A Step Into The Past Volume 3 Chapter 10

n nKapitel 10 n

Buch 3, Kapitel 10 - Long Yang treffen n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n nDer Shaolong kehrte in sein Zimmer zurück in seinen schwarzen Anzug und trug sein Werkzeug. Er wollte gerade aus dem Fenster schlüpfen, als ein Dienstmädchen rief: »Lady Pingyuan kommt an.« »Schritte wurden gehört, und Lady Pingyuan stand bereits vor der Tür. Es war keine Zeit für Xiang Shaolong, seine Ausrüstung in seiner Eile zu entfernen Er schnappte sich nur ein äußeres Gewand und drapierte es an. Inzwischen hatte Lady Pingyuan den Raum bereits betreten. Lady Pingyuan schloss die Tür, lehnte sich dagegen und sah ihn mit einem verborgenen Lächeln an. Xiang Shaolong klagte heimlich, sobald sie ihn berührte, fand Shell sofort heraus, welche Werkzeuge er hatte auf ihn und mit ihrer Intelligenz wissen natürlich die Leute, was er zu tun versucht. Aber wenn er sie nicht umarmt und küsst, würde dies von seiner normalen Reaktion abweichen und sie würde ihren Verdacht erregen. Was sollte er tun? Ich hatte eine Idee. Xiang Shaolong lehnte sich auf die Couch zurück, tätschelte neben ihm das Bett und sagte mit einem Hintergedanken: „Schönheit! Kommen Sie! Diesmal wird es niemanden geben, der uns stören kann. «» Lady Pingyuan errötete und schmollte: «» Haben Sie vergessen, dass ich heiraten werde? «» Xiang Shaolongs 'Trick funktionierte und er antwortete: «» Ich dachte, Sie wären die einer, der es vergessen hat, deshalb bist du in mein Zimmer gekommen, um mich zu suchen. Hat Lady nicht mich gebeten, Ihnen ein Kind zu geben? Wenn Sie nicht mein Bett hochklettern, wie soll ich Sie dann imprägnieren? "" Lady Pingyuan antwortete ruhig: "Werden Sie ein wenig geduldig sein? Meine Hochzeit wird im nächsten Frühjahr abgehalten, und wir haben den ganzen Monat vor meiner Hochzeit den ganzen Spaß, den wir wollen, damit diese Person nicht ahnen kann, dass ich ihren Sohn nicht erwarte. «» Xiang Shaolong erwartete, dass sie das sagte, denn es ist gut Entschuldigung für sie, ihn abzulehnen und ihn gleichzeitig zu besänftigen, damit er nicht ahnt, dass sie sich gegen ihn plotten. Wenn er 2 Monate später keinen guten Plan hat, wird er bald tot sein. Diese Frau ist so bösartig Er hat eine Frau noch nie so gehasst, vor allem, wenn sie so reif und verführerisch ist und ihren Status so geschätzt hat. Er stand auf und ging auf sie zu, bis er so nahe war, dass er fast ihren Busen berührte. Er streckte die Hand aus, packte sie an den weichen Schultern und küsste ihre Lippen. Die Reaktion von Lady Pingyuan war brodelnd, ihr zarter Körper krümmte sich vor Erregung, aber sie konnte Xiang Shaolongs Körper nicht berühren und über sein Geheimnis erfahren. Nach einem langen Moment teilten sich die beiden Lippen Die beiden tauschten Blicke aus, die Hände zusammengepresst und keuchend. Lady Pingyuan konnte den Flirt nicht weiterführen und keuchte: »Shaolong! Umarmen Sie mich! "" Xiang Shaolong schüttelte den Kopf und sagte mit einem Lächeln: "Wenn Sie nicht bereit sind, mit mir zum Mount Wu zu gehen, oder ich werde keine anderen Körperteile außer Ihren zierlichen Lippen berühren." Lady Pingyuan war verblüfft: „Was soll denn auf den Berg Wu gehen?“ Erst dann erinnerte sich Xiang Shaolong daran, dass dieser wunderbare Begriff in dieser Zeit noch nicht verwendet wurde, und erfand eine Geschichte: „Der Berg Wu ist eine riesiger Berg meiner Heimatstadt. Die Legende besagt, dass Männer, wenn sie dorthin gehen, einen intimen Spaß mit den Feen im Berg haben werden. Der Begriff "Mount Wu" bedeutet also, ins Bett zu gehen und Spaß zu haben, versteht Lady das jetzt? "" Lady Pingyuans strahlende Augen enthüllten ihr Dilemma und Xiang Shaolong war schockiert und befürchtete, sie werde es sich anders überlegen, und er fragte eilig: „Warum sucht Lady nach mir?“ „Lady Pingyuan hat ihre Sinne wieder gefunden und schmollte.