten, werden wir früher oder später unter seinem Plan sterben." "Teng Yi nickte zustimmend. Lu Chan und Zhou Zihen haben einen großen Höhenunterschied, aber beide Männer sahen sehr ruhig und athletisch aus. Xiang Shaolong kann an ihrem Auftreten erkennen, dass sie sehr furchterregende Schwertkämpfer sind. Tian Dan und die Vertreter der anderen Staaten sind nicht anwesend, da dies die interne Angelegenheit von Qins ist. Darüber hinaus geht es um die Sicherheit der Stadt, und Außenstehende dürfen nicht teilnehmen. Xiao Pan stammt aus der königlichen Familie von Zhao und verbrachte die meiste Zeit im Palast. In den zwei Jahren, die er in Qin verbrachte, wurde er jeden Tag in unterrichtetdie Wege der Lizenzgebühr. Außerdem ist er tatsächlich zwei Jahre älter als der echte Yingzheng. Bei der Beförderungszeremonie, ein wichtiges Ereignis, an dem Zehntausende Soldaten und Beamte teilnahmen, benahm er sich angemessen und natürlich und verdiente sich das Lob von Beamten und Männern. Lu Buwei war stolz auf seinen Sohn und hatte das Gefühl, dass seine Bemühungen nicht verschwendet worden waren. Nachdem die Zeremonie vorbei ist, beginnen sich die Menschenmengen zu zerstreuen. Ein Gu, Changping, Changwen, Guan Zhongxie und Xiang Shaolong blieben zurück, um mit Kaiserin und Kronprinz zu Mittag zu essen. Der rechte Ministerpräsident Lu Buwei, der linke Ministerpräsident Xu Xian, die Generäle Lu Gong, Wang Ling, Du Bi, der Offizielle Cai Ze, der linke Marquis Wang Wan und der rechte Marquis Jia Gongcheng waren alle eingeladen, sich ihnen anzuschließen. Dies ist so etwas wie ein willkommenes Fest für diejenigen, die befördert werden. Das Mittagessen wurde in der inneren Halle abgehalten. Während sie darauf warteten, dass die Kaiserin und der Kronprinz ihre Kleidung wechselten, versammelten sich alle und begannen, sich untereinander zu unterhalten. Ein Gu stellte die Brüder Lord Changping und Lord Changwen in Xiang Shaolong vor. Die zwei Brüder sehen mit quadratischen Gesichtern und großen Ohren ziemlich ähnlich aus. Sie sind groß und intelligent, sie sind ungefähr zwanzig Jahre alt. Es kann an An Gus Einfluss liegen, dass beide Männer Xiang Shaolong gegenüber sehr freundlich sind. Nach einigen Höflichkeitsgesprächen schlug Lord Changping Yinghou vor: „Die offiziellen Kampfkünste von Xiangs haben den Gipfel erreicht und sogar Wang Jian hat Sie verloren. Nach dem Duell hat er Sie in den Himmel gelobt. Wenn Sie frei sind, müssen Sie zu mir kommen und meiner störrischen Schwester eine Lektion erteilen. An diesem Tag hat sie gewettet, dass Sie Wang Jian verlieren würden, noch bevor sie Sie sieht. Lord Changwen lachte: Bringen Sie die talentierte Lady Ji mit und lassen Sie uns auch unseren Horizont erweitern. Aber Sie müssen es geheim halten, sonst werden alle Männer in Xianyang zu unserem Wohnsitz kommen und die Straßen sperren. Ein Gu ist unterbrochen: Der offizielle Xiang muss vorsichtig sein, wenn Sie mit Lady Ying Ying kämpfen. Sie dürfen ihre Schwertkünste nicht unterschätzen. Das letzte Mal, als wir gekämpft haben, hat sie mich weggeworfen. Hei! Dieses Mädchen ist fast achtzehn und will immer noch nicht heiraten. Alle