A Step Into The Past Volume 14 Chapter 1

n nKapitel 1 n

Buch 14 Kapitel 01 - Geschehnisse in Xianyang n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n r nXiang Shaolong schaute sich die Tasse Wein an, die Dan Meimei vorstellte, konnte jedoch nichts Ungewöhnliches erkennen . Er glaubte nicht, dass sich das Gift sofort im Wein auflösen würde. Er kann sich jedoch nur auf die Beleuchtung der Öllampe verlassen, wodurch es ihm schwieriger wird, den Wein genauer zu untersuchen. Er gab die Idee auf, Guan Zhongxie zu entlarven. Er wurde nicht von ihm eingeschüchtert, da er überzeugt ist, dass er Dan Meimei dazu bringen kann, dass Guan Zhongxie der Mastermind der Vergiftung ist. Das Problem besteht darin, dies zu tun. es ist gleichbedeutend mit offenem Widerspruch gegen Lu Buwei. Ihre unterirdische Schlacht wird ans Licht kommen. Er erinnerte sich daran, dass Lu Buwei noch einige Jahre über die ultimative Macht verfügte, und beschloss, vorerst auf Nummer Sicher zu gehen. Darüber hinaus kann dieses Problem noch komplizierter werden und sogar Lao Ai indirekt beeinträchtigen. Gleichzeitig fragt er sich, ob er den giftigen Wein trinken kann. Dies führt dazu, dass Guan Zhongxie und Mo Ao ihn vorübergehend in Ruhe lassen. Wenn die Sache vorüber ist, wird es zu Verwirrung zwischen ihnen kommen. Sie könnten zu dem Gedanken verleitet werden, dass Xiang Shaolong nicht giftig ist oder dass Dan Meimei ihn gar nicht vergiftet hat. Ihr Kampf wird nur von Vorteil sein. Diese Gedanken gingen ihm sehr schnell durch den Kopf und er traf eine Entscheidung im Bruchteil einer Sekunde. Xiang Shaolong hielt den giftigen Wein mit einer Hand und umarmte Dan Meimeis Taille mit der anderen und lachte: „Miss Meimei muss noch einen Schluck Wein trinken, um genau eine halbe Tasse zu bekommen. Mit dem Rücken zu Guiyan und Guan Zhongxie zwang er Dan Meimei, noch einen Schluck Wein zu trinken. Alle Farben in Dan Meimeis Gesicht verschwanden, und sie wehrte sich heftig und protestierte: "Official Xiang ist so barbarisch!" Xiang Shaolong nutzte die Gelegenheit, um sie loszulassen. Da sich Dan Meimei die ganze Zeit heftig widersetzt hat, verlor sie das Gleichgewicht und fiel auf den Boden. Während sich alle auf Dan Meimei konzentrieren, schnippte Xiang Shaolong schnell sein Handgelenk und streute den Wein unter den Tisch. Im selben Moment tat er so, als würde er Dan Meimei aufhelfen und seine zusätzliche Bewegung verbergen. Seine Vertuschung war perfekt. Dan Meimei war geschockt und sprachlos. Xiang Shaolong lachte laut: "Es ist meine Schuld, dass ich Miss fallen ließ. Ich hätte es verdient, bestraft zu werden! “Er hob die Tasse und gab vor, den giftigen Wein zu trinken. Ihm gegenüber seufzte Lord Changping: Der offizielle Xiang ist wirklich erstaunlich. Dies ist das erste Mal, dass ich Dan Meimei vor allen am Boden liegen sah. Jeder lachte laut über seine Kommentare. Xiang Shaolong stellte seinen Weinbecher ab und bemerkte, dass Dan Meimeis Kopf immer noch vor Schuldgefühl senkte. Sie tat dies, um zu verhindern, dass andere die Angst und das Unbehagen in ihren Augen sahen. Zu seiner Linken goß Guiyan noch mehr Wein für ihn ein. Guan Zhongxie lächelte: "Wenn der Beamte Xiang mit Schmerzen ertragen kann, wird sich Dan Meimei heute Abend wieder hinlegen!" Xiang Shaolong umarmte Dan Meimeis schmale Taille und stellte eine weitere Tasse Wein neben ihre