A Step Into The Past Volume 24 Chapter 7

\\ n \\ nKapitel 7 \\ n

Buch 24 Kapitel 07 - Qixia-Schwerttreffen \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nNach dem Verlassen von Lan Gongyuan wurde Feng Fei mit Verachtung verhort: \' „Ich habe gehort, dass sie herumschlief. Ist der Grose General an dieser Art von Frauen interessiert? “Xiang Shaolong geht sie zuruck ins Hauptgebaude. Er nahm ihre Worte und gab zuruck: „Seit wann habe ich Interesse an ihr gezeigt? Wie geht es Shuzen? “, Verkundete Feng Fei stolz:„ Wenn Feng Fei sie personlich instruiert, wie schlimm kann sie werden? Andern Sie das Thema nicht. Wie bist du zu ihr gekommen? “Xiang Shaolong lachelte bitter:„ Kannst du nicht die Worte benutzen: Es ist so erniedrigend! Der kleine Bruder und sie sind nur platonische Freunde. Sie sagte, sie wollte dich besuchen und um Vergebung bitten. kann ich dazu nein sagen Sieh dich an . Fruher bist du ihr so ​​lieb und entgegenkommend, als ware sie deine eigene Schwester. In dem Moment, in dem sie gegangen war, begannen Sie, sie zu kritisieren und sie als jemanden ohne gute Eigenschaften darzustellen. Feng Fei bedeckte ihren Mund, als sie kicherte, und warnte: „So sieht eine eifersuchtige Frau aus. Da Sie mich ignoriert haben, erlaube ich Ihnen nicht, anderen Frauen Aufmerksamkeit zu schenken. Ansonsten bekommst du es von mir. Inzwischen sind sie an der Treppe des Hauptgebaudes angelangt. Xiang Shaolong wollte gerade gehen, als Feng Fei seinen Armel hielt und ihn in das Gebaude zog. Sie drehte sich um und warf sich in seine Arme. Flusternd: ’’ Great Great Great Great Great Great Great Great Great Great Great Great Great Great Great Although Although Although Although Although Although Although Although Although Although Although Although Although X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X Er hatte vor, das Snowboard zu nutzen und zuerst wegzurutschen, wahrend sich jemand um Feng Fei und die anderen kummerte. Unerwartet hat diese unvergleichliche Schonheit mit ihrer passenden Intelligenz sein Geheimnis enthullt. Er konnte es nicht ertragen, sie anzulugen, befurchtete jedoch ihre Uberreaktion, sollte er die Wahrheit gestehen. Was sollte er tun? Feng Fei hob ihr erlesenes Gesicht und wendete erbarmlich: "Du brauchst nicht zu antworten. Ihr Ausdruck hat mir die herzzerreisende Antwort gegeben. "Xiang Shaolong seufzte mit einem Atemzug:" Wissen Sie, dass niemand es wagen wurde, solange ich lebe, einen Finger auf Sie zu legen. “, Fragte Feng Fei:“ Haben Sie nicht erwahnt, dass Zongsun Long uns schutzen wird? ”” Xiang Shaolong erklarte: ”Das Problem liegt bei Ihrem Ex-Liebhaber und seiner engen Beziehung zur Zongsun-Familie. Ich erhielt gerade die Nachricht, dass Lu Buwei und Zongsun Long aufgrund von Han Jies Erleichterung eine zweistundige geheime Diskussion hatten. Was glaubst du, wollen sie vorhaben? «» Feng Fei antwortete vorubergehend fassungslos: «» Wenn das der Fall ist, warum verlasst du mich immer noch? «» Von einer Gehirnwelle getroffen, uberlegte Xiang Shaolong: «Warum nicht? Du gehst einen Tag vor mir. Ich werde mich danach mit dir treffen. Lord Longyang sollte die notwendigen Vorbereitungen treffen konnen. "Feng Fei umarmt ihn mit aller Kraft und