A Step Into The Past Volume 4 Chapter 10

n nKapitel 10 n

Buch 4 Kap. 10 - Jeder, der seine eigenen Strategien ausführt n n n n n n n n n n n n n n n n n n nXiang Shaolong trat zusammen mit dem 4 Mägde knieten an der Tür, um ihn gemäß den Verfahren zu begrüßen, die eine Frau und eine Konkubine für die Rückkehr eines längst abwesenden Ehemannes benötigten. Er erwartete nicht, dass Wu Tingfang so gehorsam war und fühlte sich ziemlich verloren, weil er sich nicht ganz sicher war, was er gemäß dem Verfahren tun sollte. Wu Tingfang lud ihn lächelnd ein, am Hauptstuhl zu sitzen, und half persönlich dabei, seine Kleidung zusammen mit Ting Fangshi auszuziehen, während die vier Mägde glücklich in das Badebecken dahinter gingen, um heißes Wasser für ihn vorzubereiten. Da Xiang Shaolong die warme Familienatmosphäre genoss, kann er nicht anders als an die unglückselige Lady Ni denken. Vor allem, als er im Pool saugte, erinnerte er sich, wie er mit dieser verführerischen Schönheit kurz vor seiner Abreise im Wasser herumtollte. Wu Tingfang ist jetzt viel reifer und sinnlicher und auch verständnisvoller. Sie beschuldigte ihn nicht nur für launisch, sie kümmerte sich sogar zusammen mit Ting Fangshi sorgfältig um ihn und benutzte ihre hübschen Körper, um sein schwer verletztes Herz zu beruhigen. In seiner Benommenheit, zusammen mit der Müdigkeit von einer langen Reise, wusste Xiang Shaolong nicht einmal, wie er auf das Bett kam und als er aufwachte, war er bereits tief in die Nacht hinein. Auf dem riesigen Bett unter der warmen Decke stand nur der leicht bekleidete Wu Tingfang, der ihn fest umarmte und süß schlief. Sobald Xiang Shaolong sich bewegte, wachte sie sofort auf. Offensichtlich liegt ihre Konzentration ganz auf ihrem Geliebten. Wu Tingfang fragte sanft: Hunger? Du hast noch nicht zu Abend gegessen! “Xiang Shaolong umarmte sie fest,„ Mit dir in meinen Armen ist alles andere vergessen. Wu Tingfang rief glücklich aus, "Es ist so gut, dass Sie zurück sind." Ohne dich hat alles sein Interesse und seine Bedeutung verloren. Fanger wollte nicht reiten, Bogenschießen spielen, überhaupt nichts, aber ich werde jeden Tag die Tage zählen, an denen Sie wiederkommen. Ich hätte nie gedacht, dass das Schmatzen nach einer Person so schmerzhaft sein könnte! “Nachdem Schwester Ya zurückgekehrt war, belegte Fanger sie jeden Tag und erzählte mir, was auf Ihrer Reise passiert war. Wir beide verehren dich total. Ich habe lange gesagt, dass niemand Sie besiegen kann. Xiang Shaolong dachte an Lady Ni und verspürte einen Schmerz. Er ging näher an ihr Ohr und flüsterte: "Ich werde zuerst meinen gehorsamen Fanger essen, bevor ich mein spätes Abendessen aß, okay?" "Wu Tingfang rief:" Natürlich! " Ich habe so lange auf deine Liebe gewartet, dass mein Hals lange vom Warten wächst. Am nächsten Morgen schickte Master Wu jemanden, der ihn und Wu Tingfang zum Frühstück bat. Xiang Shaolong umarmte Ting Fangshi und schmiegte sich für kurze Zeit an sie. Dann küsste er die vier Mägde, die schmerzlich auf ihn gewartet hatten, ehe sie mit dem kürzlich genährten und ausgelassenen Wu Tingfang zur Hauptwohnung eilten. Als Wu Tingfang ihren Großvater sah, benutzte sie gekonnt ihre List und ihr schelmisches Benehmen, um ihn so glücklich zu machen, dass er von einem Ohr zum anderen grinste. Während des Essens sagte Meister Wu gegenüber Xiang Shaolong: „Nachdem Wu Zhuo zurückgekehrt war, berichtete er mir ausführlich von Shaolongs Reise nach Wei. Ich bin sehr zufrieden mit dem, was ich gehört habe. Shaolong ist nicht nur intelligenter als andere, sondern auch mutig und heroisch. Es ist wirklich ein großes Glück für dich, dich als ihren Ehemann zu haben. Wu Tingfang sah, wie ihr normalerweise wählerischer Großvater ihrem Mann Komplimente machte und so glücklich war, dass sie nicht helfen konnte, aber süß lächeln musste. Gerade als Xiang Shaolong seine Bescheidenheit peinlich ausdrückte, sagte Meister Wu: „Nun, wählen Sie innerhalb dieser 2 Tage einen Zeitpunkt aus, um eine geheime Hochzeit zwischen Ihnen und Tingfang