A Step Into The Past Volume 7 Chapter 10

n nKapitel 10 n

Buch 7 Kapitel 10 - Ein Tropfen Honig n n n n n n nJiJanran hob persönlich die Weinflasche und stand auf, um vor Xiang Shaolong zu knien. Es gibt keine Notwendigkeit, dass sie so tut, als würde sie vorgeben, denn der Blick der Bewunderung offenbart sich ganz natürlich in ihren Augen, als sie sanft sagte: „Yanran hat gerade die bewegendste Fabel in meinem ganzen Leben gehört und es gibt keinen Weg, den ich dir zurückzahlen kann, außer zu machen Gebrauch dieses feinen Weins, um Herrn Dong zu danken. Mit einer anmutigen und atemberaubenden Pose goß sie den Wein in Xiang Shaolongs Becher. Jeder war verblüfft. Zhao Mu sagte verwirrt: "Was für eine fantastische Fabel hat Herr Dong gesagt, damit sich unsere Gelehrte Dame Ji niederbeugte und ihm Wein persönlich servierte?" Ji Zhong zeigte einen überraschten Blick. Li Yuans Gesicht verdunkelte sich, ein Ausdruck von Hass und Eifersucht in seinen Augen, den er nicht verbergen kann. Zhao Ya sah betrunken aus, als sie die Geschichte wiederholte. Diejenigen, die nicht gehört haben, waren alle beeindruckt. Ji Yanran ging zu ihrem Platz zurück und hob ihre Tasse. "Ji Yanran schenkt Herrn Dong einen Toast an. '' Obwohl Han Chuang sich insgeheim extrem eifersüchtig fühlt, war er auch froh, dass der verhasste Li Yuan einen Schlag bekommen hatte, also schloss er sich an und sagte: „Lass jeden einen Toast!“ Alle stießen sich gegenseitig an, obwohl Li Yuan war äußerst unwillig, er hatte keine andere Wahl, als sich zu zwingen, diesen bitteren Wein zu trinken. Xiang Shaolong sah die Damen genau an. Ji Yanran kann die überfließende Liebe, die er anstachelt, offensichtlich nicht verbergen, während Zhao Ya ihn immer wieder ansah und versuchte, ihre Gedanken mit ihren Augen zu befriedigen. Selbst Zhao Zhi, der immer noch wütend auf ihn war, änderte seine Einstellung zu ihm und schaute ihn oft an. Am überraschendsten ist, dass Guo Xiuer ihn auch bewundernd ansah. Er zählte heimlich seine glücklichen Sterne. Wenn er nicht von dem Verstand anderer Völker Gebrauch machen könnte, macht sich die Hölle heute Nacht jedenfalls zum Narren, und es wird definitiv nicht dieses Ergebnis sein, bei dem er 4 Vögel mit einem Stein steckt. Ji Zhong sagte: "Ich habe nicht erwartet, dass Herr Dong eine so beeindruckende und bewegende Fabel gehört hat. Das ist wirklich unglaublich. Er wandte sich an Li Yuan und sagte: "Herr Li hat solche Intelligenz, Sie haben definitiv Ihre Meinung dazu. Seine Worte sind dazu gedacht, Xiang Shaolong subtil niederzuschlagen, während er offensichtlich Li Yuan Kompliment macht, und aus diesem kann man erkennen, dass sich diese Person zu allen Mitteln bücken wird, nur um seine Ziele zu erreichen. Für ihn ist Li Yuan, der den König von Chu beeinflussen kann, von Natur aus wichtiger als Xiang Shaolong. Han Chuang gluckste und unterbrach: "Das war eine Fabel, die Herr Dong von den Pferden ableitete, aber ich habe eine andere Ansicht. Wenn jeder in unseren sechs Staaten sich in diesem Tropfen Honig vergisst, der uns nur einen Augenblick der Süße bieten kann, und sich mit den Qins befasst, die wie Tiger und Wölfe sind, werden wir uns definitiv aus der Gefahr befreien können. Diese Worte sind offensichtlich für die Chus gedacht, weil sie die anderen Vereinigten Staaten immer wieder verraten haben, nur weil die Qins ihnen Vorteile gebracht haben und am Ende auch ihre eigenen Truppen verloren haben. Zhao Mu und der Rest freuten sich heimlich, als sie Li Yuans Gesichtsausdruck ansahen. Mit Ji Yanran weigert sich Li Yuan, sich schlecht aussehen zu lassen, also glättet er schnell seinen Gesichtsausdruck und ändert das Thema. Xiang Shaolong weiß, dass je mehr man redet, desto wahrscheinlicher werden Fehler gemacht und er begräbt sich mit Essen und Getränken. Er ignorierte Li Yuan, der sich bemühte, sich auf Ji Yanrans gute Gnade zu stützen, und zwang sich gelegentlich, Zhao Ya und die anderen Damen zu engagieren, die sich wie ein höflicher Flirt benahmen. Wenn nicht die Tatsache, dass er früher von Xiang Shaolong niedergeschlagen wurde, wäre die Hölle definitiv ein idealer Liebhaber einer Frau. Ji Yanran ist jedoch nicht in der Stimmung, sich um ihn zu kümmern, stattdessen schaut er ständig Xiang Shaolong an und wünscht sich, sie könnte sich sofort in seine Arme werfen. Die Gastgeberin, Zhao Ya, die neben Li Yuan saß, musste drei Tassen Wein hinunterdrücken und ihr hübsches Gesicht begann sich verführerisch zu verfärben. Sie lachte flirtend und fragte: "Haben Sie mich heute noch nicht genug