A Step Into The Past Volume 6 Chapter 8

n nKapitel 8 n

Buch 6 Kapitel 8 - Audacity n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n nDer Begleiter führte Xiang Shaolong vom Imperial Garden weg, ging durch die Korridore und ging durch Gebäude und Gärten in Richtung Äußerer Palast Auf dem Weg dorthin wurden überall Wachen aufgestellt, offensichtlich wurde die Sicherheit seit seinem letzten Besuch verschärft. Xiang Shaolong war insgeheim alarmiert, war der Qin-Palast auf einige Veränderungen vorbereitet? Er dachte daran, wie Lord Yangquan Jing Jun zuerst verwundete, und fand dann Leute, die ihn offen auf der Straße in einen Hinterhalt ließen. Seine Handlungen können als unkontrolliert betrachtet werden, so dass es nicht seltsam ist, wenn er rebellieren würde. Die Frage ist nur, wie viele im Qin-Militär auf seiner Seite stehen. Natürlich macht er sich keine Sorgen. In den Geschichtsbüchern heißt es bereits, dass Kaiser Qin, bevor er Lu Buwei ablehnte, immer unbesiegt geblieben ist und dies erst 10 Jahre später geschehen wird. Gerade als er in Gedanken versunken war, hörte man von seiner linken Seite Xiao Pans Stimme hören: »Grand Tutor Xiang!« Xiang Shaolong wandte sich überrascht der Richtung der Stimme zu, als Xiao Pan aus einem einzigen Blockhaus mit gepflanztem Bambus herausrannte Draußen am Grasfeld vorbei in Richtung Flur. Die Wächter und Wachen fielen vor Schreck auf die Knie. Xiang Shaolong entschied noch immer, ob er knien sollte, da er der Kronlehrer der Grand Princes war, als Xiao Pan rief: „Grand Tutor, verzichtet auf die Zeremonie!“ Und sah ihn gleichzeitig an. Xiang Shaolong war scharf genug und ging mit ihm zu einer Ecke und fragte mit zusammengezogenen Brauen: »Arent, du solltest Unterricht haben?« »Xiao Pan keuchte, als er antwortete.« »Ich weiß, dass Grand Tutor an dieser Stelle vorbeigehen wird , also habe ich ein Auge behalten. »Xiang Shaolong fragte:« Möchten Sie etwas sagen? »Xiao Pan wollte gerade etwas sagen, als eine süße, aber wütend klingende Ladys Stimme hinter ihnen aufstieg.« »Kronprinz!« Die beiden waren Sie fühlten sich schuldig und beide erschraken, als sie sich umdrehten, um zu sehen, woher die Stimme kam. Sie sahen eine extrem schöne und schlanke Dame, deren Haare mit einer Spatzennadel geschmückt waren, die sich beim Gehen wiegte und eine lange weiße Robe trug, die scheinbar unter den Sonnenstrahlen glitzerte. Ihre Schritte sind leicht, sie scheint auf dem üppigen grünen Gras zu schweben, während sie auf sie zugeht, ihre Bewegungen elegant, als ob sie eine wunderschöne Göttin wäre, die auf die Erde gekommen ist. Besonders, wenn die weiten Ärmel an ihrer Seite beim Gehen flatterten, was ihre Grazie noch stärker betont. Noch verblüffender waren ihre Gesichtszüge, deren Reinheit in dieser Zeit selten vorkommt, wie eine geschnitzte Statue. Ihre Augen waren klar und hell, ihre Wangenknochen waren ein wenig zu hoch, aber wenn sie mit ihrer geraden Nase verbunden ist, vermittelt sie einem das Gefühl ungewöhnlicher Anmut, eine Eleganz, die das Herz schaudern lässt, und andere fühlen sich wie eine Frau mit ihrem eigenen Geist, eine entschlossene Schönheit. Ihre zierlichen Augenbrauen waren lang und zu ihren Schläfen gebogen und zeigten, wie dunkel und glänzend ihre Pupillen waren. Ihre Phönixaugen und zierlichen Brauen wirken klassisch und dies ist das erste Mal, dass Xiang Shaolong eine solche Faszination und Einzigartigkeit erlebt hat. Selbst mit Xiang Shaolongs unnachgiebiger Haltung gegenüber Frau kann er nicht helfen, aber