abzuhalten. Dass Ting Fangshi Ihre Konkubine wird, hat Shaolong Einwände? “Xiang Shaolong erhob sich, um sich zu verneigen und seinen Dank auszusprechen, während Wu Tingfang ihr hübsches Gesicht in Schüchternheit und Freude senkte. Nachdem er zu seinem Platz zurückgekehrt war, fuhr Meister Wu fort: „Ob wir Erfolg haben oder nicht, Zhao Ya ist der Schlüsselpunkt. Nur durch sie können Sie mit Ying Zheng und seiner Mutter in Kontakt treten. Glücklicherweise ist sie in dich verliebt, also sollte Shaolong diese Beziehung gut nutzen. Wu Tingfang schmollte, ’’ Schwester Ya und Shaolong sind wirklich ineinander verliebt. Meister Wu seufzte, kleines Mädchen! Was weißt du? “Xiang Shaolong hat keinen Wunsch, mit ihm darüber zu streiten, und er kann ihn nicht wirklich für diesen Gedanken verantwortlich machen, weil der Ruf von Zhao Yas wirklich zu schrecklich ist. Niemand wird glauben, dass sie einer Person treu bleiben wird, und selbst er selbst ist nicht völlig zuversichtlich. Meister Wu sagte: „Letzte Nacht schickte Guo Zhong einen Boten zu Shaolong, der heute Abend zu einem Fest eingeladen wurde, um den Erfolg des Diebstahls von Lu Gongs Secret Manual zu feiern. Die anderen geladenen Gäste sind Zhao Mu, der Juzi von Zhao Mohism Yan Ping und die Person, die ich ich binZhao Ba von der Zhao Warrior Association. Mit einer solchen Anordnung habe ich Angst, dass dies nicht so einfach ist wie ein festliches Fest. Als Xiang Shaolong das hörte, runzelte er die Augenbrauen und fragte: "Kann ich ein paar Männer mitbringen?", Antwortete Master Wu. "Natürlich können Sie das!" Nun, da Sie unsere Enkel der Wu-Familie sind und große militärische Beiträge geleistet haben, unterscheidet sich Ihr Status von der Vergangenheit. Wie kannst du nicht einige Familienkrieger haben, die dir folgen? “Xiang Shaolong überlegte einen Moment, bevor er fragte:„ Es gibt eine Sache, die Shaolong nicht verstehen kann. König Xiaocheng und Zhao Mu haben alle den Familiennamen Zhao. Haben sie irgendwelche Blutsverwandtschaft miteinander, aber warum können sie alles vermasseln und sogar Ehen zwischen denen mit demselben Familiennamen haben? '' N n nMaster Wu sah ihn überrascht an. «» Sie verwirren mich stattdessen. Menschen aus den wilden Bergen wie Sie haben sich nie mit Ehen zwischen Blutsverwandten befasst. Warum sind Sie so besonders in dieser Angelegenheit? «» Erst jetzt erinnerte sich Xiang Shaolong an seinen wahren Hintergrund und er brachte eine unsinnige Antwort hervor. «» Im Nur verblüfft, dass die Lizenzgebühr auch von uns lernen würde. Meister Wu würde sich niemals vorstellen, dass er aus einer anderen Dimension kam, und selbst wenn Xiang Shaolong die Wahrheit gesagt hätte, hätte er ihm nicht geglaubt. Er erklärte: Es gibt zwei Gruppen von Personen mit dem Familiennamen Zhao. Eine der Gruppen ist wirklich aus dem Stamm der Zhao-Familie, aber nach so vielen Generationen sind die Blutsverhältnisse stark verdünnt worden, sodass jeder es ignoriert und sogar einige ermutigende Ehen innerhalb des gleichen Familiennamens enthält. Die andere Gruppe besteht aus den Familiennamen Zhao, die vom König verliehen wurden, und Zhao Mu ist eines der Beispiele. Xiang Shaolong nickte verständnisvoll mit dem Kopf. Meister Wu sagte: "Es gibt zwei Personen, gegen die Shaolong auf der Hut sein muss, und Prince Xinling aus Wei und Tian Dan aus Qi. Diese zwei Personen sind äußerst beeindruckend und haben viele kompetente Kämpfer unter sich. Sie haben das Lu Gongs Secret Manual gestohlen und Xiao Weimou getötet, sie werden Sie definitiv nicht entlassen. Wenn sie nicht beschließen, nicht zu streiken, aber wenn doch, wird dies sicherlich nach viel Planung und Überlegung geschehen, und ihre Strategie wird verblüffend sein, es wird nicht leicht sein, damit umzugehen. Xiang Shaolong hob die Brauen, als er antwortete: Shaolong ist bereits mental vorbereitet, Großvater, bitte seien Sie versichert! «Master Wu hob den Kopf zum Himmel und gluckste, als er seine Hand ausstreckte, um seine Schulter zu tätscheln, und sagte:» Gut ! Das ist mein guter Enkel. Sich selbst und seinen Feind gut zu kennen, ist der Schlüssel zum Sieg von hundert Schlachten. Das Sammeln von Informationen ist auch im 21. Jahrhundert die wichtigste Aufgabe. Es ist nur so, dass sie sich während dieser Zeit auf Satelliten verlassen können, aber hier müssen sie sich auf die Ohren und Augen der Menschen verlassen. Aus diesem Grund hatte Xiang Shaolong eine Diskussion mit Tao Fang, um zu entscheiden, wie die Strategie von Zhao Mus gegen sie herauszufinden ist. Sie erweiterten auch ihr Spionagennetzwerk auf Guo Zhong, Zhao Ba, Yan Ping sowie die Lakaien von Zhao Mus 2, den Arzt Guo Kai und General Yue Cheng usw. Danach ging er mit Wu Tingfang zur Lady Yas Residenz außerhalb des Palastes. Teng Yi und Jing Jun wurden seine persönlichen Leibwächter. Sobald er aus dem Haus tritt, folgen sie ihm wie ein Schatten. Wu Zhuo wählte auch zehn weitere hervorragende Kämpfer als Anhänger aus. Alle diese Leute sind mit ihm zu Wei gegangen, so dass sie bereits enge Beziehungen zu ihm aufgebaut haben und daher auf natürliche Weise gut miteinander arbeiten. Die Straßen von Handan sind lebhafter und überfüllter. Beim Ankleiden und Hören der Akzente waren viele Händler aus anderen Ländern. Offensichtlich erholt sich Zhao jetzt langsam von seiner schweren Niederlage in Changping. Xiang Shaolong und Wu Tingfang ritten nebeneinander, gefolgt von Teng Yi und Jing Jun. Die Wu-Familiensoldaten folgten am Ende und alle auf der Straße drehten sich zu ihnen um. Er kann nicht helfen, aber ein Gefühl von Emotionen verspüren. Als er an den Tag zurückblickte, als er gerade in Handan angekommen war, konnte er nicht einmal Ting Fangshi beschützen und konnte nicht helfen, hatte aber gemischte Gefühle. Aber all das vor ihm ist wie eine Sandburg, die an einem Strand gebaut wurde. Eine große Welle genügt, um alles spurlos zu verschwinden. Tatsächlich kann das ganze Land diese Analogie ebenfalls verwenden. Wieder fühlte er sich, als wäre dies ein großer Traum. Warum fühlt sich das Leben immer wie ein Traum an: Nur in besonderen Momenten, zum Beispiel bei einer Schlacht oder wenn Sie sich wie letzte Nacht mit Wu Tingfang amüsieren, kann er die Präsenz des Lebens deutlich fühlen. Egal wie er in diese Ära geworfen wurde, es ist schwierig für ihn zu fühlen, was vor ihm wie die anderen geschieht. Denn schließlich kommt er aus einer anderen Zeit, mit mehr als 2000 Jahren Erfahrung, deshalb kann er klarer sehen, mehreinfach und objektiver als jeder Gelehrte dieser Ära. Wu Tingfang warf ihm immer ein süßes und verführerisches Lächeln zu, und bald drangen sie in die Residenz von Lady Yas ein. Zhao Ya erhielt sie in der Haupthalle. Xiang Shaolong stellte ihr speziell Teng Yi und Jing Jun vor und sagte leise: „Jing Jun ist sehr gut in der Stealth-Arbeit nachts, geht leicht über Mauern und in Häuser. Wenn etwas dringend ist, das ich Sie informieren möchte, werde ich ihm sagen, dass er Sie suchen soll. Nachdem sich Lady Ya mit einigen einfachen Kommunikationssignalen entschlossen hatte, lächelte sie selbstzufrieden. „Qianer wartet auf Sie. Xiang Shaolong war überglücklich und neugierig zugleich. König Xiaocheng stimmte Ihrer Bitte wirklich zu? Lady Lady Ya führte ihn und Wu Tingfang in die innere Halle, während Teng und Jing in der äußeren Halle blieben. Während sie gingen, erklärte sie: „Ich gab dem imperialen Bruder einen Vorschlag und sagte, ich möchte Qianer die Geheimnisse der Männer verraten, damit sie, wenn sie zur Konkubine eines anderen Staates wird, auch von ihrer natürlichen Schönheit Gebrauch machen kann Dinge, die unserem Großen Zhao von Nutzen sind. Der kaiserliche Bruder ist keine Person mit einem eigenen Verstand. Nachdem ich ihm die Vorteile aufgezeigt hatte, stimmte er zu. Xiang Shaolong bewunderte Zhao Ya heimlich für ihre schnellen und taktischen Ideen. Er streckte die Arme aus und umarmte ihre schmale Taille, tippte zweimal leicht auf die Hinterbacken und sagte: '' Zhao Mus Familienname ist nicht ursprünglich Zhao, ich frage mich, wer er ist und was