Lippe. Er sagte sanft: "Bitte vergib mir, dass du diese Tasse Wein trinkst!" . Sie trank dann leise die gesamte Tasse Wein. Alle jubelten laut. n n nAuf seiner anderen Seite war Guiyan verärgert: "Offizieller Xiang ist so voreingenommen!" Xiang Shaolong konnte sehen, dass Guan Zhongxie nicht misstrauisch war und insgeheim glücklich war. Er prahlte: "Ich bin der unparteiischste Mann. Kommen Sie! Ich darf auch Fräulein Guiyan in Wein trinken. Lord Changwen sagte: „Du solltest ihren Wein aus deinem Mund füttern, um ihn interessanter zu machen. Guiyan gluckste und legte sich tatsächlich mit einem einladenden und verführerischen Blick auf Xiang Shaolongs Schoß. Glücklicherweise hatte ihre Position keinen Einfluss auf sein verletztes Bein. Obwohl eine schöne Frau auf seinem Schoß liegt, ist Xiang Shaolong nicht die geringste Erregung. Erstens war er damit beschäftigt, Dan Meimei und Guan Zhongxies Reaktion anzuschauen. Zweitens wusste er, dass Guiyan hierher geschickt wird, um ihm, dem mächtigen Befehlshaber der imperialen Kavallerie, zu gefallen, und er ist voller Unaufrichtigkeit. Guiyan ist vielleicht nicht so hübsch wie Dan Meimei, wird aber als die zweitschönste unter den anwesenden Mädchen angesehen. Nur Guan Zhongxies Yang Yu kann mit ihr gleichgestellt werden. Er konnte nicht widerstehen, sie auszunutzen, und schenkte sich eine Tasse Wein in den Mund, ohne ihn zu schlucken. Dann senkte er den Kopf, passte ihre Lippen zusammen und ließ den Wein langsam aus seinem Mund rieseln. Guiyan stöhnte leicht und trank den Wein geschickt. Es ist wirklich nicht einfach, Wein im Liegen zu trinken, und es muss eine Herausforderung für sie sein. Während alle ihn anfeuerten, war Xiang Shaolong im Begriff, sich zurückzuziehen, als Guiyan ihn plötzlich packte und etwas Wein in sich drückteist der Mund. Xiang Shaolong war sehr erregt und vergaß seine Hemmungen. Er schickte seine Zunge in ihren Mund und sie machten eine Weile lang französisch, bevor sie sich trennten. Alle jubelten wild. Guiyan stützte sich schwach auf ihn und jammerte verführerisch: Kann der offizielle Xiang heute hier bleiben? Ich garantiere, dass Ihre Verletzung nicht betroffen ist. Als sie ihm ins Ohr jammerte, konnte nur Dan Meimei auf der anderen Seite die Worte hören, die sie erwähnte. Dan Meimei zitterte leicht und senkte den Kopf wieder, als klage sie über Xiang Shaolongs Tode und dass sie sein Mörder ist. Xiang Shaolong küsste die Guiyans auf die Stirn und lächelte: "Wenn Sie sich nicht aus ganzem Herzen lieben, lohnt es sich nicht. Seine Hand schloss sich um und umarmte Dan Meimei erneut und gab vor Überraschung vor: „Macht Miss Meimei etwas aus?“ Dan Meimei war verblüfft und antwortete traurig: „Das offizielle Xiang hat nur Augen für Schwester Guiyan. Eilig sprach Guan Zhongxie zu ihr: Der offizielle Xiang ist wirklich beeindruckend und kann Dan Meimei sogar eifersüchtig machen. Wir Brüder sind alle von deinen Talenten begeistert. Xiang Shaolong verfluchte ihn insgeheim, weil er sich selbst seinen Bruder genannt hatte. Lord Changwen lächelte: "Sieht aus, als müsste der offizielle Xiang ihr auch eine Tasse Wein füttern. Xiang Shaolong meinte, er könnte genauso gut den ganzen Weg gehen und diese weibliche Mörderin versuchen. Er bereitete und hielt eine weitere Tasse Wein in den Mund und beugte sich zu Dan Meimeis Lippen. Nachdem er mit dem Wein in seinem Mund