A Step Into The Past Volume 5 Chapter 1

n nKapitel 1 n

Buch 5 Kap. 1 - Das Abendessen im Guo Residence n n n n n n nWinzige Schneeflocken erfüllten den Himmel, das Wetter war bitterkalt. Glücklicherweise gab es keine Windböen oder es fühlt sich noch schlimmer an. Wu Zhuo, Xiang Shaolong und über zehn Männer mit Pferden verließen eilig die Residenz, alle trugen Bambushüte, die die meisten Gesichter bedeckten. Sobald sie die Straßen erreicht hatten, trennten sie sich sofort, zwei zu einer Gruppe, die alle in verschiedene Richtungen unterwegs waren. Zuerst sind es die 3 Pferdekutschen, jetzt gibt es diese Bewegung, um den Feind zu täuschen. Selbst wenn Yan Pings 300 Männer alle außerhalb der Residenz warten, ist es schwierig für sie, so vielen verdächtigen Charakteren gleichzeitig zu folgen. Außerdem, wer kann sicher sein, ob Xiang Shaolong einer von ihnen ist. Dieser Schritt zwingt Yan Pings Mohist-Krieger, sich in die Guos-Residenz zurückzuziehen, wo der dichte Wald und die Straße, die den Hügel hinauf führt, liegen. Xiang Shaolong und Wu Zhuo führten eine gut geplante Route durch und verließen schnell das bewaldete Gebiet außerhalb der Wu-Residenz. Sie kamen am Rand der Hauptstraße an, wo sich andere gewöhnliche Residenzen befinden. Sie fuhren nicht in Richtung der Guo-Residenz, sondern bogen sich trotz des Schnees links in die entgegengesetzte Richtung ab. Es war ihnen egal, ob sie verfolgt wurden und als sie die Vorderseite eines großen Hauses erreichten, gaben sie das geheime Signal. Die Tür zum Haus öffnete sich sofort. Der Besitzer dieses großen Hauses ist jemand, der enge Beziehungen zur Wu-Residenz hat und natürlich gerne bereit war, ihnen zu helfen. Die beiden sagten nichts, sondern betraten einfach das Haus und gingen von der Hintertür des Gebäudes in die hintere Gasse. Erst dann fuhren sie hastig in Richtung Xiuyue Hill, wo sich die Guo-Residenz befindet. Es war Wu Zhuo, der all dies arrangierte, damit sie die andere Partei auch dann noch schön abschütteln können, wenn sie verfolgt würden. Der Schnee traf ihr Gesicht und Xiang Shaolong fühlte sich plötzlich verloren. Obwohl er erst vor wenigen Jahren in dieser alten Zeit angekommen ist, hat er viele herzzerreißende Tragödien erlebt. Die ungerechten Todesfälle von Shuer und Su Nus haben ihn schwer getroffen! Aber Zhao Nis schrecklicher Tod ist etwas, das er jeden Abend nicht akzeptieren kann! Aber es ist eine andere grausame und herzlose Tatsache! Plötzlich werden diese drei blühenden Schönheiten für immer von dieser Welt verschwinden, und selbst wenn er Zhao Mu und Prinz Shaoyuan getötet hat, wird sich diese Tatsache nicht ändern. Nun ist sein großer Wohltäter Yuan Zong ebenfalls tot. Hai! Wofür ist das alles? Er kann auch jederzeit getötet werden, und wird das eine Form der Freilassung sein? Wird es eine Chance geben, sie nach seinem Tod wiederzusehen? Die Frage nach Leben und Tod hat die Menschen seit jeher beschäftigt. Ist es nur eine kurze Reise, in die man sich hineinwirft, und die Existenz einer Person nicht aufhören wird, wenn er stirbt? Niemand war jemals in der Lage, diese Frage zu beantworten oder zu beweisen. Eine Religions-Antwort, wo Himmel und Hölle oder alles außerhalb von Leben und Tod nur ein optimistischer Wunsch sein kann. Aber es ist etwas, auf das man nicht verzichten kann, wenn es nach dem Tod nur noch Leere gibt, eine Situation, die sehr schwer zu akzeptieren ist. Wu Zhuo, der neben ihm ritt, rief: "Junger Großmeister in der Schwebe!" Xiuyue Hügel ist direkt vor Ihnen. Xiang Shaolong wurde aus seinen Träumereien geweckt und sammelte seine Gedanken und schaute nach vorne. Inzwischen haben sie die Wohngebiete verlassen und sind am Fuße des Hügels angekommen. Es gibt nur eine Straße, die direkt auf die Spitze des Hügels führt und an der Spitze alter Bäume bildete sich ein Wald, und er konnte durch die Bäume Blicke von dem riesigen Gebäude erhaschen, das äußerst majestätisch wirkte. Es gibt jedoch keine Spuren von Menschen in einem Hinterhalt und es gibt einen Torbogen am Fuße des Hügels, darauf stehen die Worte Guo Family Residence, aber es gibt überhaupt keine Wachen. Die beiden wandten sich zu den Wäldern am Straßenrand und stiegen ab, wo Teng und Jing Abzeichen des geheimen Signals hinterlassen hatten. Die Bäume und das Gras waren alle mit weißem Schnee bedeckt, und die Szene sah rein und verlockend aus, aber es ist nicht vorteilhaft, sich zu verstecken oder zu fliehen. Wu Zhuo fand ein anderes geschnitztes