er spürt, wie sein Herz schlägt. Ihr hagerer Busen, die schlanke Taille und die langen Beine gaben ihr eine Würde, die alle anderen Frauen in dieser Ära übersteigt. Verglichen mit Ji Yanran haben sie beide ihre Gewinnmöglichkeiten und es ist schwer zu vergleichen, wer der bessere ist. Aber zu diesem Zeitpunkt war ihr hübsches Gesicht eng, kalt wie Frost, und ihr Ausdruck war streng, als sie Xiao Pan anstarrte. «» Fragen Sie, wenn Sie nichts wissen, lernen Sie, wenn Sie nicht in der Lage sind, zu hören, hören Sie Gelehrten zu, wenn Sie nicht lernen können Weg seit dem Denkmal. Kronprinz, Sie sind so leicht ablenkbar und haben kein Herz in Ihrem Studium. Wie werden Sie in Zukunft Land und Leute regieren? '' N n nXiao Pan ist immer noch ein Kind, also versteckte er sich natürlich hinter Xiang Shaolong aus Angst, und es wurde zu einer Situation, in der es so aussah, als hätten die beiden Grand Tutors eine Konfrontation. Die Anwesenden, die den Weg dorthin führten, waren so verängstigt, dass sie sich zur Seite zurückzogen und Angst hatten, daran beteiligt zu sein. Die Wachen um sie herum wandten ihre Augen ab und taten so, als würden sie überhaupt nichts sehen. Obwohl Qin Qing wütend war, wirkte sie kühl und ruhig, sie atmete ruhig und die Hände hinter dem Rücken. Sie hob den Kopf, um Xiang Shaolong anzusehen, der einen halben Kopf größer war als sie, und fragte sanft: »Dies ist der Grand Tutor Xiang, über den Kronprinz Zheng die ganze Zeit geredet hat?« Xiang Shaolong betrachtete sie rein und königlich Ausdruck und klärte seine Gedanken von seiner Phantasie, bevor er mit einem geraden Gesicht antwortete: '' Es ist in der Tat ich, und ich würde Grand Tutor Qin freundliche Ratschläge zu schätzen wissen. Qin Qing lächelte leicht. “Grand Tutor Xiang ist zu höflich! Kronprinz! Wenn du nicht rausgehst, muss ein Mann es wagen, seine Handlungen zuzugeben und res zu nehmenPonsibility. "Xiang Shaolong war fassungslos", "Es ist nicht so ernst, oder?" Qin Qings Ausdruck wurde eisig, als sie antwortete: "Es gibt ein großes Problem mit den Worten von Grand Tutor Xiangs. Es ist nur eine kleine Angelegenheit, sich vom Studium zu lösen, aber wenn man jemanden sieht, der in Zukunft zum Herrscher wird und immer noch eine solche Verfügung hat, wie kann er mit den Angelegenheiten des Landes umgehen? Wenn Grand Tutor Xiang nur weiß, wie er den Kronprinzen schützen und sich an ihn halten kann, wie können Sie dann seiner Majestät antworten, die eine so wichtige Aufgabe hatte, den Kronprinzen zu unterrichten? «» Xiang Shaolong antwortete mit einem ironischen Lächeln. «» Machen Sie nichts es klingt so ernst, in Ordnung? Nehmen Sie an, dass ich schuld bin. Ich werde mit der weißen Flagge winken und sich ergeben, okay? «Er streckte die Hand aus und tätschelte Xiao Pan, der immer noch hinter ihm war, und sagte:» Kronprinz Zheng! Kommen Sie! Zeigen Sie Grand Tutor Qin, wie heroisch und männlich Sie sind, indem Sie es wagen, Ihre Handlungen zuzugeben und sie zu beeindrucken! “Qin Qing war verblüfft, als er das hörte. Wie kann ein leitender Beamter so reden, als würde er einen Dummkopf spielen. Als Xiao Pan das hörte, stellte er sich neben Xiang Shaolong, stieß die Brust aus und saugte seinen Bauch ein. Er posierte wie ein großer Mann, aber sein winziges Gesicht versuchte, sein Lachen zu unterdrücken, und er sah total komisch aus. Qin Qings Augen richteten sich auf Xiao Pans Gesicht und sahen, wie sein kleines Gesicht rot wurde, als er versuchte, sein Lachen zu kontrollieren. Es konnte nicht