sein Hintergrund ist? '' ', Antwortete Zhao Ya '' Niemand in Handan wagt es, dies zu erwähnen, denn Zhao Mu wird skrupellose Anstrengungen unternehmen, um sich mit denen zu beschäftigen, die seinen Hintergrund verfolgen. Als er nach Zhao kam, war er erst 14 Jahre alt und wurde von einem Wärter vorgestellt. Weil die Schwertkunst von Zhao Mus ausgezeichnet und gehorsam war und er die gleiche Angewohnheit hatte, Männer wie den imperialen Bruder so schnell zu mögen, gewann er das Herz des imperialen Bruders. Zu dieser Zeit war der kaiserliche Bruder noch nicht den Thron bestiegen, aber aufgrund seiner engen Beziehung konnten wir selbst nichts sagen. Ich hatte einfach nicht erwartet, dass der Tod von Zhao Nis jetzt so voll von Schlupflöchern ist. Der kaiserliche Bruder erlaubte Zhao Mu immer noch, alles zu vertuschen. Jetzt haben alle im Palast den kaiserlichen Bruder aufgegeben, aber was nützt das? «Xiang Shaolong zwang sich, nicht an Lady Ni zu denken, und fragte ruhig:» Ist der Wachmann, der ihn hergebracht hat, noch in der Nähe? «» Zhao Ya antwortete: „Nicht lange nachdem der kaiserliche Bruder den Thron bestiegen hatte, wurde festgestellt, dass der Diener seinen Fuß verloren hatte, in einen Brunnen fiel und von jemandem ertrunken war. Damals ahnten wir gar nichts, aber jetzt, da Sie danach gefragt haben, glaube ich, dass diese Person von Zhao Mu getötet wird, um ihn daran zu hindern, das Geheimnis seines Hintergrunds preiszugeben. Xiang Shaolong fragte: "Ist diese Begleiterin von Zhao?" Lady Ya dachte einen Moment nach, bevor sie antwortete: "Ich bin nicht sicher, aber es ist nicht schwer herauszufinden." "Xiang Shaolong erinnerte sie daran" Diese Untersuchung muss im Geheimen durchgeführt werden. Lady Ya schmollte, ’ Brauche ich immer noch, dass du mir das sagst? “Xiang Shaolong wollte gerade noch etwas sagen, als Zhao Qian wie eine duftende Brise in seine Arme rann, ihr zarter Körper zitterte und sie mit aller Kraft ihn fest umarmte. Wu Tingfang lachte: '' 3. Prinzessin, also seid ihr ebenso verliebt von ihm! '' Zhao Qian ließ Xiang Shaolongs sicher umarmen und hielt Wu Tingfangs winzige Hand, führte sie in Richtung Lady Yas ruhiges kleines Gebäude, das die beiden Mädchen nicht Stoppen Sie, sich sehr nah aneinander zu benehmen. Die vier von ihnen gingen in das kleine Gebäude und tranken den duftenden Tee, den Xiao Zhao und der Rest servierten, und genossen das schöne Morgenwetter. Der große Garten außerhalb des Gebäudes hat sich zu einer silberweißen Welt mit schneebedeckten Blütenblättern an den Bäumen entwickelt. Xiang Shaolong sagte zu Wu Tingfang und Zhao Qian: '' Meine zwei gehorsamen Mädchen, der Garten ist so hübsch, warum gehst du nicht einen Spaziergang nach unten? '' Natürlich hören die beiden Damen jeden Befehl und wissen, dass er etwas zu besprechen hat Mit Lady Ya gingen sie gehorsam hinunter, um die verschneite Szene im Garten zu bewundern. Erst jetzt erzählte Xiang Shaolong Lady Ya von Ying Zheng. Lady Ya sah ihn lange an, bevor sie sagte: „Xiang Lang. Tadeln Sie nicht Yaer, weil Sie neugierig sind, aber als Sie zu Handan kamen, waren Sie schon sehr an Ying Zheng interessiert. Zu diesem Zeitpunkt hätten Sie noch nicht über die Beziehung zwischen der Wu-Familie und Lu Buwei Bescheid wissen sollen, also wie hatten Sie eine solche Voraussicht? «» Xiang Shaolong war verblüfft, denn mit der Intelligenz von Zhao Yas wird es egal sein, wie er es zu erklären versucht unangemessen klingen Denn mit seinem damaligen Status sollte er sich der Existenz von Ying Zheng nicht bewusst sein. Lady Ya ging in seine Arme und fuhr fort: „Egal welche Geheimnisse Sie haben, Yaer kümmert sich nicht, solange Sie mich lieben. Xiang Shaolong wurde berührt aNachdem sie ihre duftenden Lippen geküsst hatte, sagte sie: „Gibt es eine Möglichkeit, ein Treffen zwischen mir und Ying Zheng zu arrangieren? "Lady Ya seufzte", "Es ist überhaupt kein Problem, wenn Sie sich treffen und sich bei den meisten kranken Opfern etwas selbst opfern." Das Problem ist, dass dies auf keine Weise