getrunken?" "Alle erschraken und schauten die beiden an. Zhao Ya wusste, dass sie die Katze aus dem Sack gelassen und ihren Kopf schnell gesenkt hat. Li Yuan fühlte sich extrem verlegen. Er ist gekommen, um Zhao Ya heute heimlich zu suchen, teilweise weil er Xiang Shaolong ablehnen wollte, aber der Hauptgrund ist, dass er sich lustvoll fühlt. Obwohl Zhao Ya nicht über Ji Yanrans einzigartige Anmut verfügt, ist sie immer noch eine seltene Schönheit und es ist eine Verschwendung, diese Chance aufzugeben. Er hatte einfach nicht erwartet, dass Zhao Ya diese Informationen während des Festes preisgeben würde. Er hustete trocken und sagte: »Haben wir gestern abend nicht zustimmen können, dass die Getränke besser aufbewahrt werden können?« Zhao Ya warf einen Blick auf Xiang Shaolong, nur um zu sehen, wie er den feinen Wein in seiner Tasse anstarrte er kümmert sich überhaupt nicht. Sie fühlte sich ein wenig erleichtert, aber bei den sEine Zeit der Reue spürte ein Hauch von Reue und hasste sich selbst dafür, dass sie Li Yuans Verlockung nicht standhalten konnte. Neben Xiang Shaolong ist Li Yuan der einzige Mann nach ihm, der ihr Herz zum Flattern bringen kann, und er hat sogar gesagt, dass er sie von diesem traurigen Ort wegbringen kann, um ins weit entfernte Chu zu gehen. Aber sie hat keine Ahnung, warum dieser Pferdefanatiker mit den seltsamen Ideen, der Art und Weise, wie er sich bewegt und spricht, einer Person mit einer Mischung aus Intelligenz, Grobheit und Unbesonnenheit, sie mehr Aufregung verspürt als der schönere Li Yuan . Sie kämpft zwischen dem Wunsch, sich zu wehren und nachzugeben, und fühlt sowohl Schmerz als auch Glück. Ji Yanran warf einen Blick auf Xiang Shaolong und sagte Li Yuan gleichgültig: „Dies ist, wie berühmte Männer seit der Antike zu viel Liebe hatten, um sie zu teilen!“ „Li Yuan verfluchte sich insgeheim und bevor er die Gelegenheit hatte zu erklären, Zhao Ya hob ihr hübsches Gesicht und sagte mit einem Lächeln: Miss Yanran täuscht sich. Herr Li kam nur, um mit Zhao Ya Gedichte zu besprechen, und trank nur ein wenig Wein, um die Stimmung zu beleben! "" Offensichtlich hat Guo Xiuer ein Interesse an der Poesie, also fragte sie Xiang Shaolong, der jetzt ein großer Philosoph in ihrem Herzen ist. " Was denkt Herr Dong über Gedichte? «» Nachdem sie das gesagt hatte, richtete sich die Aufmerksamkeit aller auf Xiang Shaolong. Guo Zhong fühlte sich insgeheim beunruhigt. Hat seine geliebte Tochter diesen unraffinierten Mann gemocht? Zhao Zhi erinnerte sich an Xiang Shaolongs schreckliche Handschrift und seufzte heimlich. Ji Yanran und Zhao Ya waren erregt, als sie aufgeregt darauf warteten, dass diese Person etwas Wunderbares sagte. Die seit der Antike überlieferten Oden erreichten nach vielen Änderungen durch Konfuzius und seine Jünger mehr als 300. n n nDiese Oden haben in dieser Zeit einen sehr praktischen Wert, vor allem im Adel. Es ist ein Teil des Lebens geworden, und wenn man während sozialer Aktivitäten keine Oden rezitieren kann, wird man auf ihn herabgesehen. Es gibt sogar eine Form der Begrüßungsadresse, die reine Ode verwendet und als Gedichtkomposition bezeichnet wird, und das als Antwort verwendete Gedicht wird als Antwortgedicht bezeichnet. Daher werden sich diejenigen, die sich mit Oden nicht auskennen, leicht in Verlegenheit bringen, wie der Spruch: Wer keine Oden lernt, wird keine Worte haben, um zu antworten. Xiang Shaolong gilt als Glücksbringer, aber sein Glück ist anscheinend ausgegangen. Dieses unlösbare Problem ist für ihn endlich von Angesicht zu Angesicht. Odes sind nicht nur ein dekoratives Gesicht und ein Werkzeug, um Erziehung und Kultivierung auszudrücken, sondern auch die Erörterung von Oden ist eine beliebte Aktivität dieser Ära. Zum Beispiel das ode charmante Lächeln, bezaubernde Augen, ein schlichter Hintergrund für Farben kann im Allgemeinen eine schöne Frau bedeuten, kann aber auch die Anwendung von Make-up bedeuten *. Zigong fragte deshalb Konfuzius und fügte später hinzu: "Auf einem weißen Hintergrund muss ein Bild gemalt werden. Deshalb erlangte er die Bewunderung der Konfuzianer und sagte, dass er qualifiziert genug sei, um Oden zu diskutieren. (* Ode von den Anonymen des Konfuzius) Daher ist die Diskussion über Oden bei Festen eine sehr häufige Angelegenheit, so dass Guo Xiuer diesem Mann, der sein Interesse geweckt hat, nicht absichtlich Schwierigkeiten bereitet. Xiang Shaolong wollte fast um Hilfe schreien, aber er sagte ruhig: „Ich bin doch eine unreine Person. Wie kann ich qualifiziert werden, um über Einsichten zu sprechen?