trauert:" Bevor er das Ergebnis des Duells kennt, wie kann Feng Fei Lin Zi verlassen? Fein! Mach was immer du willst mit mir. Feng Fei wird mein Schicksal in deinen Handen lassen. "Xiang Shaolong kann ihre hilflosen Gefuhle als allein und verlassen verstehen. Aufgrund ihrer Schonheit und ihres Talents wurden alle Manner auf der Welt von ihr begeistert sein. Vielleicht ist der Himmel eifersuchtig auf ihre Errungenschaften, indem er sie in einen Schurgen verliebt und sich mit sich selbst kreuzt, die nicht in sie verliebt werden will, und bricht schlieslich ihr Herz in Stucke. Xiang Shaolong trostete sie nach besten Kraften und ging schlieslich zu seinem eigenen Zimmer, nachdem sich Feng Fei wieder zusammengesetzt hatte. Er hatte sich kaum ausgeruht, als Zongsun Xuanhua nach ihm suchte. Zongsun Xuanhua setzte sich in die ostliche Kammer und begann: »Weis der Grose General, dass Lu Buwei uns besucht hat?« Xiang Shaolong folgerte, dass er mit seinem Vater und seinen Beratern ein Gesprach gefuhrt hatte und entschied, dass Lu Buwei nicht vertraut werden konne versucht, die Situation mit ihm zu retten. Er wurde Guo Kai, Li Yuan oder die anderen naturlich nicht ins Bild bringen. Xiang Shaolong lachelte: „Selbst wenn ich es nicht personlich gesehen hatte, konnte ich mir das leicht vorstellen. Welche anderen neuen Tricks kann Lu Buwei einfallen lassen? Auserdem ist Han Jie dein Kampfbruder. Oh ja! Was ist die Beziehung zwischen euch beiden? “Angesichts der abrupten Befragung von Xiang Shaolong uber seine Achillesferse flatterte Zongsun Xuanhua auf der Stelle. Er stammelte: "Unsere Beziehung ist nicht klar definiert, aber wir sind definitiv bekannt. Xiang Shaolong erklarte offen: "Im Vergleich zu Lu Buwei sollte Han Jie eifriger sein, mich zu toten. Das liegt daran, dass Lu Buwei davon ausgeht, dass er eine Trumpfkarte hat, die meinen kompletten Untergang verursachen wurde. Han Jie sollte wahnsinnig eifersuchtig auf mich sein, und ein wahnsinniger Mann wurde handeln, ohne die Folgen zweimal zu uberdenken. Zongsun Xuanhua ist kein Dummkopf under ahnte bereits, dass Feng Feis Liebhaber Han Jie ist;Warum sollte er sonst mit den Aktivitaten von Feng Fei so vertraut sein? Als sein Gesicht an Farbe verlor, senkte er den Kopf, um ihn zu verbergen. Wahrend er den Boden anstarrte, fragte er mit tiefer Stimme: »« Hat der General General an Ihrem Abreisetermin entschieden? »Xiang Shaolong ist sehr amusiert, weil er wusste, dass Vater und Sohn durch sein kompliziertes Vorgehen beide verloren haben Lager. Er bemerkte duster: "Nach sorgfaltiger Uberlegung wurde ich mich offiziell von Ihrem Groskonig und dem zweiten Prinzen verabschieden. Zur gleichen Zeit bat ich darum, dass Soldaten mich beschutzen und offen nach Qin zuruckkehren. Es ist viel besser, als herumzuschleichen und fur Geruchte ein Blitzableiter zu werden. "Zongsun Xuanhua nickte:" Xuanhua stimmt voll und ganz zu. Der grose General kann die Unterstutzung von Official Xie bei der Weiterleitung der Nachricht in Anspruch nehmen. Ich garantiere Ihnen, dass alles ordentlich ist. Mit diesen Satzen weis Xiang Shaolong, dass Vater und Sohn von Zongsun Long es nicht wagen wurden, an weiteren Anti-Xiang Shaolong-Schemata teilzunehmen, nachdem sie