A Step Into The Past Volume 13 Chapter 8

n nKapitel 8 n

Buch 13 Kapitel 08 - Tief ineinander verwoben n n n n n n n n n n n n nIn der Wu-Residenz hat Teng Yi seine Wunde persönlich verbunden und beobachtet: '' Wenn der Pfeil getroffen wird Zentimeter höher würde der dritte Bruder nicht lebend zurückkommen können. An diesem Punkt kam Jing Jun zurück und berichtete: “Ich beendete meine Checks. Dan Chu ist noch nicht zurückgekommen und die beiden störrischen Mädchen sind sicher nach Hause gekommen. Xiang Shaolong runzelte die Stirn und dachte laut nach: „Ich bin absolut sicher, dass einer der Beamten des Qin-Gerichts Tian Dan abgewiesen hat. Ansonsten hätte er keine so hervorragende Gelegenheit gefunden. Neben ihm nickte Tao Fang: „Wenn Shaolong getötet wird, wird jeder Lu Buwei verdächtigen. Qin wird im Chaos sein. "Jing Jun unterbrochen:" Wird es Lu Buwei sein, der dich durch Tian Dan töten wollte? Wenn du tot bist, wird er die Schuld an einen anderen weitergeben! “, Meinte Teng Yi:„ Nicht wahrscheinlich. Die Angreifer hätten auch Ying Ying und Lu Daner getötet. Es ist ein Glück, dass sie früher gegangen sind und nicht in einen Hinterhalt geraten sind! “Xiang Shaolong seufzte kalt. Sein früherer Hinterhalt und seine Flucht sind eine einmalige Erfahrung. Wenn die Mädchen nicht die Auslöseseile verlegen und die Feinde den Halt verlieren, wird er nicht überleben können. Tao Fang fügte hinzu: "Wir sollten unseren Segen zählen, dass die Pfeile kein Gift sind. Es muss eine voreilige Entscheidung gewesen sein, und sie hatten nicht viel Zeit, sich vorzubereiten. Andernfalls können die Folgen unterschiedlich sein. "Pause", fuhr er fort: "Wir müssen nachgehen und herausfinden, welcher hochrangige Beamte Tian Dan besucht hat, nachdem das Gericht abgewiesen wurde. Wir müssen wissen, wer der Spion ist, oder wir werden weiter in seinen Händen leiden. Xiang Shaolong riet: "Es wird nicht einfach sein!" Um ihre geheime Beziehung zu verbergen, wird es eine verdeckte Kommunikationsmethode geben, die nicht leicht zu entdecken ist. Teng Yi meldete sich zu Wort: Aufgrund der Tatsache, dass es ihnen gelungen war zu erraten, dass Ying Ying und Lu Daner Sie aus der Stadt bringen werden, hat dieser Spion ein tiefes Wissen über die Angelegenheiten der Stadt Xianyang und ist möglicherweise sogar jemand, der ihnen nahe steht . Von diesem Abzug sind Ihre Mörder weder Lu Buwei noch Meng Ao. Jing Jun wollte gerade seine Meinung äußern, als Wu Shu herein kam und berichtete: „Es gibt einen Brief von der Farm!“ Xiang Shaolong war begeistert und nahm ihm den Bambusbehälter. Er öffnete den Deckel und zog einen Brief zurück. Wie erwartet war es der gefälschte Brief von Lord Chunshen an Li Yuan. Als jeder den Brief genau unter die Lupe nahm, waren sie überwältigt. Tao Fang fragte: "Wie plant Shaolong diesen Brief an Li Yuan zu übergeben?" Xiang Shaolong lächelte: "Bereiten Sie die Kutsche vor." Ich muss Sie Leute bemühen, mich zu unterstützen, um Lu Gong zu besuchen. Als er die Kutsche hinunterstieg und sein verletzter Fuß den Boden berührte, schoss ein scharfer Schmerz in sein Herz. Xiang Shaolong trat sich selbst zu sehr, weil er zu selbstgefällig war. Wu Yan Zhu und ein anderer Wächter Jing Bieli unterstützten ihn eilig auf beiden Seiten. Gemeinsam bewegten sie sich langsam in Richtung Lu Gongs Haupthalle. n n nDie Torwächter sahen ihn erstaunt an. Mit einem bitteren Lächeln überquerte Xiang Shaolong den Türrahmen und setzte