A Step Into The Past Volume 19 Chapter 8

\\ n \\ nKapitel 8 \\ n

Buch 19 Kapitel 8 - Die drei legendaren Kurtisanen \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ r \ nLoo stand in der Mitte der Halle und mit Er war Han Jie und vier seiner personlichen Wachen. Tao Fang war Gastgeber fur sie und zog sich in die innere Halle zuruck, als Xiang Shaolong ankam. Lao Ai seufzte: »Shaolong, wie kann man mich nicht wie einen Freund behandeln?« »Nachdem Xiang Shaolong Han Jie und den Rest begrust hatte, zog er ihn beiseite und flusterte:« Es ist besser, dass ich es nicht tue Beruhre diese Art von Schonheit. Letzte Nacht hat Boss Jin vor uns beiden bewusst angedeutet, dass Shi Sufang an mir interessiert ist. Er versucht offensichtlich, Bruder Lao eifersuchtig zu machen und mich in Alarmbereitschaft zu versetzen. Deshalb musste ich das heutige Treffen ablehnen. Versteht Bruder Lao meine freundlichen Absichten? “Lao Ai war fur einen Moment fassungslos, bevor er rot wurde und sagte:„ Ich habe an diesen Punkt nicht gedacht. Hei! Shi Sufang ist in aller Regel nur eine schwierige Kurtisane, um ins Bett zu kommen. Wie kann sie moglicherweise Zwietracht zwischen uns saen? Bruder Xiang, sei nicht zu misstrauisch. Xiang Shaolong wusste sehr gut, dass er nicht meinte, was er sagte, aber er lies ihn nicht blosstellen. Stattdessen sagte er leise: "Meiner Meinung nach handelt es sich um die abscheuliche Verschworung von Pu Hu. Sie durfen hubsche Frauen nicht verachten, denn sie konnen ein Land sturzen. Da Ji und Bao Si sind Beispiele fur ein feines Exemplar, das einem Land den Untergang bringen kann, und manchmal sind sie sogar noch furchterregender als eine Armee, und es ist fast unmoglich, vor ihnen zu schutzen. Meiner Meinung nach wird Shi Sufang, wenn ich das Fest in Ihrer Wohnung besuche, sicherlich so tun, als wurde er sich zu mir hingezogen fuhlen und gleichzeitig mit Bruder Lao flirten. Wenn wir nicht mental vorbereitet sind, was wird Ihrer Meinung nach passieren? “Da Lao Ai sich als Mann vorstellt, kann er seine Tauschung naturlich nicht auf halbem Weg aufgeben und er fuhr hartnackig fort.“ Shaolong, machen Sie sich keine Sorgen. Ich, Lao Ai, kann als einer angesehen werden, der unter Blumen aufgewachsen ist, und ich habe alle moglichen Frauen getroffen. Wenn sie versucht, mich zu locken, habe ich naturlich meine eigenen Wege, damit umzugehen. Ich garantiere, dass unsere Beziehung nicht wegen ihr belastet wird. Ha! Warum benutzen wir sie nicht als Wettkampf, um zu sehen, wer sie ohne Eifersucht in die Finger bekommt. Dies wird den Plan von Pu Hu verderben. Wenn wir ihr Herz gewinnen konnen, konnen wir stattdessen herausfinden, welche geheimen Absprachen Pu Hu hat. Xiang Shaolong findet das heimlich amusant und weis, dass Lao Ai letztendlich kein Mann fur grose Dinge ist, da er seine eigenen se*uellen Triebe nicht kontrollieren kann. Er gluckste und sagte: "Dies ist der Grund, weshalb ich Bruder Laos Trinkeinladung heute Abend ablehnen muss, damit Bruder Lao alle Anstrengungen unternehmen kann, um Shi Sufang in Ihre Hande zu bekommen. "Lao Ai seufzte." Naturlich werde ich Shaolong jetzt nicht die Schuld geben. Es ist nur so, dass Shi Sufang offen erklart hat, dass sie das Fest nur besuchen wird, wenn Shaolong in der Nahe ist. Mit ihrem Temperament ist es nicht ein Dampfer, wenn sie gehen wurde. Xiang Shaolong sagte mit einem geraden Gesicht: Dies ist genau die Falle von Pu Hu, die darauf wartet, dass wir suchtig werden. Also, was soll ich tun? ", Antwortete Lao Ai verlegen." Ich wunsche mir noch mehr, dass Shaolong eine Reise machen kann. Mal sehen, mit welchen Tricks Shi Sufang einfallen kann. Vielleicht kann ich sie sogar ein wenig unter Drogen setzen und stattdessen Pu Hu wenden. Xiang Shaolong beschimpfte ihn insgeheim, weil er verabscheuungswurdig war, aber dann erinnerte er sich, dass auch er einen erfolglosen Versuch unternommen hatte, die Kaiserin von Zhao in Drogen zu setzen. Han Jing wagte es nicht, Lao Ai zu sehr zu verfluchen. Weil die Wahrheit ist, hat Shi Sufang tatsachlich nichts Gutes vor sich. Er sagte: "Wenn es so einfach ist, sie zu bekommen, hatte sie schon mit vielen anderen gespielt." Eine Frau wie sie, die in der Branche tatig ist, hat naturlich die Moglichkeit, solche Angelegenheiten zu erledigen. Wenn sie den Plan aufdeckt, wird es stattdessen schlimmer sein. Lao Ai zog am Armel und sagte: "Die Zeit lauft ab, Shaolong kommt schnell mit!" Xiang Shaolong konnte seinen "warmen Angeboten" nicht widerstehen, also blieb ihm keine andere Wahl, als ihm zu folgen. Nachdem sie die Wu Residence verlassen hatten, war die Richtung, in die sie reisten, nicht in Richtung der Innenabteilung von Lao Ai. Xiang Shaolong