“ „Guo Xiuer erwartete nicht, dass dieser außergewöhnliche Mann ihr eine so enttäuschende Antwort gab also senkte sie ihren schönen Kopf und sprach nicht mehr. Ji Yanran wirkte verwirrt. Für Xiang Shaolong ist es ein sehr interessantes Spiel, Xiang Shaolong offen umwerben zu können, da es ihr gelingen kann, mehr über ihre geliebten Fähigkeiten zu erfahren. Sie erwartete nicht, dass er seinen scharfen Witz offenbarte, nur um wieder zurückzuweichen, und jetzt kann sie sein Talent nicht bewundern. Sie hatte nicht erwartet, dass Xiang Shaolong in diesem Aspekt noch schlimmer war als ein Simpleton. Ji Zhong verriet einen Blick der Verachtung und er ist noch sicherer, dass Xiang Shaolong die Fabel früher von jemand anderem gestohlen und als seine eigene verwendet haben muss. Guo Kai und Han Chuang enthüllten einen überraschten Blick, denn Dong Kuangs Vater und Großvater waren früher Gerichtsbeamte. Wie kann Dong Kuang also überhaupt nichts über Gedichte wissen? Während Zhao Mu vermutete, dass er sich unter solchen Umständen nicht zeigen wollte, gluckste er und fragte Zhao Ya: „Ich frage mich, was das Thema ist, über das Herr Li und seine Frau heute diskutiert haben.“ Li Yuan sah, dass Xiang Shaolong sich schämte und war insgeheim begeistert, als er antwortete: „Ich habe mit der Dame über die Beziehung zwischen Gedichten und Freude gesprochen. Wie das Sprichwort sagt Der Geist gedeiht bei den Odes, Propriety wird durch Riten etabliert. Das Ende wird durch Musik erreicht, also gab ich Lady die Musik, die ich für ihren Input komponierte, und zum Glück machte sie sich nicht darüber lustig. Die meisten Interaktionen zwischen dem Adel und den Beamten können der Poesie und der Musik nicht entkommen. Li Yuan nutzt dies, um Ji Yanran zu zeigen, dass zwischen ihm und Zhao Ya nichts anderes vorgeht. Zhao Zhi, der dies alles geschwiegen hat, während er sich meldete: "Herr Dong scheint esKeine Grüße für Musik und Gedichte! “Xiang Shaolong fühlte sich beinahe an, als würde sie sie erwürgen. Natürlich war sie insgeheim sarkastisch für sein unhöfliches Benehmen gegenüber ihr, und gleichzeitig eifersüchtig, dass Ji Yanran ihm Gefallen gefunden hat, also versuchte sie, ihn niederzuwerfen. Li Yuan war überglücklich, als er das hörte, und sagte mit einem Lachen: „Wenigstens ist Herr Dong glücklich mit Pferden, also muss er sich um nichts anderes kümmern. Ji Zhong war sich immer seines eigenen Status bewusst, und er hatte keine andere Wahl, als zusammen mit einem unraffinierten Pferdehändler am selben Fest zu sitzen, so dass er sich bereits unglücklich fühlte. Er ist jedoch ein sehr tiefer Mensch, der seine Gedanken nicht offenbaren wird. Diesmal nutzte er die Gelegenheit, um Li Yuan näher zu bringen, und sagte: "Herr Dong ist dafür berühmt, Pferde zu erziehen, während Herr Li sich mit Poesie und Musik auskennt, so dass jeder seine eigene ist. Xiang Shaolong hatte nicht die Absicht, ein Busybody zu sein, aber als er das hörte, stieg die Wut in ihm auf und er sagte: '' Bitte verzeihen Sie einen unreinen Menschen wie mich, um nicht zu verstehen, dass die Qins unter den 7 Staaten betrachtet werden können umso schlimmer in Bezug auf die Beliebtheit philosophischer Diskussionen und die Bedeutung von Riten und Musik, aber warum sind sie die Einzigen, die die größte Bedrohung für unsere sechs Staaten darstellen können? «» Sobald er das gesagt hat, hat sich jeder Ausdruck verändert, und das waren sie auch sprachlos Denn dies ist eine Tatsache, die nicht debattiert werden kann. Xiang Shaolong sagte eisig: „Einige Leute schauen auf Pferdehändler wie mich herab und verhöhnen mich, weil sie Oden nicht verstehen, aber ich kann mit meinen Pferden Land und Heimat stärken und gegen äußere Feinde kämpfen. Die Qins sind stark, weil sie mehr Wert auf militärische Beiträge legen, alle anderen Angelegenheiten werden beiseite gelegt. Jeder weiß, dass er wütend ist, und sie haben nur leise zugehört. Xiang Shaolong fuhr fort: "Als Teil des Lebens sind Poesie und Musik gut geeignet, um das Temperament einer Person zu formen und die Dinge zu verschönern. In solch einer Situation ist das Wichtigste jedoch ein reiches Land und starke Soldaten. Essen und Kleidung ist grundlegender als Ehre oder Schande. Wenn man das Land nicht einmal schützen kann, warum dann über Poesie und Lieder reden? In der Vergangenheit schlief König Goujian von Yue auf Stöcken, aß Galle und beharrte, sodass er sich schließlich rächen konnte. Nachdem ich zu Handan gekommen bin, stelle ich fest, dass sich alle mit Essen, Trinken und Spaß beschäftigen. In