sich in die innere Halle. Die beiden Wächter gingen und warteten hinter den Türen auf ihn. Ein Dienstmädchen servierte Tee und sah ihn heimlich an, wollte etwas sagen, hielt sich aber im letzten Moment die Zunge. Xiang Shaolong war neugierig und wollte sie fragen, was sie sagen wollte. Eine gelbe Silhouette flog plötzlich wie der Wind herein und setzte sich ihm gegenüber mit einem zufriedenen Gesichtsausdruck hin. Natürlich ist es Lu Daner. Ihre Lippen waren zusammengerollt und sie neckte stolz: "Zu denken, der hohe und mächtige Imperiale Kavallerie-Kommandant hatte einen einfachen Sturz, brach sich jedoch das Bein. Was für ein Witz und eine Verlegenheit. "Xiang Shaolong starrte ihr arrogantes Gesicht an und lächelte bitter:" Haben sich nicht Mädchen entschieden, mich in Ruhe zu lassen? Warum ist Miss Daner jetzt so an mir interessiert? "Lu Daner war etwas verblüfft und konterte:" Wer interessiert sich für Sie? Du bist es, der zu mir nach Hause kommt und trotzdem wagst du so einen Unsinn zu sprießen? "Xiang Shaolong lächelte:" Es ist meine Schuld. Miss Daner, bitte seien Sie nicht mehr böse. Lu Daner war kochend und starrte ihn bösartig an. Zu dem Mädchen, das an der Seite kicherte, bellte sie: "Was guckst du? Verirr dich! “Das Diener-Mädchen geriet in Panik und wurde schnell aufgeregt verlassen. Die Atmosphäre wurde unangenehm, da keiner von ihnen wusste, was er sagen sollte. Lu Daner ist für eine Weile sprachlos, als Xiang Shaolongs Herz nachließ und ein weiteres Gespräch begann: „Übermorgen ist der Jagdmarkt. Hat Fräulein Daner Ihre Vorbereitungen abgeschlossen? “Lu Daner tat so, als ob sie sich nicht stören würde:„ Wer sind Sie, um meine Angelegenheiten zu kümmern? Hng! Sie wissen nicht, was gut ist und was Schwester Ying sogar zum Weinen gebracht hat. Ich werde dich nie entlassen. Xiang Shaolong rief: "Was?" Lu Daner ist noch wütender: "Was? Who denkst du du bist? Müssen wir kommen und dich bitten? Ich wünschte, ich könnte dich mit einem Schlag töten. Xiang Shaolong war heimlich geschockt. Wie Qin Qing, die unberührbare Schönheit, ist auch Lu Daner unantastbar, da sie in die engere Wahl geht, um den Kronprinzen zu heiraten. Das Gegenteil von Liebe ist Hass. Für diese stolzen Mädchen aus angesehenen Familien können sie es nicht tolerieren, dass Menschen ihnen gegenüber gleichgültig sind, vor allem Menschen, die sie bewunderten. Er war für einen Moment verblüfft, als Lu Gong hereinkam. Lu Daner flüsterte: „Xiang Shaolong! Sie werden dafür bezahlen! “Und verschwand. Lu Gong setzte sich auf den Wirtsstuhl und schüttelte seufzend den Kopf: "Sie ist ein schwieriges Kind und manchmal kann ich sie auch nicht kontrollieren. ’’ N n nXiang Shaolong kann als Antwort nur schwach lächeln. Lu Gong flehte ernstlich: Was ist mit deinem Bein passiert? Hat Daner Sie verletzt? «» Xiang Shaolong gab mit leiser Stimme seine Ermordung preis. Lu Gong sprengte sein Top: Wie kann Tian Dan es wagen, jemanden in Qin zu töten? Sind Qin-Leute dazu bestimmt, von Gaunern wie ihm gemobbt zu werden? “Xiang Shaolong fügte hinzu:„ Es ist schwer, diesen Fall mit ihm zu verknüpfen. Außerdem wird Lu Buwei ihn schützen. Aus seiner Brust holte er den gefälschten Brief ab und reichte ihn Lu Gong. Nachdem Lu Gong zu Ende gelesen hatte, nickte er: „Überlassen Sie mir das und Li Yuan wird diesen Brief heute Abend erhalten. Kürzlich besuchte mich ein Gastberater aus Lord Chunshens Residenz. Mit der Zustellung dieses Briefes wird Li