erkundigte sich uberrascht und Lai Ai antwortete mit einem Seufzer. "Als ich zuvor erfuhr, dass Shaolong sich weigerte zu kommen, beauftragte ich jemanden, Pu Hu zu informieren und bat ihn, Shi Sufangs Absichten subtil herauszufinden. Ich habe nie erwartet, dass sie sofort antworten wurde, dass sie nicht kommen wird. Hei! Ich hatte keine andere Wahl, als zu kommen und um Shaolongs Hilfe zu bitten. Jetzt gehen wir zur allgemeinen Residenz von Du Bi in Xianyang. Ob Shi Sufang uns zustimmen wird, ist immer noch eine Unsicherheit. Xiang Shaolong dachte insgeheim, dass Manner wirklich von Natur aus wertlose Scamps sind. Je mehr eine schone Frau hoch und machtig wirkt, desto mehr fuhlen sie sich als Raritat. Lao Ai war schon immer bei Frauen beliebt, und jetzt, wo er jemanden wie Shi Sufang getroffen hat, der ihn vollig ignoriert, fuhlt er sich ein Gefuhlnicht tolerierbarer Juckreiz. Je mehr er mit Pu Hu interagiert, desto mehr hat er das Gefuhl, dass diese Person wirklich beeindruckende Tricks hat. Nach all seinen jahrelangen Kampfen seit dieser uralten Kriegsphase und dem Wissen um die Geschichte dieser Zeit, das er gelegentlich von dem talentierten Ji Yanran erhielt, ist Xiang Shaolong nicht mehr so ​​unwissend, wie er es fruher einmal war Ara Und weil er aus dem 21. Jahrhundert stammt, kann er umso mehr alles in dieser Zeit objektiv betrachten. Die Ernennung von Overlords in San Jin und die Reformen von Shangyang konnen derzeit als die groste Veranderung dieser Ara angesehen werden, wobei die Anderungen schnell und wutend werden. Sogar die 2000 Jahre danach, abgesehen von den schrecklichen Zeiten, in denen China nach dem Opiumkrieg gelitten hat, ist es schwierig, einen anderen Zeitraum in der Geschichte zu finden, der damit verglichen werden kann. In dieser Zeit groser Umwalzungen losten die verschiedenen Herzoge der Fruhlings- und Herbstperiode zuerst den Feudalismus und grundeten die Siebenerziehenden Staaten, in denen der Oberherr die Macht ubernehmen wird. Am wichtigsten ist, dass die wenigen Bereiche, die sich am Ende der Fruhlings- und Herbstperiode zu vergrosern begonnen haben, wie das Wachstum von Industrie und Handel, die Ausweitung der Stadte, die Verscharfung der Kriege, die plotzliche Popularitat neuen Wissens und die Befreiung des Denkens bemerkenswert wahrend dieser Zeit. Das einflussreichste Ereignis, das in dieser Zeit entstanden ist, ist die Entstehung riesiger Unternehmen. Diese aufstrebende transnationale soziale Klasse kann aufgrund ihrer reichhaltigen finanziellen Mittel weit reisen, Erfahrungen und Wissen sammeln und mit ihrem riesigen sozialen Netzwerk ist ihr Einfluss auf die politische Arena unvergleichlich. Der herausragendste ist naturlich Lu Buwei, Sammler seltener Artefakte und Talente. Es gibt andere, wie seinen eigenen Grosvater, den Meister Wu, Guo Zong, der aus dem Eisenhuttengeschaft ein Vermogen gemacht hat, und Pu Hu, der nun heimlich den Sturz von Xiao Pan plant. Es sind alles grose Geschaftsleute, die zu Politikern werden, die die Welt kontrollieren konnen. Sogar Qin Qing konnte sie unabhangig bleiben, wahrend sie ihre Keuschheit schutzte und den Respekt und die Bewunderung der Qins erlangte, weil ihr Clan eine grose Zinnobermine besitzt und sie von Qin Royalty ist. Jedes andere gewohnliche Madchen mit seiner Schonheit ware bereits eine reiche und machtige Herrin geworden. Und um den Wettbewerb zwischen Krieg und Politik zu bewaltigen, gingen die Gelehrten und Kampfer langsam unterschiedliche Wege und alles wurde professionalisiert. Wang Yu und Li Si sind zwei sehr gute Beispiele. Wenn ihre Positionen ausgetauscht wurden, ist dies eine Garantie dafur, dass die Politik von Qin in Aufruhr gerat und die Xiongnus bald ihren Weg nach Xianyang einschlagen werden. Die Popularitat der Professionalitat, die durch die Lander und fur die Soldaten gefegt wurde, ist den Soldaten der Zeit der Warring-Staaten nicht mehr ahnlich wie die Soldaten der Fruhlings-Herbst-Periode, die nur zu Bauern gezwungen sind, die Waffen aufnehmen wollen. Dies fuhrte zur Entstehung von Vereinigungen wie Weinans Warrior Public House, wo Kampfkunstler und militarische Taktiker fur die Beschaftigung von Herrschern im Uberfluss vorhanden sind. Unabhangig von auseren Kriegen oder inneren Konflikten ist die Intensitat und Komplexitat nichts, mit dem sich die Vergangenheit vergleichen lasst. Der Grund, warum Xiao Pan in der Lage ist, die sechs Staaten in der Zukunft zu vereinheitlichen, liegt in seinem einzigartigen Hintergrund, denn er hat nicht die beleidigenden Gewohnheiten der Erben, die von Frauen erzogen wurden, die im Palast lebten. Deshalb ist er in der Lage, die Welt in dieser grosen Zeit der standigen