A Step Into The Past Volume 23 Chapter 8

\\ n \\ nKapitel 8 \\ nBook 23 Kapitel 08 - Edge Of Death \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\N \\ n \\N \\ n \\N \\ n \\N \\ n \\N \\ n \\N \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ n \ nNachdem wurden seine Beine weich und Xiang Shaolong brach im Schnee zusammen Garten . Der Bereich um seine Schwertwunde war mit Blut bespritzt und drang durch seine Kleidung. Er fangt an, einen herzzerreisenden Schmerz zu fuhlen. Sein Kopf drehte sich, er zwang sich aufzustehen. Es kann an seiner fruheren Uberanstrengung oder dem erheblichen Blutverlust liegen. In jedem Fall ist es ihm unmoglich, diesen Ort zu verlassen. Aber wenn er sich entschied, bei diesem eiskalten Wetter zu bleiben, ware es ein Wunder, wenn er morgen fruh nicht als steife, gefrorene Leiche enden wurde. Er konnte Stimmen aus der Ferne erkennen. Es hat den Anschein, dass der Larm, der durch ihren Kampf erzeugt wird, bei den Anwohnern des Colleges Alarm ausgelost hat. Allerdings wagte es niemand wegen Cao Cuidaos strengen Anweisungen, das zu untersuchen! Xiang Shaolong grub seinen Dolch aus, riss ein Stuck seiner Kleidung ab und holte die ausere Wundheilung hervor, die Xiao Yuetan fur ihn vorbereitet hatte, um seine Reise fortzusetzen. Nachdem er die Medizin angewendet hatte, verband er die Wunde und stellte seine Gefuhle wieder zusammen, bevor er wieder auf die Beine kam. Die Stimmen, die er zuvor gehort hatte, haben sich aufgelost und werden durch volliges Schweigen ersetzt. Er verwarf Bloodwave in einem Buschel hohen Grases und band Hundert Kampfschwert sicher auf dem Rucken. Er erfullte den pulsierenden Schmerz des Herzens und humpelte Schritt fur Schritt in Richtung des Ausenbereichs. Als Xiang Shaolong an mehreren Hausern vorbeiging, hielt er es nicht langer aus und musste eine Pause einlegen. Er dachte bei sich: Es ware toll, jetzt eine Pferdekutsche zu haben. Egal, wohin es geht, es wurde ihm nichts ausmachen. In seinem jetzigen Zustand ist das Skifahren nach Xianyang nur ein verruckter Traum. Inspiriert ging er schnell und verstohlen auf den Platz im Vorhof zu. Es ist ublich, den Wagenkorper auf dem Platz zu lassen, nachdem die Pferde abgefuhrt wurden. Wenn er sich in eine leere Kiste schleichen kann und bis morgen fruh dauert, kann er moglicherweise einen Weg finden, um diesen Ort zu verlassen. Nach kurzer Zeit hatte er die Einfahrt erreicht, die zum Platz fuhrte. Um ihn herum haben die meisten Hauser ihre Laternen geloscht und sind von Dunkelheit erfullt. Nur noch zwei oder drei Fenster sind beleuchtet. Wahrscheinlich gehoren sie Schulern, die der Kalte trotzen, um ihr Studium fortzusetzen. Aufgrund von Uberanstrengung und Blutverlust sinkt die Korpertemperatur von Xiang Shaolong rapide und er zittert ohne Unterlass. Im Moment ist es fur ihn eine anstrengende Aufgabe, auch nur einen Schritt zu machen. In dieser Sekunde hort man das Gerausch rotierender Wagenrader von hinten. Xiang Shaolong war sehr erstaunt. Es ist tief in die Nacht hinein. Wer reitet zu dieser Stunde eine Kutsche und verlasst das College? Er scheute hastig zu einer Seite. Die Kutsche kam immer naher. Es stellte sich heraus, dass es sich bei Han Jie um eine Kutsche handelte, und Xiang Shaolong konnte die Kleidung des Fahrers erkennen. Xiang Shaolong dankte dem Himmel und der Erde. Als die Kutsche an ihm vorbeifuhr, benutzte er seine letzte Energie, um auf das Dach der Kutsche zu klettern, so dass die Kutsche ihn in die antike Stadt Lin Zi zuruckbringen konnte. Nach weiteren