A Step Into The Past Volume 5 Chapter 7

n nKapitel 7 n

Buch 5 Kap. 7 - Lügen und Tricks n n n n n n nNachdem Xiang Shaolong und Jing Jun in die Wu Residence zurückkehrten, gingen sie beide in ihre eigenen Räume zurück. Bevor sie sich trennten, schien Jing Jun etwas zu sagen, aber er hielt sich selbst inne. Xiang Shaolong weiß, was er denkt und sagte: "Nichts wird während des Tages passieren, beruhigt dich und gehe zur Schule! Aber Vorsicht, jetzt in Handan, außer der Wu-Residenz, gibt es keinen anderen sicheren Ort. "Jing Jun war begeistert, als er antwortete:" Ich bin ein geborener Jäger, ich werde nicht so leicht zur Beute. Xiang Shaolong weiß, dass er listig und klug ist, und seine Fluchtkünste sind einzigartig, so dass er sich keine Sorgen machte. Als er zu Hidden Dragon Abode zurückkehrte, befanden sich alle Damen bereits im Traumland. Xiang Shaolong ist zwar extrem müde, aber sein Geist und sein Geist wurden stark durch die Reihe der Ereignisse beeinflusst, die heute Nacht stattgefunden haben, und hatte überhaupt keine Lust auf Schlaf. Er hatte plötzlich eine Idee, also setzte er sich neben seine Frau und seine Konkubine auf das Bett und folgte den Meditationsfähigkeiten der drei Mörderbewegungen. Er saß im Schneidersitz, als er seinen Atem regulierte, sein Geist sich mit seinem Herzen verschmolz und sein Herz verband Mit seinem Geist verband sich sein Geist mit dem Universum, als er alle Gedanken beseitigte und ungewollt in einen Zustand des Nichts ging, etwas, das er noch nie zuvor erlebt hatte. Sein Geist scheint seinen Körper zu verlassen, sich zu vereinen und sich zu trennen, und als er wieder zu sich kam, war es schon Morgen und die Damen waren wach. Xiang Shaolong ignorierte die Überraschung der Damen und war insgeheim erstaunt. Er meditierte seit mehr als zwei Stunden, aber es fühlte sich an, als ob er schlief und im Handumdrehen aufwachte. Er saß mit gekreuzten Beinen, aber er fühlte überhaupt keine Taubheit in seinen Gliedern, weil er keinen Blutkreislauf hatte. Als er in der speziellen Task Force trainierte, lernte er auch Qigong mit verschiedenen Methoden, aber er hatte noch nie ein so erfrischendes Gefühl und für einen Moment kümmerte er sich nicht wirklich um Lady Yas Angelegenheit. Während des Frühstücks servierten ihm Chunying und die Mägde besonders sorgfältig und strahlend süßes Lächeln, und obwohl es der kalte Winter ist, kann er immer noch die Anziehungskraft des Frühlings spüren und seine Stimmung zum Besseren wenden, gefüllt mit dem starken Kampfdrang. Nachdem er die Damen geküsst hatte, ging er schnell nach Xiao Yuetan, der immer noch mit einer Schönheit in seinen Armen schlief. Als er wusste, dass er nach ihm suchte, zog er eine Robe an und kam heraus. Zu dieser Zeit wurde Xiao Yuetans Verkleidung entfernt und enthüllte seine scharfen Gesichtszüge, weit entfernt von dem, was er gestern aussah, sogar mit einem flirtenden Charme. Nach dem Austausch von Höflichkeiten sagte Xiang Shaolong leise: „Die Nachricht von Meister Tu, der nach Zhao kommt, ist bereits von denjenigen in Ihrem Land durchgesickert worden, die gegen Herrn Lu sind, und der König von Zhao und Zhao Mu haben davon erfahren. Xiao Yuetans 'Gesichtsausdruck änderte sich leicht und zeigte einen überraschten und unsicheren Ausdruck. Xiang Shaolong fuhr fort: "Es scheint jedoch, dass sie immer noch nicht wissen, wo Meister Tu ist, aber es ist sicher, dass sie Männer zur Suche geschickt haben. Xiao Yuetan