vor Zhao Mu verborgen werden kann. Ying Zheng zu sehen kann stattdessen die Dinge behindern. Diese Person ist den ganzen Tag mit Wein und Schönheit besetzt, aber es unterscheidet sich nicht von einem Penner. Er glaubt auch, dass Zhao Mu sein Wohltäter und Freund und am schlimmsten ist. Er kann Zhao Mu Ihre Geheimnisse verraten. Das wäre schrecklich! "" Ist Ying Zheng wirklich eine solche Person? Xiang Shaolong fühlte ein Problem und fragte: "" Was ist mit seiner Mutter Zhu Ji? "" Lady Ya antwortete: "Sie ist eine sehr kluge und beeindruckende Frau und ist jetzt ungefähr 30 Jahre alt, aber sie sieht überhaupt nicht viel älter aus als ich. Sie ist wirklich eine seltene Schönheit und Zhao Mu und sie haben schon vor langer Zeit eine Beziehung aufgenommen. Ich denke jedoch, dass sie nur mit Zhao Mu überleben kann. Diese Frau ist äußerst ehrgeizig und wird nie jemandem treu bleiben, auch nicht Lu Buwei. "Xiang Shaolong hatte eine Idee und sagte:" Das wäre viel einfacher, ich werde an dieser Frau arbeiten. Er dachte insgeheim, dass sie, solange sie ehrgeizig ist, nicht zufrieden sein wird, als Geisel in Handan zu bleiben, dann hat er eine Chance. Es macht ihm nichts aus, wenn er seinen Körper ein wenig opfern muss. Um gegen Zhao Mu zu streiken, ist er bereit, alle verfügbaren Methoden anzuwenden. Als er in die Wu-Residenz zurückkehrte und kurz nach dem Mittagessen kam der Krieger der Lady Yas-Familie, um ihn zu suchen. Er forderte ihn auf, sofort zu ihrer Wohnung zu gehen, mit der spezifischen Anweisung, Wu Tingfang nicht mitzubringen. Xiang Shaolong spürte, wie Gänsehaut aufstieg, und war total ratlos. Nachdem er sich von Wu Tingfang und Ting Fangshi verabschiedet hatte, eilte er mit Teng Yi und Jing Jun zu ihrem Wohnsitz. Zhao Ya hielt sie in der Haupthalle an und sagte mit einem düsteren Ausdruck: „Kaiserin Jing ist hier. Sie fuhr mit zusammengebissenen Zähnen fort. Dieser beschämende Dieb Zhao Mu wird Sie wirklich nicht ein wenig entlassen. Xiang Shaolongs Herz sank. Es scheint, als müsste ich den Palast betreten und König Xiaochengs um Vergebung bitten. Er hatte nicht erwartet, dass er dies nicht einmal für einen halben Tag verzögern kann. Lady Ya sagte: "Die Situation ist noch nicht so schlimm, Empressor Jing möchte Sie persönlich sehen!" Sie fuhr fort mit einem Kichern. "Ein gut aussehender Mann wird in der Tat einige Vorteile haben. Xiang Shaolong lächelte bitter und ging in die innere Halle, um Empress Jing zu treffen. Kaiserin Jing stand vor dem Fenster mit dem Rücken nach ihm und nachdem sie ihre Dienstmädchen entlassen hatte, sagte sie eisig: „Xiang Shaolong, du bist wirklich mutig! Hast du keine Angst vor dem Tod? Du wagst es sogar, 3rd Princesss jungfräulichen Körper zu berauben! “Xiang Shaolong dachte insgeheim, dass er eine überzeugende Handlung machen müsse, also kniete er sich nieder und sagte:„ Shaolong ist gegenüber Prinzessin wahr und hat nicht die Absicht, mit ihr zu spielen. Ich hoffe, Kaiserin Jing wird versuchen zu verstehen, was passiert ist. Kaiserin Jing drehte sich um, ihre Augen waren wütend, aber ihr Gesichtsausdruck war eisig wie sie sagte: "Es ist mir egal, ob Sie wirklich verliebt sind. Wenn seine Majestät herausfinden sollte, wird er sicher denken, dass Sie die 3. Prinzessin wegen Ihrer eigenen egoistischen Wünsche zu Handan zurückgebracht haben. Abgesehen davon ist das Stehlen, was Sie schützen sollten, ein Verbrechen, den Herrscher zu belügen, selbst seine Majestät wird keine Entschuldigung finden können, Sie entlassen zu können. Es scheint, dass Sie heute Abend nicht erkennen, wie ernst dies ist, und zu denken, dass ich so gut von Ihnen dachte. Xiang Shaolong dachte heimlich, dass etwas nicht stimmt. Mit Blick auf ihren Ausdruck und Tonfall ist es nichts einfacher als ihn zu erpressen, um eine Affäre mit ihr zu haben. Er hat sie wirklich unterschätzt. Er erinnerte sich, dass Lady Pingyuan einmal gesagt hatte, sie sei eine der politischen Ehen, die für die Vereinigung der drei Staaten arrangiert wurden, und sie war eine