A Step Into The Past Volume 25 Chapter 7

\\ n \\ nKapitel 7 \\ n

Buch 25 Kapitel 07 - Unorthodoxe Befragung \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nLord Changwen jagte von hinten auf Xiang Shaolong zu. Ihre Pferde ritten nebeneinander auf der Strase entlang, wahrend die Leibwachter der Guardians und Lord Changwens ihre Umgebung sorgfaltig auf Anzeichen von Gefahr pruften. Bewaffnet mit Schildern in Menschengrose und mit den Bogen hielten sie streng nach moglichen Mordern Ausschau. Es war eine angespannte Atmosphare. Xiang Shaolong uberprufte beilaufig: "Mussen Sie sich nicht um Kronprinzen kummern?" Lord Changwen schuttelte den Kopf und fragte: "Was sind Shaolongs Plane gegen die Rebellen?" Kannst du mir einige Informationen geben? Ich kann dir vielleicht helfen. Mit einem Hauch von Gleichgultigkeit grinste Xiang Shaolong: "War es Kronprinz, der Sie befohlen hat, mich zu verfolgen und diese Fragen zu stellen?" Erstaunliche Blicke lassen Lord Changwen nicht beantworten. Xiang Shaolong lachelte: "Sie konnen es speichern. Ich verstehe deine Schwierigkeiten. \'\' Sein Gesicht verdunkelte sich, beschuldigte Lord Changwen beschamt: \'\' Kann Shaolong mir helfen? \'\' Xiang Shaolong erzahlte: \'\' Sie konnen Kronprinz berichten, dass ich meine Hande auf eine Reihe von Hinweisen gelegt habe, die es mir ermoglichen, herunterzukommen Guan Zhongxie und die Morder der sechs Staaten auf einen Schlag. Trotzdem musste ich unter voller Geheimhaltung arbeiten, damit meine Strategie Erfolg hat. Je weniger Leute sich meiner Plane bewusst sind, desto besser ist es fur mich. Lord Changwen erkundigte sich eilig: "Was ist der Grund hinter Shaolongs Forderung nach dem Tigersiegel?", Dachte Xiang Shaolong heimlich: Naturlich ist es eine Lebenserhaltungstaktik. Stattdessen antwortete er: "Weil ich dreihunderttausend Soldaten der imperialen Kavallerie einsetzen musste, um diese eindringenden Eindringlinge zu vernichten. Er machte eine Pause und fragte im Gegenzug: „Was ist Wei Liaos gegenwartiger Rang?“ Mit einem Dilemma-Blick senkte Lord Changwen den Kopf und antwortete: „Ich bin nicht sehr sicher. Xiang Shaolong seufzte vor sich hin. Letztlich ist Lord Changwen seinem Bruder in Bezug auf die Loyalitat der Bruderschaft unterlegen. Das Teilen von Weal ist einfach;Weh teilen ist eine andere Geschichte. Wenn man daruber nachdenkt, kann Xiang Shaolong nicht mit seiner Firma belastigt werden. Mit einem "Bitte kehr zuruck!", Eilten Xiang Shaolong und die Guardians davon. Zuruck in seinem Kommandozentrum rief er sofort die drei Manner zusammen: Teng Yi, Jing Jun und Wu Guo. Nachdem er sie uber den Tiger Seal-Vorfall informiert hatte, erklarte er: "Derzeit werden wir als unantastbar betrachtet. Wenn Yingzheng nicht personlich eine Armee gegen mich fuhrt, kann uns niemand mit einem Finger beruhren. Teng Yi runzelte die Stirn: ’’ Yingzheng kann jedoch ein Dekret erlassen, um die militarische Autoritat des Dritten Bruders zu konfiszieren. Xiang Shaolong grinste: "Das ist der beste Teil." Um sicherzustellen, dass ich Guan Zhongxie loswird, wurde Yingzheng vor der Kronung nicht an das Tigersiegel erinnern. Wenn er gegen meine Interessen vorgehen mochte, wurde er meine Abwesenheit in Yongdu entdecken. In dieser Zeit konnten wir ein paar Tage volliger Freiheit geniesen und alle unsere Krafte darauf konzentrieren, Lu Buwei entgegenzuwirken. "Wu Guo nickte:" In diesem Fall muss ich vor dem Ende der Kronungszeremonie