A Step Into The Past Volume 23 Chapter 10

\\ n \\ nKapitel 10 \\ n

Buch 23 Kapitel 10 - Kein weiteres Verstecken \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nWenn Xiang Shaolong zu Tingsong Villa zuruckkehrt, ist Chi Zichun derjenige Er hatte eine bosartige Agenda, die ihn vor dem Haupthof begruste: »Ihr Diener hat dem Manager etwas zu berichten. Da sich Xiang Shaolong zweifelte, prufte Xiang Shaolong: „Was ist los?“ Chi Zichun blickte nach links und rechts und flusterte: „Warum gehen wir nicht in den Garten, bevor wir weiter sprechen? Im Garten ist es weniger wahrscheinlich, dass er von den anderen gesehen wird. Xiang Shaolong runzelte die Stirn: Es ist so spat;Wer hatte uns entdeckt? “„ Chi Zichun verriet, als habe er etwas Ernsthaftes zu verraten: “Eigentlich wollte ich Manager in den Garten bringen, um ein Rendezvous zwischen zwei schamlosen Individuen zu erleben. Xiang Shaolong war fur einen Moment fassungslos und fragte sich, ob Dong Shuzen fruher gelogen hatte, obwohl er geschworen hatte, dass sie nur sich selbst treu sei. Er unterdruckte seine Stimme und fragte: "Ist es die zweite Herrin?" Chi Zichun nickte mit dem Kopf: "Und auch Sa Li." Es ist alles darauf zuruckzufuhren, dass ich der Bewegung von Gu Ming und der Firma besondere Aufmerksamkeit schenkte, als ich entdeckte, dass sie Sa Li in die Villa geschmuggelt haben. Xiang Shaolong hob seine Wut auf und zischte: "Fuhre den Weg!" Eine Welle der Freude schoss an Chi Zichuns Gesicht vorbei und war in der nachsten Instanz verschwunden. Er fuhrte Xiang Shaolong zu einem weiten Umweg um die Gebaude und folgte einem kleinen Pfad in Richtung des hinteren Gartens. Beim Betreten des Gartens war alles ruhig und gelassen. Der Mond scheint hell oben am Himmel und es gab keine Anzeichen menschlicher Aktivitat. Xiang Shaolong wurde misstrauisch und verhorte: "Wo sind sie?" Chi Zichun deutete auf eine Lagerhutte, die weit weg in der Ecke des Hinterhofs gelegen war: "Genau dort, wo wir unser Brennholz lagern." Wir mussen Vorkehrungen fur Gu Ming treffen, oder jemand anderes konnte in der Nahe stationiert sein, um als Ausguck zu fungieren. Manager, bitte folgen Sie mir! “Ohne auf Xiang Shaolongs Anerkennung zu warten, ging Chi Zichun um einen Busch herum, der auf der linken Seite eines Pavillons im hinteren Garten gepflanzt war. Er versucht offenbar einen kleinen Weg entlang der Ruckwand zu gehen. Xiang Shaolong kann eine Ratte riechen. Es ist zwar nicht verwunderlich, wenn Dong Shuzen und Sa Li noch in Gefangenschaft sind, aber angesichts der gegenwartigen Umstande und der Tatsache, dass er fruher seine Bedenken uber Sa Li und sich selbst auserte, ware es unlogisch, wenn sie sich unter diesen Zwangen treffen wurden. Als er weiter dachte, tauchte in seinem Gehirn ein Bild von Chi Zichuns fruherer Freude auf. Es ist, als konnte er seine Begeisterung nicht verbergen, Xiang Shaolong erfolgreich in eine Falle gelockt zu haben. Zehn Schritte spater bemerkte Chi Zichun, dass Xiang Shaolong immer noch an der gleichen Stelle stand und scheuchte: "Manager, komm schnell!" : \'\' Es gibt etwas, was ich nicht verstehe. «Chi Zichun fragte:» Was ist los? «Xiang Shaolong zeigte auf etwas hinter sich und fragte:» Wer ist das? «Als Chi Zichun sich erstaunt umdrehte, packte ihn Xiang Shaolong von hinten und zog ihn heraus Dolch und deutete auf Chi Zichuns Hals. Brullte er mit einer kuhlen Stimme: Warum lugst du mich