Schwierigkeiten und Strapazen fand er schlieslich zuruck zur Tingsong Villa. In dem Moment, als er ins Bett fiel, wurde er sofort ausgeknockt. Er legte sich fast bis zum Mittag hin, ohne sich zu bewegen, als Xiao Yuetan ihn wach machte und fragte sich: \'\' Warum sieht dein Gesicht so schrecklich aus? \'\' Xiang Shaolong lachte bitter: \'\' Wer kann ein gesundes Aussehen aufrechterhalten? «» Xiao Yuetan war entsetzt: «Was?» Xiang Shaolong informierte ihn uber alles, was letzte Nacht passiert war, bevor er Folgendes hinzufugte: «» Wir konnen zwei Dinge aus dieser Episode beweisen. Erstens ist Feng Feis Liebhaber kein anderer als Han Jie und zweitens hat mich Han Chuang verraten. Xiao Yuetan war verargert: Nach Ihrem derzeitigen Zustand sind Sie nicht bereit zu reisen. ’’ \\ n \\ n \\ nXiang Shaolong schwor: “Ich werde mich in drei Tagen vollstandig erholen. Bis dahin kann ich so weit gehen wie ich will und alles ignorieren. Xiao Yuetan riet: "Ich werde das Wort verbreiten, dass Sie krank geworden sind. Fur die nachsten drei Tage sollten Sie versuchen, innerhalb der Grenzen der Tingsong Villa zu bleiben. Egal was, hier ist es sicherer. Xiang Shaolong lachelte bitter: "Hoffen wir es!" Nach dem Abgang von Xiao Yuetan tat Xiang Shaolong so, als ob er schlief, um keine guten Wunsche zu haben. Xiao Yuetan kam heruber, um sich spat am Nachmittag umzuziehen und die Medikamente zu wechseln. Er flusterte: "Es ist wirklich ratselhaft. Es gab einfach keine Anzeichen von Aufregung oder Nachrichten vom Qixia College. Es ist, als ob nichts letzte Nacht passiert ist. Sie sollten die Offentlichkeit zumindest uber den Diebstahl von Hundert Kampfschwert informieren. „Xiang Shaolong uberlegte:“ Wurde Cao Cuidao nach Ihrem Verstandnis den Dieb, dem er in der letzten Nacht begegnet ist, richtig ableiten?Das war ich, Xiang Shaolong? «Xiao Yuetan schlug auf den Oberschenkel und nickte:» Naturlich wurde er. Nur jemand, der mit den Qualitaten von Hundred Battle Saber vertraut ist, kann die vollen Fahigkeiten der Waffe unter Beweis stellen. Und nur Xiang Shaolong hat das Potenzial, Cao Cuidao in Sachen Schwertkunst zu erreichen. Dann runzelte er die Stirn: Wenn Cao Cuidao Ihre Anwesenheit vor dem Qi-Gericht aufdeckt, werden zukunftige Probleme nur noch komplexer. Xiang Shaolong verunglimpft: "Egal was, ich werde bald gehen. Es ist also keine grose Sache. Vor allem wagt es niemand, offen und ehrlich mit mir umzugehen. Sogar Han Chuang muss sich einer anderen Hand bedienen, um mir das Leben zu nehmen. Er erinnerte sich an diese Angelegenheit und konnte nicht anders als mit einem Atemzug zu seufzen. Von einem guten Freund verraten zu werden, tut wirklich weh. Als Xiao Yuetan seinen Schmerz begriff, tatschelte er ihn und fragte: »Hat Li Yuan jemanden geschickt, der nach Ihnen gefragt hat?« Xiang Shaolong schuttelte den Kopf und besuche mich. Nach einer kurzen Kontemplation schlug Xiao Yuetan vor: "Vielleicht fuhlt er sich schuldbeladen und ist zu peinlich, um Sie zu sehen. Ja! Ist Cao Cuidao wirklich so gut? "" Xiang Shaolong hat immer noch etwas Horror von gestern Nacht beschrieben: "Seine Schwertkunst hat alle physischen Grenzen uberschritten, die Fahigkeiten des Menschen ubertroffen und ist in einen frommen Zustand getreten. Gegen ihn bin ich vollig machtlos und im Grunde ein Boxsack fur ihn. Xiao Yuetan informierte: “Wissen Sie, dass die meisten von ihnen, wenn sie sich mit anderen Herausforderern duellieren, nicht einmal richtig stehen konnen. Ohne ihn wurden sie ihr Schwert wegwerfen und sich geschlagen geben. "Xiang