A Step Into The Past Volume 6 Chapter 3

N nChapter 3 n

Buch 6 Chap 3 - News aus der Ferne n n n n n nDie folgenden 10 Tage verbrachte Xiang Shaolong die erholsamste Zeit, seit er in dieser alten Ära angekommen. Zusammen mit seinen Ehefrauen und Mägden Teng Yi, Jing Jun, Wu Zhuo und den tausend Familienkriegern, die ihm von Handan folgten, gingen sie zu dem neu eingerichteten Bauernhof der Familie Wu am Stadtrand, um sich auszuruhen und zu entspannen. Der Hof ist sehr groß und auf einem schnellen Pferd dauert es mindestens 2 Stunden, um von einem Ende zum anderen zu reiten, und es gibt 18 einfache, aber gut ausgestattete Häuser. Sie wählten einen Hof neben einem hübschen Tal und nannten ihn Hidden Dragon Courtyard. Jeden Morgen, wenn sie aufwachen, wird er mit seinen Frauen und Mägden auf offener Ebene reiten und gleichzeitig sein Bogenschießen üben. Er brachte auch die drei hochqualifizierten Kämpfer Teng Yi, Wu Zhuo und Jing Jun dazu, sich mit ihm zu duellieren und den Gebrauch verschiedener Waffen als Aufwärmübung für das Duell mit dieser noch unbekannten Person zu üben, die Lord Yangquan und der Rest wählen werden . Die Elite-Soldaten haben sich von den ursprünglich 77 Männern auf 300 Mann erweitert. Sie trainieren Tag und Nacht, um sich darauf vorzubereiten, dass sie ausgewählt werden können, um in Zukunft nach Handan zurückzukehren, um Zhao Mu am Leben zu erobern. Mit einem echten Spezialeinheiten-Krieger wie Xiang Shaolong, der die Einheit anführt, verbesserte sich diese Gruppe von Leuten sprunghaft und lernte die verschiedenen Spionagetechniken und Taktiken kennen, sobald sie das feindliche Lager infiltriert hatten. Es gibt viele Leute in der Wu-Familie und einige von ihnen sind Handwerker, die wissen, wie man mit Metall arbeitet. Nach den Anweisungen von Xiang Shaolongs richtete Wu Zhuo eine Werkstatt für die Schmiede ein, die nach seinen Entwürfen Geheimwaffen wie Kletterhaken und Fliegennadeln herstellte. Xiang Shaolong vergaß auch nicht zu meditieren, gemäß den Anweisungen auf der Schriftrolle, die vom Mohist-Zeichen genommen wurden. Teng Yi war sehr interessiert, nachdem er davon erfahren hatte und die Technik von ihm gelernt hatte und er praktizierte sie mit größerer Wirkung als Xiang Shaolong. Xiang Shaolong könnte ihm genauso gut die Schriftrolle geben, damit er die militärischen und Schwertkampftechniken auf der Schriftrolle selbst studieren kann. Ihre Beziehung ist jetzt noch enger als echte Brüder. Gerade als sie die Glückseligkeit genossen hatten, kam Tao Fang. Alle versammelten sich in der Halle für ein Treffen. Tao Fang rief aufgeregt aus, "Theres Nachrichten von Handan und es ist wirklich aufregend. Aber er setzte seine Geschichte nicht sofort fort. Als jeder sah, wie er versuchte, sie in Atem zu halten, waren sie so besorgt. Die einzige Ausnahme war Teng Yi, der wie immer ruhig und unbeweglich blieb. Tao Fang sagte mit einem Lachen: "Lass mich dir eine Ausgabe auf einmal erzählen! Diesmal ist Zhao Mu die am meisten von uns betroffene Person. Erst als die Zhaos unseren geheimen Tunnel fanden, der nach außerhalb der Stadt führte, erkannten sie, dass sie ausgetrickst wurden. Später erhielt die Nachricht, dass der echte Ying Zheng Xianyang erreicht hatte und König Xiaocheng so verärgert war, dass er krank wurde und Zhao Mu auch ein schreckliches Schimpfen verübte, das ihn einen ganzen Monat lang nicht sehen wollte. Ihre Beziehung hat sich in letzter Zeit nur wenig verbessert, aber der Einfluss von Zhao