A Step Into The Past Volume 20 Chapter 3

\\ n \\ nKapitel 3 \\ n

Buch 20 Kapitel 3 - Die Vereinigung der 5 Staaten \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nDer nachste Tag benutzte Xiang Shaolong die Ausrede Er muss sich ausruhen und sich um seine Verletzungen kummern, um seine hubschen Frauen und geliebten Kinder sowie die 18 Krieger zur Farm zuruckzubringen. Teng Yi fuhrte personlich Truppen an, sie zu begleiten, und mit Xiao Pan und Lord Chang Pings Zustimmung wird Teng Yi das Militarzeichen ubernehmen, wahrend Xiang Shaolong nicht da ist. Zur gleichen Zeit wird Wu Guo Guoxings Pflichten ubernehmen. Wenn es in der Vergangenheit war, wird Lu Buwei sicherlich Einspruch erheben. Aber solange Xiao Pan keine Einwande hat, werden die militarischen Ernennungen von Lord Changping kontrolliert. Naturlich hat Lu Buwei noch immer die tatsachliche Macht als Premierminister. Es ist nur so, dass jetzt die Grenze zwischen den verschiedenen Aufgaben sehr klar gezogen wird und wenn er darauf besteht, sich in bestimmte Angelegenheiten einzumischen, wird er seine Grenze uberschreiten. Niemand wird gewillt sein, seine eigene Macht loszulassen. Deshalb hat Lu Buwei den letzten Kampf durch die Vereinigung seiner Krafte mit Du Bi und gemacht Pu Hu.Power Kampfe sind immer noch auf dem Vormarsch. Nachdem sie aus der Stadt Xianyang herausgefahren waren, drangte Ji Yanran ihr Pferd und kam neben Xiang Shaolong und fragte besorgt: »Sie wollten, dass ich frage, ob Lord Husbands Verletzungen verletzt werden verursachen Sie immer noch Schmerzen? «» Teng Yi, der auf der anderen Seite mit einem Lachen kommentiert wurde: «» Yanran, wollen Sie das nicht auch wissen? «» Ji Yanran schmollte. «» Zweiter Bruder, Sie? Machen Sie sich uber mich lustig. «» Als sie ihren auserst verlockenden und zierlichen Ausdruck sah, kann Xiang Shaolong nicht anders, als sich energisch zu fuhlen und er antwortete mit einem Lacheln: „Es sind nur oberflachliche Wunden und nicht erwahnenswert.“ Teng Yi sah nachdenklich aus, als er sagte: „Nachdem Sie alle die Farm erreicht haben, ist das Wichtigste, vorsichtig zu sein Verteidigungsanlagen einrichten. Ich habe wirklich Angst, dass Lu Buwei das Risiko eingehen konnte, wieder einen Angriff zu schleichen oder dass die Leute durch Du Bi und Pu Hu mit Ihnen fertig werden. «» Ji Yanran antwortete: «» Seine Majestat und Lord Changping haben das Studium gerade beendet wie sie die Plane zur Kontrolle des Militars verwirklichen konnen. Seit Lu Buwei aufgetaucht war, nutzte er leichtsinnig das Vertrauen des fruheren Konigs, um sicherzustellen, dass die Generale und das Militar sich nicht langer dem Herrscher unterstellten. Stattdessen erlangte er die Kontrolle uber das kaiserliche Siegel privat, um das Militar zu mobilisieren. Wenn wir diese schlechte Praxis beseitigen konnen, kann Lu Buwei vergessen, Truppen zu mobilisieren, um mit uns umzugehen. Andernfalls mussen wir nur unsere eigenen Krieger und Soldner rausbringen! “„ Seit den Reformen von Shang Yang in Qin haben die Machthaber das Militar streng kontrolliert, indem sie das System von Siegel, Tally und Dokument verwendet haben. Siegel bezieht sich auf das imperiale Siegel des Herrschers. Alle militarischen Anordnungen und Dokumente werden unbrauchbar, wenn sie nicht mit dem Siegel des Kaisers versehen sind. Da Xiao Pan jedoch noch nicht gekront werden muss, benotigen seine Dokumente die Wolfe der Witwe, Zhu Jis, bevor sie als wirksam angesehen werden kann. Tally bezieht sich auf das Tiger Tally, das aus Kupfer mit auf den Rucken geschnitzten Inschriften besteht. Es besteht aus zwei Teilen, die jeweils vom Lineal und vom General gehalten werden. Sie muss vom Herrscher ausgestellt und auf Echtheit gepruft werden, bevor Truppen mobilisiert werden konnen. Aber wegen Lu Buweis Tyrannei und seiner Entschuldigung, dass er das Reich aufbauen und sich mit den fortwahrenden Kriegen auseinandersetzen musste, hielt er an der Bilanz fest und weigerte sich, es zuruckzugeben. Viele Male benutzte er anstelle von Xiao Pan und Zhu Jis imperialistischen Siegeln sein eigenes Siegel, um die Autoritat des Herrschers zu ubernehmen. Dokument bezieht sich auf das Reisedokument, das die Herrscher von weit her ausstellen werden kann ungehindert durch die Passe reisen. Die drei Elemente: Siegel, Zahlung und Dokument mussen vorhanden sein, um wirksam zu sein. Jede Mobilisierung von Truppen, die mehr als 50 Mann betragen wird, muss diesen Prozess durchlaufen. Aber Lu Buweis Autoritat ist hoher als sein Herr und seit der Zeit von Konig Zhuangxiang hat er diese Anforderung langsam losgelassen. Jetzt hat Xiao Pan den Ruf des Schwarzen Drachen ausgenutzt und es schlieslich geschafft, das Unrecht zu korrigieren. Tang