helfen, aber sie kicherte, obwohl sie weiß, dass sie nicht lachen darf. Sie drehte den Kopf zur Seite und bedeckte ihr Gesicht mit ihrem Ärmel. Als er das sah, wie konnte Xiao Pan sich noch länger beherrschen, seinen Bauch anfassen und gurgeln. Xiang Shaolong kann nicht helfen, aber auch lachen. Das Lachen ist am ansteckendsten, besonders in einer solch feierlichen Umgebung, und die Anwesenden und Wachen um sie herum lächelten auch insgeheim. Qin Qing senkte ihren Ärmel und enthüllte ihr Gesicht, das von jeder Spur eines Lächelns abgewischt wurde, und zog ihre zarten Augenbrauen hoch, als sie sanft zurechtwies: „Gelacht genug?“ Xiao Pan und Xiang Shaolong waren so überwältigt, dass sie sofort ernst aussahen und aufstanden Gerade . Sobald jedoch eine Dose Lachen geöffnet wurde, ist es schwer zu kontrollieren. Im Moment sahen nicht nur Xiang Shaolong und Xiao Pans Gesichtsausdrücke seltsam aus, diese hübsche Witwe ist nicht viel besser, als sie ernst und verachtend auszusehen versuchte. “Niemand kann seit dem Gedenken an die Zeit ohne Studium klug werden. Aber wenn man sich nicht auf sein Studium konzentriert, ist es so, als würde man überhaupt nichts lernen. Kronprinz Zheng sollte über Ihr heutiges Verhalten nachdenken. Wenn Sie glauben, dass Sie sich nicht auf Ihr Studium konzentrieren können, kann Qin Qing nur von ihrem Posten als Grand Tutor zurücktreten. Xiao Pan antwortete hastig: Grand Xin Qin, Xiao Zheng wird es nicht mehr wagen, ich garantiere, dass es kein nächstes Mal mehr geben wird. Hai! Was muss ich dieses Mal noch einmal auswendig lernen? “Qin Qing ist offensichtlich eine Person, die äußerlich streng, innen aber sanft aussieht. Sie seufzte und sagte: "Dieses Mal möchte ich nur, dass du ernsthaft nachdenkst. Gut! Das ist alles für heute . Sie wandte sich Xiang Shaolong zu und bevor sie sprechen kann, hat sich Xiang Shaolong bereits mit Respekt vor ihr verbeugt, seine Bewegungen besonders großartig. Qin Qing war benommen, als er das sah, senkte ihren Kopf, vermied seinen erhitzten Blick und verneigte sich leicht, bevor er sich umdrehte und anmutig ging. n n nXiang Shaolong war insgeheim froh. Zumindest erfüllte er sich einen Wunsch und sah diese seltene Schönheit, die ihn nicht enttäuscht hat. Für ihn ist das genug. Der Xiang Shaolong hat jetzt keine Lust mehr, nach Schönheiten zu suchen, als er gerade angekommen ist. Xiang Shaolong kehrte in die Wu-Residenz zurück und sein Schwiegervater Wu Yingyuan hat gerade eine Gruppe mächtiger Männer vom Qin-Gericht abgeschickt und war in bester Stimmung. In diesen Tagen war Wu Yingyuan mit seiner Sozialisierungsstrategie aktiv, indem er den Qins, die einflussreiche Positionen innehatten, fortlaufend Liedsoldaten und gute Pferde verschenkt, um eine Grundlage für ihren beabsichtigten langen Aufenthalt in Qin zu schaffen. Ansonsten, auch wenn sie die Unterstützung des Königs von Qin und Lu Buwei haben und keine riesigen Probleme haben werden, aber wenn die Leute ihnen immer wieder kleine Probleme bereiten, ist das immer noch Kopfschmerzen. Wu Yingyuan ist Geschäftsmann und weiß, dass ungeachtet der Nationalität oder des Status jeder nach Reichtum und Ruhm jagt. Deshalb betonte er diesen Punkt und machte sich neben seinen subtilen Methoden langsam durch die verschiedenen Hindernisse. Xiang Shaolong hatte eine Idee und folgte Wu Yingxiong zurück in die große Halle im Hauptgebäude. Nachdem er sich hingesetzt hatte, erzählte er ihm von Xiao Yuetans exquisiten Masken und fügte hinzu: „Anfangs wollte ich mich nur als Kaufmann