Signal am Fuße eines anderen Baumes und gab zuerst ein Handzeichen in Richtung Xiang Shaolong, bevor er in den Wald ging. Xiang Shaolong steckte das Mohist-Schwert in den Brokatstoff, den Zhao Qian für ihn gemacht hatte, und schnallte ihn auf den Rücken. Mit seiner linken Hand hielt er seinen wiedergefundenen Flying Rainbow und ging nach Wu Zhuo. Plötzlich tauchten Männer und Licht auf und umzingelten sie leise. Wu Zhuo zog die beiden Metallstangen von hinten und mit einem plötzlichen Brüllen nach vorne, so dass der Feind die Umgebung nicht besser wahrnehmen und seine Umschließung verstärken konnte. Xiang Shaolong war immer noch aufgebracht über den Tod seiner geliebten Schönheiten und von Yuan Zong. Daher war er voller Wut, als er sein Holzschwert zog und an seiner rechten Hand hielt, als er hinter ihm folgte und einen Pfad in Richtung Wald tötete. Ihre Gegner haben nicht erwartet, dass sie so sindrachsüchtig Von den 2 Zhao-Mohisten, die Wu Zhuo blockierten, trat einer von ihnen einen Schritt zurück, während der andere mit seinem langen Schwert stürmte. n n nEs gab ein Geräusch, als die Waffen aufeinander prallten und Funken in der Dunkelheit flogen. Wu Zhuo nutzte die Tatsache, dass die Armstärke seines Gegners nicht so gut ist wie seine, also schlug er das lange Schwert weg, schuf eine Öffnung an der Front seines Feindes und machte einen falschen Zug, als würde er eine andere Person als die Metallstange in seiner angreifen Die linke Hand drehte sich zurück und schlug blitzschnell in die Öffnung. Diese Person ist auch ziemlich beeindruckend, er zog sein Schwert zurück, um zu verteidigen, und blockierte die Metallstange, vergaß jedoch die andere Metallstange an der rechten Hand von Wu Zhuos. Er sah nur einen Blitz, während Wu Zhuo seine Taille beugte, als die Metallstange in den Bauch seines Gegners stieß. Dass Mohist nicht erwartet hatte, dass der Winkel des Angriffs von Wu Zhuos so präzise war und mit einem Schrei nach hinten taumelte, als frisches Blut in den Schnee floss und er sofort starb. Wu Zhuo hörte nicht auf, als sich seine zwei Metallbarren in zwei Lichtstrahlen verwandelten, als er auf den anderen Mohist zukam. Die Schlacht hat endlich begonnen. Alle diese Mohisten waren hochqualifiziert, aber sie hatten nicht erwartet, dass ein unbekannter Wu Zhuo einen ihrer Männer in so kurzer Zeit töten würde. Sie waren alle wütend und auf ihn aufgeladen und für einen Moment war die Luft von einer mörderischen Aura erfüllt. Xiang Shaolong, der dicht hinter Wu Zhuo folgte, ging in den Mohist-Schwertkampf über, jede Bewegung, die sein Feind macht, ist ihm sehr klar. Da ihr Schwertspiel alle aus derselben Quelle stammte, ist er mit dem Angriff seiner Feinde sehr vertraut und könnte sogar ihre Lücken und Unzulänglichkeiten erkennen. Er brüllte, als Flying Rainbow in seiner linken Hand wütend stach und stach, während in seiner rechten Hand das Mohist-Schwert schwer aufschlug und in Scheiben schnitt, wobei seine linke und rechte Hand tatsächlich zwei verschiedene Arten des Kampfens und der Kraft ausübten, sanft und hart zugleich. Ein wütendes Feuer brannte in seinen Augen, aber sein Gesichtsausdruck war kühl und ruhig, als wäre er eine andere Person, deren Aura äußerst beeindruckend war. Als die Waffen zusammenstießen, wurden 3 Mohisten zur gleichen Zeit niedergeschlagen. Einer von ihnen wurde von Wu Zhuos-Bars verletzt, während die anderen zwei von Xiang Shaolong natürlich niedergeschlagen wurden. Ein lautes Schreien kam von Xiang Shaolongs auf der rechten Seite. Ein besonders großer und riesiger Mohist, der aussah wie Hes von höherem Rang, kam hinter einem Baum hervor, lehnte sich vor und rannte wütend. Unter der Fackel glitzerte seine Metallstange und richtete sich auf Xiang Shaolongs Herz, das Ziel präzise, ​​bösartig und schnell. Xiang Shaolong sah, dass er keinerlei Lücken aufdeckte, als er sich bewegte und weiß, dass er einen Experten für Mohismus getroffen hat. Er wagte es nicht, zu locker zu sein, und mit seiner linken Hand führte er einen der Mohists 3-Killer-Angriffe durch, statt zu verteidigen, anstatt mit Flying Rainbow anzugreifen. Er bewegte sein Schwert mit zitternder Spitze zurück, wobei sein nächster Angriff immer noch ein Unbekannter sein wird, während er mit den 2 Mohisten auf seine linke Seite trifft. Er führte Attacking aus, statt mit dem Mohist-Schwert auf der rechten Seite zu verteidigen, als sich das Schwert in einen Lichtstrahl zu verwandeln schien und sich wie eine Schwimmschlange