“ „Muss ich einen Grund haben, nachzusehen für Sie? «» Xiang Shaolong hatte eine Idee und ging das Risiko ein. «» Dame Xinling sollte besser daran erinnert werden, dass Lady Ya sehr überzeugt zu sein scheint, das Lu Gongs Secret Manual zu stehlen. Ich glaube, sie weiß bereits, wo das Handbuch versteckt ist. «» Lady Pingyuans hübsches Gesicht wurde eisig, als sie sagte: »Das weiß die Schlampe nicht einmal an der Tür des Todes. Egal wie fähig sie ist, sie kann sogar vergessen, das geheime Handbuch zu berühren. «» Xiang Shaolong fragt: «» Planen Sie, sie zu töten? «» Lady Pingyuan wusste, dass sie ein Versagen der Zunge und mit ihrem Gesichtsausdruck gemacht hatte blieb unverändert, erklärte sie: '' Das wurde nur aus Ärger gesagt. Shaolong! Sie können sich möglicherweise nicht in diese verrückte Frau verliebt haben! «» Xiang Shaolong antwortete: «» Ich weiß nicht, ob ich mich in sie verliebt habe, aber sie ist wirklich in mich verliebt, deshalb möchte ich nicht, dass sich etwas Ungewöhnliches ereignet sie. «» Lady Pingyuan versuchte, sich ärgerlich aus seinem Griff herauszukämpfen. «» Lass mich gehen! «» Xiang Shaolong lächelte. «» Lady ist eifersüchtig! «» Er hielt sich immer noch fest an ihrer Schulter fest und küsste ihre Lippen erneut Lady Pingyuan erweichte seine koketten und heißen Küsse. Ihre Münder teilten sich. Lady Pingyuan seufzte erneut hilflos. Xiang Shaolong weiß, dass sie sich in einem Dilemma befindet. Einerseits will sie ihm Schaden zufügen, andererseits kann sie nicht helfen, aber ihn suchen, um ihre Einsamkeit von so vielen Jahren zu lindern. Natürlich hat erwird ihren Plan nicht aufdecken, also wechselte er das Thema: „Wie sieht der zukünftige Ehemann von Ladys aus?“ „Lady Pingyuan verstummte, bevor sie antwortete:„ „Er ist der große General Bai Gui, haben Sie von ihm gehört?“ „ n Xiang Shaolong dachte bei sich, dass dies eine andere politische Vereinbarung sein muss, warum sollte es ihn interessieren, also lehnte er sich nach vorne und küsste ihren Hals. Lady Pingyuan ist so lange ohne physische Intimität gegangen, wie kann sie solche Aufregung tolerieren? Sie kämpfte und rief: „Nein!“ Xiang Shaolong verließ sie und sah sie lächelnd an. Lady Pingyuan rappelte sich aus seinem Griff und drückte die Tür auf und sagte: „Ich gehe!“ Xiang Shaolong schickte sie aus der Tür und sagte: '' Da Sie mich nicht begleiten, muss ich nach Lady Ya suchen. '' Lady Pingyuan sah, dass die 4 Wachen, die vor der Tür warteten, anscheinend auf das Gespräch hörten, also ging sie, nachdem sie ihn gegeben hatte ein Blick Xiang Shaolong gab vor, zu Flying Clouds Chambers zu gehen, doch als er um die Ecke bog und niemanden in der Nähe sah, zog er seine Oberbekleidung aus und versteckte sie. Mit Haken und Seilen kletterte er das Dach hinauf und folgte Lady Pingyuan aus der Ferne, entweder auf dem Dach oder den Fluren entlang oder mit den großen Bäumen als Tarnung. Für eine Person, die so vorsichtig ist wie Lady Pingyuan, wird sie, sobald sie hört, was er ihr erzählt hat, sicherlich Prinz Xinling! Es gibt unzählige Räume in der riesigen Residenz und je näher sie zu den Innenhöfen kamen, desto strenger die Sicherheit mit hohen Mauern und Wänden Wachtürme. Wenn nicht für die Tatsache, dass Xiang Shaolong einmal eine strenge Ausbildung durchlaufen hatte und der Grundriss des Wohnsitzes gesehen und über die entsprechende Ausrüstung verfügt hat, kann er den Ort nicht infiltrieren. Auf den Wachtürmen befinden sich Alarmtrommeln, Man kann sich also vorstellen, dass im Notfall, sobald das Signal ertönt, die Handlung schnell sein wird. Damals betrat Lady Pingyuan unter der Eskorte der 4 Wachen einen Korridor zu einem offenen Bereich. Glücklicherweise gab es ein paar Reihen hoher Bäume, oder es gab keine Möglichkeit für ihn, sich unentdeckt einzuschleichen. Vor dem Eingang zum Hof ​​befindet sich ein großes Gebäude, vor der Tür befinden sich zwei Reihen von 18 Wachen und außerhalb des Hauses Es gibt Wachen, die mit Wachhunden patrouillieren. Sehr sorgfältig benutzte Xiang Shaolong den Haken und die Seile und sprang vom hohen Baum am nächsten zum Gebäude auf das Dach. Lady Pingyuan ging alleine in das Gebäude und ging nach einem breiten Brunnen zum Hauptbrunnen Hall, um Prinz Xinling zu treffen. Frau Wuji lag auf dem Teppich, seine rechten und linken Arme hielten jeweils eine Schönheit und tranken und genossen