Yi runzelte die Augenbrauen. “Dies ist jedoch immer noch nicht von grosem Nutzen gegen grose Generale wie Meng Ao, die die Grenzen bewacht haben JJ Yanran sagte mit einem Lacheln: „Dies hat vielleicht keine Autoritat uber Grenzgeneralisten, die bereits das Siegel, die Tally und Dokumente besitzen, aber zumindest mussen wir nicht befurchten, dass eine riesige Armee die Farm angreifen wird . Ich glaube, mit den schnellen Verstarkungstruppen von Huan Qi, denke ich, konnen wir noch ein paar gute Tage vor uns haben! “„ Xiang Shaolong lachte glucklich. “„ Aber wenn gelernt, will Lady Ji das glatte Wasser der heisen Quelle nutzen Um ihre cremige Haut zu waschen *, solltest du wahrend der Reise vorsichtig sein. \'\' * Ein Vers aus Tang Poet Bai Juyis Gedicht Song of Everlasting Regret, das die Tragodie zwischen Kaiser Xuanzong und Concubine Yang von Tang DynastyJi darstellt Yanran seufzte und benutzte das glatte Wasser der heisen Quelle, um ihre cremige Haut zu waschen. Hai! Mein Mann ist so verfeinertEs erfreut Yanrans Herz. "Xiang Shaolongs Begeisterung wurde geruhrt, als er laut sang." "Sie benutzte das glatte Wasser der heisen Quelle, um ihre cremige Haut zu waschen, als sie den Kaiser zum ersten Mal erhielt." s Favor. \'\' und gleichzeitig drangte sein Pferd mit einem Schlag nach vorne. Wahrend der nachsten Tage genoss Xiang Shaolong ein sorgloses Leben. Nachdem er jeden Tag sein Schwertspiel geubt hat, wird er entweder mit seinen geliebten Frauen, Magden und Kindern durch die Gegend fahren oder seine Fahigkeiten im Reiten und Bogenschiesen ausuben. Wenn er frei ist, wird er die militarischen Strategien im Mohist-Addendum studieren oder Weltereignisse mit Learned Lady Ji besprechen, um sein Wissen in den verschiedenen Bereichen zu vertiefen. Wenn man sich Bao ansieht, wachst er von Tag zu Tag starker Dieses Gefuhl der Freude und Zufriedenheit ist etwas, das nichts anderes ersetzen kann. Sein Schwiegervater Wu Yingyuan war damit beschaftigt, mit Wu Zhuo, der sich auserhalb der Farm befand, in Kontakt zu bleiben und gelegentlich Zubehor zu kaufen. Tao Fang personlich Kommen Sie regelmasig auf die Farm, um ihm die neuesten Nachrichten in Xianyang mitzuteilen. Wahrend dieser Zeit kehrte er nur zweimal nach Xianyang zuruck, um das grose Hochzeitsfest von Jing Jun und Lu Dan\'\'er durchzufuhren und an der Hochzeit von Yang Duan und Ying teilzunehmen Ying.Time vergeht wie der Sommer und der Herbst kam. An diesem Tag kamen Wang Ling und Lord Changping plotzlich auf die Farm, um ihn zu besuchen. Nachdem man sich so lange nicht gesehen hatte, war es naturlich ein freudiges Wiedersehen. Nach dem Abendessen, wahrend Wang Ling und Lord Changping sich in der Haupthalle mit ihm unterhielten, sagte der ehemalige feierlich: „Der Kronprinz wird 17 Jahre alt In ein paar Monaten alt, ist es Zeit fur ihn, eine Kronprinzessin zu bekommen. Lu Buwei spricht sich nachdrucklich dafur aus, die junge Prinzessin aus dem Bundesstaat Qi zu heiraten, und wir sind strikt dagegen. “Xiang Shaolong hat bereits vermutet, dass ihre plotzliche lange Reise zu ihm sicherlich eine wichtige Angelegenheit mit sich bringen wurde, fragte er trage:„ Was ist das? Dowagers Meinung dazu? «» Lord Changping lachelte. «» Es sollte die Meinung und die Meinung von Lao Ai dazu sein. Letzten Monat ist die Dowager plotzlich nach Yongdu gegangen und davor hat sie seit mehr als 10 Tagen keine Gerichtssitzungen mehr besucht. Es scheint, dass Lao Ai zu ihrem Sprecher geworden ist. Xiang Shaolong seufzte heimlich. Naturlich weis er, dass sich Zhu Ji in Yongdu versteckt, damit andere nicht herausfinden konnen, dass sie ein Kind von Lao Ai zur Welt bringt. Er fragte leise: "Ist Lao Ai mit ihr gegangen?" Wang Ling schuttelte den Kopf. "Nein!" Er ist jetzt in einem heftigen Kampf mit Lu Buwei, wie kann er so leicht von hier aus gehen? «» Wenn sie sich ihre Auserungen ansah, wusste er, dass sie einen Verdacht auf Zhu Jis plotzliche Abreise von Xianyang haben. Er testete sie. «» Also Wer ist Ihrer Meinung nach fur die Kronprinzessin geeignet? «» Wang Ling antwortete: «» Meixiu, die Enkelin von Wang Chi. Sie ist gerade 15 Jahre alt, sehr hubsch, tugendhaft und kenntnisreich. Niemand sonst ist geeigneter als sie, die Kronprinzessin zu sein. "Xiang Shaolong stimmte zu:" Wenn das der Fall ist, ist sie wirklich sehr ideal. Aber es ist am besten, dass Sie Vorkehrungen treffen, damit der Kronprinz sie trifft. Wenn er mit der Wahl zufrieden ist, fallt es uns leichter, zu sprechen. Die einzige Sorge ist jetzt, dass die Dowager nicht zustimmen wird. “Lord Changping sagte:„ Genau aus diesem Grund suchen wir nach Ihnen. Wir haben versucht, die Dowager bei vielen Gelegenheiten danach zu befragen, und bevor die Dowager die