nach vorne neigte, als es die gegnerische Metallstange ergriff. Das Mohist-Schwertkampf ist nützlich, da es einer einzelnen Person ermöglicht, sich gegen übermächtige Zahlen zu wehren. Obwohl es sich dabei um Angriffe von zwei verschiedenen Seiten handelte, war er überhaupt nicht verwirrt. Es ist auch auf Intuition anstatt auf die Augen angewiesen, so dass er, selbst wenn seine Augen bedeckt sind, immer noch mit dem Feind kämpfen kann. In solch einer dunklen Umgebung mit nur wenigen Fackeln, die am Rand Dinge beleuchten, ist es für Xiang Shaolong noch vorteilhafter. Daß Mohist mit der Stange nicht erwartete, dass Xiang Shaolong plötzlich einen solch exquisiten Zug ausführen würde, fühlte nur seinen erschreckend starken Polangriff, der einem Drachen ähnelt, der aus einer Höhle platzt, als er das Holzschwert seines Gegners traf und sich wie ein Lehmochse fühlte das Wasser, leer und surreal, ohne jegliche Kraft. Er war überrascht und zog reflexartig seine Stange zurück und zog sich zurück, als er feststellte, dass es einen starken Schmerz in seinem Bauch gab. Es stellte sich heraus, dass Xiang Shaolong seinem tödlichen Punkt einen fliegenden Tritt gegeben hat. Obwohl seine Toleranz für Schmerzen zehnmal höher ist als bei einem durchschnittlichen Krieger, heulte er immer noch vor Schmerzen, als er rückwärts fiel, um nie wieder hochzuklettern. Natürlich hat dieser Kick nichts mit den 3 Killerstreiks des Mohism zu tun, denn für jemanden aus dem 21. Jahrhundert wird er sich natürlich nicht so streng an die Regeln halten. Die beiden Mohisten auf der anderen Seite dachten, dass Xiang Shaolong jetzt in der Defensive ist, also winkten sie mit den Schwertern zum Angriff, erwarteten aber nicht, dass einer von ihnen mit einem plötzlichen Lichtblick die rechte Hand am Handgelenk abgehackt hatte, während der andere die Hand hielt wurde in seinen Oberschenkel getroffen und als der zurückgezogene Schrei die anderen hinter ihnen vorstieß, war die Situation für einen Moment chaotisch. Wer hätte erwartet, dass Xiang Shaolongs Schwertkampf so präzise und bösartig ist, ein totaler DevIch denke an die sanfte Natur des Mohist-Schwertkampfs. Wu Zhuos Leistung war auch nicht schlechter, als er sich zwischen zwei Feinden hin und her bewegte. Seine Hände bewegten sich in die Mitte seiner Metallstäbe, als er körperliche Bewegungen ausführte. Obwohl sein Feind es geschafft hatte, ihn leicht an seinem Arm zu schlagen, durchbohrte er gleichzeitig eine Brust seines Feindes, während ein anderes Ohr des Feindes am Ende der Metallstange getroffen wurde. In einem kurzen Moment sind sie einige Meter vorgerückt. Sie hörten einen Twang hinter sich. Sie versteckten sich hinter einem Baum, als ein Pfeil vorbeischoß. Sie haben zwar viele ihrer Gegner getötet, aber die Mohisten stießen in Wellen von allen Seiten auf sie zu und die Situation war nicht zu ihrem Vorteil. Xiang Shaolong sah, dass die Situation nicht richtig war und brachte Flying Rainbow wieder in die Scheide. Er griff in seine Robe, zog die fliegenden Nadeln heraus und schoss sie ununterbrochen ab. Dieser Schritt war für die anderen äußerst unerwartet und für einen Moment fiel eine Handvoll Menschen zu Boden. Seine Gegner sahen, dass überall, wo Xiang Shaolong seine Hand winkte, jemand verletzt oder getötet wurde, wie Magie, und sie alle versteckten sich eilig hinter Bäumen. Die beiden wagten sich nicht zu zögern und rückten der Dunkelheit entgegen und waren in einem Moment tief im Wald versteckt. Die Mohisten wurden alle weggeworfen, aber sie jagten immer noch nach. Jetzt gibt es noch ein anderes Problem. Wie können sie bei solch einem Laufen und in der Dunkelheit die geheimen Signale sehen, die Teng und Jing hinterlassen haben. Glücklicherweise war zu dieser Zeit rechts von links ein Vogelruf zu hören, der sehr authentisch klang. Die beiden wissen, dass es der schelmische und trickreiche Jing Jun sein muss, der den Sound so macht, dass er glücklich den Weg zum Sound gefunden hat. Je tiefer sie in die Wälder gingen, desto dichter wurde es mit dichtem Schnee, was das Gehen extrem erschwert. Nach dem Anstoßen zahlloser Äste gab es ein kleines Licht vor dem Himmel, das wie ein Meteor niederging. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um Jing Jun handelte, der mühelos nach unten sprang und sie anblinzelte und sagte: "Auf diese Weise!" Die beiden von ihnen eilten ihm nach, als hätten sie ihren Retter gefunden. Der ging einen Abhang hinauf und kam zu einem riesigen Felsen. Sie konnten fast die Lichter erkennen, die von der Guo-Residenz zwischen den Wäldern kamen. Teng Yi erschien plötzlich auf dem Stein, ein Knie auf dem Boden und einen riesigen Bogen in der Hand. Er sah ernst aus, als er die menschlichen Geräusche und Fackeln untersuchte, die näher kamen. Der Baum von ihnen ging hinter ihm her. Wu Zhuo fragte verwirrt: "Was wirst du tun?" Teng Yi antwortete nicht. Wu und Xiang waren verblüfft, sie können den Feind in diesem dichten Wald nicht klar sehen. Wozu also einen starken Bogen? Unten wurden Schreie gehört. Jing Jun rief glücklich aus: "Sie fiel rein!" Beide sind ausgezeichnete Jäger, daher sind sie natürlich Experten in Sachen Fallenstellen. Twang! Ein Pfeil verließ Teng Yis starken Bogen und schoss in den dichten Wald. Eine Sahne wurde sofort gehört. Beeindruckt, sagte Jing Jun, Bruder Tengs 'Pfeil des Nachtwaldes ist an den Grenzen von Han berühmt, selbst eine vorbeiziehende Ratte würde es nicht vermeiden können. Während er sprach, setzte Teng Yi fortlaufend 3 Pfeile mit alarmierender Leichtigkeit und Geschicklichkeit frei, und jedes Mal, wenn ein Schuss abgefeuert wurde, ist definitiv ein Schrei zu hören. Inzwischen erkannten Xiang und Wu, dass unten keine Fackelspuren zu sehen waren. Es stellt sich heraus, dass Teng Yi alle Fackelträger erschossen hat und die Fackeln auf den schneebedeckten Boden fielen und gelöscht wurden. Teng Yi schoss weiter seine Pfeile und jeder Pfeil wird definitiv ein Ziel finden. Wu und Xiang waren absolut beeindruckt und dachten insgeheim, dass er zum Glück nicht ihr Feind ist, oder sie wissen gar nicht, wie sie gestorben sind. Teng Yi legte seinen starken Bogen nieder und sagte ruhig: „Niemand wird es jetzt wagen, heraufzukommen!“ Jing Jun sprang auf und sagte: „Wir haben Seile gebunden und einen Pfad geschnitten, so dass wir nur noch dem Seil folgen müssen bald gut in der Guo Residenz für das Fest. "Xiang Shaolong erwartete nicht so leicht, aus der Umzingelung der Zhao-Mohisten herauszukommen, und erkannte offensichtlich, dass es äußerst wichtig ist, gute Strategien zu haben. Als er dachte, dass er die drei Killerschläge auf Yan Ping unbedingt versuchen könnte, war er sehr erregt und sagte leise: „Lass uns gehen!“ Die Residenz der Guo-Familie wurde auf den Hügeln gebaut und folgte den Kurven des Hügel Obwohl es nicht mit der imposanten und strengen Aura der Wu-Stockaden vergleichbar ist, rühmt es sich der wunderschönen Landschaft, die der Wu-Stockade fehlt. Vor der Residenz befanden sich zwei uralte Bäume, die fast den Himmel erreichten. Laternen brannten hell an der Haustür. An beiden Wänden hingen an beiden Seiten weitere Laternen, so dass sie hell wie der Tag aussah. Xiang Shaolong informierte sie an der Tür über seinen Namen, und sofort kam ein Mann mittleren Alters, der sich als Haushälterin Gao Ang vorstellte, und kam persönlich in die Residenz. Vorbei an einemSteinweg durch einen Bambuswald, plötzlich erschien ein imposantes Gebäude vor ihnen. Ein Blick auf das Gebäude, von dem sie wissen, dass der Reichtum von Guo Zhongs mit denen der Könige vergleichbar ist. Laternen füllten den weitläufigen Garten auf beiden Seiten der Straße. Das Layout war komplementär und ließ das Gefühl aufkommen, dass der etwa 20 Meter lange Steinpfad unter den Füßen die mittlere Linie der Residenz und das opulente Gebäude davor ist die Mitte dieses Gartens. Im Garten befinden sich 2 Pavillons, die auf einem rechteckigen Teich mit prachtvollen Säulen und rotem Ziegeldach errichtet wurden. An der Spitze des Daches befindet sich eine prachtvolle Abdeckung aus weißem Stein. Auf den Balken sind exquisite Schnitzereien zu sehen. Unabhängig von den seltenen Blumen und Bäumen, den kleinen Brücken und dem fließenden Wasser, den malerischen Wegen, allein diese beiden Pavillons reichen aus, um den Geschmack und die Geschicklichkeit der Baumeister zu schätzen. Im Garten wurde viel über die Dekoration der Pflanzen nachgedacht. Die Hauptrollen wurden an immerwährende Bäume delegiert, die der Kälte standhalten können, dazu Bäume, die sich mit der Jahreszeit verändern, und Blumen, die das ganze Jahr über blühen, was sie zu einer üppigen Vegetation macht Grün Obwohl der Garten jetzt mit Schnee gefüllt ist, erinnert er immer noch an die schöne Frühlings-/Sommerlandschaft. Hin und wieder sah man seltene Steine, die von anderen Orten herangezogen wurden, was die Schönheit des Gartens erhöhte. Der Hauptwohnsitz sah im Garten noch beeindruckender aus, fast vergleichbar mit dem Zhao-Palast. Es ist so beeindruckend, dass es fast unglaublich ist. Jing Jun, der fast sein ganzes Leben in den Bergen gelebt hat, war verblüfft und ging zu Xiang Shaolong und flüsterte: „So ein großes Haus, wie kann man darin schlafen?