einer solchen Umgebung werden Sie, egal wie sehr Sie Poesie und Musik unterstützen, früher oder später zu Sklaven eines gefallenen Landes. Derjenige, der sich schlimmer fühlte, war Zhao Zhi, der von ihm in sein Gesicht getadelt wurde, also senkte sie leise sein hübsches Gesicht. Der Ausdruck von Li Yuan und Han Chuangs wurde unruhig, denn sie waren in der Tat intensiver im Spiel und hatten den großen Plan des Umgangs mit den Qins völlig ignoriert. Zhao Mu erinnerte sich daran, dass er in den Gebirgsregionen der Wildnis aufgewachsen war und sich daher überhaupt nicht verwirrt fühlte. Selbst wenn er insgeheim dachte, dass er, wenn er in Zukunft der König von Zhao wird, dieser praktischen Person wichtigere Pflichten zuweisen muss. Die Gefühle der anderen drei Damen waren nicht so direkt in dieser Welt, in der Männer Führer sind, es ist natürlich die Pflicht der Männer, das Land zu schützen. Stattdessen finden sie ihn außergewöhnlich, denn es scheint, dass alle anderen betrunken sind, aber er ist der einzige nüchterne Mensch. Ji Zhong lächelte kalt und sagte: "Wer wird wissen, wer der letzte ist, der bis zum Schluss steht?" Xiang Shaolong ist bereits sehr irritiert über diese Person, die Lord Dongzhou geschickt hatte. Seine Augen blitzten eisig, als er ihn anstarrte und sagte: '' Die Leute sagen, dass ein normaler Mensch nur an die heutigen Dinge denkt, ein Narr sich nur an die Dinge von gestern erinnert und nur der Intelligente wird aufgeschlossen sein und über morgen oder sogar darüber nachdenken Mögliche Ereignisse, die ein Jahr oder zehn Jahre später eintreten werden, und beginnen bereits heute mit dem Planen. Wenn man warten muss, bis ein Gewinner gefunden wird, der für das Bedauern zu spät ist, könnte er genauso gut nach Hause gehen und seine Frau umarmen und so viel Schlaf wie möglich bekommen. Ji Zhongs Gesichtsausdruck änderte sich, als er verärgert sagte: Was meint Herr Dong mit diesen Worten? Wer plant nicht für die Zukunft, oder bist du der einzige Intelligente? “Zhao Ya versuchte den Friedensstifter zu spielen, aber Xiang Shaolong hob die Hand, um sie aufzuhalten. Er lächelte ruhig und sagte: "Herr Ji denkt zu viel. Ich sage nur Fakten, also denke bitte nicht, dass ich jemanden genau lokalisiert habe. Ich bin eine unkomplizierte Person, und jetzt teile ich mit jedem hier Weh und Wehe, und ich hoffe, ich kann meine Hilfe anbieten, um das Land und seine Völker zu schützen. Aber sieh mal, welche Art von Empfang ich erhalten habe. Jeder mit Augen wird wissen, wer als letzter stehen wird. Dies ist keine Zeit für Diskussionen, sondern eine Zeit, um unsere Vorurteile aufzuheben, denn nur wenn wir uns selbst und seinen Feind kennen, werden wir eine Chance haben, Qin zu bekämpfen. Guo Kai und Le Cheng tauschten Blicke aus,endlich den Grund für seinen Ärger verstehen, denn er beschuldigt den König von Zhao, ihn wegen Li Yuan ignoriert zu haben. Zhao Ba rief "Hervorragend!" Aus und wandte sich Ji Zhong zu. Er sagte: "Horse Fanatic Dong ist eine direkte Person, die seine Gedanken äußert und das gefällt mir. Herr Ji, bitte beschuldigen Sie ihn nicht, seine Worte sind für jeden an diesem Tisch, auch für mich, ein Verweis. Aber sein Vortrag lässt einen tatsächlich zum Nachdenken anregen. „Wie kann Li Yuan besänftigt werden, sagte er mit einem eisigen Lächeln.“ Da das der Fall ist, kann Mister Dong nicht so gut an so einem fröhlichen Festschmaus teilnehmen. Warum sagt er dann eine Sache, aber tut eine andere Sache? ? «» Xiang Shaolong lächelte leicht und antwortete: «» Herr Li irrt sich. Ein Fest ist eine normale soziale Aktivität, und die Qins haben Feste nie verboten. Ich benutze das besprochene Thema nur, um darauf hinzuweisen, dass einige Leute die wichtigsten Dinge aufgeben und ignorieren und nur Spaß daran haben, oder weil sie selbst egoistisch sind. Sie tun Dinge, die anderen nur schaden, aber sich selbst nützen. '' n n nEr starrte ihn an, hob seine Arme und zog an seinem Kragen, zog sein Oberteil nach unten, um seine bandagierten Schultern zu zeigen, und fragte lässig: 'Kann Herr Li mir sagen, wer diese Schwertverletzungen verursacht hat?' Ji Yanran rief Ah aus und sah zu Li Yuan. Li Yuan wurde überrascht und war fassungslos. Erst jetzt verstehen die anderen, dass die Feindschaft dieser beiden Personen so tief ist, dass jetzt Waffen eingesetzt werden. Xiang Shaolong ordnete seine Kleidung um und sagte mit einem Lächeln: „Natürlich wusste Herr Li nicht, wer das getan hat, und trotzdem kann ich mich nicht mit so niedergeschlagenen Leuten beschäftigen, die abscheuliche Mittel