sich. Sogar als er seine ältere Schwester sah, fuhr er mit seinen Flirts fort. Die Dekorationen im Saal waren exquisit und die Farben stimmten überein, das Glühen der Laternen beruhigte und gab einem ein sehr angenehmes Gefühl. Dame Pingyuan setzte sich gegenüber Prinz Xinling. Prinz Xinling Plötzlich packte sie eine der Frauen an ihren Haaren und zog ihren Kopf zurück. Die Frau neigte ihren Kopf nach hinten und unter der Luminanz der Laterne wurde das verführerische Gesicht von Xiang Shaolong offenbart, der verkehrt herum vor dem Fenster hing. Als er auf ihren schönen Hals blickte, konnte er nicht helfen, schluckte und gleichzeitig Mitleid mit ihr empfinden. Prinz Xinling ging zu ihrem schönen Hals und begann, sie heftig zu küssen und zu beißen, was dazu führte, dass der Körper der Schönheit wackelte und sich wackelte Gut. Offensichtlich hat sie Schmerzen und kein Vergnügen. Als Prinz Xinlings den Mund verließ, ist die zarte und helle Haut an ihrem Hals voller Zahnflecken, und es gab auch eine schwache Spur Blut. Die andere Dame scheint ungerührt zu sein , der immer noch lächelt und keinen überraschenden Blick offenbart. Prinz Xinling gluckste wütend und zog immer noch an den Haaren seiner Frau, fragte Lady Pingyuan: »Glaubst du, diese Frau ist vergleichbar mit dieser Mutter Zhao Ya?« Lady Pingyuan seufzte und sagte: '' Wuji! Sie sind eifersüchtig! «» Prinz Xinling verdrängte die Schönheit und rief: «Scram.» Die beiden Frauen liefen eilig in den hinteren Flur, um sich zu verstecken. Prinz Xinling nahm einen Schluck aus der Weinflasche und wischte sich mit dem Ärmel den Mund ab Wahnsinnig. «» Dieser Z. Zhao Ya, als ich die Qin-Armee besiegte, war sie mir in Handan gegenüber herablassend. Aber sieh dir an, wie sie mich jetzt behandelt, ich werde es ihr leid machen. "Lady Pingyuan runzelte die Stirn." Wo ist deine Geduld verschwunden? Kannst du nicht mal ein paar Tage warten? Haben Sie Zhao Ya gesehen? «Prinz Xinling winkte ab.» Sprechen Sie nicht über sie. Erst jetzt glaube ich Ihren Worten, Zhao Ya opferte ihren Körper wegen ihrer Anbetung für Zhao Mu. Wenn ich Zhao in der Zukunft zerstöre, werde ich sicher machen, dass Zhao Mu alle Formen der Folter auf der Welt kennenlernen kann. «» Lady Pingyuan sagte durch zusammengebissene Zähne: «» Ich kann es kaum erwarten, sein Fleisch zu essen und auch sein Blut zu trinken . Wenn nicht für ihn, wie könnte Prinz Pingyuan, Zhao Sheng, so früh für nichts sterben? «» Dann erzählte sie ihm, was sie gehört hatterom Xiang Shaolong über das Vertrauen von Lady Yas beim Stehlen des geheimen Handbuchs. Prinz Xinling scheint ungestört und sagte: '' Auch wenn die Mutter weiß, dass das geheime Handbuch hier im geheimen unterirdischen Raum ist, ist die Sicherheit hier so eng, dass sie es vergessen kann schleicht sich rein. Mach dir keine Sorgen! «Xiang Shaolong, der vor dem Fenster stand, war begeistert. Erstens hat er bestätigt, dass es tatsächlich ein geheimes Handbuch gibt und in einem der geheimen Räume in diesem Gebäude. Mit einem speziellen Task Force-Agenten wie ihm ist es sehr wahrscheinlich, dass er das geheime Handbuch stehlen kann. Lady Pingyuan kommentierte: „Es ist noch besser, vorsichtig zu sein!“, Antwortete Prinz Xinling. „Ich habe bereits die Sicherheit erhöht. Selbst wenn sie das Handbuch bekommen kann, kann sie vergessen, es aus der Wohnung zu holen. «Lady Pingyuan schwieg einen Moment, bevor sie fragte:» Wie sind die Beziehungen zwischen Ihnen und An Li jetzt? «» Ein Wutausbruch ging auf an Prinz Xinlings vorbei, als er kalt sagte: »Dieser alte Idiot schmäht mich immer mehr. Er weiß nur, wie er kleinlichen Leuten wie Lord Longyang, Lou Wu, Su Song, Guan Pi usw. sein Vertrauen schenkt. Wenn ich ihm erlaube, seinen widerspenstigen Weg zu gehen, wird unser Great Wei früher oder später zerstört werden. «», Fragte Lady Pingyuan '' Wann planen Sie, dass Xiang Shaolong An Li sehen wird? '' N n nPrince Xinling antwortete: '' Nun benutzten sie die Ausrede, dass Zhao Qian nicht an die Bedingungen hier gewöhnt ist, also kann sie nicht in die Palast, um An Li zu treffen, damit wir mehr Zeit haben, uns vorzubereiten. Diese Angelegenheit kann jedoch nicht verzögert werden. Ive entschied, dass Xiang Shaolong am 1. des nächsten Monats, also 3 Tage später, Zhao Qian offiziell in den Palast schicken sollte. Ein Li wird sicherlich ein Fest veranstalten, um die Zeit willkommen zu heißen, und dies wird die Zeit sein, Maßnahmen zu ergreifen. «» Er machte eine Pause und fuhr fort: «» Sie sollten Xiang Shaolong besser mit Liebe binden, damit er ohne Zweifel sein Leben für uns riskieren kann. »Lady Pingyuan seufzte traurig.