A Step Into The Past Volume 18 Chapter 8

n nKapitel 8 n

Buch 18 Kapitel 08 - Das Geburtstagsbankett n n n n n n nDie neu erbaute Premier Mentor Residence ist neben dem Xianyang Palace die imposanteste Architektur. Es ist noch herausragender als der Oasis Palace Zhu Jis. Die Residenz liegt genau gegenüber dem Palast und ist von hohen Mauern umgeben. Nachdem Sie das Haupttor passiert haben, gibt es einen großen Innenhof, der als Übungsplatz für eintausend Mann dienen kann. Es gibt drei Hauptgebäude, die durch ausgedehnte Korridore miteinander verbunden sind. Von Süden nach Norden besteht alles aus bestem Holz oder Ton. Die vier Seiten sind von Hängen umgeben, und alle Gebäude haben kunstvolle Dächer und werden von Doppelsäulen getragen. Es ist so imposant wie nur möglich. Ein Raum in der Haupthalle ist der Ahnenhalle gewidmet. Neben den Haupthallen gibt es fast dreißig Gebäudekomplexe, die für die Unterbringung, Lagerung, das Kochen und andere Zwecke genutzt werden. Die Gebäude sind entsprechend der linken und rechten Seite der Hallen ordentlich aufgeteilt. Um die Haupthallen ist üppiges Grün zu finden und es war eine einladende Umgebung. Die Residenz muss von einem berühmten Architekten entworfen worden sein und Lu Buweis enormen Reichtum hervorheben. Alle wichtigen Personen in der Stadt Xianyang waren anwesend. Mit der zusätzlichen Begeisterung, Zeuge des Duells Xiang Shaolong und Guan Zhongxies zu sein, waren alle sehr begeistert und die Atmosphäre hat einen fiebrigen Ton erreicht. Zu den Feierlichkeiten wurden über zehntausend Laternen beleuchtet, und Glückwunschbotschaften über günstige rote Tücher hängen am Haupttor und im ganzen Garten und tragen zur feierlichen Stimmung bei. Zahlreiche Krieger der Familie sind in Kriegeruniform gekleidet und bewachen das Haupttor, um zu verhindern, dass Menschen ungebeten hereinkommen. Nach dem Betreten der Tür gibt es Schalter, an denen sich die Gäste anmelden und ihre Geschenke präsentieren können. Es war ein gut vorbereitetes Arrangement. Trotz der zahlreichen Gäste, die unaufhörlich strömten, war alles gut angelegt und es gab keine Anzeichen von Chaos. Alle drei Hauptsäle sind offen, um die Gäste unterzubringen, und der Saal im Zentrum ist natürlich der größte mit der Möglichkeit, tausend Gäste zu platzieren. Die anderen beiden Säle können jeweils nur etwa fünfhundert Gäste aufnehmen. Diejenigen, die den Subhallen zugewiesen wurden, können ihr Schicksal nur hilflos akzeptieren, da sie nicht so einflussreich sind wie diejenigen in der Haupthalle. Sie können nur beten, sich in die Haupthalle zu quetschen, um den Kampf später zu sehen. Als Xiang Shaolong ankam, saß noch keiner der Gäste und war in den Außenbereichen und Gärten des Saals verteilt, um sich untereinander zu unterhalten. Die Luft ist erfüllt von ihren Stimmen. Es ist eine wunderschöne Nacht mit Neumond und Schnee. Es ist noch fünf Tage vor Frühlingsbeginn, also wird das Wetter warm und gibt dem Geburtstagsereignis eine besondere Note. Für diejenigen, denen das Bewusstsein fehlt, ist diese ausgelassene Feier nur eine Abdeckung für den intensiven Machtkampf des Qin-Imperiums. Xiang Shaolong ist zuversichtlich, dass der Sieg oder Verlust des heutigen Tages die Zukunft der sieben Bundesstaaten während der Kriegszeit direkt beeinflussen und die Geschichte Chinas bestimmen wird. Er ist der entscheidende Punkt in diesem Kampf. Als sein großes Gefolge am Haupttor der Premier Mentor Residence ankam, gab es einen wahnsinnigen Ansturm, als jeder seinen Helden sehen wollte. Lord Changping fuhr neben Xiang Shaolong und witzelte: „Diejenigen, die auf Ihren Verlust wetten, müssen sehr enttäuscht sein, wenn Sie trotz des Bordellbesuchs gestern Abend so energiegeladen und erfrischt sind. Xiang Shaolong scherzte zurück: Wenn ich wirklich verliere, muss ich nicht in die Wu-Residenz zurückkehren. Mein Schwiegervater hat eine große Wette auf mich gesetzt. Wenn ich ihn dazu veranlasst habe, Geld zu verlieren, was würde Ihrer Meinung nach passieren? "" Lord Changping war fassungslos: "Ich wusste nicht, dass Ihr Schwiegervater ein Spieler ist. "Xiang Shaolong flüsterte:" Er ist kein Spieler, aber er wird es lieben, wenn Po Hu bankrott geht, wenn er seinen Verlust ehrt. Danach wollen wir sehen, mit was er die Beamten und die Mitglieder der königlichen Familie bestechen kann. Lachte Lord Changping und sprang von seinem Pferd herunter. n n nTu Xian, der für die Begrüßung der Gäste verantwortlich ist. Er befahl seinen Männern, die Pferde zu zügeln, und flüsterte Xiang Shaolong zu: "Dieser Mann trägt heimlich eine weiche Rüstung, die speziell von Yue Schmiede hergestellt wurde. Du greifst besser seinen Kopf an. Ansonsten kann er sich von Ihrem Speer durchbohren lassen, ohne Schaden zu nehmen, und diese Chance nutzen, um Sie zu töten. "Xiang Shaolong flüsterte zurück:" Haben Sie gesehen, dass ich heute Nacht einen Speer gebracht habe? "Tu Xian war verblüfft und schien zu verstehen, aber er schien auch nicht zu verstehen. Jemand kam zu ihnen und er kann nur seine Frage schlucken und sprach über andere unwichtige Dinge. Aus der Haupthalle ertönt Musik, die darauf hinweist, dass ein wichtiger Gast gerade eingetreten ist. Als Tao Fang damit beschäftigt ist, ihre Geschenke zu präsentieren, schaute sich Xiang Shaolong umDie meisten Gäste sind nicht bereit, die Hallen zu besuchen, um Lu Buwei zu sehen, aber sie tummeln sich um den Innenhof herum und tauschen sich untätig aus, während sie die Dekorationen und die Landschaftsgestaltung genießen. Qin Qing kam auch gerade an und schloss sich Ji Yanran und den Mädchen an. Mit anderen weiblichen Mitgliedern der königlichen Familie scherzten und kicherten sie und erregten viel Aufmerksamkeit von anderen Gästen. Einerseits wurden sie von ihrer Schönheit angezogen und andererseits waren sie verwirrt, dass sie immer noch in entspannter Stimmung scherzen und lachen können, obwohl sie wissen, dass ihr Ehemann später einen starken Gegner bekämpfen wird. Die Menschen in Qin sind aufgeschlossen und lieben diese Art von Umgebung. Diejenigen, die am meisten Spaß haben, sind die jungen Schönheiten aus angesehenen Familien wie Ying Ying und Lu Daner. Es ist auch ein guter Zeitpunkt für die jungen Männer, um ihre Alphabetisierungstalente zu präsentieren. Die szenischen Einstellungen machen es für sie noch besser. Während Xiang Shaolong und die anderen über den Schläger von Po Hus sprechen;Lu Daner erschien aus dem Nichts und wackelte mit ihrem Finger, was Jing Jun signalisierte, zu ihr zu gehen. Es kommt vor, dass eine Gruppe kleiner Kinder zwischen Jing Jun und Lu Daner ging, sodass Jing Jun ihr Signal nicht sah. Xiang Shaolong sah sie zuerst und fühlte sich frech, er ging hinüber und gab vor, in einem strengen Ton zu sprechen: "Sie werden bald heiraten und wissen nicht einmal, wie sie Ihre Ältesten begrüßen sollen. Was kommt die Welt auch? "Mit ihren Händen an der Taille heulte Lu Daner:" Hng! Wessen Älteste bist du? Interessiert es dich überhaupt, ob ich heirate? Yi! “Sie erinnerte sich daran, dass Xiang Shaolong der dritte Bruder von Jing Juns ist und ihr Gesicht sofort rot wurde. Sie stampfte mit dem Fuß und rief: "Sie sind so