hübschen Jungs in der Stadt Xianyang werden ungeduldig! "Er senkte die Stimme und fügte hinzu:" Neben Qin Qing ist sie die hübscheste Frau in Xianyang. Xiang Shaolong war alarmiert, als er dies hörte. Da dies der Fall ist, besucht er sie nicht und vermeidet es, sich in einer anderen Beziehung zu verwickeln. Gegenwärtig geht er mit gefährlichen Aufgaben auf gefährliche Gründe. Der Gedanke der Rockjagd hat die niedrigste Priorität auf seiner Liste! Als er sich entschuldigen wollte, kam Lu Buwei mit Guan Zhongxie herüber und lachte: „Zhongxie! Darf ich Sie Ihren Kollegen vorstellen? " N n nDer Blitz der Verachtung schoss durch die Augen der vier Männer, bevor sie ihn begrüßten. Als Lu Buwei ihn vorstellte, war Guan Zhongxie herzlich und lächelte. Aber als er Xiang Shaolong gegenüberstand, blitzte ein mörderischer Blick an seinen Augen vorbei. Xiang Shaolong ärgerte sich über seinen Blick und fühlte sich absurd. Sie haben Schwerter gekreuzt, müssen sich aber mit einem Lächeln im Gesicht heuchlerisch gegenüberstehen. Lu Buwei behandelte Xiang Shaolong wie üblich und lud ein: "Wir müssen einen Tag finden und jeden zu mir bringen, um zu plaudern und Wein zu trinken. Kürzlich hat mir der Staat Yan einige erstklassige Kurtisanen gegeben, die noch Jungfrauen sind. Wenn Sie möchten, können Sie zwei von ihnen nach Hause bringen. Es ist eine Freude zu hören, wie sie für Sie singen und tanzen. Wer kann der Verlockung der Schönheit widerstehen? Die beiden Brüder waren in Versuchung und bedankten sich. Ein Gu behielt seinen Standpunkt bei und lehnte ab: "Ich schätze den guten Willen von Premier Lus, aber ich bin nicht verfügbar. Tatsächlich muss ich zwei Tage später zur Ostgrenze aufbrechen. Guan Zhongxie wurde unterbrochen: Warum halten wir es nicht heute Nacht, während General An noch in der Stadt Xianyang ist? Wir können es sogar als Abschiedsfest für Sie abhalten. Als er hörte, wie er unter solchen Umständen unterbrochen wurde, konnte Xiang Shaolong seine Bedeutung für Lu Buwei erraten. Ein Gu konnte nicht länger ablehnen und stimmte zu. Lu Buwei warf einen Blick auf Xiang Shaolong und bestand darauf: „Shaolong muss kommen. Lass es deine Strafe sein, wenn du an diesem Tag wortlos gegangen bist. Xiang Shaolong stimmte hilflos zu. Während Guan Zhongxie und die Lords miteinander plaudern, zog Lu Buwei Xiang Shaolong beiseite und fragte leise: „Es gibt Gerüchte, dass wir uns in schlechten Bedingungen befinden. Hast du von solchen Neuigkeiten gehört? “Xiang Shaolong fluchte heimlich, wirkte jedoch überrascht:„ Ist es so? Ich habe nie davon gehört . Lu Buwei runzelte die Stirn: Shaolong muss mich nicht täuschen. Nach der letzten Mission kann ich spüren, wie sich Ihre Einstellung verändert. Nachdem ich darüber nachgedacht hatte, interviewte ich die Meng-Brüder ausführlich und stellte fest, dass Sie Lu Xiongs mit Lord Yangquan verschworen haben, was den Tod von Prinzessin Qian verursacht hat. Es ist ein Missverständnis. Die Person, die uns betrügt, ist der stellvertretende General Qu Dou Qi, weshalb er auf der Flucht ist und es nicht wagt, nach Xianyang zurückzukehren. ’’ Xiang SHaolong war begeistert. Zunächst