A Step Into The Past Volume 12 Chapter 9

n nKapitel 9 n

Buch 12 Kapitel 09 - Konflikt n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n würde ich seine dummen Annals von Lu lesen wollen? Er hat so viel über Moral und Tugenden geschrieben, aber er selbst ist ein Scheißkerl. Sagen Sie mir, Study Attendant Li, wie lautet die Logik hinter seiner Theorie, durch Tugend zu regieren. Die Welt gehört nicht einem Mann, sondern der Mensch gehört der Welt an. Warum sollte er mich auch nicht loswerden und Qin direkt regieren? Xiang Shaolong und Li Si sahen sich an, erstickt durch das gewaltsame Schimpfen von Xiao Pan. Nach dem Mittagessen hatte Xiao Pan Xiang Shaolong in das Arbeitszimmer gerufen. Zhu Ji verbrachte die meiste Zeit mit dem frisch aufgerüsteten Lao Ai und hatte nicht viel Zeit für ihr heranwachsendes Kind. Aber Xiao Pan liebte diese Ersatzmutter immer noch. Er fluchte nur bei Lu Buwei und sagte nichts über sie. Li Si war verängstigt und kniete nieder und scherzte: "Kronprinz, bitte seid beruhigt!", Bellte Xiao Pan: "Stehen Sie auf und erklären Sie mir. Li Si stand auf und begann respektvoll: Qin ist seit vier Generationen erfolgreich und besitzt eine starke Armee. Die Feudalherren sind keine rechtschaffenen Menschen. Sie müssen das Militär einsetzen, um sie zu überwinden und das Land mit Gesetzen zu regieren. Die Bürger werden als Beispiel auf die Beamten blicken. Es geht nicht anders . Xiao Pan beruhigte sich und fragte: "Was ist mit den Prinzipien der Herrscher?", Antwortete Li Si fließend: "Ich war auf der ganzen Welt unterwegs und analysierte die Politik jedes Staates." Es ist fast überall dasselbe. Erstens ist es die Kommunikation der Orden der Könige. Die Macht muss in seinen Händen gehalten werden, und das Land muss durch Gesetze kontrolliert werden, die Unterstützung der Menschen gewinnen und das Land stärken. Ministerpräsident Lus regiert das Land mit Moral und Rechtschaffenheit und plagiiert konfuziuss unpraktische Ideen. Es hört sich nur gut an, kann aber im wirklichen Leben nicht funktionieren. Für Xiang Shaolong, der aus dem 21. Jahrhundert stammte, ist die Theorie von Li Sis richtig und es gelang ihnen, die Realitäten des Lebens zu bestimmen. Das einzige Problem ist, dass der Monarch nicht wie alle anderen dem Gesetz unterworfen ist. Bis zweitausend Jahre später wird sich nicht viel ändern. Seit Xiao Pan nach Qin kam, erhielt er die Lehren von Shang Yang, die die Macht und die militärische Macht hervorheben. Außerdem wuchs er im Palast von Zhao auf und kannte den Wert der Macht. Dies wird ihn in Zukunft mit Lu Buwei zusammenstoßen lassen. Kürzlich kam er häufiger mit Xiao Pan in Kontakt und stellte fest, dass dieser Junge seine eigenen Gedanken entwickelte. Wenn sich Personen in seiner Nähe befinden, wird er Gesten verwenden, um seine Autorität hervorzuheben. Er wird immer mehr dem zukünftigen Qin Shi Huang ähnlich. Xiao Pan scheint mit seiner Antwort völlig zufrieden zu sein und nickte: "Ab heute ist Subject Li mein Palastbibliothekar und für alle Arbeiten im Zusammenhang mit Büchern im Palast verantwortlich. Sie müssen jeden Morgen am Morgengericht teilnehmen. Li Si war überglücklich und bedankte sich. Xiang Shaolong war betäubt und hatte das Gefühl, dass Xiao Pan wirklich das Zeug dazu hat, Qin in der Zukunft zu beherrschen. Obwohl alles im Palast von Zhu Ji genehmigt werden muss, wird sie mit ihrem Sohn nicht über einen Bibliothekar ausfallen. Außerdem hat ihr Sohn gerade ihren geheimen