irritierend, Sie sind ein großer Tyrann. Xiang Shaolong lachte und stieß Jing Jun an, der gerade auf sie zugestoßen war. Stolz lächelte er: "Lieber Daner, ich werde auf den Tag warten, an dem Sie niederknien, und mir Ihren Hochzeitstoast anbieten!" Als Nachteil wagte Lu Daner, ihn nicht zu beschimpfen. Sie hielt Jing Juns Hand und schlüpfte mit ihm in die Menge. Ying Yings Stimme schüttelte den Kopf und seufzte plötzlich neben ihm: '' Offizieller Xiang! '' Als Xiang Shaolong sich umdrehte, hatte er große Angst: Was ist dein Gesichtsausdruck so blass? "Ying Ying lächelte bitter:" Ich habe viele Nächte nicht gut geschlafen. Ai! Da die Dinge zu einem solchen Stadium gekommen sind, was kann ich noch mehr sagen? “Xiang Shaolong erklärt es einfach:„ Egal was heute Nacht passiert, es kann für Sie als Schließung betrachtet werden. In der Zukunft widme ich Bruder Duanhe all deine Liebe und sei eine gute Frau und Mutter! «Ying Ying trat näher und fragte leise:» «Wenn Guan Zhongxie nie aufgetaucht wäre, hätten Sie mich geheiratet?» «Xiang Shaolong bitter lächelte: '' Mittlerweile glaube ich nicht, dass solche Fragen oder Antworten nötig sind! '' Ying Ying bestand darauf: '' Nein! Wenn ich die Wahrheit nicht herausfinde, werde ich niemals zufrieden sein. Xiang Shaolong gestand hilflos: „Einmal hatte ich Gefühle für dich. Ying Ying senkte den Kopf und flüsterte: Wenn mir heute Abend etwas passiert, werde ich nicht heiraten ... Ai! Ich werde es nicht mehr sagen. Ah! ’“ Xiang Shaolong kann nur mit einem bitteren Lächeln den Kopf schütteln. Ying Ying scheint zu glauben, dass er sicherlich verlieren wird. Xiang Shaolong störte sich natürlich nicht mit ihren Gedanken und ging zurück zu Lord Changping und Teng Yis Seite. Lord Changping fragte: "Was hat meine Schwester gesagt?" N n nXiang Shaolong antwortete: "Nichts Interessantes. Lord Changping schnaubte kalt: Wie kann es nichts Interessantes geben? Sie hat sich vielleicht entschieden, Duanhe zu heiraten, aber sie sucht immer noch nach Guan Zhongxie. Sie sagte immer wieder, du wärst nicht sein. Wie ärgerlich Die anderen Gäste betreten die Bankettsäle. Wu Yingyuan fühlte sich peinlich berührt, zu lange draußen zu bleiben und winkte allen zu, dass sie zusammen eintreten sollten. Da er ihr Senior ist, gehorchten alle ohne Frage. Lu Buwei, Lu Niang Rong und seine Söhne begrüßen die Gäste am Haupteingang. Die Luft ist mit Glückwunschbotschaften gefüllt. Lord Changping ist wahrscheinlich der bescheidenste und unkomplizierteste linke Premier von Qin. Trotz seines hohen Status betrat er die Halle neben Xiang Shaolong und Wu Yingyuan und gratulierte Lu Buwei. Wu Yingyuan ist ein erfahrener Mann, wenn es ums Sozialisieren geht. Er wünschte Lu Buwei bequem eine lange Liste von glücklichen Glückwunschausdrücken. Xiang Shaolong konnte nicht anders, als über die enge Beziehung zwischen Lu Buwei und der Wu-Familie in der Vergangenheit nachzudenken, verglichen mit all der gegenwärtigen Feindseligkeit. Sein Herz ist mit gemischten Gefühlen beunruhigt. In seinem Kopf muss Lu Buwei Xiang Shaolong verurteilt haben, den Kampf und sein Leben zu verlieren. Mit einem erfreulichen und einladenden Ausdruck glüht sein Gesicht vor Freude und plaudert und scherzt ohne Sorge in der Welt. Als er Xiang Shaolong entdeckte, leuchteten seine Augen. Seinen anderen Gue aufgebensts begrüßte er persönlich: ’’ heute Nacht ist meine glückliche Nacht. Ich feiere meinen Geburtstag und werde einen schönen Schwiegersohn gewinnen. Mit meinem Erfolg bereut das Leben nichts mehr. Xiang Shaolong meinte, sein größtes Bedauern sei seine Unfähigkeit, der