Yuans misstrauisch nicht erhoben. '' Xiang Shaolong war begeistert: '' Das ist wunderbar! '' Nachdem er darüber nachgedacht hatte, enthüllte Lu Gong unbehaglich: '' Der kleine Dan ist wirklich lästig! '' Xiang Shaolong war verblüfft: '' Was macht Ihre Enkelin? '' Lu Gong enthüllte: '' In den letzten Tagen besuchte der kleine Dan neben dir Guan Zhongxie. Sie ist voll des Lobes für seine Schwertkünste und seinen Charakter. Außerdem kann der Mann gut unterhalten, junge Mädchen. Sollte ich mir keine Sorgen machen? “Xiang Shaolongs Geister sanken, als er das hörte. Er runzelte die Stirn: "Ist ihre Ehe nicht von Ihnen entschieden?" "Lu Gong schüttelte den Kopf:" Seit alten Zeiten hat Qin den Brauch, dass Familien unter einem Dach bleiben und sich auf Jagd und Fischerei als Lebensgrundlage verlassen. Kindern wird Kampfkunst von jungen Leuten beigebracht, und es sind Mädchen, die nach einem Ehemann suchen, statt nach Jungen, die nach einer Frau suchen. Wenn sie Kinder haben, dann reden wir über das Heiraten. Selbst mit den Shang-Yangs-Reformen gibt es noch viele alte Bräuche. Wenn Daner wirklich in Guan Zhongxie verliebt ist, kann ich nichts tun. Es ist Xiang Shaolongs wiederum, sich Sorgen zu machen. Dies kann der beste Weg für Guan Zhongxie sein, den Vertrauenskreis der Qins zu infiltrieren. Wenn es ihm gelingt, Lu Daner zu lieben und ein Enkel von Lu Gongs zu werden, heiratet Lu Daner länger den Kronprinzen und der Status von Guan Zhongxies wird erhöht. Von da an wird er ein stärkerer Feind. Kein Außenstehender kann sich in eine Liebesbeziehung einmischen. Ohne jeden Zweifel ist Guan Zhongxie ein charmanter Mann. Selbst er selbst hat nicht das Vertrauen, ihn auf diesem Gebiet zu gewinnen. Er lächelte bitter: "Hatten Sie nicht die Absicht, Miss in den Palast zu heiraten?" Lu Gong seufzte: "Das haben Xu Xian und Teng Sheng vorgeschlagen!" Daner begleitete Kronprinz in seinen Studien, verlor jedoch das Interesse, nachdem sie Guan Zhongxie kennengelernt hatte. Lu Buwei ist in der Tat falsch;es fällt mir jetzt schwer, der Kaiserin die Heirat vorzuschlagen. Lu Gongs Augen blitzten mit mörderischer Aura und fügten eine tiefe Stimme hinzu: “Ich schickte jemanden, der Guan Zhongxie warnte, dass ich ihn in Stücke reißen werde, wenn er sich an Daner wagt. Ich habe keine Angst, dass Lu Buwei ihn unterstützt. Das Problem ist, dass es Daner war, der ihn jedes Mal suchte. Pause, fragte er: Hat Shaolong ihn schon mal bekämpft? ’Xiang Shaolong schüttelte den Kopf. Lu Gong beschrieb: „Seine Schwertkunst ist äußerst beeindruckend. Während Lord Longyangs Abschiedsfeier gestern Abend, zeigte er seine wahren Fähigkeiten und besiegte den obersten Schwertkämpfer jedes Staates ununterbrochen. Selbst Tian Dans persönliche Eskorte Liu Zhong Xia verlor gegen ihn. In Xianyang City wird gemunkelt, er sei sogar noch besser als Sie und Wang Jian. Hei! *******! '' Xiang Shaolong war aufgeregt: '' Was denkt Lu Gong über seine Angriffe? '' Lu Gong antwortete mit tiefer Stimme: '' Seine Schwertschläge sind sehr eigenartig und kontern schnellen Stößen langsam Schläge Verglichen mit Ihren Schwertkünsten, sage ich, dass Sie beide die gleichen Gewinnchancen haben. Aber ich fürchte, deine Armkraft ist nicht so stark wie seine. Xiang Shaolong spürt die Bedrohung durch Guan Zhongxie. Dieser Kampfkunstwettbewerb muss von Mo Ao gedacht worden sein. Dieser Mann muss bald getötet werden, oder er wird eine größere Bedrohung für sie darstellen. Wenn