A Step Into The Past Volume 7 Chapter 9

n nKapitel 9 n

Buch 7 Kapitel 9 - Der verabscheuungswürdige Unterweltler n n n n n n n n n n n nXiang Shaolong kam in der Haupthalle von Zhao Yas an, die er zum ersten Mal kam. Diese Dekorationen und Schmuckstücke wurden immer noch wie zuvor in den Regalen platziert, aber sein Geisteszustand hat sich völlig verändert. Warum lud sie ihn nicht in dieses ruhige und elegante kleine Gebäude im Garten ein, was Li Yuan diesen Vorzug erlaubte, ihn aber so schäbig behandelte. Wenn das der Fall ist, könnte sie ihn auch nicht bitten, so früh zu kommen. Abgesehen davon ist Li Yuan in der Tat der Traummann in einem Frauenschlafzimmer und selbst Ji Yanran war einst von seinen poetischen Fähigkeiten beeindruckt. Schade, dass er einen solchen Charakter hat. Gerade als er in Gedanken versunken war, kam Lady Ya an. Ihre wartenden Damen verabschiedeten sich, nachdem sie ihre Aufwartung gemacht hatten. Xiang Shaolong wunderte sich insgeheim, warum Xiaozhao und die anderen Dienstmädchen vermisst wurden. Lady Ya kam zu ihm und sagte: "Herr Dong ist so nett zuzustimmen, früher zu kommen. Ihre Anwesenheit bringt Glamour in meine bescheidene Wohnung. Xiang Shaolong sah sie an. Diese reife Schönheit strahlt, ein flirtender Ausdruck zwischen ihren Augen, ihr Körper ist weich und zierlich und äußerst verlockend. Je schöner und bezaubernd sie ist, desto wütender war er, und er vermutete, dass sie Li Yuans Sorge genossen haben musste. Deshalb kehrte sie zu ihrem flirtenden Verhalten zurück. Er sagte grob: "Ladys Residenz ist noch besser als die Residenzen dieser Prinzen und Marquis. Wie kann ich also mehr Glamour bringen?" Zhao Yas zierliche Brauen runzelten die Stirn, als sie das hörten. Wie kann es jemanden geben, der so höflich redet, um die Wahrheit zu sein, und obwohl sie sich ein wenig unzufrieden fühlte, flammte sie nicht so leicht auf wie früher. Das ist natürlich so, weil ihr Herz noch immer von Li Yuans Liebe erfüllt ist und sie sich nicht zu Herzen nahm, als sie antwortete: „Wie ist der Fortschritt Ihrer Farm im Hidden Army Valley?“ Xiang Shaolong war verblüfft . Eine kluge Person wie er, die Zhao yas Manierismen gesehen hat, weiß bereits, dass Li Yuan ihr Herz erfolgreich erlangt hat, so dass sie Xiang Shaolong vorübergehend vergessen hat. Deshalb hat sie ihre verlorene Raffinesse wiedererlangt. Das sollte etwas sein, über das es sich zu freuen lohnt, zumindest belästigt ihn Zhao Ya jetzt nicht, da ihr Herz bei jemand anderem ist. Trotzdem fühlt er sich immer noch sehr unangenehm und möchte sie verletzen und sie verärgert sehen. Er unterdrückte diesen Drang und fragte mit einem Lächeln: „Lass uns heute nicht über das Geschäft sprechen. Warum will Lady, dass ich früher komme? “Diesmal war es Zhao Yas, der sprachlos wurde. Natürlich tut sie das, weil sie ein leichtes Interesse an diesem Pferdefanatiker hat, aber im Moment ist Li Yuan plötzlich ins Bild geraten und hat sich ihr Herz genommen, zumindest für jetzt, so dass sie keine früheren Lustgefühle mehr hat. Sie hat jemanden geschickt, um Xiang Shaolong abzuholen, weil sie tief in ihrem Herzen nach ihm sehnt. Dieser Dong Kuang hat eine ungewöhnliche Aura, rau und zugleich voller philosophischer Gedanken, überheblich und doch sanft zu sein und gab ihr in Kombination eine erfrischende, aber aufregende Atmosphäre. Wenn er bei ihm ist, weiß sie nie, was er als Nächstes sagen wird oder ob er etwas Überraschendes tun wird. Und seine Einstellung zu ihr weht heiß und kalt, als ob er sich nicht um sie kümmere, aber als ob er sich sehr für sie interessiere. Kurzum, sie hat keine Zeit, an etwas anderes zu denken. Dies ist ein Gefühl, das Li Yuan ihr nicht geben kann. Während sie sich mit Li