Veranderungen zu glanzen und zu kontrollieren. \\ n \\ n \\ nAber ein Talent wie er ist in dieser Welt auch eine Seltenheit. Nach seinem Tod gab es keinen anderen, der die Fahigkeit hat, die anderen zu unterdrucken. Deshalb endete das Qin-Reich nach der zweiten Generation. Wahrend er tief in Gedanken war, kamen sie vor den Toren der Residenz des Generals im Westen der Stadt an. Inzwischen sehnt sich Xiang Shaolong auch nach einem weiteren Blick auf Shi Sufang. Die Verlockung einer Schonheit ist in der Tat ausergewohnlich. Obwohl er weis, dass sie nichts Gutes vorhat, kann er nicht helfen, mochte aber in ihre Nahe kommen. Dies ist genau der beeindruckendste Teil des Plans von Pu Hu. Ein erfolgreicher Geschaftsmann wird immer wissen, wie er die Gedanken seines Kaufers erraten kann, und diese Tatsache ist seit der Gedenkstatte erhalten geblieben. In der Mitte der grosen Halle befand sich ein viereckiger Tisch. Um diesen viereckigen Tisch herum befanden sich sechs Sitzplatze. Xiang Shaolong bevorzugt solche Sitzarrangements, bei denen alle umeinander sitzen, da dies fur Chats forderlicher und enger ist. Du Bi lud Xiang Shaolong, Lao Ai und Han Jie personlich in den Saal ein, wahrend die anderen Wachen drausen blieben, wo sie von anderen begrust werden. Du Biss Haltung ist auserst warmherzig, eine seltene Anderung, die es einem unmoglich macht, sich eine frostige und zuruckhaltende Haltung vorzustellen. Naturlich weis Xiang Shaolong, woran er denkt. Wenn sie wirklich sindSie sind in der Lage, Xiao Pan zu ermorden oder die Schuld auf Lu Buwei zu ubertragen, dann werden sie versuchen, fur die Unterstutzung von Xiang Shaolong und seinen Mannern zu kampfen, da Cheng Qiao zu diesem Zeitpunkt der rechtmasige Nachfolger geworden ware. Bis dahin werden Wang Chi, Wang Ling usw. keine andere Wahl haben, als Cheng Qiao zu unterstutzen. Was Lao Ai angeht, so ist er erstens immer noch von Wert, und zweitens hat Du Bi keinerlei Respekt vor ihm. Wie Wang Chi glaubt er nicht, dass er in der Lage ist, grosartige Leistungen zu erbringen. Deshalb schmeichelte er ihm einfach mit der Gruppe. Lao Ai ist am meisten besorgt daruber, ob Shi Sufang an dem Fest teilnehmen wird, und fragte: "Miss Shi ..." "Du Bi wurde mit einem Lachen unterbrochen." "Innenminister macht sich keine Sorgen, Meister Pu hat mit ihm gesprochen Fraulein Shi personlich. Hai! Das Herz einer Frau ist in der Tat unergrundlich. Eigentlich hat sie auch einen guten Eindruck von Lord Interior Minister, es ist nur ein bisschen verargert, dass Meister Xiang sie aufstehen wurde, also machte sie nur ein bisschen Luft! Herr Innenminister, bitte seien Sie nicht beleidigt. Nun, da Lao Ai seine Wurde wieder erlangt hat, ist sein Vertrauen ein wenig wiederhergestellt und er ist plotzlich entspannter. Um diese Zeit kehrte Pu Hu zuruck und machte aus einiger Entfernung ein Handzeichen, um zu zeigen, dass alles arrangiert wurde. Du Bi lud alle hastig ein, sich hinzusetzen und lies den Sitz zwischen Xiang Shaolong und Lao Ai leer. Offensichtlich wird dieser Sitz fur Shi Sufang gehalten. Die hubschen Madchen servierten zuerst Wein und Speisen, gefolgt von schonen Musikern, deren Musik der Versammlung Leben einhauchte. Einige wirbelnde Tanzer kamen mit fliesenden Bewegungen heraus. Schade, dass Xiang Shaolong, Lao Ai und Han Jie dafur nicht hier waren und daher nicht in der Stimmung waren, zu geniesen. Nach dem Tanz verliesen die Tanzer und Musiker den Saal und liesen nur sechs elegant gekleidete Schonheiten zuruck, um Wein zu servieren, und alle hatten ein uberdurchschnittliches Aussehen. Abgesehen von Lu Buwei konnen alle anderen Konige und Beamten von Xianyang nicht mit Du Bi verglichen werden. Han Jie fragte nebenbei: "Welche Geschafte hat Master Pu in Xianyang?", Lachte Pu Hu. "Da Shaolongs Schwiegervater in der Nahe ist, ist fur mich hier uberhaupt kein Platz. Jeder weis, dass er scherzt und Du Bi mit einem Lachen sagte: Dieser alte Freund von mir ist, wenn er geschaftlich tatig ist, so gut wie Yi Yin und Lu Shang\'s Strategien, ein Land zu regieren, Sun Wu und Wu Qis militarische Taktik und die Reformen von Shang Yang. Man ist so beeindruckt, dass man sprachlos wird. Pu Hu sagte demutig: Und du nennst dich selbst meinen alten Freund und versuchst mich gegen dein Gewissen zu schmeicheln. Aber wenn es ums Geschaft geht, gibt es drei, die ich am meisten respektiere. Der erste ist Shaolongs Grosvater, Meister Wu. Die Pferde und Rinder, die er groszieht, sind so zahlreich, dass sie nicht nach Kopf gezahlt werden konnen, sondern nach Tal. Zweitens ist Bai Gui vom Staat Wei, der die Getreide- und Siebdruckindustrie betreibt. In Zeiten der Hungersnot ist es einfacher, Korner von ihm zu leihen, als von einigen anderen Staaten Kredite aufzunehmen. Drittens ist Yi Dun, das Salz in seinem Lagerhaus reicht aus, um jeden auf dieser Welt ein paar Jahre zu uberstehen. Wie bei Lu Buwei? Er ist immer noch nicht auf Augenhohe. Xiang Shaolong dachte heimlich: „Hier kommt es!