hatte er nicht erwartet, dass Wu Tingwei Ji Yanrans gefälschte Informationen so schnell an Lu Buwei weiterleitete. Unerwartet ist dieses Kind bestrebt, Ergebnisse zu erzielen und sprach bereits mit Lu Buwei. Er wusste, dass Lu Buwei misstrauisch sein würde, wenn er ihm so leicht glaubte. Er trug einen schweren Ausdruck und sein Gesicht und fragte: "Bitte verzeihen Sie, dass ich offen bin." In der Nacht, in der der verstorbene König starb, bestach jemand meinen Familienkrieger, um mich aus der Stadt zu führen, um in einen Hinterhalt geraten zu können. Zum Glück entdecke ich seine List und entkomme nur knapp. Weiß Premier Lu davon in Kenntnis? "Lu Buweis Ausdruck wurde ernst:" Haben Sie den Verräter gefangen genommen? "Wu Tingweis Tod ist ein Geheimnis der Wu-Familie. Der Öffentlichkeit wurde nur mitgeteilt, dass er aus geschäftlichen Gründen von Qin ausgesandt wurde. Also hat Xiang Shaolong gelogen: "Er sagte, er sei von jemandem von Premier Residence bestochen worden, und wir haben ihn sofort getötet. Nach vielen Schwierigkeiten gelang es uns, zu den Farmen zurückzukehren. Lu Buwei schlug aufrichtig vor: Nein, Shaolong hat Zweifel an mir. Sie sind mein Vertrauter und ich werde meinen eigenen Männern keinen Schaden zufügen. Ich werde diese Angelegenheit gründlich untersuchen. Ich bin sicher, dass es mit Du Bi zusammenhängt. Er unterstützt Cheng Chongqiao von ganzem Herzen und nutzt diese Gelegenheit, um Zwietracht zwischen Kaiserin, Kronprinz, Ihnen und mir zu säen. Xiang Shaolong ist sich sicher, dass sein nächstes Ziel Du Bi und Cheng Chongqiao sind. Deshalb sollte er vorerst sicher sein. Die Dinge sind jedoch unvorhersehbar und er hat sich überrascht vorgetäuscht: "Ich dachte nicht so weit voraus. Der Gong ertönte zu diesem Zeitpunkt und signalisierte den Beginn des Banketts. Lu Buwei fügte hastig hinzu: "Das Gewitter ist vorbei und auch das Missverständnis." Shaolong muss mit Guan Zhongxie zusammenarbeiten und unsere Stadt gut verteidigen. Ich habe hohe Erwartungen an dich. Xiang Shaolong stimmte der Oberfläche zu, fluchte jedoch heimlich die Vorfahren von Lu Buweis. Alle haben in Harmonie zu Mittag gegessen. Guan Zhongxie ist sehr artikuliert und kennt seine Grenzen. Am beeindruckendsten ist er in der Lage, Menschen indirekt zu loben, ohne zu offensichtlich zu sein. Er ist die Art von Person, die man fluchen kann, wenn sein Rücken gedreht wird, aber beim Plaudern;Sie werden sich nie von seinen Worten langweilen. Lu Gong und die anderen haben eine gute Meinung von ihm, aber er mochte ihn nicht, weil er sich mit Lu Buwei zusammengetan hatte. Zhu Ji zeigte ihr Talent und drückte ihre Wertschätzung für alle aus, wodurch die Anwesenden mit ihrem Lob begeistert wurden. Lu Buwei, Cai Ze und sie selbst leiten die Interaktion und sorgen für viel Aufregung beim Bankett. Xiang Shaolong bemerkte subtil, dass Left Marquis Wang Wan und Right Marquis Jia Gongcheng Lu Buwei unterstützten und ebenfalls zu seinen Verschwörern wurden. Natürlich sind sie bei ihm, seit Lu Buwei an der Macht ist. Wenn Lu Buwei gestürzt wird, wird es eine ganz andere Geschichte sein. Meng Ao mag zwar besiegt worden sein, aber er