“ Xiang Shaolong sah, dass die Haushälterin Gao Ang war Weit voraus, als sie den Weg bahnten und ihre Unterhaltung nicht hören konnten, antwortete er mit einem Lachen: „Eine Schönheit umarmen, fürchten Sie, nicht schlafen zu können?“ Jing Jun zog sofort seine Augenbrauen hoch, offensichtlich dachte er heute Abend an das Programm nach der Rückkehr in die Wu Residenz. Xiang Shaolong dachte an den Zhao-Palast und konnte nicht helfen, aber an das untergegangene Zhao Ni denken, erinnerte sich daran, wie er mit ihr im königlichen Garten geflirtet hatte. Er fühlte einen scharfen Schmerz in seinem Herzen und fühlte sich, als würde er sich erstechen, um diesen herzzerreißenden Schmerz zu lindern. Später muss er noch mit Zhao Mu auftreten, wie wird er das ertragen können? Teng Yi sah, wie er plötzlich bleich wurde und seine Gefühle verstand. Er griff nach seiner Schulter und sagte: "Das große Bild ist von größter Bedeutung. Die beiden tauschten einen Blick aus, und ein Gefühl von Kameradschaft stieg in ihnen auf. Xiang Shaolong unterdrückte den Schmerz in seinem Herzen und verdrängte alle Gedanken, als er die Holzbrücke die lange Treppe hinauf in das Gebäude stieg. Es gab 16 Tische im Gebäude, die zwischen der linken und rechten Seite der großen Halle aufgeteilt waren. Als Xiang Shaolong und seine Männer ankamen, waren die anderen Gäste bereits da. Eilig kam Guo Zhong, um sie willkommen zu heißen und ihn den anderen vorzustellen. Zhao Mu brachte eine Gruppe seiner Familienkrieger mit, und alle sahen wild und stark aus, offensichtlich erfahrene Schwertkämpfer. Er und seine Männer, insgesamt 12, nahmen bereits 4 Tische auf. Yan Ping war in weiße Hanfkleidung gekleidet und allein, und zur Abwechslung trug er ein Paar Strohschuhe, ein Hauch eines stolzen und höflichen Einzelgängers. Wenn nicht die Barriere der Yuan-Zongs-Rache zwischen ihnen stecken würde, hätte Xiang Shaolong vielleicht mit ihm befreundet sein können, aber jetzt können sie das Problem nur mit Hilfe dieser meistbenutzten Ära lösen, nämlich durch Kämpfe. Zum ersten Mal traf er den Besitzer des Zhao-Kriegervereins Zhao Ba. Nach dem Namen dachte er, er sei ein riesiger stämmiger Mann, aber im Gesicht ist er viel kürzer als der Durchschnittsmensch, aber mit großen Knochen. Alles dehnte sich horizontal aus, breiter Brustkorb und breiter Rücken mit einem besonders kon***en Nacken. Mit seinem leicht gekrümmten Rücken bildete er ein sehr eindrucksvolles Stück dreieckigen Muskels, was den Eindruck erweckte, dass man es auch nicht schafft, ihn zu würgen Unterbrechen Sie die Luftzufuhr. Sein Teint war dunkel, seine Stirn ragte mit quadratischem Gesicht und großen Augen hervor. Es fühlte sich an, als hätte er unbegrenzte Kraft in seinem Körper und als er sich bewegte, strahlte er eine imposante Aura aus, die auch auf Xiang Shaolong einen Eindruck hinterließ. Wenn er in der speziellen Task Force war, ist das Kämpfen so üblich wie das Essen. Er ist gut darin, seine Gegner zu analysieren. Als er Zhao Ba sah, stellte er ihn sofort unter die am schwierigsten zu handelnde Feindkategorie. Vier seiner Jünger begleiteten ihn zum Fest und natürlich sind sie alle Schwertkämpfer, aber ihre Aufmerksamkeit war einer von ihnen, nämlich einer jungen Frau namens Zhao Zhi. Auf den ersten Blick hatte sie nicht die Schönheit, um ihre Seele zu fesseln, aber ihr Gesicht verbirgt eine unbeschreibliche Traurigkeit, die ihrem schockierend zierlichen Phoe entsprichtMit nixen Augen, schlankem Gesicht und se*y Lippen strahlt sie einen weiblichen Charme aus. Vor allem, wenn sie so groß ist, einen Kopf größer als Zhao Ba und nur etwa 3 cm kürzer als Xiang Shaolong. Eine so große Dame und mit einem perfekten Körper, der durch ständiges Training trainiert wurde, wirkt sie äußerst herausragend. Zhao Ba, Zhao Zhi und ihre Leute verhielten sich kühl gegenüber Xiang Shaolong, wobei sie während der Einführung nur ein leichtes Kopfnicken nickten und ihre Animosität nicht verdeckten. Als Jing Jun nicht helfen konnte, sondern Zhao Zhi von Kopf bis Fuß genauer unter die Lupe nahm, sah die Dame noch unglücklicher aus und ein mörderischer Blick glitt an ihren hübschen Augen vorbei. Jing Jun war so geschockt, dass er es wagte, sie