Mus ist nicht so wie zuvor. Stattdessen musste Guo Kai etwas gesagt und es geschafft haben, dass dieses Durcheinander König Xiaocheng dazu brachte, ihm zu vertrauen. Xiang Shaolong kann nicht helfen, sondern fragt: "Wie ist die Situation von Zhao Yas?" Tao Fang weiß, dass er diese launische Schönheit nicht vergessen hat und sagte mit einem Seufzer: "Sie wurde auch sehr krank." Dieser Qi Yu wollte sie immer noch suchen, aber sie hat ihn aus ihrem Wohnsitz vertrieben, und viele Leute haben das gesehen! «» Wu Zhuo fragte verwirrt: «» Der König von Zhao hat sie überhaupt nicht beschuldigt? «, Sagte Tao Fang Ein Seufzer. «» Es schien, als hätte sie sich sehr bemüht, den König von Zhao zu überreden, sich nicht mit Shaolong zu befassen, so dass der durcheinandergebrachte Herrscher jetzt ein wenig Bedauern darüber empfindet und sie auch so schwer krank ist. Es kann aus diesen Gründen sein, dass Zhao Yas Stellung nicht sehr stark betroffen ist. Nun ist jeder in Handan ängstlich und besorgt, dass wir die Qin-Armee Zhao angreifen werden. Vor kurzem hat König Xiaocheng Abgesandte in die verschiedenen Staaten geschickt, in der Hoffnung, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um mit der Qins-Invasion fertig zu werden. Was für ein freudiges Ergebnis. "Teng Yi fragte:" Was ist das Schicksal des gefälschten Ying Zheng? "Tao Fang schüttelte seinen Kopf und seufzte." "Zhao Mu. Er war so wütend und er kann es nur mit dieser unschuldigen und erbärmlichen Person aufnehmen. Xiang Shaolong war zwar ein bisschen traurig darüber, aber es ist etwas, dem nicht geholfen werden kann. Tao Fang streckte plötzlich die Hand aus und legte seine Hand auf Xiang Shaolongs Schulter und sagte leise: „Lass mich dir etwas sagen, aber du darfst nicht böse werden. Xiang Shaolong war verblüfft und fragte: "Was ist los?" Ein ungewöhnlicher Blick fiel über Tao Fangs Augen, als er feierlich sagte: "Theres News von Mei Canniang." Xiang Shaolongs Gesichtsausdruck änderte sich, als er fragte: "Sie ist tot?" Tao Fang schüttelte den Kopf. "Nein!" Sie heiratete eine andere village in der Nähe und hat sogar einen Boden. Ihr Ehemann ist ein berühmter Jäger und es scheint, als ob er sich in sie verliebt. Xiang Shaolong war für einen Moment verblüfft und fühlte sich stattdessen entspannter. Er dachte an ihre Trennung und vielleicht hat sich Mei Canniang zu dieser Zeit schon entschieden, diesen friedlichen Ort nicht zu verlassen. Das ist auch gut! Am wichtigsten ist, dass sie jemanden gut gefunden hat. n n nJing Jun stand neben Tao Fang und flüsterte: »« Haben Sie meinen Brief an Zhao Zhi geschickt? »« Teng Yi war schockiert und rief: »« Haben Sie in Ihrem Brief offenbart, dass wir zurückkommen werden? Handan? «» Teng Yi war erschrocken und antwortete: «» Natürlich nicht, wie kann ich die Schwere dieser Angelegenheit nicht erkennen? Tao Fang nahm einen Brief heraus und drückte ihn Jing Juns in die Hände und sagte mit einem Lachen: „Es scheint, dass Zhao Zhi ein wenig an Ihnen interessiert ist!