sagte: "Ich werde jemanden schicken, um Meister Tu zu warnen. Shaolong, Meister Tu, wird dir sehr dankbar sein, diese Nachricht ist zu wichtig. Erst jetzt wurde Xiang Shaolong klar, dass Xiao Yuetan nicht allein nach Handan gekommen ist. Als er sah, dass sich sein Ton gegenüber ihm geändert hatte, war er heimlich amüsiert, als er sagte: „Zhao Mu hält den Kronprinzen sehr schwer bewacht. Dann erzählte er ihm, was Zhu Ji gestern Abend enthüllt hatte, und erzählte sogar davon, wie Zhao Mu Ying Zheng unter Drogen gesetzt hat. Xiao Yuetans Gesichtsausdruck veränderte sich total und er war ruhig. Xiang Shaolong hatte bereits letzte Nacht das Gefühl, dass sein Hauptzweck darin besteht, Zhu Ji und ihren Sohn nach Xianyang zurückzubringen, und ist überhaupt nicht begeistert, wie sie die Wu-Familie an die Grenze von Qin bringen sollen. Nun, da er die wahre Situation gehört hat, hat er endlich verstanden, dass es für Außenstehende wie sie unmöglich ist, Zhu Ji und ihren Sohn zu retten, selbst mit der fachkundigsten Verkleidung. Genauso wie Zhu Ji gesagt hat, es sei denn, sie greifen die Stadt an oder wie können sie Ying Zheng wegbringen, und selbst wenn sie es tun, stirbt die Hölle an Vergiftung. Xiao Yuetan holte tief Luft und sagte: „Woher hat Shaolong diese Nachricht?“ Xiang Shaolong antwortete: „Ich habe Männer um Zhao Mu gepflanzt und letzte Nacht hatte ich endlich die Gelegenheit, mit Lady Zhu Ji Kontakt aufzunehmen. sie hat es mir persönlich erzählt. Xiao Yuetan war beeindruckt von den Fähigkeiten von Xiang Shaolongs, und nach kurzem Zögern sagte er: „Shaolong, bitte verzeihen Sie mir, dass ich gerade bin. Es scheint, dass der König von Zhao seit langem den Verdacht hat, dass die Wu-Familie in einem geheimen Kontakt mit unserem steht Meister Lu, und jetzt, da die Nachricht von Meister Tu hereingekommen ist, kann jeder vermuten, dass der Zweck darin besteht, Mutter und Sohn zu stehlen. Jetzt sind Sie fest, wie können Sie mit dem Plan fortfahren? " N n nXiang Shaolong sagte zuversichtlich mit einem Lächeln: "Ich kann dir nur morgen antworten, jedenfalls sind wir nicht am Ende der Straße angelangt. Können Sie bitte die Nachricht an Meister Tu weiterleiten, dass, wenn er den Kronprinzen und seine Mutter wirklich nach Xianyang zurückbringen möchte, beide Seiten ernsthaft zusammenarbeiten können müssen. "Xiao Yuetan weiß, dass Xiang Shaolong ihre Absichten durchschaut hat und sagte leicht errötend:" Das ist aber natürlich ... natürlich! Heh! Ich werde Meister Tu informieren. Er fuhr fort, die Augenbrauen zu runzeln. Zhao Mu ist berühmt für seine Drogenkunst. Wie können wir dieses Problem lösen? "Xiang Shaolong lachte." Morgen werde ich eine zufriedenstellende Antwort für Sie haben. Xiao Yuetan sah, wie ermutigt und entspannt er aussah und sein Selbstbewusstsein stieg und sagte mit einem Nicken: „Es scheint, dass ich eine persönliche Reise unternehmen muss, um Meister Tu zu sehen, und ich kann nur etwa 3 bis 4 zurück sein Tage sogar frühestens. Ich hoffe, dass Shaolong bis dahin gute Nachrichten haben wird. “Xiang Shaolong sprach noch ein wenig heimlich mit ihm, bevor er ging und stieß auf dem Rückweg mit Tao Fang zusammen, der ihn suchte. Er sah temperamentvoll aus und Xiang Shaolong glaubte, dass der Chu-Spion nicht einmal einen Tag durchhalten konnte und die Wahrheit enthüllt hatte. Tao Fang sagte jedoch nur: Shaolongs Plan ist wirklich nützlich, es ist nur eine Nacht und er ist fast zur Hälfte