Stadt verlies, sagte sie dem Kronprinzen, dass Xiang Shaolong, wenn sie nicht in der Nahe ist, Entscheidungen in allen Belangen treffen kann. Xiang Shaolong war verblufft. Wirklich! Wang Ling sagte: Der Kronprinz sagte es selbst. Die Witwe erzahlte ihm sogar, dass sie Shaolongs Augen und Wissen am meisten vertraut. “Xiang Shaolong wurde plotzlich erleuchtet. Er weis, dass Lao Ai jemanden im Kopf haben muss und Zhu Ji kann ihn nicht herumdrehen und wissen, dass sich seine Beziehung zu Xiao Pan verschlechtern wird, wenn Lao Ai seinen Willen hat Angesichts der gegenwartigen Situation hatte auch Lao Ai keine andere Wahl, als Xiang Shaolong ein Gesicht zu geben. Xiang Shaolong sagte glucklich: „Dann werden wir mit Ihren Wunschen fortfahren. Hey, schickst du mich unter Begleitung nach Xianyang zuruck? "" Die beiden lachelten, als sie das horten. Lord Changping anderte plotzlich das Thema. "Lord Xinling und King Anli starben innerhalb von zwei Tagen. Der Kronprinz hat als Konig von Wei den Thron bestiegen und die Konigin ist Dan Meimei. “Xiang Shaolong war heimlich schockiert, obwohl er und Lord Xinling Feinde waren, aber er war immer noch traurig, als er die Nachricht von seinem Tod horte. Fortan wird das Leben von Lady Pingyuan und Lord Shaoyuan sicherlich schwierig sein. Wang Ling fuhr fort: Lian Po ist tatsachlich nach Chu geflohen. Dementsprechend war es Lord Longyang, der ihn entlassen hat, andernfalls habe ich befurchtet, er ware zur Begrabnisbegleitung von Meister Wuji geworden. “Xiang Shaolong versuchte sein Bestes, nicht uber die weitergehenden Dinge nachzudenkenSeine Kontrolle und er fragte: "Hat Lu Buwei in letzter Zeit alles gemacht?", seufzte Lord Changping. "Lu Buwei und Lao Ai haben jeden zweiten Tag kleine Streitereien und jede zweite Woche grose Kampfe. Meng Ao fuhrt Truppen an, um Han anzugreifen, und hat 15 Stadte hintereinander erobert. Sein Ruf wachst schnell. Die Yans und die Zhaos haben wieder angefangen zu kampfen. Die Zhaos benutzen Li Mu als ihren Befehlshaber und wie konnen die Yans sein Spiel sein? Die Stadte Wusui und Fangcheng wurden alle von Li Mu ubernommen. Glucklicherweise hatte der Konig von Zhao Angst, dass Li Mu starker wird, und hat ihm befohlen, seine Truppen zu stoppen, ansonsten hat er vielleicht die Hauptstadt von Yan angebunden. «» Xiang Shaolong dachte an Price Dan und fuhlte sich verwirrt fragte: \'\' Qi und Yan kampfen nicht, stattdessen kampfen Zhao und Yan. Was ist los? “Wang Ling sagte:„ Wir sind uns auch nicht sicher, es scheint immer noch ein Kampf um Land. Seit die Yans sich Chu angeschlossen haben, um auf Qi zu zielen, denken sie jetzt daran, das Land zuruckzugewinnen, das von den Zhaos ubernommen wurde, also die Kampfe. «» Lord Changping fugte hinzu: «» Jetzt ist Meng Ao damit beschaftigt, Angriffe durchzufuhren Wei mit der Unterstutzung von Lu Buwei. Wir haben stark dagegen protestiert, weil diese Angelegenheit fruher oder spater zu einem weiteren Beitritt der funf Staaten fuhren wird. Aber Meng Ao ist nicht da und Lu Buwei argumentiert mit Nachdruck, dass es schwierig fur uns wird, wenn wir unsere militarischen Bemuhungen nicht fortsetzen, unseren starken Vorteil zu bewahren und die Three Eastern Commandery * zu schutzen. Es war nicht leicht fur uns, gegen ihn zu argumentieren, denn seit sich Han und Wei zusammengeschlossen haben, sind sie tatsachlich versucht, sich zu bewegen und haben nichts Gutes vor. Wang Chi ist jetzt an der Grenze von Zhao, um die Zhaos in Schach zu halten. \'\' Drei moderne ostliche Kommandanten werden im modernen ShannxiLord Changping fortgefuhrt. \'\' Der Kronprinz erwahnte einmal, dass er hofft, Shaolong werde die Armee anfuhren konnen stoppen Sie den Ruf und die Macht von Meng Ao, von Tag zu Tag starker zu werden, was es sogar fur uns schwierig machen wird, Lu Buwei zu bewegen. «» Xiang Shaolong lachelte schief. «» Bitte regeln Sie die Sache mit der Krone Prinz\'s Ehe! Haben Du Bi und Pu Hu in letzter Zeit irgendetwas gemacht? ", Antwortete Wang Ling." Sie versuchen immer noch, ihre Macht zu erweitern. Cheng Qian entschuldigte sich, dass er sich mit der Grenzsicherung befassen muss, um weiterhin Soldaten zu rekrutieren, und mit der finanziellen Unterstutzung von Pu Hu fruher oder spater Arger bekommen wird. Jetzt nehmen die Schlachten im Osten zu, und niemand hat die Zeit, sich mit ihnen zu beschaftigen. "Xiang Shaolong unterschrieb" Lasst uns trinken! Diese Angelegenheiten werden fruher oder spater geklart, ich werde morgen mit Ihnen nach Xianyang zuruckkehren. «» Die beiden waren begeistert. Drei Monate spater kehrte Zhu Ji von Yongdu nach Xianyang zuruck, und sie akzeptierte Xiang Shaolong\'s wirklich Vorschlag, die Einwande von Lu Buwei zu ignorieren, und