A Step Into The Past Volume 25 Chapter 9

\\ n \\ nChapter 9 \\ n

Buch 25 Kapitel 09 - Die grausame Wahrheit \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nComprising von mehr als hundert grosen, Dreimast-Schiffen , die kolossische kaiserflotte segelt souveran gegen den strom in Richtung des sudlichen hafens von yongdu. Vor der Flotte luden zwei Schlachtschiffe hundert Palastgardisten ab, die sich rasch zu einem Schutztrupp zusammenschlossen und ein furchterregendes und ernstes Ambiente zeigten. Lao Ai fuhrte die Beamten von Yongdu an und grundete eine Begrusungsparty im Hafen. Als Wu Guo verkleidet blieben Xiang Shaolong und Jing Jun an der Seite von An Guxi und betrachteten die riesige Flotte aus der Ferne. Jing Jun lehnte sich in Richtung Xiang Shaolong und flusterte: "Sehen Sie sich Lao Ai genauer an. Ich bin sicher, er hat letzte Nacht nicht gut geschlafen. Nicht wissend, dass Han Jie den Coop geflogen hatte, sind Xiang Shaolong und Jing Jun naturlich verwirrt, was Lao Ais lethargisches Aussehen angeht. Das konigliche Schiff von Xiao Pan rumpelte, als es sich dem Ufer naherte. Jing Jun war unruhig: "" Wenn der Wu Guo-Kollege in seiner Personifizierung fehlschlug und mit Seilen um das Schiff hinunter begleitet wird, was sollten wir tun? "" Xiang Shaolong lachelte bitter: "Ich kann nur gestehen zu Yingzheng, dass wir versuchen, den Feind zu verwirren. Trotzdem wird unser System auseinanderfallen. An diesem Punkt wandte sich An Guxi an Jing Jun und jubelte: „Es ist lange her, seit ich den dritten Bruder ansah. In meinem Herzen habe ich nach ihm gesucht. Kommen Sie! “Er hackte auf seinem Pferd und ritt vorwarts. Die beiden Manner folgten ihm hastig. Als der Steg vom Ufer herabgleitete, befahl Lao Ai den Musikern, ein Willkommenslied zu spielen. An erster Stelle des Schiffes befinden sich dreihundert Palace Guards, die links und rechts eine dreischichtige menschliche Mauer bildeten, wobei in der Mitte ein Abstand von drei Metern eingehalten wurde. Ihre gut synchronisierten Bewegungen sind ordentlich und angenehm fur das Auge. Ein Guxi und die anderen sprangen von ihren Pferden und knieten sich neben das Pferd. Mit grosen Schritten ubernahm Lord Changwen die Fuhrung, als er die Laufplanke hinunterkam. Hinter ihm befinden sich zwanzig elitare Palastwachter, die dafur verantwortlich sind, den Wanderweg von Hindernissen freizumachen. Die ersten beiden Palastwachter tragen die konigliche Flagge bzw. die Clanflagge. Auf den Fersen sind zehn Palastbesucher, die Geschenke und Gebetszubehor tragen. Hinter ihnen sind weitere zwanzig Palastwachter, bevor der zukunftige Qin Shihuang Xiao Pan und seine Kronprinzessin erscheinen. In der Umgebung von Xiao Pan und seiner Frau sind verschiedene wichtige Beamte wie Lord Changping, Wang Guan, Li Si, Cai Zhe, Qin Qing mit einem Kopfschleier und naturlich Wu Guo, der als Xiang Shaolong getarnt ist. Zusammen stiegen sie vom Schiff aus. Jenseits des Schutzes der Palastgardisten explodierten Zehntausende von Yongdu-Bewohnern sofort in erbitternden Jubel und \'Your Majesty\' -Rufe. Es war eine auserst robuste Szene, die sich niederkniete, um Xian Pan ihren Respekt zu erweisen. Als Xu Shaolong und Jing Jun sahen, dass Wu Guo "unbelastigt" ist, seufzte er erleichtert auf. Xiang Shaolong warf einen Blick auf Lao Ai, der ein Stuck von ihm entfernt war, und bemerkte, dass sein Gesicht bei dem einladenden Jubel der Menge dunkler wurde. Er seufzte innerlich: Sie sind nur ein Gig. olo, der es geschafft hat, seine derzeitige offizielle Position durch Nepotismus zu erhalten. In Bezug auf die militarische