fertig war, weigerte er sich, sie gehen zu lassen, und brachte sie tief in den Mund. Mit all seiner Kuss-Technik und Tricks, die er im 21. Jahrhundert gelernt hatte, tat er alles, um sie zu versuchen und zu erregen. Mutter Meimeis kaltes Verhalten schmolz und begann mit Leidenschaft zu brennen. Xiang Shaolong wusste, dass sich Dan Meimei mit seinen Kusskünsten und seinem bevorstehenden Tod noch reumütiger fühlen wird und sich sogar in ihn verlieben kann. Nach einiger Zeit sind Tränen in ihren Augenwinkeln zu sehen, die bestätigen, dass sie gezwungen wurde, ihn zu vergiften. Xiang Shaolong wollte noch nicht gehen, da er befürchtet, der verschüttete Wein unter dem Tisch sei noch nicht verdampft. Guiyan kam auch herüber, um ihn zu streicheln. Inspiriert verschüttete Xiang Shaolong eine weitere Tasse Wein unter dem Tisch, um den früheren Fleck zu verbergen. Nach einer Reihe von Streicheln entschuldigte sich Dan Meimei überraschend und nahm Abschied. Ohne dieses beliebte Baby waren die Lords im Vergleich zu früher weniger begeistert. Xiang Shaolong nutzte die Chance, um sich zu verabschieden. n n nWenn sie aufrichtig ist oder eine Tat aufgibt, hat Guiyan ihn tatsächlich bis zum Vorhof geschickt. Sie hatte ihm versprochen, zu ihr zurückzukommen, bevor sie ihm erlaubte, Lord Changwens Kutsche zu besteigen. Plötzlich interessiert sich Xiang Shaolong immer mehr für diese uralte Black Leopard Bar. Zurück im Kommandozentrum traf er Teng Yi, der gerade Schicht ist, und erzählte ihm alles, was geschehen war. Teng Yi war erleichtert: "Was für ein enges Gespräch!", Fügte er hinzu: "Wir sind zu starr und haben immer gedacht, dass er uns nur während der Jagdmesse angreifen wird. Zu denken, dass er heute Abend die Schönheitsfalle benutzen wird. Wenn wir mehr über das Gift wissen, können wir es stattdessen betrügen. Xiang Shaolong bekräftigte: "Das Gift wird nach der Messe wirksam. "Teng Yi war fassungslos:" Was macht Sie so sicher? ", Erklärte Xiang Shaolong. Tu Xian informierte mich darüber, dass Mo Ao eine Art Werkzeug entwickelt hat, das Unterwasser töten kann. Es ist für Sie und Jing Jun gedacht. Wenn ich später an Vergiftung sterbe, wird es in der Wu-Familie niemanden geben, der sie in Zukunft bekämpfen könnte. "Teng Yi wurde empört:" Wenn Mo Ao die Jagdbörse überlebt, werde ich meinen Nachnamen in seinen ändern. Xiang Shaolongs Ausdruck verdunkelte sich: "Wir haben immer über uns selbst nachgedacht. Wenn sie geplant hatten, Lu Gong und Xu Xian zu ermorden, wäre das katastrophal. Teng Yi atmete geschockt aus: Wird Lu Buwei so wagemutig sein ?, fragte Xiang Shaolong: Normalerweise spielt er immer auf Nummer sicher Aber mit dem Chaos, das durch Lord Gaolings Rebellion verursacht wurde, kann er leicht die Schuld auf ihn schieben. Dies ist eine Gelegenheit, die er nicht umgehen wird. Als er darüber nachdachte, wurde er ungeduldig und stand auf und erklärte: „Ich muss Lu Gong jetzt sehen und ihn warnen. "Teng Yi schlug vor:" Ich denke, Sie sollten stattdessen Xu Xian sehen. In Sachen Intelligenz liegt Lu Gong weit hinter ihm. Wenn er uns glaubt, werden sie entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen. Xiang Shaolong fand es vernünftig und verließ das Command Center unter den Begleitern der Achtzehn Wächter und einigen hundert Soldaten der Kavallerie. Er gab vor, die Stadt zu patrouillieren, und ritt in Richtung Xu Xians