Yuan amüsierte, kann sie nicht helfen, tut aber so, als wäre er Xiang Shaolong, aber mit diesem unraffinierten Mann, der ein wenig Ähnlichkeit mit Xiang Shaolong hat, kann sie stattdessen alles vergessen. Wie wäre es, mit ihm vertraut zu sein? Nachdem sie darüber nachgedacht hatte, schockierte sie sich selbst und tadelte sich insgeheim. Warum verblasste ihre ursprüngliche Erinnerung an Li Yuan sofort, nachdem er ihn gesehen hatte. Xiang Shaolong sah ihren zögernden Blick und seine Wut stieg in die Höhe und er stand sofort auf. Zhao Ya erschrak und hob den Kopf, um ihn fragend anzusehen. Xiang Shaolong sagte in einem ernsten Tonfall: "Ist Lady für diesen anderen Li Yuan gefallen? Deshalb sind Sie mir so kalt geworden?" Zhao yas zarter Körper zitterte, als sie rief: "Ah! Nein! “Inzwischen kann sie nicht ahnen, wie es der anderen Person gelungen ist, so genau zu sagen, was in ihrem Herzen ist. Xiang Shaolong lächelte: "Das ist in Ordnung, aber wenn Li Yuan mein bestes Pferd gestohlen hat, dann werde ich ihn nie im Stich lassen." Er streckte sich träge und mit einem Lachen und sagte: „Ich gehe besser durch die Straßen. Ich werde später wiederkommen, um an dem Fest teilzunehmen, damit wir uns nicht in unbehaglicher Stille zu fragen brauchen, worüber wir reden sollen. "Zhao Ya war total verloren, als sie aufstand und schmollte", sagte Herr Dong! Kannst du mir keine Rücksicht nehmen? Bin ich für ein Pferd in Ihrem Kopf unvergleichlich? "" Sobald sie das gesagt hat, weiß sie, dass sie einen freudschen Slip gemacht hat, weil das bedeutet, dass sie sich selbst als sein Pferd betrachtet?Xiang Shaolong sah sie lässig an, war aber heimlich fröhlich. Er drehte sich um und ging auf die Tür zu und sagte ohne Umschweife: „Dieser Kerl hat sich immer wieder gegen mich geschlagen. Fein! Dann lassen Sie mich etwas unternehmen und Ji Yanran schnappen, was ihm einen Vorgeschmack darauf geben wird, wie sein Geliebter von anderen genommen wird. Zhao Ya wollte ihm nachlaufen, stoppte jedoch, als sie die drei Wörter Ji Yanran hörte. Sie wagt es nicht, über ihn zu lachen, weil seine Worte ein großes Selbstbewusstsein zeigten, und man das Gefühl hat, sobald er etwas sagt, kann die Hölle es definitiv erreichen. n n nNachdem Xiang Shaolong vor der Tür verschwand, dachte sie immer noch über die 4 Worte nach, die von anderen geliebt wurden. Hai! Die frischen und interessanten Begriffe, die er verwendete, können mit Xiang Shaolong vergleichbar sein. Plötzlich weiß sie, warum Li Yuan Xiang Shaolong immer noch nicht vollständig ersetzen kann. Nachdem sie darüber nachgedacht hatte, wurde ihre Stimmung schwächer und sie weigerte sich, weiter zu denken. Xiang Shaolong ging alleine durch die Straßen von Handan und dachte an die Kriege, die auftreten werden, nachdem Xiaopan den Thron bestiegen hat und nicht helfen kann, aber melancholisch wird. Dieses weite Land ist nach hunderten von Jahren des Krieges endlich an einem Punkt in der Geschichte angelangt, an dem sie sich wieder anschließen müssen, nachdem sie so lange getrennt wurden und er als Außenseiter an dieser Veränderung beteiligt war. Wenn er nicht hierher gekommen wäre, heißt das, dass all dies nicht geschehen wäre? Egal wie intelligent er im Vergleich zu anderen ist, diese Frage kann ihm Kopfschmerzen bereiten, wenn er nur darüber nachdenkt. "Bruder Dong!" Er hörte den Anruf und war zuerst ratlos, denn er vergaß kurz, dass er Dong Kuang sein sollte. Nachdem er sich an seine Gedanken erinnert hatte, drehte er sich um. Es stellte sich heraus, dass es sich um den Marquis von Pingshan handelte, Han Chuang mit 7 bis 8 persönlichen Wachen, die man auf einen Blick erkennen kann, dass sie hochqualifiziert sind. Alle sahen energisch aus und