A Step Into The Past Volume 3 Chapter 9

n nKapitel 9 n

Buch 3 Kap. 9 - Gefährliche Lage n n n n n n nDie Hauptstadt von Wei, Daliang, liegt am südlichen Ufer des Gelben Flusses, wo sich die große Flüsse wie Luoshui, Suishui, Weishui, Danshui und Honggou usw. konvergieren. Die Weis grub auch zwei künstliche Kanäle Dagou und Lianggou, um Daliang zu umgeben und zu schützen. Es wurde zu einer natürlichen Barriere, die es einfach machte, diese großartige Stadt zu verteidigen, aber schwer einzudringen und ihnen Stabilität zu verleihen. Der Bundesstaat Wei befand sich in der Mitte der zentralen Ebene. Ihr nördlicher Stützpunkt war Zhao, der Westteil Qin, der Ostteil Qi und der nach Süden gerichtete Chu. Es liegt an der Kreuzung des Treffpunkts der Welt. Daliang liegt mitten im Bundesstaat Wei und ist eine wichtige Stadt in allen Schlachtplänen, da es mitten in wichtigen Straßen und Wasserstraßen liegt. Wenn jemand in die anderen 5 Staaten eindringen will, wird die Aufgabe sehr schwierig, wenn er Wei nicht zuerst besiegt. Um Wei zu besiegen, ist Daliang ein Ort, an dem sie die Kontrolle übernehmen müssen. Daher kann man sehen, wie wichtig diese Hauptstadt von Wei ist. Xiang Shaolong und seine Gruppe ruhten sich drei Tage lang in Fengqiu aus. Unter dem Schutz von 2000 Männern aus dem Pass überquerte sie den Gelben Fluss. Nach weiteren 15 Tagen war Daliang in der Ferne. Xiang Shaolong war während der gesamten Reise entspannt, als ob er sich einer Reisegruppe für das alte China angeschlossen und durch alte Orte gereist wäre. In seiner entspannten Stimmung stellte er sich vor, dass auf diesem riesigen und offenen Land unzählige Städte verstreut sind, jede Stadt mit ihren starken und hohen Stadtmauern und dem weiten Land außerhalb der Stadtmauern. Und jede Stadt ist das Zentrum für Schlachten und für die Erweiterung des Militärs. Alles Wichtige in dieser Epoche geschah um solche Orte und verbreitete sich mit der Invasion und Verteidigung von Städten als Zentren. Ob eine Stadt geschützt oder eingenommen werden kann, zeigt das Glück und den Erfolg eines Landes. Solche Kämpfe, bei denen es darum geht, Städte anzugreifen, sind die einfachsten und unkompliziertesten, und wenn man sie aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, hat sie auch eine unbeschreibliche Faszination. Für einen Herrscher in der kriegerischen Zeit ist es wie ein Schachspiel. Einmal süchtig und du bist nicht mehr in der Lage, dich wegzureißen, und der einzige Weg ist, einen Witzkampf zu haben, um zu sehen, wer der ultimative Überlebende wird. In diesen umschlossenen Stadtmauern befinden sich militärische Zentren unterschiedlicher Größe und sind das wichtigste militärische Kommandozentrum für die Umgebung und auch das Symbol der Macht. Wenn Sie diese Städte besiegen, müssen Sie die Kontrolle der anderen Parteien zerstören. Die Truppen vom Pass begleiteten sie, bis sie etwa 10 Meilen nördlich von Dagou waren, bevor sie nach Fengqiu zurückkehrten und die Aufgabe hatten, sie zu dem am Rande von Daliang gelegenen Militär zu eskortieren. Zu diesem Zeitpunkt ist die von Prinz Xinling gesandte Begrüßungsparty eingetroffen und hat sie durch die Hängebrücke an Dagou vorbei begleitet. Und Prinz Xinling, Wei Wuji, hat am anderen Ende bereits eine Formation gegründet, die bereit ist, diese Hochzeitsgesellschaft zu empfangen, die so viele Schwierigkeiten durchgemacht hat. Wei Wuji, einer der vier Prinzen der Zeit der Kriegsbürgerstaaten, trug eine