verkleiden, um mich zu Handan zu schleichen und erobere Zhao Mu in einem Überraschungsangriff und sei damit erledigt. Aber diese Marken haben mein Selbstbewusstsein stark erhöht und ich habe mich entschieden, alles zu unternehmen und etwas Großartiges zu tun. Wu Yingyuan ist intelligent und er sagte mitein Lachen, Geld ist kein Problem. Heh! Wenn es um den Vergleich von Reichtum geht, ist Premier Lu noch immer nicht unser Partner. Er senkte seine Stimme und fügte hinzu: "Möchten Sie, dass ich Ihnen eine Menge Kurtisanen schenke, die Sie als Geschenk überreichen können?" Er kicherte dann. "Ich bin so dumm, dass sie vielleicht Ihren Hintergrund preisgeben. Xiang Shaolong dachte sich, egal wie schamlos er auch ist, er wird Frauen nicht als Handelsware behandeln und verschenken. Er lachte: "Ich brauche nur eine Herde von Kriegspferden von bester Qualität, die unsere Herkunft nicht verraten wird. '' Wu Yingyuan war ein wenig verblüfft. '' Sie haben wirklich vor, alles zu erledigen? '' Xiang Shaolong war beeindruckt, dass Wu Yingyuan seine Absicht nur aus dieser kleinen Information verstehen kann und antwortete: '' Schwiegervater kann Um wirklich Schlüsse zu ziehen, habe ich vor, alles mit King Xiaocheng und Zhao Mu zu tun, um der Wut, die in meiner Brust steckt, Luft zu machen. Wu Yingyuan atmete einen Hauch kalter Luft aus und sagte: "Mein guter Schwiegersohn, Sie sind die tapferste Person, die ich je gekannt habe, aber diesmal haben Sie sicherlich Ihre Wette auf das Richtige gesetzt." Als die Wu-Familie Zhao verließ, vergifteten wir alle Tiere in unseren Farmen, so dass die Zhaos mit einem Mangel an Kriegspferden zu kämpfen haben. Wenn Sie Kriegspferde zum Handel mitbringen, garantiere ich, dass sie stattdessen kommen, um Sie zu begrüßen. Xiang Shaolong antwortete: "Ich werde nicht nur Geschäfte mit ihnen machen, ich möchte sogar, dass sie mir erlauben, eine Farm anstelle der Wu-Familie zu gründen." Der Schwiegervater ist am besten mit diesem Handel vertraut. Welchen Hintergrund müssen wir verwenden, damit die Zhaos die glaubwürdigsten finden werden? «» Wu Yingyuan runzelte die Stirn und dachte einen Moment nach, bevor er den Tisch schlug und rief: 'Ich habe an etwas gedacht. In Xiashui im ​​Bundesstaat Chu gibt es eine Person, die für das Züchten von Pferden berühmt ist. Sie heißt Horse Fanatic Dong Zhuang. Der Grund, warum ich an diese Person dachte, ist, weil er ursprünglich ein Zhao war, aber weil sein Vater Dong Ping eine mächtige Person beleidigte und die ganze Familie in den Staat Chu flüchtete. Dong Ping war eigentlich ein kleiner Beamter geworden, der Pferde aufzieht, aber vielleicht behandelte ihn der Chus wegen seines Charakters marginal. Nachdem er seinen offiziellen Posten verloren hatte, lebte er ruhig in der Wildnis und konzentrierte sich auf die Haltung von Pferden. Wenn sich Shaolong als sein Nachkomme maskiert, gibt es erstens kein Problem mit Ihrem Akzent, zweitens hat noch niemand Dong Kuang gesehen, und Sie können Ihre Identität als Chu verwenden, um Zhao Mu zu glauben, Sie seien von einem Chu-Spion geschickt worden, um ihm zu helfen. Ich kann mir wirklich keine andere geeignete Person als ihn als Maskerade vorstellen. Xiang Shaolong rief glücklich aus: "Das ist wirklich ideal. Kann der Schwiegervater 10 verschiedene Warpferde ohne Branding transferieren, damit ich mich als großzügiger Hirte ausgeben kann? «» Wu Yingyuan packte seine Schulter und kicherte ein paar hundert bis tausend, und sie müssen gebrandet werden. Natürlich nicht mit