A Step Into The Past Volume 13 Chapter 3

n nKapitel 3 n

Buch 13 Kapitel 03 - Die weiblichen Krieger n n n n n n nNach dem Blick von fast hundert weiblichen Kriegern betraten Xiang Shaolong und Lord Changping die Haupthalle Ying Ying. Xiang Shaolong hat den perfekten Körper, der in einem einfachen Kriegeranzug fest gekleidet ist. Abgesehen von dem schmutzigen Fleck auf seiner Schulter schlendert er anmutig mit der rechten Hand an seinem Schwertgriff und seinem linken Arm, der an seiner Seite schwingt, fast wie ein modernes männliches Modell, das den Katzenspaziergang hinuntergeht. Jeder in der Halle konnte nicht anders, als von ihm fasziniert zu sein. Die Kriegerinnen, die ihn zuvor angegriffen hatten, erkannten, dass es Xiang Shaolong war, der der Traum vieler Xianyang-Damen ist. Sie waren besonders überrascht. Ying Ying ging zurück zu ihrem Platz. Bevor sie sich setzen konnte, sprang eine weitere Schönheit neben ihr auf und flüsterte ihr in die Ohren, bevor sie wieder zusammensetzte. Xiang Shaolong, Lord Changping, Lord Changwen und An Gu saßen an einem Tisch voller Geschirr und Wein. Lord Changping seufzte: "Dank der Präsenz von Shaolongs haben wir Brüder endlich die Forderungen unserer Schwestern erfüllt. Lord Changwen war enttäuscht: Warum brachte Shaolong nicht die talentierte Lady Ji und ließ uns sie ansehen? Big Brother sagte, er erinnere dich daran. Ein Gu lächelte: Shaolong! Jetzt hast du endlich einen Eindruck davon bekommen, wie irritierend sie sind. Zum Glück muss ich die Stadt wegen meiner Pflichten verlassen. Ich werde diese Last an Sie weitergeben. Viel Glück! “Xiang Shaolong ist bereits mit unzähligen Sorgen und Trauer belastet. Nun, da er diesen drei freundlichen und aufrichtigen Männern an einem Ort mit jungen, leidenschaftlichen Mädchen gegenübersteht, beginnt sein angesammelter Stress zu verschwinden. Endlich entspannte er sich, griff nach seiner Weinschale und wollte gerade trinken, als Ying Yings Stimme hinter ihm ertönte: „Trink keinen Wein! Andernfalls, wenn Sie verlieren, werden Sie sagen, dass wir Ihnen gegenüber unfair sind. Xiang Shaolong war überrascht und misstrauisch. Er hielt seinen Weinbecher zurück und drehte sich um und fragte: "Was hat das Trinken von Wein mit Gewinnen und Verlieren zu tun?" Der ganze Saal wurde ruhiger. Ying Ying und das hübsche Mädchen, das mit ihr zusammen saß, kamen vor ihm, beide sahen aus wie ein verwöhnter und störrischer Charakter. Hinter ihm seufzte ein Gu: Shaolong sollte inzwischen wissen, was er kann. Wenn sie offen mit einem fairen Kampf angegriffen haben, werde ich ohne eine einzige Beschwerde verlieren. Irgendwie haben sie so viele Tricks an den Ärmeln und ich wurde jedes Mal überrascht. Das wunderschöne Mädchen starrte ihn an und kicherte süß. Ihr Mund war mit einem stolzen Blick zusammengerollt und sie sagte einfach: "Sehr geehrter General An, ich hatte Sie als jemanden angesehen, der in der Stadt Xianyang wichtig ist! Hng! Sie haben sich seit Ihrer Jugend immer abgelehnt. Commander Xiang ist nicht wie Sie und wird sich mutig unseren Herausforderungen stellen. Xiang Shaolong blickte zurück und tauschte ein hilfloses Grinsen mit An Gu aus. Lord Changping kam an sein Ohr und flüsterte: "Sie nannten sich Royal Reviewer. Hei! Sie scherzten, dass Generäle, die vom Qin-Gericht befördert wurden, eine zweite Überprüfung