an? Ich sah Zweite Mistress in ihrem Schlafzimmer mit eigenen Augen. \'\' \\ n \\ n \\ nChi Zichun flehte mit zitternder Stimme: Master Master Shen Shen Shen Shen Shen Shen Shen Shen spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare spare Ihre Dienerin weis nicht, dass die zweite Herrin in ihr Zimmer zuruckgekehrt ist. Aus diesen Worten weis Xiang Shaolong, dass sich Chi Zichun in Panik befindet und nicht feststellen konnte, dass Xiang Shaolong einfach eine Luge fabriziert. Mit einem gnadenlosen Ton fragte Xiang Shaolong frostig: "Wer legt einen Hinterhalt fur mich? Wenn Sie es wagen zu sagen, dass Sie keine Ahnung haben, werde ich sofort einen Teil Ihrer Kehle durchschneiden und Sie langsam bis zum Tod bluten lassen. "Chi Zichun ist viel angstlicher als das, was Xiang Shaolong erwartet hatte. Er zitterte am ganzen Korper und stammelte: „Meister Shen, bitte schone mein Leben. Es ist Sa Li, der mich dazu gezwungen hat. Er erinnerte sich daran, dass Zongsun Xuanhua mit den Angelegenheiten der Troupe sehr vertraut ist, er hatte eine Gehirnwelle und forderte: "Wie viele Manner hat Zongsun Long geschickt, um Sa Li zu helfen?" Er zitterte: "Meister Shen weis also alles. Dein Diener erkennt seine Fehler. Als Xiang Shaolong endlich den Perpetuator hinter Sa Li entdeckt, spurt er, wie sein Korper sich auflost. Ohne dass jemand ihn unterstutzt, wurden Zhu Xiuzhen und Dong Shuzen keine [geschutzte E-Mail] uber Sa Li geben. In diesem Zusammenhang wurden die Bootlicker Gu Ming, Fu Yan usw. seinen Anweisungen nicht folgen. Ohne seine Verletzung wurde er Sa Li und den anderen Schwertkampfern eine Lektion erteilen, die sie niemals vergessen wurden. Aber wenn er diese Gelegenheit nicht nutzt, um sie zu bestrafen, wurde es diese verachtenswilligen Kadetten zu leicht loslassen. Chi Zic herausziehenHunts Gurtel, Xiang Shaolong benutzte es, um ihn sicher zu fesseln. Er zerrte eine Portion von Chi Zichuns Hemd, machte daraus einen Stoffballen und stopfte seinen grosen Mund damit. Dann schlich er sich raus und ging in eine andere Richtung auf die Brennholzhutte zu. Sich ohne Entdeckung zu bewegen und seine Spuren zu tarnen ist ein Alltag, den er als Mitglied der Special Forces praktiziert. Es gelang ihm, in die Nahe der Brennholzhutte zu gelangen, und die Feinde sind nicht kluger. Xiang Shaolong beobachtete seine Umgebung und stellte fest, dass die beiden Turflugel zum Garten etwas angelehnt sind. Zwei weitere Manner lagen im Hinterhalt auf dem Dach und waren mit Pfeil und Bogen bewaffnet. Wenn er den Weg, den Chi Zichun empfohlen hatte, entlanggetreten war, ware es ein Wunder, wenn nicht unzahlige Pfeile aus seinem Korper ragten. Nach einer genaueren Untersuchung entdeckte er, dass sich auch Manner in den Baumen versteckten. Es ist eine genaue Darstellung von: An jeder Ecke lauern Gefahren. Xiang Shaolong war amusiert und schoss auf die Ruckseite der Brennholzhutte zu. Mit einem Dolch offnete er heimlich ein Fenster auf der Ruckseite. Er druckte das Fenster leicht auf und starrte in die Hutte. Innerhalb kurzer Zeit gewohnten sich seine Augen an die Dunkelheit in der Brennholzhutte. Er borgte sich etwas Licht vom Mond und konnte kaum zwei Manner erkennen, die sich hinter jedem Fenster im Hinterhalt versteckten und bereit und erwartungsvoll warteten. Die Stimme von Sa Li klang zufallig: Was macht der Hundesklave Chi Zichun? Warum versteckt er sich dort mit dieser [E-Mail-Schutz]? "Ein anderer Mann antwortete mit tiefer Stimme:" Etwas stimmt nicht. Xiang Shaolong interessiert sich nicht fur den Rest der Unterhaltung. Er versteckte sich an einer Seite, zundete seinen Feuerstab an und sturzte sehr schnell zur Seite des Fensters, warf den Feuerstab gegen einen Haufen trockenen Grases und so weiter. Hilferufe sind aus der Hutte zu horen und es war ein Chaos. Die Holzturen werden aufgestosen, als einige Soldaten nach drausen sturzten und zum hinteren Hofausgang rannten. Xiang Shaolong sprang hinter der Hutte hervor und brullte heftig: "Wo denkst du, dass du gehst!" Als er Sa Li identifizierte, verlies sein Dolch seine Hand. Sa Li sties ein tragisches Heulen aus und brach mit einem verletzten Kalb zu Boden. Die Manner auf den Baumen sprangen alle herunter und kamen mit den Mannern aus der Hutte zusammen, um uber den hinteren Ausgang schnell zu entkommen. Xiang Shaolong schlenderte beilaufig hinuber und kam zu Sa Li, der noch immer flach auf seinem Gesicht liegt. Xiang Shaolong benutzte sein Bein und drehte seinen Korper um. Sa Li bettelte elend: "Tote mich nicht!" Als sich die Brennholzhutte in einem riesigen Feuerball aufloste, erhellt sie deutlich den feigen Ausdruck von Sa Li. Es war so hasslich wie eine Krote. Feng Fei blies ihr Oberteil und feuerte sofort alle Truppenmitglieder, die mit Sa Li in Kontakt waren oder fur ihn ausspionierten. Er bindet Sa Li wie eine riesige Mumie und wird ihn morgen fruh zum Konig von Qi bringen und Gerechtigkeit fordern. Als Sa Li weggebracht wurde, ist es bereits nach Mitternacht. Feng Fei bat Xiang Shaolong, sie zum Hauptgebaude zu begleiten. Als sie alleine in dem kleinen Wohnzimmer im Obergeschoss waren, erwiderte Feng Fei mit Sarkasmus: "Ich dachte, Manager Shen sei so krank, dass er in seinem Bett lag?" In kurzester Zeit war er mit Xie Ziyuan herausgekommen, um sich zu amusieren, und zeigte sogar sein machtiges Talent, einen Bosewicht zu fangen und Gerechtigkeit zu bringen. Xiang Shaolong hat keine Energie mehr und lehnt sich an seinen Stuhl. Er sagte nur: "Ich habe gerade Ihren Liebhaber gesehen. Mit dem Rucken zu ihm, als Feng Fei aus dem Fenster schaute, antwortete sie ruhig: "Ab heute Nacht hat Feng Fei keinen Liebhaber mehr und wird in Zukunft keinen haben." Xiang Shaolong kann die Gefuhle von Trauer und Schmerz in ihrem Ton erkennen. Er seufzte: „Uberreagieren Sie nicht?“ Feng Fei schuttelte den Kopf und leugnete: „Sie wurden es nicht verstehen. Ich habe Zongsun Longs Thema angesprochen und ihn angefleht, fur mich einzutreten, da er der Altere Martial Brother von Zongsun Xuanhua ist, aber er lehnte mich rundheraus ab. Zur selben Zeit schwor er mir, er wurde Zongsun Xuanhua niemals privat treffen. Aye! ’“, Fugte sie melancholisch hinzu: “Feng Feis Herz ist tot und mochte nur einen abgeschiedenen Ort finden und den Rest meines Lebens in Ruhe leben. Ich mochte nichts mit dem ganzen Ruhm und Glamour zu tun haben. Xiang Shaolong lachelte bitter: "Das ist auch mein idealer Traum." Ich habe die Kriege und Rachemorde satt. "Feng Fei drehte ihren zierlichen Korper um und starrte ihn bosartig an und erklarte:" Sind Sie endlich bereit, die Wahrheit zu sagen? Feng Fei hat bereits vermutet, dass Sie so ein Mann sind. Xiang Shaolong kann nicht gestort und angeboten werden: ’ Wenn die Herrin sich damit einverstanden erklart, die Zweite Herrin zu Ihrer Nachfolgerin werden zu lassen, kann