Han-Schönheit, die in Zhao heiratete. Plötzlich hatte er eine Idee und sagte sofort: "Shaolong weiß, dass er einen Fehler gemacht hat. Kaiserin Jing rette mich!" Kaiserin Jings eisiges Gesicht wurde etwas leiser und sie seufzte, "Xiang Shaolong!" Steh auf! “Xiang Shaolong stand auf und blieb dort, bewegte sich nicht. Kaiserin Jing drehte sich wieder um und schaute in den winterlichen Wald vor dem Fenster und sagte langsam: "Was soll ich dagegen tun?" Wenn ich es für dich verstecke, wird es früher oder später herausgefunden, und bis dahin bin ich sogar verwickelt. Wenn die Weis sofort kommen und die 3. Prinzessin zurückbringen würde, was wird Ihrer Meinung nach das Ergebnis sein? «» Xiang Shaolong ermutigte sich und ging zu Kaiserin Jings zurück und sagte sanft: »Keine Sorge, Kaiserin Jing, der König von Wei, schon hatte die Absicht, die Vereinbarung wieder aufzunehmen. Außerdem wird Zhao Mu versuchen, dies ebenfalls zu stören, so dass sich dieser Hochzeitsvertrag sicherlich in die Länge ziehen wird. Nach 6 Monaten bis zu einem Jahr, auch wenn die 3. Prinzessin gehtUm zu heiraten, kann Kaiserin Jing die ganze Schuld einfach wegschieben. Die Kaiserin schwieg einen Moment, bevor sie leise sagte: „Ich riskiere mein Leben, um dieses Geheimnis für Sie beide zu verbergen. Wie kann es mir dann von Nutzen sein?“ Xiang Shaolong meinte, hier komme die Chance und sagte entschlossen: Wenn Kaiserin Jing Anweisungen hätte, würde Xiang Shaolong durch die Hölle und das Feuer gehen und mein Leben riskieren, um es für Sie zu erledigen. Kaiserin Jing drehte sich immer noch nicht um, sagte aber ruhig: „Dann töte eine Person für mich!“ Xiang Shaolong rückte näher, sein Körper drückte sich an ihren Rücken, als seine Arme ihre winzige Taille umspannten und an ihnen knabberten fragte ihr Ohr und fragte: »Ist Zhao Mu die Person, die Kaiserin Jing töten will?« »Kaiserin Jings zitternder Körper, als sie sich in seine Arme lehnte.« »Das Duellieren mit einer klugen Person wie Ihnen spart wirklich viel Zeit beim Sprechen. Solange Zhao Mu am Leben bleibt, gibt es keine Hoffnung für den Staat von Zhao und meine Position als Empress ist nur ein leerer Titel, verstehst du? ", Antwortete Xiang Shaolong:" Ich verstehe! " Es gibt eine andere Person, oder? “Die andere Person wäre natürlich König Xiaocheng, denn sobald Zhao Mu und König Xiaocheng getötet werden, wird der Sohn der Kaiserin Jings den Thron besteigen und der Status der Kaiserin Jings wird zur Witwe. Da ihr Sohn noch jung ist, wird die Kraft natürlich in ihren Händen landen. Wen kümmert es dann, ob Zhao Qian noch Jungfrau ist oder nicht? Um an die Macht zu kommen, sind die Menschen in dieser Ära alle bösartig. Ehefrauen töten Ehemänner, Söhne töten Väter, alles ist extrem. Obwohl Empress Jings Körper mit seiner Umarmung weicher wurde, war ihr Verstand immer noch scharf und sie sagte leise: "Sie sind derjenige, der es gesagt hat. Die Person, mit der ich mich beschäftigen möchte, ist nur Zhao Mu." Ai! Es ist nicht so, dass seine Majestät Ihnen keine Möglichkeiten geben möchte, aber Sie sind jetzt Teil der Wu-Familie und Wu Yingyuan ist heimlich eng mit den Qins verbunden, so dass sie früher oder später in Schwierigkeiten geraten und den ganzen Clan ausgerottet haben. Aber wenn Sie Zhao Mu loswerden, kann ich Sie vielleicht schützen oder Ihnen vielleicht sogar bessere Gelegenheiten bieten. Xiang Shaolong drehte ihren Körper herum und drückte sie fest an seinen Körper. Wie kann Kaiserin Jing all dies aushalten, ihr Gesicht errötet wie Feuer, ihr Atem schnell ist und die Lust sie erfüllt. Xiang Shaolong küsste sie heftig auf ihre Lippen, seine Hände untersuchten gierig die Sperrbereiche. Erstens wegen seines hohen und königlichen Status, zweitens wegen seines üppigen und verlockenden Körpers, drittens wegen ihres flirtenden Verhaltens, nachdem ihre Leidenschaft geflammt war, was Xiang Shaolong zu einer echten Rolle machte und nach Herzenslust erfreute. Kaiserin Jing nutzte all ihre Willenskraft und verbleibende Kraft, um seine ungehorsamen Hände zu