Shaolong hatte eine ahnliche Erfahrung und gab zu:" Ich weis, wie sich das anfuhlt. "Xiao Yuetan analysierte:" Wenn Sie zu Beginn des Kampfes mit Hundred Battle Saber ausgerustet waren, was ware das Ergebnis? "" Xiang Shaolong lachelte bitter: "Das Ergebnis ware mein Ableben. "Xiao Yuetan war uberrascht:" Sie sind wirklich eine bescheidene Person und legen nicht zu viel Wert auf Sieg oder Niederlage. Aus meiner Sicht ist der Hauptgrund, warum er die Oberhand hat, der, dass Sie gerade entdeckt haben, dass ein guter Freund Sie betrogen hat. Daher ist dein Geist zu abgelenkt, um deinen vollen Kampfgeist zu beschworen. Daruber hinaus ist Ihr Geist von Gedanken uber das Entweichen getrubt, wodurch Sie weniger als die Halfte Ihres vollen Potenzials nutzen. In einer anderen Umgebung und ausgestattet mit Hundred Battle Saber bin ich mir sicher, dass Sie Cao Cuidao ein wurdiger Gegner sein werden. Cao Cuidao hat das Vertrauen von Xiang Shaolong in der Nacht zuvor erschuttert. Er seufzte: "Im Moment mochte ich nur so weit wie moglich weglaufen und niemals zuruckkommen. In der Vergangenheit wurde mir der Tod niemals in den Sinn kommen, unabhangig davon, wie erschreckend oder gefahrlich die Situation ist. Cao Cuidaos Schwert ist jedoch wie eine Waffe, die mich standig an meine Todesangst erinnert. Mit solch ausergewohnlichen Schwertkunsten ist er jemand, den ich sowohl furchte als auch bewundere. "Xiao Yuetan seufzte mit einem Atemzug und anderte das Thema:" Hat Feng Fei hier gewesen? ", Antwortete Xiang Shaolong:" Fast alle waren hier, auser ihr, die sich von mir ferngehalten hat. In Bezug auf sie habe ich alle Hoffnungen aufgegeben. \ N \\ n \\ n \\ n \ nWenn er erfuhr, dass er wach war, kam Dong Shuzen zu Besuch. Xiao Yuetan nutzte die Gelegenheit, um sich zu entschuldigen. Mit kleinen Schritten kam die Schonheit zu seinem Bett und setzte sich. Sie streckte ihre Hand aus und streichelte sein Gesicht. Ihre Augen gluhten vor intensiven Gefuhlen, als sie beruhigend fragte: "Fuhlen Sie sich besser?" Ja! Sie scheinen kein schwacher Mann zu sein. Wie bist du plotzlich krank geworden? “Xiang Shaolong wunschte, er konnte sie wegen ihrer fortgesetzten Verbindung mit dem abscheulichen Kad Sa Li verhoren, unterdruckte aber schlieslich den Drang. Er antwortete schwach: "Dazu mussen Sie die Antwort vom Himmel suchen. Dong Shuzen warf sich auf seine Brust und fing an zu weinen. Xiang Shaolong konnte ihre Qual fuhlen und streckte seine unverletzte linke Hand aus, wobei sie ihre wohlriechende Schulter streichelte. In einem liebevollen und sympathischen Tonfall trostete er: "Es ist nicht die Zeit zu trauern. Fur Ihre Zukunft muss Second Mistress lernen, stark zu sein. Dong Shuzen trauerte erbarmlich: Alle meine Hoffnungen fur die Zukunft konnen nur von Mannern entschieden werden. Jetzt, wo Sie eine seltsame Krankheit haben, was soll ich tun? “Xiang Shaolong kann fuhlen, wie sein Zorn sich ruhrt. Er klagte: "Ich bin nicht die einzige Person, auf die Sie sich verlassen konnen. Warum ist Second Mistress so verzweifelt? " Mit tranengefullten Augen fragte sie in einem uberraschten Ton: "Was meinen Sie damit? Derzeit haben Xiuzhen und ich alle unsere Hoffnungen auf Sie gesetzt. Wir haben keine anderen Arrangements. "Xiang Shaolong war voller Verachtung:" Wenn dies tr istue, warum hast du gestern heimlich mit Sa Li gesprochen? “Dong Shuzen geriet in Panik:„ Das ist eine grundlose Behauptung. Wenn Xiuzhen oder ich noch mit Sa Li zusammen sind, konnen wir einen schrecklichen Tod sterben. Xiang Shaolong pruft ihre