Freizeitkleidung tragen, rittlings auf einem Pferd sitzen. Er hat ein viereckiges Gesicht und große Ohren, groß und gut aussehend, mit einer strengen und respektablen Ausstrahlung. Obwohl er warm lächelte, glänzten seine Augen, was einen Ehrfurcht erweckt. Er ist vielleicht der jüngere Bruder von Lady Pingyuan, aber er sieht älter aus als seine Schwester, vielleicht aufgrund von langanhaltendem Stress, der ihn schneller altern ließ. Nach einer Runde Smalltalk steuerten sie alle in Richtung Daliang auf. N n nDie Stadt Daliang war voller Sehenswürdigkeiten und Geräusche. Die breiten und geräumigen Straßen der Stadt bildeten eine inkonsistente rechteckige Form und folgten den Kurven der Flüsse mit der Südtor als Haupttor. Alle Stadttore verfügen über einen hervorstehenden Wachturm, der die Verteidigung stark verbessert. Vom Stadttor aus müssen sie noch ein Stück weiter nach Norden fahren, und der Sand wehte vor ihnen. Sie alle erwarteten den Befehl des Königs von Weis und das Edikt besagt, dass der Rest der Gruppe neben Xiang Shaolong, Zhao Qian und den anderen Damen außerhalb der Stadt ein Lager aufschlagen muss. Natürlich unterliegen Lady Pingyuan, ihr Sohn und ihre Familienkrieger solchen Beschränkungen nicht. Xiang Shaolong war äußerst überrascht und empört. Ein Ausdruck des Unglücks erschien auf Prinz Xinlings Gesicht, aber es war eine kaiserliche Ordnung, und wenn er nicht beschlossen hat, sofort zu rebellieren, kann er diese erniedrigende Anordnung nur akzeptieren. Nachdem Xiang Shaolong Cheng Xu und Wu Zhuo einige Anweisungen gegeben hatte, folgte er Prinz Xinling nach Daliang. Im Vergleich zu Handan sieht Daliang anders aus. Es hatte nicht die antike Pracht von Zhao, aber es hat seine eigenen exquisiten Feinheiten. Die Dekorationen waren farbenfroher. Die Straßen der Stadt waren in acht große Straßen von Norden nach Süden und vier Hauptstraßen von Osten nach Westen unterteilt, die sich kreuz und quer kreuzten. Diese 12 großen Straßen sind breit genug, um mehr als 10 nebeneinander stehende Pferde aufzunehmenman kann sich vorstellen, wie groß es ist. Während die kaiserlichen Soldaten den Weg für sie öffneten, ging das Gefolge an den geschmückten Straßen vor dem Palast vorbei, ging um die hohen Mauern des Palastes herum und gelangte zu einem Ort an der nordöstlichen Ecke, an dem der Adel und hochrangige Beamte residierten Die Straßen waren voller Aktivitäten und doppelt so viele Menschen waren auf der Straße als Handan. Als sie Prinz Xinlings Flagge sahen, sahen sie alle respektvoll aus, und einige knieten nieder, um ihre Respekt zu erweisen, was zeigt, wie geschätzt Prinz Xinling in den Herzen der Weis ist. Prince Xinlings Residenz, Weie Chu liegt direkt am Ende der Straße. Hinter den hohen Mauern reichten hohe Bäume in den Himmel, was Prinz Xinlings außergewöhnlichen Status zeigte. Xiang Shaolong wurde von Zhao Qian und dem Rest getrennt und erhielt verschiedene Innenhöfe, in denen er residierte. Prinz Xinling war sehr herzlich in seinem Empfang und schickte 4 hübsche Mägde, die ihm persönlich dienten. Nach dem Aufräumen erhielt er sofort Xiang Shaolong in der Studie. Nachdem sich alle Mägde zurückgezogen hatten, lud Prinz Xinling Xiang Shaolong herzlich ein, die Mahlzeit einzunehmen, und nachdem er ihm einen Toast angeboten hatte, sagte Prinz Xinling: „Shaolong, Sie sind wirklich außergewöhnlich, mit 800 Mann mehr als 10.000 Pferdediebe besiegen zu können. Kein Wunder, dass Sie in Zhao so schnell berühmt