Xiao Pan lies Wang Chis Enkelin Wang Meixiu zur Kronprinzessin ernennen und hielt gleichzeitig die Hochzeit ab. Im nachsten Jahr, Meng Ao, mit Unterstutzung von Wang Qian und Yang Rui startete grose Angriffe auf Wei und ubernahm uber 20 Stadte wie Suanzao, Yan, Xu, Yaoren, Yongqiu, Shanyang usw. neben der Eastern Commandery. Dies macht eine weitere Kommandantur aus der ursprunglichen Three Eastern Commandery aus. Zur gleichen Zeit schickte der Konig von Yan seinen fahigen General Ju Xin, um Zhao anzugreifen, wurde jedoch vom Zhao-General Pang Nuan getotet. Gerade als die Zhaos Yan angreifen wollten, wurden sie angegriffen Ich habe gehort, dass die Weis von der Qin-Armee schwer besiegt und so erschrocken und verangstigt waren, dass sie mit den Yans Frieden schliesen konnten. Zu dieser Zeit waren die Qis versucht, sich zu bewegen. Pang Nuan sah, dass die Situation falsch war, und befurchtete, dass er zwischen Feinden eingeschlossen sei, also nahm er es auf sich, in die verschiedenen Staaten zu reisen und fuhrte erneut zur Koalition der funf Staaten Zhao, Chu, Wei, Yan und Han und starteten in Wei eine grose Besatzung, die Meng Ao stark besiegte. Wahrend Li Mu, der beruhmte General, dessen Ruf ihm weit voraus war, seine Truppen gegen Wang Chi gestellt hatte, konnte er nicht mehr gehen und Verstarkungen geben. Die militarischen Updates erfolgten so schnell und wutend, dass das Gericht in Qin erschuttert wurde. Nachdem Xiao Pan die Berichte erhalten hatte, schickte er sofort Manner, um Xiang Shaolong nach Xian Yang zuruckzurufen, und plotzlich waren Xiang Shaolongs idyllische Tage, die er einige Zeit genossen hatte Die Zeit neigte sich dem Ende zu. \\ n \\ n \\ nJi Yanran weis, dass er sich dieses Mal nicht der Fuhrung der Armee entziehen kann, und bestand darauf, mit ihm nach Xianyang zuruckzukehren, in der Hoffnung, etwas mehr Zeit damit zu verbringen Sie haben gerade erst die Stadttore betreten, als sie auf Guan Zhongxie stiesen, der nach einer langen Erholungsphase wieder im Einsatz war. Obwohl er an Gewicht verloren hat, ist er immer noch so energisch wie zuvor und erholt sich vollig. Noch seltener ist es, dass er immer noch lacheln konnte, als er Xiang Shaolong sah, als er ruhig sagte: „Ich wurde angewiesen, hier zu warten, um den Grosen General willkommen zu heisenSeine Hoheit. «» Dann senkte er die Stimme und fugte hinzu: «» Diese Klinge von Grand General hat mir viele Dinge beigebracht, die ich in der Vergangenheit nie gekannt habe! «» Xiang Shaolong war sehr versucht, ihn zu fragen. \', aber er hielt sich schlieslich zuruck. Nachdem er seine Frauen und sein Kind angewiesen hatte, in die Wu-Residenz zuruckzukehren, ritt er mit Guan Zhongxie zum Palast. Die Atmosphare in Xianyang war offensichtlich angespannt, als die Passanten eilig auf dem Weg dorthin gingen. Uberall waren Soldaten auf Patrouille und Soldaten, die militarische Vorrate bewegten. Die Atmosphare fuhlt sich an wie ein drohender Sturm. Fur die Qins haben sie die vorherige Niederlage unter der Koalition der funf Staaten nie vergessen, und jetzt scheint es, als wurde eine weitere Niederlage kommen, so naturlich, dass sie sich alle alarmiert fuhlten sprach daruber. Guan Zhongxie sagte: "Ich werde im nachsten Monat Third Missy heiraten. Ich furchte, Grand General wurde nicht in der Lage sein, an meinem Hochzeitsfest teilzunehmen." "Xiang Shaolong antwortete mit einem ironischen Lacheln." Ich hoffe, ich kann lebend wieder zu Lord Guan und Third Missys Hochzeitsmahl kommen! «Ein sarkastischer Blick glitt an Guan Zhongxies Augen vorbei, als er nur lachelte, ohne etwas zu sagen. Xiang Shaolong war insgeheim Er fuhlte sich hasserfullt, aber es gab nichts, was er mit ihm anstellen konnte. Jeder weis, dass in diesem Kampf gegen die anstehende Koalitionsarmee das Ergebnis fast ein volliger Verlust ist und sie einfach besiegt werden. Er kann seine glucklichen Sterne zahlen, wenn es ihm sogar gelingt, den Feind in Schach zu halten. Das Schlimmste ist, dass Meng Ao gerade von der Koalitionsarmee schwer besiegt wurde und die Moral niedrig ist. Jetzt wird er die Zugel ubernehmen. Man kann sich die Schwierigkeit vorstellen. Die beiden sprachen nicht weiter und gingen direkt zum Palast. Xiao Pan wartete allein im Arbeitszimmer auf ihn. Dieser zukunftige Kaiser Qin ist 18 Jahre alt, und er kann offiziell zum Konig ernannt werden in weiteren drei Jahren. Er war stark und gut gebaut und als er Xiang Shaolong kommen sah, verlies er seinen Sitz eifrig, um seine Hande fest zu fassen. Nachdem er die Bediensteten weggeschickt hatte, zog er ihn zur Seite und sagte ernst: "Lehrer, rette mich!" "Xiang Shaolong war erschrocken." "Es ist nicht so ernst!" "Xiao Pan lachelte schief." Die Situation ist extrem