A Step Into The Past Volume 23 Chapter 9

\\ n \\ nKapitel 9 \\ n

Buch 23 Kapitel 09 - Auf engem Weg treffen sich die Feinde \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nSetzen Sie sich auf ein Kissen nebenan Xiang Shaolongs Bett, Xie Ziyuan kratzte sich am Kopf und fragte sich: \'\' Wie bist du in so einen schrecklichen Zustand geraten? Der kleine Bruder dachte daran, dich nach etwas Spas zu fragen. "Xiang Shaolong war fassungslos:" Haben Sie Ihr Problem gelost? ", Klagte Xie Ziyuan:" Auch wenn das Problem nicht gelost werden kann, muss Little Brother dennoch ein Finale fur Lan Gongyuan komponieren. Diesmal bin ich in Schwierigkeiten und furchte, der Groskonig wurde mich dafur verantwortlich machen. Xiang Shaolong war besorgt um ihn und geriet in Panik: „Es sind nur noch funf Tage ubrig. Was sollen wir machen? Kannst du nicht alleine gehen? “Xie Ziyuan lachelte bitter:„ Wifey vertraut nur dir und dir allein. Wenn ich Sie nicht zur Bestatigung nach Hause bringe, wurde ich zu Hause festsitzen. Xiang Shaolong schlug vor: „Warum sagst du nicht, dass du zu einer wichtigen Diskussion zu Zongsun Long gehst?“ Xie Ziyuan seufzte: „Zongsun Xuanhua hat Angst vor ihr. Sie wird wissen, dass ich luge, indem sie ihn einfach nur in Frage stellt. Xiang Shaolong druckte seine Decke beiseite und erhob sich von seinem Bett und gab nach: „Dann muss Little Brother meine Gesundheit gefahrden und Sie trotz meiner Krankheit begleiten. Tatsachlich ist Xiang Shaolong nicht so schlimm, wie er aussieht, auser dass sein Gesicht aufgrund eines erheblichen Blutverlustes aschfahl geworden ist. Nach einer halben Nacht und einem vollen Ruhetag hat er seine korperliche Starke wiedererlangt. Es bleibt nur ein gelegentlicher Schmerz von seiner Wunde. Als Shan Rou in der Residenz von Xie ankam, war er gleichermasen schockiert. Sie schickte Xie Ziyuan fur eine Besorgung weg und fragte privat: "Was ist mit dir passiert?" Xiang Shaolong lachte bitter: "Ich wurde durch das Schwert deines Meisters verletzt." Shan Rou war verwirrt: „Was?“ In einer kurzen Art und Weise hob Xiang Shaolong die wichtigen Punkte hervor. Bevor Shan Rou etwas antworten konnte, war Xie Ziyuan zuruckgekehrt, und sie sind gezwungen, das Thema zu wechseln. In dem Moment, als sie auserhalb der Residenz Xie standen, schien sich Xie Ziyuan in einen Affen mit Seil zu verwandeln. Er schwarmte begeistert: "Wir gehen heute Abend zum Jade Orchid Bordell von Lan Gongyuan. Dieses Madchen hat Interesse an mir gezeigt. Verglichen mit Shi Sufang und Feng Fei weis Lan Gongyuan kaum etwas uber sich selbst, also nickte Xiang Shaolong: „Ich werde Bruder Xies Anordnung folgen. Xie Ziyuan zwitscherte freudig: Wenn ich dieser Soft Boned Beauty mitteile, dass wir dort sind, um ein neues Lied zu komponieren, wurde sie uns sicherlich einen Besuch abstatten, unabhangig von ihrem vollen Terminkalender. Xiang Shaolong erinnerte: ’’ ’Vergiss nicht, dass wir um elf Uhr zu Hause sein mussen. Ansonsten kann auch der Konig von Qi dich nicht retten. Xie Ziyuan versprach feierlich: Wenn der kleine Bruder das Bordell besucht, kann er nur im Rotlichtviertel der Umgebung eintauchen, um Inspiration fur meine Songs zu wecken. Ich habe keine Hintergedanken und vier Stunden sind fur mich mehr als ausreichend! “, Lachte Xiang Shaolong:„ Ich verstehe. In diesem Fall kann ich mich beruhigen. Xie Ziyuan seufzte plotzlich mit einem Atemzug und starrte aus dem Fenster der Kutsche auf die rein weise Landschaft, die sich nach dem Schneefall