A Step Into The Past Volume 7 Chapter 6

n nKapitel 6 n

Buch 7 Kapitel 6 - Schwestern in Schwierigkeiten n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n nWenn Sie zurückgekehrt sind, sagte Teng Yi leise zu ihm: '' Yanran erwartet Sie in der inneren Halle . "Xiang Shaolong war gerade dabei, sie zu suchen und beschleunigte seine Schritte, als er das hörte. Teng Yi lief hinter ihm her und fragte: ‚Warum hat Sie der König von Zhao herbeigerufen? '' Xiang Shaolong war verlegen und hielt an, um ihm kurz zu sagen, was passiert war und lachte. '' Als Glück galt es, wenn wir bleiben in Handan für 1 bis 2 Monate. "Teng Yi gab ihm einen Stoß und sagte:" Geh schnell rein! Du bist wirklich glücklich in der Liebe. Xiang Shaolong erwartete nicht, dass dieser stämmige Mann plötzlich einen solchen Satz aussprach. Offensichtlich hat Shanlan ihn sehr verändert. Er antwortete mit einem Lächeln und ging zu seinem Schlafzimmer. Er hatte gerade die Tür geschlossen, als die große Schönheit, die Ji Yanran mit einem Duft von Duft in seinen Arm stieß, ihre Leidenschaft so heiß war, dass er fast schmolz. Frauen, die gerade angefangen haben, die verbotenen Früchte zu essen, werden besonders anhänglich sein, und Learned Lady Ji ist keine Ausnahme. Nach dem Beitritt begannen sie zu reden, die Gliedmaßen verschlungen. Bevor Xiang Shaolong eine Gelegenheit hatte, sie nach Li Yuan zu fragen, gab diese Schönheit zuerst zu, Xiang Lang, bitte machen Sie sich nichts vor Yanran. Ich habe zugestimmt, morgen mit Li Yuan zum Feng-See im Süden der Stadt zu fahren, um die roten Blätter zu bewundern. Hai! Diese liebenswerte Person ist wirklich aufrichtig, mir den ganzen Weg von Chu nachzulaufen und mich immer wieder zu flehen. Yanran hatte keine andere Wahl, als ihn ein wenig zu unterhalten. Ich werde dann eine Chance finden, mit ihm meinen Stand zu klären und ihm zu sagen, er soll mich aufgeben. Xiang Shaolong schwieg, als er hörte, wie Ji Yanran Li Yuan immer noch so nett behandelt. Ji Yanran schmollte ein wenig: Bist du unglücklich? Es ist nur ein normaler Ausflug! Wenn Sie sich immer noch Sorgen machen, dann werde ich Herrn Zou bitten, mitzukommen. Xiang Shaolong seufzte und sagte: „Nach meinen Beobachtungen und Informationen ist das Innere dieser Person nicht so gut wie sein Äußeres, aber wenn ich dies zu diesem Zeitpunkt sage, scheint mir die Anmut zu fehlen. "Ji Yanran löste sich von seinen Armen und setzte sich auf das Bett. Er zeigte ihren perfekten Oberkörper in seinen Augen, als sie unglücklich sagte:" Glaubst du, ich bin eine Person, die dich als jemanden mit Märchen sehen würde? Ich gehöre dir schon in Daliang, also warum solltest du Angst haben, deine Meinung zu sagen. '' Xiang Shaolong zog sie zurück in seine Arme, drehte sie um und drückte sie an sich und erzählte ihr, wie er Li Yanyan benutzte, um an dem von Lord Chunshen aufgestellten bösen Plan teilzunehmen, und auch was heute Abend beim Fest geschah . Als Yanran hörte, wie Li Yuan den König von Zhao unter Druck setzte, sich mit ihrem Xiang Shaolong zu befassen, und wie er während des Festes öffentlich über seine Verabredung mit ihr verkündete, änderte sich ihr Gesichtsausdruck und sie sagte: '' Ich hatte nicht erwartet, dass er so wäre Als flacher und einfühlsamer Mensch muss Yanran wirklich blind sein. Xiang Shaolong antwortete: Diese Person hat es in Chu schwer gehabt, sich selbst zu unterdrücken, und jetzt, wo sie in Zhao sind, würde sie den wahren Menschen enthüllen, wenn sie keine Angst haben, dass andere es wissen werden. "Ji Yanran atmete einen kühlen Luftzug aus, als sie sagte:" Glücklicherweise hat Xiang Lang Yanran daran erinnert, also werde ich nicht von ihm aufgenommen. Hai! Wann kann mich Xiang