duster. Die Koalitionsarmee wurde vor dem Hangu Pass versammelt und hat sieben von sieben Schlachten gewonnen, die Meng Ao besiegt haben. Jetzt haben wir den Hangu Pass verloren. Das Schlimmste ist, dass Wang an der Grenze zu Zhao Li gegenuber Li Mu immer einen Vorteil verlor und nun nur noch verteidigen kann. Wenn der Lehrer die Koalitionsarmee dieses Mal nicht zuruckdrangen kann, wird Great Qin in Gefahr sein! “Xiang Shaolong hatte plotzlich das Gefuhl, dass Xiao Pan sich vor sechs Jahren aus dem Zhao-Palast in ein verspieltes Kind verwandelt hatte und ein starkes Gefuhl in ihm aufkam und naturlich verwendete er ein beruhmtes Zitat von Zhuge Liang aus Chu Shi Biao *: „Ich werde alles bis zu meinem letzten Atemzug dem Land geben!“ * Chu Shi Biao - Von Zhuge Liang eingereichte Dokumente an Kaiser Liu Shan (http : //en.wikipedia.org/wiki/Chu_Shi_Biao) Xiao Pan war verblufft. \'\' Bitte erwahne niemals das Wort \ \'die \\', nur der Lehrer kann das Blatt wenden. \'\' Jetzt Zu diesem Zeitpunkt kundigte der Diener an, dass die Witwe und die verschiedenen Beamten sich bereits im inneren Gerichtssaal versammelten, um auf seine Ankunft zu warten. Die beiden verliesen das Arbeitszimmer eilig und gingen in den inneren Gerichtssaal. Neben Zhu Ji gehorten zu den Anwesenden Lu Buwei, Feng Qie, Lord Changwen, Wang Ling, Li Si, Wang Guan, Cai Ze, Lord Yunyang (Ying Zuo ) und Lord Yiliang (Ying Lou). Die letzten beiden in den letzten Jahren haben ihre eigenen Gebiete regiert und diesmal sind sie tatsachlich zusammen nach Xianyang zuruckgekehrt, so dass man sich vorstellen kann, wie gefahrlich die Situation jetzt ist. Als Xiang Shaolong gesehen wurde, erhellten sich Zhu Jis schone Augen sofort. Sie hat etwas zugenommen, aber immer noch sehr verlockend. Als Lu Buwei Xiang Shaolong sah, sah er auf der Oberflache erleichtert aus, aber Xiang Shaolong kann sehr deutlich fuhlen, dass er sich heimlich uber sein Ungluck freut. Nachdem sie ihren Respekt bezahlt hatten, berichtete Lord Yiliang, Ying Lou: „Die Starke der Armee fur Die Koalitionsarmee ist diesmal wie folgt: Zhao-Armee 80.000, Chu-Armee 150.000, Wei-Armee 120.000, Yan-Armee 50.000, Han-Armee 100.000, was insgesamt 500.000 bedeutet. Nach dem besiegten Hangu Pass sind sie nicht umgezogen, sondern haben Abwehrmechanismen aufgebaut, wahrend sie auf Verstarkungen und Vorrate warten. General Meng hat sich jetzt auf etwa 200 Meilen zuruckgezogen, um entlang des Flusses Verteidigungsanlagen zu errichten. Wenn er die Verteidigung erneut verliert, kann unser Feind direkt auf uns zukommen, und wenn er die Wasserroute benutzt, konnen sie in 20 Tagen Xianyang erreichen. «» Erst jetzt wurde Xiang Shaolong die Schwere der Situation bewusst. Lord Changping fuhr fort: „Jetzt bringen wir unsere Soldaten aus allen anderen Gebieten und haben 150.000 Mann gesammelt. Zusatzlich zu den 120.000 Mannern in General Mengs Handen haben wir insgesamt 270.000 Manner. Dies ist nur genug, um das zu verteidigenDie Zahl ist weit davon entfernt, den Feind zuruckschlagen zu konnen. "Xiao Pan zog die Brauen zusammen." Gibt es keine andere Moglichkeit, mehr Manner zu sammeln? ", berichtete Wang Ling." Unser Feind machte sorgfaltige Plane. Die Zhaos und die Chus werden General Wang und General An separat kontern, so dass sie Schwierigkeiten haben werden, ihre Krafte aufzuteilen, um uns zu starken. Ich habe uber alle Wege und Mittel nachgedacht, ehe ich es geschafft habe, so viele Soldaten zu sammeln, und viele von ihnen sind eigentlich die alten und schwachen Soldaten und neuen Rekruten, die noch keine Ausbildung absolvieren mussen. «» Als Xiang Shaolong das horte, nahm er eine tiefer Atemzug, heimlich denkend, mit Meng Aos besiegter Armee plus dieser Gruppe neuer und alter Soldaten, gibt es noch einen Grund, diesen Kampf zu kampfen? Zhu Ji sagte: "Was ist General Xiang?" s Meinung zu dieser Situation? «» Xiang Shaolong gab keine Antwort, sondern fragte stattdessen: «» Ich frage mich, ob die Koalitionsarmee einen Groskommandeur ernannt hat? «» Lu Buwei antwortete ernst: «» Die Informationen, die wir uber die Koalitionsarmee haben, sind sehr wichtig wenig und sogar ihre militarische Starke ist nur eine Einschatzung unserer Seite. Aus dieser Situation sollte der Zhao-General Pang Nuan der Kommandant sein. Diese Person ist mit militarischen Taktiken bestens vertraut und in der Tat ist sie, abgesehen von Li Mu, die groste Bedrohung fur Great Qin. Daruber hinaus haben sie sich schon lange darauf vorbereitet und die letzte Lektion aus ihrer Niederlage gelernt, so dass es uns unmoglich ist, denselben Trick anzuwenden, um sie zum Ruckzug zu zwingen. Jetzt muss alles von Shaolong abhangen. “Gerade als Xiang Shaolong insgeheim klagte, erinnerte