bildete. Xiang Shaolong erkundigte sich verstandnisvoll: "Haben Sie immer noch Arbeit?" Xie Ziyuan lachelte nachtragend: "Ich luge mir durch die Zahne, wenn ich sage, dass ich mich nicht store." Ich habe heute morgen den Zweiten Prinz getroffen. Ja! Ich sollte dir nichts uber meine Angelegenheiten erzahlen. Danach stieg sein Geist auf, als er ausrief: "Wir sind hier!" \ N \ n \ n \ nNach einer Schar von Eskorten an der Vorder- und Ruckseite fuhr die Kutsche in das Gelande von Lin Zi. Das beruhmteste Jade-Orchideen-Bordell. Beide Manner wurden mit groser Begeisterung in das Bordell gefuhrt. Der Himmel wird dunkel und die Lampen werden zu diesem Zeitpunkt beleuchtet. Das Jade-Orchideen-Bordell ist bereits mit Gasten gefullt und die Atmosphare ist auserst lebhaft. Die beiden Manner wurden in eine luxurios eingerichtete Lounge eingeteilt und die Dienstmadchen stellten naturlich exzellenten Service bereit. Xiang Shaolong war neugierig: \'\' Warum scheinen alle im Bordell Bruder Xie zu kennen und zu schmeicheln? \'\' Xie Ziyuan erklarte stolz: \'\' Sie durfen nicht vergessen, dass es wichtig ist, den kleinen Bruder zu spielen. \'\' s Kompositionen hier. Auserdem habe ich speziell Zongsun Long angefleht, diese Lounge gestern Abend fur mich zu buchen. In Lin Zi muss ihm jeder ein Gesicht geben. In diesem Fall betrat der Vorgesetzte des Bordells, Madam Orchid, den Raum. Sie lachelte breit, bevor sie ein Wort aussprach, schlug mit den Wimpern verfuhrerisch und informierte: “Als Yuan Yuan weis, dass Official Xie sie besuchen kommt, ist sie so aufgeregt, dass sie alles andere vergessen hat. Im Moment duscht sie sich und tragt Make-up auf und wird in Kurze hier sein. Tut das offizielle Xie oder MasWill Shen, um zwei weitere Damen bitten, die zu den Feierlichkeiten beitragen wollen? «» Obwohl sie sich dem mittleren Alter nahert, ihre angenehme Korperpflege, gepaart mit einem guten Sinn fur Mode und zusatzlich zu ihrer gepflegten Figur, ist Madam Orchid immer noch ziemlich die augen ansprechen. Mit ihrer uberwaltigenden Beredsamkeit strahlt sie eine fesselnde und mutwillige Haltung aus, die bei Mannern Aufregung erregt und schmutzige Gedanken provoziert. Xiang Shaolong pruft sie und lobt die Qi-Lady. Unabhangig von ihrem Alter besitzen sie wirklich einen einzigartigen Charakter. Shan Rou und Zhao Zhi sind zwei leuchtende Beispiele. Xie Ziyuan nahm ihr Lob und lachte mit offenem Mund. Er entschied schnell: "Keine Notwendigkeit! Wir kamen extra fur Fraulein Yuan. Madam Orchid trug einen fraulichen Duft und kam zu Xie Ziyuan, der zwischen den beiden Mannern sas. Mit der Halfte ihres Korpers an Xie Ziyuans Korper gelehnt, legte sie ihre Lippen an sein Ohr und begann heimlich zu flustern. Xiang Shaolong beobachtet Xie Ziyuans betrunkenen Blick und kann leicht zu der Schlussfolgerung gelangen, dass Madam Orchid ihn liebaugelt und ihm Dinge erzahlt, die fur die Ohren angenehm sind. Danach lachten plotzlich Xie Ziyuan und Madam Orchid gleichzeitig lachend. Erst dann bemuhte sie sich, ihren faszinierenden Blick auf Xiang Shaolong zu richten. Sie bot frohlich an: "Heute Abend wird Yuan Yuan die offizielle Xie begleiten. Will Master Shen, dass ich Sie bei der Auswahl einer guten weiblichen Begleiterin halte? "Xiang Shaolong lehnte abrupt ab:" Ich begleite Official Xie nur. Madam Orchid druckte nicht weiter aus und verzog es kokett. Wie vorausgesagt, wurde Xie Ziyuan tatsachlich stark belebt. Er holte eine Rolle Pergament aus seinem Busen, befahl dem