Lang nach Xianyang bringen? Es ist wirklich quälend, so geheim zu sein. Herr Zou ist auch sehr neidisch auf Qin und hofft, dass er schnell dorthin gehen kann. Xiang Shaolong seufzte: „Wer würde diesen gottverlassenen Ort nicht verlassen wollen? Es ist nur so, dass wir jetzt noch auf die richtige Zeit warten müssen. Ji Yanran setzte sich unwillig auf und sagte: "Ich muss gehen. Dieses Mal müssen Sie mich nicht abschicken, es ist schwer zu argumentieren, wenn uns jemand stößt. Dann fügte er mit einem Lächeln hinzu. Warum nicht wir eine andere Show veranstalten, wird der Titel des Acts The Horse Fanatic heißt Ji Yanran. Wenn wir diesen Li Yuan zu Tode erzürnen können, macht es dann Spaß? Dann müssen wir nicht die ganze Zeit so geheim sein und Angst haben. Ich kann sogar offen einziehen, um bei dir zu bleiben. Xiang Shaolong setzte sich auf, legte seinen Arm um ihren hübschen Hals und kostete erneut den Lippenstift auf ihren rosa Lippen, als er sagte: "Es ist das Pferdefanatiker, das allein den Besitz von Beauty Ji besitzt oder vielleicht flieht Fanatic Dong mit dem hübschen Yanran. Dies ist ein sehr verlockender Gedanke, aber wenn es die Eifersucht von Lord Longyang mit sich bringt, dann wird es wirklich schrecklich sein. ", Antwortete Ji Yanran mit einem Lächeln." Dieser Lord Longyang ist der Meinung, dass er schlau ist. Wenn wir es richtig machen, scheinbar manchmal Gefühle haben, sich stetig bewegen, wird es stattdessen seine Zweifel unterdrücken, und es wird sogar den Eindruck erwecken, dass ich nichts mit diesem Xiang Shaolong zu tun habe. Ansonsten hätte ich mich für einen anderen interessieren sollen Mann . Sie fügte mit einem süßen Lächeln hinzu. "Die Begriffe, die Xiang Lang verwendet, sind die besten der Welt. Nachdem Xiang Shaolong auf Wolke neun war, dachte er darüber nach, fand es vernünftig und war sehr erregt. Wenn er Lo beseitigen kannLongyangs Verdacht auf Ji Yanran, es wird in Zukunft leichter für ihre Mission sein. Andernfalls, wenn sie diese Mann-Frau von ihrer Affäre wissen lassen, kann ihre Identität sofort aufgedeckt werden. Denn es gibt keine Möglichkeit für ihn, sich zu verstecken, wenn sie beschließen, sein falsches Gesicht im Detail anzusehen. Für die Zhaos ist es besser, ihn Ji Yanran holen zu lassen, als Li Yuan den Vorteil zu geben. Die beiden waren so aufgeregt, dass sie ihre Verstrickungen wieder aufnahmen, bevor sie die Details besprachen. Xiang Shaolong erinnerte sich an Zhao Zhi, und Ji Yanran verließ ihn erst nach langem Überreden widerwillig. Xiang Shaolong nutzte die Gelegenheit, um ein Nickerchen zu machen, nachdem Ji Yanran gegangen war und Teng Yi ihn um Mitternacht weckte. Dieses Gästehaus hatte ursprünglich eine Haushälterin und eine Gruppe von Bediensteten, die jedoch zur Arbeit in der Außenresidenz versetzt wurden, um sie daran zu hindern, behindert zu werden. Während er sich abwaschte, sagte Teng Yi hinter ihm: "Einige verdächtig aussehende Männer versteckten sich vor einer Stunde auf der Straße und in der Seitenstraße. Ich frage mich, wer sie sein könnten. Fühlen Sie sich wirklich wie Sie gehen, um ihnen eine Lektion zu erteilen. "Xiang Shaolong antwortete:" Es ist leicht, ihnen eine Lektion zu erteilen. Wir müssen Zhao Mu morgen erst informieren. Dieser beschämende Dieb wird sicherlich seine Wege finden, um herauszufinden, wer er ist. N n nTeng Yi sagte: ’Seien Sie vorsichtig, wenn Sie ausgehen. Ich denke, ich sollte besser mit dir gehen, zumindest kann ich mich um dich kümmern. Xiang Shaolong lachte: "Ich will nur ein Rendezvous machen, warum sollte ich mich darum kümmern? 'Teng Yi bestand nicht länger darauf und wechselte das Thema.' 'Wann beabsichtigen Sie, Kontakt zu den zwei Gruppen von Pu Bu und Zhao Da aufzunehmen?' 