waren kräftig gebaut. Obwohl sie nicht so groß waren wie Xiang Shaolong, wirkten sie trotzdem imposant. Xiang Shaolong rief überrascht aus: "Ich dachte, ich wäre der einzige, der einen Spaziergang liebt. Ich habe nicht erwartet, dass auch Marquis von Pingshan dies genießt." Han Chuangs Ausdruck war ernst und er antwortete nicht sofort. Erst als er neben ihm aufgetaucht war, packte er ihn warm am Arm und sagte, als sie weitergingen: „Komm! Mein Gästehaus ist gleich um die Ecke, sprechen Sie bitte bei mir. Xiang Shaolong war überrascht von der plötzlichen Wärme, denn er hatte nicht erwartet, dass sich seine Haltung plötzlich um 180 Grad von seinem ursprünglichen frostigen Verhalten abwandte. Er kann nicht helfen, aber folgt ihm zurück ins Gästehaus, und selbst nachdem er sich im Flur niedergelassen hatte, standen die zehn Schwertkämpfer immer noch um sie herum und gingen nicht weg, was die Atmosphäre extrem ernst machte. Es scheint, als würden Geheimbossbosses Verhandlungen führen. Han Chuang verzichtete auf das übliche höfliche Gespräch oder das Servieren von Getränken und sagte feierlich: ’’ D. Ich bin Li Yuan, der uns beiden überhaupt kein Gesicht gibt. Er rasierte sich öffentlich von meiner Augenbraue, wie äußerst hasserfüllt. Xiang Shaolong verstand plötzlich. Also hat er Leute geschickt, um Zhao Ya im Auge zu behalten, und er hat gesehen, dass Li Yuan auf der Suche nach ihr gegangen ist und für eine Zeit geblieben ist, die ausreicht, um vor seiner Abreise eine Menge zu tun. Er war also wahnsinnig und betrachtet ihn, den anderen Liebesrivalen, nun auch auf seiner Seite. Es kann jedoch gesagt werden, dass Han Chuang das Gefühl hatte, dass er Xiang Shaolong unabhängig vom Aussehen, Status oder der Macht übertrifft, so dass er ihn nicht als starken Feind betrachtet, sondern in Bezug auf Li Yuan eine andere Angelegenheit. Daraus geht hervor, dass Han Chuang es ernst mit Zhao Ya meint, dass die Hölle sie gerne zu Han zurückbringt, damit er sie zu Hause genießen kann, aber sein Traum wird von Li Yuan nicht zerstört. Er konnte so kurzfristig keine Antwort finden. Han Chuangs Augen glänzten heftig, als er sagte: „Warum hat sich Bruder Dong so schnell herausgerutscht?“ Xiang Shaolong dachte heimlich, dass er auf dem Weg zu Zhao Ya sein musste, um nach einer Erklärung zu fragen, als er ihn gehen sah also änderte er es sich anders und zog ihn nach Hause. Er gab ein kaltes Schnauben und sagte: "Was ich nicht ertragen kann, ist kalt und grob behandelt. Wenn ich nicht gehe, was kann ich da sonst tun? Meine Großmutter! “Han Chuang teilte die gleichen Gedanken und schnaubte:„ Ich, der Marquis von Pingshan, habe viele Menschen in meinem Leben gesehen, aber ich habe noch nie einen so eingebildeten Kerl gesehen. Was denkt er wer er ist? Es ist alles wegen seiner Schwesternverbindung. Ich verstehe wirklich nicht, warum Lord Chunshen so sehr von ihm denkt. Wenn Li Yanyan keinen Sohn gebären kann, dann sehen wir, wie selbstgefällig er sein kann. Bis jetzt hat Xiang Shaolong keine Ahnung, warum er hierher gezogen wurde. Eine Person wie er mit einem so hohen Status, es ist wirklich nicht nötig, jemanden wie ihn zu finden, der nur seine Beschwerden ausfüllt. Han Chuangs Ausdruck sieht getrübt aus, als er ärgerlich sagte: „Um die Chus nicht zu beleidigen und den großen Plan für eine Zusammenarbeit zu beeinträchtigen, kontrolliere ich bereitsIch kämpfe nicht mit ihm über Learned Lady Ji, aber er lässt Zhao Ya nicht los. Kein Wunder, seit er kam, das ist es. lut Zhao Ya fing an, mich zu ignorieren. Erst jetzt verstand Xiang Shaolong, wie sehr Han Chuang von Zhao Ya fasziniert ist, und seufzte: "Es gibt viele Schönheiten auf der Welt, warum Marquis sie nicht einfach ignoriert. Deshalb