« »Sie sollten lieber einen anderen Weg finden, um ihn festzuhalten. Ich habe ein bisschen Angst, ihn zu sehen.« »Prinz Xinling war erschrocken.« »Können Sie sich nicht in ihn verlieben?« Lady Pingyuan stand auf seufzte erneut und schüttelte den Kopf. «» Das großartigere Bild ist wichtiger, was ist ein persönlicher Verlust? Ich befürchte nur, dass, wenn ich eine se*uelle Beziehung zu ihm habe und sein Kind habe, das noch schlimmer sein wird. “Sie drehte sich um, um zu gehen, als sie ihre Worte beendet hatte. Xiang Shaolong war ratlos. Er war für einen Moment fassungslos und wartete, bis Prinz Xinling in die innere Halle ging, bevor er sich in die Haupthalle schlich und eine schnelle Überprüfung durchführte. Er ging erst insgeheim, als er sichergestellt hatte, dass sich der geheime unterirdische Raum nicht unter dieser Halle befand. Xiang Shaolong grub sich unter die Decke und hielt Lady Yas brennenden Körper so angenehm, dass er stöhnte. Seit er nach Daliang gekommen ist, hat er dieses schreckliche Gefühl, das er in einem wütenden Meer verloren hat. Nur wenn er diese Schönheit umarmt, kann er einen Moment der Entspannung und Sicherheit spüren. Es spielt keine Rolle, ob dieses Gefühl so schwach oder unecht ist, es ist immer noch genug, um einen berauschend genug zu machen, um es zu schätzen. Sein erstes Gefühl, dass er keine Barrieren oder Distanz zwischen ihm und Zhao Ya spürte Sie genossen das kurze Vergnügen in dieser schwierigen Zeit. Lady Ya küsste seine Ohren, als sie fragte: „Warum gehen Sie nicht zu Third Princess?“ „Xiang Shaolong seufzte.“ „Ich fürchte, ich kann nicht halte mich bei ihr zurück, und wenn ich später nach Zhao zurückkomme, wird Zhao Mu dies sicher nutzen, um mich zu fangen. «» Lady Ya küsste ihn zustimmend und sagte: «» Es ist selten, dass Sie so aufmerksam sind, Xiang Lang! Zhao Ya liebt dich. "Xiang Shaolong antwortete aufrichtig:" Ich liebe dich auch! "Er erzählte ihr ausführlich, was er belauscht hat. Zhao Ya sagte:" Der unterirdische Raum muss unter dem Schlafzimmer von Prince Xinlings sein. Xiang Lang ist so fähig, in einen so gut bewachten Ort einzudringen. Das muss aus den einnehmenden Dieben Erwartungen bestehen. «» Xiang Shaolong antwortete: «Es ist zwar nicht schwierig, das geheime Handbuch zu stehlen, aber der schwierige Teil besteht darin, dass Sie 12 schwache und zierliche Schönheiten aus Daliang holen.» «Zhao Ya antwortete , '' Alle Residenzen von Königen und Beamten werden sicherlich einen geheimen Fluchtweg haben. Wenn wir diesen Durchgang finden können, besteht die Möglichkeit, aus der Villa zu entkommen. Aber selbst wenn wir raus können, können wir nicht aus der Stadt verschwinden. “Xiang Shaolong war von ihren Worten inspiriert und setzte sich auf. Er dachte, wenn es einen Durchgang gibt, wird es sicher hinter Prinz Xinlings Residenz sein, weil er das Flur in der Haupthalle überprüft hat und nichts gefunden hat. Lady Ya setzte sich zu ihm und legte ihn in die Arme und fragte: '' Shaolong! Woran haben Sie gedacht? "Xiang Shaolong erklärte:" Wenn es einen geheimen Durchgang gibt, muss dieser mit dem geheimen Raum verbunden sein, in dem das Lu Gongs Secret Manual aufbewahrt wird. Das ist nur vernünftig. Dazu wird es mehr als einen Eingang gebenDurchgang, also solange wir nur einen der Eingänge finden, können wir uns hier frei bewegen. «» Lady Ya lächelte kokett. «» Überlass das mir, ich garantiere, dass ich nicht enttäuschen werde. «» Xiang Shaolong umarmte sie fest und lachte: „Zhao Ya ist so gehorsam, wie soll ich dir danken?