'Xiang Shaolong trug seine Maske und sagte:' 'Wir können uns nur entscheiden Dies zu einem späteren Zeitpunkt, und wir dürfen sie nicht wissen lassen, dass Dong Kuang Xiang Shaolong ist. Ein Personenherz ist unergründlich, wer weiß, ob einer von uns uns verraten würde? "Teng Yi seufzte erleichtert und sagte:" Ich bin erleichtert zu wissen, dass man es so denken kann. Xiang Shaolong umarmte ihn kräftig um die Schultern. Nachdem er ihm dabei geholfen hatte, seine volle Ausrüstung zu tragen, kletterte er über die Mauer, verließ die Residenz und bog in die dunklen Straßen ein. Obwohl es spät in der Nacht ist, gibt es immer noch Kutschen und Menschen auf den Straßen sowie Wachposten. Die Städte dieser Zeit sind riesig und nicht so dicht besiedelt, daher ist die allgemeine Sicherheit immer noch gut. Auf dem Weg wach blieb er eine Stunde später am Ziel. Er machte sich immer noch Sorgen, verfolgt zu werden, also versteckte er sich absichtlich auf einem Baum und wartete, bis er sicher war, dass niemandem folgte, bevor er hinunter sprang und in den Bambuswald neben Zhao Zhis Haus ging. Es war ein gewöhnliches Haus, nur etwas größer als das durchschnittliche Haus. Das Besondere ist, dass sich auf der linken Seite ein kleiner Fluss befindet, während der Bambuswald auf der anderen Seite das Haus von den benachbarten Häusern trennt. Dieser Bambuswald ist auch der Weg, an dem man vorbeikommen muss, um das Haus zu erreichen. Xiang Shaolong verwarf seine Reue in Richtung Jing Jun und tröstete sich selbst, indem er dachte, dass kleine Details nicht gefesselt werden sollten, wenn man große Dinge erledigen möchte, bevor er den Bambuswald verlässt. Man hörte die tiefen Hunde bellen, dann schwiegen sie. Offensichtlich hatte Zhao Zhi sie aufgehalten. Zhao Zhis Residenz ist in die Vorder-, Mittel- und Rückseite aufgeteilt, auf der Rückseite ist ein kleiner Innenhof mit Blumen und Bäumen bepflanzt. Die Umgebung hat eine ruhige Eleganz. Die Zimmer auf der Rückseite waren mit dem Garten verbunden, so dass er nur noch die Wand in den Hinterhof klettern muss und Zhao Zhis Schlafzimmer leicht erreichen kann. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Lampe in einem der Räume beleuchtet und dann wieder gelöscht. Es wurde drei Mal fortgesetzt, bevor es beleuchtet blieb. Xiang Shaolong weiß, dass dies ein Signal von Zhao Zhis ist, und die Aufregung stieg in seinem Herzen aufgrund einer unerlaubten Affäre. Zhao Zhi gewinnt an Reife, einen einzigartigen Charakter und Stil, der eine Person berauschen kann. Der tiefste Eindruck, den sie macht, ist, dass sie, obwohl sie nicht älter als 20 ist, müde ist, als hätte sie viel erlebt. Es scheint, dass sie eine traurige Vergangenheit gehabt haben muss. Xiang Shaolong weiß, dass es nicht mehr viel Zeit gibt. Ein Moment der Nacht ist tausend Gold wert. Er bewegte sich schnell, kletterte über die Mauer in das Haus und trat durch das Fenster ein. Es stellte sich als kleines Arbeitszimmer heraus, das einfach und bequem eingerichtet ist. Zhao Zhi trug ein hellbraunes langes Kleid, setzte sich auf ein rechteckiges Bett, der neben ihr stehende Tisch war mit feinem Wein und Snacks gefüllt und sah ihn mit einem Lächeln durch das Fenster klettern. Xiang Shaolong wollte gerade lächeln, als plötzlich ein Alarm in seinem Herzen auslöste, aber bevor er Zeit hatte zu reagieren, drückt schon etwas von hinten auf seine Taille. Der Grund, warum er sich nicht richtig anfühlte, liegt darin, dass er durch den Gürtel getrennt wurde, der mit um die Taille gebundenen Fliegennadeln gefüllt war. Ein niedriger aber melodiöse Frauenstimme hinter ihm sagte: „Bewegen Sie sich nicht, es sei denn, Sie können sich schneller bewegen