zusammengebrochen und möchte nur schlafen. Ich glaube nicht, dass er viel länger durchhalten kann und bald gestehen wird. Xiang Shaolong dachte insgeheim, dass dies auch eine gute Nachricht sei. Solche Methoden mögen unmenschlich sein, aber es ist ein bisschen besser, als seinen Körper zu quälen. Egal wie stark eine Person ist, in einer solchen Situation wird sie auch extrem schwach. Tao Fang sagte: „Der junge Meister hat heute früh die Stadt zur Viehzucht verlassen und ist für ein paar Tage nicht zurück. Er senkte seine Stimme und fügte hinzu: „Er wird Vorkehrungen treffen, um Zhao abzusetzen. In 10 Tagen wird es das Bauernfest sein. Wir haben traditionell eine Gebetszeremonie und der König von Zhao wird persönlich zur Farm kommen beaufsichtigen Sie es. Zu dieser Zeit werden wir einen Teil der Familie in ein geheimes Versteck schicken, das vor langer Zeit vorbereitet wurde, und nach dem großen Ereignis werden wir sie nach und nach in Richtung Qin schicken. Xiang Shaolong war ein wenig erleichtert. Mit Wu Yingyuans Weitsichtigkeit und Planung hat alles, was er für sicher hält, definitiv keine Probleme. Tao Fang führte ihn zur Villa der Wu-Familie und sagte auf dem Weg: „Damals als ich Shaolong im Mulberry Village traf, kannte ich Sie schon, keinen gewöhnlichen Mann, aber ich hatte nicht erwartet, dass Sie heute solche Errungenschaften haben werden. Nachdem er das Mulberry Village erwähnt hatte, konnte Xiang Shaolong nicht helfen, aber an Mei Canniang denken, und er wurde düster! Er hatte nicht erwartet, dass es nach dieser alten Zeit noch viele andere Dinge gibt, die ihn im Vergleich zu früher Sorgen machen. Tao Fang weiß, was er dachte und versuchte ihn ein wenig zu trösten, aber er weiß, dass seine leeren Worte überhaupt nichts nützen, also sagte er: „Der alte Meister möchte dich sehen!“ „Meister Wu traf seinen Enkel in Ich war allein im geheimen Besprechungsraum und kam gleich zur Sache. «» Finden Sie heute eine Zeit und ich halte eine einfache Zeremonie für Sie und Fanger ab, um offizieller Ehemann und Ehefrau zu werden. Xiang Shaolong kotete hastig und bedankte sich. Er hatte bereits tiefe Gefühle für Wu Tingfang und war froh, eine so hübsche Frau zu haben. Meister Wu zog die Brauen zusammen. “„ Ich dachte, mit all der Intimität, die Sie hatten, würde Fanger sehr schnell schwanger werden, es ist so seltsam ... “Xiang Shaolong war insgeheim erschrocken, obwohl er sich dieser Frage zuvor schon gedacht hatte kümmerte sich darum. Meister Wu schien das auch nicht zu stören und fuhr fort: „Ich möchte Ihnen etwas Wichtiges über das Leben und den Tod der Wu-Familie erzählen, und selbst Tao Fang ist sich dieser Angelegenheit nicht bewusst. Nur wenige Menschen aus der unmittelbaren Wu-Familie wissen Bescheid. “Xiang Shaolong sah ihn fragend an. Meister Wu sagte ernst: "Alle Residenzen von Prinzen und Royalties verfügen über geheime Tunnel, die der Flucht dienen. Dies ist ein offenes Geheimnis für alle. Wir machen keine Ausnahme, wir haben 4 geheime Tunnel, die zur Außenseite unseres Anwesens führen, und der Ausgang befindet sich alle in der Nähe der Festung. Aber für uns ist das nur ein Cover. Xiang Shaolongs Augen hellten sich sofort auf und er fragte unglaublich: 'Gibt es einen geheimen Tunnel, der nach außerhalb der Stadt führt?' 