die Vor-und Nachteile abgewogen haben. Wenn Xiang Shaolong von Qis offizieller Eskorte nach Hause geschickt wird, wurden sowohl das Team von Li Yuan als auch das Team von Lu Buwei nicht die Grunde haben, um Zongsun Longs Vater und Sohn zur Ermordung anzuregen. Dies ist jedoch kein ideales Ergebnis. Der Konig von Qi kann es sich nicht leisten, eine Armee zu schicken, um ihn zu begleiten. Auserdem kann es innerhalb des Escort-Teams Spione geben. Mit diesen unbekannten Faktoren ware es ein Wunder, wenn er sicher durch Chu und die Drei Staaten reisen kann. Die Qi-Eskorten wurden ihm nicht von ganzem Herzen dienen. Wenn sie in Schwierigkeiten geraten, wurden sie sich wie Mause zerstreuen. Aber im Fall von Feng Fei ware dies ein hervorragendes Arrangement. Er nahm sich vor, sich mit Tian Jian in Verbindung zu setzen. Hoffentlich wurde das ihn von dieser dringenden Frage befreien. Zongsun Xuanhua runzelte die Stirn: „Min Tingzhang kam fruher zu mir und sagte, der Grose General habe zugestimmt, morgen am Schwerttreffen teilzunehmen. Ich habe mein Bestes getan, um diese bedeutungslosen Termine abzulehnen. Warum hat der Grose General ihm Ihre Einwilligung erteilt? "" Xiang Shaolong lehnte dies ab: "Ich gab ihm meine Zustimmung nicht. Ich habe nur eine fluchtige Antwort gegeben und gesagt, dass ich daruber nachdenken werde! “Zongsun Xuanhua war wutend:„ Dieser Bursche gerat auser Kontrolle und hat sogar gewagt, seine Grenzen zu uberschreiten. Ich muss ihm eine Lektion erteilen. Xiang Shaolong versicherte: Entspannen Sie sich! Es gibt keinen Grund fur mich, auch zu gehen. "Zongsun Xuanhua schwor:" Eigentlich geht es nicht um Schaden. Wer es wagt, den Weg des Grosen Generals zu uberschreiten, musste sich zuerst mit mir auseinandersetzen. Xuanhua wird alle diese Frosch-in-the-well-Burschen warnen, dass derjenige, der sich uber den Grosen General geargert hat, so gut ist wie mich, Zongsun Xuanhua. "Xiang Shaolong weis, dass er versucht, seinen fruheren Fehler zu kompensieren, indem er sich selbst schmeichelt. Er lehnte ab: "Mal sehen, was morgen passiert!", Schlug Zongsun Xuanhua vor: "Heute Nacht ...", unterbrach ihn Xiang Shaolong: "Es ist nicht angebracht, dass ich mich bei Nachtaktivitaten vergnuge." Andernfalls wurde mir die Vitalitat fehlen, um mich mit Grosmeister Caos heiligem Schwert zu befassen. ’’ Zongsun Xuanhua kann feststellen, dass Xiang Shaolong nicht mehr so ​​freundlich und vertrauensvoll ist wie zuvor, und erkennt, dass das Problem von Lu Buwei einen Schatten uber ihre Beziehung geworfen hat. Ohne Wahl blieb er niedergeschlagen zuruck. Nachdem er seine Optionen sorgfaltig studiert hatte, schickte Xiang Shaolong einen Boten, um Xie Ziyuan einzuladen. Er ging direkt zur Sache: Der kleine Bruder hat etwas, das Bruder Xies Unterstutzung erfordert. "Xie Ziyuan war uberglucklich:" Sie konnen sich auf mich verlassen. Bruder Xiang kann ohne Einschrankungen sprechen. Xiang Shaolong erklarte das ganze Szenario ehrlich, da er befurchtet, dass Missverstandnisse zu unnotigen Problemen fuhren wurden. Das einzige, was er zuruckhielt, waren Zongsun Longs Vater und Sohn, die sich mit Li Yuan und Gesellschaft zusammengetan hatten. Er deutete nur an, dass die Menschen in Chu und den Drei