König von Qin zu sein. An der Oberfläche verhielt er sich normal und gratulierte wie alle anderen. Bevor Lu Buwei noch etwas sagen kann, deutete Xiang Shaolong an die Menschen hinter ihm. Alle rauschten durch die Tür und müssen keine heuchlerischen Wünsche äußern. Nach wenigen Schritten blitzte eine Silhouette vorbei. Lu Niang Rong erschien vor Xiang Shaolong und mit einem kalten Ausdruck sagte sie: „Offizieller Xiang, ich muss mit Ihnen privat sprechen. Huan Yi, Teng Yi und der Rest gingen weiter und folgten den Platzanweisern zu ihren Plätzen. Lu Niang Rong bemerkte einfach: „Offizieller Xiang, bitte komm mit!“ Xiang Shaolong ist sich sicher, dass sie nichts Gutes zu sagen hat und einen Groll für sie empfinden kann. Sie folgte ihr durch die Bankettische und kam zu einer Außentür, die in Richtung des zentralen Gartens führte. Xiang Shaolong blieb stehen und bestand darauf: "Können wir es hier einfach sagen? Andernfalls beginnen andere, über uns zu plaudern. Die Wächter sind anfangs hinter ihm. Als sie seine Worte hörten, fächerten sie in alle vier Richtungen auf und hinderten die Menschen daran, sich ihnen zu nähern. Lu Niang Rong drehte sich um und kommentierte eisig: "Seit wann bist du so schüchtern und hast Angst vor dem Klatsch?" Wenn Sie gewinnen, werde ich außerdem Ihre Frau sein. Was kann man erschrecken? "Xiang Shaolong kann den Sarkasmus in ihrer Stimme erkennen. Obwohl er wütend war, würde er es nicht gegen sie halten. Er lächelte nur: "Ich bin mir sicher, dass Third Mistress mich aus einem besseren Grund gefragt hat, als mich nur lächerlich zu machen. Lu Niang Rongs Augen leuchteten scharf und sie antwortete tief: "Natürlich!" Ich bin nicht in der Stimmung, mit Ihnen zu plaudern und möchte Ihnen nur eine Frage stellen: Da Sie mich nicht lieben, warum haben Sie Zhongxies Herausforderung angenommen? “„ Unfähig, sie länger zu halten, lächelte Xiang Shaolong kalt: „Alle Third Mistress muss später tun, um öffentlich bekannt zu geben, dass Sie nur den offiziellen Guan heiraten wollen. Selbst wenn ich gegen ihn kämpfen will, gibt es keinen Grund dafür. Lu Niang Rong, ihr hübsches Gesicht, wurde kalt, und starrte ihn einige Zeit an, bevor sie langsam nickte: „Gut! Ich werde sehen, wie Sie heute Abend enden. Mit einem teuflischen Stampfen kehrte sie in die Haupthalle zurück. Nachdem ihr Duft aus der Luft verschwunden war, seufzte Xiang Shaolong vor sich hin. Lu Niang Rong mag eine böse Frau sein, aber sie hat seine Interessen im Herzen. Sie wollte ihn vom Kampf abhalten, weil sie wie Ying Ying denkt, dass er den Kampf verlieren wird. Aber um Guan Zhongxie zu töten, musste er ihre guten Absichten ignorieren. Zurück in der Haupthalle haben die meisten Gäste bereits Platz genommen. Jeder dreht den Kopf, schaut und zeigt auf ihn. Es scheint, als sei das Duell zwischen ihm und Guan Zhongxie ein wiederkehrendes Thema in ihren Gesprächen. Aufgrund der großen Anzahl an Gästen sind neben den drei Hosting-Tischen im Süden die übrigen Tische in zwei Seiten, die linke und die rechte Seite, unterteilt. Jede Seite hat vier Lagen Tische und jeder Tisch bietet Platz für vier Personen. Sie stehen alle vor der geräumigen Bühne in der Mitte des Saals, die bald der Anziehungspunkt für Gesangs- und Tanzaufführungen sowie für das Duell sein wird. Da es Zeit ist zu sitzen, kam ein Platzanweiser auf sie zu und führte sie zu ihren Sitzen. Xiang Shaolong befindet sich in der ersten Reihe auf der rechten Seite, acht Tische von den Hosting-Tischen entfernt. Die anderen Leute in den ersten Reihen sind natürlich Lord Changping, Wang He, Wang