fliehen. \'\' \ n \\ n \\ nJing Jun fragte sich: \'\' Gehen wir wirklich hinter Guan Zhongxie her? \'\' Xiang Shaolong seufzte mit einem Atemzug: \'\' Nehmen Sie einfach an, dass wir Yingzheng vor unserer Abreise ein groses Abschiedsgeschenk geben ! \'\' Teng Yi stimmte zu: \'\' Wir mussen es tun;Andernfalls, wenn Verrater Lu in seinem Plan Erfolg hat, konnen wir vergessen, unsere Tage in Ruhe zu geniesen. Xiang Shaolong schlug vor: \'\' Solange wir alle Mitglieder eines der in den Bergen oder in der Wildnis verborgenen Mordteams gefangen nehmen konnen, und wenn Tu Xian diese Entwicklung vor Lu Buwei verbirgt, konnen wir unsere qualenden Befragungsmethoden ausfuhren und entdecken Sie die Lage von Guan Zhongxie. Wu Guo war verwirrt: Ich bin immer noch verwirrt. Anstatt die Gelegenheit zu nutzen, um nach Yongdu zu gehen, sind die Morder immer noch in der Nahe von Xianyang. "Jing Jun fragte:" Drei Tage spater wird Yingzheng nach Yongdu reisen. Wann plant der dritte Bruder zu schlagen? “Xiang Shaolong beschloss, ein selbstzufriedenes und selbstbewusstes Lacheln zu zeigen:„ Heute Abend! Lassen Sie diese Manner unsere gut ausgebildeten und erfahrenen Wu Family Special Forces kennenlernen. Die drei Manner stotterten unter Schock: „Special Forces?“ Xiang Shaolong nickte zufrieden. Aufgrund seiner wissenschaftlichen Kenntnisse des 21. Jahrhunderts ist Xiang Shaolong in der Lage, dieses uralte Special Forces-Team mit den besten Kampftechniken neu zu erstellen, sodass er viele Missionen ausfuhren kann, die ursprunglich unuberwindbar waren. Aus heiterem Himmel kann er fuhlen, wie seine Brust mit unendlichem Kampfgeist anschwillt. Unter dem Glanz des hellen Mondes ist Xiang Shaolong, der als Wu Guo verkleidet war, in einer Liegeposition, neben ihm Ji Yanran. TSie warten geduldig auf einer Klippe etwa sechs Meilen sudlich von Xianyang City. Mit klappbaren Armbrusten bewaffnet, tragen sie leichte Dschungelkleidung. Unter ihren Kleidern befindet sich eine spezielle gepanzerte Weste, die der kugelsicheren Weste des 21. Jahrhunderts ahnelt. Xiang Shaolong lag auf dem weichen Gras der Klippe und streckte den Oberschenkel von Ji Yanran aus, der neben ihm sitzt. Er sagte leise: "Ich hoffe, Wu Guo vermasselt es nicht. Heute Abend ist Wu Guo mit seiner Xiang Shaolong-Verkleidung das erste Mal im Rampenlicht. In Begleitung von Teng Yi treffen sie sich mit Xu Shang zu einer Diskussion und analysieren, wie die kaiserliche Kavallerie und die kaiserliche Infanterie Hand in Hand arbeiten konnen, wenn Yingzheng in Xianyang abwesend ist. Diese Taktik soll den Verdacht von Xu Shang zerstreuen. Wenn Xu Shang erfahrt, dass Xiang Shaolong die Stadt verlassen hat, wird ein Alarm ausgelost. Ji Yanran jammerte leicht und wischte die eindringende Hand von Xiang Shaolong ab. Er runzelte die Stirn und runzelte die Stirn. „Beruhr mich nicht. Mit deiner Wu Guo-Verkleidung verbiete ich jegliche Intimitat. "Xiang Shaolong war humorvoll:" Ausere Schonheit tauscht. innere Schonheit ist echt. Sogar unsere talentierte Dame weis das nicht? "Ji Yanran seufzte schwach:" Es ist leichter gesagt als getan. Wie viele Personen konnen wirklich auf ihr Auseres verzichten? Wenn es eine Wahl gibt, wer wurde Hasslichkeit statt Schonheit wahlen. "An dieser Stelle schlich sich Jing Jun auf beide zu und flusterte:" Die Feinde waren zwischen zwolf und funfzehn Mann und sie haben im Wald ihr Lager aufgeschlagen. Ihre einzige Verteidigung ist ein