ich Ihnen garantierenHut Herrin wird Ihren Traum verwirklichen. "Feng Fei forderte heraus:" Auf welcher Grundlage bieten Sie diese Garantie an? "Xiang Shaolong lachelte:" Basierend auf den drei Wortern: Xiang Shaolong. Ist es ausreichend? “Als Feng Feis duftender Korper unkontrolliert schuttelte, strahlen ihre Augen vor Unglauben. Verblufft starrte sie Xiang Shaolong fur eine lange Zeit an, bevor sie auf einen Stuhl zusammenbrach und rief aus: "" Sie mussen mich verappeln! "Xiang Shaolong lachelte bitter:" Wenn es jemand auser mir ist, wurde Little Brother dies nicht tun Erst wenn die Herrin kam, um nach meiner Krankheit zu fragen und das geheime Treffen zwischen Han Jie und Zongsun Xuanhua offenbaren musste, versteinerte sie sich. Mit groser Verlegenheit senkte Feng Fei den Kopf. Verloren und verwirrt murmelte sie: „Feng Fei hat Sie nicht freundlich behandelt. Warum hilfst du mir immer noch? ", meinte Xiang Shaolong:" Herrin ist ursprunglich nicht bose in der Natur. Dies ist nur auf die standige Interaktion mit Menschen zuruckzufuhren, die auf Herrin bose Plane hegen. Daher vertrauen Sie niemandem leicht! ", Fragte sich Feng Fei niedergeschlagen:" Was soll ich jetzt tun? ", Betonte Xiang Shaolong:" Fruher abend hatte Lu Buwei erfahren, dass es sich bei Shen Liang tatsachlich um Verkleidung handelt. " Daher ist die Fortsetzung dieser Maskerade nicht vorteilhaft, sondern schadlich. Morgen konnte ich genauso gut eine Audienz beim Konig von Qi suchen wie Xiang Shaolong. Zu diesem Zeitpunkt muss jeder, der Sie in die Hande nehmen mochte, die Folgen noch einmal uberdenken. "Feng Fei war verblufft:" Haben Sie nicht Angst, ermordet zu werden? "Xiang Shaolong lachte ausgelassen:" Wenn mir hier etwas zustosen sollte, kann Qi nicht Unwissenheit behaupten. " Ich habe ein Leben voller Lugen und Betrug verabscheut. Im Moment vermisse ich mein Zuhause schrecklich und mein einziger Wunsch ist es, so bald wie moglich nach Hause zu kommen, um mich mit meinen Frauen und meinem Sohn wieder zu vereinen. Wenn sich die Herrin in Qin niederlassen mochte, kann ich garantieren, dass dies getan wird. Da heise Tranen uber ihre Wangen liefen, trauerte Feng Fei sanft: Das Herz von Feng Fei ist tot. Ich werde mich an die Arrangements des Grosen Generals halten. Bevor Xiang Shaolong am nachsten Morgen genug Schlaf bekommen konnte, riss ihn jemand aus seinem Schlaf und sagte, dass Zongsun Xuanhua in der Haupthalle auf ihn wartet. Er erinnerte sich an die Frage von Sa Li, hatte ein gutes Verstandnis fur die Situation und ging in die Halle, um Zongsun Xuanhua zu treffen. Wie erwartet, ging Zongsun Xuanhua nach einer Reihe von Gefalligkeiten sofort auf den Punkt: „Der kleine Bruder hat eine unangemessene Bitte und betete, dass Bruder Shen meiner Familie Zongsun diese Beihilfe gewahrt. Xiang Shaolong weis, was er vorhat. Nachdem Zongsun Xuanhua gestern Abend die Haltung von Lu Buwei gegenuber sich selbst beobachtet hatte, hat er jetzt eine bessere Meinung von ihm. Daruber hinaus ist Xie Ziyuan auch ein guter Freund von ihm und hat beschlossen, sich von der Problematik des fliegenden Dolches zuruckzuziehen. Jetzt, da Xiang Shaolong die Chance hat, Zongsun Xuanhua einen grosen Gefallen zu tun, lachelte er: "Mit Worten von Bruder Zongsun wurde ich, Shen Liang, niemals anderer Meinung sein. Sa Li wird Bruder Zongsun ubergeben und es sind keine weiteren Worte erforderlich. Zongsun Xuanhua erwartete nicht, dass Xiang Shaolong so unkompliziert sein wurde, und streckte eine freundschaftliche Hand aus: Bruder Shen ist jetzt mein Kumpel. Xiang Shaolong streckte seine eigene Hand aus, um Zongsun Xuanhuas Hand zu ergreifen, und bestatigte: „Der kleine Bruder hat Bruder Zongsun immer als Freund betrachtet. \'\' Bevor Zongsun Xuanhua antworten konnte, drangte sich Fei Chun mit einem nervosen Ausdruck ein und berichtete: \'Qins imperialer Onkel Lu Buwei ist hier, um nach Manager zu suchen!