Starke, die Beliebtheit der Stimmen und das Image sind Sie Qin Shihuang einfach nicht gewachsen. Mit einem ausdruckslosen Gesicht bestatigte Xiao Pan die Gluckwunsche von Lao Ai. Mit Kronprinzessin bestieg er die konigliche Kutsche. Unter dem Schutz von Lord Changwens Palastwachtern fuhr die Kutsche in Richtung der Stadttore, wahrend An Guxi und seine Truppen zusatzliche Sicherheit auf der Strase boten und eine einwandfreie Fahrt garantierten. Xiang Shaolong und Jing Jun nutzten eine Gelegenheit und bestiegen die Kutsche von Wu Guo. Sowohl Xiang Shaolong als auch Wu Guo zogen ihre Masken und Kleidung schnell aus, bevor sie ihre Kleidung wechselten. Wu Guo verkundete stolz: "Glucklicherweise bin ich gut darin, Ansonsten ist es wirklich schwierig, mit der gesamten Sozialisation umzugehen. Xiang Shaolong fragte: „Hat Kronprinz Sie angesprochen?“ \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \'. Er erwahnte, dass er nach der Landung in Yongdu verlangt, dass ich ihn zum Dazheng-Palast begleite, um der Kaiserin seine Ehre zu erweisen. Xiang Shaolong war vom Blitz getroffen: Was? In diesem Moment fand An Guxi endlich die Zeit, zu ihrer Kutsche zu fahren. Xiang Shaolong sas hastig auf Wu Guos fruherem Sitz und lachelte: "Gruse an den General." An Guxi scheint die Reibereien zwischen ihm und Xiao Pan nicht zu kennen. Er kicherte: Shaolong kann mich einfach so ansprechen wie zuvor Guxi! Shaolong ist wirklich bemerkenswert und ist eine Saule unseres Grosen Qin. Xiang Shaolong verwickelte An Guxi in ein uninteressantes Gesprach. Als der Konvoi die Stadt betritt, entschuldigte sich An Guxi und kummerte sich rasch um seine Angelegenheiten. Auf den Rucken von h gelehntist ein Stuhl, Xiang Shaolong atmete erleichtert auf. Der erste Teil seines Plans ist erfolgreich abgeschlossen. Der verbleibende Plan besteht darin, zu versuchen, Xiao Pans versteckten Angriff zu uberleben und nach Xianyang zu fliehen. Mit Kronprinzessin und einer grosen Gruppe von Beamten stieg Xiao Pan von seiner Kutsche vor der Haupthalle des Dazheng Palace ab. Als Xiao Pan von zahlreichen Beamten begleitet wurde, begann sich Xiang Shaolong zu entspannen. Er dachte insgeheim: Es ware eine Katastrophe, wenn Xiao Pan und er die einzigen waren, die Zhu Ji treffen. Nach der Erinnerung von Ji Yanran zwang er sich qualvoll, sich der harten Realitat zu stellen: Zhu Ji kann nicht errettet werden und es ist ihr unmoglich, Lao Ai zu verlassen und mit ihm zu gehen. Gibt es eine Moglichkeit, sie vor dem bevorstehenden Massaker zu schutzen? Es gibt einige Hoffnung. Aber nachdem sie Lao Ai und ihre Sohne verloren und erkannt hatte, dass Xiao Pan nicht ihr eigenes Fleisch und Blut ist, was ist der Sinn des Lebens? Sie wurde ihre Tage wie ein lebloser Zombie verbringen. In dieser Zeit kam Mao Jiao aus der Halle. Nachdem er sich niedergedruckt hatte, um seinen Respekt zu erweisen, verkundete er: "Heute geht es der Kaiserin nicht gut und sie will sich keiner grosen Menschenmenge stellen. Sie bittet ausdrucklich nur um Kronprinzen und Grosen General. Jeder war verblufft. Xiao Pan und Xiang Shaolong tauschten Blicke aus. Beide hatten den gleichen Gedanken: Wenn Soldaten aus dem Saal in einen Hinterhalt geraten, wurden die beiden nicht als Hackfleisch enden? Lord Changwen bestand darauf: »General (ich) muss Kronprinzen uberhaupt begleiten mal Lao Ai stand neben ihnen und sagte frech: „Die Kaiserin ist nur gegen eine grose Anzahl von Besuchern. Naturlich muss der Chef der Palastwache Kronprinzen begleiten! “Xiao Pan erklarte plotzlich:„ Es ist in Ordnung! Um den Palast zu betreten und meinen Respekt zu erweisen, benotigt Guaren nur die Gesellschaft von General General. Als er bemerkte, dass Mao Jiao insgeheim Xiao Pan signalisierte, begriff Xiang Shaolong schlieslich Xiao Pan\'s plotzliche Darstellung von Tapferkeit. In Xiang Shaolong gestikulierend, stieg Xiao Pan mutig die Treppe zum Flur hinauf. Xiang Shaolong jagte hastig auf ihn zu. Ohne den Kopf zuruckzudrehen, flusterte Xiao Pan: „An was denkt die Dame Ihrer Meinung nach?