er sich plotzlich daran, dass der Feind Xianyang bei einem verlorenen Kampf sicher angreifen wird. Aber dieses Ereignis hat in der Geschichte noch nie stattgefunden, also wurde es nicht bedeuten, dass diese Schlacht ein sicherer Sieg ist. Nachdem er daruber nachgedacht hatte, stieg sein Vertrauen. Die Person, die er am meisten furchtet, ist Li Mu. Was Pang Nuan angeht, so kann er, obwohl er keine Angst vor ihm hat, nicht zu leicht an ihn denken. Und auf einer tieferen Ebene zu denken, da das Schicksal entschieden hat, dass es unmoglich ist, dass dieser Kampf bis zu einem Punkt verloren geht Xianyang wird einmarschiert, er kann einfach alles erledigen und seine Arbeit machen. Er kam von der Special Task Force und kennt sich ein wenig mit militarischen Taktiken aus und kann mit Crack-Truppen normale Truppen bekampfen. Wenn er seinem ublichen Muster folgt, gibt es vielleicht eine leichte Chance auf den Sieg. Sobald er daran dachte, stieg sein heroischer Geist, als er gluckste: „Ich habe bereits einen Plan, aber ich frage mich, wer die Militarkommandeure der verschiedenen Staaten sind sind? «» Jeder hat gesehen, dass er sich plotzlich in eine andere Person verwandelt zu haben schien und alle uberrascht waren. Xiao Pan antwortete: „Fur die Zhaos sind es Pang Nuan und Sima Shang, fur die Chus ist es Wu Zhan, fur die Weis ist es der aufstrebende General Sheng Nian, fur die Yans und Hans es Xu Yize und Han Chuang. «» Xiang Shaolong lachelte. «» Abgesehen von Pang Nuan, Sima Shang und Sheng Nian sind alle anderen bekannte Personen. «» Zum Gluck ist Lord Longyang nicht dabei. Ihr bester Freund kann zu jeder Zeit der Feind werden, der Sie toten wird. Lu Buwei hat sich nicht von seinem Schock erholt und fragte unglaubig: Shaolong scheint zuversichtlich, aber Sie mussen wissen, dass unser Feind stark ist und sich sogar mit General Mengs befasst Fahigkeiten wurde er in einigen ununterbrochenen Schlachten besiegt. Shaolong darf unsere Feinde nicht auf die leichte Schulter nehmen. “, Fugte Feng Qie hinzu:„ Dieser Pang Nuan hat sich in letzter Zeit wirklich vorgebildet, die Yan-Armee stark besiegt und den beruhmten General von Yan, Ju Xin, getotet. Er ist jemand, von dem wir uns nichts nehmen durfen. «» Lord Yunyang, fragte Ying Zuo: «Welchen Plan hat General Xiang wirklich, um unseren Feind zu besiegen?» «Aus seinem Ton scheint er definitiv nicht zu sein Glaube an Xiang Shaolong. Eigentlich haben sogar Leute wie Lord Changping, Li Si und Wang Ling, die in Xiang Shaolong immer grostes Vertrauen hatten, besorgt um ihn. Die Qins mogen unbesiegbar sein, aber sie sind jetzt durch die standigen Kampfe mit der Koalitionsarmee in Angst und Schrecken versetzt worden. Xiang Shaolong warf einen Blick auf Zhu Ji und es war so, dass sie ihn gleichzeitig anstarrte. Ihre Blicke trafen sich und beide wendeten ihre Augen gleichzeitig ab. Lao Ai sah dies alles und sein Gesichtsausdruck wurde sofort unbeholfen, als er unterbrach. "Lord Xiang hat nie wirklich versucht, eine formelle Armee in die Schlacht zu fuhren. Wenn Sie zu sorglos sind, habe ich Angst, dass das Ergebnis eine Niederlage sein wird. “„ Wenn Sie nur ruhig und voll von sich selbst horen, wie er redet, weis man sofort, dass seine Macht stark zugenommen hat und sein Selbstbewusstsein steigt. Xiang Shaolong dachte heimlich nach, als ich im 21. Jahrhundert trainierte. Wer weis, wo man wiedergeboren wurde, um mich zu kritisieren. Aber an der Oberflache gab er vor, demutig zu sein und sagte: "Den Feind zu besiegen ist in der Tat schwieriger als der Aufstieg in den Himmel, aber den Feind zum Ruckzug zu zwingen, ist wirklich kein Problem." Alle waren uberrascht. Zhu JIch fragte: "Wenn wir den Feind nicht besiegen, wie konnen wir sie dann zuruckziehen?", antwortete Xiang Shaolong beilaufig: "Der Schlusselpunkt liegt bei Tian Dan." Nun, da die Starke der 5 Staaten stark gestiegen ist, wird er es naturlich nicht wagen, unuberlegte Schritte zu unternehmen, aber wenn die 5 Staaten ihren Vorteil verlieren, wird er definitiv die Gelegenheit nutzen, Yan und Zhao zu uberfallen. Bis dahin werden Yan und Zhao sicherlich gezwungen sein, ihre Soldaten zuruckzuziehen, und die Koalitionsarmee wird aufgelost. Minister Lu ist mit dieser Angelegenheit bestens vertraut, weshalb wir ihn nicht erklaren lassen. “Lu Buwei ist sich bewusst, dass er subtil sarkastisch daruber ist, dass Tian Dan mit ihm zusammen ist und eine Welle des Hasses empfand, aber er kann nur geben Sie vor, zu lacheln und zu antworten: "Shaolongs Worte sind nicht ohne Grund." "Cai Ze sagte:" "Der General hat uns immer noch nicht den Plan mitgeteilt, die Koalitionsarmee zu benachteiligen!" Xiang Shaolong klagte insgeheim "Als ob ich weis", aber an der Oberflache zeigte