Staaten nicht zuverlassig sind, da sie insgeheim planen, die Feindseligkeit zwischen Qin und Qi zu erhohen. Xie Ziyuan atmete am Ende seines Vortrags die kalte Luft aus und war enttauscht: "Verfolgt Zongsun Long nicht die Absichten des Groskonigs und des Zweiten Prinzen?" Selbst ein Narr kann sagen, dass Lu Buwei ein schreckliches Ende haben wurde. "Xiang Shaolong erinnert daran:" An der Oberflache mussen Sie so tun, als sei alles normal. Bitte informieren Sie den zweiten Prinz privat, dass ich gehen kann, ohne mich zu verabschieden und ihn zu bitten, sich um Feng Fei, Dong Shuzen und die anderen zu kummern. Xie Ziyuan klopfte sich auf die Brust und stimmte zu: "Sie konnen sich auf Little Brother verlassen. Nach der Abreise von Bruder Xiang werde ich dem Zweiten Prinz raten, ihnen einen vorubergehenden Aufenthalt im Palast anzubieten. Sobald alles verstorben ist, wurde ich sie nach Xianyang schicken. Xie Ziyuan sehnte sein Gesicht und zeigte einen Ausdruck des Zogerns: ’?Ohne Bruder Xiang ware das Leben weniger aufregend. Xiang Shaolong kicherte: „Haben Sie Angst, dass Sie nicht mehr herumalbern konnen?“ Sein Gesicht wurde rot, Xie Ziyuan betete: „Wifey ist jetzt mit Little Brother viel nachsichtiger. Es ware wunderbar, wenn sie diese Haltung auch nach dem Weggang von Bruder Xiang beibehalten kann. Einige Witze und Gesprache spater verabschiedete sich Xie Ziyuan. Als nachstes suchte Xiang Shaolong nach Dong Shuzen. Nachdem sie die notwendigen Anweisungen erhalten hatte, farbten sich die Augen von Dong Shuzen rot. In einem nervosen Tonfall heulte sie: "Im Moment sind wir so besorgt um dein Duell mit Cao Cuidao zwei Nachte spater. Xiang Shaolong kann verstehen, woher sie kommt, da er durch die Anweisungen, die er ihr gegeben hat, seinen Willen vorzulesen scheint. Durch die Planung all ihrer zukunftigen Aktivitaten klang es ungunstig. Zum Gluck ist er zuversichtlich, dass er das Duell mit Cao Cuidao uberleben wird. Mit einem Lacheln trostete er sie: Jeder musste sich unterschiedlichen Herausforderungen im Leben stellen. Ihre oberste Prioritat ist es, hart fur Ihre Leistungen zu trainieren. In der Zukunft musst du nach Xianyang kommen und fur mich auftreten. Ein dankbarer Dong Shuzen sprang ihm in die Brust. Dies ist das erste Mal, dass Xiang Shaolong die Abwesenheit aller 5exualen Konnotationen spurte. Was er stattdessen empfand, war eine grosartige, grenzenlose Freundschaft, die die Liebe zwischen Mann und Frau ubertrifft. Aufgrund seiner fruheren Fesseln wurde er mit diesem uberwaltigenden Gefuhl belohnt. In seinem Herzen begann sich ein gewaltiger Kampfgeist zu regen. Fur seine Angehorigen und fur sich selbst wurde er bis zum Ende kampfen, niemals aufgeben und sich niemals ergeben. In dieser Nacht versammelten sich alle Mitglieder der Song&Dance-Gruppe zu einer Vorfeier in der Haupthalle. Unabhangig von ihrem Status zeigt jede Person ihre Unterstutzung und Begeisterung fur die Truppe, im Gegensatz zu dem angstlichen und egoistischen Verhalten, das zuvor beobachtet wurde. Wahrend des Banketts kundigte Xiang Shaolong offiziell an, dass er die von Dong Shuzen vererbte Song&Dance-Truppe zu einer Vorstellung nach Xianyang einladen werde. Alle Ausgaben werden von seiner Familie