'Meister Wu sagte stolz:' 'Genau genommen hat dieser Tunnel, der nach außerhalb der Stadt führt, drei Generationen gedauert ungefähr 70 ungerade Jahre zu vervollständigen und ist 3 li lang. Unzählige Wu-Familienmitglieder haben ihr Leben beim Aufbau geopfert, es wurde viel Aufwand in die Anordnung der Lüftungslöcher gesteckt. Es ist mehr als 10 Meter tief unter der Erde und selbst ein Brunnen zu graben wird nicht so tief sein. Wir haben einen unterirdischen Fluss benutzt, um ihn zu bauen, und der Eingang befindet sich in einer ReiheCret-Höhle auf der Rückseite des Hügels und ist nur über einen kurzen Tunnel auf der Rückseite des Hauses zu erreichen und ist extrem überdacht. Erst jetzt verstand Xiang Shaolong, warum der Wu-Vater und der Sohn so zuversichtlich sind, von Handan zu fliehen. n n nMaster Wu hat gesagt: „Deshalb sollten wir Zhu Ji und ihren Sohn in die Wu-Residenz bringen, solange wir die Möglichkeit haben, zu entkommen. Xiang Shaolong war sehr aufgeregt und spürte, wie sein Selbstbewusstsein in die Höhe schoß. Es scheint, dass das schwierigste Problem plötzlich gelöst wurde. Master Wu rief plötzlich: "Dieser geheime Tunnel ist nicht leicht zu reisen, er ist nass und stickig. Ich habe es einmal benutzt, als ich jung war und seitdem nie untergegangen ist, und ich hatte gehofft, dass ich es nie brauchen werde, um zu entkommen. Jetzt, da ich alt bin, wird es für mich noch schwieriger zu reisen. “Xiang Shaolong sagte:„ Ich habe von Master Tao gehört, dass wir während des Farmers Festival die Gelegenheit nutzen werden, eine Gruppe von Leuten wegzuschicken, Großvater. .. '' Master Wu unterbrach ihn. '' Wenn ich auch gehen sollte, wäre es seltsam, wenn der durcheinander gehende Herrscher König Xiaocheng nicht sofort etwas unternimmt. Jeder kann außer mir gehen. Xiang Shaolongs Ausdruck änderte sich, als er dies hörte. Meister Wu lächelte leicht, als wäre er fast am Ende seiner Straße und sagte sanft: „Die Welt gehört jetzt Jugendlichen wie Ihnen. Ich bin alt und meine Tage sind gezählt, ich habe nicht den Mut, ein neues Leben in Qin zu erleben, und ich kann auch nicht die Angst und die Schwierigkeiten überwinden, die mit der Flucht verbunden sind. Deshalb habe ich Yingyuan schon gesagt, dass ich mich entschieden habe, hier zu bleiben und nicht zu gehen. "Xiang Shaolong war fassungslos." Wie kann der König von Zhao Sie dann loslassen? "" Meister Wu lachte. "Wer möchte, dass er mich entlassen kann? Ich werde nicht mal ein Stück meiner Haut für ihn übrig lassen. Ich war mein ganzes Leben lang prestigeträchtig und auch im Tod werde ich nicht gedemütigt. "Xiang Shaolong schrie heiser", "Großvater!" Zum ersten Mal fühlte er sich aus tiefstem Herzen aufrichtig bewundert für diesen plumpen alten Mann. Meister Wu sagte: "Verhalte dich nicht wie eine Frau oder ein Kind. Ich habe hohe Erwartungen an dich." In allen großen Angelegenheiten muss jemand geopfert werden. Wenn König Xiaocheng meine Wu-Familienfestung angreifen will, muss die Hölle einen fürchterlichen Preis zahlen. Ich bin wirklich glücklich, selbst in einer Zeit wie dieser habe ich immer noch eine Gruppe von Männern, die bereit sind, ihr Leben mit mir niederzulegen. Er hielt inne und fuhr fort: Wenn Sie Zhu Ji und ihren Sohn wegbringen, greift König Xiaocheng sofort an. Wenn ihn niemand für ein paar Tage blockiert, wie wollen Sie dann allen entkommen? "" Er fügte entschlossen hinzu "" Mein Verstand ist entschieden, sagen Sie nicht mehr. Xiang Shaolong weiß, dass es schwierig ist, ihn dazu zu bringen, seine Meinung zu ändern, und tatsächlich hat er darum gebeten. Er fragte: "Wie viele Leute wissen über den geheimen