Liebhaber gefördert. Xiao Pan gestikulierte: „Ich habe etwas mit Grand Tutor Xiang zu besprechen. N n nLi Si bekam den Hinweis und verabschiedete sich. Xiao Pan setzte sich und seufzte: "Du hast selbst gesehen, wie Empress und der Verräter dieselbe Melodie singen. Auch ich habe keine Chance, mich zu äußern. Xiang Shaolong schüttelte den Kopf: Nein! Kronprinz zeigte hervorragende Leistungen und gewann die Herzen der Beamten. Jetzt fehlt es dem Kronprinzen nur noch an Geduld! “Xiao Pan schimpft weiter:“ Lu Buwei hat sich alle Ehre gemacht und wollte sowohl Macht als auch Ruhm. Er möchte vielleicht sogar den Thron! "Pausierend, fügte er wütend hinzu:" Die Annalen von Lu sagten, dass wir böse Männer bestrafen und keine Bestechungsgelder nehmen müssen. Wir müssen guten Männern offizielle Positionen geben. Die guten Männer beziehen sich auf sich. Er nimmt Bestechungsgelder an. Und doch sagt er, dass der König sparsam sein und mit gutem Beispiel vorangehen muss. Obwohl es noch lange Zeit vor seiner Krönung gibt, wächst Xiao Pans Unzufriedenheit mit Lu Buwei jeden Tag. In dem Moment, in dem er an die Macht kommt, wird Lu Buwei mit Sicherheit gestürzt. Xiao Pan fragte: „Hast du gesehen, wie Li Sis Klassenkamerad Han Feis arbeitet? Er erwähnte: Seit Shang Yangs Reformen ist Qin reich und stark geworden, aber es gibt immer noch Böses bei der Arbeit. Die Leute, die wirklich reich werden, sind die Minister. Er erwähnte auch: Der Marquis von Rang überquerte Han und Wei, um Qi anzugreifen, und erlangte nach fünf Jahren des Krieges kein Gebiet, sondern erhielt einen Titel. Der Marquis von Ying griff Han acht Jahre lang an und erhielt auch einen Titel. Seitdem folgten alle ihrem Beispiel und begannen Kriege. Wenn sie gewinnen, werden sie befördert. sonst werden sie seineinen Titel verliehen. Der König hat keine Ahnung von all dem Verrat. Welche faszinierenden Ansichten hat er! Ich kann es kaum erwarten, ihn zu treffen. Xiang Shaolong hat Han Feis Arbeit noch nicht gesehen und war beeindruckt von seiner Literatur und seiner Brillanz. Neugierig fragte er: „Ist es Li Si, der sie mit Kronprinzen bekannt gemacht hat?“ Xiao Pan schüttelte den Kopf: „Es ist Grand Tutor Qing, der sie mir vorstellte. Xiang Shaolong dachte, dies sei Humaatur. Li Si mag sein guter Freund sein, aber er weiß, dass er einen einspurigen Verstand hat und die Lehren anderer nicht so leicht akzeptieren wird. Nach einem Moment des Nachdenkens versicherte Xiang Shaolong: "Wir haben Lao-Ais-Ambitionen geweckt. Wenn wir ihm mehr Vorteile bieten können, bin ich zuversichtlich, dass er Lu Buwei verraten und seine eigene Organisation gründen wird. Wenn das passiert, wird Empress auf seiner Seite stehen und Lu Buwei kontern. Wir werden dann von ihren Kämpfen profitieren. "Xiao Pan seufzte:" Können wir noch etwas tun? Ich wollte das Kanalprojekt nicht genehmigen, oder die Mehrheit unserer Mitarbeiter und Ressourcen werden unter seiner Kontrolle stehen. Xiang Shaolong sagt einfach: "Diese Strategie stammt von einem überlebenden Mo Ao. Wenn dieser Mann eliminiert ist, ist Lu Buwei so gut wie jemand, der die Hälfte seines Gehirns verloren hat und mit dem er leichter umgehen kann. Xiao Pan jubelte: „Der Meister hat sich endlich entschieden zu handeln?