Left Premier Residence. Als Befehlshaber der kaiserlichen Kavallerie ist er für alle Sicherheitsangelegenheiten in der Stadt mit Ausnahme des Palastes verantwortlich. Da das Abendessen vorzeitig endete, ist es jetzt nur noch zwölf plus. Abgesehen von den Bordellbereichen sind die übrigen Straßen bis auf die Straße verlassengelegentliche Pferdekutsche. In der linken Residenz traf ihn Xu Xian in der inneren Halle. Dieser berühmte General von Qin lächelte: "Ich wusste, dass Shaolong vor dem Jagdmarkt nach mir suchen würde. "Xiang Shaolong war verblüfft:" Warum ist Premier Xu so sicher? "Xu Xian seufzte:" Da Mu Gong Qin beherrschte, wurden wir zu einem ernsthaften Gegner der Macht. " Leider waren die Straßen nach Osten durch Jing stark befestigt, so dass wir uns darauf konzentrierten, die westlichen Länder anzugreifen. Schließlich haben wir die anderen zwölf Staaten erobert und viel Territorium gewonnen. Als Mu Gong starb, haben wir fast jedes Stück Land auf beiden Seiten des Wei-Flusses angehäuft. Seitdem haben wir über zweihundert Jahre keine neuen Gebiete erobert. Wir können den Feind beschuldigen, aber es ist tatsächlich unsere Unfähigkeit, sie zu überwinden. Wenn du mächtig bist, wer traust dich nicht? So einfach ist das. Xiang Shaolong hatte zu dieser Zeit keine Ahnung von Geschichte und nickte immer wieder. Xu Xian wurde enthusiastischer und unterrichtete: „Wenn die östlichen Länder geteilt sind, sollten wir die Chance ergreifen, sie anzugreifen. Es ist schade, dass der Qin-Gerichtshof in Schwierigkeiten steckt und die Macht in den Händen böser Minister lag. Innerhalb von vierzig Jahren gibt es einen König, der Selbstmord begangen hat, ein Kronprinz, dem seine Nachfolge verweigert wurde, ein anderer König, der zusammen mit der Kaiserin-Witwe in der Wildnis getötet wurde. Wei nutzte unseren inneren Streit aus und drang in uns ein, und wir verloren alle Gebiete westlich des Flusses. Xiang Shaolong fängt an, die Denkweise von Xu Xians zu verstehen. Lu Buwei geht denselben alten Weg entlang. Ob Lu Buwei das Qin-Gericht kontrollieren oder sogar Xiao Pan entfernen kann, letztendlich kann Qin nicht die Welt vereinen. Dies ist Xu Xians Hauptsorge. Xu Xian stand auf und sagte mit tiefer Stimme: "Shaolong!" Lass uns im hinteren Garten spazieren gehen! “Xiang Shaolongs Gänsehaut Pickel stand auf und wusste, dass er etwas Vertrauliches zu sagen hatte. Bei hellem Mondlicht schlenderten die beiden Männer langsam im hinteren Garten. Xu Xian seufzte: "Wir sind genauso barbarisch wie Rongdi und können extrem stur sein. Die Stadt Xianyang ist zwar eine wunderschöne Stadt, aber sie ist nur eine schöne Abdeckung für unsere rauen Wege. Wenn die Stadt weg ist, werden Sie unseren unzivilisierten Lebensstil und unsere Bräuche sehen. Glücklicherweise setzte Xiao Gong die Reformen von Shang Yangs ein und verhängte strenge Gesetze, um zu lernen, wie man Regeln beachtet. Er baute unsere Armee auf und betonte militärische Beiträge, die uns unbesiegbar machen, wo immer unsere Armeen hingehen. Nun trat Lu Buwei ins Bild und förderte weiterhin seine eigenen Männer. Er lud sogar die minderwertigen Vertreter aus den sechs Bundesstaaten zu Qin ein, schmeichelte ihnen und verschworen sich heimlich mit ihnen. Diese Handlungen sind für unseren Staat ungünstig. Ich habe seine Frühlings- und Herbstannalen von Lu gelesen. Hng! Wenn Shang Yang wieder