werden können. “Xiang Shaolong weiß, dass dies seine Eröffnungsrede ist, und drückte schnell seinen bescheidenen Dank aus. Prinz Xinling hob seinen Weinbecher und schwieg einen Moment, bevor er mit einem leichten Lächeln fortfuhr, Jeder sah, dass die Schlacht von Chang Ping den Staat Zhao von einem starken Staat aus stark geschwächt hatte, aber nur wenige sahen, dass die Qins in dieser Schlacht ebenfalls schwere Verluste erlitten. Wie hätte ich vor 6 Jahren die Qins in Handan besiegen können, wenn nicht dafür und danach die vereinigten Streitkräfte von Yue Cheng und Qing He aus Ihrem Staat zusammen mit den Bundesstaaten Han, Chu und Bi die Qins stark besiegt haben. '' Xiang Shaolong hat keine Ahnung, warum er diese Angelegenheit ansprechen würde, also hat er sich einfach durchgedrückt, um zu versuchen, ihm zu schmeicheln, und sagte: „Es ist alles auf Ihre Intelligenz und Entschlossenheit zurückzuführen, die den Qins ihre schrecklichste Niederlage seit Shang Yang veränderten die Politik. «» Prinz Xinling lächelte stolz. «» Der König von Qin ist engstirnig, er hat einen so guten General in Bai Qi, zwang ihn jedoch aus Wutanfällen in den Tod. Fan Sui gab auch vor 4 Jahren seinen ersten Posten auf, was Qin weiter schwächte und uns die Möglichkeit bot, Taojun zu erobern. Wenn meine Einschätzung richtig ist, können die Qins vergessen, ihre Stärke innerhalb der nächsten 20 Jahre wieder zu erlangen. “Xiang Shaolong war heimlich beeindruckt und dachte sich, dass dieser Prinz Xinling tatsächlich ein Talent seiner Zeit ist. Denn nach dem, was er aus den Geschichtsbüchern kennt, schafft es Qin tatsächlich 20 Jahre später, die anderen 6 Staaten zu zerstören. Prinz Xinling goss den Wein persönlich ein und nachdem er einen Toast getrunken hatte, sagte er ernst: „Nun, da Lu Buwei den Tod von König Xiaowen verursacht hat und Yiren den Thron bestiegen lässt und die Welt in Angst war, weil sie wissen, wie beeindruckend Lu Buwei ist. Aber ich sehe es aus einem anderen Blickwinkel. Da die Qins gegenüber Außenstehenden so misstrauisch sind, wie können sie es Lu Buwei ermöglichen, die Politik zu kontrollieren, so muss es interne Streitereien geben, die ihre Pläne, in den Osten einzudringen, erneut schwächen werden. “„ Xiang Shaolong hat ihn aufrichtig beglückwünscht. “ Sie werden von den Menschen so respektiert, dass Sie die Situationen wirklich gut analysieren und verstehen können. “Natürlich wusste er, dass Kaiser Qin am Ende den ganzen Clan von Lu Buweis ausgerottet hat. Deshalb ist er besonders überrascht von Prinz Xinlings Weitsicht. Unter den vier Prinzen in der Zeit der Kriege, in denen er und Prinz Mengchang hervorgetreten sind, hat er seinen Namen erfüllt. N n nEr dachte daran, wie ängstlich die Zhaos waren, als sie hörten, dass Lu Buwei jetzt an der Macht ist und der Kontrast gegen Prinz Xinling zeigt, wie mutig und weitsichtig er ist. Prinz Xinlings Augen glänzten und er seufzte bedeutungsvoll: "Shaolong!" Wenn sich die drei Staaten vereinigen würden, ist jetzt die Zeit gekommen. “In Wahrheit ist Xiang Shaolong sehr an dieser Idee interessiert, denn wer kann garantieren, dass sich die Geschichte nicht ändert. Wenigstens ist der Kaiser von Qiow ein nutzloser Mensch, der sich völlig von dem klugen und mutigen Kaiser unterscheidet, der in Geschichtsbüchern beschrieben wird. Da er sich mit Zhao Mu beschäftigen möchte, wird er natürlich die Hilfe von Prinz Xinling brauchen, und sobald er darüber nachgedacht hat, begann sein Herz zu schlagen. Prinz Xinling ist in der Tat scharfsinnig, nur durch das Studium seines Aussehens und seines Verhaltens weiß er bereits, was er denkt, und nickte zufrieden mit dem Kopf. "Meine ältere Schwester hat recht mit dir, Shaolong ist in der Tat ein mutiger und intelligenter Mann." Er fuhr mit gesenkter Stimme fort: „Weiß Shaolong, dass Sie sich in einer gefährlichen Position befinden, in der Sie Schwierigkeiten haben werden, sich vorwärts oder rückwärts zu bewegen.