“ Xiang Shaolongs Augen blitzten mit einer starken Tötungsaura und versprachen kalt: „Lu Buweis-Schemata stammen von diesem Mann. Er gilt als mein Erzfeind und wie kann ich Prinzessin Qians Tod nicht rächen? Ich garantiere, dass er die dreitägige Jagdmesse nicht überleben wird! “Xiang Shaolong wollte gerade den Kronprinzenpalast verlassen, als eine süße Stimme ihn von hinten anrief:„ Grand Tutor Xiang! “Xiang Shaolong wurde überrascht und drehte seinen Kopf . Ein lebhaftes Qin Qing kam in sein Blickfeld. Sie schlenderte zu ihm und entschuldigte sich ernst: "Mein Fehler. Ich hätte dich als Imperiale Kavallerie-Kommandantin ansprechen sollen. ’’ N n nXiang Shaolong lächelte bitter: ’’ Ihre Worte sind voller Sarkasmus. Ärgern Sie sich immer noch, dass Sie in dieser Nacht die falschen Dinge gesagt haben? “Qin Qing war von seiner Offenheit verblüfft. Ihr alarmierter Ausdruck ist bezaubernd und selbst Xiang Shaolong, der es gewöhnt ist, hübsche Frauen zu sehen, hat seine Augen an ihrer Schönheit geliebt. Ihre Haltung bleibt jedoch gleich und antwortete kalt: „Nicht wirklich. Wörter der Grand Tutors sind richtig. Männer sind so und denken immer, dass sie recht haben, und alle anderen sollten auf sie hören. Xiang Shaolong war erstaunt über ihre wütenden Worte. Da sie jedoch auf ihn zukam, sollte er die Chance haben, ein gewisses Maß an Beziehung zu ihr aufrechtzuerhalten. Er hob die Hände in gespielter Kapitulation: „Ich gebe auf und ich werfe das Handtuch. Grand Tutor Qin verzeihen Sie bitte meine Inkompetenz und mein dummes Verhalten. Ursprünglich behielt Qin Qing erfolgreich ihre kalte Haltung bei, aber jetzt, wie die Sonne nach dem Sturm, senkte sie den Kopf und lächelte und jammerte: „Du bist unverbesserlich. Himmel! Wenn sie ihm fortwährend diese heiße und kalte Behandlung gibt, kann er seine eigene Linie überschreiten und sich in sie verlieben. Glücklicherweise nahm Qin Qing ihre Kühle wieder auf und seufzte leicht: "Ich kann dir nicht vergeben, weil du der Kaiserin das Lu Buweis-Schema nicht ausgesetzt hast. Aber nach dem Nachdenken finde ich es vernünftig. Jeder versucht sein Bestes, um gute Bücher in Lu Buweis zu bekommen, und selbst Sie sind keine Ausnahme. Xiang Shaolong fühlte sich ernsthaft missverstanden. Aber er kann sie nicht widerlegen. Wie kann er ihr sagen, dass er den Pfad der Geschichte nicht ändern kann und Lu Buwei daher nicht unterstützen wird, da Lu Buwei am Ende der ultimative Verlierer sein wird? es ist schlecht für Schwester Yanran, einen Ehemann geheiratet zu haben, der den Machthabern etwas vormacht. Sie drehte sich um und ging. Er beobachtete, wie sich ihre anmutige, schwanartige Haltung von seiner entfernte, und brüllte: „Halten Sie es!“ Die nahe gelegenen Palastwächter waren alarmiert und schauten in ihre Richtung. Sie sahen den angesehenen Grand Tutor von Kronprinz Zheng, die Nummer 1 der Schönheit Qin Qing auf der einen Seite der Stadt Xianyang und den Imperialen Kavallerie-Kommandanten Xiang Shaolong auf der anderen Seite. Hilflos gaben sie vor, nichts gehört oder gesehen zu haben, und kehrten zu ihren ursprünglichen Pflichten zurück. Qin Qing blieb beiläufig stehen und schnaubte kalt: ’’ Jetzt sind Sie an der Macht und genießen die Unterstützung mehrerer einflussreicher Personen. Natürlich werden Sie bei mir nicht auf Augenhöhe sehen. Xiang Shaolong wäre fast explodiert. Auf ihrem Rücken schreitend, rief er wütend aus: „Sie!“ Qin Qing fragte einfach: „Versuchen Sie, vor dem ganzen Palast eine Szene zu schaffen?“ Xiang Shaolong fasste sich zusammen und entmutigte das Zischen ! Sie können denken, was Sie möchten! Ich weiß was ich tue. Qin Qing fragte leise: „Sind Sie nur ein Lakai von Lu Buwei?