Tunnel?" Es scheint, dass selbst Tingfang nichts davon weiß. Antwortete Meister Wu, weshalb es ein Geheimnis bleiben kann. Mach dir keine Sorgen! Diejenigen, die davon wissen, sind sehr zuverlässig. Wenn Sie in den nächsten Tagen Wu Zhuo sehen, sagen Sie ihm, er soll Sie dazu bringen. Solange wir die Stadt verlassen können, weiß niemand, wie man besser überleben kann als Generationen von Viehzüchtern wie wir. Er gab ein kaltes Schnupfen und fügte hinzu: „Da hes unehrlich ist, muss ich nicht loyal sein. Da König Xiaocheng mich so behandeln kann, möchte ich, dass er die bittersten Früchte probiert, die er je nach der Schlacht von Changping hatte. Ich werde sicherstellen, dass es in seinem ganzen Land kein einziges brauchbares Schlachtross gibt, und lassen Sie ihn sitzen und zusehen, während der Staat Zhao langsam auseinander gerissen wird und zerfällt. Xiang Shaolong betrachtete den glänzenden Hass in Master Wus Augen und begriff plötzlich, dass eine Person, die den Tod als Gewissheit betrachtet, eine wirklich unheimliche Person sein kann. Xiang Shaolong ist bereits mental darauf vorbereitet und reitet auf seinem geliebten Ross, das ihm Learned Lady Ji geschenkt hat. Er ging zu Zhao Yas Residenz und traf sie in der inneren Halle. Als Xiang Shaolong seine nur wenige Meter entfernte Schönheit betrachtete, spürte er, dass der Abstand zwischen ihren Herzen wie Seen und Berge ist. Er war aufmerksamer gegenüber seiner Umgebung und bemerkte tatsächlich, dass Xiaozhao und die anderen Mägde viel ruhiger waren, ihre Gesichter ausdruckslos waren und die Traurigkeit in ihren Augen verborgen war. Zhao Ya lächelt wie immer wie eine Blume, aber Xiang Shaolong kann sehen, dass unter dem erzwungenen Lächeln das Dilemma tief in ihrem Herzen liegt. Sie sah ihn überrascht an und sagte: "Shaolong, Sie haben heute besonders aufgeregt geschaut. Gibt es neue Entwicklungen?" Sie senkte die Stimme und fügte hinzu: „Haben Sie Zhao Mu schon ergriffen?“ Xiang Shaolong schüttelte den Kopf und sagte: „Das ist nicht so einfach!“ „Zhao Ya fragte:„ Dann gibt es Entwicklungen bei Zhu Ji und ihren Söhnen vorbei? «» Xiang Shaolong gab vor, besorgt auszusehen und sagte mit zusammengezogenen Brauen: «» Der Ort, an dem Mutter und Sohn festgehalten werden, ist schwerbewacht gibt es keine Möglichkeit, es auch zu infiltrieren. Hast du eine Möglichkeit, mich mit ihnen treffen zu lassen? «» Zhao Ya senkte den Kopf und biss die Zähne. «» Lass mich darüber nachdenken! «Xiang Shaolong weiß, dass sie tatsächlich Gefühle für ihn hat, sonst würde sie es tun nicht so viel Unsicherheit aufgedeckt und hätte so tun können, als wäre sie der Aufgabe nicht gewachsen. Er sagte mit klarem Gesicht: „Ich habe letzte Nacht nachgedacht und beschloss, den Worten der Kaiserin Jings zu folgen und Zhao Mu zu ermorden. Zhao Ya war verblüfft, Shaolong! Sie hob ihr hübsches Gesicht und sah ihn mit Elend an. Xiang Shaolong fühlte sich heimlich erfreut und sagte mit leiser Stimme: „Nur wenn wir Zhao Mu töten, können wir Zhu Ji und ihren Sohn entführen. Ich habe jetzt eine Gruppe von ungefähr 500 Wu-Kriegern, die keine Angst haben zu sterben und wir haben die Kraft, offen mit Zhao Mu zu kämpfen. Solange ich alles schön und sauber mache, wer würde es wagen zu sagen, ich bin der Mörder? "Zhao Ya sah ihn mit einem Verlust an. Natürlich weiß Xiang Shaolong, dass sie glaubte, bereits in die Falle der Kaiserin Jings geraten zu sein, und empfand nur ein unbeschreibliches