einsetzen. Ich möchte allen hier nur beweisen, dass ich Menschen nicht ohne Grund erschieße. Xiang Shaolongs Wort war Fleisch, um sein Bild von einer aufrichtigen und offenen Person zu erkennen und gleichzeitig Li Yuan anzugreifen, damit diese Person es nicht wagen würde, ihn erneut zu schlagen. Ansonsten ist es ein großes Problem, wenn er sich vom Angriff distanzieren will. Li Yuans expressioow sah so abscheulich aus, wie sich jeder vorstellen kann. Zhao Mu sagte: "Herr Dong kann Ihren Angriff detailliert auf General Le beziehen. Die Hölle hilft auf jeden Fall, Ihnen Gerechtigkeit zu geben. Lachte Xiang Shaolong als Antwort. "Solche unbedeutenden Dinge, warum man darüber spricht. Kommen Sie, lassen Sie mich Herrn Ji und Herrn Li einen Toast anbieten, um sich bei ihnen dafür zu bedanken, dass sie den Klagen eines unverschämten Mannes wie mir zugehört haben. Jeder nahm seine Tassen hoch, so dass Ji und Li keine andere Wahl hatten, als ihre Tassen zu heben und auch zu trinken. Sie hatten gerade ihre Tasse hingestellt, als Zhao Zhi Xiang Shaolong einen Toast angeboten hatte. "Ich war unwissend und veranlasste Herrn Dong, sich so zu ärgern, dass ich mich mit diesem Wein entschuldigen kann. Zhao Zhi war schon immer dafür bekannt, stur zu sein, und für diejenigen, die sie gut kennen, ist es das erste Mal, dass sie so sanftmütig ist. Xiang Shaolong sagte mit einem Lächeln, nachdem er getrunken hatte: "Es ist meine Schuld, wie kann man Miss Zhi dafür verantwortlich machen?" Ji Yanrans Augen waren außergewöhnlich hell, als sie ihm einen Toast anbot. "" Mister Dongs Worte sind nicht nur überraschend, sondern erweckten auch das Denken. Sie werden definitiv eine großartige Zukunft haben. Was folgte, waren Toasts, die einander angeboten wurden, und die Atmosphäre normalisierte sich, zumindest scheint es an der Oberfläche. Li Yuan wurde heute Nacht ständig benachteiligt und Xiang Shaolong gewann alle Oberhand, so dass er besorgt mit Ji Yanran sprach, der neben ihm saß und hoffte, wieder in ihre gute Gnade zu kommen. Schade, dass Ji Yanraow weiß, dass er so verabscheuungswürdig ist, Männer in einen Hinterhalt von Xiang Shaolong zu schicken, und sie wünschte, sie könnte ihn stattdessen töten. Deshalb gab sie ihm nur ein paar höfliche, aber eisige Antworten. Han Chuang, der neben Xiang Shaolong saß, klopfte zweimal unter den Tisch, um seine Bewunderung auszudrücken. Zhao Mu sah ihn an, um zu zeigen, dass er mit seiner Leistung zufrieden ist. Guo Kai sieht aus als wäre er tief in Gedanken versunken, offensichtlich weil Xiang Shaolong nicht so einfach ist, wie er dachte, so dass er ihn jetzt neu bewertet. Zhao Ya wurde still. Sie erwartete auch nicht, dass Li Yuian eine so tiefe Feindschaft mit diesem Dong Kuang hatte, dass Killer geschickt wurden. Sie ist ein intelligenter Mensch, also vermutete sie, dass dies aus Eifersucht besteht, und er kam, um zu ihr zu kommen, vielleicht weil er die Absicht hatte, nach Dong Kuang zurückzukehren. Obwohl sie bis jetzt überhaupt nichts mit Dong Kuang zu tun hat, wurde sie von Li Yuan ausgenutzt. Wenn sie einmal darüber nachgedacht hat, kann sie nicht helfen, aber ein wenig Bedauern empfinden. Sie sah Xiang Shaolong aufstehen und sah ihn überrascht an. Xiang Shaolong verneigte sich vage und sagte: "Ich danke Lady für dieses einzigartige Laternenfest, aber ich bin es gewohnt, früh zu schlafen, also muss ich zuerst etwas tun." Jeder versuchte, ihn zum Bleiben zu bringen, natürlich mit Ausnahme von Ji Zhong und Li Yuan. Xiang Shaolong verneigte sich erneut und retraus seinem Sitz gefressen. Zhao Ba stand auf und sagte: "Die Schwertdiskussionsbesprechung morgen, Bruder Dong, bitte denken Sie daran, rechtzeitig zu kommen." Xiang Shaolong sah Ji Yanran an, der ihn mit hitziger Miene anblickte, und fragte: „Wird Fräulein die Schwertdiskussionsbesprechung mit Ihrer Anwesenheit feiern?“ „Ji Yanran antwortete sanft.“ „Da Herr Dong anwesend sein wird, Wie kann Yanraot dort sein? Als sie das sagte, war Li Yuan sofort wütend, während die anderen Männer alle erstaunt aussahen. Xiang Shaolong verabschiedete sich nacheinander von ihnen, und als Guo Xiuers an der Reihe war, rief die zierliche Dame aus: "Xiuer will morgen gehen, um auch mehr zu erfahren. Xiang Shaolong und Guo Zhongs Brauen verzogen sich gleichzeitig zur gleichen Zeit, als sie das hörten. Was Zhao Zhi betrifft, versuchte er absichtlich, sie nicht direkt anzusehen, sondern verneigte sich nur hastig und drehte sich zur Haupttür um. Es hörte sich Geräusche von rauschenden Kleidern und Schmucksachen an, und Zhao Ya stürzte an seine Seite und sagte: '' Lass mich dich wegschicken! '' Xiang Shaolong weiß, dass er sie nicht ablehnen kann. ' »Die Dame ist zu höflich!