Ci und andere prominente Generäle. Ihnen gegenüber stehen in den ersten Reihen Wang Wan, Cai Ze, Lao Ai und die einflussreichen Personen der Premier Mentor Residence. Guan Zhongxie kann jedoch nicht gefunden werden. Neben Teng Yi, Jing Jun und Wu Yingyuan entdeckte Xiang Shaolong seine drei Frauen und Qin Qing, die in derselben Reihe vor ihnen saßen, und schickte ihn mit süßen Blicken und Lächeln, was seine Freude steigerte. Er sah hinter sie und sah die gleichen süßen Blicke und Lächeln von den hübschen und attraktiven Tian-Schwestern. Übrigens teilt Tao Fang ihren Tisch. Die Wächter sitzen hinter dem Tisch von Xiang Shaolongs. Nach einem kurzen Gespräch mit Wu Yingyuan sah Xiang Shaolong zur Haupttür. Die Gruppe von etwa dreißig Musikern auf beiden Seiten der Tür hat aufgehört zu spielen, während Lu Buwei, Lu Niang Rong und die anderen verschwunden sind. Nur noch Tu Xian heißt die Gäste willkommen. Aus heiterem Himmel stieß Wu Yingyuan Xiang Shaolong unter den Tisch. Xiang Shaolong brach aus seiner Trance und sah sich um. Schließlich bemerkte er, dass Du Bi und Po Hu ihnen gegenüber saßen, sie ließen ihre Sitze und gingen auf sie zu. Xiang Shaolong, Teng Yi und Jing Jun können nur dem Beispiel von Wu Yingyuan folgen, indem sie aufstehen, um sie zu begrüßen. Po Hu schaut geradeaus, während Du Bistarrte Ji Yanran und Qin Qing mit Eifersucht bösartig an. Obwohl er so tat, als würde er sich ziellos umsehen, entging sein Verhalten den scharfen Beobachtungsfähigkeiten von Xiang Shaolong nicht. Zwischen den nebenstehenden Tischen stellte sich jeder vor und erwähnte die üblichen Höflichkeiten. Po Hus scharfe Augen musterten Xiang Shaolong eine Weile und er kicherte: „Official Xiang ist wirklich ein herausragendes Talent, das bei Männern selten ist. Kein Wunder, dass Meister Wu eine große Wette auf dich gesetzt hat. Als Freund wünsche ich Ihnen den Sieg, aber als Geschäftsmann wünsche ich das Gegenteil. Mein Herz ist in einem Dilemma! “Xiang Shaolong fängt an, Huan Yis Abneigung gegen diesen Mann zu verstehen. Aufgrund seines Verhaltens und seiner Haltung scheint er jeden und alles als Geschäft zu betrachten. Noch offensichtlicher ist es, wenn man seine Augen betrachtet. Wu Yingyuan ist ein erfahrener Prominenter. Er lachte: „Master Po ist zu ernst. Meine kleine Wette in Ihren Augen und natürlich wird Ihren Wohlstand kaum beeinträchtigen und unsere Freundschaft schädigen. Xiang Shaolong und seine Frauen hörten seine Worte und waren voller Bewunderung. Du Bi lächelte: "Master Wus Antwort ist wirklich großartig. Wenn die offizielle Xiangs Schwertkunst so groß ist, wird er heute Abend definitiv gewinnen. Wenn dies passiert, habe ich Angst, dass Meister Po sein Eigentum verkaufen muss, um seinen Verlust zu ehren. Xiang Shaolong witzelte: „Heute habe ich endlich gelernt, dass der Große General auch Witze kennt. Master Pos Reichtum ist unermesslich;Allein durch die Entnahme von Geldscheinen aus seiner Brieftasche ist es für uns alle mehr als genug, Nacht für Nacht VIP-Kunden in Drunken Wind Brothel zu sein. Als er seine übertriebenen Worte hört, sind alle sehr amüsiert und sogar Ji Yanran und die Mädchen lächeln wie Blumen in voller Blüte und ziehen die Aufmerksamkeit derjenigen auf, die sich für sie interessieren. Der Türwächter kündigte an: "Die Kaiserin und Kronprinz ist da!" Die Musik begann zu spielen. Alle elegant gekleideten Mädchen, die Wein und Essen servieren, knien als erste nieder. Po Hu und Du Bi verabschiedeten sich und kehrten an ihren Tisch zurück. Der Rest der Gäste kniete nieder und bereitete sich auf die Begrüßung