“ Xiang Shaolong fühlte sich schrecklich, von dieser Schönheit missverstanden zu werdenund schoß ohne nachzudenken: ’ich wünschte, ich könnte ihn packen und . . Hei! Es ist nichts . Qin Qing drehte sich um und war erfreut: Jetzt sagen Sie die Wahrheit. Aber warum stellte Mister Xiang das Lu Buweis-Schema nicht aus, um Empress zu verführen? “Xiang Shaolong erkannte, dass sie so handelte, um ihn zu zwingen, sein wahres Selbst zu enthüllen, und war verblüfft. Er starrte ausdruckslos auf ihr attraktives Gesicht, das nur Ji Yanran erreichen kann. Ausnahmsweise machte es Qin Qing nichts aus, dass er ihre Blicke zu schätzen wusste. Sie enthüllte zwei Reihen von sauberen und schneeweißen Zähnen und lächelte: "Bitte vergib mir, dass ich dich betrogen habe. Aber Sie sind so ein chauvinistischer Mann und bewahren immer Geheimnisse vor Frauen, besonders vor mir. Was hast du zu König Zhuangxiang auf seinem Sterbebett gesagt? “Xiang Shaolong verhärtete sein Herz und beugte sich zu ihr vor, bewunderte ihre makellose Haut, ihr zierliches Ohr und ihren neuartigen Ohrring. Mit gedämpfter Stimme verriet er: „Ich verspreche seiner Majestät, dass ich eines Tages Lu Buwei töten werde, um ihn zu rächen, und ihm sagte, er solle friedlich gehen. Die heißen Tränen flossen kontinuierlich aus Qin Qings Augen. Durch ihre von Tränen verschwommene Sicht sah sie Xiang Shaolong von ihr weggehen. Xiang Shaolong verließ schnell den Palast und eilte nach Hause, um zu duschen und sich umzuziehen. Die Tian-Schwestern kümmerten sich natürlich um die Musik von Ji Yanrans Flötenspiel aus dem hinteren Garten. Die Melodie war traurig und voller Schmerzen. Yanran spielte eine Weile, stoppte, setzte das Spielen fort und stoppte erneut. Xiang Shaolong fand es seltsam und ging in den hinteren Garten, um seine hübsche Frau zu sehen. Ji Yanran saß im Gartenpavillon und hielt ihre Flöte. Etwas scheint in ihrem Kopf zu sein. Xiang Shaolong trat hinter sie und streckte die Hände nach vorne, umarmte sie in seinem Busen. Er küsste ihr zartes Gesicht und roch ihren Duft. Er bat: "Warum ist Yanrans Musik so melancholisch?", Erklärte Ji Yanran langsam: "Heute ist der Jahrestag der Vernichtung unseres Landes. Wenn ich der Meinung bin, dass unser großes Imperium einfach weg ist, kann ich nicht anders als abgelenkt zu werden. Menschen kämpfen und Länder kämpfen. Wann werden alle Augen auf Augenhöhe sehen? “Xiang Shaolong nahm ihre Lippen und küsste sie heftig und seufzte:„ Das wird sich nie ändern. Jeder ist auf sich selbst und es ist egal, ob es ein Mann, eine Organisation, ein Stamm oder ein Land ist. Solange Gier und Nutzen vorhanden sind, ist ein Kampf unvermeidlich. Zum Beispiel gibt es nur eine talentierte Lady Ji, die ich bekommen habe. Andere Leute werden keinen Anteil von dir haben und mit mir für dich kämpfen. Ji Yanran war sehr amüsiert und umarmte ihn im Gegenzug und schüttelte verwundert den Kopf. Xiang Shaolong fragte: ’Hattest du ein Afternoap? Als ich Sie in Daliang zum ersten Mal gesehen habe, sind Sie gerade von Ihrem Nickerchen aufgewacht und Ihr Duft ist überwältigend. "Ji Yanran war glücklich mit seiner neckenden und kicherte:" Nonsense. Mein Mann scheint heute gut gelaunt zu sein. Xiang Shaolong lächelte bitter: "Frag nicht mal. Ich wurde von Ihrem guten Freund Qin Qing ausgetrickst und hätte beinahe mein Top gesprengt. "Ji Yanran war überrascht:" Sind Sie sicher? Sie ist eine stolze Frau, hat aber immer noch eine gute Meinung über Sie. Aufgrund unserer Freundschaft sollte