Posten. Ich habe himmelweite Netze (chinesische Redewendung cast) gegossen, die garantiert jedes einzelne einfangen. "Diesmal ist es wirklich ein Fall, bei dem Sky-Wide-Netze verwendet werden. Der herausragende Jager Jing Jun hat speziell Dutzende von grosen Netzen gefertigt, die auf dem Boden aufgestellt oder von den daruber liegenden Baumen geworfen werden konnen. Diese Morder, die sich in Qin eingeschlichen haben, sind die Elite-Krieger der sechs Staaten. Ohne eine gute Strategie ist es einfach, sie zu toten, aber sie lebend zu fangen, wird eine Herausforderung sein. Xiang Shaolong sprang auf und befahl: „Mach es!“ Jing Jun schlich davon. Xiang Shaolong und Ji Yanran bestiegen den Gipfel des Hugels und sturzten sich zwischen dichtem Gras und mit Blick auf die riesigen, dichten Walder, die unter ihnen liegen. Ohne die genauen Informationen von Tu Xian, selbst wenn eine gewaltige Armee das Gebiet durchkammt, ware es unmoglich, ihre Ziele wie die gegenwartige Situation zu bestimmen. Plotzlich ist das Gerausch von Hufschlagen etwa eine Meile entfernt zu horen. Es wurde allmahlich lauter und lauter, signalisierte seine Annaherung und schreitet aus der Ferne dem Wald entgegen. Naturlich sind Xiang Shaolong und Ji Yanran nicht die geringsten Uberraschungen, denn es ist Teil ihres Plans, die Feinde dazu zu zwingen, in die entgegengesetzte Richtung auf die Fangnetze zu rennen. Wie erwartet, reagierten die Feinde sofort. Xiang Shaolong beobachtete, wie die stillstehenden Vogel plotzlich durch den Aufruhr fluchten, dass sie in Richtung Sudosten fliehen, wo sich die Netze befinden. Aus dem Wald hort man standige Schreie des Ausrufs und des Ausrufs. Minuten spater setzte der Wald seine naturliche Stille wieder ein. Xiang Shaolong und Ji Yanran wussten, dass sie Erfolg hatten. Jetzt mussen sie nur noch auf die Abfragemethoden von Xiao Yuetan warten. Insgesamt wurden dreizehn Manner gefangengenommen. Trotz ihres unterschiedlichen Erscheinungsbildes sind sie alle gros und strammer Charaktere. In einem offenen Gefecht konnen Xiang Shaolong und seine Manner Verletzungen oder sogar den Tod erleiden. Mit ihrer geschickten Taktik gegen diese unvorbereiteten Verbrecher wurden jedoch keine Verluste gemeldet und die gesamte Operation war ein Kinderspiel. Die festgenommenen Manner hatten offensichtlich eine Vorabsprache, wobei jeder seine Zunge hielt und eine starke Entschlossenheit ausstrahlte, als ob der Tod nichts ware. Nachdem Xiao Yuetan sie in die Wu Residence zuruckgeschmuggelt hatte, gab sie den Befehl, sie getrennt einzusperren. Nach einer Beobachtungsrunde wahlte er einen der Attentater als sein Verhorziel. Der Menge erklarte er: „Dieser Mann sieht ziemlich gut aus. Ich bin sicher, dass sein Lebensstil viel mehr bereichert als die anderen und er wurde sicherlich die Aufmerksamkeit vieler Damen geniesen. Wenn jemand wie er bereit ist, sein Leben fur diese Mission zu riskieren, bin ich mir sicher, dass er es fur das Geld tut und auch die Zuneigung einer Schonheit gewinnt. Unnotig zu sagen, er ist jemand, der seinen Korper und sein Leben schatzt. ", So Ji Yanran:" Herr ist wirklich ein Experte fur menschliche Psychologie. Kein Wunder, dass Sie der kompetenteste Assistent von Manager Tu sind. Xiao Yuetan gluckste: Ich bin einfach jemand, der mein Gehirn ofter benutzt. Es ist wirklich nichts. Er bat dann mit leiser Stimme: "Kann Yanran sich entschuldigen?" Trotz ihres Unwillens konnte sie sich nur nachgiebig