“ „Xiang Shaolong nickte mit dem Kopf, um zu zeigen, dass er verstand. Prinz Xinling schüttelte den Kopf und lächelte: „Das weißt du noch nicht. Sagen Sie mir! Wissen Sie, dass Hui Hu den Vertrauten vertraut ist? «» Xiang Shaolong war verblüfft und fragte: «» Nimmt Hui Hu nicht die Anweisungen Ihres Königs an? «» Prinz Xinling antwortete: «Dieser Feigling würde sich nicht wagen, etwas zu berühren, das aufrüttelt öffentliche Wut Anlis beliebtester Lord Longyang * handhabte all diese geheimen bösen Pläne. Laut geheimen Berichten hasst Lord Longyang Sie bis ins Mark, deshalb zwang er Anli, den Befehl zu erteilen, Ihren Männern nicht zu erlauben, die Stadt zu betreten, damit Sie allein und hilflos sind. Ohne meine starke Unterstützung wäre Shaolong längst umgekommen. «Xiang Shaolong war benommen, fand die Situation aber auch komisch. * Http://knows.jongo.com/res/article/16544. Wirklich unerwartet, dass er tatsächlich den berühmten Lord Long Yang treffen würde, dessen Name seit langem für Schwule steht. Ohne eine Frage ähnelt die Beziehung zwischen einem Li und Lord Long Yangs der von König Xiaochengs mit Zhao Mu. Offensichtlich hat sich die königliche Bevölkerung in dieser Ära aufgrund der zwei extremen Lebensstile der Extravaganz und der ständigen Angst, ihr Leben zu verlieren, alle etwas abnormal entwickelt. Prinz Xinling sagte: „Lord Long Yang ist einer der drei berühmtesten Schwertkämpfer im Bundesstaat Wei. Er ist intelligent und gerissen, und sicherlich nicht leicht, damit umzugehen. «» Xiang Shaolong seufzte und sagte: «» Wir können davon ausgehen, dass ich Schwierigkeiten habe, weiterzukommen, aber warum kann ich mich dann nicht zurückziehen? «» Prinz Xinling starrte ihn an Einen Moment, bevor Sie ruhig sagten: „Wenn Sie nach Zhao zurückkehren, wird Zhao Mu sicherlich versuchen, Ihr Leben zu nehmen.“ Xiang Shaolong erinnerte sich daran, dass Lady Pingyuan ihm einmal gesagt hatte, dass der König von Zhao ihm Gefallen gefunden hätte und ob Das ist wirklich der Fall, was Prinz Xinling ihm gerade gesagt hat, soll ihn nicht nur erschrecken. Er seufzte und sagte: »Um Ihnen die Wahrheit zu sagen, wurde mir befohlen, diesmal mit einer weiteren geheimen Mission nach Wei zu kommen, nämlich das Lu Gongs Secret Manual zu stehlen.« »Er weiß offensichtlich, dass Prinz Xinling dies bereits weiß Also sagte er es zuerst, um sein Vertrauen zu gewinnen. Wie erwartet, gluckste Prinz Xinling, streckte die Hand aus und tätschelte seine Schulter und rief: „Großartig! Erst jetzt glaube ich, dass Sie wirklich die Absicht haben, sich mit uns zu verbünden. Wenn Sie gut für mich arbeiten können, kann ich Ihnen endlosen Reichtum und Reichtum garantieren. “„ Er fuhr mit einer ruhigen Stimme fort. “„ Dieser An Li unter Lord Long Yangs Überredung ist nicht damit beschäftigt, Zhao zu beseitigen, auch wenn Hui Hu hat nichts mit ihm zu tun, er wird niemals ein Talent wie Sie wiederkommen lassen. Was Zhao Qian anbelangt, wird sie nicht nur nicht in der Lage sein, die