als der speziell gebaute mechanische starke Bogen. Xiang Shaolong fühlte sich die Stimme vertraut an, aber er konnte sich nicht erinnern, wer diese Person sein könnte, die ihn von hinten bedroht. Zhao Zhi sprang aufgeregt auf und rief mit einem zierlichen Lächeln aus. “Alle sagen immer wieder, wie beeindruckend Xiang Shaolong ist, aber er fällt immer noch in die Schwesternfalle von uns. Xiang Shaolong lachte heimlich trocken, dies war das zweite Mal, dass er von einer Frau betrogen wurde. Vielleicht ist dies eine der größten Schwächen des Mannes, die ihre Wachen immer vor einer hübschen Frau ablegt. Aber er fühlte sich verwirrt. Wenn Zhao Zhi mit ihm fertig werden will, muss sie einfach auf die Straße rennen und anfangen zu schreien und die Hölle muss erledigt sein. Warum sollte sie sich also so viel Mühe machen, um privat mit ihm fertig zu werden? n n nSie könnte es sein, dass sie immer noch Gefühle für den toten Lian Jin hat? Sie wird sich nicht glücklich fühlen, wenn sie ihn nicht persönlich tötet? Er gab vor, überrascht zu sein und sagte: "Worüber spricht Miss Zhi? Wer ist Xiang Shaolong? ", Rief Zhao Zhi wütend aus. Haben Sie schon zugeben können, als Sie auf dem Weg zur Guo Residence waren? «» Xiang Shaolong hat sie absichtlich bekämpft. «» Wer hat Ihnen gesagt, dass ich Xiang Shaolong bin? «» Zhao Zhi stellte fest, dass er dies nicht zugegeben hat Sein Verhalten und die Art, wie er sprach, ist genau wie Xiang Shaolong. Nun, da er es leugnet, macht es offensichtlich, dass er sie zum Narren hält. Die Frau hinter ihm, die entweder Zhao Zhis jüngere oder ältere Schwester sein konnte, sagte mit leiser Stimme: "Wenn Sie nicht Xiang Shaolong sind, dann ist es meine einzige Wahl, Sie sofort zum Schweigen zu bringen, damit unser Geheimnis nicht durchgesickert wird. '' Xiang Shaolongs Herz erschütterte, er erkannte endlich, dass diese Frau hinter ihm die weibliche Attentäterin war, die zweimal versucht hatte, Zhao Mu zu töten. Das erste Mal war ein falscher Angriff auf die Kutsche und das andere Mal passierte die Nacht zuvor, die von vereitelt wurde ihm . Was er früher nicht herausfinden konnte, wurde plötzlich klar. Kein Wunder, dass sich die Attentäterin in die Marquis Residence schleichen konnte, alles wegen Zhao Zhi, der bei der Spionage half. Er seufzte und sagte: „Dann bin ich sicher tot, weil ich nicht einmal weiß, wer Xiang Shaolong ist. Ich dachte, es sei deshalb so, weil Miss Zhi mich besonders schätzte ... "" Die Dame hinter mir sagte heftig: "" Wenn Sie noch einmal sagen, dass Sie nicht Xiang Shaolong sind, werden sich die Betroffenen sofort rächen! "" Xiang Shaolong kicherte heimlich Ich denke, es wäre ein Wunder, wenn sie an diesen Stahlnadeln vorbeischießen kann und mit einem kalten Schnauben sagt: „Ich, der Pferdefanatiker Dong Kuang, möchte nie bedroht werden und habe keine Angst vor dem Tod. Wenn ich nicht Xiang Shaolong bin, bin ich nicht so, warum sollte ich so tun, als wäre ich es. Wenn Sie mir nicht glauben, können Sie kommen und mein Gesicht prüfen, um zu sehen, ob ich etwas dagegen unternommen habe? «» Man nennt dies eine kalkulierte Wette, und Wetten, dass sie sich in ihren Träumen niemals vorstellen würden, dass es in dieser Welt so etwas geben wird eine Ledermaske, die so fein von Xiao Yuetan hergestellt wurde, und diese Maske hat eine natürliche Klebrigkeit, die so perfekt auf der Haut haftet, dass keine Lücke gefunden wird, so dass sogar Gesichtsausdrücke gezeigt werden können. Wenn man nicht weiß, wie es ist, wird es nicht leicht sein, die Maske überhaupt zu entfernen. Zhao Zhi war augenblicklich fassungslos und trat vor, streckte die Hand aus und berührte sein Gesicht. Zhao Zhi berührte und packte eine Weile, bevor