nicht noch einmal anzusehen. Die anderen 2 Gäste sind offensichtlich die Hauptlakaien von Zhao Mus. Der Philosoph Guo Kai sah aus wie eine taoistische Gottheit, hatte einen extrem langen Bart, aber seine Augen waren scharf und genau wie Lady Ya sagte, er wirkte faszinierend, aber er war gegenüber Xiang Shaolong der wärmste im Vergleich zu den anderen. Was einen tiefen Eindruck hinterlässt, ist seine weibliche und schrille Stimme. General Yue Cheng und Guo Kai sind beide ungefähr 30 Jahre alt, seine Augen öffnen und schließen sich und wechseln zwischen lebhaften und leblosen Blicken. Er vermittelt einen Eindruck, der in Wein und Frauen vertieft ist, mit einem schlanken Körper und flinken Gliedern. Seine militärische Ausstattung verlieh ihm eine imposante Ausstrahlung. Beide haben ihre Familienbediensteten bei sich und nahmen 4 Tische mit. Als nächstes kommen Guo Zhongs 2 Söhne, Guo Qiu und Guo Ting, die durch und durch klar wirken. Stattdessen erregte diese intelligent aussehende Person unter ihren Familienkämpfern den Namen Shang Qi. Seine Aura und Anmut zeugt von der offensichtlichen Tatsache, dass er klug und erfahren ist, nicht jemand, der etwas herabgesetzt wird. Nach einer Einführungsrunde lud Guo Zhong die Gäste zum Sitzen ein. Zuerst bat er Xiang Shaolong, auf dem VIP-Tisch zu sitzen, der der erste Tisch rechts ist. Xiang Shaolong versuchte erfolglos zurückzuweisen, sodass er keine andere Wahl hatte, als an diesem Tisch zu sitzen, der für den Hauptgast gedacht war. Ihm gegenüber sitzt natürlich der Gastgeber Guo Zhong, gefolgt von Zhao Mu, Zhao Ba und Guo Kai. Auf der Seite von Xiang Shaolongs sitzt der sehr ernst aussehende Yan Ping, gefolgt von Yue Cheng. Guo Zhongs 2 Söhne saßen am Ende. Die Wahrheit ist sogar bis jetzt, Xiang Shaolong hat keine Ahnung, warum Guo Zhong dieses Fest organisieren würde. Wenn er früher wirklich verletzt wurde, würde dies auch Guo Zhong nicht gut widerspiegeln. Nach einer Runde Drinks ... rief Guo Zhong glücklich aus: "Mein ganzes Leben wurde neben einem Ofen verbracht, der Stahl herstellt, jetzt wo ich älter bin, ist die ganze schwere Arbeit meinen Söhnen übergeben worden. Jetzt werde ich in meiner Freizeit durch die Wälder wandern, Eisenminen betrachten und Waffenherstellung studieren. Für mich ist nichts wertvoller als die von Hand geschriebenen Aufzeichnungen des verstorbenen Heiligen Lu Gong. Dieses Mal ist Shaolong mit dem Schatz zurückgekehrt, andere wissen vielleicht nicht, welchen großartigen Beitrag Shaolong geleistet hat, aber ich bin mir dessen sehr klar. Kommen Sie! Lassen Sie uns auf das Comeback des großen Zhao einen Toast trinken. Alle hoben ihre Tassen, mit Ausnahme von Yan Ping, der den ausgezeichneten Wein auf seinem Tisch überhaupt nicht berührte. Xiang Shaolonh beklagte insgeheim, dass Guo Zhong, wenn er dies einmal gesagt hatte, offensichtlich darauf hindeutet, dass Zhaos Aufstieg und Niedergang von ihm abhängen werden. In dieser Zeit, in der Menschen um Macht und Status kämpfen, wie können solche Worte nicht um Eifersucht in anderen sein? In der Tat warf ein Blick des Unglücks an den Gesichtern von Zhao Mu und Yue Chengs vorbei, während Zhao Ba wild aussah. Nur Guo Kai lächelte, während Yan Ping völlig lustlos aussah. Xiang Shaolong beobachtete heimlich den einzigartigen Zhao Zhi. Jedes Mal, wenn sie ihre Tasse hob, nahm sie nur einen winzigen Schluck, im Gegensatz zu den anderen, die ihre Tassen leerten. Wu Zhuo flüsterte in Xiang Shaolongs Ohren, "Guo Zhong versucht, Ihnen Schaden zuzufügen!" Xiang Shaolong nickte, um zu zeigen, dass er verstanden hatte, und sagte laut: "Herr Guo hat mich geschmeichelt." Ich versuche nur mein Bestes, um seinen Majestäten und Marquis-Befehlen zu folgen, und sie haben alle Anweisungen gegeben. Ich hatte nur ein bisschen Glück und scheiterte nicht an meiner Mission. Ich denke, dass dieser Toast stattdessen Marquis angeboten werden sollte. Alle stürzten rasch ihre Tassen in Richtung Zhao Mu. Xiang Shaolong und seine Männer fluchten natürlich heimlich, während sie tranken und Zhao Mu schimpften, weil er ein grausamer, dieb ruchender Dieb war. Diese Schönheit Zhao Zhi erwartete nicht, dass Xiang Shaolong so eine gute Antwort geben würde, und ein überraschter Ausdruck blitzte an ihren Augen vorbei, als sie Xiang Shaolong ruhig einschätzte. Zhao Muss Gesichtsausdruck sah besser aus, als er glücklich kicherte und trank, als würden ihm alle Verdienste gehören. Aber jeder weiß, dass Xiang Shaolongs Worte ihn mit