es ihm gelingt, Ying Ying und Lu Daner zu heiraten, wird er in das Netzwerk der hochrangigen Beamten von Qin eintreten. In diesem Fall wird er Xiang Shaolong mehr Schwierigkeiten bereiten können. Wenn Lu Buwei schickt ihn in den Krieg und er gewann einige Schlachten und erzielte militärische Beiträge, er wird unbesiegbar sein. Wenn er tiefer nachdenkt, wenn er Lu Niang Rongs Hand in der Ehe ablehnt, wird Lu Buwei sie mit Guan Zhongxie heiraten. Er wird dann zum stellvertretenden Kommandanten in der Premier Residence aufsteigen. Sollte er ihn loswerden? Dies wird eine schwierige und gefährliche Aufgabe sein. Oder sollte er sich mit ihm duellieren? Doch Xiang Shaolong erinnerte sich an seine göttliche Stärke und seine erstaunlichen Schwertkünste. Er war besorgt und befand sich in einem Dilemma. Nachdem er Lu Gongs verlassen hatte, vermisst er seine Frauen, Mägde und seinen Sohn, hatte jedoch Angst, dass sie sich Sorgen um seine Verletzung machen könnten, und widersetzte sich dem Besuch. Tief in seinem Herzen weiß er, dass er auch Qin Qing vermisst. Selbst ohne körperlichen Kontakt ist er sehr zufrieden, nur ihr hübsches Gesicht, Lächeln und verführerische Figur zu sehen. Zurück in der Wu-Residenz informierte Xiang Shaolong Teng Yi und Jing Jun über die Ereignisse in der Lu Gongs-Residenz. Als er über Lu Daner und Guan Zhongxie sprach, seufzte er: "Dieses Schema ist unschlagbar. Niemand kann sich in eine Liebesbeziehung einmischen. Schlimmer noch, Qin-Damen sind aufgeschlossen und können ihren Mann frei wählen. Ihre Eltern haben kein Mitspracherecht bei der Ehe. Jing Jun war versucht: Lu Daner und Ying Ying sind Top-Schönheiten. Wenn Guan Zhongxie sie heiratet, werden viele Männer, darunter auch ich, unzufrieden sein. Ai! Schließlich bin ich auch ein angesehener Generalassistent. Warum sehe ich nicht, dass sie nach mir suchen? “Teng Yi kommentierte dies ernsthaft:„ Lasst uns all diese untätigen Geplauder stoppen. Derzeit haben wir keine Zeit, uns um diese Angelegenheiten zu kümmern. Es bleibt noch ein Tag bis zur Jagdmesse. Wir müssen planen, wie wir Mo Ao töten können, und uns gleichzeitig gegen die Pläne von Lu Buweis wehren. Fragte Xiang Shaolong: „Hat Little Jun die Jagdgründe untersucht?“ Jing Jun stand glücklich auf, holte eine Stoffkarte hervor und breitete sie auf dem Tisch aus. Tao Fang betrat zufällig den Raum und schloss sich der geheimen Diskussion an. Jing Jun erklärte: „Das Jagdgebiet liegt etwa 100 Quadratkilometer zwischen Xianyang City und dem Mount Liang. Die Hälfte der Fläche besteht aus Grasland und Flüssen. Der Rest sind Gebirgswälder. Der Campingplatz liegt auf einem kleinen Hügel östlich des Jagdgebietes, das der Stadt Xianyang am nächsten liegt. Der Fluss Jing fließt hier von Osten nach Westen. Der Inspektionsplatz ist dieses Stück Grasland unterhalb der Lager. Wir haben die Tagesjagd und die Nachtjagd. Wenn wir Mo Ao töten wollen, eröffnet uns die nächtliche Jagd natürlich mehr Möglichkeiten. "Tao Fang war besorgt:" Shaolongs Beinverletzung kann zu Problemen führen. Xiang Shaolong bemerkte: "Dies ist ein Kampf des Verstandes, nicht der Stärke. Wenn ich zu Pferde bin, wird mich meine Verletzung überhaupt nicht betreffen. “Teng Yi detailliert:” Es gibt Jagdregeln, die zu beachten sind. Es sind keine Armbrüste erlaubt und kein Kampf wird toleriert. Auch die Anzahl der Jäger ist begrenzt. Das Highlight wäre die Nachtjagd am dritten Tag. Jede Einheit wird ihre besten Jäger