“. Pu Hu\'s beeindruckender Punkt ist seine Subtilitat. Worte wie diese, die Lu Buwei absichtlich herabsetzen, wurden schon und uberzeugend ausgesprochen. Han Jie sagte mit einem Lacheln: „Aber Lu Buwei ist wirklich jemand, der weis, in was er investieren soll. Sobald er eine richtige Wette getatigt hat, wird er die Fruchte endlos geniesen. Jeder weis, worauf er sich bezog, und alle gurgelten laut. Seitdem Han Jie in dieser Nacht bei Lu Buwei aufgefallen ist, halt er sich zuruck, als hatte er Angst, Lao Ais Donner zu stehlen. Aber in Wirklichkeit ist Lao Ai mit seiner Weisheit und Luft nicht vergleichbar. Xiang Shaolong fragte lassig: "Ist Master Pu nicht auch ein Experte fur Investitionen?", Antwortete Pu Hu mit einem ironischen Lacheln. "Master Xiang, bitte seien Sie gnadig, giesen Sie kein Salz in meine Wunde." Dieses Mal habe ich wirklich stark verloren. Wenn ich es gewusst hatte, hatte ich von Zhong Sunlong aus dem Staat Qi gelernt und wurde stattdessen ein Kredithai werden. Wenn ich jemanden mit der Halfte der Fahigkeiten von Meister Xiang anheuern kann, um die Schulden einzutreiben, kann ich garantieren, dass das Geld einbricht. Dann kann ich die Gefahr vermeiden, einen Glucksspielexperten wie Ling Yue zu treffen. Dieses Mal kann auch Xiang Shaolong nicht anders als zu lachen. Die Zungensprache der Geschaftsleute unterscheidet sich wirklich von anderen, ihr Ausdruck ist lebendiger und interessanter. Lao Ai ist nur besorgt uber Shi Sufang und fragte: "Kommt Miss Shi nicht mit?" \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nDie Bi antwortete lachelnd. Je hubscher eine Frau ist, desto schwieriger ist sie. Obwohl Miss Shi sich in meinem Wohnsitz aufhalt, habe ich sie bisher nur zweimal gesehen. Eine Mahlzeit, die am selben Tisch eingenommen wird wie heute, ist dieerstes mal fur mich! Und ich habe die drei von Ihnen, um dafur zu danken! " Xiang Shaolong gab vor, zu trinken, doch tatsachlich beruhrte kein einziger Tropfen Wein seine Lippen. Pu Hu rief uberrascht aus: "Findet Meister Xiang den Wein nicht fur Sie? Ich kann meine Manner anweisen, sie in eine andere Weinsorte umzuwandeln. "Xiang Shaolong lachelte" Wenn Meister Pu erst vor wenigen Tagen angegriffen worden war, habe ich Angst, dass Sie sich auch wie ich benehmen und meine Getranke kontrollieren werden. Pu Hu wollte gerade antworten, als sich Lao Ais Augen erhellten, als er geradeaus auf den Eingang blickte. Alle folgten seinem Blick und schauten in dieselbe Richtung, und einschlieslich Xiang Shaolong waren sie alle sofort sprachlos. Shi Sufang schwankte unter Begleitung zweier Magde elegant in den Saal. Die beunruhigendere Tatsache ist, dass sie aussah, als hatte sie gerade gebadet und sich verandert. Ihr glanzendes schwarzes Haar war nur oben mit einer holzernen Haarnadel zusammengebunden, um es zu sichern. Sie war ohne Make-up und trug nur ein dunnes, weises und kurzes Seidentop mit Armeln, die so lang waren, dass sie bis zu ihren Handflachen reichten und nur ihre schlanken Finger offenbarte. Auf dem Boden trug sie einen einfachen gelben langen Rock, der so lang war, dass er auf dem Boden nach hinten zog. Sie trug keine anderen Schmuckstucke, sah aber immer noch hunderttausendmal besser aus als jede andere Frau, die vielleicht nicht so gut aussah wie sie, aber in Putz und Make-up gekleidet war. Jeder kann helfen, aber aufstehen, und kann sich nicht schamen. Shi Sufangs Gesichtsausdruck war distanziert, als sie nach Xiang und Lao zog und sich zwischen sie setzte. Erst dann erholten sich alle anderen und setzten sich zu ihr. Lao Ai wischte das hubsche Dienstmadchen ab, das heraufkam, um sie zu servieren, und schenkte ihr stattdessen den Wein personlich ein. Es scheint, als hatte die Lust seine Seele ubernommen, die Warnung, die Xiang Shaolong ihm gab, langst vergessen. Xiang Shaolong konnte den frischen Duft ihres Korpers nach ihrem Bad riechen und konnte nicht anders, als sich an die berauschende Zeit zu erinnern, als er Ji Yanran nach ihrem Bad zum ersten Mal traf. Er wurde plotzlich wachgeruttelt und sah gleichzeitig, dass Pu Hu, wahrend Du Bi gleichermasen Hals uber Kopf ist, heimlich ein Auge auf ihn hatte. Sein Herz wurde eisig, als ihm klar wurde, dass er diesen extravaganten und erfahrenen Geschaftsmann nicht unterschatzen darf. Der Ehrgeiz des Menschen ist niemals zufrieden. Lu Buwei ubertraf sich im Geschaft und wurde reich, was Pu Hu\'s Denkweise genau widerspiegelt, weshalb er eine Schonheit in seinen Handen ignorieren kann. Du Bi hatte gegenuber Ji Yanran immer ungesunde Gedanken, daher kann er den schockierenden und exotischen Reizen von Shi Sufang naturlich nicht widerstehen. Shi Sufang dankte Lao Ai leise und drehte langsam das kristallklare Getrank. Nicht nur Lao Ai, alle anderen hatten das Gefuhl, als wurden ihre Seelen gefressen. Lao Ai hatte nach ihrer Ankunft gesucht, aber sobald er neben ihr sas, ist seine glatte Zunge jetzt plotzlich gebunden und er hat keine Worte. Shi Sufang bot allen einen Toast an, drehte sich dann zu Xiang Shaolong um und fragte lassig: „Warum ist Master Xiang plotzlich wieder verfugbar?