Wu getragen, sehr zur Freude der Menge. Obwohl Feng Fei nicht mehr aktiv ist, hat sie sich auch amusiert. Mit der Unterstutzung von Xiang Shaolong ist es das Aquivalent, der Song&Dance Truppe einen zuverlassigen Unterstutzer zu bieten. Dies ist auserst vorteilhaft fur das Ansehen der Truppe. Der einzige Schatten, der sich uber der Feier abzeichnet, ist zwei Tage spater das Duell mit Cao Cuidao von Xiang Shaolong. Naturlich wagt es niemand, dies zu erwahnen. Viele Menschen sind in dieser Nacht verschwendet, darunter auch Feng Fei. Xiang Shaolong dagegen beruhrte keinen einzigen Tropfen Wein. Nachdem er Feng Fei zuruck in ihr Zimmer getragen hatte, ging er ganz alleine in den hinteren Garten, um seine Sabelfahigkeiten zu uben. Er kann spuren, wie seine Kultivierung des Sabels sich sprunghaft verbessert. Dies wurde von Cao Cuidao erzwungen. Nachdem er sich mit diesem erderschutternden Grosmeister-Schwertkampfer ausgetauscht hatte, erhaschte er einen Blick auf ein unvorstellbares Mas an Kampfkunst, von dem er nicht glaubte, dass es ihn gab. Wenn der Verstand und das Schwert in einer Einheit vereint sind, ist der Druck, der von dieser Haltung ausgeht, um ein Vielfaches starker als derjenige, der mit Wildheit oder Kamikaze-Adrenalin kampft. In der Vergangenheit ist Xiang Shaolong in der Lage, andere Schwertkampfer zu uberwinden, hauptsachlich aufgrund seiner tiefen Kenntnisse der Mozi Swordplay Meditation, zusatzlich zu seiner korperlichen Gesundheit und angeborenen Starke. Wahrend des Duells kann er absolute Ruhe bewahren und die Essenz des Schwertkampfes zeigen. Cao Cuidao hat seine Willenskraft, sein Selbstbewusstsein und eine unbeschreibliche Kombination aus geistiger und korperlicher Kraft unbewusst geweckt. Diese neu gewonnene Aura ist entscheidend fur den Sieg in der Schlacht. In dieser Nacht meditierte er eine Stunde, bevor er sich ins Bett legte. Er schlief den ganzen Weg bis zum Morgengrauen auf, wachte vollig verjungt auf und fuhlte sich so machtig, dass er einen Tiger mit blosen Handen toten konnte. Auf dem Weg zum Garten machte er einige Aufwarmubungen, bevor er wieder mit dem Sabel begann. Als er sich an den Tag erinnerte, als er mit einem Sabelschlag den Sieg erzielte, was Ma Chenjia dazu veranlasste, seine Waffe wegzulassen und zu fliehen, wurde ihm klar, dass er nicht nur die Prazision des Angriffs beherrschte, sondern auch den Sabel mit beiden Handen hielt. Indem er einem Samurai-Angriffsstil folgte, wurde sich die Schlagkraft um ein Vielfaches erhohen. Er kann ein Gefuhl der Aufregung in sich spuren, in dem er glaubt, dass dies der einzige Weg sein konnte, um Cao Cuidaos kolossale Starke zu begegnen. Die Ermittlung der geeigneten Zeit und Methode fur die Ausfuhrung ist entscheidend fur den Erfolg. Mit nur zehn Schlagen glaubt er nicht, dass er den Schlagen nicht standhalten kann. Selbst wenn Cao Cuidao drei Kopfe und sechs Arme hat, konnte er ihn mit seiner Kombination aus Sabel und Scheide kontern. Auserdem sind die zehn Schlage blitzartig vorbei. Erinnern an die fruheren TageAls er deprimiert und verzweifelt war und nicht genug Selbstvertrauen hatte, um mit den zehn Schlagen fertig zu werden, konnte er nicht anders als amusiert zu sein. Tief in seinem