der Figur Wu, sondern mit der Figur Dong, lass mich einfach diese Sache erledigen. "Xiang Shaolong runzelte die Stirn." Diese Angelegenheit kann nur Lu Buwei bekannt gemacht werden. Andernfalls könnten die Qins heimlich warnen und das wäre schrecklich. Wu Yingyuan schüttelte den Kopf. Es ist am besten, dass wir das auch von Lu Buwei fernhalten, dann kommt es zu keinen Unfällen. Mach dir keine Sorgen! Wir müssen nicht so offen sein und ein paar Hundert Kriegspferde außerhalb der Grenzen von Qins hüten. Ich brauche nur ein paar Tage, um alles zu regeln. Allerdings muss an der Strecke gearbeitet werden, damit die Zhaos wirklich denken, dass Sie von Chu nach Handan fahren. Xiang Shaolong fand das alles sehr aufregend und interessant und nachdem er die Details besprochen hatte, ging er zurück in seine Wohnung. Als er an Teng Yis Platz vorbeikam, hörte er plötzlich die Geräusche von Schwertern und erschrak, als er hineinging. Nachdem die Mägde ihm den Weg gezeigt hatten, fand er Teng Yi in dem kleinen Garten und es stellte sich heraus, dass diese Person und Shanlan in ein Schwertkampf verwickelt waren. Teng Yi sah Xiang Shaolong und ein aufrichtiger Ausdruck erschien auf seinem Gesicht. Nachdem er Shanlan angewiesen hatte, mit seinem Untergebenen zu üben, zog er Xiang Shaolong beiseite und sagte glücklich: „Letzte Nacht war wirklich großartig. All das Elend und der Schmerz in den letzten Monaten wurde beseitigt. Jetzt hoffe ich nur, dass Shanlan mir einen Sohn geben kann, damit ich meine Teng-Familienlinie weiterführen kann, so dass ich nicht der Sünder werde, der für die Zerstörung unserer Teng-Familienlinie verantwortlich ist. Xiang Shaolong kann nicht helfen, lacht aber laut und glücklich. Teng Yi errötete und tat so, als wäre er wütend. " Xiang Shaolong lachte noch mehr. Teng Yi schüttelte nur den Kopf. Am nächsten Tag führte Xiang Shaolong seine hübschen Frauen und Mägde zusammen mit den fast erholtened Jing Jun und Teng Yi, Wu Zhuo und das Team der elitärsten Krieger der Wu-Familie und kehrten zu dieser friedlichen Farm am Stadtrand zurück. Wu Yingyuan und Tao Fang kümmerten sich um alle anderen Arrangements für die Reise nach Zhao. Xiang Shaolong konzentrierte sich darauf, Zeit mit seinen Ehefrauen und Konkubinen zu verbringen, und wenn die Freizeit die Hölle ist, intensiviert er die Ausbildung der Special Task Force der Wu-Familie zusammen mit Teng Yi und dem Rest. Natürlich hat er nicht vergessen, ihnen alle Hintergrundinformationen zu geben, die sie über ihre gefälschten Identitäten wissen müssen, damit sie nicht verrutschen. 15 Tage später kam Tao Fang auf die Farm und sagte ihnen, dass alles bereit sei. Im großen Saal des Haupthauses der Höfe versammelten sich alle, um die neuesten Nachrichten über Handan zu hören. Tao Fang sagte: „Handan wird plötzlich sehr lebhaft. Aus irgendeinem unbekannten Grund sind Lord Longyang von Wei und Hans einflussreichster Beamter, der Marquis von Pingshan, Han Chuang, alle nach Handan gegangen. Es muss etwas los sein und es scheint, dass der Sondergesandte von Qi in Kürze auch dort sein wird. Die Situation ist äußerst interessant. Xiang Shaolong und Teng Yi sahen sich an, beide dachten an ein sehr ernstes Problem. Tao Fangs Erfahrung kam mit zunehmendem Alter und er hat bereits an das Problem gedacht und sagte mit einem Seufzer: »Wenn Chu einen Abgesandten zu Handan über dieses Geheimnis geschickt hat, von dem wir immer noch nichts wissen, obwohl es Ihnen vielleicht nichts ausmacht Sie werden nicht in der Lage sein, Zhao Mu