der Kaiserin und des Kronprinzen vor. Jing Jun erinnerte: „Der Mann, der zwischen Lao Ai und Han Jie sitzt, ist Schulleiter Qiu Risheng der Weinan Martial Arts School. Xiang Shaolong neigte sein Gesicht zu einer Seite, gegenüber dem Tisch von Lao Ais und identifizierte Qiu Risheng umgehend. Es kommt so vor, dass auch Qiu Risheng und Han Jie zu ihm hinüber schauen. Als sich ihre Blicke trafen, fühlten sich alle drei Männer etwas unbeholfen. Dies ist das zweite Mal, dass Xiang Shaolong Qiu Risheng gesehen hat. Er sah ihn erstmals während seines Duells mit Wang Jian. Aufgrund der Entfernung zwischen ihnen in dieser Zeit hatte er keinen klaren Eindruck von diesem Mann. Dieser erfahrene Schwertkämpfer hat feine Eigenschaften und seine Gliedmaßen sind länger als der gewöhnliche Mann, was den Eindruck erweckt, dass sie sehr empfindlich und beweglich sind. Im Alter von fünfunddreißig Jahren strotzen seine Augen vor Energie und er hat die Luft eines außergewöhnlichen Mannes. Wenn man sein Äußeres allein betrachtet, kann man schon spüren, dass er ein äußerst furchterregender Gegner ist. Kein Wunder, dass Lao Ai ihn unbedingt rekrutieren möchte. Er bemerkte auch Xiao Pans Spion, Mao Jiao saß mit Ling Qi und Guoxin hinter ihrem Tisch. Sein Status liegt unter dem von Qiu Risheng, Han Jie und Lao Si, die sich den Lao Ais-Tisch teilen. Der Türwächter machte eine weitere Ansage und die Musik wurde noch lauter. 16 Palastwächter ebneten den Weg, ehe Zhu Ji, Xiao Pan und Lu Buwei den Saal betraten. Hinter ihnen sind Lord Changwen und weitere sechzehn Palastwächter. Ihnen folgen die Schlüsselpersonen aus dem Haushalt von Lu Buweis, darunter Lu Niang Rong und der neu eingetroffene Guan Zhongxie. Trotz der kurzen Pause ist Guan Zhongxie sicherlich mächtiger als zuvor. Er ging mit starken, selbstbewussten Schritten und seine Augen leuchten, als wären sie elektrisiert. Auf eine einschüchternde Weise ging er einer Gruppe von Familienkämpfern voraus. Mit Ausnahme seines fast gleichwertigen Schwertkämpfers Xu Shang scheinen alle anderen von ihm verachtet zu sein. Als Xiang Shaolong ihn erblickte, sah ihn auch Guan Zhongxie. Mit einem langen Blick starrten sie wie zwei Blitze, die sich gegenseitig in die Augen schlugen. Da heute Abend Lu Buweis große Geburtstagsfeier ist und seinen besonderen Status als Premier Mentor hat, haben Zhu Ji und Xiao Pan ihren Respekt gezeigt und bestanden darauf, dass er den Hauptsitz einnimmt. Nach einigem Streit setzte sich Lu Buwei schließlich. Guan Zhongxie und seine Männer nahmen Platz. Nachdem auch alle Platz genommen hatten, richtete sich ihre Aufmerksamkeit unbewusst auf Guan Zhongxie. Das Ärgerlichste ist, dass Lu Niang Rong neben Guan Zhongxie rechts sitzt, Lu Buweis Unzufriedenheit mit Xiang Shaolong hervorhebt und darauf hinweist, dass Guan Zhongxie das Duell ohne Frage gewinnen wird. Auch in der ersten Reihe sitzt Guan Zhongxie einen Tisch tiefer als Lao Ai. An seinem Tisch sitzen Lian Jiao und Zhao Pu, die beiden erfahrenen Schwertkämpfer. DasDie alten Vögel Lu Chan und Zhou Zihen sitzen hinter ihnen. Sie müssen mit Lu Buwei die Gunst verloren haben, nachdem sie die Erwartungen während der Jagdmesse nicht erfüllt haben. Sie wurden durch die neuen Schwertkämpfer ersetzt. Dies ist typisch für Lu Buweis Undankbarkeitscharakter. Nachdem Xiao Pan einige heuchlerische Worte erwähnt hatte, in denen er die Erfolge von Lu Buweis empfahl, begann das lang erwartete Geburtstagsbankett.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 18 Chapter 8

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#18###Chapter#8