sich ihr Gesichtsausdruck gründlich veränderte, als sie rief: "Himmel!" Sie sind wirklich nicht er! ", Antwortete Xiang Shaolong." "Ich bin zwar nicht Xiang Shaolong, aber bitte nicht schießen, sonst wird es eine Situation sein, in der man verlieren kann. Die beiden Frauen waren gleichermaßen betäubt und wussten, dass etwas nicht stimmt. Blitzschnell entkam Xiang Shaolong zwischen den Frauen und kam zu Zhao Zhis Rücken. Seine Hand zog den Dolch leicht an seiner Taille hervor und legte ihn über Zhao Zhis Hals, während seine andere Hand um ihre verführerische Taille gewickelt war Situation . Diese Dame hob ihren starken Bogen und zielte auf sie, aber sie traute sich nicht zu schießen. Xiang Shaolong zog Zhao Zhi mit, als er sich an die Wand zurückzog, bevor er seine Nerven beruhigte, um diese weibliche Attentäterin zu wiegen, deren Schwertkunst und Listenspiele beide erstaunlich sind. Sie ist etwas kleiner als Zhao Zhi, sieht zu 70-80% ähnlich aus, ist aber fairer und zarter. Ihre Augen sind scharf, mit einer Härte und Boshaftigkeit, die Zhao Zhi fehlt. Sie ist ein bisschen älter, ihr Körper ist anmutig und voller Kraft und jetzt sieht sie aus wie ein weiblicher Leopard, der gerade jemanden zum Beißen findet. Xiang Shaolong fragte mit einem Lächeln: „Wie spreche ich diese ältere Schwester hier an?“ „Zhao Zhi ignorierte das scharfe Messer, das auf ihren Hals zeigte, und schrie empört auf:„ Älteste Schwester lässt den Pfeil schnell los, sonst werden wir es nicht Wenn man sich rächen kann, wird das Leben noch schlimmer als das Sterben. Xiang Shaolong war erleichtert, denn er wusste, dass Zhao Zhi wirklich daran glaubteDa er der Pferdefanatiker Dong Kuang ist, sagte er eilig: "Wir können die Dinge langsam besprechen. Ich kann schwören, dein Geheimnis nicht preiszugeben. Ich bin ein Mann meiner Worte und werde meine Versprechen niemals zurücknehmen. Die 2 von ihnen können nicht helfen, aber einander ansehen. Da es sich bei dieser Person nicht um Xiang Shaolong handelt, gibt es keinen Grund, sie loszulassen. Das ist zu unlogisch. Xiang Shaolong gab ihnen keine Chance zu sprechen. Er machte zuerst einen sehr tödlichen Gelübde in Dong Kuangs Namen, bevor er sagte: "Ältere Schwester, leg deinen Bogen und Pfeil ab und ich werde deine Schwester befreien." Die hübsche weibliche Attentäterin antwortete ärgerlich: "Wer ist deine ältere Schwester?" Aber ihre Hände lockerten natürlich den Griff des starken Bogens und warfen den Pfeil und den Bogen beiseite, so kühl, dass es ein wenig irrational erschien. Xiang Shaolong dachte, dass diese wunderschöne Tigerin recht unkompliziert sei, also behielt er den Dolch bei, der sich auf Zhao Zhis hübschem Hals befand. Zu dieser Zeit sah er, dass diese Frau Zhao Zhi ein Augensignal gab, und wusste, dass etwas nicht richtig war, also bewegte er sich schnell zur Seite und passierte zufällig Zhao Zhis Ellbogen. Diese Dame stieß eine hohe Pfeife aus, zog gleichzeitig das lange Schwert aus ihrem Rücken und stieß einen Angriff auf ihn an. Xiang Shaolong war wütend. Er war so gutmütig genug, um ein tödliches Gelübde zu machen, um ihr Geheimnis nicht preiszugeben, weil er sie nicht zum Schweigen bringen wollte, aber sie haben es nicht nur nicht gewürdigt, sie versuchen auch, ihn zum Schweigen zu bringen. Blood Wave kam blitzschnell aus der Scheide. Ein komisches Geräusch kam von der Tür, und er drehte den Kopf herum, um einen Blick zu werfen, und fluchte heimlich. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen großen gelben Hund handelte, der mit einer alarmierenden Geschwindigkeit durch die Tür rannte und seine weißen Zähne offenbarte, die Nasenflügel aufflammten und ein donnerndes Knurren aus seinem Rachen sprang auf ihn zu. Plötzlich wurde ihm klar, dass sie zuvor diesen grausamen Hund herbeirufen hatte, um ihr zu helfen. Zum Glück war in der Vergangenheit eines der Module, mit denen er trainiert wurde, der Umgang mit aggressiven Hunden. Obwohl er es nie wirklich auf die Probe gestellt hatte, hatte er mit militärischen Hunden trainiert und gekämpft, die noch muskulöser waren als dieser gelbe Hund . Er fuhr mit dem Schwert herum, um den kommenden Stich von der anderen Partei zu blockieren, senkte seinen Körper und trat zur Seite und zielte direkt auf den Unterkiefer des wilden Hundes, der in der Luft auf ihn zu sprang. Das Tier heulte, als es beiseite getreten wurde und zu Boden fiel, und konnte vorerst nicht aufstehen. Zhao Zhi gelang es, von irgendwoher ein Schwert zu greifen und koordinierte ihren Angriff mit ihrer Schwester. Eine attackierte von links und die andere von vorne, und für einen Moment blitzten überall Schwerter auf. Xiang Shaolong weiß, dass diese beiden Damen gewaltig sind, aber er hat sich längst mit den 3 Mörderbewegungen des Mohist-Nachtrags vertraut gemacht, so dass sein Schwertkampf nicht so unerfahren ist wie in der Vergangenheit. Da sich der wilde Hund nicht mehr stürzt, nutzte er die Gelegenheit, um an die ältere Schwester zu stürzen, und schlug mit aller Taktik sein Schwert von oben herab. Die ältere Schwester war geschockt. Es stellte sich heraus, dass der Umzug von Xiang Shaolongs hervorragend und wundersam war, denn er kann sich auf so engem Raum ständig ändern und macht völlig ahnungslos, was passiert. Sie biss die Zähne zusammen und griff den Angriff an, ohne sich um das Schwert der Feinde zu kümmern, als sie blitzschnell auf Xiang Shaolongs Herz zielte und absolut die Absicht hatte, zusammen zu sterben. Xiang Shaolong bewunderte heimlich ihren Charakter und genau das wollte er auch. Er hatte schon früher Schwerter mit ihr gekreuzt und weiß, dass sich der Stil ihres Schwertkampfes schnell und ständig ändert. Wenn jemand ungelernte Kämpfe mit ihr durchführt, ist diese Person möglicherweise schon tot, bevor er ihr Schwert berührt. Dies ist auch eine unverkennbare Art und Weise, mit der das Schwert benutzt wird, damit sie sich nicht mit Männern messen müssen, die von Natur aus stärker sind. Er änderte sofort seine Bewegung und fegte sein Schwert, um zu blockieren. Clang! Das Geräusch hallte scharf wider, das hübsche Schwert der Attentäter wurde von Xiang Shaolongs Schwert blockiert. Da sie einen Angriff gegen einen anderen Angriff starten will, muss sie ihre ganze Kraft einsetzen, und es gibt keinen Raum für Rückzug. Dies gab Xiang Shaolong die Chance, seine ganze Kraft einzusetzen, um mit ihr zu kämpfen. Neben Xiao Weimou und Teng Yi kann Xiang Shaolongs Taillen- und Armstärke als unschlagbar betrachtet werden. Egal wie furchterregend sie ist, sie ist immer noch eine Frau und durch ihre Natur eingeschränkt. Als die Schwerter sich gegenseitig angriffen, wurden ihre Handgelenke durch die Vibration taub und sie zog sich erstaunt zurück. Xiang Shaolong glaubte, er würde sie entwaffnen können, aber wer hätte erwartet, dass sie die Auswirkungen duldet, wenn auch kaum. Sie schnaubte kalt, als sie zum Boden rollte. Zhao Zhi erwartete nicht, dass dieser Pferdefanatiker solch eine schockierende Schwertkunst hatte, und gerade als sie kurz davor stand, um zu helfen, stürzte ihre sich zurückziehende Schwester auf die NervenSie und beide fielen zurück. Zu dieser Zeit kam dieser gelbe Hund wieder und wollte gerade auf Xiang Shaolong stürzen. Zhao Zhi schrie erschrocken auf, "Dahuang!" Nein! “Zu diesem Zeitpunkt hält Xiang Shaolong bereits den Bogen in der rechten Hand und einen Pfeil in der linken Hand und richtet sich nach oben auf diesen