zuruckziehenReat aus dem Raum. Wenn der Raum nur noch mit den drei Mannern, namlich Xiang Shaolong, Jing Jun und Xiao Yuetan, verlassen wird, eskortierten zwei Wu Family Warriors den ausgewahlten Morder. Der schlaksige und gutaussehende Mann steht in der Blute seiner Jugend. Gegenwartig zeigt sein Gesicht einen grausigen Blick und sein Korper strahlt einen Hauch von Verzagtheit aus. Mit Schlamm uber ihm sind mehrere Teile seiner Kleidung zerrissen und zerfetzt. Seine Hande sind hinter ihm gebunden und seine Fuse sind durch eine Eisenkette miteinander verbunden. Die drei scharfen Augenpaare scannen sein Gesicht und halten Ausschau nach Veranderungen in seinem Gesichtsausdruck. Xiao Yuetan kicherte leicht: "Die Person neben mir ist die Erde erschutternde Figur Xiang Shaolong. Da Bruder den Mut hat, hierher zu kommen, sollten Sie wissen, was fur eine Person er ist. Der Mann warf einen kurzen Blick auf Xiang Shaolong. Anfangs merkwurdig aussehend, nickte er langsam mit dem Kopf. In ihren Herzen sind Xiang Shaolong und Jing Jun voller Bewunderung fur Xiao Yuetans Wahl des Verhorverdachtigen. Die anderen Manner wurden wahrscheinlich unbeweglich bleiben. Da diese Person bereit ist, mit dem Kopf zu nicken, besteht eine gute Chance auf ein Gestandnis. Xiao Yuetan fragte vorsichtig: "Wie spreche ich Bruder an und woher kommst du?" "Das Gesicht des Verdachtigen zeigte Spuren eines inneren Kampfes und offensichtliche Anzeichen von Not. Schlieslich schuttelte er einmal vehement den Kopf und zeigte damit seine Weigerung zu sprechen. Xiao Yuetan brach in Lachen aus: "Lass mich dir zuerst etwas zeigen. Danach konnen Sie entscheiden, ob Sie mit uns zusammenarbeiten mochten oder nicht. Zieh ihn aus. Als er seine Bestellung erhielt, sprangen die beiden Krieger in Aktion. Im Handumdrehen steht der Mann in seinem Geburtstagsanzug und sein Gesicht tragt einen entsetzten Ausdruck. In diesem Moment konnen auch die beiden Manner Xiang Shaolong und Jing Jun Xiao Yuetans nachsten Schritt nicht vorhersagen. Xiao Yuetan gab einen anderen Befehl und von auserhalb der Tur kann man horen, wie sich ein Trolley rollt. Es gibt auch bizarre \ \'ji ji \\' - Gerausche, die Schauer uber den Rucken von Xiang Shaolong und Jing Jun schicken. Sie betraten zwei Wachter, die einen riesigen, sechs Fus mal sechs Fus grosen Eisenkafig schoben. Innerhalb des Kafigs sind ungefahr hundert Ratten jeder Grose, die eifrig herumhantieren und die Schreie machen. Jing Jun rief: "Oh, Junge!". Auf der anderen Seite kann Xiang Shaolong buchstablich sein ganzes Haar an den Enden stehen fuhlen und hatte sich beinahe entschuldigen wollen. Das Blut floss ihm aus dem Gesicht und die Beine des Mannes wurden weicher, als er sich auf den Boden kniete. Gleichzeitig begann sein Korper zu zittern, als er sich seine drohende Folter vorstellte. Xiao Yuetan bemerkte beilaufig: "Ohne meine Erklarung hatte Bruder den Zweck dieser Ratten erraten konnen. Ich habe gehort, dass diese Ratten besonders gut darin sind, Locher zu graben. Ha! “Mit einem Keuchen fiel der Verdachtige fast in Ohnmacht. Der gutaussehende Mann senkte den Kopf und fragte mit zitternder Stimme: "Sagen Sie die Wahrheit?" Xiang Shaolong forderte eine unfreundliche Stimme heraus: "Haben Sie jemals von einem Vorfall gehort, als ich mein Wort nicht gehalten habe?" Trotzdem mussen wir nachweisen konnen, dass Bruder uns nicht belugt, bevor wir Sie befreien konnen. Der Mann nickte unterwurfig: „Ich