Dienstmadchen, Tinte und Pinsel abzugeben, und begann sofort zu komponieren. Xiang Shaolong wagte es nicht, ihn zu storen, halb anfallig auf einem weichen Kissen und tat so, als wurde er schlafen. Die beiden jungen und hubschen Madchen sind sehr aufmerksam und gut ausgebildet. Ohne Aufforderung massierten sie den Rucken und die Schultern der beiden Manner. Xiang Shaolong dagegen erhielt neue Erkenntnisse. Er beginnt zu verstehen, wie wichtig der Status eines Menschen ist. Nun, da er sich als Shen Liang maskiert, befindet er sich offensichtlich auf einem anderen Status als Xiang Shaolong. In der Vergangenheit wurde er, wo immer er auch hinging, ohne Zweifel die Aufmerksamkeit der Menge gewinnen und zum Anziehungspunkt werden. Gegenwartig kann sogar Madam Orchid nicht mit ihm belastigt werden. Mitten in seinen Gedanken schlief er tatsachlich ein. In einem verschwommenen Zustand stellte er sich vor, wie ein sanfter, sanfter Baumwollsang einer Dame gehort wurde. Es war himmlisch in seinen Ohren. Er konnte die Texte des Liedes nicht ausmachen, aber er kann die wundervolle suse Empfindung zwischen den Worten, die sie sprudelt, geniesen. Er fuhlte sich, als wurde er hoch zwischen den Nebeln und Wolken schweben, wahrend die Melodie ununterbrochen in einer melancholischen Wasserwelle schwankte und sich dabei leicht und beruhigend anfuhlte, als ware es eine sanfte Brise, die uber eine Wiese weht. Xiang Shaolong glaubte zu traumen, doch als er die Augen offnete, entdeckte er, dass Lan Gongyuan eingetroffen war und sich gerade gegen Xie Ziyuans Rucken niedergeschlagen hatte und leicht das neu komponierte Lied sang. Auf einem Tisch gegenuber sas ein kraftiger und groser Junge. Er bemerkte, wie Xiang Shaolong sich aus seinem Schlaf ruhrte, und winkte ab, bevor er seine Aufmerksamkeit wieder auf Lan Gongyuan und Xie Ziyuan richtete. Am Ende des Songs klatschte der junge Mann: "Das Lied ist berauschend und Fraulein Yuan ist eine hervorragende Sangerin. Xuanhua nimmt meinen Hut von euch beiden! “Xiang Shaolong war verblufft, als er schlieslich bemerkte, dass der Mann vor ihm der Sohn von Zongsun Long, Lin Zis beruhmter Schwertkampfer Zongsun Xuanhua, war. Xie Ziyuan lehnte sich in den Busen von Lan Gongyuan zuruck und warf Xiang Shaolong einen Seitenblick zu, wobei er frohlich rief: Bruder Shen ist wach. Lass uns trinken . Niemand soll heute Nacht nuchtern nach Hause gehen. Ihre reizenden Augen wanderten zu Xiang Shaolong, und Lan Gongyuans Augen drehten sich zwei Runden, bevor sie zu Xie Ziyuan zuruckkehrte. Sie widersprach unnachgiebig: "Ich verbiete Official Xie hiermit, das Wort zu erwahnen: Home. Erlauben Sie mir mein Bestes, um Ihnen heute Abend zu dienen! “Ziyuan und Zongsun Xuanhua tauschten Blicke aus und brachen in Lachen aus. Xiang Shaolong sas verlegen und fragte sich: "Wie lange hat der kleine Bruder geschlafen?" Zongsun Xuanhua lachte: "Ich bin seit zwei Stunden hier und Bruder Shen hat wahrend meines gesamten Aufenthalts geschlafen. Ohne den schonen Gesang von Fraulein Yuan konnte Bruder Shen weiter eingeschlafen haben. "Lan Gongyuan schenkte allen drei Mannern personlich Wein ein. Mit der Prasenz von Soft Boned Beauty wirkt das Ambiente des Raums viel lebendiger, als ware der Fruhling gekommen. Nach drei Runden rostete sich Lan Gongyuan in Xie Ziyuans Brust. Jeder Mann wurde definitiv eifersuchtig sein, wenn er ihre Intimitat erlebte und Lan Gongyuan festhielt. Zu Xie Ziyuan seufzte Zongsun Xuanhua: "Ein Schonheitspaard mit einem talentierten