mit ihnen durchlaufen müssen, um ihre Würdigkeit zu beweisen. Ying Ying schneidet ungeduldig ein: ’’ Schneiden Sie die [E-Mail geschützt]. Shaolong konkurriert jetzt mit Daner beim Weintrinken. Als sie Daner erwähnte, zeigte sie arrogant mit dem Daumen auf das hübsche Mädchen. Xiang Shaolong Augen landeten auf Lu Daner petite Gesicht und beginnen, Lu Gongs störrische Enkelin zu untersuchen. Lu Daners Augen passten zu seinem Blick. Sie hat ein schönes Lächeln und ihre Augen strahlen vor Glück, Unfug und Arroganz. Aber sie ist in der Tat hübsch und sieht nicht über sechzehn aus. In diesen alten Zeiten ist es ein heiratsfähiges Zeitalter. Ein schwacher Ehemann wird sie jedoch nicht sehen können, wenn er ihre wilde und beeindruckende Aura betrachtet. Im Vergleich zu Ying Ying ist sie um einen halben Kopf kürzer. Sie hat einen wohlproportionierten Körper und hatte durch ständige Bewegung keine überschüssigen Fette. Jeder normale Mann, der sie sah, wird erregt. Wie Ying Ying sind sie energisch, lebendig und voller Enthusiasmus. Mit gesundem Teint und weiß leuchtender Haut sind sie wirklich verführerisch. Ying Ying ist jedoch etwas ansprechender als sie. Als Xiang Shaolong ihren Körper untersuchte, senkte sie den Blick und erblickte ihre volle und kräftige Brust. Während er insgeheim die volle Brust der Qin-Damen pries, wurde Lu Daners Gesicht gerötet und sie schaute nach unten. n n nAn Gu und die Lords rächten lachend: ’’ Ha! Dans Gesicht ist rot vor Verlegenheit. Was für ein seltener Anblick! “Ying Ying war verblüfft und schaute ihren Partner an. Sie stampfte mit den Füßen und rief: "Daner!". Lu Daner warf Xiang Shaolong einen bösen Blick zu, der sie in Verlegenheit gebracht und bestritten hatte: Es ist weil das Wetter zu heiß ist! Bring den Wein! “Endlich kennt Xiang Shaolong diese weiblichen Kriegerinnen. Sie sind nur Unruhestifter in der Stadt Xianyang. Da die meisten von ihnen mit hochrangigen Beamten verwandt sind und von Natur aus verwöhnt sind, können sie die Bürger ohne terrorisierenviele Rückwirkungen. Mehrere kichernde junge Damen kamen mit ein paar Krügen Wein herein. Der Kampf beginnt gleich. Ein Gu kam zu Xiang Shaolongs Seite und lächelte: "Wie ist deine Alkoholtoleranz?" Diese Ladys Likör-Fähigkeit ist nicht zum Lachen. "Xiang Shaolong war neugierig:" Warum müssen wir einen Trinkwettbewerb veranstalten? "Ying Ying trat vor und verkündete:" Wein trinken ist eine Stärke des Mannes. Wir möchten Sie Männer in Ihrer besten Stärke herausfordern. Verstehen? “Ein Gu erzeugte ein Spuckgeräusch und bellte:„ Worauf bist du so stolz? Sie wollten Commander Xiang betrunken bekommen und dann mit ihm in der Kampfkunst konkurrieren. Wenn Sie gewonnen haben, werden Sie damit prahlen. Ich weiß, dass alle Ihre schmutzigen Tricks ‚‘ Lu Daner ist bitter über eine Gu ihr früher peinlich und hochmütig erwiderte: ‚!‘ Du bist unser besiegten Gegner und wie es wagen, sprechen Sie so? Sie haben im letzten Bogenschießenwettbewerb verloren und uns statt Ihrer eigenen Inkompetenz die Schuld gegeben. Was für ein Verlierer . Au Gu sah Xiang Shaolong mit einem qualvollen Lächeln an: Jetzt sollten Sie wissen, was ich meine. Xiang Shaolong konnte im Gegenzug nur schwach lächeln. Das imposante Ying Ying befahl: "Abgesehen von den Wettbewerbern kehren alle anderen zu Ihren Plätzen zurück. Sie führte ihre Krieger zu ihren Plätzen zurück, und Lord Changping flüsterte, bevor er ging: „Viel Glück!