“ „Zhao Ya wollte gerade antworten, als jemand an die Tür klopfte, gefolgt von Zhao Qians trauriger Stimme, die rief:„ Kann Qianer kommen in? «» Als Xiang Shaolong aufwachte, war das Bett mit einem duftenden Geruch erfüllt. Zhao Ya und Zhao Qian standen auf beiden Seiten und umarmten ihn fest. Mit Zhao Qian gestern Abend hatte er keinen Spaß mit Lady Ya und natürlich wagte er es auch nicht, Zhao Qian zu berühren. Aber diese Art von berauschendem Gefühl ist auch verlockend genug. Nachdem er gut geschlafen hatte, war alles, was er gestern gefühlt hatte, weggefegt worden. Er ließ alles andere los und trat nicht den ganzen Morgen aus der Flying Clouds Chamber heraus Zeit für ein glückliches Gespräch mit den beiden Damen und den Dienstmädchen. Mittags schickte Prinz Xinling jemanden, der nach ihm fragen sollte. In der äußeren Halle saß Prinz Xinling mit drei anderen Menschen und trank Tee. Als er seine Ankunft sah, stellte er sie sofort vor und es stellte sich heraus, dass er in seinem Wohnsitz ein berühmter Söldner war. Einer von ihnen, der groß gebaut und hässlich war, war Zhu Hai. Als Prinz Xinling vor Jahren den Militärmarker gestohlen hatte, um Qin zu besiegen, war dies alles demjenigen zu verdanken, der einen 40-Hammer-Hammer versteckt und den General Jin Bi, der das Militär führte, tötete. Er ist einer der berühmtesten wilden Generäle der Welt. Die anderen beiden sind Tan Bang und Yue Xing. Der erstere war stark bärtig und sah aus wie ein konfuzianischer Gelehrter, während der letztere kurz und stämmig war, mit einem Blick kann man sagen, dass er ein hochqualifizierter Pugilist ist. Prinz Xinling lächelte: "Es ist das erste Mal, dass Shaolong hier war, lassen Sie mich bringen Sie um und nach dem Mittagessen können wir die talentierteste und schönste Dame in Daliang treffen und sehen, ob Sie sie beeindrucken können. “Xiang Shaolong dachte sofort an den Shi Shaonu, den Lady Ya einmal erwähnte, und er wurde sofort belebt und folgte ihnen aus dem Haus. Die 5 von ihnen fuhren getrennt in 2 Pferdekutschen und unter dem Schutz von 20 ungarischen Wachen durch Daliang. Die Kutsche passierte den Weg, den sie einnahmen, als sie ankamen und am kaiserlichen Palast vorbeifuhren. Die Gebäude waren prächtig gruppiert zusammen mit Schnitzereien von Phönixen und Drachen, umgeben von üppigen Wäldern. Als Xiang Shaolong jedoch daran dachte, wann diese hübschen Gebäude bald unkenntlich gewordene Ruinen werden würden, empfand er ein großes Mitleid. Neben den Mauern des Palastes gab es Flusswege, die mit Straßen und Brücken durchzogen waren und sehr malerisch aussahen verwandelte sich in eine belebte Straße, die den Norden mit dem Süden verband. Seltsamerweise gab es einen Weg mitten in der großen Straße, die extrem flach ist und beidseitig mit Robinie dicht bepflanzt ist. Neben ihnen befanden sich breite Abflüsse. Der Fußgängerweg befindet sich im äußeren Bereich der Kanalisation. Fürst Xinling erklärte: »Dies ist ein offizieller Weg, der ausschließlich der Verwendung seiner Majestät und seiner Beamten in den Reihen der Herzöge und darüber vorbehalten ist. Bürger dürfen nicht darauf treten. '' Während er sprach, bog die Kutsche bereits in den offiziellen Weg ein. Am südlichen Ende des offiziellen Weges befanden sich dicht beieinander liegende Wohn- und Geschäftsbereiche, die Anordnung war zwar auch chaotisch organisiert. Damen, Herren und Kaufleute bewegten sich in der Menge. Die Leute unterhielten sich und sprangen aufeinander, wodurch der Ort äußerst aufregend und wohlhabend wirkte. Sie aßen im größten Restaurant in dieser Gegend, Dan Yang Lou, zu Mittag. Dieses Restaurant hat seine Vorderseite zur Hauptstraße und zum hinteren Teil an einem kleinen Fluss und war sehr exquisit. Sie nahmen einen großen privaten Raum in der Nähe des Flusses in der 2. Etage ein und als sie etwas getrunken hatten, wurde Tan Bang sehr gesprächig und enthüllend seine gelehrte Natur. Kein Wunder, dass Prinz Xinling ihn einlud, sie zu begleiten. Obwohl Zhu Hai und Yue Xing sich mehr mit Kampfsport beschäftigten, hörten sie auch aufmerksam zu. Als Xiang Shaolong zum ersten Mal eine so gründliche und witzige Analyse der aktuellen Ereignisse hörte, war es auch so Sehr fasziniert. In der Folge fragte Prinz Xinling: »Welche Schule und welche ist die beste Schule für die meisten Denkschulen?