Korpersprache und kann feststellen, dass sie keine Tat auflegt. Gleichzeitig wurde ihm klar, dass Chi Zichun ein Anhanger von Sa Li ist. Er hatte diese Kommentare absichtlich gemacht, um die beiden Damen, Dong Shuzen und Zhu Xiuzhen, zu umrahmen, und gleichzeitig konnte er das Vertrauen von Xiang Shaolong gewinnen, um sich darauf vorzubereiten, eine weitere Falle zu legen. Er wurde fast ausgetrickst. Ein anderes problematisches Problem ist jedoch aufgetreten. Da die beiden Damen ihm und ihm allein vertrauen, kann er nicht mehr ohne Sorge in die Welt gehen. Derzeit ist er kaum in der Lage, fur sich selbst zu kampfen. Wie kann er es sich leisten, ihn zu schutzen? In den hubschen Augen von Dong Shuzen liefen Tranen auf und zwei grose Tranen in der Grose einer Bohne rollten bald uber ihr Gesicht. Sie seufzte bitter: "Xiuzhen und ich vertrauen Ihnen jetzt ohne Vorbehalt, Sie ..." Xiang Shaolong druckte mit einem Finger auf ihre vollen, roten Lippen und brach ihren Satz ab. Er flusterte: "Gibt es eine Moglichkeit, Lord Longyang zu benachrichtigen und ihn zu bitten, zu mir zu kommen?" Dong Shuzen nickte: Ich verstehe. Shuzen wird sich sofort darum kummern und es wird ohne Wissen von jemandem erreicht. Nachdem Dong Shuzen gegangen war, kam endlich der scheinbar unbeirrte Feng Fei, um ihn zu besuchen. Aus irgendeinem Grund kann Xiang Shaolong spuren, dass ihre Haltung etwas anders ist als zuvor. Ihre Augen scheinen ein Geheimnis zu verbergen. Auf ihre ubliche anmutige und elegante Art setzte sie sich an seine Seite und streckte die rechte Hand aus, um seine Stirn zu beruhren, bevor sie sanft sprach: "Zum Gluck ist dein Fieber nicht sehr hoch. Ich habe gehort, dass Mister sich um Ihre Heilung kummert. Sie sollten sich in kurzer Zeit vollstandig erholen. Als Xiang Shaolong ihre Anwesenheit mit Han Jie in Verbindung brachte, seufzte sie mit einem Atemzug: "Mein aufrichtiger Dank an die Herrin fur Ihre Besorgnis. Wie ist die laufende Probe? Das Geburtstagsbankett fur den Konig von Qi findet in funf Tagen statt. Feng Fei wunderte sich bitter: "In Ihrem Ton klang es, als waren wir vollig Fremde. Seit wann degenerierte unsere Beziehung zu einem solchen Zustand? "" In diesem Fall bemerkte Xiang Shaolong, dass ihre Haarpartie etwas unordentlich ist, als ob sie sich nicht die Muhe machen wurde, sich selbst zu pflegen. Er hob die Hand, um ihr Haar zu ordnen, und fragte in der Zeile: »Hat Little Ping nicht geholfen, Ihr Haar zu kammen und Ihr Make-up heute zu schminken?« »Feng Fei lachelte bitter:« »Nachdem er so etwas erfahren hatte Ein gesunder Mann wie Sie ist unwohl geworden, sie hat den Fokus auf ihre Aufgaben verloren. Wahrend sie sprach, hob Feng Fei naturlich ihre paar zierlichen Hande, um ihr eigenes Haar zu saubern. Xiang Shaolongs Blick landete zuerst auf ihrer Brust. Da Feng Fei die Arme hob, waren ihre kurvigen und hervorstehenden Bruste viel starker hervorgehoben als zuvor, und Xiang Shaolong konnte ihre Konturen nachzeichnen. Er richtete seinen Blick nach oben und wurde sofort von einem exquisiten silbernen Ring an ihrem schlanken Finger erfasst. Sein Herz war sofort von Schock erfullt. Feng Fei horte auf, ihr Haar zu ordnen, und fragte verwundert: "Warum sieht dein Gesicht so schrecklich aus?" ’In seinem Kopf erlebt Xiang Shaolong einen Tsunami. Wie er sich richtig erinnerte, war dieser Silberring eine geheime Totungswaffe mit einer verborgenen Giftnadel. Zuruck in Xianyang Drunken Wind Bordell, als sie sich das erste Mal trafen, gab Feng Fei offen zu, dass jemand sie angewiesen hatte, diesen