zum Leben erweckt wird, wird er sie sofort verbrennen. Xiang Shaolong erfuhr schließlich von einer anderen Denkweise als Lu Rongs Qin-Rassismus. Es ist ein Zusammenprall der Kultur. Lu Buwei war zu arrogant und berücksichtigte nicht die Gefühle der Qin-Leute. Die Qin-Leute, die er traf, sind ehrlich, unkompliziert und wenden keine Systeme an. Xu Xian, Lu Gong, Wang He, Lord Changping, Lord Changwen und An Gu sind alle gleich. Lu Buwei, Mo Ao, Guan Zhongxie und Lao Ai sind allesamt intrigante Menschen. Die Unbesiegbarkeit von Qins beruht auf ihren starken Familienbeziehungen in Verbindung mit den Reformen von Shang Yangs. Lu Buwei verwendet Militärs wie Guan Zhongxie und Lu Xiong, die alle seine eigenen Untergebenen sind. Darüber hinaus ist Lu Xiongs Verleugnung seines Fehlverhaltens etwas, was die Leute von Qin am meisten hassen. Xiao Pans strikte Bestrafung von Lu Xiong brachte ihm den Respekt der Qin-Leute ein. Xu Xian blieb stehen und starrte Xiang Shaolong an, bevor er erwähnte: „Ich bin nicht gegen Lu Buwei, weil er ein Außenseiter ist. Shang Yang ist aus Wei, aber er ist jemand, den ich am meisten respektiere. "Xiang Shaolong nickte:" Ich verstehe Premier Xus denken. "Xu Xian schüttelte den Kopf und seufzte:" Lu Buwei ist zu einfach. Er dachte, dass Qin ihm gehören wird, wenn er den König vergiftet. Zum Glück hat der Himmel uns noch nicht verlassen und uns einen fähigen Herrscher, Kronprinz Zheng, gegeben. Selbst wenn ich mein Leben opfere, werde ich dafür sorgen, dass Kronprinz Zheng als König von Qin gekrönt wird. "Xiang Shaolong war schockiert:" Nach Worten von Premier Xus scheint unsere Situation lebensbedrohlich zu sein. "Xu Xian brachte ihn dazu, sich neben einer kleinen Brücke auf ein paar Steine ​​zu setzen und flüsterte:" "Anfangs bin ich nicht besorgt. Wegen des Aufstands in den östlichen Provinzen hat Lu Buwei Meng Ao, Wang He und all unsere Kräfte in der Nähe geschickt, um die Rebellen zu vernichten. Jetzt schützen nur die Palastgardisten, die Kaiserliche Kavallerie und die kaiserliche Infanterie die Hauptstadt. Dies ist die gefährlichste Situation, die ich je gesehen habe. Xiang Shaolong runzelte die Stirn: „Nach meinem Wissensstand ist der Aufstand ein Plan von Lord Gaoling und Zhao General Pang Nuan. Hat Lu Buwei das nicht erwähnt? “Xu Xians Gesicht trübte sich einund kommentierte: "Das stimmt, aber wir kennen alle die Fähigkeit von Lord Gaolings. Zehn Lord Gaolings sind einem halben Lu Buwei immer noch unterlegen. Lu Buwei ist nicht jemand, der von der Rebellion überrascht werden wird und Truppen zur Verteidigung der Provinzen schicken soll. "Xiang Shaolong kann fühlen, wie sein Körper kalt wird und leise gefragt wird:" Premier Xu sagt das. . . "Xu Xian schloss:" Das hat etwas mit Lu Buwei zu tun. Solange Lu Buwei dieses Schema mit Lord Gaolings Rebellion zeitlich einplanen kann, kann er ihn wie eine Marionette kontrollieren. Xu Xians Gesicht wurde ernster und er fügte hinzu: Wenn Lu Buwei Sie und Ihre Kommandanten umbringen kann, werden beide imperialen Armeen in seinen Händen landen. Was denkst du wird mit Xianyang City passieren? Deshalb kann ich mir vorstellen, dass Sie mich vor der Jagdmesse besuchen werden. Wenn Sie wirklich kein Lu Buweis-Lakaien sind, sollten Sie mit Ihrem Intelligenzgrad etwas falsch fühlen. Versteht Shaolong das? “Xiang Shaolong hat eine zweite Rasur. Es ist nicht