“ Xiang Shaolong war ein wenig uberrascht von ihrem klaren Blick und er hob seinen Becher mit einem ironischen Lacheln, als er antwortete \'\' Ich mochte Miss Shis Frage nicht falsch beantworten, so dass ich mich nur mit einem Drink bestrafen kann. Konnte Fraulein mich bitte vom Haken lassen? "Pu Hu gluckste. Wenn Miss Shi weis, dass Meister Xiang sein Leben riskiert, um diesen Wein zu trinken, wird sie sicherlich beruhrt. Nachdem Xiang Shaolong einen herzhaften Drink getrunken hatte, stellte er seine Tasse ab, nur um kurz vor Shi Sufangs Augen einen Moment der Erregung zu sehen, bevor sie seine Augen abwandte. Sie verargerte Pu Hu, um seine fruheren Worte zu klaren, und nach Pu Hu\'s Erklarung sagte Shi Sufang glucklich: \'\' Sufang war unhoflich, ich trinke dann mit Meister Xiang! \'\' Sagen ist eine Sache Tun ist eine andere Sache. Als sie sahen, dass Shi Sufangs Aufmerksamkeit nun ganz auf Xiang Shaolong gerichtet war, versuchte Lao Ai eifersuchtig, sie mit sich trinken zu lassen. Du Bi sagte mit einem Lachen: "Halte es! Unser Fraulein Shi hat eine Regel, bei jedem Fest wird sie nur drei Tassen Wein trinken. Jetzt hat sie schon zwei getrunken, Master Lao muss es schatzen. Lao Ai argerte sich noch mehr, aber er wagte es nicht, sich als lumpig erscheinen zu lassen, also konnte er nur trocken lachen, als er versuchte, sie zu ihrer Musik zu begluckwunschen. Shi Sufang horte ihm zu, zeigte weder Zustimmung noch Missbilligung, aber als Lao Ais Schmeichelei zu ubertrieben wurde, lachelte sie nur leicht und es war genug, um diesen schlauen alten Luck jucken zu lassen, aber er konnte ihr nichts antun. Han Jies Schwertkunste mogen zwar hervorragend sein, aber in diesem Moment hilft er uberhaupt nicht. Als Lao Ai anfing zu sprechen, wie Shi Sufangs Tanz und sein Lied so hervorragend sind, dass niemand seit dem Gedenken an die Zeit damit etwas anfangen kann, lachte Shi Sufang und antwortete:Lord Laos Komplimente sind wirklich zu freundlich. Verglichen mit den Weisen der Vergangenheit sind Sufangs Lied und Tanz nur dekadente Auffuhrungen, die nur gut genug sind, um den Herren zu helfen, etwas Langeweile zu vermeiden. Die Musik und der Tanz vergangener Weisen sind fur den Frieden und die Stabilitat eines Landes von Bedeutung und wurden von Konfuzius als eine der sechs Kunste bezeichnet. Mit einer Frau wie mir kann man nichts vergleichen. Das Wissen von Lao Ai in diesem Bereich ist begrenzt, und er kann nur besturzt lacheln und kann das Gesprach nicht fortsetzen. In diesem Bereich ist Xiang Shaolong sogar noch unwissender als Lao Ai und er war insgeheim uberrascht, er hatte das leichte Gefuhl, dass Shi Sufang sicherlich kein einfacher Hintergrund ist. Shi Sufang fragte ruhig: Hat jemand von dieser Geschichte gehort? Nach dem Tod von Konig Wen von Chu lies er eine schone Frau zuruck. Meister Yuan wollte sie verfuhren, aber da er keinen Zugang zu ihr hatte, baute er neben ihrem kaiserlichen Wohnsitz ein Gastehaus. Jeden Tag arrangiert er ausergewohnliche Tanzauftritte und hofft, sie herauszulocken. Eines Tages kam sie endlich heraus und Meister Yuan glaubte, dass sein Koder gewirkt hatte. Sobald sie an diesen Punkt gekommen war, sprach sie nicht weiter und lies einen Cliffhanger zuruck. Ihre Rede war fliesend und lebhaft, mit Pausen im richtigen Moment. Sogar Xiang Shaolong war in ihre Geschichte vertieft, noch weniger fur Lao Ai. Aber diese Schonheit hat einen einzigartigen Stil und extrem stachlig, nicht jemanden, der sich uberhaupt gut versteht. Vor ihr ist es sehr leicht, sich minderwertig zu fuhlen. Du Bi sagte mit einem Seufzer: „Naturlich war die Witwe von Konig Wen nicht versucht, ich befurchte, Meister Yuan wurde plump gemacht. Du Bi kann nicht anders als versuchen, sich angesichts einer Schonheit ein wenig zu zeigen, damit er in ihre guten Bucher einsteigen kann. Das einzige, was gesagt werden kann, wurde von Du Bi gesagt und es gibt keine Chance fur Lao Ai, sich einzulehnen oder zuzustimmen. Xiang Shaolong wurde insgeheim alarmiert. Lao Ai steht jetzt vollstandig unter der Kontrolle dieser Schonheit. Wenn sie versucht, auf ihn aufmerksam zu machen, bedeutet das, dass sie sich nur fur ihn interessiert und dies wird sicherlich Lao Ais Eifersucht hervorrufen, wodurch das Gute zerstort wird. "Flitterwochen", die er mit Lao Ai hat. Han Jie sagte mit einem Lacheln: „Miss, bitte erbarme dich unser und erzahle uns das Ende der Geschichte!