Ring zu benutzen, um ihn zu ermorden, Xiang Shaolong. Schlieslich legte sie den Ring auf dem Boden ab und demonstrierte ihre Abtreibung des Mordplans. Jetzt ist plotzlich dieser gefahrliche Ring an ihrem schonen Finger erschienen. Naturlich muss Han Jie sie dazu bringen, sich umzubringen, um ihre Loyalitat gegenuber Han Jie zu demonstrieren. Kein Wunder, dass sich ihre Haltung im Vergleich zu fruher so sehr unterscheidet. Naturlich wusste Feng Fei nicht, dass er ihren Betrug durchschaut hat. Sie jammerte: "Warum antwortest du mir nicht?" Xiang Shaolong ist unterdruckend, weil er seine aufsteigenden Gefuhle unterdruckt. Wenn Feng Fei versucht, ihn mit der Giftnadel im Ring zu stechen, was sollte er tun? Er konnte sich naturlich nicht stechen lassen, aber wenn er sie jetzt blosstellte, ware es so gut, als wurde er ihr sagen, dass er Xiang Shaolong ist. Er steckte in einem Dilemma. Wahrend Feng Fei so benommen wie ein Stuck Holz war, warf er sich traurig uber die Brust. „Warum muss Feng Fei unter solchen Umstanden einen Mann wie Sie treffen?“ Xiang Shaolong weis, dass sie einen emotionalen Ausbruch hat Sein Hauptanliegen ist jedoch immer noch die todliche Waffe an ihrem Jadefinger. Er packte schnell ihre "giftige Hand", die versucht, ihn um den Hals zu drucken, und lenkte sie gleichzeitig ab: "Warum sollte die Herrin hereinfallen?"Liebe zu einem Mann, der zufallig Lao Ais Partner in der Kriminalitat ist? «Die Schuldgefuhle rissen Feng Feis Stundenglasfigur heftig hervor, als sie aufrecht sas und ihre» giftige Hand «zuruckzog. Sie gab vor, wutend zu sein, und spottete wutend: „Konnen Sie aufhoren, wilde Vermutungen zu machen? Ich kenne diesen Han Jie uberhaupt nicht. Xiang Shaolong beschaftigte sich immer noch mit dem giftigen Ring und erwartete jederzeit einen Angriff, verfuhrt: „Sie versuchen immer noch, die Wahrheit vor mir zu verbergen. Mochte Mistress wissen, wen Han Jie besucht hat, nachdem er Sie letzte Nacht nach Hause geschickt hat? «Er sagte nur das Erste, was ihm in den Sinn kam, aber als die Worte seine Lippen verliesen, wurde er von einer neuen Erkenntnis erschuttert. Ist Zongsun Long nicht verzweifelt, Feng Fei fur sich selbst zu bekommen? Nun, da Han Jie eng mit seinem Sohn zusammen ist, wird das nicht kontrovers erscheinen? Feng Fei gab einen \ "Ah!" - Ton aus und wurde sprachlos. Xiang Shaolong begann sich zu beruhigen;Zu wissen, dass sie ihn nicht in einen Hinterhalt sturzen wurde, ohne herauszufinden, wer Han Jie besucht hatte. Er lachelte frech: „Wenn Mistress die Wahrheit weiterhin leugnet, hat es keinen Sinn, daruber weiter zu diskutieren. Feng Fei senkte ihr Gesicht und fragte leise: „Wen hat er gesehen, um zu sehen?“ Xiang Shaolong erklarte einfach: „Zongsun Xuanhua. "Feng Fei keuchte:" Was? "Xiang Shaolong streckte ihr Gesicht aus und tatschelte ihr Gesicht mit seiner Hand und murmelte inkoharent:" Herrin sollte besser daruber nachdenken! " Ich bin todmude und brauche eine Pause. Nur in meinen Traumen kann ich diese schreckliche und betrugerische Welt, die voller Hass und Gewalt ist, vermeiden und das Paradies besuchen. Feng Fei war verblufft: Was ist das Paradies? Xiang Shaolong erzahlte ihr die Geschichte von "Tales of Paradise", verfasst von Tao Yanming. Er anderte die Charaktere und den Zeitpunkt der Geschichte entsprechend. Aus heiterem Himmel war Feng Feis Gesicht voll mit Tranen und sie konnte nicht einmal richtig mit ihrem Weinen sprechen. Wieder in die Arme springend, beklagte sie sich: "Was soll ich tun?", Forderte Xiang Shaolong ehrlich: "In dieser Angelegenheit