“ Und führte mit Lord Changwen und An Gu zu seinem Platz. Etwas ängstlich vor Xiang Shaolong, Lu Daner setzte sich hin und hob den Weinkrug an der Vorderseite. Er sagte: „Lasst uns unseren Anteil an Wein trinken und unsere Fähigkeiten im Bogenschießen im hinteren Garten messen. Schnell! Warum zögern Sie wie eine Frau! “Die weiblichen Krieger brachen in Gelächter aus und machten alle möglichen lachenden Geräusche. Xiang Shaolong spürte seinen eigenen Bauch und erkannte, dass er heute keine einzige Mahlzeit gegessen hatte. Es ist ein Tabu, Wein auf leeren Magen zu trinken, und er muss unbedingt verlieren. Er verhärtete seine Entschlossenheit und schoss zurück: "So eine ungeduldige kleine Puppe. Du hast mich schon in Geduld verloren. Er sah wieder absichtlich auf ihre Brust und ging auf Ying Ying zu. Er setzte sich ihr gegenüber und begann zu knurren. Ying Ying zog die Augenbrauen hoch und flehte: "Seit wann hast du das letzte Mal etwas gegessen?" Alle im Flur lachten laut. Xiang Shaolong konnte sich nicht mit ihr beschäftigen und fing an zu essen. Zur gleichen Zeit war er verwirrt. Ein Gu ist ein großer Trinker und wie konnte er ein junges Mädchen verlieren? Plötzlich wurde er inspiriert und dachte an die Barmädchen im 21. Jahrhundert. Ihre Getränke werden immer verdünnt, um mehr Geld zu verdienen und um zu verhindern, dass sie betrunken werden. Er erinnerte sich daran, kehrte um und kehrte zum Schlachtfeld zurück. Er setzte sich auf sie, stellte bequem seinen Wein vor und sie und zeigte auf den Krug, den sie umarmt. Er forderte: "Ich werde deinen Wein trinken, und du wirst meinen trinken!" Die ganze Halle wurde ruhiger. Lu Daner war nervös und schrill: "Der Wein ist derselbe." Du trinkst deinen eigenen Wein! " N n nAn Gu lachte laut auf und sprang auf:" Ich verstehe! " Aha! Kein Wunder, dass ich das letzte Mal verloren habe! “Lu Daner ist so wütend, dass ihr Gesicht wieder rot wurde. Sie warf Xiang Shaolong einen wütenden Blick zu, bevor sie laut kicherte. Sie stellte ihren Weinkrug ab und setzte sich wieder auf ihren Platz. Ein Gu und die beiden Lords jubelten laut und nahmen den siegreichen Xiang Shaolong auf seinem Platz zurück. Xiang Shaolong hat sie noch nie so aufgeregt gesehen. Alle Mädchen lachen so sehr, dass sie kaum aufrecht sitzen können. Keiner von ihnen fühlte sich schuldig, weil ihr Trick entlarvt wurde. Ying Ying und Lu Daner hatten eine kurze Diskussion und kamen zu ihrem Tisch. Ying Ying erklärte: "Es wird als Unentschieden betrachtet!" Lord Changwen ist verwirrt: "Shaolong hat offensichtlich gewonnen. Wie kommt es, dass es ein Unentschieden gibt? "Ärgerte sich Ying Ying:" Der zweite Bruder hat Augen, die nicht sehen können. Die Markierung auf der Schulter von Commander Xiangs wird von meinem Stiefel hinterlassen. Ist das nicht ein Unentschieden? Um den Gewinner zu ermitteln, müssen wir eine weitere Wettbewerbsrunde haben. "Ein Gu war neugierig:" Was ist passiert? "Ying Ying störrisch unterbrochen:" Verweigern Sie es nicht, wenn Sie ein Mann sind. Kommen Sie! Wir werden mit der Kraft konkurrieren. "Xiang Shaolong war verblüfft:" Konkurrenz mit Stärke! "Ying Ying lächelte charmant:" Natürlich müssen wir bei allem mitmachen. Ich wage Sie zu sagen, Frauen sind in der Zukunft