ergreifen, ließ seine angreifenden Lippen zurück und keuchte kokett, als sie sagte: „Ich sage nie, was ich nicht meine. Innerhalb von drei Tagen möchte ich, dass Sie mir einen zufriedenstellenden Vorschlag unterbreiten, okay? "" Der letzte Satz war mit leisem Plädoyer erfüllt, als habe sie Gefühle für Xiang Shaolong entwickelt. Xiang Shaolong dachte heimlich, dass diese Frau so beeindruckend ist, dass sie Lady Pingyuan ein wenig ähnelt. Er muss ihr zeigen, wie vorteilhaft er für sie ist, nur dann können sie glücklich zusammenarbeiten. Er küsste ihr Gesicht und sagte: "Theres keine Notwendigkeit für 3 Tage, ich kann dir jetzt eine Antwort geben. Er machte eine Pause und fuhr fort: „Um mit Zhao Mu fertig zu werden, gibt es nur zwei Möglichkeiten, entweder durch Witz oder Stärke. Durch die Kraft ist der Plan natürlich, ihn zu ermorden;Wir werden seinen Hintergrund überprüfen und ihm dann eine Falle stellen. Nach meiner Vermutung muss er ein Sspy sein, der von einem anderen Staat ausgesandt wurde, um zu versuchen, die politische Situation in Great Zhaos von innen her abzubauen. Oder wenn er Zhao überhaupt lieben würde, hätte er nicht getan, was er getan hat. Empress Jings Augen leuchteten auf und sahen ihn aufmerksam an, "Du bist überhaupt nicht einfach. Denken Sie jedoch daran, dass Sie im Umgang mit Zhao Mu schnell und bösartig sein müssen. Andernfalls werden Sie stattdessen in seine Falle geraten und Sie werden sich nie wieder erholen können. In Xiang Shaolongs Augen schimmerte ein starker Hass, als er mit zusammengebissenen Zähnen sagte: "Allein der tragische Tod von Lady Ni reicht aus, um uns auf den anderen Seiten stehen zu lassen. Deshalb braucht sich Kaiserin Jing keine Sorgen zu machen." Kaiserin Jing küsste ihn freiwillig und sagte: Shaolong! Ich muss weg . Denken Sie daran, dass Sie mich nicht so suchen müssen, wie Sie möchten. Ich werde stattdessen mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Selbst nachdem sie um die Tür verschwunden war, fühlte sich Xiang Shaolong immer noch nicht erleichtert. Als sie sieht, dass diese Frau nicht nach sofortigem Spaß mit ihm gefragt hat, weiß er, dass sie ihre Lüste leicht kontrollieren kann. Dieser Typ von Frau ist am furchterregendsten und immer, wenn sie sich umdrehen und die Waffe auf ihn richten kann, während er nur ein nützliches Werkzeug in der Hand ist! Xiang Shaolong umarmte Zhao Qian fest und beruhigte sie: „Alles gut jetzt!“ „Zhao Qian fragte besorgt: „Ich muss wirklich vor nichts Angst haben? ObQianer hat dir Ärger bereitet, ich kann nur… “Xiang Shaolong streckte die Hand aus und bedeckte ihren winzigen Mund und sagte zu Zhao Ya:„ Sie müssen Zhao Qian gut im Auge behalten. Ich werde Jing Jun schicken, um ein paar gute Kämpfer zu führen, die sich als Ihre Familienkrieger ausgeben. Wenn es zum kritischen Zeitpunkt kommt, müssen wir zuschlagen. Lady Ya sagte: Bitte tu das nicht! In Handan habe ich noch genug Kraft, um mich und Qianer zu schützen. Neben dem kaiserlichen Bruder hat ich jetzt sehr hohe Wertschätzung. Dann zog sie Xiang Shaolong beiseite und sagte leise: "Sie haben mich gebeten, nach diesem Angestellten zu sehen, der Zhao Mu hereingebracht hat, und jetzt kommen einige Fortschritte. Laut einer alten Palastmagd kommt der Wachmann namens He Dan aus dem Bundesstaat Chu und wurde vom verstorbenen König vertieft. Aber was nützt diese Nachricht? ", Antwortete Xiang Shaolong." Ich weiß jetzt noch nicht, was sie nützen kann. Aber Zhao Mu ist möglicherweise ein Spion, der von den Chus ausgesandt wurde, und seine Aufgabe besteht darin sicherzustellen, dass die drei Staaten niemals vereinigt werden. Lady Ya nickte und sagte: "Diese Vermutung ist sehr vernünftig und erklärt auch, warum Zhao Mu mit Xiao Weimou verbunden ist. Weil Zhao Mu die gemeinsamen Vorteile für Chu und Qi darstellt, wollen beide die Vereinigung der drei Staaten nicht sehen. "Xiang Shaolong zog die Augenbrauen zusammen, als er dachte:" Aber selbst wenn wir das wissen, ist es schwer, diese Informationen zu nutzen, um Zhao Mu einen