Gentleman. Dies ist das erste Mal, dass Little Brother Miss Yuan so unauffallig benimmt! Der kleine Bruder hat die zarte liebevolle Fursorge von Frau Yuan noch nicht erlebt. Xie Ziyuan ist vollig berauscht wie ein fliegender Unsterblicher und seine Seele schien seinen Korper verlassen zu haben. Zongsun Xuanhua, der das lange und schmale Gesicht seines Vaters ubernahm, wandte sich an Xiang Shaolong. Zongsun Xuanhua blitzte, und seine kuhlenden Augen blitzten auf. »Bruder Shens fliegende Dolch hat einen bleibenden Eindruck bei meinem Vater hinterlassen. Der kleine Bruder fragt sich, ob er das Gluck hat, es mit eigenen Augen zu erleben. Xiang Shaolong stohnte vor sich hin und lachelte: „Sie mussten warten, bis sich der kleine Bruder von meiner Krankheit erholt hat. Dann lachte er heimlich, denn er ware bis dahin verschwunden. Zongsun Xuanhua nickte und antwortete mit einem Sarkasmus: "Naturlich. Ha! Bruder Shen ist wirklich glucklich, sich mit Official Xie angefreundet zu haben. Lan Gongyuan war fassungslos: Flying Dagger Skill? Junger Meister Zongsun, konnen Sie aufhoren, um den heisen Brei herumzuschlagen? “Xie Ziyuan lachte:„ Es ist nur ein Missverstandnis! Fraulein Yuan, dieser Bruder Shen ist hier derzeit der Troupe Manager fur Mistress Feng. Verblufft warf Lan Gongyuan einen Blick auf Xiang Shaolong. Ihre Augen gluhten mit zusatzlichen Anzeichen von Verachtung und Arroganz, bestatigte sie mit einem \ "Mm \" - Gerausch, gab jedoch keinen Kommentar ab. Gerade als Xiang Shaolong sich extrem unwohl fuhlte und vorhatte, seine Krankheit als Entschuldigung fur die vorzeitige Abreise zu verwenden, kam Madam Orchid in die Lounge. Sie setzte sich leidenschaftlich neben Zongsun Xuanhua und sties einen Schrei aus: "Ihr Diener mochte Yuan Yuan fur dreisig Minuten leihen. Ich hoffe, drei Meister konnen mir einen gewissen Spielraum lassen und nehmen es mir nicht zu Herzen. Lan Gongyuan jammerte: „Es macht ihnen vielleicht nichts aus, aber ich habe etwas dagegen! Aber da Tante Orchid auf Yuan Yuan so gut aufpasst, kann Yuan Yuan keinen Einspruch erheben, also werde ich definitiv nachgeben! “In seinem Herzen war Xiang Shaolong voll des Lobes. Jede dieser beruhmten Kurtisanen ist ein Experte, wenn es um Beredsamkeits- und Denkspiele geht. Wie konnen sie mit der fehlerlosen Koordination zwischen den beiden Einwande ausern? Zongsun Xuanhua ist auch kein Kinderspiel. Er erkundigte sich eindeutig: „Ist es wegen Bruder Qi Yu?“ Madam Orchid kicherte: „Der junge Meister Zongsun hat den Jackpot geknackt. Begleitet wird er vom Qin-Schwergewicht, Groskanzler Lu. Zongsun Xuanhua schnaubte kalt: „Wenn wir uber Qin-Schwergewicht sprechen, ist Xiang Shaolong am besten geeignet. Lu Buwei? Humph! ’“ Emotional reagierend, seufzte Lan Gongyuan mit einem Atemzug und stand von Xie Ziyuans Brust auf. Sie schwor sanft: "Ich werde nur meine Respekt erweisen und zuruck sein, bevor Sie es wissen. Eilig stand Xie Ziyuan auf, um sie wegzuschicken, und Xiang Shaolong zwinkerte, beruhigend: „Fraulein Yuan braucht es nicht zu Herzen zu haben. Es ist auch Zeit fur mich, nach Hause zu gehen. Es ist unklar, ob sie echt ist oder nur eine Show zeigt, als Lan Gongyuan hartnackig protestiert: "Egal was, ich werde Young Master (XZY) nicht gehen lassen." Wenn dies der Fall ist, bleibe ich hier. Sie wandte sich an Madam Orchid und fragte: "Wer begleitet den imperialen Onkel (Lu Buwei)?" Diesmal war Xiang Shaolong der grose Schock. Er schlug schnell vor: "Es ware nicht schon, wenn Fraulein