leicht, Xu Xians Vertrauen zu gewinnen. Erst jetzt glaubte er fest daran, dass Xiang Shaolong sich gegen Lu Buwei stellt. Er muss sich vor Lu Buweis Spionage schützen. Nach einem peinlichen Schweigen antwortete er: "Danke für das Vertrauen von Premier Xus. Er hat immer noch einige Zweifel und fragte: „Selbst wenn beide Armeen zu Lu Buwei gehören, werden sie ihm nicht unbedingt gehorchen, wenn er den Kronprinzen stürzen will. Xu Xian seufzte: Shaolong ist noch unerfahren. Wenn Lu Buwei nicht die volle Kontrolle über das Militär hat, wird er es nicht wagen, den Kronprinzen zu verletzen. Aber wenn er Lu Gong und mich töten kann und Lord Gaoling die ganze Schuld zuschieben kann, wird er das Qin-Gericht kontrollieren. Meng Ao ist sein Lakai und Wang Er, der Dummkopf, wagt es nicht, sich ihm zu widersetzen. Da die Kaiserin ihn unterstützt, gibt es nichts, was er nicht zu tun wagt. Seine Augen blitzten energisch und sagten: „Wer zuerst handelt, hat die Kontrolle. Wer später handelt, wird kontrolliert. Solange Lu Buwei lebt, wird jeder leiden. Die Geschichte von Qin wird sich wiederholen, solange die Macht in den Händen von skrupellosen Ministern liegt. Xiang Shaolong stöhnte beinahe. Aus Xu Xians Sicht ist alles gut analysiert und die Strategien sind angemessen. Xiang Shaolong wusste jedoch, dass vor der Krönung von Xiao Pans niemand Lu Buwei töten konnte. Wenn er ihn nicht töten kann, wird er getötet. Was für eine Wahl ist das? Er hasste sich selbst, weil er nicht in der Lage war, Xu Xian davon zu überzeugen. Wie kann er Xu Xian erklären, dass die Geschichtsbücher dokumentiert haben, dass Lu Buwei noch einige Jahre leben wird? Während Xu Xian quält, fuhr Xu Xian fort: „Solange Kronprinz seinen Kopf nickt, wird Lu Buwei diese drei Tage nicht überleben . "Xiang Shaolong seufzte:" Hat Premier Xu über die Konsequenzen nachgedacht? "Xu Xian schnaubte kalt:" Es gibt drei Hindernisse. Sie sind Kaiserin Ji, Meng Ao und Du Bi. Du Bi hat die größten Kopfschmerzen. Mit Lu Buwei wird er Chongqiao unterstützen, der Kronprinz zu werden. Ohne diese Überlegung hätten Lu Gong und ich gehandelt, als der verstorbene König gestorben wäre. Na sicher! Wang Er hat uns davon abgehalten, dies zu tun. Daher hoffe ich, dass Sie Kronprinz überzeugen werden. Sie sind schließlich die Person, der er am meisten vertraut. Xiang Shaolong schlug vor: "Ich habe einen anderen Plan vor. Zuerst müssen wir die Blutuntersuchung durchführen und beweisen, dass Kronprinz und Lu Buwei überhaupt nicht miteinander verwandt sind. Zweitens müssen wir den Berater von Lu Buweis töten. Mit diesem Mann ist Lu Buwei wie ein Tiger ohne Zähne und Krallen und sein Können wird begrenzt sein. Drittens werden wir. . . 'Xu Xian winkte ab und unterbrach ihn:' 'Beziehen Sie sich auf Mo Ao?' 'Xiang Shaolong war verblüfft:' 'Premier Xu hat von diesem Mann gehört?' 'Xu Xian wurde einfach entlassen:' 'Wenn ich es noch nie getan habe von ihm gehört, wie würde ich es wagen, mich gegen Lu Buwei zu stellen? Es wäre schön, wenn wir auch Guan Zhongxie töten könnten. Leider schützen wir uns alle heimlich. Wenn wir offen kämpfen, ist es schwer zu sagen, wer der Gewinner ist. Xiang Shaolong wusste, dass er diesen klugen Mann aufgrund dieses Punktes immer noch davon abhalten kann. Er flüsterte: "Drittens werden wir Lao Ai unterstützen und ihn verwenden, um Lu Buwei zu kontern. Solange wir alles bis zum Krönungsdatum ziehen können, wird Lu Buwei der endgültige Verlierer sein. 