“ Xiang Shaolong flusterte als Antwort: „Sie mochte wahrscheinlich die Dinge klaren und von unserem Treffen wird sie entscheiden, ob sie will Lao Ai aus ganzem Herzen oder auf andere Weise zu unterstutzen. \'\' \ N \\ n \\ n Ohne die geringste Uberraschung zischte Xiao Pan kalt: ’’ Dies nennt man: einen Fehler nach dem anderen machen Xiang Shaolong wollte einen letzten Versuch machen, Xiao Pan daran zu erinnern, sein Versprechen zu halten. Er ist sich jedoch auch bewusst, dass seine Bemuhungen umsonst sein wurden. Deshalb unterdruckte er den Drang, daruber zu sprechen. Zhu Ji sitzt hoch oben auf ihrem Kaiserin-Thron und ist allein in der Halle. Als ihre Stiefel auf den Boden der gewaltigen Halle traten, erzeugt das Gerausch von Schritten ein frostliches Gefuhl. Die leere und geraumige Halle ist kalt, leblos und wenig einladend. Obwohl Zhu Ji etwas pummeliger ist, ist sie immer noch so attraktiv wie nie zuvor und es gab keine Anzeichen von Alterung. Der einzige unterscheidbare Faktor ist eine gewisse Harte in ihren Gesichtszugen. Zhu Ji beaugte die beiden Manner, die sich zu ihr verneigten, und sagte nur: "Koniglicher Sohn, groser General, bitte nehmen Sie Platz. Beide Manner setzten sich auf die ersten beiden Sitze rechts von ihr. Xiao Pan folgte einfach dem Palastprotokoll und kommentierte: \'\' \'Zeuge Kaiserin Mutter strahlt noch mehr Brillanz als die Vergangenheit, und Royal Son ist voller Freude. "Zhu Ji seufzte mit einem Atemzug." "Wie lange ist es her, seit ich meine Augen auf Royal Son gerichtet habe? Ich glaube es sind mindestens drei oder vier Jahre! Manchmal fuhlte ich mich, als hatte ich nie einen Sohn wie dich geboren. Seine Augen blitzten einmal mit einer todlichen Aura, und Xiao Pan wirkte schnell ehrfurchtsvoll: ’’ Kaiserin Mutter irrt sich. Royal Son ist voll mit Angelegenheiten des Staates beschaftigt, und ich mochte daruber hinaus die Erholung von Kaiserin Mutter nicht storen. Der konigliche Sohn liebt und liebt Kaiserin Mutter genauso wie zuvor. Xiang Shaolong starrte ausdruckslos auf den Raum vor ihm. In seinem Herzen wunschte er, er wurde traumen, denn die Wahrheit ist einfach zu unertraglich. Erinnern wir uns an die fruheren Tage in Handan, als Zhu Ji und Xiao Pan einander liebevoll lieben, sind sie zu einem Stadium gekommen, in dem beide Parteien durch die Zahne lugen und sich gegenseitig abstimmen. Ihr Blick landete auf Xiang Shaolong und Zhu Jis Stimme wurde sanft, als sie bestatigte: "Ich muss dem Grosen General noch zu Ihrer triumphalen Ruckkehr gratulieren!" und echte Gefuhle von Schuld und Zuneigung. Er seufzte: "Es war aus Gluck, dass ich mein Leben erhalten konnte." Es ist nicht wurdig von der Kaiserin. Zhu Ji verhorte ihre zarten, kuhlen Augen und fragte sie: „Vor kurzem haben sich die Geruchte um das Erbe von Cro herumgesprochenwn Prince verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Welche Gegenstrategien schlagen der Grose General vor? Ich hoffe, Sie konnen etwas sagen, um meine Nerven zu beruhigen. "Xiao Pan wurde eisig unterbrochen:" Royal Son hat ein gesamtstaatliches Dekret erlassen, das es jedem untersagt, uber diese Angelegenheit zu