sind Geduld und weitere Beobachtung erforderlich. Obwohl Han Jie Zongsun Xuanhua besucht hat, ist das noch nichts. Wird Herrin Ihrem Diener etwas Zeit lassen, um weitere Nachforschungen anzustellen? «» Feng Fei schuttelte den Kopf: «» Zumindest sollte er mir sagen, dass er Zongsun Xuanhua treffen wird! «» Im Namen aller Manner entschuldigte sich Xiang Shaolong: «Es Es ist eine Angewohnheit von Mannern, Frauen das Wissen uber seine Aktivitaten zu verweigern. Nach einigem Nachdenken enthullte Feng Fei langsam: Wenn es jemand anderes ware, wurde er angesichts der gegenwartigen Umstande sicherlich schlecht von Han Jie sprechen. Ja! Shen Liang ah! Was fur eine Person bist du? “Xiang Shaolong lachelte bitter:„ Bis jetzt hast du keine Ahnung? Ich bin eine echte Dummy-Puppe, die niemand bestreiten kann. Obwohl ich wusste, dass die Herrin lugte und mich plunderte, konnte ich es nicht ertragen, Sie weinen zu sehen und Schmerzen zu haben. Feng Fei setzte sich aufrecht und erlaubte Xiang Shaolong, ihre Tranen abzuwischen, wahrend er einen holzernen Ausdruck beibehielt. Xiang Shaolong wusste nicht, was er als Nachstes sagen sollte. Zum Gluck kam Lord Longyang vorbei und verhinderte ein unangenehmes Szenario. Nachdem Lord Longyang den Sitz von Feng Fei ubernommen hatte, bemerkte Xiang Shaolong lassig: "Ich ware beinahe durch Han Chuang gestorben und dachte, dass ich niemals mehr Ihre Lordschaft sehen werde. Lord Longyang war vom Blitz getroffen: Was meinen Sie damit? Xiang Shaolong ist sich bewusst, dass Lord Longyang "Gefuhle" fur ihn hat und wahrheitsgetreu ware. Er kam daher zu dem Schluss, dass er uber diese Angelegenheit im Dunkeln ist, und erzahlte ihm alles, was letzte Nacht passiert ist. Lord Longyang nahm standig an Farbe ab und uberlegte kurz, bevor er sich entschloss: "Der Schnee hat endlich aufgehort. Wenn sich das Wetter in den nachsten zwei Tagen verbessert, werde ich Sie sofort von Lin Zi aus begleiten. Xiang Shaolong warnte: "Wir durfen das niemals tun. Andernfalls wurde Ihre Lordschaft des Verrats fur schuldig befunden werden. Im Moment mochte ich nur wissen, ob Han Chuang Guo Kai uber meine Angelegenheiten informiert hat. ", So Lord Longyang:" Sie konnen sich auf mich verlassen. Nun, da Sie es erwahnt haben, hat Han Chuang meine Loyalitat Ihnen gegenuber verbal getestet. Dieses ****** sagt immer eine Sache, aber tut eine andere. Wie verachtlich! “, Versicherte Xiang Shaolong:„ Ich wurde nicht die ganze Schuld auf ihn legen. Ich bin sicher, dass er darauf zuruckgegriffen hat, weil er keine andere Wahl hatte. Aufgrund unserer Freundschaft ist es nicht schwierig, sich gegen ihn zu schutzen, aber wenn er Guo Kai informiert hatte, ware die Situation viel gefahrlicher. Lord Longyang schwor: "Ich werde sofort mit meinen Ermittlungen beginnen." Alles, was ich tun muss, ist, vor Han Chuang gegen Sie vorzugehen. Ich garantiere, dass er alle seine Plane preisgibt. Nach Lord Longyangs Abreise kann Xiang Shaolong sein Moo spurend Verbesserung, Unterstutzung bei seiner Genesung und Heilung um mehr als die Halfte. Diesmal machte er die richtige Wette. Aufgrund der Freundschaft zwischen Lord Longyang und ihm selbst ware es eine Herausforderung fur Lord Longyang, ein zweites Mal gegen ihn vorzugehen. Inmitten seiner Gedanken schlummerte er unbewusst in den Schlaf. Als er wieder aufwachte, war es schon Abend. Xie Ziyuan ist hier. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel A Step Into The Past Volume 23 Chapter 8

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#23###Chapter#8