“ Jing Jun rief freudig aus, drehte drei Saltos und stürmte hinein eine Eile, die dazu führte, dass alle anderen ihn auslachten. Tao Fang sah, dass Xiang Shaolong selbst nachdem er die Nachrichten über Mei Canniang gehört hatte, immer noch ruhig blieb, deshalb war er versichert und fuhr fort: „Der Mann, den wir nach Daliang geschickt haben, ist mit Neuigkeiten zurückgekehrt, es scheint, dass Learned Lady Ji in den Staat von gegangen ist Chu. Xiang Shaolong war fassungslos, Oh nein! Sie muss zu Handan gehen, um nach mir zu suchen. Zur gleichen Zeit verstand jeder seine Bedeutung. Natürlich gelernte Lady Ji kann nicht direkt nach Zhao gehen, um nach ihm zu suchen, also kann sie erst nach Chu und dann über Qi nach Handan reisen. In der Antike war die Kommunikation nicht sehr bequem und höchstwahrscheinlich weiß Ji Yanran noch nicht, was in Handan passiert ist. Xiang Shaolong konnte jedoch aufgrund seiner Besorgnis nicht klar denken und sagte mit Entschiedenheit: "Nun geh sofort zu Handan!", Antwortete Tao Fang: "Wir müssen zumindest bis zum nächsten Tag warten." Die Qins haben bereits eine Person ausgewählt, die mit Ihnen um die Position des Crown Princes Grand Tutor kämpft, und das Duell wird für den Tag danach vor seiner Majestät festgelegt. Jeder, der Status hat, wird anwesend sein, um das Duell zu sehen. Wu Zhuo fragte: "Wer ist diese Person?", Antwortete Tao Fang. "Ich glaube, er heißt Wang Jian!" Xiang Shaolong saß alleine und dachte neben einem winzigen Wasserfall in der Nähe der Farm nach. In dieser Zeit der Warring States gibt es tatsächlich ein Paradies, genau wie die seltene Landschaft direkt vor seinen Augen. Die Berggipfel, die in einer Reihe stehen, seltsame und einzigartige Felsen, klares Wasser, Wasserfälle und Teiche und das sich bewegende Wasser, das die Sonnenstrahlen reflektiert. Ein Mensch wird es leid, diese Landschaft zu sehen. Er saß neben einem Teich und lauschte den musikalischen Klängen des Wasserfalls, der in den klaren Teich fiel, und betrachtete die üppig grünen Bambusbäume neben der Bank, die im Wind wehte. Die Szene ist gefüllt mit dem Gefühl von Frühling, Leben und Wachstum, und er kann nicht helfen, aber sich energisch fühlen. Aber als sich am nächsten Tag seine Aufmerksamkeit dem Duell zuwandte, erfüllte ihn erneut die Finsternis. Egal welcher von ihnen gewinnt, er hat Angst, dass es ein Problem ist. Das Problem ist, ob er die Geschichte ändern kann. Wenn die Antwort nein ist, kann er sich nicht mit irgendetwas stören und sich glücklich in den Wald zurückziehen, das Leben mit seinen Frauen und Mägden jeden Tag genießen, und Xiao Pan wird natürlich der erste Kaiser von China. Die Frustration ist, dass er nicht sicher sein kann. Wenn er Wang Jian gewinnt, wird die andere Partei in Zukunft noch ein Schlüsselbeamter bei der Vereinigung der 6 Staaten sein? Dies ist wirklich eine Prüfung für sein Gehirn. Aber er kann auch nicht verlieren, sonst werden die Wu-Familienkrieger schwer getroffen und es ist auch ein schwerer Schlag für Xiao Pan. Sogar seine Reise nach Handan könnte ebenfalls betroffen sein. Gerade als er sich beunruhigt fühlte, kann man das süße Lachen junger Mädchen hören. Die zwei hübschen Mädchen Cuitong und Cuilu, die jeweils zwei kleine Eimer aus Holz trugen, kamen zwischen den Bäumen versteckt, um Wasser zu holen. Sie redeten und lachten leise und bemerkten die Anwesenheit von Xiang Shaolong nicht. Die beiden Mädchen kamen an den Teich und stellten ihre kleinen Eimer ab. n n nCuitong setzte sich auf einen Felsen, während Cuilu ihre Schuhe auszog, ihre hübschen nackten Füße enthüllte und ins Wasser trat. Sie war entspannt und stieß gelegentlich ein klingelndes Lachen aus. Xiang Shaolong erinnerte sich daran, wie er mit Mei Canniang am See im Tal flirtete und Spaß hatte, und eine Welle von Emotionen überkam ihn. Plötzlich fragte Cuitong, "Hat der junge Meister Sie schon einmal umarmt?" "Cuilu kicherte und fragte sie zurück:" Was ist mit Ihnen? "Cuitong