Dahuang. Dieser Hund ist sehr schlau und gut trainiert von den beiden Damen. Sobald der Pfeil auf sich gerichtet war, stöhnte er leise und versteckte sich hinter den beiden Damen. Xiang Shaolong hielt den Bogen mit der rechten Hand und das Schwert mit der linken Hand, zeigte auf die beiden verängstigten Damen und fragte mit einem Lächeln: „Wie heißt die ältere Schwester, so dass ich weiß, wie ich Sie ansprechen soll. Die beiden Damen fühlten sich immer noch verunsichert und hockten an der Ecke der Wand, wagten es gar nicht, sich zu bewegen. Auf so engem Raum und kurzer Entfernung ist es lächerlich zu glauben, man könne den vom starken Bogen geschossenen Lichtpfeil abwehren. Die ältere Schwester ist sehr stur, ihre Lippen waren fest zusammengepresst und sie antwortete ihm nicht. Stattdessen war es Zhao Zhi, der herausplatzte: "Ihr Name ist Tian Rou!" Xiang Shaolong war überrascht: "Sollte ihr Nachname nicht Zhao sein?" Xiang Shaolong und dieser Tian Rou sahen sich an. Er dachte, da ihr Nachname Tian ist, ist sie vielleicht mit Tian Dan verwandt. Zhao Mu war die ganze Zeit mit Tian Dan in Kontakt, sonst würde er nicht mit Xiao Weimou in geheimem Kontakt stehen. Nachdem er einmal darüber nachgedacht hatte, hatte er eine leichte Vorstellung davon, was passiert, also gab er vor, wütend zu sein, als er weithin starrte und sagte: „Ich hatte eigentlich die Absicht, euch beide gehen zu lassen, aber schade, dass Ihr Nachname Tian und ist Ich hasse Leute mit diesem Nachnamen. Jetzt kann ich nur noch alle Gedanken aufgeben, Mitleid mit Schönheiten zu haben und dich dorthin zu schicken, wo du vor deiner Geburt herkamst. Sie sollten mir dankbar sein, dass Sie einen leichten Tod haben. "Zhao Zhi sah auf Pfeil und Bogen, die er in der Hand hielt, und zitterte." Warum hasst du die mit dem Nachnamen Tian so sehr? Zischte Tian Rou ärgerlich, Zhizhi! Sprich nicht mit ihm, lass ihn töten, wenn er will! “Xiang Shaolong fühlte sich insgeheim verwirrt. Könnte es sein, dass es nur diese beiden Schwestern in diesem Haus gibt? Bei einem solchen Tumult ist sonst keine Person erschienen. Und wo hat Zhao Zhis Vater, mit dem sie lebt, sich versteckt? Nachdem er darüber nachgedacht hatte, sah er die Ohren des gelben Hundes, den Zhao Zhi festhielt, um sich zu erheben, als seine Augen auffielen. Er verstand heimlich und rief: „Komm nicht rein, sonst schieße ich sofort. Die beiden Damen waren geschockt. Sie hatten nicht erwartet, dass hed tatsächlich ihre Hilfe entdeckte, die sich heimlich geräuschlos näherte und plötzlich ein Gefühl der Schwäche und Hilflosigkeit in ihnen aufstieg, da sie der Meinung waren, dass es mit dieser Person keine Möglichkeit gibt, mit ihr umzugehen. Xiang Shaolong sah Zhao Zhi an und sagte: "Da Sie bereits an der Tür des Todes sind, muss ich nichts vor Ihnen verbergen." Der Grund, warum ich Leute mit dem Nachnamen Tian hasse, ist, weil einer von ihnen Tian Dan heißt! “Die beiden Damen waren fassungslos, als sie ihn anstarrten. Xiang Shaolong bewegte sich langsam vorwärts und sein Pfeil bewegte sich auf und ab, sodass die beiden Damen keine Ahnung haben, welchen Zielbereich er gewählt hat. Ein sehr verlockender Gedanke fiel ihm ein. Er muss nur Tian Rou erschießen und dann mit seinen Fliegennadeln mit der Person vor der Tür und Zhao Zhi umgehen. Er ist sich zu 100% sicher, dass er mit allen drei schnell zurechtkommen kann, und das wird alles regeln und es ist nicht mehr nötig, sich um sie zu kümmern. Eine alt klingende Stimme vor der Tür rief: "Held, bitte erbarme dich. Tian Dan ist auch der Feind meiner 2 Missies, die alle auf derselben Seite standen." "Tian Rou und Zhao Zhi schrien gemeinsam:" Onkel Zheng! ", Sagte Xiang Shaolong mit einem frostigen