“ „Shi Sufangs klare und verlockende Augen schweiften an der Menge vorbei, wahrend sie ruhig weiterging“, rief die Dame , Die Absicht meines verstorbenen Mannes, Tanze abzuhalten, sollte sich auf die Schlacht vorbereiten. Nun benutzt der Meister es nicht, um mit unseren Feinden umzugehen, sondern verwendet es bei denen, die noch nicht tot sind, ist nicht so seltsam! “Als er das horte, schamte sich Meister Yuan so sehr, dass er sofort 600 Kriegswagen brachte und angriff der Bundesstaat Zheng. Jeder war verblufft. Ihre Geschichte deutet subtil an, dass ihre eigenen Lieder und Tanze nur dekadente Genusse sind, die nicht genug sind, um andere zu bewundern. Die verborgene Bedeutung ist tiefgrundig und doch erfullt von einem Anflug von Traurigkeit, wodurch man sofort seinen Eindruck von ihr andert. Es ist sehr schwer, sie sich jetzt als gewohnliche Kurtisane mit hervorragenden musikalischen Fahigkeiten vorzustellen. Pu Hu lachte laut und sein Lachen brachte etwas Unbeholfenheit in der Luft mit sich. Er sagte: "Miss Shis Weisheit ist in der Tat eine erfrischende Abwechslung von der aktuellen Mode. Ich bin sehr erleuchtet. Shi Sufangs hubsche Augen richteten sich zu Xiang Shaolong, als sie beilaufig fragte: „Ich frage mich, welches Thema Sie alle besprachen, bevor ich ankam?“ „Xiang Shaolong genoss langsam die Geschichte von Shi Sufang und dachte daruber nach die verborgene Bedeutung hinter dieser Geschichte, die diese unergrundliche Schonheit hervorgebracht hat. Als er sie horte, wurde er wachgeruttelt und kann nicht anders, als sich den Kopf zu kratzen, und sagte: „Hei! Ich denke, es ist etwas mit Geschaften! “Jeder sieht seinen verwirrten Ausdruck und lacht. Shi Sufang bedeckte ihren Mund und lachelte, ihr Verhalten war vornehm, als sie sagte: „Dann muss dieses Thema wegen Master Pu entstanden sein. Lao Ai war auserst eifersuchtig, als er dies sah und wurde unterbrochen. Die Vorhersagen von Fraulein sind absolut richtig. Xiang Shaolong klagte heimlich. Sobald Shi Sufang erschienen ist, hat sie die Kontrolle uber das gesamte Ereignis erlangt. Leute wie Lao Ai, die normalerweise so glimpflich und immer fur ein Argument gut sind, konnen jetzt nur versuchen, ein paar Worte zwischen ihre Gesprache zu werfen, wahrend er selbst keine Worte hat. Dies ist das erste Mal, dass er eine solche Frau getroffen hat. Du Bi fugte mit einem Lacheln hinzu. “Boss Pu erwahnte, dass es drei Geschaftsleute gibt, die er am meisten bewundert, namlich Master Wu, Bai Gui und Yi Dun. Ich frage mich, welche drei Manner Fraulein Shi am meisten bewundern wurde? "Shi Sufang bedeckte ihren Mund, als sie lachelte." Mit so vielen Talenten hier, wie kann ich meine Gedanken ausdrucken? Warum bitten wir nicht, Lord Lao zuerst anzufangen! “Lao Ai starrte sie so intensiv an, dass er fur einen Moment keine Ahnung hatte, wovon Du Bi und sie sprachen, und war ungeschickt verblufft. Als er seinen Herrn in Troia sahHan Jie versuchte sofort zu helfen und sagte: "Warum fange ich nicht an, den Ball zu rollen?" Die Person, mit der ich am meisten beeindruckt bin, ist Sun Wu *. Er hinterlies nicht nur ein auserordentlich ausergewohnliches Buch uber militarische Strategien, es gelang ihm auch, mit nur einem kleinen Trick und nur wenigen tausend Wu-Soldaten die Chu-Armee zu infiltrieren und zu besiegen, die mehr als zehnmal so viele Soldaten und Soldaten hatte ging direkt in die Hauptstadt. Tatsachlich konnte niemand vor oder auch nach ihm etwas in der Nahe erreichen. Sun Wu - auch bekannt als Sun Tzu, der das Book of War geschrieben hat. Xiang Shaolong kann nicht anders, als diese beruhmten Worte leise zu rezitieren: "Ahead, ich sehe niemanden vor mir;Dahinter sehe ich niemanden nach mir;Betrachtung der Weite der Welt;Ich kann nicht anders als aus Einsamkeit und Traurigkeit zu weinen. Er dachte insgeheim, dass nur diejenigen, die die Schlachten dieser Zeit personlich erlebt haben, verstehen, wie beeindruckend diese Schlacht von Sun Wu ist. * Gedicht aus der Tang-Dynastie von Chen Zi \ \'ang. Du Bi stimmte zu “, sagte Ha! Lord Han hat genau die Worte in meinem Kopf gesagt. Die Person, von der ich in meinem Leben am meisten beeindruckt bin, ist auch Sun Wu. Shi Sufangs klare Augen starrten Lao Ai an, und er fugte hastig hinzu: Sun Wu ist vielleicht der beste Experte fur militarische Taktik, aber letztendlich