Inneren war er seinem guten Kumpel Xiao Yuetan zutiefst dankbar. Seine fruheren Vorstellungen von Angst und Flucht sind spurlos verschwunden. Nachdem er alle seine Vorbereitungen abgeschlossen hat, freut er sich darauf, morgen Abend mit einem unverdorbenen Geist gegen Cao Cuidao anzutreten. Am Ende des Duells nutzte er die Decke der Nacht, um seine Flucht zu ermoglichen, und kehrte nach Xianyang zuruck, um sich mit seinen Frauen und seinem Sohn zu treffen. Mit diesem gewaltigen Gegner, der Druck auf ihn ausubt, kann Xiang Shaolong buchstablich spuren, wie er sein verborgenes Potenzial entfaltet, wahrend er seine Zuge trainiert. Mit jedem Schlag kann er erleben, wie er einen anderen Hohepunkt in seinem Kopf erreicht. Es war ein surreales Gefuhl, das er noch nie zuvor erlebt hatte. Aus heiterem Himmel fuhlte er sich, als befande er sich mitten im Massaker. Als seine Manner nach und nach in sich zusammenbrachen, gefolgt von Zhou Liang, der auf tragische Weise vor seinen Augen starb und Konig Adler den Feind angriff, um seinen Herrn zu rachen, war sein Geist von Trauer und Wut erfullt. Er erinnerte sich an seine Freunde, die ihn aufgrund von Loyalitatsunterschieden verraten oder aufgegeben hatten, und kam zu dem Schluss, dass der Hundert Kampfschwert in seiner Hand fur immer ein treuer Gefahrte sein wird, obwohl sich alles andern kann. Er gab einen schwachen Hieb frei. Die Zeit schien still zu stehen. Shan Rou\'s Stimme klang von hinten: Ich bekampfe dich heute nicht! Du wirst immer machtiger. Xiang Shaolong kehrte in die Scheide zuruck und kam zu Shan Rou. Er scherzte: \'\' Ich dachte, Elder Sister Rou weis nicht, was Angst bedeutet? \' er schreit vor Schmerzen. Sie fluchte: "Mit deinem Unsinn zu he11 Auserhalb der Villa warten Min Tingzhang und die anderen auf Ihre geschatzte Ankunft und sind bereit, Sie zum Qixia College zu begleiten, um an dem Sword Meet teilzunehmen. Wenn nicht fur sie, hatte ich dich den ganzen Weg zuruck nach Xianyang geworfen. Xiang Shaolong rieb sich den schmerzenden Bluterguss und flehte: "Ich muss Sie bemuhen, ihnen zu sagen, dass ich heute vorhabe, im Haus zu bleiben und meine Energie zu sparen ..." Shan Rou unterbrach ihn: wieder raus Ich bin ganz aufgeregt und suche jemanden, der mein Boxsack ist. Ich sag dir was, du kannst mich mitmachen, um an den Feierlichkeiten teilzunehmen. "Bevor Xiang Shaolong sich von seiner Benommenheit erholen kann, zieht ihn Shan Rou so hart, dass er stolperte. Mehr als funfhundert Qixia Swordsmen fuhren die Eroffnungsformation namens Sword Salute auf. Ihre Bewegungen sind gut synchronisiert und ordentlich, was zu einer fantastischen Leistung fuhrt. Xiang Shaolong sitzt auf den VIP-Sitzen des College-Paradeplatzes. Zu seiner Rechten ist Tian Jian, gefolgt von Lu Buwei, wahrend Tian Dan zu seiner Linken sitzt. Shan Rou ist etwas in der Menge verschwunden. Jeder von Lin Zis Reichen und Beruhmten, Beamten, Ministern und sogar der koniglichen Familie war in vollem Umfang anwesend. Es war ein grosartiger und imposanter Anblick. Es gibt viele Krieger und Burger, die hier sind, um an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Mit mindestens viertausend Anwesenden fullten sie die vier Ecken des Paradeplatzes bis zum Rand