seinem Charakter nicht so leicht aufnehmen können, und dieses oberflächliche Glück ist nur eine Show für sie. Guo Zhong gab der Haushälterin Gao Ang, die hinter ihm stand, ein Zeichen. Mehr als 10 hübsche Mädchen mit Schmetterlings-Outfits trugen Pfeifen, delleckeres Essen und legte sie auf die Tische und half den Gästen herzlich, ihre Weinbecher aufzufüllen. Xiang Shaolong behielt Yan Ping genau im Auge und stellte fest, dass nur Gemüse und Reis auf seinem Tisch standen. Offensichtlich hat Guo Zhong seine Bedürfnisse speziell vorbereitet. Guo Zhong gluckste und sagte: "Es gab immer Tanz-Kurtisanen, die meine Gäste während meiner Feste unterhalten, aber da Juzi heute bereit ist, mir bei diesem Fest ein Gesicht zu geben, gibt es leichte Änderungen im Programm. Er klatschte hart in die Hände. Plötzlich kamen 10 Frauen aus den beiden Seitentüren hinten, einige von ihnen kamen in die Mitte der Halle und begannen verschiedene gefährliche und aufregende akrobatische Stunts. Zwei der Frauen hatten unmöglich Purzelbäume auf den Schultern von zwei anderen Frauen. Sie tauschten Plätze aus, bevor sie auf den Schultern eines anderen Mädchens standen, das ihnen gegenüberstand. Alle außer Yan Ping klatschten und jubelten. Jing Jun prahlte leise: "Sie sollten erst klatschen, wenn sie meine Fähigkeiten gesehen haben!" Xiang Shaolong lächelte. Jing Jun ist immerhin ein großes Kind und voller Verlangen zu gewinnen. Nachdem die Frauen ihre sich ständig verändernden Akrobaten durchgeführt hatten, zogen sie sich unter dem Klatschen der Gäste aus dem Saal zurück. Guo Zhong lächelte: "Die Person, die wir wirklich anfeuern sollten, ist Miss Zhi. Die Fähigkeiten meiner Mägde hier wurden von ihr gelehrt. Als wir hörten, dass alle schnell nach Zhao Zhi jubelten, wobei Jing Jun am lautesten war und es einem schwer fiel, zu lachen oder wütend zu sein. Zhao Zhi stand auf und anerkannte sie leise, als ob sie sich überhaupt nicht für solche Bewunderung interessiere, was einem das Gefühl gab, sie habe viel Selbstbeherrschung. Guo Zhong hustete plötzlich trocken und fragte Xiang Shaolong ernsthaft: "Ich habe gehört, dass es zwischen Shaolong und Juzi ein kleines Missverständnis gibt, warum ich nicht der Vermittler bin und dieses Problem löse. Xiang Shaolong hasste ihn heimlich. Guo Zhongs Worte scheinen alles zu seinem Besten zu sein, aber tatsächlich feuert er die Flammen an und versucht, Unglück zu erregen. Der Grund liegt natürlich in der Beziehung von Xiang Shaolongs zur Wu-Familie. Nur ein paar Worte und es hat ihn in eine peinliche Situation gebracht. Selbst wenn er ihnen sofort die Juzi-Marke gibt, wird er Zhao Mu beleidigen, weil er die Tatsache bewahrt hat, dass er tatsächlich die Marke vor diesem bösen Unhold versteckt hat. Wenn er jedoch nicht zulässt, dass Guo Zhong der Vermittler wird, hat Guo Zhong eine Ausrede, sich mit ihm zu befassen. Glücklicherweise sagte Yan Ping kalt: "Herr Guo ist zu spät für Sie, um ein Vermittler zu sein." Jetzt kann das Problem zwischen mir und Commander Xiang nur nach den Regeln von Mohist gelöst werden. Jeder weiß, ohne zu fragen, dass ein Duell der einzige Weg ist. Wie können all diese mächtigen Menschen in Handaot von den Zhao-Mohisten wissen, die versuchen, Xiang Shaolong zu überfallen, und sie haben auch verstanden, dass Yan Ping einen großen Rückschlag erlitten hat und dies zu einer unlösbaren Feindschaft zwischen ihnen geführt hat. Zhao Mu sagte: "Einer ist der hochgeschätzte Gast seiner Majestät, während der andere die bekümmerteste kaiserliche Garde seiner Majestät ist. Niemand möchte, dass eine Seite verletzt wird." Warum melde ich mich morgen nicht bei seiner Majestät und lasse ihn die Entscheidung treffen? “Guo Kai und Yue Cheng lachten heimlich in ihren Herzen. Yan Ping ist in Zhao hoch angesehen und hat kürzlich in der Stadt Fuyi einen großen Beitrag geleistet, als die Yans in sie eindrangen und nun in derselben Position wie der König von Zhao stehen. Wenn diese Angelegenheit an ihn gerichtet wird, wird die Person, die das Spiel verliert, definitiv Xiang Shaolong sein. Wie kann dieser schlaue alte Fuchs Guo Zhong nicht wissen, worüber er nachdenkt? Die Feindseligkeit zwischen ihm und der Wu-Familie ist nicht neu, und er war derjenige, der dem König von Zhao die Beziehung zwischen Wu Yingyuan und Lu Buweis offenbarte. Nun, da die Wu-Familie einen solch großartigen jungen Großmeister hat, muss er ihn auf jeden Fall vernichten. Anfangs verstand er Zhao Mus nicht, aber nachdem