Vergnügen. S. lut, da du willst, dass ich sterbe, dann lass mich dich aus Spaß anlügen. Was ist der beste Ort für den Umzug? Zhao Ya senkte den Kopf und sagte leise: „Es ist das Bauernfestival 10 Tage später. Zhao Mu wird mit Imperial Brother zur Viehfarm vor der Wu-Familienfestung gehen Gebetszeremonien. Hai! Shaolong musst du es noch einmal durchdenken. "Xiang Shaolong kann ihren inneren Kampf und Schmerz fühlen und sein Herz wird ein wenig weicher, als er sanft sagte:" Sei mir nicht so unbesorgt! Ich werde die 500 Männer in zwei Gruppen aufteilen, eine Gruppe wird auf dem Weg in einen Hinterhalt liegen, um Ihren imperialen Bruder und die Zhao MUs Kutsche zu überfallen ... ", rief Zhao Ya heiser aus." Was? Sogar der kaiserliche Bruder… “Es ist genau Xiang Shaolongs Absicht, Zhao Ya zu zwingen, ihn gründlich zu verraten. Nur wenn er Zhao Ya einsetzt, kann er den König von Zhao und Zhao Mu austricksen. Er muss nicht den tiefen Hass in seinen Augen vortäuschen, als er sagte: „Die Art und Weise, in der sich Ihr kaiserlicher Bruder für Zhao Mu bezüglich Lady Nis Angelegenheit vertuscht hat. Was für ein böser Teufel, warum sollte er in dieser Welt bleiben? «» Zhao Ya sah ihn verblüfft an, senkte dann plötzlich den Kopf, als hätte sie eine Entscheidung getroffen, als sie sich die Lippen biss und sagte: «» Dann die andere Gruppe Ich werde zur Hostage Residence gehen und sie entführen, aber wie wollen Sie die Stadt verlassen? «» Xiang Shaolong sagte zuversichtlich: «» Ich werde einen kurzen Tunnel öffnen, der uns aus der Stadt im Westen der Stadt führen wird. Die Wu-Familie verfügt über genügend Arbeitskräfte und Ausrüstung in diesem Bereich, so dass garantiert ist, dass niemand davon erfahren wird. Wir bereiten auch Männer und Pferde außerhalb der Stadt vor und fahren auf über 10 verschiedenen Wegen zur Flucht. Unterwegs gibt es vorbereitete Verstecke, so dass es selbst für uns schwierig ist, wenn die große Armee hinter uns her kommt. Außerdem wird die Stadt Handan nach dem Tod Ihres kaiserlichen Bruders und Zhao Muss Tod keinen Anführer haben, so dass sie sicherlich in einem Chaos stecken werden. Wenn Kaiserin Jing an die Macht kommt, wird sie nicht so begeistert von uns sein. Dieser Plan kann als narrensicher betrachtet werden, und später werde ich für Sie und Qianer die Zeit und den Ort für ein Treffen organisieren. Zhao Ya senkte den Kopf und sprach nicht, die raschen Veränderungen in ihrem Gesichtsausdruck, die sie zu verbergen versuchte, werden allen Augen von Xiang Shaolongs offenbart. Er gab vor, überrascht zu sein und fragte: "Yaer! Was ist falsch? Stimmt etwas nicht mit meinem Plan? “Zhao Ya erschrak und gewann ihre Fassung wieder, als sie den Kopf schüttelte und antwortete:„ Nichts falsches, es ist nur so, dass alles zu plötzlich für mich ist, um so schnell zu akzeptieren. Xiang Shaolong machte sich absichtlich über sie lustig und sagte: "Das ist absichtlich, solange wir gut planen, garantiere ich, dass der durcheinandergebrachte Herrscher und der korrupte Beamte nur für die nächsten 10 Tage leben werden." Zhao Ya sah ihn traurig an und sagte nicht weiter. Xiang Shaolong weiß, dass er genug Vorarbeit geleistet hat, also streckte er sich faul und stand auf. Lassen Sie uns nach Qianer und Xiao Pan suchen! «» Zhao Ya senkte den Kopf und sagte leise: «» Shaolong! «Xiang Shaolong dachte heimlich, dass etwas nicht stimmte, und er war voller Hoffnung, als er fragte die Sache? «» Zhao Ya zögerte