er Selbstbewusstsein, als er antwortete: "Gewinnen und verlieren im Kampf ist etwas, das sich nicht leicht mit Worten erklaren lasst. Andernfalls wird Zhao Gua, der so brillant in militarischen Theorien war, nicht mit der Niederlage in Changping enden. Aber wenn Ihre Hoheit mir erlauben wird, der Oberbefehlshaber zu werden, mussen Sie zuerst meinen drei Bitten zustimmen, andernfalls wird diese Schlacht eine endgultige Niederlage sein. «» Ich warte nicht darauf, dass Xiao Pan spricht, fragte Zhu Ji froh: «» Shaolong bitte Sprich deine Gedanken. «» Eifersucht in Lao Ais Augen wurde starker. Ein Bosewicht wird immer ein Bosewicht sein. In einer solchen Situation, in der das Land uber sich selbst gestellt werden sollte, und wenn Xiang Shaolong sein groser Wohltater ist, ist er immer noch besorgt uber seine personlichen Errungenschaften. Xiang Shaolongs Aura drohnte, als er ernst sagte: \'\' Zuerst ist die Frage von Generalen und Soldaten. Ich mochte, dass Teng Yi und Huan Qi meine linken und rechten stellvertretenden Generale sind, und gleichzeitig mochte ich 10.000 und 20.000 Elite-Fahrer aus den Kalvarienberg- und den Verstarkungstruppen. Was die 150.000 Manner angeht, die ich bereits gesammelt habe, mochte ich nur die Guten auswahlen und die Zahl auf 70.000 reduzieren. Mit dieser Summe von 100.000 reicht es aus, den Feind zu brechen. «» Alle haben nicht erwartet, dass er die Anzahl der Truppen reduzieren wird, und alle sind uberrascht. Lao Ai wartete nur auf die Chance lehnte ihn vor Zhu Ji ab, also fragte er mit zusammengezogenen Brauen: „Die Armee unseres Feindes ist riesig, die Zahl von 500.000, die wir bekommen haben, ist nur eine erste Schatzung. Nach allem, was wir wissen, vergrosern sie ihre Manner immer noch, und jetzt, da Shaolong unsere Truppen auf 100.000 reduzieren will, und selbst wenn wir die 120.000 Mann von General Meng zusammenzahlen, ist es immer noch nicht einmal die Halfte unserer feindlichen Truppen . Wie kann dieser Kampf gefuhrt werden? "Lu Buwei nickte mit dem Kopf." Minister Laos Worte sind vernunftig, Shaolong mussen Sie noch einmal uberdenken. "Ein plotzlicher lacherlicher Gedanke stieg in Xiang Shaolongs Gedanken auf. Vor seinem Urlaub kampften Lu und Lao standig miteinander und warum scheinen sie jetzt plotzlich die gleichen Ansichten zu teilen? Xiaos Vertrauen in Xiang Shaolong ist fast zu blinder Loyalitat und er sagte: \'\' The Der grose General muss seine Grunde haben, aber konnen Sie uns bitte etwas naher erlautern. «» Xiang Shaolong antwortete ohne Eile: «» Eine gute Armee liegt in Qualitat und nicht in Quantitat. Die Koalitionsarmee hat zwar viele Manner, aber letztendlich sind die verschiedenen Armeen nicht daran gewohnt, zusammenzuarbeiten, und sie werden sicherlich mit zahlreichen Problemen bei der Leitung und Zusammenarbeit konfrontiert. Deshalb plane ich, mich auf diesen Punkt zu konzentrieren, unsere Manner auf die Elite zu reduzieren, da sie nicht nur unsere Effektivitat steigern, sondern auch unsere Moral steigern wird. Bei militarischen Manovern ist es auserdem wichtig, unberechenbar zu sein und auf Tricks zuruckzugreifen, um zu gewinnen. Wenn es zu viele Manner gibt, bedeutet dies, dass die Qualitat der Truppen abnimmt und ich nicht in der Lage bin, sie effektiv zu handhaben und stattdessen in einer Niederlage zu enden. «» Lord Changping und Wang Ling waren die ersten, die es ausdruckten Ihre Zustimmung und sobald diese beiden wichtigen Militars mit dem Kopf nickten, wie konnen die anderen noch etwas sagen. Li Si fragte: »Was General Mengs 120.000 Manner anbelangt, wird der Grose General sie neu organisieren?«, sagte Xiang Shaolong Mit aller Sicherheit. «» Naturlich. Aber ich mochte ihren Zustand personlich prufen, bevor ich Entscheidungen fallen kann. «» Das Vertrauen, das Zhu Ji in Xiang Shaolong hat, ist nur geringfugig niedriger als das von Xiao Pan. Sie sagte mit Freude: »Shaolongs erster Antrag wurde angenommen. Ich frage mich, was Ihre zweite Bitte ist? «» Xiang Shaolong antwortete ruhig: «» Die zweite Bitte ist, dass General Meng nach Xianyang zuruckgerufen werden muss, und ich muss die volle Autoritat erhalten, um diese Schlacht zu fuhren, sonst wird diese Schlacht sicherlich eine Totalverlust, noch bevor wir mit dem Kampf beginnen. «» Diesmal drehten sich sogar Wang Ling und Lord Changping um, um sich gegenseitig anzuschauen. Es muss erklart werden, dass Meng Ao zwar immer wieder verloren hat, aber nie den Punkt verloren hatvollige Zerstorung und das an sich wird als Leistung betrachtet. Seine Erfahrung in der Fuhrung von Truppen ubertrifft Xiang Shaolong bei weitem, so dass er an der Front half, selbst wenn Xiang Shaolong verliert, zumindest endet es nicht mit den Feinden, die direkt