schicken, um ihre Jagdfähigkeiten im westlichen Jagdberg zu bestreiten. Tiger, Leoparden und andere wilde Tiere durchstreiften diesen Bereich. Wer mit den meisten Tierohren zurückkehren kann, wird zum Sieger erklärt. Jede Einheit bezieht sich auf jede Armeeinheit. Die Palastwächter, Kavalleristen, Infanteristen sind drei individuelle Einheiten. Der Generalleutnant, der linke und der rechte Premier-Wohnsitz werden alle als Einheiten betrachtet. Ziel dieser Messe ist es, die Jagdfähigkeiten zu fördern, genau wie ein Bogenschießenwettbewerb zur Förderung der Bogenschießkunst eingesetzt wird. Außenstehende wie Tian Dan werden eingeladen, um ihre Stärke und ihr Können unter Beweis zu stellen. Jing Jun jammerte: "Die Falle zu legen ist einfach, Mo Ao anzuziehen ist hart. Dieser Mann ist ein Genie und es kann schwierig sein, ihn zu betrügen. "Xiang Shaolong fragte:" Können Sie mir mehr über die Fallen erzählen? "J J excited excited excited excited excited excited excited excited div div div div One One One One of of of of of Wenn er sich einem Bienenstock nähert, wird er zu Tode gestochen. Tao Fang runzelte die Stirn: „Aber wenn er Rüstung trägt, werden nur Gesicht und Hände gestochen. Das kann nicht genug sein, um ihn zu töten. Teng Yi fügte hinzu: ’’ Es gibt einige Dinge, von denen Master Tao nichts weiß. Im westlichen Jagdberg gibt es zehn Bienenstöcke mit giftigen Bienen. Nach zehn Stichen wird ein normaler Mensch in Ohnmacht fallen. Nach einigen Stichen kann ihn sogar ein Unsterblicher nicht retten. Die Frage ist, wie man ihn dorthin bringt. Er gilt als akademischer Beamter und muss nicht an der Jagd teilnehmen. Es wird einfacher sein, Guan Zhongxie zu töten. In diesem Fall wird es für Lu Buwei leicht sein, Shaolong auch zu töten. Xiang Shaolong lächelte bitter: „Wenn ich daran denke, dass Mo Ao der Kopf meines Mordplans ist, glaube ich, dass es mir schwer fallen wird, lebend zu entkommen. Anscheinend muss ich so tun, als würde ich Lu Niang Rongs Heiratsantrag zuerst annehmen. Wenn wir Mo getötet habenAo, wir können unser Versprechen brechen. "Teng Yi seufzte:" "Der dritte Bruder ist bereit, auf solche Methoden zurückzugreifen." Xiang Shaolongs Augen leuchteten: "Wir müssen Tricks anwenden, um gegen ihn zu kämpfen, oder wir können große Verluste hinnehmen. Wir können sogar Guan Zhongxie einsetzen und seine Pläne stören. Wenn dies geschieht, werden wir nur den Umständen entsprechend handeln. Tao Fang dachte an etwas und erinnerte mich: „Ich hätte es fast vergessen. Tu Xian möchte Sie morgen Abend mit Neuigkeiten über die neuesten Entwicklungen treffen. "Teng Yi stand auf:" Es ist spät! Shaolong sollte sich etwas ausruhen! Wenn Sie so humpeln, wie können Sie Tu Xian heimlich treffen? “Mit zwei Männern, die ihn unterstützten, kehrte er in sein Schlafzimmer zurück. Er war ratlos. In seinem Kampf gegen Lu Buwei ist er vielleicht nicht der Gesamtsieger, aber er befand sich in einem Dilemma in Bezug auf Lu Niang Rong, Lu Daner und Ying Ying. Jeder von ihnen wird als große Kopfschmerzen für ihn betrachtet. Er konnte deutlich spüren, dass Guan Zhongxie auch mit Mo Ao aus dem Weg gehen kann, dass er alles verliert, was er hat. In diesem Moment wünscht er sich nur, Ji Yanran und die anderen zum Schlafen zu umarmen. Es ist zu schwierig, seine eigene Zukunft zu verstehen.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 13 Chapter 8

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#13###Chapter#8