hatte die drei Provinzen Sanchuan, Taiyuan und Shangdang erobert, wodurch sich das Gebiet von Qin nach Osten hin stark ausdehnte. Eine östliche Basis wurde gebaut, die ihm einen großen Verdienst einbrachte. Daher ist Lu Buwei mit Meng Aos-Leistungen noch zuverlässiger. Die ultimative Niederlage unter der kombinierten Armee von Prinz Xinlings ist verzeihlich. Jeder andere in seiner Position wird auch besiegt. Unter den drei Tiger-Generälen von Qin wurde Wang Ling langsam von Lu Buwei gewonnen und steht mit ihm in gutem Einklang. Nun ist er nicht so freundlich zu Xiang Shaolong im Vergleich zu Lu Gong und Xu Xian. Nur Du Bi stritt sich ständig mit Lu Buwei und erklärt ihre Differenzen deutlich, nicht einmal Kaiserin Ji und Kronprinz Zheng ein Gesicht. Da er immer noch ein entscheidender Militärführer ist, kann Lu Buwei ihm nichts tun. Cai Ze detailliert: "Seit Premier Lu in die Politik eingetreten ist, hat Qin drei Provinzen gewonnen. Ursprünglich haben wir zehn Provinzen von Ba, Shu, Hanzhong, Shang, Beidi, Hedong, Longxi, Nan, Qianzhong und Nanyang. Mit Sanchuan, Taiyuan und Shangdang haben wir nun dreizehn Provinzen. Es ist ein Meilenstein für Qins Wohlstand. Wir haben zwölf Millionen Einwohner, Hunderttausende von Soldaten, Tausende von Wagen und Zehntausende von Pferden. Die sechs Staaten mögen stark oder schwach sein, aber keiner von ihnen ist so gut wie wir. Diese Worte sollen Lu Buwei schmeicheln. Lu Buwei war überglücklich, dies zu hören, gab aber vor, demütig zu sein, und schenkte dem verstorbenen König und Xiao Pan die Ehre. Jeder war für Worte verloren, da dies eine echte Wahrheit ist. Der große General Du Bi sah Prinz Zheng stirnrunzelnd an und fragte: "Unser Land verbessert sich sprunghaft. Welche Zukunftspläne hat Kronprinz? “Jeder machte ein finsteres Gesicht, als er seine Worte hörte. Er ist erst dreizehn Jahre alt. Wenn er als Kronprinz geboren wurde, wird es Tutoren geben, die ihm zeigen, wie man ein Land von klein auf regiert. Das Problem ist, dass Xiao Pan als normaler Mensch aufgewachsen ist und erst seit zwei Jahren in der Stadt Xianyang war. Als gegenwärtiger König, aber mit begrenzter Erfahrung, wird er keine zufriedenstellende Antwort geben. Du Bi verachtet ihn offensichtlich und setzt ihn absichtlich auf die Stelle. Unerwartet lächelte Xiao Pan und antwortete hineinseine kindliche Stimme: "In Bezug auf das Prestige gibt es keinen besseren als einen der Gründer unserer Qins, König Mu Gong. Aber selbst er kann die Welt nicht vereinen, da Zhou De noch lebt und Feudalherren das Land beherrschen. Nach der Regierungszeit von Xiao Gong kämpfen die Staaten miteinander und geben uns die Gelegenheit, eine Pause einzulegen und unser Land aufzubauen. Im Laufe der Tage werden unsere Feinde schwächer, je stärker wir werden. Derzeit gibt es einmal im Jahrtausend die Gelegenheit, die Welt zu vereinen, solange die sechs Staaten nicht zusammenarbeiten. Ansonsten, selbst wenn der Gelbe Kaiser wiedergeboren wird, kann er die sechs Staaten nicht vereinen. Jeder war verblüfft, da er nicht erwartet hatte, dass dieser Junge so außergewöhnliche Ansichten hatte. Nur Xiang Shaolong wusste, dass es