errötete und nickte mit dem Kopf. Sie sah gestört aus, als sie sagte: "Hai! Er legte nur leicht seine Hand um meine Taille und küsste mein Gesicht, das ist alles. "Cuilu lachte" Unser kleines Mädchen ist verliebt. Cuitong sagte ärgerlich: „Du bist nicht viel besser als ich, du hast gestern Abend in deinen Träumen nach dem jungen Meister gerufen. "Cuilu schrie verlegen auf", sag nicht mehr! "Der besorgte Xiang Shaolong kann nicht helfen, aber er spürt, wie sein Herz schluckt und steht auf, wo er versteckt ist. Die beiden Mädchen sahen plötzlich, dass es eine Person gab, und drehten den Kopf herum. Als sie sahen, dass es sich um Xiang Shaolong handelte, waren sie anfangs geschockt, was schnell zu Verlegenheit wurde, als sie rot wurden und nicht wussten, wo sie sich verstecken sollten. Xiang Shaolong befürchtete, dass sie aus Peinlichkeit herausgelaufen seien, bewegte sich schnell zu ihren Seiten und ergriff ihre weichen Hände. Die beiden Mädchenkörper wurden sofort weich, als sie neben dem Teich auf den Boden fielen und sich weigerten, aufzustehen. Ihre Köpfe neigten sich so tief, dass es so schien, als würden sie versuchen, sie in ihrer Brust zu verstecken. Xiang Shaolongs Lust wurde angezündet, als sie das sah, und fragte mit einem Lachen: "Sie weigern sich, sich zu bewegen? Dann können wir hier in diesem Teich einfach Spaß haben. Die beiden Mädchen waren sehr schockiert und schrien gleichzeitig: Nein! Gut gesehen werden "Xiang Shaolong hat sie bedroht" Sie wollen nicht gesehen werden? Dann komm gehorsam mit! “Die beiden Mädchen standen hilflos auf, voller Peinlichkeit und Freude. Xiang Shaolong zog die beiden Mädchen mit und trat auf den unebenen Felsen, während sie den Fluss flussaufwärts entlang gingen und nach kurzer Zeit zu einem kleinen Teich auf höchster Ebene gelangte. Es bot ihnen eine Vogelperspektive auf die schöne Landschaft im Tal. Er forderte die beiden Mädchen auf, sich zu ihm zu setzen und die Arme um die Schultern zu legen, sie bewunderten diese märchenhafte Szenerie. Die zwei Mädchen können nicht helfen, sondern neigen zu seiner Umarmung, ihr Duft berauscht ihn. Ist die Zivilisation eine gute oder eine schlechte Sache? Der Mensch wird 2000 Jahre später von der Technologie in seine eigene Falle geraten, indem er diese wunderschöne Natur ständig verderbt. Wenn jemand wie er in seine Zeit gekommen wäre, wird er sicherlich bedauern, dass sich die Natur so sehr verändert hat. Cuitong fragte leise: "Hat der junge Meister das alles schon früher gesessen?", Antwortete Xiang Shaolong schelmisch. "Ich habe geschlafen und habe nichts von einer leichten Umarmung, dem Küssen von Gesichtern oder jemandem gehört, der letzte Nacht in ihren Träumen gesprochen hat. Die zwei Mädchen waren sofort beschämt und stöhnten, als sie ihre hübschen Gesichter in seinen Armen vergruben. Xiang Shaolong empfahl insgeheim, dass Männer in dieser Zeit wirklich Glück haben, als seine Hände ihre weichen Wangen streichelten und sie sanft massierten. Die beiden Mädchen zitterten unter seiner Berührung, als ihr Atem schneller wurde. Zu diesem Zeitpunkt sind keine Worte erforderlich. Xiang Shaolong senkte seinen Kopf und suchte nach einem Schatz, suchte nach duftenden Lippen von Cuitongs und er küsste sie hart. Während seine andere Hand seine Invasion in Richtung Cuilu begann. Cuilu kann sich nicht gegen seine erfahrenen Liebkosungen und Hänseleien wehren, deshalb stöhnte sie protestierend: »Junger Meister!