« »Tan Bang lächelte und nahm sich Zeit, um zu antworten.« »Obwohl es heißt, dass alle Flüsse fließen verschiedene Wege, aber in der heutigen Zeit haben sie alle zusammengeführt. Nach allem, was ich unter den modernen Menschen sehe, haben Zou Yan und Xun Qing * von Qi und Master Fei ** von Han alle Errungenschaften von Gelehrten vor unserer Zeit und können auch mehr als das, was unsere Vorväter getan haben . Ihre Lehren werden sicherlich der Weg sein, um zukünftige Ideale für die Verwaltung eines Staates anzustreben. '' * Http: //en.wikipedia.org/wiki/Xun_Zi** http://en.wikipedia.org/wiki/Han_FeiNaturally Xiang Shaolong weiß, wer Xun Zi und Han Fei ist, aber er weiß es nichtDer Hintergrund von Zou Yan überhaupt und fragte: "Wer ist Zou Yan?" Alle sahen ihn überrascht an. Prinz Xinling kommentierte: "Ich wusste nicht, dass Shaolong nicht einmal weiß, wer diese berühmte und seltene Person ist." „Er fuhr mit einem mysteriösen Lächeln fort.“ „Darf ich Sie später vorstellen.“ „Xiang Shaolong war verblüfft. Könnte es sein, dass dieser Zou Yan in diesem Shi Cainus-Haus lebt, oder wie könnte er ihn so leicht sehen? Tan Bang senkte seine Stimme. "" Herr Zou ist jetzt eines der seltenen Talente auf der Welt, aber er ist jetzt berühmt, weil die Situation ihn dazu gebracht hat. "" Alle fragten ihn nach dem Grund. Tan Bang seufzte und zeigte einen traurigen Ausdruck Seit der Schwächung des Zhous ist die Welt ohne Führer und die verschiedenen Staaten, die untereinander kämpfen. Alle leidenden Bürger beteten für das Erscheinen des wahren Herrschers, damit all diese Kriege gestoppt werden können. Herr Zous Lehren über die fünf Moralvorstellungen sagten, höre den Worten zu und gehorche den Befehlen. Jeder hofft, dass er einen Hinweis geben kann, damit er weiß, wer der Herr der neuen Ära sein wird. «» Prinz Xinlings Augen blitzten auf, denn er hat sich in diesen schwierigen Zeiten lange als Retter angesehen, und er ist es Xiang Shaolong war so sicher, dass der Herrscher der neuen Ära Kaiser Qin sein würde, aber nachdem er die wahre Situation hier erkannt hatte, war er wieder verwirrt. Tan Bang senkte die Stimme Der neue Herrscher wird sicherlich Prinz sein. «» Prinz Xinling hustete trocken, um die Aufregung zu überdecken, die er verspürte, und sagte: «Dass Zou Yan, auf den sich Herr Tan bezogen hat, vielleicht berühmt ist, aber er kam aus Jixia *, das wild vorkommt Theorien Von dem, was ich sehe, ist nur jemand, der leer spricht. “Bang antwortete mit klarem Gesicht: Nein, diese Person unterscheidet sich sehr von den Wahnsinnigen bei Jixia. Er ist ein Verteidiger der konfuzianischen Lehren und schätzt die Worte des Mohismus nicht hoch. Wenn Prince etwas Freizeit hat, sollten Sie seine Werke im Detail lesen. «» Prinz Xinling wirkte sehr großzügig und antwortete: «» Danke für Ihre Hinweise. «» Tan Bang wollte gerade über Han Fei sprechen, wenn Schritte könnten hörte es vor der Tür und der Soldat, der vor der Tür bewachte, kam herein und berichtete: '' Lord Longyang bittet um ein Publikum! '' Prinz Xinling und Xiang Shaolong waren äußerst überrascht, sie erwarteten nicht, dass Lord Longyang so mutig sein würde Kommen Sie auf der Suche nach ihnen. Diejenigen, die kommen, haben keine guten Absichten. Prinz Xinling saß stolz und hatte keine Absicht, sich zu erheben, um ihn überhaupt zu begrüßen, und sagte laut: 'Wenn Lord Longyang nicht die Absicht hat zu trinken, dann ist es das Beste, was Sie nicht tun Komm rein. «» Er gibt Lord Longyang offensichtlich kein Gesicht mit diesen Worten. Offensichtlich ist ihre Beziehung so angespannt, dass sie offen im Krieg sind. Zhu Hais Blick wurde eisig, als er fragte: «Will Prince, dass ich die Tür bewache? für dich. «» P rince Xinling schüttelte lächelnd den Kopf. Xiang Shaolong war insgeheim beeindruckt. Prinz Xinlings Ausdruck kann völlig unverändert bleiben, selbst wenn der Berg Tai vor ihm zusammenbricht, und genau das ist sein Erfolgsgeheimnis. Zur gleichen Zeit verspürte er auch eine kleine Vorfreude und wollte herausfinden, wie reizvoll dieser Lord Longyang ist, dessen Ruhm sich unter den Männern durch die Geschichte ausdehnte. Eine sanfte und melodische Stimme, von der entweder ein Mann oder eine Frau stammen konnte, antwortete vor der Tür. «» Warum ist Prinz Xinling so aufgebracht, habe ich Sie irgendwie beleidigt? Umso mehr muss Longyang hereinkommen und mich entschuldigen. “Xiang Shaolong spürte, wie sein Haar stand, als er die Stimme hörte. Er hatte nicht erwartet, dass die Stimme von Lord Longyangs bereits so unerträglich ist. Prinz Xinling kicherte: »Keine Notwendigkeit für Entschuldigungen!