« »Zhao Ya begleitete ihn leise durch die langen Korridore der Residenz. Da sie nicht spricht, würde Xiang Shaolong natürlich auch kein Gespräch beginnen. Zhao Ya zuckte plötzlich sanft am Ärmel und blieb stehen. Xiang Shaolong blieb überrascht stehen und senkte den Kopf, um sie anzusehen. Zhao Ya sah extrem verloren aus, ihre hübschen Augen waren traurig, als sie ihr hübsches Gesicht hob, um sein Gesicht genau zu betrachten. Xiang Shaolong spürte, wie Gänsehaut bei einer solchen Untersuchung aufkam, und fragte verwirrt: »Lady, was ist los!« Zhao Ya schüttelte leicht den Kopf und sagte niedergeschlagen: »Ich kann nicht anders, als an eine andere Person zu denken Ich schaue genauer hin, erkannte ich, dass ich falsch lag. Xiang Shaolong war insgeheim erschrocken, und er nutzte die Gelegenheit, um das Thema zu wechseln, und sagte kalt: „Ich glaube nicht, dass ich viel Ähnlichkeit mit Li Yuan habe. Aber zum Glück ist das so. "Zhao Ya hielt sich immer noch am Ärmel fest, als sie den Kopf senkte und sagte:" Herr Dong, bitte lachen Sie mich nicht aus. Zhao Ya ist nur dieses erbärmliche Mädchen, das ständig nach diesem Tropfen Honig sucht! Warum behandelt Mister mich immer so grausam? “Xiang Shaolongs Wut stieg, als er insgeheim glaubte, seit sie ihn gefunden habe, diesen Tropfen Honig, warum ist sie dann so schwer, ihn zu betrügen. Er antwortete mit einem Lachen. "Ihre zwei Tropfen Honig sind in der großen Halle, bitte verzeihen Sie mir, dass ich nicht bleiben kann. Mit einer Handbewegung löste er ihren Griff und ging davon. Zhao Ya sah aus, als er hinter der Tür verschwand und hatte das Gefühl, als hätte die Welt plötzlich ihre Farbe verloren. Zu diesem Zeitpunkt weiß sie, dass sie sich nach Xiang Shaolong zum ersten Mal wirklich auf einen anderen Mann verliebt hat, aber sofort murrte sie in ihrem Herzen: Wen interessiert es, wer Sie sind? Bin ich, Zhao Ya, einer, der von Ihnen so leicht abgelehnt werden kann. Sie stampfte mit den Füßen und kehrte in den Flur zurück. Xiang Shaolong verließ die Residenz und die Nachtbrise wehte ihm ins Gesicht und er wurde sofort erregt. Er war früher wirklich wütend. Diese Idioten aus den 6 Staaten wissen nur, wie sie untereinander kämpfen müssen, haben aber keine Ahnung, dass ihnen große Schwierigkeiten bevorstehen. Zur gleichen Zeit befand er sich in einem Dilemma. Obwohl er jetzt der Feind der 6 Staaten ist, hat er immer noch ein Gefühl für Handan, was ihn veranlasst, sich um das Schicksal dieser alten Stadt zu sorgen. Dann dachte er an sein eigenes Problem. Was ursprünglich so einfach schien, ist nicht extrem kompliziert geworden. Wenn er Zhao Mu lebend festnehmen und ihn nach Xianyang zurückschicken will, ist es völlig unmöglich. Und wenn er Le Cheng, diesen General, der die militärische Macht von Handan ausübt, töten muss, wäre das noch schwieriger als der Aufstieg in den Himmel. Das starke Vertrauen, das er hatte, als er zum ersten Mal kam, schwankt. Ein zusätzlicher Tag in Handan bedeutet einen zusätzlichen Tag der Gefahr. Das größte Problem besteht natürlich darin, dass die wichtigen Beamten und berühmten Generäle der anderen fünf Staaten hier konzentriert sind. Die Sicherheit und Wachsamkeit in Handan ist stark gestiegen. Es ist nicht schwierig, Zhao Mu zu fangen, aber ihn wegzuschicken, wird mit Schwierigkeiten verbunden sein. Wenn er einmal darüber nachgedacht hat, kann er nicht helfen, aber er stößt einen großen Seufzer aus. Man hörte Geräusche von Hufschlägen, die näher kamen und sich verlangsamten, als es sich näherte. Xiang Shaolong hatte bereits erraten, wer hinter ihm her ist, und sagte, ohne den Kopf zu wenden: „Wie geht es dir, Miss Zhi!“, Antwortete Zhao mit seiner knackigen Stimme sofort: Xiang Shaolong drehte seinen Kopf zur Seite, um den ritterlichen Zhao Zhi rittlings auf seinem Pferd zu betrachten, und sagte mit einem Lächeln: »Außer Zhao Zhi, der sonst meinen schlechten Charakter allein wagen würde. Zhao Zhi sah ursprünglich nach unten und starrte ihn an, aber als sie hörte, dass sie ihr Prett hochhobIhr Gesicht soll den Nachthimmel über den Straßen von Handan betrachten und mit einem Schmollmund sagen: „Falsche Vermutung! Zhao Zhi hat keine Zeit, sich mit Menschen wie dir zu beschäftigen. Xiang Shaolong weiß, dass sie sich bereits die Hälfte ihres Herzens an ihn übergeben hat, aber sie kann es einfach nicht zugeben. Sein Herz kann jedoch nur Ji Yanraow enthalten. Abgesehen von Zhao Zhi ist Jing Juns so beliebt, dass er niemandem die Liebe wegnehmen kann. Es gibt wirklich keine Möglichkeit, dass er dies seinem eigenen Bruder antun kann. Wie unbeholfen wäre es dann in Zukunft zwischen ihm und Jing Jun? Die Art und Weise, wie er sie letzte Nacht gezwungen hatte zu gehen, fühlte sich auch nicht gut dabei. Der Zhao Zhi ist in diesem Moment besonders verlockend. Er kicherte und fragte: „Warum haben Sie dann die Gelegenheit, mich auf meiner Nachttour durch Handan zu begleiten?