gestehe. Nachdem Wu Guo, Teng Yi und die anderen Wachter wertvolle Informationen von dem Verdachtigen erhalten hatten, kamen sie zuruck. In allerhochster Stimmung mussen sie zufrieden sein, wenn sie Xu Shang erfolgreich getauscht haben. Wu Yan Zhe lobte: „Elder Bruder Guo ist wirklich brillant. Wann immer er in der Diskussion stecken bleibt, wurde er anfangen zu husten. Mit einer Hand, die seinen Kopf stutzt, und einem bitteren Ausdruck ist die Ahnlichkeit unheimlich. Nachdem Ji Yanran sich zuvor entschuldigt hatte, trat sie in den Flur und runzelte die Stirn: „Vergewissern Sie sich, dass Sie es nicht ubertreiben. "Teng Yi versicherte:" Sie konnen sich beruhigen. Sogar ich musste mich standig daran erinnern, dass er kein dritter Bruder ist. Ihr einziger Unterschied ist das Leuchten in ihren Augen. Glucklicherweise werden andere ihn auf Shaolongs anhaltende Krankheit zuruckfuhren und werden nicht viel daruber nachdenken. Er wandte sich an Xiang Shaolong und fragte: "Wie ist das Verhor?" Xiang Shaolong blitzte frohlich das \ "Sieg \" -Zeichen auf. Die Wachter und Wu Guo brullten und jubelten gleichzeitig und brachten das Haus beinahe in die Tiefe. Jing Jun aktualisiert: "Glucklicherweise hat Herr Xiao das Verhor angefuhrt und diesen Kerl dazu verangstigt, gehorsam mit uns zusammenzuarbeiten. Er enthullte sogar Details und Antworten, die uber unsere Befragung hinausgingen. Es stellt sich heraus, dass es sich nicht um eine geheime Zusammenarbeit zwischen den sechs Staaten handelt. es war Tian Dan, der die Ermordung die ganze Zeit uber beherrschte. Alle Krieger stammen aus Qi und einige von ihnen sind als Morder aus den anderen funf Staaten. Ihr Anfuhrer ist Bian Dongshan, der wichtigste Schuler von Cao Qiudao, und er hat angeblich die Essenz von Cao Qiudao gelernt. Lan Gongyuan wurde von ihm personlich ausgebildet und lebt derzeit in Yongdu. ?Xiao Yuetan erganzt: "Dieser Mann ist ein Meuchelmorder. Wir konnen es uns nicht leisten, fahrlassig zu sein. Teng Yi fragte sich: „Ich dachte, Guan Zhongxies Sekte und Qixia Sword Sect waren geschworene Feinde. Warum sollte er mit dem Schuler von Cao Qiudao zusammenarbeiten? “, Begrundete Xiang Shaolong:„ Naturlich gibt es den machtigen Gefolgsmann von Lao Ai, Han Jie, der zwischen den beiden Parteien verbindet und vermittelt. Dieser Mann wird wahrscheinlich Bestechungsgelder von Lu Buwei erhalten und ist im Lager von Lao Ai zum Spion von Verrater Lu geworden. Ji Yanran fragte: "Was sind die Plane von Hubby bezuglich Guan Zhongxie?" In Erinnerung an Lu Niangrong seufzte Xiang Shaolong vor sich hin. Mit tiefer Stimme erklarte er: „Angesichts der gegenwartigen Umstande, in denen es getotet oder getotet wird, muss ich ihn mit Hundred Battle Saber abhacken, bevor er die Chance hat, seinen riesigen Stahlbogen aufzuheben. Fragte Xiao Yuetan: „Wann plant Shaolong zu streiken?“ Fragte Xiang Shaolong ernsthaft: „Konnen wir zwei gewohnliche Fischerboote in die Hande bekommen? Es muss heimlich erworben werden. “Tao Fang antwortete:“ Uberlass das mir. Wann will Shaolong die Boote? ", Erklarte Xiang Shaolong:" Morgen! Je fruher desto besser! Ich mochte ihm den Kopf abschneiden, bevor er Updates erhalt, und ihn Yingzheng als Abschiedsgeschenk uberreichen. Alle jubelten als Antwort und ihre Moral war himmelhoch.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel A Step Into The Past Volume 25 Chapter 7

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#25###Chapter#7