Yuan Ihren Respekt nicht ablehnen wurde!" Madam Orchid lachelte: "Nachdem er erfahren hat, dass die offiziellen Xie und der junge Meister Zongsun hier sind, kommt der imperiale Onkel heruber, um Gruse auszutauschen!" \'Sie ging, nachdem sie ihre Strafe beendet hatte. Ohne einen Moment zu zogern, entschuldigte sich Xiang Shaolong: Der kleine Bruder fuhlt sich schwindelig und meine Beine geben nach. Bitte entschuldigen Sie meine vorzeitige Abreise. Ihnen allen drei herzlichen Dank fur die heutige Sitzung. Xiang Shaolong ignorierte die seltsamen Blicke der drei und schritt mit grosen Schritten auf die Tur zu. In dem Fall, als er die Tur offnete, stand er Madame Orchid gegenuber, die eine lebhafte Lu Buwei eskortiert. Hinter ihm stehen drei Manner, namlich Qi Yu, Dan Chu und Han Jie. Als die beiden Manner ihre Blicke austauschten, schuttelte sich der riesige Korper von Lu Buwei ubermasig und er stoppte erstaunt, ohne zu glauben, dass er seinen alten Feind Xiang Shaolong anstarrte. Han Jie, Qi Yu und Dan Chu haben Xiang Shaolong noch nicht identifiziert. Sie starrten die beiden Manner uberrascht an. Eine unwissende Madam Orchid kicherte: Was fur ein Zufall! Ich traf zufallig auf Imperial Onkel und diese Kollegen, die hierher kamen. Xiang Shaolong stohnte in einem Dilemma. Er zwang sich, sich der Musik zu stellen, lachelte und gruste: Shen Shen Imperial Shen Shen Shen Shen Li Li Li Li Mit einem komplizierten Blick, der uber seine Augen blitzte, setzte Lu Buwei sein Benehmen schnell fort und kicherte laut: „Mister Shen ahnelt einem alten Freundvon Lu Buwei, erschreckt mich. Als Han Jie den Namen Shen Liang horte, funkelte er in einer morderischen Aura. Xiang Shaolong ist sich bewusst, dass sich Lu Buwei identifiziert hat, sich aber entschieden hat, ihn nicht zu entlarven. Er zog sich in die Lounge zuruck, um den Eingang nicht zu blockieren. Aus heiterem Himmel kann er spuren, wie seine Kampfgeister neue Hohen erreichen und alle seine Vorbehalte zuruckwerfen. Ehrlich gesagt, er hat es satt, immer so zu tun, als sei er jemand anderes. Lu Buwei ubernahm die Fuhrung, um den Raum zu betreten, und alle, einschlieslich Zongsun Xuanhua, standen eilig auf, um ihren Respekt zu erweisen. Vor einer Minute hatte Zongsun Xuanhua seine Respektlosigkeit gegenuber Lu Buwei gezeigt, aber im Moment benimmt er sich aufrichtig. So wurde er wahrscheinlich von Lu Buwei\'s Ruf und seiner Haltung erstickt. Xie Ziyuan gab den besten Platz in der Lounge und wechselte zu Xiang Shaolongs Tisch. Da es in diesem Raum nur vier Tische gibt, mussten Xiang Shaolong und Xie Ziyuan sich einen Tisch teilen. Als sie beobachtete, wie Lan Gongyuan sich an Xie Ziyuan festklammerte, diente Madam Orchid Lu Buwei personlich. Lan Gongyuan, der sich zwischen Xiang Shaolong und Xie Ziyuan druckte, lehnte sich plotzlich zu Xiang Shaolong und fragte leise: »Warum ist Meister Shen noch hier?« Xiang Shaolong lachelte bitter: »Es ware unhoflich, wenn ich gehen wurde jetzt . Lu Buwei hob zuerst seine Tasse, um alle anzustosen, und mit seiner zweiten Tasse stand er Xiang Shaolong gegenuber und erklarte: \'\' Miss Feng hat wirklich Gluck, dass Bruder Shen Liang die Truppe fur sie leitet! \'\' Xiang Shaolong ist sich bewusst, dass Lu Buwei hat durch seine List hindurchgesehen: Sabotiert seine Bemuhungen, Feng Fei aus der Song&Dance-Truppe zu gewinnen. Er hob seine Tasse als Gegenangriff und lachelte: "Es ist nichts. Der kleine Bruder tut nur mein Bestes! “Abgesehen von den beiden waren alle