« »Er fügte mit einem Schrei hinzu:« »Sie lassen unseren geschätzten Gast nicht herein!« Die Tür öffnete sich.5 Männer kamen herein. Xiang Shaolong starrte Lord Longyang an, der an der Spitze der Linie stand und einen Moment lang fassungslos war. Seine hübschen Blicke sind unvergleichlich, seine Haut war schöner und weicher als eine Frau, seine langen Augen waren voller Leben und er ging düster Wie ein kleines Gras, das sich von der sanften Brise beugt. Wenn er sich als Frau verkleiden würde, wird er definitiv eine unvergleichliche Schönheit sein. Er war mindestens einen halben Kopf kleiner als Xiang Shaolong, aber sein Körperbau war verhältnismäßig, seine Arme und Gliedmaßen schlank. Das Krieger-Outfit, das er trug, war exquisit. mit dunkelgrüner Basis, bestickt mit schönen Seidenblumen, sehr auffällig. Der Hut, den er trug, war sogar noch besser und hatte die Form eines romantischen und übertriebenen Tigergesichtes, und hinter dem Hut gab es sogar einen Tiger-Schwanz. Obwohl Xiang Shaolong kein Interesse an Männern hat, muss er zugeben, dass Lord Longyang tatsächlich sehr hübsch ist Wenn er sich nicht für das lange Schwert an der Taille hing, wird Xiang Shaolong sich niemals daran erinnern, dass Prinz Xinling ihm einmal gesagt hat, er sei einer der größten Schwertkämpfer der Weis 3Ich bin nie auf der Hut vor einem so zierlichen und schwach aussehenden Mann. Wenn man nur Schönheit vergleichen würde, wäre Lian Jin nicht in der Lage, ihn einzuholen, selbst wenn er auf einem Pferd ist. Wie für die anderen vier mit einem Blick Es ist offensichtlich, dass es sich um Schwertkämpfer handelt, insbesondere um den kurzen und kräftigen Mann hinter Lord Longyang auf der rechten Seite. Seine Augen glänzten und er hat eine Aura des Todes. Er sieht aus wie jemand, der einen Kampf liebt, und andere werden es nicht wagen, ihn zu schmälern. Lord Longyang ging düster zum Tisch und setzte sich sanft hin. Er warf Prinz Xinling zuerst einen flirtenden Blick zu, bevor seine funkelnden Augen an den anderen vorbeigingen, die um den Tisch saßen, und schließlich auf Xiang Shaolongs Gesicht landeten. Er starrte ihn für einen Moment an, bevor er kicherte. "" Commander Xiang, ich habe dich so sehr vermisst! "" Xiang Shaolong fühlte, wie er aus seinem Blick taub wurde und dachte, dass diese Person so kokett ist, dass er sich selbst lange Zeit ignoriert haben muss ein Mann. Der Gedanke drückte ihn so sehr aus, dass er für einen Moment nicht wusste, wie er mit ihm umgehen sollte und nur steif lächeln kann. “„ Ich habe überhaupt keine Fähigkeiten. Wie hätte ich Lord Longyang so sehr vermissen können? Prinz Xinling füllte Lord Longyangs Weinbecher persönlich aus und sagte mit einem Lächeln: „Ich würde auch gerne davon erfahren." Lord Longyang lächelte düster und antwortete: „Commander Xiang konnte Lian Jin, einen guten Kämpfer, aus töten Wei, und führen Sie den schrecklichen Pferdedieb Hui Hu aus, offensichtlich haben Sie wirklich das Talent. Wie kann ich Sie also nicht mögen? «» Zhu Hai und der Rest runzelten die Augenbrauen, als sie das Gespräch hörten, aber sie konnten ihm nichts tun Xiang Shaolong war insgeheim erschrocken, diese Person lächelte kokett und die Augen, die ihn ansahen, waren voller Gefühle, und es wurde keine Spur von Hass auf ihn offenbart. Dieses Lächeln mit einem versteckten Dolch reicht aus, um einem das Herz kalt zu machen. Prinz Xinling kicherte: ’ Lass uns einen Toast auf Lord Longyangs Zuneigung trinken. «Er überflog die Augen und sein strenger Blick landete auf den 4 Schwertkämpfern, die hinter Lord Longyang standen, und rief:» Bieten Sie den Wein an! «» Natürlich gibt es jemanden, der anbieten wird Wein zu den 4.Jeder hatte dort seine eigenen geheimen Absichten, aber alle tranken den Toast. Außer Lord Longyang, der sich nicht bewegte. Er wartete, bis alle den Wein getrunken hatten, bevor er ihn neben sich auf den Boden schüttete und sagte schüchtern: »Lasst uns diesen Wein der Erdgottheit anbieten, um den Schwertkämpfer Nummer eins aus Zhao zu feiern, der auf unserem großen weißen Boden tritt.