“ „Genau zu dieser Zeit ritt eine Gruppe Soldaten in der ruhigen Straße herüber und erinnerte sie an den Krieg, der nicht aufgehört hat in hunderten, wenn Jahre und die jederzeit noch beginnen können. Diese Patrouillen-Soldaten sahen Zhao Zhi und begrüßten sie respektvoll. Zhao Zhi stieß ihr Pferd an, um neben Xiang Shaolong zu gehen, und sagte lässig: »Denken Sie nicht, Sie hätten heute Abend alle beleidigt?« »Xiang Shaolong antwortete:« Warum ist es wichtig, haben Ihre Leute nicht Meng Ke gesagt? gegen mich, aber ich werde weitergehen. * Meng Ke - MenciusZhao Zhi sah überrascht zu Boden. "Warum sollte Meng Ke uns gehören?" Xiang Shaolong wollte sich fast selbst schlagen. Bis zu diesem Zeitpunkt betrachtete er sich immer noch als Außenseiter, deshalb sagte er verlegen: „Keine wirkliche Bedeutung, nur ein Versagen der Zunge!“ Zhao Zhi starrte ihn mit unsicherem Argwohn und Überraschung an und nahm sich Zeit Bevor sie leise sprach, sagte sie: »Steigen Sie mein Pferd!« Xiang Shaolong war fassungslos: »Wohin?« »Zhao Zhi fragte eisig:« Angst? »« Xiang Shaolong lachte leise. »« Ein solches Pferd teilen, Miss Zhi sollte derjenige sein, der Angst hat. Antwortete Zhao Zhi böse: "Sie schienen in dieser Nacht nicht so rücksichtsvoll für andere zu sein. Bist du ein Mann oder nicht, geh schnell auf das Pferd! "„ Xiang Shaolong weiß, dass sie in dieser Nacht sarkastisch war, als er ihr Pferd hochsprang und sie ausnutzte, also schüttelte er den Kopf und sagte mit einem trockenen Lachen: „Dein Mund ist wirklich beeindruckend. Aber da Sie es schon einmal erlebt haben und wissen, dass ich kein Gentleman bin, der seine Hände mit einem so warmen und weichen Körper für sich behalten kann, werden meine ungehorsamen Hände sich an Fräulein Zhis verführerischem Körper erfreuen! “ als ihre langen, hübschen Augen ihn heftig anstarrten: "Wen kümmert es, was Sie tun wollen, steigen Sie schnell auf!" "Xiang Shaolong rief:" Mein Gott! ". Wenn eine Frau offensichtlich weiß, dass Sie die Absicht haben, sie auszunutzen, und trotzdem darauf bestehen, Ihnen die Chance zu geben, unabhängig davon, wie heftig sie von außen aussieht, was kann dann anders sein, als dass sie heimlich verliebt ist. Dies ist in der Tat äußerst verlockend und genug, um seinen Kopf schrecklich zu schmerzen. Jetzt ist es, als würde er auf einem Tiger reiten und nicht vor- oder zurückweichen können. Er seufzte und sagte: "Es ist so spät!" Können wir morgen darüber reden? Ich gehe besser nach Hause und schlafe! “Zhao Zhi war so wütend, dass ihr Gesicht bleich wurde und sie das Pferd nach vorne peitschte, um ihm den Weg zu versperren. Mit den Händen auf der Hüfte, schmollte sie wütend und sagte: "Ich habe nicht erwartet, dass Sie so ein wuscheliger Mensch sind. Wenn du nicht aufkommst, belästige ich dich die ganze Nacht, damit du keinen guten Schlaf bekommst! “Wenn eine Frau wütend wird, sind sie die unvernünftigsten. Xiang Shaolong blieb stehen und sagte mit einem Seufzer: "Hat nicht Fräulein schon jemanden, den du magst?" Die Art und Weise, wie Sie mir so ein Schnäppchen machen, Ich fürchte, es ist etwas ... heh! Ein bisschen das! “Zhao Zhis zarter Körper schüttelte sich, als ihr hübsches Gesicht plötzlich dunkel wurde. Es dauerte eine Weile, bis sie die Zähne zusammenbiss und sagte: "Ich gehöre niemandem. Dong Kuang! Kommst du oder nicht? “Xiang Shaolong klagte heimlich, es scheint, dass Zhao Zhi ihr Herz von diesem Xiang Shaolong an diesen Xiang Shaolong gegeben hat. Es scheint, dass diesmal die Tische gegen ihn gerichtet sind. Seine Hände stellten sich hilflos auf, er verhärtete sein Herz und sagte: "Sie haben darum gebeten!" Bevor er seine Worte beendet hatte, sprang er das Pferd hinter ihrem Rücken auf. Zhao Zhi rief leise aus und ihre langen Beine umklammerten leicht den Bauch der Pferde, und das hübsche Ross begann zu rennen. Xiang Shaolongs Hände gingen nach vorne und hielten ihren schmalen Bauch, der keine extra Unze Fett hat, während sein Körper gleichzeitig an Rücken und Schulter gedrückt wurde. Dieses Gefühl der Erregung