Schwächlinge. Enden, kehrten sie an ihren Tisch zurück. Lord Changping empfahl Xiang Shaolong: "Unterschätze sie nicht. Diese Frau besitzt rohe Kraft. Nicht viele Menschen in der Stadt Xianyang können sie gewinnen. Xiang Shaolong bemerkte eine riesige Frau, die aus der Menge herauskam, und ein Mädchen, das ein langes Seil herauszog, und ein anderes Mädchen, das am Boden Grenzen zog Es sieht aus wie ein Tauziehen. Xiang Shaolong war verblüfft. Frauen sind von Natur aus auf schwächer als Männer beschränkt. Selbst wenn sie einen großen Körper haben, können sie gewöhnliche Männer besiegen, aber keine Kampfsportlerrs wie Lord Changping. Er blickte unbewusst auf ihre Füße und sah eine Art Talkumpuder auf dem Boden verstreut. Er vermutete, dass dies ein weiterer Trick war, und schlug der großen Dame vor: "Um Betrug zu vermeiden, schlage ich vor, dass wir unsere Schuhe ausziehen, bevor wir antreten." Die Damen verstummten und auf ihren Gesichtern wirkte ein merkwürdiger Ausdruck. Als ob dies das erste Mal war, dass sie ihn sah, starrte Ying Ying Xiang Shaolong kurz an. Sie stampfte mit den Füßen und zischte: ’ Warum kannst du uns nicht eine Pause geben? "Auch ihre beiden Brüder sind verblüfft über ihr hartnäckiges Verhalten. Bevor sie aufgehört hatte zu lachen, lachten die Damen unkontrolliert und die Atmosphäre ist sehr fröhlich. Amüsiert ging Xiang Shaolong zu seinem Platz zurück. Die drei Männer lachen so sehr, dass ihr Magen weh tut. Ein Gu hielt den Atem an und sprach kaum aus: Was für eine aufregende Nacht! Alle meine Frustrationen sind gelüftet. Lu Daner rief: "Hör auf zu lachen!" Jeder unterdrückte sein Lachen. Lord Changping herausgefordert: "Welche anderen Tricks haben Sie?" Xiang Shaolong verstand, dass diese Frauen nur Unruhestifter sind, die mit Tricks Männer lächerlich machen. Sie haben keine schlechten Absichten und es wird kein echter Schaden angerichtet. So tolerierten die Menschen in Xianyang ihre Possen. Lu Daner verkündete: "Wir haben Tricks gespielt und Xiang Shaolong hat gewonnen. Jetzt werden wir um echte Fähigkeiten kämpfen. Ein Gu schnaubte: Was gibt es zu konkurrieren? Kannst du Wang Jian besiegen? Shaolong kämpfte gegen Wang Jian und es war ein Unentschieden. Du solltest besser deinen Atem retten. Kommen Sie! Daner! Singen Sie mir ein Lied und lassen Sie uns sehen, wie sehr Sie sich verbessert haben. Lu Daner verzog das Gesicht. Unzufrieden bemerkte sie: "Früher testen wir, ob Commander Xiang ein Idiot wie Sie ist." Jetzt spielen wir echt. Ein Gu war sprachlos. Xiang Shaolong lächelte: "Wir können in allem mithalten, aber ich muss das Thema auswählen." Ansonsten vergiss es. ‚‘ Lu Daner eingeladen: ‚‘ Lets hören ‚‘ Ying Ying wagte es nicht, Xiang Shaolong unterschätzen mehr und hielt Lu Daners Ärmel zerren!. Lu Daner versicherte leise: "Wir brauchen ihn nicht zu fürchten!" Jetzt sind die drei Männer dran, um zu lachen und zu jammern, was die Situation extrem lebhaft macht. Xiang Shaolong hob seinen Weinkrug und trank zwei große Bissen. Der sengende Wein drang in seine Kehle und er wurde an Shan Rou erinnert. Trauer seufzte er laut. Lord Changwen beugte sich vor und flüsterte ihm ins Ohr: "Ist Shaolong etwas beunruhigend?" Xiang Shaolong schüttelte den Kopf und rief seinen Mut zusammen. Gegenüber Lu Daner begann er: "Als erstes kannst du jeden schicken, den du meiner