so zu tun, als wären Sie der Chus, den er verlobt hat, um Lu Gongs Secret Manual zu stehlen. "Teng Yi lachte kalt und benutzte seinen Finger anstelle eines Schwertes und machte eine Tötungsaktion. Es muss bekannt sein, dass Chu am weitesten vom Staat Zhao entfernt ist. Wenn sie schnell genug sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie den Chu-Gesandten abfangen können, bevor er Zhao erreicht. Wu Zhuo sagte mit einem Lächeln: „Überlass das mir. In jedem Fall müssen wir einige Leute zum ersten Nachforschen schicken und mit Zhao Mu in Kontakt treten, damit er uns helfen kann, den Weg zu König Zhuangxiang zu ebnen, und die Zhaos die Stadttore öffnen lassen, um uns willkommen zu heißen. Er wandte sich Tao Fang zu und fügte hinzu: "Ist Zhao Mu schon wieder mit diesem verwirrten König in guter Verfassung?" Tao Fang seufzte. "König Xiaocheng ist ehrlich ein verwirrter Herrscher. Nachrichten kamen aus dem Palast heraus, dass dieser schamlose Zhao Mu nur eine halbe Nacht vor den Toren des Palastes kniete und er erlaubte ihm, ihn zu sehen und zu jeder Zeit, als sie wieder zusammenklebten. Er drehte sich zu Xiang Shaolong um und sagte: "Zhao Ya ist ein geborener Sohn. Nun, jetzt ist sie wieder in ihren wahren Farben und ist wild mit vielen gutaussehenden Männern verlobt und ist zu ihrem vorherigen wilden Lebensstil zurückgekehrt. Xiang Shaolong schwieg. Tao Fang sprach absichtlich darüber, um ihn aufzugeben. Hai! Diese s. Es muss wirklich eine gute Lektion erteilt werden, bevor sein Hass gelindert werden kann. Nachdem er darüber nachgedacht hatte, fragte er sich insgeheim, ob er noch Gefühle für sie hat, oder warum er sonst solche Hass empfinden würde, als er diese Nachricht hörte. Tao Fang runzelte tief die Augen und fragte: »Was planen sie? '' Natürlich werden sie sich mit uns Qins befassen. "Teng Yi war momentan fassungslos." Xiao Jun, Sie sprechen sich so schnell als Qin an. Fragte Jing Jun verlegen, "Ist das unangemessen?" Tao Fang lachte. "Wie kann es unangemessen sein? Ihr Bruder Teng war einfach nicht daran gewöhnt." Teng Yi schüttelte mit einem ironischen Lächeln den Kopf und sprach nicht weiter. Xiang Shaolong dachte sich, dass die Menschen dieser Ära das Land nicht so stark als ihren Clan ansehen. Sie denken ein bisschen wie diejenigen, die im 21. Jahrhundert in einer großen Firma arbeiten. Wenn sie das Gefühl haben, dass es keine Perspektiven gibt und dass sie dazu in der Lage sind, ist es ganz normal, dass sie in ein anderes Unternehmen wechseln, um dort zu arbeiten. Er fragte Tao Fang: „Hat sich die Macht von Lu Buweis in Qin erheblich verbessert?“ Tao Fang nickte zustimmend und sagte ruhig: „Was Premier Lu jetzt fehlt, ist militärischer Beitrag, aber er wagt nicht, sich vor Angst zu beeilen Wenn er sich weigert, wenn die Qins nicht kooperieren, wären die kleinen Vorteile, die er durch Sie erlangt hat, den Bach runtergegangen. Xiang Shaolong lachte heimlich sardonisch. Er fürchtet, es wäre schwer für ihn, in diesem Aspekt zu helfen. Während dieser kriegerischen Staaten werden Sie zwar von anderen angegriffen, selbst wenn Sie sie nicht angreifen, sondern ihn darum bitten, eine Armee zum Angriff anzuführen und Städte zu übernehmen, zu töten und in Brand zu setzen. Er hat das Herz, solche Dinge zu tun. Sie besprachen die Mission erneut und beschlossen, dass Wu Zhuo am nächsten Tag sofort losfahren würde, um den Chu-Gesandten davon abzuhalten, Zhao zu erreichen, bevor sie in ihre Wohnhäuser zurückkehrten. Bevor er durch die Tür treten konnte, hörte