diskutieren. Ich hoffe, Kaiserin kann meine Position verstehen und Ihre Zweifel zur Ruhe bringen. "Zhu Ji blies ihr Top:" Als naturliche Mutter darf ich nicht daruber diskutieren? ", Antwortete Xiao Pan gleichgultig:" Royal Son wagt es nicht. " Der General kann jedoch nicht gegen das Dekret verstosen. Zhu Ji fing auf unnaturliche Weise an zu lachen. Sie bemerkte mitleidig: "Es entglitt mir fast den Verstand. Drei Tage spater wird Royal Son offiziell gekront. Naturlich kann man mich nicht belastigen, Kaiserin. Xiao Pan sagt einfach: "Kaiserin Mutter irrt sich uber Royal Son. Am Ende des Tages werden die Verleumdungen, die Kaiserin Mutter horte, absichtlich von bosen Bosewichten zubereitet, die die Beziehung zwischen uns, Mutter und Sohn storen wollen. Anschliesend stand er auf und erklarte: Die Gesundheit von Kaiserin Mutter ist alles andere als ideal. Es ist nicht gut fur dich, sich zu erregen. Der konigliche Sohn verabschiedet sich. Zu einem spateren Zeitpunkt werde ich Kaiserin Mutter erneut meine Respekt erweisen! “Bisher hatte Xiang Shaolong keine Gelegenheit, sich auszusprechen. Er konnte nur vor sich hin seufzen. Auch wenn Xiao Pan nicht die Absicht hatte, sie zu toten, basierend auf Zhu Jis Worten, hat sie sich im Grunde zum Tode verurteilt. Xiang Shaolong ist nicht in der Lage, sie zu retten. Dies liegt daran, dass Zhu Ji ihn nicht mehr mit gutem Willen behandelt. Der Goodwill wurde durch den bittersten Hass von allen ersetzt. Sie ist bereits zu dem Schluss gekommen, dass Xiang Shaolong sie getauscht hat, und kann sogar annehmen, dass Xiang Shaolong ihren echten Sohn getotet hat. Was kann er unter diesen Umstanden tun? Qinian Palace. In der kaiserlichen Studie erhielt Xiao Pan den riesigen Stahlbogen von Guan Zhongxie, den Xiang Shaolong ihm vorgestellt hatte. Er lachte laut auf: Offizieller Guan, wenn Sie nicht als verwirrter Geist endeten, hatten Sie erkennen mussen, dass Sie den schlimmsten Fehler Ihres Lebens gemacht haben, als Sie sich vor Jahren entschlossen haben, mit Lu Buwei zusammenzuarbeiten. Rechts und links von Xiao Pan stehen Li Si, Lord Changping, Lord Changwen, An Guxi, Wang Guan und einige andere Beamte. Einer nach dem anderen begluckwunschte sie Xiang Shaolong zu seinem ersten Blut. Als wurde ihm eine riesige Last von den Schultern genommen, legte Xiao Pan den Stahlbogen auf seinen Tisch und bedeutete den Beamten, sich zu setzen. Mit einem aufgeregten Lacheln begegnete er Xiang Shaolong und lobte: \'\' Es ist schade, dass wir Zhongxies Kopf nicht sichern konnen. Dennoch stimmt Guaren den Taten von Official Jing uneingeschrankt zu: Durch die Zerstorung der Korper und anderer physischer Beweise Wir wurden die Rebellen nicht auf unsere Anwesenheit aufmerksam machen. "Pause", fugte er hinzu: "In den nachsten Tagen mussen wir mit unserem Essen und Trinken sehr vorsichtig sein. Andernfalls fallen wir moglicherweise den giftigen Handen von Lao Ai zum Opfer. Lord Changping antwortete frohlich: Kronprinz kann Sie beruhigen. Beamte (wir) werden besonders vorsichtig sein. Xiao Pan scannte die Gesichter aller Personen der Studie und landete schlieslich auf Xiang Shaolong. Mit sanfter Stimme fragte er: „Fuhlt sich der General besser?“ Xiang Shaolong schuttelte den Kopf und lachelte bitter: „Auf meiner Flucht an der Grenze zwischen Han und Wei habe ich meinen Korper uberanstrengt. Damals kann ich mich zwingen, die Qual zu ertragen. Unerwartet hatte ich nach meiner Ruckkehr unzahlige Ruckfalle. Die Menge an Medikamenten, die ich einnehme, reicht aus, um meinem Herzen Angst zu bereiten. \'Xiao Pan schatzte:\' \'In diesem Fall muss sich der Grose General in den nachsten Tagen gut erholen und von anstrengenden Aktivitaten Abstand nehmen!