muss er einem Lord oder einem Herrscher antworten. Die Person, von der ich am meisten beeindruckt bin, ist Herzog Wen von Jin, der die innere Sicherheit aufrechterhielt und ausere Krafte abwehrte, um ein groses Konigreich aufzubauen. Seine Leistungen liegen weit uber denen von Qi Huan. "Shi Sufang antwortete ohne besondere Vorliebe." "Lord Ai ist einer mit grosen Ambitionen. Pu Hu und Du Bi tauschten Blicke aus, offensichtlich wie Xiang Shaolong. Sie horten den subtilen Sarkasmus, den Shi Sufang hinsichtlich des Wunsches von Lao Ai machte, der Herrscher zu werden. Lao Ai dachte, Shi Sufang sei ihm ein Kompliment und wurde selbstgefallig. Xiang Shaolong fuhlte sich ein wenig geargert. Es gibt ungefahr sechs Leute in diesem Fest, aber jeder hat seine eigenen Absichten und es gibt uberhaupt keine Ahnung von Aufrichtigkeit oder Freude an dieser Versammlung. Sie haben nicht nur nicht das gleiche Interesse an Themen, auch die Diskussion scheint ziemlich unzusammenhangend zu sein. Er kann nicht anders als ausrufen: Ich bin das genaue Gegenteil von Lord Lao, ich habe uberhaupt keine Ambitionen. Es gibt so viele Leute, die mich beeindruckt haben, dass es mir sehr schwer fallt, nur eine zu wahlen. Gut! Jetzt ist Miss Shi an der Reihe. Pu Hu unterbrach mich mit einem Lacheln. Die Person, die mich am meisten beeindruckt, ist Lord Xiang, der so uneingeschrankt ist, dass andere es nicht ahnen konnen. Kein Wunder, dass selbst Guan Zhongxie eine Niederlage zugeben musste, wenn er mit seinem kampfmuden Schwert konfrontiert wurde. Der Ausdruck von Lao Ai anderte sich leicht. Obwohl er sehr gut weis, dass Pu Hu nur versucht, Xiang zu schmeicheln und sich selbst herabzusetzen, ist es eine Tatsache, dass Xiang Shaolong in der Tat viele Uberraschungen hat. In keiner Weise ist er wegen Shi Sufangs hervorragender Art und Weise mit Worten benachteiligt, im Gegensatz zu sich selbst, der immer in ein Dilemma geraten schien. Es ist wirklich schwierig, uberhaupt keine Eifersucht zu empfinden. Han Jie unterbrach: "Ich frage mich, wer der beruhmte Herrscher oder General ist, der Miss Shi bewundert?" Alle waren daran interessiert, die Antwort von Shi Sufang herauszufinden. Ein leichter Nebel scheint die hellen Augen von Shi Sufang zu truben, als sie leise seufzte. Ein groser Lehrer wird sicherlich an einem Ort wohnen, der von Dornen umgeben ist, ein Jahr des Leidens wird definitiv nach einer grosen Armee folgen. In einer Schlacht um Land werden Manner in der Wildnis getotet. In einer Schlacht um Stadte werden Manner in der Stadt getotet. Hinter jedem beruhmten Herrscher und General steht das Leiden der Menschen. Wie kann es also jemanden geben, der Sufang beeindruckt. Diesmal war sogar Du Bi sprachlos. Stattdessen war es Xiang Shaolong, der die verborgene Feindschaft aller Anwesenden vergessen hatte, die uberrascht riefen: "Mitleid mit den Knochen, die am Fluss Wuding liegen, waren einst Liebende in den Traumen ihrer jungen Frauen." * Wie das Sprichwort sagt, hinter jedem grosen Erfolg steht das Opfer von Tausenden. Der Krieg hat immer nur einer Handvoll Menschen Ehre gebracht. Ich hatte wirklich nicht erwartet, dass es Miss genauso geht. Hallo! Warum sehen Sie mich alle so seltsam an? «» Gedicht von Chen Tao - Dreams of the Departed Als Shi Sufang die ersten beiden Verse aussprach, hat er sich bereits verwundert umgedreht, sogar Pu Hu und der Rest wurden ergriffen zuruck Erst dann erkannte Xiang Shaolong, dass er zu schnell gesprochen hatte, und plapperte erneut die beruhmten Worte von \'Nachgebern\'. Sein Verstandnis von Poesie mag begrenzt sein, aber die, die er kennt, sind die beliebtesten und brillantesten Verse. Han Jie runzelte die Brauen, "Mitleid mit den Knochen, die am Wuding River liegen -, waren einst Liebende in den Traumen ihrer jungen Frauen. Diese beiden Verse beschreiben treffend die Grausamkeit des Krieges, aber ich frage mich, in welchem ​​Zustand sich der River Wuding befindet? “River Wuding ist in der Inneren Mongolei. Wudings wortliche Ubersetzung kann auch ichein unsicheres Xiang Shaolong vermied Shi Shufangs extrem runde und lebhafte Augen, als er als Antwort rot wurde. "Das kann jeder Fluss sein, deshalb heist er" Uncertain River ". Du Bi warf einen genauen Blick auf ihn, bevor er mit einem Seufzer sagte: "Kein Wunder, dass Lady Ji in Lord Xiang gefallen ist. Hinter jedem grosen Erfolg steht das Opfer von Tausenden, aber seit dem Denkmal haben Kriege nie aufgehort. Entweder du bringst mich um oder ich tote dich, es gibt nichts, was jemand tun kann. Als Lao Ai erkannte, dass es Xiang Shaolong gelungen ist, Shi Sufang zu uberraschen, fuhlte er sich sehr entmutigt und ein Gefuhl der Eifersucht wurde geweckt. Er hat das Thema