er Zhao Qians Stimme in der Halle klagen: "Hai!" Mein monatlicher Zyklus ist wieder da! “Xiang ShaoLange war noch immer vor der Tür geschockt. Wu Tingfangs Stimme antwortete: "Es geht mir auf die Nerven. Ich habe ständig Tonika genommen, aber ich bin immer noch nicht schwanger. Xiang Shaolong fühlte sich unwohl. Könnte etwas Radioaktives seiner Fähigkeit in diesem Bereich schaden, als er auf die Zeitmaschine kam? Für die Damen, besonders in dieser Zeit, in der es wichtig ist, die Familie zu führen, wird dies ihr glückliches Familienleben abrunden, aber für ihn ist er nicht der Meinung, dass es wirklich wichtig ist. Der Saal blieb stumm. Xiang Shaolong schüttelte den Kopf, seufzte und ging hinein. 20 Tage später, nachdem sich Jing Jun vollständig erholt hatte, brachen alle sofort heimlich auf und verließen die Qin-Grenze. Nachdem sie eine große Runde zurückgelegt hatten, drangen sie in Zhao durch den Staat Qi ein. Die Planung von Xiang Shaolongs ist noch detaillierter als die Vergangenheit. Zuerst sandte er einen Gesandten, um das förmliche Dokument zu übergeben und den Grenzwächtern den König von Zhao zu melden. Nach kurzer Zeit klingelte die Glocke auf dem Wachturm der Zhao-Armee, und die Zugbrücke wurde gesenkt, und einige hundert Zhao-Soldaten ritten einheitlich aus, um sie zu begrüßen. Teng Yi gab einen Befehl und die 300 Wu-Familientruppen, die jetzt als Hirtenmannschaft verkleidet sind, standen vor dem Armeelager und warteten auf die Ankunft der Zhaos. Der Anführer der Zhao-Soldaten, der die Truppen anführte, ist Zhai Bian, etwa 30 Jahre alt, klein und kräftig, mit einem intelligenten Gesicht und einer warmen Persönlichkeit. Er kicherte vor Lachen, sobald er sie gesehen hatte. “Mister Dongs Name ist in der Tat erstaunlich, und jetzt, wo ich Sie gesehen habe, sind Sie noch besser als Ihr Ruf. Nachdem Xiang Shaolong durch die Höflichkeit gegangen war, führte er ihn, begleitet von Teng Yi und Jing Jun, zu den 1000 hübschen Pferden, die sie mitbrachten. Als Krieger kennt Zhai Biaaturally sein Zeug und als er die Pferde anschaute, rief er überrascht: "Die Qualität dieser Gruppe von Kriegspferden ist sogar noch besser als die der Wu-Pferde. Xiang Shaolong fand das heimlich unheimlich und nachdem er ihre Bescheidenheit zum Ausdruck gebracht hatte, bat er seinen Mann, ein besonders großes und hübsches Pferd mitzunehmen, um es Zhai Bian zu geben. Natürlich wurde die Haltung von Zhai Bians noch wärmer und er öffnete die Stadttore eilig und lud das Team großartig ein. Er sagte: "Seine Majestät ist sehr froh zu erfahren, dass Herr Dong von Chu weit weg kommt, besonders jetzt, da unsere Land braucht dringend Kriegspferde, Herr ist wirklich zur richtigen Zeit gekommen. Xiang Shaolong und Teng, Jing tauschten Blicke aus, wissend, dass Wu Zhuo seine Mission erfüllt und einen wichtigen Kontakt zu Zhao Mu hergestellt hat. In dieser Nacht veranstaltete Zhai Bian ein Fest, um sie zu begrüßen, und fragte während des Festes nach der Situation in Chu. Sie antworteten ihm mit den Geschichten, die sie zuvor vereinbart hatten, und sowohl der Gastgeber als auch die Gäste hatten Spaß. Am nächsten Morgen schickte Zhai Bian einen Kommandanten, um sie in Richtung Handan zu führen. Sie reisten tagsüber und ruhten sich in der Nacht aus und 20 Tage später kehrte Xiang Shaolong schließlich in diese große Stadt zurück, die ihn einst sehr traurig gemacht hatte.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 6 Chapter 8

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#6###Chapter#8