anderen verblufft. In Bezug auf den Status sind diese beiden Manner Welten, aber seit Lu Buwei den Raum betrat, schien seine ganze Aufmerksamkeit auf Xiang Shaolong gerichtet zu sein. Qi Yu, Han Jie und Dan Chus Interaktion mit Xiang Shaolong ist minimal und daher konnen sie Xiang Shaolong nicht so schnell und effizient im Vergleich zu Lu Buwei lokalisieren. Alle drei Manner sind schrecklich verwirrt;Warum benimmt sich Lu Buwei so, als kenne er diesen unbedeutenden Charakter und legt so grosen Wert auf ihn ?, fragte Frau Orchid Orchidee von der Seite: »Haben sich Imperial Onkel und Mister Shen vorher getroffen?« »Seine Augen strahlen Mit einer todbringenden Aura erklart Lu Buwei deutlich: \'\' Wir kennen uns vorher und es war wirklich unerwartet, unter so unterschiedlichen Umstanden zu treffen. Wenn er die intensive Emotion in Lu Buweis Ton anhort, kann die Menge seine "hohe Bewertung" dieses Shen Liang spuren und beginnt, ihr fruheres Urteil uber ihn neu zu bewerten. Xiang Shaolong war sich der Tatsache bewusst, dass Lu Buweis Gehirn voller Gedanken daruber ist, wie er sich selbst loswerden kann. Er erwiderte schnell eine Antwort: Ich hatte nicht erwartet, auf meiner Lin Zi-Reise so viele alte Freunde zu treffen. Lu Buwei war in seine Worte verblufft und versank in der Stille. Xiang Shaolong verstand offensichtlich seine Zwangslage. Selbst wenn er zehnmal mutiger ist, wurde er es nicht wagen, gegen ihn, einen Grosen General von Qin, zu plotten. Wenn Xiao Pan schlieslich erfahrt, dass Lu Buwei ihn hier getroffen hat und er, Xiang Shaolong, ermordet wurde, kann Lu Buwei vergessen, sich von der Straftat zu distanzieren. Die einzige Moglichkeit, mit der Lu Buwei seinen schandlichen Plan ausfuhren kann, ist, wenn niemand weis, dass Shen Liang tatsachlich Xiang Shaolong ist. Er wurde dieses Geheimnis sicherlich niemandem preisgeben, um zu verhindern, dass die Nachrichten nach ausen dringen, vor allem gegenuber Qi. Es ware eine Katastrophe fur Qi, wenn sie als "schuldig" befunden werden, Xiang Shaolong zu verletzen. Zongsun Xuanhua behandelt Xiang Shaolong jetzt ganz anders als zuvor. Er testete: „Ich wusste nicht, dass Bruder Shen uber ein so breites Netzwerk von Freunden im ganzen Land verfugt. Kein Wunder, auch Marquis Han und Lord Longyang gelten als Ihre Bekannten. Aus seinem Kommentar schloss Xiang Shaolong sofort, dass Zongsun Long einen Spion in die Truppe gepflanzt hat. Soweit Sie wissen, konnte es sich um die Bande von Sa Li handeln. Lu Buwei\'s riesiger Korperrahmen schauderte leicht und schien zu erkennen, dass er die Gelegenheit verloren hatte, Xiang Shaolong zu ermorden. Tatsachlich musste er sogar vor Schaden schutzen. Andernfalls konnte er in der Zukunft als Ziel von Verdacht oder wegen Xiang Shaolongs Tod schuldig gesprochen werden. Er ist sehr benachteiligt. Alle starrten Xiang Shaolong an und konnten nicht nachvollziehen, wie es dem neu ernannten Manager der Feng Fei Song&Dance Truppe gelang, die Freundschaft und die Hochachtung von den Schwergewichten verschiedener Staaten zu gewinnen. Xiang Shaolong hob die Tasse und rostete: "Das liegt an ihrer Freundlichkeit." Kleiner Bruder rostet jeden von euch an. Niemand konnte die Bedeutung seiner Worte verstehen und gab den Toast mit einem verwirrten Ausdruck zuruck. Nur Lu Buwei rErkennen Sie, dass Xiang Shaolong ihn davor warnt, nicht vorschnell zu handeln. Er beendete sein Getrank und schlug offiziell vor: ’Ist Bruder Shen in den nachsten zwei Tagen verfugbar? Konnen wir einen