sich um Li Sis Ansichten handelt. Er war beeindruckt, dass Xiao Pan es verbessern und fließend aussprechen kann. Du Bi war verblüfft und starrte Xiao Pan ausdruckslos an. Die Worte von Xiao Pans haben in den Herzen der Beamten Fuß gefasst. Lu Buwei lachte: „Der Kronprinz hat große Einsichten und meine Frühjahrs- und Herbstannalen von Lu sind nicht vergeblich geschrieben worden. Selbst wenn wir gewonnen haben, müssen wir weiter hart arbeiten und das Land mit Liebe regieren. Das darfst du niemals vergessen. Er hat sich nicht nur den Kredit für sich selbst erarbeitet, er hat sich auch wie ein Vater verhalten, der einen Sohn unterrichtet, und alle Anwesenden runzeln die Stirn. Zhu Ji lächelte: „Zhenger ist noch jung und wir müssen uns immer noch auf die Unterstützung von Premier Lu und allen verlassen. Niemand wagt es, Lu Buwei zurückzuweisen, nachdem er ihre Worte gehört hatte. Lu Buwei fügte hinzu: „Kürzlich traf ich einen Mann aus Han, der weiß, wie man Kanäle gräbt. Er empfahl uns, einen Wasserkanal zwischen dem Fluss Jing und dem Fluss Luo zu eröffnen. Das wird Hunderttausende Hektar fruchtbares Land bewässern. Dieser Vorschlag wird unserem Staat enorm zugute kommen. Werden Kaiserin und Kronprinz mir erlauben, mit der Arbeit zu beginnen? “In dem Moment, in dem Xiang Shaolong das hörte, wusste er, dass Lu Buwei versucht, mehr Macht zu gewinnen. Um einen Kanal zu graben, der sich über Hunderte von Kilometern erstreckt, wird es zehn Jahre dauern. Es wird auch eine Menge Männer und Ressourcen von Qin verbrauchen. Wenn dieser Kanal gegraben werden soll, wird Lu Buwei eine beträchtliche Menge an Männern und Ressourcen zugewiesen, da er die Verantwortung trägt. Dies wird seine Autorität entsprechend stärken. Ein derart massives Projekt sollte am Vormittag vor Gericht gebracht werden und die verschiedenen Minister sollten die Würdigkeit analysieren. Stattdessen beschloss er, es jetzt anzusprechen. Cai Ze, Wang Wan und Jia Gongcheng sind hier, um ihn zu unterstützen und beweisen, dass alles früher geplant wurde. Zhu Ji freute sich: "Da Premier Lu der Meinung ist, dass dies für uns von Vorteil ist, muss es so sein." Hat noch jemand etwas hinzuzufügen? “Cai Ze und die beiden Marquisen bekundeten ihre Unterstützung. Bevor Xu Xian eine Chance hat, etwas zu sagen, verkündete Zhu Ji: "Minister Lu wird sich darum kümmern. Sobald Sie die Pläne haben, reichen Sie sie beim Kronprinzen ein, um einen Blick darauf zu werfen. Wenn es kein Problem gibt, können Sie sofort mit der Arbeit beginnen. Mit wenigen Sätzen hat die Autorität von Lu Buweis erheblich zugenommen. Xiang Shaolong konnte nur an Mo Ao denken. Ein solcher indirekter Machtergreifungsplan kann nur von seinem bösen, aber genialen Gehirn ausgehen. Ohne ihn zu töten, ist es schwer, Lu Buwei zu besiegen. Da sich Zhu Ji und Lu Buwei gegenseitig unterstützten, von den anderen Beamten ganz zu schweigen, wurde selbst die Meinung von Xiao Pans nicht konsultiert. Diese verräterische Partnerschaft kann nur durch Lao Ai zerstört werden.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 12 Chapter 8

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#12###Chapter#8