Lachen." Woher weiß ich, ob das stimmt? " Ich habe dir dies absichtlich gesagt, damit ich mich zwingen kann, mein Herz zu verhärten und dich zum Schweigen zu bringen. Andernfalls, wenn Sie dies auslaufen lassen und Zhao Mu, der mit Tian Dan zusammen ist, erfährt, dass ich tot bin. Oder vielleicht wissen Sie immer noch nicht, dass Tian Dan in diesen Tagen nach Handan kommt und dies ist die einzige Chance für mich, Rache zu nehmen. Ich werde nicht zulassen, dass mich jemand durchkreuzt. Die beiden Damen waren sichtlich gerührt, offensichtlich wissen sie nicht, dass Tan Dan nach Zhao kommt. Tian Rous Augen öffneten sich weit, als sie ihn anstarrte. "Arent you with Zhao Mu?", Rief Xiang Shaolong: "Halt den Mund!" Wer wäre dieser beschämende Diebpartner? Ich tue nur so und erhalte sein Vertrauen, damit ich mit Tian Dan umgehen kann. Hai! Ich habe noch nie Frauen getötet. Ich habe keine andere Wahl, als heute Abend zu beginnen. Dieser Onkel Zheng, der vor der Tür war, schrie erschrocken auf: „Held ist nicht vorschnell, der Tod meiner 2 Missies-Familie wurde von Tian Dan und Zhao Mu verursacht. Das ist absolut wahr, wenn hier etwas vorgetäuscht wird, dann kannIch sterbe ohne Begräbnisstätte, wobei Tausende von Pfeilen mein Herz durchbohren. Xiang Shaolong gab vor, tief in Gedanken zu sein und sagte: „Es gibt keinen Zweifel, dass beide eine tiefe Feindschaft mit Zhao Mu haben, aber einer von ihnen ist in Qi, während der andere in Zhao ist, wie wurden sie dann zu Ihnen Feinde? «» Zhao Zhi kann ihre Tränen nicht beherrschen, als sie mitleidig weinte: «» Meine Familie wurde von Tian Dan verletzt und gezwungen, nach Handan zu fliehen und befahl den Männern, uns nach Tian Dan zurückzuschicken, wo sie alle von ihm zu Tode gefoltert wurden. Würdest du es glauben, wenn ich das sage? ", Sagte Tian Rou wütend. Xiang Shaolong sagte mit einem Lächeln: Obwohl es in Ihrem Namen ein Rou * gibt, sind Sie überhaupt nicht sanft. (Anmerkung: Rou bedeutet sanft) Tian Rou war so wütend, dass sie nicht sprechen konnte. Xiang Shaolong fügte hinzu: "Warum sind dann die drei von Ihnen noch übrig?" Onkel Zhengs Stimme drang herein. "Die 2 Missies und ich waren ein paar Tage zu spät, deshalb sind wir dem Unheil entkommen." In den letzten 7 Jahren haben wir ständig an Rache gedacht, Held, bitte glauben Sie uns. Xiang Shaolong war erleichtert und fühlte sich ein bisschen schuldig, dass er sie früher töten wollte. Das Leben in dieser kriegerischen Zeit, in der das Leben billig ist, lässt sich leicht beeinflussen. Xiang Shaolong ließ den Abzug los und der Pfeil schoss zwischen den beiden Damengesichtern mit einem Wusch in die Wand. Die beiden Damen waren verblüfft;Sie erwarteten nicht, dass er in diesem Moment schoss. Wenn das Ziel eines von ihnen ist, werden sie es sicherlich nicht vermeiden können. Xiang Shaolong warf den starken Bogen beiseite und hielt sein Schwert in der Scheide, als er mit einem Lächeln sagte: „Ich bin nicht daran interessiert, mich in Ihre Angelegenheiten einzumischen, aber ich möchte Sie bitten, meine Pläne nicht zu zerstören. Dein wirklicher Feind ist Tian Dan und nicht Zhao Mu und jetzt, wo Zhao Mu in Alarmbereitschaft ist, würde ein erneuter Schlag nur dich zur Gefangennahme aufgeben. Denk darüber nach! So hübsche Mädchen wie Sie beide, wenn Sie in die Hände des Bösen fallen, werden Sie einer Erniedrigung ausgesetzt sein, die noch schlimmer ist als der Tod. Dies ist mein Rat, Lebewohl! “Unter dem erstaunten Blick der beiden schritt Xiang Shaolong zur Tür und stand diesem Onkel Zheng gegenüber, bevor er gemütlich ging.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 7 Chapter 6

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#7###Chapter#6