« Mittlerweile ist die Sonne langsam untergegangen und eine weiße Wolke schwebte vorbei und wurde zu einem leuchtend roten Feuerball, der am Himmel unter dem Himmel hing Reflexion der Einstellung helle Sonne. Xiang Shaolong verließ Cuitongs duftende Lippen und dieses hübsche junge Mädchen, das erregt wurde, stöhnte leise und drehte sich um, um seine starke Taille zu umarmen. Er senkte den Kopf in Richtung des errötenden Cuilu, den er streichelte. Dieses hübsche Mädchen warf einen Blick auf ihn und als er seinen direkten Blick sah, wurde es total peinlich. Dieser bezaubernde Blick machte Xiang Shaolong unfähig, sich selbst zu beherrschen, und er fragte mit einem Lachen: „Wenn das Gras als Bett und der Himmel unsere Decke sind, werden die beiden älteren Schwestern Einwände erheben?“ „Die beiden Mädchen stöhnten so sehr, dass sie stöhnten konnte nicht sprechen. In dieser Nacht hat Xiang Shaolong sich sehr amüsiert, aber selbst als er gefangen genommen wurde, blitzten Bilder von Ji Yanran, Mei Canniang und sogar Zhao Ya in seinem Kopf auf. Die Frauen wussten alle, dass er bald nach Zhao gehen wird, und in ihrer Traurigkeit versuchten sie noch viel mehr, ihn glücklich zu machen, unfähig, die Trennung mit ihm zu ertragen. Die Zeit scheint in solchen Situationen besonders schnell zu vergehen und sie verließen dieses hübsche kleine Tal zwei Tage später, um nach Xianyang City zurückzukehren. Mit Ausnahme von Jing Jun blieben Teng Yi und Wu Zhuo zurück, um die Ausbildung der Elitetruppen fortzusetzen. Sie haben gerade die Wu-Residenz erreicht, und Wu Yingyuan hat ihn bereits zur Seite gezogen und sagte ernst: "Tu Xian hat diesen Wang Jian überprüft. Es scheint, dass die Schwertkunst dieser Personen nicht nur die beste in Qin ist, er ist auch beim Reiten und Bogenschießen am besten. Er kann 3 Pfeile nacheinander abfeuern und benutzt einen Eisenbogen mit Kupferfaden. Kein Mensch oder Tier innerhalb von 500 Schritten kann entkommen. '' Er dachte an den irritierenden Lian Jin, dessen Bogenschießfähigkeiten vielleicht nicht einmal besser als diese Personen sind. Xiang Shaolong kann nicht helfen, aber er spürt, wie sein Kopf taub wird, als er fragt: '' Wie alt ist diese Person? '' Offensichtlich ist Wu Yingyuan besorgt um ihn und sagte mit einem Seufzer: '' Er sollte dieses Jahr um die 20 sein und es scheint, dass er recht sanfte und gelehrige Züge hat. Niemand könnte aus seinen Blicken vermuten, dass er so beeindruckend ist. Er fuhr düster fort,?? ’fand Tu Xian heraus, dass Lord Yangquan und Wang Er bereits vor langer Zeit entschieden hat, dass er sich mit Ihnen duellieren wird, aber sie haben es so viele Tage mitgeschleppt, dass er diese Zeit nutzen kann, um härter zu üben. Diese Leute haben nichts Gutes im Kopf und wissen, dass Sie so lange von Ihren Frauen getrennt wurden, dass Sie sicherlich eine Menge Energie zwischen den Betttüchern ausdehnen. Zu denken, dass sie sogar daran denken können. Sogar Premier Lu ist jetzt sehr besorgt! “Xiang Shaolong erinnerte sich an seine verliebte Nacht, fühlte sich schuldig und dachte gleichzeitig, dass er tatsächlich seinen Feind herabsetzte. Wu Yingyuan berührte seine Schulter und sagte: "Versuchen Sie, Ihre Energie so viel wie möglich zu sparen. Ich werde es Fanger erklären. Xiang Shaolong kehrte zu Hidden Dragon Abode zurück und versteckte sich im Solitude-Raum, um gemäß den Anweisungen des Mohisten zu meditieren und er war tief in Meditation, vergaß alles andere. ’’ Kok! Kok! “Das Geräusch der Tür schlug Xiang Shaolong abrupt