'Xu Xian war hin und weg:' 'Ist Lao Ai kein Lakai von Lu Buwei?' 'Xiang Shaolong enthüllte sein gesamtes System und fügte hinzu:' 'Ich empfahl sogar Kronprinz, Lu Buwei den Premier Mentor zu nennen, um seine Ambitionen zu bremsen . Xu Xian atmete tief ein und starrte Xiang Shaolong an, als wäre dies das erste Mal, dass sie sich trafen. Als er ihn eine Zeit lang einschätzte, glühten seine Augen und er bemerkte: "In Bezug auf die Planung ist Mo Ao Ihnen unterlegen. Kein Wunder, dass Sie bis heute noch gesund leben können. Xiang Shaolong fühlte sich insgeheim schuldbewusst und lächelte: “Glücklicherweise habe ich heute Nacht keinen besonderen Becher Wein getrunken, sonst hätte ich Ihre Erwartungen verfehlt. Xu Xian prer erklärte eine Erklärung und offenbarte alles, was geschehen ist. Nachdem er mit dem Zuhören fertig war, stimmte Xu Xiaod zu: "Du hast recht. Wenn Mo Ao nicht stirbt, werden wir eines Tages unter seinen Händen sterben. Nach meinen Schätzungen wird der vergiftete Wein nach sieben Tagen wirksam. König Xiaowen trank Lu Buweis Medizin und starb sieben Tage später an Atemnot. Es hat noch nie ein Gift gegeben, das nach sieben Tagen wirksam wird, selbst bei unserem Verdacht. Es gibt keine Hinweise darauf, dass Lu Buwei der Vordenker ist. Ai! Nun wagt es niemand, von Lu Buwei zu essen. Es ist wirklich seltsam. Die Medikamente, die König Xiaowen getrunken hatte, wurden ebenfalls von einem Begleiter getestet. Warum starb der Begleiter nicht auch an Vergiftungen? “Xiang Shaolong musste zugeben, dass die Vergiftungsfähigkeiten von Mo Aos um ein Vielfaches besser sind als der tote Zhao Mu. Selbst wenn es sich um ein langsam reagierendes Gift handelt, gibt es immer noch Spuren von Vergiftungen, wenn das Gift in den Magen gelangt ist. Wie kann es ein Gift geben, das nur sieben Tage später reagiert? Selbst im 21. Jahrhundert ist es noch nicht möglich. Die einzige Wahrscheinlichkeit besteht darin, dass das Gift sorgfältig in eine spezielle Kapsel eingewickelt wird. Wenn sich die Kapsel im Magen befindet, bleibt sie einige Zeit dort, bevor sie das Gift verliert und der Person das Leben nimmt. Als er darüber nachdachte, war er aufgeregt. Er wünschte, er könnte sofort zum Drunken Wind Bordell zurückstürmen und die Umgebung untersuchen, in der er den giftigen Wein verschüttete, und nachsehen, ob dort wirklich eine solche Kapsel vorhanden ist. Xu Xiaotic stellte fest, dass sein Gesicht sich veränderte und flehte: "Woran haben Sie gedacht?" Xiang Shaolong antwortete: "Ich denke darüber nach, wie ich Premier Xu davon überzeugen kann, seine Pläne, Lu Buwei anzugreifen, zu verschieben. "Xu Xian lächelte:" Ich bin kein hirnloser Kämpfer. Da Shaolong einen solch brillanten Plan hat, werden Lu Gong und ich unsere Pläne zurückhalten. Wenn Sie Mo Ao nicht töten können, müssen wir Lu Buwei angreifen. Es ist besser, für etwas zu sterben, an das Sie glauben, als zu Hause einen unerklärlichen Tod zu sterben. "Xiang Shaolong schlug seine Brust und schwor:" Gib mir zehn Tage! Vielleicht kann ich sein eigenes Gift gegen sich selbst verwenden und ihn einen mysteriösen Tod sterben lassen! “Überrascht starrte Xu Xian ihn sprachlos an.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 14 Chapter 1

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#14###Chapter#1