Kronprinzessin zu werden, auch ihr Schicksal wird extrem schrecklich sein. “Xiang Shaolong seufzte hilflos und fragte:„ Was sollen wir jetzt tun? “Prinz Xinling lächelte leicht . Derjenige, der zuerst schlägt, wird die Oberhand gewinnen, der, der später schlägt, wird anderen ausgeliefert sein. Versteht Shaolong diese Worte? «Xiang Shaolong fühlte plötzlich, wie er schwitzte, und schließlich begriff er, dass Prinz Xinling so viel zu ihm gesagt hatte, weil er immer noch an seinem ursprünglichen Plan mit Frau Pingyuan und Prinz Shaoyuan festhielt, der König An Li ermorden soll also ist er nur ein pawow. Er war so wütend, dass er Lust hatte, sich zwei enge Klaps zu geben. Wie dumm und na ja, er war wirklich daran zu glauben, dass die bösartige Lady Pingyuan sich wirklich in ihn verlieben würde. Lady Pingyuan ist in der Tat beeindruckend und gibt vor, mit Prinz Shaoyuan unzufrieden zu sein, und schmeichelt ihm gleichzeitig. Sie möchte, dass sie ein Kind mitnimmt, damit die Hölle hereingeht. Wenn nicht die Tatsache, dass sie das Gespräch mitgehört hätte Mit ihrem Sohn in dieser Nacht wird er nicht einmal wissen, wie er gestorben ist. Diese bösartige Frau machte tatsächlich langsam Fortschritte, opferte ihren Körper, um ihn hereinzulocken, und schmeichelte ihn weiterhin mit dem einzigen Ziel, ihren Mut, Intelligenz, Kampfkunst und Status einzusetzen, um ihnen zu helfen, den König von Wei zu töten. Danach werden sie ihm und den Zhaos die Schuld zuschieben, damit sie sich sicher von dieser Angelegenheit zurückziehen können. Solch ein giftiger Trick reicht in der Tat aus, um das Blut kalt werden zu lassen. Um den Verdacht der anderen nicht zu wecken, gab er vor, voller Tatendrang zu sein, als er antwortete: „Wenn ich etwas tun kann, lass es mich wissen. Ich bin bereit, durch Feuer und Wasser zu gehen. “„ Prinz Xinling rief glücklich aus. “„ Mit diesen Worten von Ihnen, warum sollte ich mir Sorgen machen, dass der Plan nicht funktionieren wird. “„ Er fuhr fort mit einem geraden Gesicht. “„ Das habe ich schon ein Plan im Hinterkopf, aber es ist noch nicht die Zeit, Sie wissen zu lassen. Sie können sich an diesen wenigen Tagen amüsieren, ich habe viele Schönheiten in meinem Wohnsitz und Sie können jeden auswählen, der Ihnen dient. «» Xiang Shaolong hatte eine Idee und testete absichtlich das Wasser, indem er sagte: «» Mit Lady Ya in der Nähe, ich Ich bin schon zufrieden. «» Ein Ausdruck von Wut und EifersuchtSie flitzten an Prince Xinlings Augen vorbei, aber er verwandelte es sofort in ein warmes Lächeln. “Sie wissen wirklich, wie sie wählen sollen, Zhao Ya ist äußerst faszinierend, wirklich ein feines Exemplar in einem privaten Raum. Fahren Sie fort und genießen Sie es! “„ Er hat sich gut geschlafen. Ich werde morgen ein paar Aktivitäten für Sie arrangieren und ich kann garantieren, dass Ihre Reise nicht umsonst sein wird. “„ Nachdem Xiang Shaolong die Halle verlassen hat, hat er ging zu dem Ort, an dem Zhao Ya und der Rest wohnten, und wusste sehr gut, dass Prinz Xinling, um sein Vertrauen zu gewinnen, seine Aktivitäten im Herrenhaus nicht einschränken oder jemanden schicken wird, der ihn ausspioniert. Sobald er den Garten betrat, dachte er sofort an Mei Canniangs ruhiges kleines Bergtal. Wenn er den Rest seines Lebens an dem Ort verbringen kann, an dem es keine Kämpfe gibt, sind dann nicht alle seine Probleme weg? Stolz und Ehrgeiz ist wirklich der Sturz vieler. Xiang Shaolong verspürte plötzlich Niedergeschlagenheit