aus. Am Ende der Schwertgrusausstellung vertrat Tian Jian Konig Qixiang begeistert, als er die Regeln des Meet vorlas. Zongsun Xuanhua, selbst ein Qixia-Lehrer, fuhrte ein paar Tutoren und Schwertkampfer auf den Paradeplatz und fuhrte gleichzeitig Tests fur Schwertkunst, Reiten und Bogenschiesen durch. Min Tingzhang ist auch ein Tutor und hat keine Zeit mit der Prasentation seiner Fahigkeiten verschwendet. Auf der anderen Seite von Tian Dan sitzt Xie Ziyuan. Er lies Tian Dan, der sich zwischen ihnen befindet, aus dem Weg und zwinkerte Xiang Shaolong zu, was auf die reibungslose Ausfuhrung seiner Anfragen hinwies. Lu Buwei, der sich mit Tian Jian unterhielt, lehnte sich plotzlich naher und schlug vor: "Lassen Sie mich Shaolong morgen Abend zum Qixia College bringen! Diese Angelegenheit betrifft die Herrlichkeit unseres Grosen Qin, wir mussen ein anstandiges Gefolge haben. Xiang Shaolong dachte bei sich: Du kannst kommen, aber ich wurde sicher weggehen und dich vor deinen Mannern das Gesicht verlieren lassen. Er lachelte zuruck und konnte sich nicht mit ihm beschaftigen. Unerwartet horte Tian Jian diesen Austausch und unterbrach: „Lassen Sie mich und den kaiserlichen Onkel den Grosen General gemeinsam eskortieren, was ihm Mut macht. Xiang Shaolong stohnte vor sich und stimmte hilflos zu. Auf der anderen Seite gluckste Tian Dan: "Inzwischen sollte First Mistress den Palast als Vorbereitung fur die heutige Vorstellung betreten!" Xiang Shaolong fand es witzig, als er bemerkte, dass er Small Talk machen wollte. Er murmelte eine Antwort und wandte seine Aufmerksamkeit wieder dem Paradeplatz zu. Zufallig traf ein Krieger den Stier auf ein Ziel, das zweihundert Schritte entfernt war, und erhielt eine Reihe wilder Beifallsrufe. Verglichen mit dem Ambiente von Qin\'s Hunting FairDas Qixia Sword Meet ist viel minderwertiger und illustriert die pathetische Kultur der Kampfkunste im Qi gegenuber Qin. Zu diesem Zeitpunkt kam jemand zu Tian Dan und flusterte ihm ein paar Satze zu. Nachdem der Mann gegangen war, stand Tian Dan vor Lu Buwei und kicherte: "Es gibt einen Herausforderer, der daran interessiert ist, den Shangcai Number One Swordsman von Imperial Onkel zu duellieren. Ich frage mich, ob Imperial Onkel offen ist, Xu Shang zu erlauben, den Ring zu betreten und Spas zu haben? “Xiang Shaolong kann eine Ratte riechen, was darauf schliesen lasst, dass es Qi Yu ist, der diesen Kampf auslost, in der Hoffnung, die Federn seines Liebesrivalen zu zerreisen. Nachdem er Soft Boned Beauty besser kennengelernt hatte, ist er sich bewusst, dass sie unabhangig von Qi Yu oder Xu Shang definitiv mit einer grosen Enttauschung enden wurden, wenn sie dachten, sie wurde sich in sie verlieben. Dennoch ist Xu Shang ein erfahrener Schwertkampfer, fast so gut wie Guan Zhongxie. Selbst wenn Zongsun Xuanhua oder Min Tingzhang den Kampf schlugen, konnen sie ihn vielleicht nicht uberwinden. Momentan war Lu Buwei fassungslos und fragte: \'\' Warum sollte das Volk von Qixia mit unserem Super-Schwertkampfer, General General hier, jemand anderes suchen? \'\' Tian Jian antwortete offiziell: \'\' Mein koniglicher Vater hat gerade eine strikte Verfugung erlassen, dass niemand darf General General vor und nach seinem