auf. Eilig öffnete Xiang Shaolong die Tür. Wu Tingfangs sah verzweifelt und stammelnd aus. "Xiao Jun wurde zusammengeschlagen und ist ziemlich schwer verletzt!" Xiang Shaolong war geschockt und eilte zum Hauptgebäude. Wu Yingyuan und Tao Fang waren alle da, ebenso wie die beiden niedergelassenen Ärzte der Wu-Familie, die dabei halfen, die Blutung zu stoppen und das Jing Jun zu verbinden. Xiang Shaolong drängte sich nach Jing Jun und nachdem er alle anderen angewiesen hatte, zurückzutreten, begann er seine Verletzung zu untersuchen. Er hat mindestens 7 bis 8 Stichwunden, und die schwerste war die an seiner linken Brust, die fast sein Herz durchbohrte. Die anderen Verletzungen sehen zwar unheimlich aus, sind aber alle oberflächlich. Zwei der Stichwunden waren jedoch so tief, dass man seine Knochen sehen konnte und sein Fleisch und seine Haut weit geöffnet wurden, was äußerst beängstigend wirkt. Jing Jun verlor zu viel Blut und ist jetzt in einem halb bewussten Zustand. Sein Gesicht verzerrt gelegentlich unter starken Schmerzen. Obwohl Xiang Shaolong verärgert war, weiß er, dass er dies überleben sollte. Er zog sich zurück, um zwischen Wu Yingyuan und Tao Fang zu stehen, und fragte: "Wer hat das getan?", Antwortete Wu Yingyuan. "Wir haben Tu Xian bereits darüber informiert, dass sie jemanden zur Untersuchung schicken werden." Zum Glück hat dieser Bursche eine starke Verfassung. Er war so schwer verletzt, aber er brach erst zusammen, nachdem er sich zurückgeschleppt hatte. Er ist wirklich beeindruckend. Tao Fang sagte: „Diese Leute sind offensichtlich hinter seinem Leben her. Der Wachmann hörte den Ruf, "Premier Lu kommt an!". Jeder erwartete nicht, dass Lu Buwei persönlich zu Besuch kam, und sie drehten sich überrascht um, um ihn zu begrüßen. Lu Buwei kam unter die Eskorte von ein paar Dutzend Leibwächtern und nachdem er sich Jing Juns Verletzungen genauer angesehen hatte, ging er zu einer Ecke, um mit den drei von ihnen zu sprechen. Er sagte ernst: "Dies muss der Trick von Lord Yangquan und seinen Männern sein. Sie wollen Xiao Jun töten, um Shaolongs Geist zu beeinflussen. Shaolong dürfen Sie nicht ausgetrickst werden. Xiang Shaolong sagte ruhig: "Offensichtlich haben sie die Flucht von Xiao Juns unterschätzt. Sobald Xiao Jun aufwacht, werden wir wissen, wer das getan hat. Lu Buwei antwortete: Egal, wer das getan hat, wir werden nach dem Duell mit Wang Jian morgen alles mit unserem Feind regeln. Solange Shaolong den Titel eines Grand Tutor erhält, werde ich Shaolong meine ganze Unterstützung geben, um Xiao Jun dabei zu helfen, diese Blutschuld zu fordern, und alle wissen lassen, dass Lu Buwei nicht gemobbt wird. Xiang Shaolong befindet sich in einem Dilemma. Er möchte nicht so eng mit Lu Buwei zusammen sein, aber wenn sich die Situation so weiter entwickeln sollte, wird er früher oder später eine Lu Buweis-Partei werden. Das ist nicht das Problem. Er fürchtet am meisten, dass, wenn alle Gefühle für einander entwickeln, dies in Zukunft Kopfschmerzen sein wird. Jing Jun stöhnte und erlangte das Bewusstsein wieder. Alle rannten vorwärts. Jing Jun sah nur Xiang Shaolong und rief ärgerlich aus: "Big Brother!" Sie waren so bösartig! “„ Xiang Shaolong streckte die Hand aus, um seine Schulter nach unten zu drücken. “„ Bewegen Sie sich nicht! “„ Lu Buwei fragte leise: „Wer hat das getan?