und eine extreme Müdigkeit über die Dinge, die um ihn herum geschehen. Vor allem, wenn er an Lady Pingyuan dachte, fühlte er den Schmerz, betrogen und verletzt zu sein. Nachdem sie an einer Reihe alter, üppiger, schwankender Bäume vorbeigegangen waren, kamen die Flying Clouds Chambers, in denen Zhao Ya und der Rest residieren, in Sicht. Auf den Säulen und den Dachvorsprüngen der Flure und unter der Beleuchtung der Laternen wurden Laternen beleuchtet. Man kann sehen, dass die Flure eine doppelte Traufe haben, das Dach mit Ziegeln und Statuen von Tieren bestückt ist, äußerst farbenfroh und majestätisch. Die Farbe und die Schnitzereien an der Haupttür waren exquisit, die Vorhänge an den Fenstern waren kon***, und ein weiches und dunstiges Licht ging durch sie hindurch. Xiang Shaolong fühlte sich plötzlich verloren. Das Gefühl eines seltsamen Traums erfüllte ihn wieder. Hai! Wenn es wirklich nur ein Traum ist. Selbst als er sich in Zhao der schlimmsten Situation gegenüber sah, fühlte er sich noch nie so niedergeschlagen. Genau wie das, was Prinz Xinling gesagt hat, auch wenn er vor Wei fliehen kann, wenn er zurückgeht, muss er sich dem Tod stellen, es sei denn, er kann Lu Gongs Secret Manual in die Hände bekommen. Aber bis dahin werden die Truppen, die ihn verfolgen, sicherlich auch die Männer von Prinz Xinlings einschließen. Dieser Prinz Xinling ist noch schwieriger zu handhaben als der König von Wei, sonst hätten die Qins nicht immer wieder schwere Verluste erlitten. Wenn es ihm wirklich gelingt, die drei Staaten zu vereinen, kann er nach allem, was Sie wissen, Kaiser Qin wirklich übernehmen und zum Weltherrscher werden. Kann die Geschichte wirklich geändert werden? Xiang Shaolong lag niedergeschlagen auf Lady Yas Couch. Zhao Ya setzte sich und streckte die Hand aus, um sein Gesicht zu streicheln und fragte alarmiert: „Shaolong, was ist mit dir passiert, warum siehst du so schlecht aus.“ Xiang Shaolong trug sie ins Bett, vergrub seinen Kopf in ihrer Brust und seufzte. Wenn ich jetzt Lu Gongs Secret Manual bei mir habe, werde ich Sie alle sofort aus Daliang stehlen und weit weit weg rennen. «» Zhao Yas zarter Körper schüttelte ein wenig, als sie rief: «» Shaolong! Kannst du dich abstützen? Dich so zu sehen, tut mir weh. «» Sie ging zu seinem Ohr und flüsterte: «» Ein Li hat nichts zu tun mit der Anordnung, Cheng Xu und den Rest nicht in die Stadt zu lassen. «Xiang Shaolong hob den Kopf Überraschung und schaute sie an. "Woher wussten Sie das?" Lady Ya hielt sich den Mund zu und lächelte. "Denken Sie nie, dass wir total hilflos zu verteidigen sind. Wir Zhaos haben überall Spione. Ich habe sogar meine eigenen Leute in Prince Xinlings Residenz. «» Ihr Blick wurde eisig, als sie fortfuhr. «» Diese Angelegenheit muss mit Prinz Xinling zusammenhängen, um Sie absichtlich zu isolieren und Ihnen das Gefühl zu geben, dass überall die Gefahr besteht Er und seine Schwester können Sie kontrollieren. «» Xiang Shaolong wurde sofort munter und er setzte sich auf. Seine Augen glänzten. «» Haben Sie herausgefunden, wo das Lu Gongs Secret Manual versteckt ist? «» Lady Ya starrte ihn unglaublich an und sagte: « »Wenn Sie offensichtlich wissen, dass jemand kommt, um Ihre Sachen zu stehlen, werden Sie dann andere so leicht herausfinden lassen?« Sie stand auf, holte ein gerolltes Gemälde aus einem Stoffsack und rollte es auf dem Bett aus. Es stellt sich heraus, dass es der Grundriss des Wohnsitzes von Prinz Xinlings ist. Xiang Shaolong war begeistert: „Woher haben Sie so etwas Gutes bekommen?