Schlag zu versetzen. "Lady Ya lachte", "Lass es mir, vergiss nicht, ich bin ein Experte für Fälschung. Solange ich ein wenig Informationen habe, kann ich geheime Briefe vom Chus an Zhao Mu fälschen. Und noch feiner landen Sie in den Händen der Imperialen Brüder, während Empress Jing und ich die Flammen an der Seite anzünden. Zhao Mu wird es dann schwer haben. Xiang Shaolong umarmte sie glücklich und küsste sie ein paar Mal. “Ich werde Tao Fang bitten, jeden Chus im Auge zu behalten, der mit Zhao Mu in Kontakt kommt. Wenn wir einen echten Beweis finden, wäre das ideal. Nachdem Xiang Shaolong sich mit Lady Ya und Zhao Qian ein wenig unterhalten hatte, kehrte er zur Wu-Familie zurück und war gerade durch die Tür getreten, als die Wärter ihm sagten: „Der Juzi-Herr Yan Ping kam, um Sie zu suchen, Eldest Young Der Meister kümmert sich jetzt um ihn. Xiang Shaolong dachte heimlich, dass etwas nicht stimmte, also machte er sich auf und ging zu Wu Yingyuans Wohnsitz, um ihn zu treffen. Wu Yingyuan sah, dass er zurückgekehrt war, und entschuldigte sich, um zu gehen. Die beiden ließen sich im Flur gegenüber sitzen. Yan Ping sagte mit einem hölzernen Ausdruck: Bruder Xiang hat in Wei seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt, so dass jeder Sie anders betrachtet, aber es hat Sie auch in eine gefährliche Situation gebracht. Ich bin mir sicher, Bruder Xiang weiß davon! “Xiang Shaolong war ein wenig beeindruckt von seiner Geradlinigkeit und Ehrlichkeit, aber wegen Yuan Zongs Angelegenheit ist es schwierig für ihn, mit dieser Person zusammenzuarbeiten. Er seufzte und sagte: "Nur Idioten werden keine Eifersucht aufkommen lassen, das ist unvermeidlich. Yan Ping wiederholte den Satz. Nur Idioten werden nicht zweimal das Gefühl der Eifersucht wecken und waren beeindruckt. "Bruder Xiangs Worte sind in der Tat tiefgründig, meine Entschuldigung!" Seine Augen wurden scharf, als er ihn anstarrte und sagte: Kein Wunder, dass Yuan Zong bereit ist, Ihnen das Juzi-Zeichen zu übergeben. Xiang Shaolong dachte bei sich: Natürlich muss es Zhao Mu sein, der es den Chus erzählt. Daraus kann er schließen, dass Zhao Mu tatsächlich enge Beziehungen zu den Chus hat, deshalb können die Chus die neuesten Nachrichten erhalten. Yan Ping sagte: "Dieses Juzi-Zeichen ist für Außenstehende überhaupt nicht von Nutzen und verursacht stattdessen Probleme. Wenn Bruder Xiang es mir geben kann, werde ich Sie sicher zurückzahlen. Xiang Shaolong hatte wirklich den Drang, ihm nur das Juzi-Zeichen zu geben, um künftig nicht noch mehr Ärger zu verursachen. Aber Yuan Zong würde lieber sterben, als Yan Ping das Zeichen zu geben, und er muss seinen Grund dafür haben. Yuan Zong hat sich auch geopfert, damit er sicher nach Handan fliehen kann, egal was er nicht im Stich lassen kann. Obwohl es dadurch nur für ihn von Vorteil ist, beharrte er trotzdem. Er lächelte und sagte: '' Auch wenn der Juzi-Marker nicht bei Bruder Yuan ist, vielleicht hat er ihn versteckt oder vielleicht hat er ihn jemand anderem gegeben, warum sind Sie sich so sicher, dass der Marker bei mir ist? '' Yan Ping antwortete unglücklich '' Das heißt, Bruder Xiang weigert sich, das Zeichen zu übergeben. Dies ist ein solch unintelligenter Schachzug, jetzt gibt es viele Menschen in Handan, die Bruder Xiang tot sehen wollen, und wenn ich ihnen helfen könnte, würde Bruder Xiang in der Lage sein, damit umzugehen? “„ Xiang Shaolong lachte eisig. “ Bruder Yuans Tod, ich habe diesen Punkt nicht mit Ihnen vereinbart und trotzdem wagen Sie es, mich zu bedrohen. "Yan Ping stand plötzlich auf und sagte ruhig:" Xiang Shaolong! Du bist mutig . Wenn Sie die Guo-Residenz heute sicher erreichen können, dann lassen Sie mich Ihr Mohist-Schwertkampf ausprobieren! «Er lachte dreimal und ließ es nicht glaubenDer Wind. Xiang Shaolong glaubte insgeheim, dass andere ihn seit seiner Jugend bedroht haben. Er ging nach Teng Yi und Wu Zhuo.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 4 Chapter 10

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#4###Chapter#10