\' \'Zongsun Xuanhua erwartete nicht, dass Lu Buwei wirklich auf der Suche war Xiang Shaolong Auserdem hatte Xiang Shaolong offen darauf hingewiesen, dass er ihn nicht sehen wollte. Vollig geschockt starrte er Xiang Shaolong benommen an. Xiang Shaolong klopfte sich an die Schulter;Bruder Zongsun hatte ahnen sollen, dass Shen Liang nur ein Pseudonym fur Little Brother ist. Lassen Sie uns in Zukunft eine ausfuhrliche Diskussion fuhren! “Zongsun Xuanhua stand skeptisch auf seinem Gesicht und glitt aus dem hinteren Ausgang. Lu Buwei´s grose Ankunft macht jedes einzelne Truppenmitglied vor Aufregung. Abgesehen von Feng Fei, der es kommen sah, fuhlen sich die anderen immer noch verwirrt. In dem Moment, als dieser weltberuhmte Qin Imperial Onkel eintrat, bat er darum, privat mit Xiang Shaolong zu sprechen. Nachdem sich alle anderen von der Halle zuruckgezogen haben, sties Lu Buwei einen langen Seufzer aus. Shaolong ist wirklich erstaunlich, sich als Shen Liang zu verkleiden und sich in Lin Zi zu verstecken. "Xiang Shaolong hat eindeutig gefragt:" Habe ich Imperial Onkel sehr enttauscht? "" Seine beiden Augen blitzten kuhl aus. Lu Buwei starrte ihn an und versprach: "Shaolong, warum sprichst du so? Der Kronprinz ist besorgt um Ihr Uberlebenival. Nun, da ich Shaolong getroffen habe, werde ich definitiv mein Bestes tun, um Shaolong zuruck nach Xianyang zu bringen. Ich bin heute hier, um nach Ihren Planen zu fragen. "Xiang Shaolong schloss:" Wir werden spater daruber diskutieren. Jetzt, da ich keinen triftigen Grund mehr habe, meine Verkleidung fortzusetzen, hoffe ich, dass Imperial Onkel den Konig von Qi offiziell uber meine Anwesenheit informieren und mir erlauben kann, eine Audienz bei ihm zu suchen. Nach einem Moment des Nachdenkens seufzte Lu Buwei erneut: Warum hat sich unsere Beziehung zu einem so schrecklichen Zustand entwickelt? Xiang Shaolong antwortete sarkastisch: Es scheint nicht, dass ich die richtige Person bin Schuld . Lu Buwei raumte ein: „Es ist meine Schuld und ich mochte nur wissen, ob es einen Weg gibt, unsere Beziehung zu losen. Solange wir Hand in Hand arbeiten, um Kronprinz Zheng zu unterstutzen, wurden alle Lander schlieslich als Qin-Territorium enden. Xiang Shaolong hatte einen grosen Schock. Er kennt den Charakter von Lu Buwei sehr gut;ein Mann mit starkem Willen, der sich immer der Gelegenheit stellt und niemals Niederlage oder Fehlverhalten in einer Situation eingestehen wurde. Wenn er sich so unterwurfig verhalt, bedeutet das nur, dass er eine Trumpfkarte hat und vorubergehend Frieden mit sich selbst macht. Welches beeindruckende Schema hat er formuliert? Xiang Shaolong erklart es einfach: "Von Anfang bis Ende war ich, Xiang Shaolong, immer ein friedliebender Mann und wurde durch die Umstande gezwungen, sich zu rachen. Die Unterschiede zwischen uns beiden konnen nicht mehr mit blosen Worten gelost werden. Lu Buwei stellte ein ernstes Gesicht auf