Herausforderung annehmen willst. Diese Person wird Ihre Gruppe vertreten. Wenn sie verliert, hat Ihre Gruppe verloren. In Zukunft darfst du mich nicht mit anderen Wettbewerben belästigen. Die Damen versammelten sich und diskutierten im Geheimen. Sie wagten es nicht mehr, die Wache gegen ihn aufzugeben. Zu den drei Männern sagte er: "Schießen Sie das Pferd, um den Mann zu fangen, fangen Sie den Banditenkönig und die Banditen werden erliegen. Sehen und sehen! ’“ Ein Gu wird gelobt: “Shaolong ist so fähig und hat die Frustration für alle schikanierten Männer der Stadt Xianyang gelüftet. "Die Damen sind fertig und Ying Ying stand auf. Sie stieß die Brust aus und erklärte: "Wenn Sie kämpfen würden, werde ich Ihre Gegnerin sein." Aber du kannst nur mein Schwert und meinen Körper schlagen. Wenn Sie mich verletzt haben, können Sie dies nicht kompensieren. Xiang Shaolong ist sich bereits ihrer unfairen und hartnäckigen Wege zum Sieg bewusst. Erwartungsgemäß rief er aus: "Du wirst gegen mich kämpfen?" Das ist wunderbar! Lass uns ein Wrestling-Match haben! “Jedes Mädchen begann zu protestieren. Ying Ying ist so wütend, dass ihr Gesicht rot und wütend aussieht: "Du bist so anspruchsvoll. Die drei Männer klatschten laut und jubelten zustimmend. Ein Gu scheint viele tiefe Beschwerden zu haben. Er kicherte: "Nach dem Wrestling muss Schwester Ying die weibliche Armee verlassen und in die Xiang-Familie heiraten, da Shaolong jeden Teil Ihres Körpers berührt hat. Wenn er Sie nicht heiratet, wird es wirklich schwer für ihn sein, Sie zu entschädigen. Xiang Shaolong begann zu erkennen, wie offen die Menschen in Qin sind, wenn sie über solche Dinge reden, und war etwas bedauert. Wenn er Ying Ying dazu brachte, sich in sich selbst zu verlieben, wird er in Zukunft viele Kopfschmerzen haben. Andererseits war er sehr aufgeregt und es war, als flirtete er mit Mädchen im 21. Jahrhundert. Lu Daner sprach aufrichtig: „Wenn dies das Schlachtfeld ist, werden Waffen zum Überleben eingesetzt. Dies ist nur ein bankettfreundliches Spiel. Müssen wir sie so ringen sehen? Offensichtlich nicht! “Die Mädchen protestieren, um Ying Ying zu helfen, und sie sind lauter als der Markt. Für eine Weile war es ein Chaos. Xiang Shaolong stieß ein langes Lachen aus und sammelte die Aufmerksamkeit aller. Er erwähnte feierlich: „Wenn man einen Kampf kämpft, muss jede Methode angewendet werden. Wenn Sie einen Feind erobern möchten, müssen Sie dies möglicherweise tunbenutze ein paar Tricks. Werdet ihr dem Feind sagen, dass während des Kampfes kein Wrestling erlaubt ist? "" Alle waren lustig und brachen in Gelächter aus und vergaßen ihre Differenzen. Wütend stampfte Lu Daner mit den Füßen, schrie und stoppte das Gelächter. Einige Mädchen kicherten jedoch weiter im Hintergrund. Xiang Shaolong zwang sich immer wieder: Bring mir eine Matte. Sie Mädchen haben erwähnt, dass, was immer Männer tun können, Sie besser machen können. Hör auf zu jammern und hör auf, dich selbst in Verlegenheit zu bringen. Ying Ying hielt ihr eigenes Lachen zurück. Sie sah ihn mit einem schmutzigen Blick an und schwor: "Du bist gut, aber das ist noch nicht vorbei. Wir werden uns vorübergehend zurückziehen und Ihnen die Macht unserer Qin-Frauenarmee zu einem späteren Zeitpunkt zeigen. Entlassung! “Die vier Männer starrten erstaunt, als alle Mädchen gleichzeitig den Saal verließen. Sie sahen nicht wütend aus, aber sie kicherten immer noch und zeigten, dass sie einen guten Eindruck von Xiang Shaolong haben. Die vier Männer waren begeistert und tranken nach Herzenslust. Es war vier Uhr morgens, als sie das Bankett widerwillig beendeten. Xiang Shaolong verließ mit An Gu. Als sie die Straße hinuntergingen, stellte Xiang Shaolong sich wieder zusammen und fragte offiziell: „Es gibt etwas, was ich Bruder An! Stören muss!