auf sie zukommen. Deshalb traut sich niemand so schnell, seine Zustimmung zu geben. Auf Lu Buwei\'s Gesicht erschien ein Ausdruck der Wut, und als er kurz davor war zu sprechen, antwortete Xiao Pan kalt: „Die Worte des Grosen Generals sind vernunftig Eine Armee kann nicht zwei Kommandanten haben. Ich stimme vollkommen zu. "" Lu Buwei warf schnell ein. "" Ich denke, es ist das Beste, General Meng vorsichtshalber in die zweite Verteidigungslinie zuruckzuziehen. "" Wang Guan, Lao Ai und Cai Ze druckten ihre Zustimmung aus Xiang Shaolong lachelte leicht. Von Hangu bis nach Xianyang, es ist alles die Frontlinie, also wo ist die zweite Zeile, von der Sie sprechen. Nur wenn Sie mir freie Hand lassen, um Taktiken auszufuhren, an die unser Feind niemals denken wird, kann ich sie dazu zwingen, sich mit weniger Mannern als mit ihnen zuruckzuziehen. «» Zhu Ji fragte: «Was genau beabsichtigt Shaolong, um sie zu zwingen Ruckzug? "" Xiang Shaolong antwortete respektvoll: "Hier kommt meine dritte Bitte ins Spiel. In militarischen Buchern heist es, dass der General, wenn er drausen kampft, seine Plane zuerst ausfuhren kann, ohne den Herrscher zu suchen." s Erlaubnis. Deshalb suche ich mutig das Vertrauen der Dowager, des Kronprinzen und des Ministers Lu, um jegliche Geruchte zu ignorieren, die Sie horen konnten. Denn in dieser Mission werde ich zuerst zu verlieren scheinen, bevor ich gewinnen kann, und die Situation wird es sein, dass die Feinde zuerst vorrucken durfen, bevor sie schlecht verlieren. Verliere also bitte zu Beginn der Schlacht nicht die Hoffnung wegen ein paar kleiner Verluste. Was den Plan anbelangt, mit dem Feind fertig zu werden, erlauben Sie mir, es vorerst geheim zu halten, denn wenn der Plan durchgesickert ist, wird er nicht funktionieren. «» Xiao Pan schlug auf den Tisch und seufzte. «» Der grose General ist wirklich ausergewohnlich Mann, Sie haben alle Details und Aspekte der Situation betrachtet, bevor Sie Ihre Armee uberhaupt bewegt haben. Ich werde die Riten darauf vorbereiten, zwei Tage spater fur Ihren Sieg zu beten. Der Aufstieg und Fall unseres Grosen Qin wird in den Handen des Grosen Generals liegen. «» Nur diese wenigen Worte und die schwere Last, die groste Schlacht zu lenken, fielen auf Xiang Shaolongs Schultern. Nach dem Ende der Dringlichkeitssitzung endete Xiang Shaolong In einer weiteren kleinen Diskussion mit Xiao Pan, Lu Buwei und Lord Changping wurden die Einzelheiten des Krieges wie Lebensmittel, Vorrate, Verstarkung usw. besprochen. Erst nachdem beschlossen wurde, dass Wu Guo fur die Vorrate zustandig sein wird, konnte sich Xiang Shaolong selbst befreien Er hatte gerade die Palasttore verlassen, als Lao Ai hinter ihm herlief, und nach einer Runde Hoflichkeiten ritt Lao Ai mit ihm und gab vor, sich entschuldigend zu sein. «» Ich habe nur die Tatsachen fruher gesagt, Shaolong, bitte nicht es zu Herzen. «» Xiang Shaolong verfluchte ihn heimlich, sagte jedoch stattdessen: «» Bruder Lao, Sie denken zu niedrig an mich. Wie kann man das als etwas bezeichnen? «» Lao Ai seufzte. «» Aber es gibt eine Sache, die ich Shaolong wirklich verubeln kann. «» Xiang Shaolong war verblufft. «» Was fur eine Sache? «» Fragte Lao Ai mit einem schiefem Lacheln. « \'Warum hat Shaolong Meimei nach Daliang geschickt? Zumindest hattest du mich informieren sollen. "Xiang Shaolong antwortete ihm mit einem ebenso trockenen Lacheln." Weil ich Angst hatte, dass Bruder Lao Einspruch erhebt. Zu dieser Zeit war es offensichtlich, dass Bruder Lao gegen Lu Buwei verlieren wird, damit er Meimei nicht dorthin bringen kann, sondern auch dorthin gehen mochte, wo er hin will. Bruder Lao will mich immer noch beschuldigen? "Lao Ai schwieg einen Moment, bevor er mit dem Kopf nickte." Ich finde es schwer, Shaolongs Ehrlichkeit zu akzeptieren, aber ich habe keine andere Wahl, als ihn anzunehmen. Hai, ich habe wirklich nicht erwartet, dass jetzt, wo meine Macht stark zugenommen hat, ich nicht das Madchen habe, das ich liebe. Verlieren Sie einen, gewinnen Sie einen, es ist in der Tat beunruhigend. «Xiang Shaolong verstand, dass er insgeheim andeutete, er musse nach Zhu Jis Launen und Phantasien leben und zum ersten Mal verstehen, wie er sich fuhle Egal wie verabscheuungswurdig Lao Ai ist, er ist immer noch ein Mensch mit seinen inneren Gefuhlen und seiner Aufrichtigkeit. Es gibt einfach zu viele Dinge im Leben, uber die man hilflos ist Einmal unterhalten und getrunken. Und der nachste unter ihnen ist kein anderer als Han Chuang. Wenn er wirklich gezwungen wird, ihn zu toten, wie wurden seine eigenen Gefuhle aussehen?

\\ n \\ n \\ n \ \ n

Share Novel A Step Into The Past Volume 20 Chapter 3

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#20###Chapter#3