« »Sogar Mit der Kontrolle von Prinz Xinlings änderte sich seine Haltung leicht, als er kalt ausstieß. »Ich habe heute speziell für Shaolong eine Reihe von Programmen zusammengestellt, wenn Lord Longyang keine anderen Angelegenheiten hat, vergib uns bitte, da wir sofort gehen werden.« »Xiang Shaolong war heimlich zujubeln. In Wahrheit begann er, sich mit Lord Longyangs femininer Redeweise zu ärgern. Zur gleichen Zeit dachte er bei sich selbst. Wenn das Lordplay dieses Lords so feminin und willensvoll ist wie er, wird es ziemlich schwierig sein, damit umzugehen. Wenn er während des Duells so irritiert ist, wie er jetzt das Gefühl hat, dass er überstürzt und ängstlich wird, könnte er deswegen verlieren. Lord Longyang lachte, und seine hübschen Augen sahen Xiang Shaolong fröhlich an, während er sagte: „Ich bin heute hierher gekommen, um zu sehen, wie heroisch und mutig Commander Xiang ist. Es ist eine so kleine Bitte, ich bin mir sicher, dass Meister Wuji mich nicht ablehnen wird! “Prinz Xinling und Xiang Shaolong tauschten Blicke aus, äußerst verärgert, aber es fiel ihnen wirklich schwer, sie abzulehnen. Ein Schimmer kam über Xiang Shaolongs Augen und dieser berühmte Mann sah ihn an Für seine Schönheit lachte er und fragte: „Ich frage mich, ob Lord Longyang mich persönlich prüfen wird, oder lassen Sie es Ihre Männer tun?“ „Prinz Xinling unterbrach die Verbindung.“ „Waffen haben keine Augen. Wenn Lord Longyang persönlich kämpft, dann vergib mir, dass ich dem nicht zustimme. "Lord Longyang kicherte." "Da der Meister mich so beschützt, werde ich Sha Xuan Kommandant Xiang übernehmen lassen!" Prinz Xinling und der Rest enthüllten Sie blickten alarmiert auf den kurzen und kräftigen Mann, den Xiang Shaolong zuvor genau unter die Lupe genommen hatte. Daraufhin bestätigte Xiang Shaolong seine Vermutung, dass diese Person ein wilder Kämpfer sein muss, der viele Zweikämpfe gewonnen hat. Sha Xuan machte einen Schritt nach vorne und sagte laut: 'Sha Xuan ist bereit, einige Hinweise von Commander Xiangs hervorragendem Schwertkampf mitzunehmen!' Xiang Shaolong weiß, dass dieses Duell unvermeidlich ist, und dazu gehört auch der Ruf von Zhao. Also bat er respektvoll um die Erlaubnis von Prinz Xinlings und fragte: »Will Prince Shaolong das Duell annehmen lassen?« »Prinz Xinling war sehr zuversichtlich in Bezug auf ihn und wollte gleichzeitig auch sein Schwertkampf sehen, antwortete er mit einem Lächeln: „Sha Xuan ist der fähige Kämpfer unserer Majestät, Shaolong muss vorsichtig sein.“ „Er fuhr laut fort:„ Dies ist ein reiner Zeigeraustausch, also hoffe ich, dass Sie beide Ihre Angriffe kontrollieren werden. “„ Er thriefen "Männer!" Machen Sie hier im Flur Platz für ein Duell! «Er hatte gerade seine Worte ausgesprochen, als die Geräusche von Tischen und Stühlen, die bewegt wurden, außerhalb des Zimmers zu hören waren. Lord Longyang lächelte und stand sanft auf. Kein Wunder, dass der König von Wei mit dieser Person so besessen ist. Alle seine Bewegungen sind fließend, wunderschön und sein Ausdruck verführt. Sobald Sie einige Zeit bei ihm sind, ist es schwierig, ihn nicht als Frau zu behandeln. Lord Longyang verbeugte sich leicht vor Xiang Shaolong und lachte düster: »Ich werde draußen auf Commander Xiang warten.« »Und er ging mit hinaus Seine Männer schwankten mit seinen Hüften. Prinz Xinling schaute auf seine verschwindende Rückansicht, seine Augen leuchteten und er senkte die Stimme und sagte eisig: „Töte Sha Xuan für mich!“

n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 3 Chapter 10

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#3###Chapter#10