einen Moment, bevor sie den Kopf schüttelte und sagte: «Es ist nichts, wir können reden, wenn wir den Zustand von Qin erreicht haben. Xiang Shaolong seufzte heimlich, wissend, dass Zhao Ya die letzte Chance, die sie ihn behalten muss, losgelassen hat. Ihre Beziehung ist jetzt beendet! Von jetzt an haben alle Gefühle aufgehört und sie werden nichts miteinander zu tun haben. Nachdem er ihren Wohnsitz verlassen hat, kann er die Schmerzlust spüren. Schmerz wegen Zhao Yas Herzenswandel, Freude, weil er dieses Beziehungsgepäck abgeworfen hat. ESeit Zhao Ya das letzte Mal Prinz Shaoyuan ohne Grund betrat, betrat sie das Schlafzimmer und wusste bereits, dass sie einen schwachen Willen hat, wenn es um Dinge geht, die sich um Männer und Frauen drehen, und dies liegt in ihrer Natur. Zhao Ni und sie sahen sich fast derselben Situation gegenüber, aber sie war nicht wie sie und flirtete überall mit Männern. Dies wird als ein kurzer Schmerz bezeichnet, der besser ist als eine verlängerte Folter. Sobald er darüber nachdachte, fühlte er sofort ein unbeschreibliches Gefühl der Erlösung. In diesen zehn Tagen bis zum heutigen Tag wird der König von Zhao ihm absichtlich die Dinge erleichtern, so dass er sich Zeit nehmen kann, um den Mordanschlag zu arrangieren, und er kann dies als Entschuldigung für die Beschlagnahmung aller umfangreichen Vermögenswerte der Wu-Familie verwenden. Ohne eine großartige Ausrede wird sich der König von Zhao niemals trauen, die Wu-Familie zu berühren, weil dies dazu führen wird, dass sich andere wohlhabende Familien im Land fürchten und in andere Staaten ziehen und die Situation wäre schrecklich. Er hat wirklich viel darüber nachgedacht. Jetzt muss er nur noch herausfinden, wo der echte Ying Zheng ist und er kann seinen geheimen Plan fortsetzen. Vielleicht kann er sogar Meister Wu überreden, mit ihnen zu gehen. Nachdem er darüber nachgedacht hatte, wünschte er sich, er könne sofort Flügel bekommen und in die Hostage Residence einfliegen und der verlockenden Schönheit Zhu Ji diese Frage stellen. Das Wetter war bitterkalt, als der Nordwind heulte. Es gab nicht viele Leute oder Kutschen auf den Straßen. Alle, die können, würden lieber zu Hause bleiben, als herauszukommen und sich der bitteren Kälte zu stellen. Man hörte Hufschläge, und eine Gruppe von Fahrern erschien, und als sie näher kamen, stellte sich heraus, dass es sich um Cheng Xu und 10 Soldaten handelte. Als Xiang Shaolong einen Freund sah, ging er hoch und begrüßte ihn herzlich. Wer hätte gedacht, dass Cheng Xu plötzlich verblüfft aussehen würde, und er zwang sich zu einem Lächeln, als er sagte: "Kommandant Xiang, ich habe etwas Dringendes zu erledigen. Wenn das nächste Mal eine Chance hat, unterhalte ich mich. Und er rannte schnell davon. Xiang Shaolong stand verblüfft da. Er kann nur an die berühmten Worte denken, die das Herz eines Menschen kalt werden lässt und die Welt vereist. Es scheint, dass niemand in Handan ihn jetzt begrüßt. Hinter ihm hörte er erneut Hufschläge, als ein Reiter an ihm vorbeifuhr und ihm rasch einen Papierball reichte. Er öffnete es und es stellte sich heraus, dass Pu Bu ihn verabredet und auf dem Papier den Ort und die Zeit festhält. Xiang Shaolong fühlte eine Wärme, die sein Herz erfüllte, als er nach Hause zurückkehrte, nachdem er das Stück Papier aufgerissen hatte.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 5 Chapter 7

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#5###Chapter#7