\' \'Anschliesend wurden seine koniglichen Augen frostig, als er eisig rumpelte:\' \' Es wurde festgestellt, dass Lao Ai und seine Bande wahrend des Royal Dinner Banketts, das am selben Tag nach der Kronungszeremonie stattfindet, ihre Rebellion beginnen werden. Hat der General gute Ideen? “Xiang Shaolong bemerkte lediglich:„ Wer zuerst zieht, gewinnt die Initiative. Wer sich spater bewegt, verliert die Initiative. So ist die zeitlose Wahrheit. Xiao Pan schlug mit der Hand auf den langen Tisch vor seinem Drachenthron und seufzte: „Mit diesem Sprichwort allein ist unser Sieg gesichert. Wang Guan runzelte die Stirn: Pardon \'Unverstandnis, aber wir haben uns nicht fruher entschlossen, auf die Rebellen zu warten, bevor sie mit dem Anschlag beginnen und unseren Gegenangriff starten. «Xiao Pan lachte : \'\' Fruhere Entscheidungen basieren auf fruheren Umstanden;Gegenwartige Entscheidungen basieren auf den gegenwartigen Umstanden. Unabhangig von den eingesetzten Methoden hat der Sieg oberste Prioritat. Wir werden uns vor dem koniglichen Bankett bewegen und ihn mit heruntergelassenen Hosen erwischen. Li Si kommentierte: ’Ein Verrater Lao Ai wird wahrscheinlich sterben, ohne zu wissen, was die Ursache seines Sturzes ist. Naturlich bezieht sich Li Si auf Mao Jiao, den Superspion. Aufgrund seiner minutiosen Bemuhungen ist Xiao Pan sich der Arbeitskrafte, der Vorbereitungen und der Zeit der Rebellion von Lao Ai bewusst, sodass er seine Schritte entsprechend planen kann. Xiao Pan wirkte voller Zuversicht und formulierte lassig: »Zwei Stunden vor dem koniglichen Bankett wird General General An mein Dekret ergreifen und die militarische Kontrolle uber die Stadt ubernehmen. Alle Ein- und Ausgange mussen gesichert sein und niemand darf gehen. Dies wurde Lao Ai sicherlich dazu veranlassen, seinen Aufstand zu einem fruheren Zeitpunkt zu beginnen. Gleichzeitig werden die Palastwachter den Qinian-Palast abschirmen. Einerseits konnen sie unsere Beamten schutzen. Andererseits konnen sie gegnerische Spione in unserer Kohorte gemas der Namensliste verhaften. "Pause", fugte er hinzu: "" Gleichzeitig werden der grose General Wang und seine gewaltige Armee die Stadt betreten und jeden einzelnen Aufstandischen dezimieren, wahrend die grosen General Xiang und Guaren einziehen und den Dazheng-Palast angreifen werden. Hng! Guaren interessiert sich fur die endgultige Konsequenz von Lao Ai. Jeder druckte Lob und Zustimmung aus. Nur Xiang Shaolong kann die Ahnung in seinen Worten erkennen;Wenn er keine gute Losung findet, wird Dazheng Palace seine letzte Ruhestatte sein. Xiang Shaolong kehrte in seinen designierten Hof hinter dem Qinian-Palast zuruck. Seine unmittelbaren Nachbarn Qin Qing und Ji Yanran, die sich in Gestalt eines Dienstmadchens befinden, haben sich eingeschlichen und plaudern mit den beiden Mannern Jing Jun und Wu Guo. Xiang Shaolong bemerkt, sind die beiden Damen besonders begeistert. Als Xiang Shaolong sich hinsetzte, fragte er: „Haben Sie es geschafft, mit Fourth Brother Kontakt aufzunehmen?