er ihn durch das Gespräch getestet hatte, kamen sie sofort zu einem ruhigen Verständnis. Nun aber schätzt König Xiaocheng Xiang Shaolong sehr, und er hat auch die Unterstützung von Meister Wu, so dass sie nicht offen mit diesem jungen Schwertkämpfer umgehen können, der ein Unbekannter war und jetzt zu einer stehenden Person geworden ist. Zhao Mu versuchte zunächst den Plan, die Jungfräulichkeit der Prinzessin zu testen, erwartete jedoch nicht, dass Kaiserin Jing andere Pläne hätte, und sie half Xiang Shaolong, die Wahrheit zu verbergen. Deshalb entschied er sich für den hochqualifizierten Yan Ping, der viele erfahrene Kämpfer unter sich hat, und sagte ihm, dass auf Yuan Zong kein Juzi-Zeichen gefunden wurde, um eine Reibung zwischen ihnen zu verursachen. Dann erlaubte er Guo Zhong, dieses Fest als Deckung zu organisieren, doch tatsächlich schafft Yan Ping die perfekte Chance, ihn zu töten. Solche bösartigen Pläne sind in der Tat beeindruckend. Nachdem Zhao Mu das gesagt hatte, war Yan Ping der erste, der Einspruch einlegte. “Ich schätze die freundliche Absicht von Marquis, aber der Juzi-Marker ist der ultimative Schatz unserer Sekten und er kann keinen Augenblick länger in den Händen eines Außenseiters sein. Diese Matter muss sofort abgerechnet werden. Jeder war insgeheim glücklich, wissend, dass Yan Ping Xiang Shaolong sofort zu einem Duell herausfordern wird. Zhao Ba lachte laut und nachdem alle auf ihn aufmerksam waren, sagte er: "Das Duell zwischen Commander Xiang und Lian Jin hat die gesamte Region Zhao erschüttert. Schade, ich war an einem anderen Ort, um die Fähigkeiten der Krieger der Schule zu testen und konnte das große Ereignis nicht miterleben, was bisher ein Bedauern für mich ist. Meine Männer hoffen, Commander Xiangs hervorragende Schwertkünste zu sehen. Dies ist ein reiner Austausch von Hinweisen, und ich hoffe, dass Commander Xiang Ihren Rat gnädig geben wird. Wu Zhuo und der Rest runzelten die Stirn, wie kann es so eine unfaire Situation auf der Welt geben, wenn sie ihn nicht nach und nach zermürben? Da Yan Ping zunächst die Fähigkeiten von Xiang Shaolongs testete, ist dies für spätere Gegner von großem Nutzen. Zhao Zhi stand unerwartet auf und kam mit ihrem Schwert an den Tisch von Xiang Shaolongs und sagte mit einem Lächeln: „Würde Commander mir bitte Ihre Hinweise geben?“ Xiang Shaolong dachte zu sich selbst, was für eine Feindschaft er mit ihr hatte ihn herausfordern? Er wollte gerade ablehnen, als Teng Yi Jing Jun, der sich zu duellieren wollte, ein Augensignal gab. Dieser Bursche sprang glücklich auf, seine Füße klopften auf den Tisch, machten einen Purzelbaum über Zhao Zhis Kopf und landeten hinter ihr und sagten mit einem Grinsen: „Wenn es etwas gibt, wird Ihr Schüler die Arbeit für Sie erledigen. Der Meister wird mit dem Meister kämpfen, der Schüler wird mit dem Schüler kämpfen. Lassen Sie mich mit Miss Zhi Spaß haben. Xiang Shaolong und der Rest sahen, dass dieser Junge plötzlich sein Jünger ist, und er brachte auch unsinnige und flirtende Worte hervor und alle fanden das lustig. Die anderen sahen, dass Jing Jun so flink wie ein Affe ist und alle insgeheim erschrocken waren. Insgeheim glaubten sie, dass Zhao Zhi diesmal ihr Match getroffen hätte. Weil Zhao Zhi in Handan für ihre Flinkheit berühmt ist. Zhao Ba hat immer hoch an sich gedacht und dachte insgeheim, dass Xiang Shaolong nicht gut genug ist, um mit ihm gleichgestellt zu werden. Er war leise wütend und sagte eisig: „Xiao Zhi wird mit diesem kleinen Burschen Zeiger austauschen als!“ „Zhao Zhi weiß, dass ihr Lehrer sie anweist, kein Erbarmen zu zeigen, und auch, weil sie immer Männer hasste, die mit flirteten Sie akzeptierte den Befehl und drehte sich heftig um. Ihr langes Schwert durchbohrte blitzschnell nach vorne und zielte direkt auf Jing Juns Herz. Ihre Pose war exquisit, aber die Bewegungen waren schnell und bösartig, es ist in der Tat eine erstklassige Schwertkunst. Alle sahen ihren plötzlichen Angriff und dachten, dass Jing Jun auf jeden Fall überrascht werden würde und sie daher nicht ausweichen könnte. Sogar die Herzen von Xiang Shaolong und Wu Zhuos sprangen beinahe an die Kehle und befürchteten, dass ihm etwas passieren könnte. Nur Teng Yi blieb wie Yan Ping ausdruckslos, als würde sich der Himmel und die Erde spalten, und sein Gesichtsausdruck bleibt unverändert.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 5 Chapter 1

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#5###Chapter#1