gewechselt. "Miss Shi hat uns immer noch nicht gesagt, wer die Compliance-Befugnis hat. Shi Sufang wandte langsam ihren Blick von Xiang Shaolong ab und warf Lao Ai einen Blick zu, bevor sie ihren Blick auf die Saule auf dem Dach richtete, bevor sie einsam sagte: „Diese Person befindet sich im Bundesstaat Chu. Es wurde gesagt, dass der Konig von Chu seine Intelligenz kennt und einige Manner schickte, um ihn als Premier zu beschaftigen. Dann fragte er den Abgesandten: „Ich habe gehort, dass der Konig von Chu eine gottliche Schildkrote hat, die seit mehr als 3000 Jahren tot ist, und der Konig von Chu hat sie in einem Tuchrohr aufbewahrt. Wurde diese Schildkrote lieber tot sein und seine Knochen als Schatz aufbewahren? Oder ware es lieber lebendig und schleppt es seinen Schwanz im Schlamm? \ \'. Der Abgesandte antwortete: "Naturlich wurde er leben und seinen Schwanz im Schlamm herumschleppen." \ \'. Diese Person sagte dann: "Los! Ich mochte meinen Schwanz im Schlamm herumschleppen. \ "’ "Alle sahen sich verwirrt an, als sie sich fragten, warum sie plotzlich eine andere Geschichte erzahlt. Xiang Shaolong dachte schnell nach und fragte sich, welcher beruhmte Vorlaufer eine solche Geschichte haben wird, in der er so ungern von Ruhm und Reichtum ist. Er kann sich nur fur sein begrenztes Wissen hassen, da er nur wenige Konfusianisten und Mohisten kennt, deren Namen jeder kennt. Plotzlich ging ein Gedanke an seinem Kopf vorbei, als er auf den Tisch schlug und rief: "So Miss ist am meisten beeindruckt von Zhuang Zhou *, der sich geschickt mit Metaphern auskennt, um seine Punkte zu veranschaulichen. Antike Philosoph, allgemeiner bekannt als Zhuang Zi (Meister Zhuang) Erst jetzt dachte der Rest der Leute an Zhuang Zhou und betrachtete Xiang Shaolong sofort in einem neuen Licht. Shi Sufangs Augen glanzten aufgeregt, als sie ihn uberrascht anblickte. Das ist der Unterschied zwischen der modernen und der alten Welt. In dieser Zeit werden Bambusbucher von Hand geschrieben, so dass die Verbreitung nicht weit verbreitet ist und nur eine Handvoll Menschen das Privileg hat, Bucher zu haben. Im Gegensatz zum 21. Jahrhundert, wo Menschen nicht nur leicht Veroffentlichungen aller Art erhalten konnen, gibt es auch elektronische Bucher. Verglichen mit dieser alten Zeit, in der Wissen schwer zu erlangen ist, ist der Unterschied so gros wie Himmel und Erde. Shi Sufang fragte uberrascht: "Also hat Lord Xiang etwas uber Zhuang Zhou gelernt. Ich habe mich umgesehen, habe aber noch niemanden gefunden, der solch herausragende Ansichten hat wie er. Er ist der einzige, der den Sinn des Lebens wirklich versteht. Nicht den Unterschied zwischen Leben und Tod, Geburt und Tod, Erfolg und Misserfolg, Recht und Unrecht, Lob und Tadel berucksichtigen, sich von den Grenzen der Welt losen, die Bindungen der Gefuhle, sich selbst als eins mit dem Universum betrachten . Es gibt keine Unterscheidung mehr zwischen \ "mir \" oder \ "Anderen \". Dieses Mal war es Xiang Shaolong und der Rest der Gruppe war an der Reihe, erstaunt zu sein. Aus ihrem Verstandnis von Zhuang Zi konnen sie nun sagen, wie uberwaltigend die Intelligenz dieser Schonheit ist. Han Jie fragte mit grosem Respekt: ​​»Darf ich so mutig sein, zu fragen, wo Miss ursprunglich herkommt?« »Shi Sufangs Augen zeigten endlosen Schmerz, als sie sanft sagte:« »Der Burger eines verurteilten Landes dort Ich brauche es nicht weiter zu erwahnen. "Lao Ai, der nur mit Lustgefuhlen gekommen ist, hat nun alle seine bosen Gedanken geloscht, als er bis ins Innerste beruhrt wurde. Shi Sufang stand plotzlich auf, machte zwei Schritte zuruck und verneigte sich. "Obwohl ich jedem noch eine Tasse Wein schulde, kann ich es Ihnen nur an einem anderen Tag wieder gutmachen. Sufang will jetzt nur an einen ruhigen Ort gehen, um einige Fragen zu uberdenken. Jeder, bitte helfen Sie sich. Pu Hu wollte gerade etwas sagen und sie bitten, zu bleiben, hielt sich aber selbst inne, auch sein Ausdruck war komplex. Als Xiang Shaolong ihre perfekte Silhouette anstarrte, dachte er insgeheim, dass diese Dame in Bezug auf Verstand und Schonheit mit Ji Yanran und Qin Qing vergleichbar sei, aber offensichtlich nicht so viel Gluck hatte. Er entschied, dass er, egal was passiert, sich nicht mehr mit ihr in Verbindung setzen wird, weil er jetzt ehrlichen Respekt fur sie hat und sie nicht ertragen kann, nur weil sie sich in entgegengesetzten Lagern befinden. Obwohl sie Lao Ais Eifersucht erfolgreich gegen ihn geweckt hat, kann er jetzt nichts tun. Lao Ai kann mit ihm umgehen, wie er will.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel A Step Into The Past Volume 19 Chapter 8

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#19###Chapter#8