und erklarte: „Imperial Onkel wurde es nicht gegen Shaolong vorbringen, weil er solche Gedanken hatte. Damals wollte der imperiale Onkel Niangrong mit Shaolong heiraten, um meine Aufrichtigkeit zum Ausdruck zu bringen, die Bindungen zwischen uns zu reparieren. Diese hartnackige Tochter weigerte sich, mir zu gehorchen, und zerstorte meinen Plan. Er machte eine Pause und starrte Xiang Shaolong bose an und erklarte langsam: „Im Augenblick wird der imperiale Onkel den Konig von Qi uber die Anwesenheit von Shaolong informieren. Shaolong, bitte uberlege dir etwas uber die Worte des imperialen Onkels. Selbst wenn Shaolong nicht willens ist, mir zu vergeben, hat sich der kaiserliche Onkel entschieden, alle Streitigkeiten zu vergessen, die ich mit Shaolong habe. Die Zeit soll mein Zeuge sein. Nachdem Lu Buwei Abschied genommen hatte, sitzt Xiang Shaolong immer noch in Benommenheit. Er ist sich hundertprozentig sicher, dass Lu Buwei einen Plan entwickelt hat, sich selbst umzubringen, und erklart, dass er vorgeblich ist, Wiedergutmachung zu leisten. Wenn er die morderische Verschworung nicht aufdecken kann, konnte er eine schreckliche Niederlage hinnehmen. Auch wenn er, Xiang Shaolong, tot ist, solange Xiao Pan noch am Leben ist, kann Lu Buwei seinen Sieg nicht als vollkommenen Triumph betrachten. Als er uber diesen Punkt nachdachte, brach plotzlich sein ganzer Korper in kaltem Schweis aus. Er glaubt, Lu Buwei\'s Trumpfkarte entdeckt zu haben. Es ist das einzige, aber todliche Schlupfloch, das Xiao Pan und ihn sofort und total verwusten kann. Xiang Shaolong: Die Wahrheit hinter Xiao Pan\'s Geburt. Uber Zhu Ji konnte Lao Ai den Prozess erfahren und auch die Adresse des Paares abrufen, das den "echten Yingzheng" angehoben hatte. Nachdem er das Paar nach Xianyang zuruckgebracht hatte und die Bohnen verschuttet hatte, wurde Xiao Pan nicht nur den Thron verlieren, sondern Xiang Shaolong selbst wurde des Hochverrats schuldig gesprochen. Wenn man es jedoch aus einer anderen Richtung betrachtet, ware Qin Shihuang, wenn dies tatsachlich geschehen ware, nicht in den Aufzeichnungen der Geschichte aufgetaucht. Obwohl er richtig uber Lu Buwei\'s Trumpfkarte geraten hat, kann er aus Zeitgrunden nichts dagegen tun. Er kann nur nach dem Schicksal leben und beten, dass die Geschichte nicht verandert werden kann. Obwohl er diese Einstellung ubernimmt, ist sein Herz immer noch voller Angst, was ihn sehr irritiert. Er wollte fast seine eigene Brust schlagen und laut schreien, um die Frustration in seinem Herzen zu lindern. An diesem Punkt kam Feng Fei in die Halle und setzte sich anmutig neben ihn. Sie schlug mit leiser Stimme vor: "Sollen wir Shuzen und den anderen unsere Absichten deutlich machen?" Xiang Shaolong unterdruckte seine turbulenten Gefuhle und nickte zustimmend. Nach einigen Prufungen und Unruhen sind die Angelegenheiten, die die Song&Dance-Gruppe plagen, mehr oder weniger gelost. In Bezug auf seine personlichen Probleme ist dies jedoch erst der Anfang. Derzeit hat er alles Interesse an Lin Zi verloren und mochte nur so fruh wie moglich nach Xianyang zuruckkehren und sich mit Xiao Pan zusammenschliesen, um seine „Identitatskrise“ zu managen. Wie lange muss er warten, bis er friedliche Tage geniesen kann?

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel A Step Into The Past Volume 23 Chapter 10

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#23###Chapter#10