sie Ihnen keine Schwierigkeiten bereiten! “Xiang Shaolong führte sie zu einer anderen Seite des Pavillons. Nachdem sie sich gesetzt hatten, erzählte er ihr die ganze Geschichte. Ji Yanran lachte ununterbrochen wie eine blühende Blume. Obwohl er mit ihrem Aussehen vertraut ist, erregte ihn ihre charmante Haltung und er fing an, sie zu streicheln. Ji Yanran hielt seine frechen Hände und jammerte: "Hör auf, mich zu versuchen. Sie gehen bald zum Premier Residence zum Abendessen. Xiang Shaolong wurde daran erinnert und sofort gestoppt. Neugierig fragte er: „Wie wurde Qin Qing Witwe? Weißt du etwas über ihren Hintergrund und ihre Geschichte? «Ji Yanran seufzte leise:» Schwester Qin ist eine königliche Nachkommin und hat eine akademische Stärke. Im Alter von 16 Jahren heiratete sie einen fähigen General nach den Wünschen ihrer Eltern. Leider erhielt ihr Ehemann am Tag ihrer Hochzeit einen militärischen Befehl, sofort in den Krieg einzutreten. Er kam nicht zurück. Xiang Shaolong seufzte: "So ein erbärmliches Mädchen!", Widersprach Ji Yanran: "Ich glaube nicht, dass sie erbärmlich ist. Schwester Qin weiß, wie man das Leben genießt, und liebt es, Pflanzen zu trimmen. Einmal sah ich sie einen ganzen Tag damit verbringen, einen Topf Pfingstrosen zu trimmen. Ich kann nicht wie sie sein, mich unterhalten und in meiner eigenen Welt verloren gehen. Es sei denn, Xiang Shaolong ist bei dir! “, Seufzte Xiang Shaolong:„ Ich habe gerade die beste Schmeichelei der Welt gehört. Aber Sie haben Recht . Qin Qing eine elegante und tugendhafte Frau, die so ruhig wie der Mond ist. "Ji Yanran lachte:" Aber Ihre friedliche Gelassenheit wurde von Ihnen erschüttert. Es wird gesagt, dass sie nie über Männer spricht, aber sie fragte mich immer wieder nach Dingen, die mit Ihnen zu tun haben. Als ich ihr von dir erzählte, strahlen ihre Augen vor Aufregung. Hng!Ich habe nicht die falsche Person ausgewählt, um zu heiraten. "Xiang Shaolong war betäubt:" Sie erzählen mir all ihre Geheimnisse. versuchst du mich zu ermutigen? ", meint Ji Yanran ernsthaft:" Im Gegenteil. Schwester Qin ist etwas Besonderes und genießt höchsten Respekt von allen Qin-Frauen wie eine Keuschheitsgöttin. Wenn Sie sie nicht von hier wegbringen können, schaffen Sie endlose Schwierigkeiten für Sie und für Sie, wenn Sie ihre Reinheit verletzen. Xiang Shaolong war beeindruckt und versprach: ’Relax! Nach dem unglücklichen Vorfall von Prinzessin Qian und den Mädchen habe ich die Jagd nach dem Rock aufgegeben. Abgesehen von meinen Frauen und Mädchen habe ich keine anderen Wünsche. "Ji Yanran richtete sich auf und wiederholte:" Ai! Warum erleuchten mich die beiläufigen Wörter von Hubbys immer und bringen mir etwas Neues bei? “Xiang Shaolong fühlte sich schuldig. Es gelang ihm, diese Top-Schönheit zu umwerben und die Auflösung des reinen Qin Qing zu erschüttern, weil er eine zweitausendjährige Geschichte hinter sich hat. Dies ist seine Trumpfkarte, wenn er sein Leben gegen Lu Buweis setzt. Sonst wäre er schon vor langer Zeit getötet worden. In diesem Moment kamen Wu Tingfang und Zhao Zhi mit Xiang Baoer nach Hause, den sie mitgebracht hatten. Xiang Shaolong begleitete sie eine Weile bis zum Abend. Dann ging er zum Imperial Cavalry Command Center, um sich mit Teng Yi und Jing Jun zu treffen. Zusammen ritten sie zum Premier Residence für das Lu Buweis Bankett.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 12 Chapter 9

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#12###Chapter#9