Termin fur ein Treffen vereinbaren oder ich kann Sie personlich besuchen? “Als die Worte den Mund verliesen, blieben alle Anwesenden mit offenen Mund vor Erstaunen. Was ist los? Ausgehend von Lu Buweis Status und seiner ublichen herablassenden Haltung gegenuber der Welt sowie seinem arroganten und selbstsuchtigen Verhalten, warum sollte er sich senken, um diesem Shen Liang einen Besuch abzustatten? Xiang Shaolong lachelte: "Nicht treffen ist besser als Treffen." Imperialer Onkel, bitte uberdenken Sie es. Jeder Ausdruck wurde schockiert und sprachlos. Er vermutete, dass die Beziehung zwischen den beiden nicht so einfach ist, wie es auf das Auge wirkt. Sogar Madam Orchid, die ihre uppigen Bruste gegen Lu Buwei\'s Arm druckte, vergas alles und sas mit geradem Rucken da. Von der Seite starrten Lan Gongyuans faszinierende Augen Xiang Shaolong an und betrachteten ihn mit einer Geschwindigkeit, die weder schnell noch langsam war. Seine Augen gluhten vor Wut, Lu Buwei senkte den Kopf und starrte die leere Tasse in seiner Hand an. Er antwortete tief: "Shen Liang ist wirklich Shen Liang. Als ich horte, wie Herr Shen ganz alleine in die Zongsun Residenz kam, hatte ich ahnen mussen, dass es sich um diesen alten Bekannten handelte. „Zongsun Xuanhua wurde sofort unruhig und hustete trocken. Xiang Shaolong verflucht innerlich, dass Lu Buwei die alte Feindschaft zwischen sich und der Zongsun-Familie absichtlich wieder aufgreift und sogar verdeckt seine falsche Identitat den anderen andeutet. Das beste Ergebnis ware logischerweise ein beruhmter Schwertkampfer wie Zongsun Xuanhua, der Xiang Shaolong herausfordert. Wenn Xiang Shaolong in einem offenen und fairen Duell ums Leben kam, kann auch Xiao Pan Qi nicht zur Verantwortung ziehen. Lu Buwei kann jedoch nicht seine wahre Identitat offenlegen und diese verwirrende Aussage absichtlich konstruiert haben. Im Moment ist die Lounge so leise, dass Sie eine Stecknadel fallen horen. Aus der Ferne ist der Klang einer Flote und Zither zu horen, was die unangenehme Atmosphare verstarkt. Xiang Shaolong formulierte es einfach: "In Bezug auf diesen Vorfall war alles auf den geschatzten Vater von Bruder Zongsun zuruckzufuhren, der grose Barmherzigkeit zeigte, gepaart mit Bundeskanzler Li, der mir ein gutes Wort einbrachte. Andernfalls ware es fur Little Brother unmoglich, hier zu sein, Wein zu trinken und Frauleins Yuan himmlischen Gesang zu horen. Als ich Xiang Shaolongs bescheidene Worte horte und Zongsun Long lobte, entspannte sich das steife Gesicht von Zongsun Xuanhua. Er hob seine Tasse und erklarte respektvoll: "Das ... Das war nur ein kleines Missverstandnis!" Xie Ziyuan hatte endlich die Gelegenheit, sich zu ausern. Er lachte: "Es ist wirklich ein kleines Missverstandnis." Lass uns trinken. "Dan Chu und die anderen fuhlten sich alle zweifelnd und hoben widerstrebend ihre Tassen und tranken den Wein, wahrend sie in Gedanken versunken blieben." Lan Gongyuan schenkte zuerst Wein fur Xiang Shaolong ein, bevor er fur die anderen eingoss. Mit Lan Gongyuan vom Sitz entfernt und zwischen den beiden kein Hindernis mehr, bewegte sich Xiang Shaolong zu Xie Ziyuans Seite und flusterte: "Vergessen Sie nicht die Anweisungen von Schwester in Law. Xie Ziyuan war verblufft und rief: „Ich bitte um Verzeihung. Der kleine Bruder muss jetzt nach Hause eilen! “

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel A Step Into The Past Volume 23 Chapter 9

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#23###Chapter#9