“ Jing Jun beruhigte sich ein wenig und biss die Zähne zusammen. Ich sagte: '' Es waren 20 Leute, ich erkenne nur einen von ihnen als Scarface Guoxing. Nachdem Lu Buwei ihm befohlen hatte, in den Raum getragen zu werden, um sich um seine Verletzungen zu kümmern, glänzten seine Augen mörderisch, als er sagte: „Dieser Guoxing ist in Xianyang recht berühmt und einer der drei wichtigsten Tutoren von Weinan Martial Arts Schule . Der Chef Qiu Risheng ist dem Militär sehr nahe und hat meinen Männern nie Respekt geschenkt. Shaolong, hilf mir, die Schule zu einem späteren Zeitpunkt niederzuschlagen. Ich möchte, dass die Qins wissen, dass sie kein gutes Leben haben werden, wenn sie mich beleidigen. Wie viele Leute brauchst du? Sag es einfach aus. Xiang Shaolong seufzte insgeheim und dachte, er wolle, dass sie sein Kämpfer seien, und antwortete: "Das ist nur eine Kleinigkeit, wir haben genug Ressourcen, um damit fertig zu werden.Lu Buwei freute sich glücklich. Wenn Lord Yangquan und seine Männer keine Angst vor Shaolong hätten, hätten sie nicht zu solchen Tricks greifen können. Er machte eine Pause und fuhr fort: Ich werde morgen früh mit Ihnen sprechen, bevor wir gemeinsam den Palast betreten. Ich bin zuversichtlich, dass Shaolong nicht enttäuschen wird. 'Xiang Shaolong hatte einen Gedanken und er machte einige Augensignale mit Wu Yingyuan und Tao Fang, bevor er sagte:' 'Lassen Sie Shaolong Premier Lu raus schicken!' 'Wu und Tao verstanden seine Bedeutung und ließen ihn Lu Buwei in seine wartende Kutsche schicken draußen allein. Lu Buwei ist ein äußerst kluger Mann und er fragte leise: „Gibt es etwas, was Shaolong sagen will?“ Xiang Shaolong lächelte nur, ohne zu sprechen, bis sie zu der Kutsche kamen, bevor er sagte: „Kein Moment während der letzten 10 Seit Tagen hat Shaolong nicht lange an Premier Lu gedacht, und ich denke, es ist keine gute Idee, sich ständig gegen die lokale Qin-Macht zu stellen. Vielleicht werden am Ende beide Seiten schwer verletzt. Lu Buwei seufzte, „Congeniality sollte der Schlüssel zu allem sein. Ich habe auch darüber nachgedacht, aber die Qins waren Außenseitern schon immer misstrauisch und niemand wird glauben, dass ich aufrichtig mein Bestes für den Staat Qin gebe. "Xiang Shaolong sagte ruhig:" Da sie sich aus gegenseitigen Vorteilen zusammengeschlossen haben, werden wir sie aufspalten, indem wir sie anlocken. Für die Hardcore-Leute wie Lord Yangquan oder Weinan Martial Arts School werden wir sie herzlos zerstören und die Gelegenheit nutzen, um uns zu behaupten. Aber für Leute wie Wang He, die dies nicht aus persönlichen Gründen tun, können wir versuchen, ihn zu bestechen, sich unserer Seite anzuschließen. Ein seltsames Licht kam über Lu Buweis Augen und nachdem er Xiang Shaolong aufmerksam angesehen hatte, nickte er mit dem Kopf und sagte: "Shaolong scheint einen Plan zu haben, sagt es schnell!" Xiang Shaolong gab eine kurze Zusammenfassung seines Plans. Nachdem er das gehört hatte, sagte Lu Buwei: Natürlich ist es gut, wenn dies getan werden kann, aber ich habe nur Angst, dass, wenn nicht vorsichtig, die Dinge sich verschlimmern können und das Leben vergeblich geopfert wird. Xiang Shaolong sagte ruhig: "Die Wu-Familie ist Premier Lu in hohem Maße verpflichtet. Also, was ist die große Sache, auch wenn ich etwas riskieren muss?" Lu Guru kicherte und packte Xiang Shaolongs Schultern fest, bevor er ging. Xiang Shaolong weiß, dass er das Vertrauen von Lu Buweis gewonnen hat, und kehrte zurück, um nach Jing Jun zu suchen.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 6 Chapter 3

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#6###Chapter#3