erregte sofort Xiang Shaolongs Geilheit. Zhao Zhi sah jedoch so aus, als ob sie überhaupt nichts spürte. Ihr Gesicht sah immer noch eisig aus, als sie sich auf das Reiten konzentrierte und nach links und rechts in die ruhigen Straßen der alten Stadt einbog, auf ein unbekanntes Ziel zu. Xiang Shaolong beugte seinen Kopf vor und atmete tief in ihre Nähe einHals, dann lehnte sie sich in ihr Gesicht und sagte: "Der Körper der Frau ist so duftend!" Zhao Zhis Ausdruck wirkte hölzern, zeigte aber kein unglückliches Gefühl der Ablehnung. Natürlich bedeutet das nicht, dass sie es billigt oder ermutigt hat, sondern spitzte nur die Lippen zusammen, als ob sie sich entschließen würde, nicht zu reden. Xiang Shaolong wurde empörender, als er seine Lippen entlang ihrem glatten Gesicht bewegte und entschlossen sagte: "Wenn Sie nicht sprechen, werde ich Sie ausnutzen. Zhao Zhi sagte eisig: "Haben Sie das schon getan?" Sogar Heilige haben ein Temperament. Xiang Shaolongs Temperament stieg, als eine seiner Hand ihren Bauch rieb, während sich die andere auf ihre Zwillingsgipfel zubewegte und langsam drohend vorrückte. Ihre Muskeln sind voll und geschmeidig, was ihm viel Freude bereitet. Zhao Zhis hübsches Gesicht wurde rot, als ihr zierlicher Körper ein wenig zitterte, aber sie biss die Zähne zusammen und machte überhaupt keine Einwände. Xiang Shaolongs Lust mag brennen, aber Jing Juns Präsenz scheint zwischen ihnen wie ein Geist zu blockieren. Er seufzte niedergeschlagen und gab den großen Plan auf, in ihre Brust einzudringen, als seine Hände in ihren Bauch zurückkehrten. Er ließ sogar ihr Gesicht und setzte sich gerade hin. Der Bambuswald erschien vorne, es stellte sich heraus, dass Zhao Zhi ihn zu sich nach Hause bringt. Zhao Zhi zügelte ihr Pferd leise, als sie den Bambuswald sah, und sah auf das schwache Licht, das in ihrem Zuhause flackert, als sie sich über ihn lustig machte und sagte: »Mister Dong ist also eigentlich ein Gentleman?« Xiang Shaolong war ärgerlich, als er sie hart zurückzog. Rief Zhao Zhi leise, als sie in seine Arme fiel. In der Dunkelheit des Bambuswaldes können sie sich überhaupt nicht sehen, aber sich riechen. Die Aufregung, dass sich ihre Körper berührten, wurde durch die Umgebung der Dunkelkammer verstärkt. Zhao Zhi lehnte ihren Kopf träge an seine breite Brust, so nervös, dass ihre Lippen nicht helfen konnten, aber schnell zu keuchen. Xiang Shaolong muss seinen Kopf nur leicht nach unten bewegen und er könnte ihre duftenden Lippen genießen, und er ist sicher, dass sie überhaupt nicht widerstehen wird. Ein solcher Gedanke ist in der Tat verlockend. Xiang Shaolongs Grund schwankte gefährlich über der Seite des Zusammenbruchs, als er seufzte und sagte: "Sind Sie dieser kleine Liebhaber von Xiang Shaolongs?" Die Art und Weise, wie du und ich ... heh ... '' Zhao Zhis Antwort klang immer noch kalt. '' Ich habe mich nicht in dich verliebt, also warum ist das wichtig? '' Xiang Shaolong rief heiser '', scheint Fräulein Zhi sei dir nicht bewusst, dass du in meinen Armen bist, aber du kannst solche Worte sagen. "Ich bin nicht so stark wie Sie, Sie haben mich in Ihre Arme gezwungen. Was kann ich tun?" Xiang Shaolong gluckste. "Warum halten Sie dann Ihr Pferd hier an?", Fragte Zhao Zhi. Ich habe Sie nicht dazu gezwungen! “Zhao Zhi ist in der Tat stur, sagte sie lässig:„ Ich halte an, wo ich will und tue, was ich will, es geht Sie nichts an. Xiang Shaolong war so wütend, dass er fast vom Pferd gefallen wäre. Er streckte die Hand aus und bewegte sich, um ihre runden Oberschenkel zu küssen, während er lobte. "Miss Zhis Beine sind fest und geschmeidig. "Zhao Zhi sagte keine Welt und erlaubte seine Belästigungen. Xiang Shaolong biss die Zähne zusammen und dachte, da er einen Vorsprung hatte, könnte er genauso weitermachen. Er war immer ein Flirt und mit einer Schönheit direkt vor ihm, wie kann er die Entschlossenheit haben, sich zu widersetzen. Er wollte gerade seine Hände bewegen und gleichzeitig oben und unten eindringen, als die Geräusche von bellenen Hunden direkt vor Ihnen zu hören waren, begleitet von den Geräuschen leichter Schritte. Eilig zog Xiang Shaolong die Hände zurück, die Brust und Oberschenkel streichelten, während Zhao Zhi sanft ausatmete, als sie gerade saß und das Pferd vorwärts ritt. Beide sprachen überhaupt nicht, aber dieses Gefühl der Seele zerreißt immer noch so stark, dass es jeden Mann und jede Frau zum Schmelzen bringen kann.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 7 Chapter 10

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#7###Chapter#10