“ An Guo lächelte An Gu in der Nacht sehr gut . Nenn mich einfach Gu. Erzähl mir davon . Solange es in meinen Fähigkeiten liegt, werde ich mein Bestes geben. Xiang Shaolong bemerkte, dass ihre Begleiter nicht zu weit von ihnen entfernt waren. Er senkte seine Stimme: "Ich möchte, dass Gu mir hilft, die Grenze zu Chu abzudichten und jeden Boten aus Qi zu verhaften. Ein Gu war leicht erschüttert: Shaolong will Tian Dan angreifen? Xiang Shaolong ist sich sicher, dass An Gu keine Abkürzungen für seinen früheren Rang als Chef der Palastgardisten genommen hat . Xiang Shaolong fuhr mit leiser Stimme fort: "Das ist richtig." Die reale Person, die ich angreife, ist Lu Buwei. Auch der Kronprinz und Lu Gong wussten davon, aber dies ist ein riesiges Geheimnis. Bruder An kann dies mit ihnen überprüfen. ’’ ’Ein Gu versichert:’ ’Warum die Mühe machen? Will Shaolong mir schaden? Überlass das mir. Nach einer kurzen Überlegung bot er an: "Ich habe einen Plan, der dazu führen kann, dass sich die beiden Armeen von Qi und Chu, die an der Grenze warten, um mehr als zehn Meilen zurückziehen. Ich frage mich, ob es helfen würde. "Xiang Shaolong war mystifiziert:" Wie kann Gu das erreichen? "" Ein Gu zeigte sich zuversichtlich: "Die Qin Chu-Grenze ist eine unbewohnte Bergregion. Niemand weiß, wo sich die Grenze befindet, und wir nahmen an, dass der Fluss von Sanchuan die Trennlinie ist. Wir können so tun, als würden wir mit ihren Armeen kollidieren, und ich werde die Generäle von Qi und Chu zum Waffenstillstand treffen. Um guten Willen zu zeigen, muss sich jeder um zehn Meilen zurückziehen. Auf diese Weise muss Tian Dan, wenn er unsere Grenze verlässt, noch einige Entfernungen zurücklegen, bevor er seine eigene Armee trifft. Selbst wenn die Qi-Armee ein Wort erhält und sich nahe an unsere Grenze drängt, können wir die Ausrede verwenden, dass sie die Grenze überschritten haben, um sie zu umzingeln oder sie zu vertreiben. Dies macht es Shaolong leicht, Ihren Plan auszuführen. Hei! Qin hat Angst vor niemandem! “Xiang Shaolong war über dem Mond. Nachdem sie die Details mit ihm abgeschlossen hatten, gingen sie ihre eigenen Wege. Auf dem Heimweg erlebte Xiang Shaolong erneut das unsichere Gefühl, ob dies ein Traum oder eine Realität ist. Er war einst ein Obdachloser und jetzt der beliebteste Untergebene von Qin Shi Huang. Darüber hinaus kämpft er mit dem mächtigen linken Premier Lu Buwei und plant sogar, den legendären Tian Dan zu töten. Was für ein Gefühl! Wie eine unsichtbare Hand führt das Schicksal ihn makellos dazu, auf der Grundlage der erlernten Geschichte eine Geschichte zu erstellen. Aber die Geschichte erwähnte nichts von einem verunglückten Xiang Shaolong. Warum? Was ist sein Ende? Er konnte nicht anders als sich verwirrt zu fühlen.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 13 Chapter 3

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#13###Chapter#3