“ Jing Jun nickte: „Wahrend Dritter Bruder in den Dazheng-Palast geht, habe ich die Gelegenheit genutzt, mich mit ihm zu treffen. Ji Yanran fragte: "Was hat Zhu Ji gesagt?" Xiang Shaolong seufzte: "Die Situation ist schrecklich. Ihre Beziehung zu Kronprinz ist irreparabel. Nachdem er geantwortet hatte, wandte er sich an Jing Jun und fragte: "Was hat der vierte Bruder gesagt?", Berichtete Jing Jun: "Der vierte Bruder erwahnte, dass Kronprinz ihm befohlen habe, Yongdu mit sofortiger Wirkung zu sperren. Wenn sie keinen speziellen Reisepass haben, darf niemand abreisen oder eintreten. "Xiang Shaolong war vom Blitz getroffen:" Kronprinz lugt mich wieder an. Vor wenigen Minuten erwahnte er, dass die Barrikade erst nach der Kronung und vor dem koniglichen Festmahl errichtet wird. Qin Qing war verangstigt: Was sollten wir tun? Nach den Uberlegungen meinte Xiang Shaolong: "Es ware leicht fur mich, zu gehen." Ich kann dem Kronprinzen offiziell vorschlagen, einige Manner nach Xianyang zuruckzuschicken, um die Kampfstarke des Zweiten Bruders zu erhohen. Als Wu Guo verkleidet kann ich Yongdu einfach unangefochten verlassen. Es ist auch fur Wu Guo nicht schwierig. Durch die Wiederaufnahme seines ursprunglichen Auftretens und durch die Unterstutzung des Vierten Bruders ist sein Fluchtweg gesichert. Mein Hauptthema ist Schwester Qing. Im Namen der Sicherheit wurde Yingzheng definitiv Manner schicken, um Sie unter strenger Uberwachung zu halten. Was konnen wir dagegen tun? “Fragte sich Ji Yanran:„ Hat Hubby sich fur Ihren Abflugplan entschieden? “, Antwortete Xiang Shaolong:„ Jing Jun und ich sollten morgen nach Xianyang aufbrechen. Ja! Aber wie kann ich euch beide zurucklassen? Kronprinz kennt mich zu gut. Ji Yanran kicherte: „Dann lass uns zusammen gehen!“ Alle starrten diese wundervolle talentierte Dame erstaunt an. Qin Qing jubelte: "Yanran, hor auf, um den heisen Brei herumzuschlagen." Welche brillante Strategie haben Sie entwickelt? ", Erzahlte Ji Yanran begeistert:" Ich wurde von Hubby\'s fruheren Worten inspiriert. Wir werden die zweideutige Beziehung zwischen Kaiserin und Kronprinz ausnutzen. Denken Sie daruber nach, wenn Empress bittet, dass unser Grand Tutor Qin ihre Firma im Dazheng Palace aufrechterhalt, wie wurde Crown Prince darauf reagieren? “ Qin Qing verkundete freudig: "In diesem Aspekt kann ich Tricks anwenden und Kronprinzen die Ablehnung unmoglich machen." Jeder weis, dass Qin Qing mit den Feinheiten der Palastangelegenheiten bestens vertraut ist. Fur sie ist es ein Kinderspiel. Ji Yanran fugte hinzu: "Auserdem wurde diese Taktik Kronprinz den falschen Eindruck vermitteln, Hubby wurde nicht mehr fliehen wollen. Unbekannt fur ihn, bevor unser Grand Tutor Qin im Dazheng Palace ankommt, ware sie unterwegs verschwunden. Wu Guo fragte: „Und wann sollte ich, dieser grosartige General, meine Flucht machen?“, Warnte Xiang Shaolong: „Grundsatzlich muss man auf die sich standig andernden Bedingungen reagieren. Trotzdem ist es von groster Wichtigkeit, dein Leben zu erhalten. Sie mussen daran denken, vor Beginn der Kronung abzureisen. Oder sonst wurde Yingzheng Sie nicht aus seinen Augen lassen. Ji Yanran schlug vor: ’’ Sie solltenIch werde wahrscheinlich in der Nacht vor der Kronung gehen! Mit einem Fenster von zwei Tagen sollten wir Lu Buwei besiegen konnen. Jing Jun erinnerte: ’Laufen Sie nicht in Xianyang herum;so schnell wie moglich zu den Hofen zuruckkehren. Nachdem wir uns wieder zusammengebaut haben, konnen wir nach unseren Planen endgultig entkommen. Das ware unser groses Finale. "Xiang Shaolong seufzte:" Nach Jahren der Not, ist es Zeit fur den Himmel, mir Tage der Freiheit und einen sorgenfreien Kopf zu gewahren! "Die Augen aller waren in einer Reihe von Ruckblenden verloren. In ihren Ohren konnten sie die Hufschlage eines lebhaften Pferdes horen, das frei durch die grune Prarie der Grenzgebiete galoppierte.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel A Step Into The Past Volume 25 Chapter 9

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#25###Chapter#9