Duell mit Grandmaster Cao herausfordern. Ma Chenjia wurde bereits bestraft. Lu Buwei kicherte leicht, um die Unbeholfenheit und das Unbehagen in seinem Herzen zu verbergen. Tian Dan\'s Gesicht wurde dunkler, da er teilweise fur Ma Chenjias Fall verantwortlich ist. In seinen Gedanken applaudierte Xiang Shaolong diese Entscheidung und wusste auch, dass es Tian Jian war, der ihm im Geheimen half. Er platzte absichtlich: "Vielleicht ist es Bruder Qi Yu, der mit Commander Xu Spas haben mochte. Als Xiang Shaolong erfuhr, dass die beiden Manner um Lan Gongyuan gekampft hatten, fingen Lu Buwei und Tian Dan an, unnaturlich zu zappeln. Lu Buwei wollte gerade etwas sagen, als die Menge plotzlich in lautes Jubeln ausbrach. Als alle ihre Aufmerksamkeit wieder auf den Paradeplatz richteten, hatten die Gesichter von Xiang Shaolong, Tian Dan und Xie Ziyuan eine Veranderung im Ausdruck. Shan Rou ging stolz in die Mitte des Platzes. Sie schrie schrie: "Es ist jetzt der Beginn unseres Duellings. Shan Rou mochte die Fuhrung von Tian Bang einholen. Tian Dan schauderte einmal heftig, wissend, dass Shan Rou auf die wachsende Autoritat ihres Mannes Xie Ziyuan setzt, ihn offen mobbt und jetzt seinen kostbaren Sohn als Ziel der Rache einsetzt. Obwohl die Schwertkunst von Tian Bang uber dem Durchschnitt liegt, kann sie nicht mit Shan Rou verglichen werden, der zufallig einer der wichtigsten Schuler von Cao Cuidao ist. Sie zu bekampfen ist so gut wie ihn zum Schlachthaus zu schicken. Wenn Tian Bang sie ablehnt, kann er vergessen, den Kopf wieder hoch zu heben. Daruber hinaus ist sein Gegner eine Frau, die die Situation verscharft. Zongsun Xuanhua und die anderen alteren Schuler, die das Sword Meet organisieren, geraten in Unordnung. Sie wissen nicht, wie sie diese Art von Szenario losen sollen. Tian Bang sas hinten auf der Tribune und wurde todlich grau. Wenn der Herausforderer ein gewohnlicher Schwertkampfer von Qixia war, konnte er einen Vertreter schicken. Aber sein Gegner ist diesmal die angesehene Madame Xie, die speziell nach ihm gefragt hat. Mit Haken oder Gauner muss er sie personlich aufnehmen. Tian Jian lachte: Madam Rou ist sogar noch mutiger als einige unserer Manner. Mit diesem Kommentar von ihm wurde sich niemand trauen, Einwande zu erheben. Tian Bang wollte gerade aufstehen, aber Dan Chu, der neben ihm sas, hielt ihn zuruck. Er stand selbst auf und grunzte eiskalt: "Da Madam Rou sich in einer solchen Hochstimmung befindet, warum sollte Dan Chu nicht zuerst gehen?" Diesmal waren es Xie Ziyuan und Xiang Shaolong, die zusammenzuckten. Schlieslich hat Shan Rou zwei Kinder zur Welt gebracht, und ihre korperliche Ausdauer ist weit entfernt von fruher. Gegen einen Meisterschwertkampfer wie Dan Chu kann sie die Hauptlast des Kampfes tragen. Xiang Shaolong lachte gelassen, bevor Shan Rou antworten konnte: „Meine Hande jucken auch. Lass den kleinen Bruder diesen Kampf im Namen von Madam Rou fuhren! “In Sekundenbruchteilen explodierte die gesamte Menge unter betaubendem Jubel und ubertonte den Protest und den Einspruch von Shan Rou.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel A Step Into The Past Volume 24 Chapter 7

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#24###Chapter#7