“ Lady Ya lächelte ihn kokett an. „Vergessen Sie nicht, was ich als Experte bin. Wenn ich das nicht kriege, wie kann ich wichtigere Dinge stehlen? ? '' Xiang Shaolong dachte an etwas und fragte: '' Wenn es wirklich ein Lu Gongs Secret Manual gibt, warum fängt Prinz Xinling nicht an, stattdessen die Ausrüstung nach den Diagrammen herzustellen, warum sollte er sie dann in seiner Wohnung aufbewahren? '' Lady Ya antwortete: „Dies beinhaltet den Kampf zwischen Prinz Xinling und dem König von Wei. Solange Prinz Xinling den kaiserlichen Thron nicht in die Hände bekommen hat, wird er das geheime Handbuch nicht herausnehmen, deshalb muss das Handbuch an einem geheimen Ort in seiner Wohnung aufbewahrt werden. «» Xiang Shaolong seufzte. «» Ich habe sogar Angst Bevor ich das geheime Handbuch finden kann, hätte Prince Xinling schon ein Kilachte mich. “Lady Ya streckte plötzlich ihre Arme aus und bedeckte seinen Mund. Das sanfte und zärtliche Gefühl schoss wie Strom in Xiang Shaolongs Herz. Sie schmollte: "Sag nicht etwas Unglückliches, okay?" Xiang Shaolong schnupperte in ihrem Duft und fühlte sich ein wenig besser. Er schaute sich die Karte auf dem Bett genau an und erinnerte sich still an die Lage der Häuser in der Residenz. Er hatte zuvor ein striktes Training in solchen Dingen, daher hat er natürlich eine Möglichkeit, Dinge auswendig zu lernen. Lady Ya sah, dass er sein Selbstvertrauen und seine Ruhe wiedergewonnen hatte, und erklärte ihm glücklich die Anordnung der Residenz. Xiang Shaolong erholte sich schließlich von seiner Depression und fragte: "Können Sie Kontakt zu Wu Zhuo und dem Rest aufnehmen?" "Lady Ya sagte voller Stolz:" So eine einfache Sache, überlassen Sie es mir einfach! " Xiang Shaolong schwieg einen Moment, bevor er fortfuhr. «» Sagen Sie Wu Zhuo, er soll versuchen, einen Tunnel aus dem Lager an einen anderen Ort zu graben. Wenn etwas passiert, kann dies Leben retten. “Lady Yas Ausdruck änderte sich. Ist die Situation so schlimm? Wir sind nach allen Vertretern des Königs von Zhao ... "Xiang Shaolong hat sie unterbrochen." Wenn Sie wissen, dass der König von Wei die Absicht hat, Zhao anzugreifen, werden Sie das nicht sagen. Wir haben diesmal wirklich eine falsche Reise unternommen. «» Während er sprach, ging er vom Bett. Lady Ya zog ihn hoch und fragte: «» Nicht, dass Sie mich begleiten? «» Xiang Shaolong antwortete: «Prinz Xinling wird mich zwingen, zu ermorden der König von Wei, zu jeder Zeit, wenn die Zeit knapp wird, muss ich das Versteck von Lu Gongs Secret Manual finden. «» Lady Ya war sehr erschrocken. «» Es gibt grausame Hunde, die den Wohnsitz von Wei Wujis bewachen. 'Xiang Shaolong lachte,' 'Sie sind der Expertin, Sie haben definitiv einen Weg, mit grausamen Hunden umzugehen.' 'Lady Ya verdrehte die Augen, nahm eine kleine Flasche aus ihrer Tasche und gab sie ihm. »Nur ein bisschen von diesem Pulver auf Ihrem Körper, die grausamen Hunde werden Sie meiden. Es gibt aber nicht nur wilde Hunde, sondern auch Wachen! Hai! Da ich weiß, dass du dein Leben riskierst, wie kann ich heute Nacht in Frieden schlafen? “Xiang Shaolong nahm die Flasche, umarmte sie und gab ihr einen Kuss und sagte:„ Zieh dich einfach aus und warte ohne Sorgen auf dem Bett! Ich garantiere, dass niemand mich sehen kann. ’’

n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 3 Chapter 9

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#3###Chapter#9