ziehe ich es vor, Pferde zu halten. Wenn Sie ein Pferd gut behandeln, wird es Sie ohne andere Gedanken gut behandeln, im Gegensatz zu Frauen und Menschen, die nur schwer zu halten sind. Han Chuang schwieg einen Moment, bevor er tatsächlich lachte und auf die Schulter schlug und sagte: "Es ist wirklich interessiert, mit Ihnen zu reden, aber ich muss mich wieder an ihn wenden. Li Yuan war so ein Trottel, ich würde gerne sehen, wie großartig seine Schwertkünste sind. Xiang Shaolong war erschrocken und rief aus: Marquis, Sie denken nicht daran, sich morgen persönlich zu duellieren? Die Ecken von Han Chuangs Lippen verzogen sich zu einem unheimlichen Lächeln. Seine Augen wurden eisig, als er seine Stimme senkte und sagte: Warum sollte ich so ein dummes Ding machen? Ich habe bereits Vorbereitungen getroffen, auch wenn Li Yuan eine Lektion erteilt hat, wird er nicht wissen können, dass ich dahinter steckte. Xiang Shaolong weiß, dass Menschen wie er, die sich mit hinterhältigen Methoden beschäftigen, niemals alle Details preisgeben werden, und dass er bereit ist zu sagen, was er vorhat, es ist offensichtlich, dass er ihn bereits als einen von ihnen betrachtet. Er gab vor, zu ihm zu gehen und sagte: "Leute, die dich beleidigen, sind wirklich Narren." Han Chuang lehnte sich plötzlich gegen den Stuhl zurück und sagte schwach: "Wir haben den Chus schon lange aufgegeben. Die drei von uns haben die ganze Zeit hart gegen Qin gekämpft und sie stoßen uns immer von hinten an. Wer kann garantieren, dass Li Yuan die Qins nicht über unsere Kooperationsabsicht informiert, und wenn die Qins zuerst beschließen, zuerst zu schlagen, wird mein Land zuerst angegriffen. Hai! Ich verstehe wirklich nicht, warum der König von Zhao so viel zu ihm pendeln würde. «Er sah ihn an und fragte:» Weiß Bruder Dong, warum König Xiaocheng Ihnen plötzlich so kalt geworden ist und nicht Sie haben Sie sogar gestern Abend zu einem Fest eingeladen? «» Xiang Shaolong gab vor, wütend auszusehen, und nickte mit dem Kopf. «» Ist das alles wegen diesem Mitmenschen Li Yuan? «» Han Chuang schlug tatsächlich auf den Rücken wie die alten Freunde und sagte: « Wenn dieser Ort nicht für dich ist, wird es immer andere Orte geben, die dich willkommen heißen. Unsere Türen werden immer geöffnet, um Herrn Dong zu begrüßen. Wenn Sie sich mit Li Yuan befassen wollen, kann ich Ihre Unterstützung sein. Xiang Shaolong lachte insgeheim, denn dies ist sein Ziel, ihn an seine Seite zu ziehen, indem er ihn dazu benutzt, sich mit Li Yuan auseinanderzusetzen. Er gab vor, dankbar zu sein und sagte: "Ich werde mich an Marquiss Worte erinnern. Han Chuang schmollte: Ich glaube, Yanran wird letztendlich in seine Hände fallen. Wenn wir ihm diese Schönheit aus den Händen nehmen können, wird es ihm noch schlechter gehen, als ihn zu töten. "Xiang Shaolong seufzte." Gelernte Lady Ji ist nicht so leicht zu gewinnen. Ich glaube nicht, dass Li Yuan Erfolg haben wird. Han Chuang lächelte unheimlich. Wenn Sie eine Frau nachgeben wollen, gibt es viele Möglichkeiten. Zum Beispiel, wenn sie ein kleines Aphrodisiakum versucht, um sicherzustellen, dass sie sich auf Sie wirft. Es ist definitiv nicht leicht, eine Chance zu finden, zusammen mit Ji Yanran zu sein, aber sie scheint beeindruckt zu sein mit den Fähigkeiten von Brother Dongs bei der Pferdezucht, also vielleicht ... heh! Verstehst du meine Bedeutung? “Xiang Shaologn war heimlich wahnsinnig und dachte, dass er wirklich verabscheuungswürdig wäre, würde nicht nur Ji Yanran schaden, sondern auch sich selbst. Na sicher! Das ist nur dann der Fall, wenn er der echte Dong Kuang ist. Eine gelehrte Frau wie Ji Yanran, die den Respekt und die Bewunderung aller auf der Welt hat, wenn jemand so etwas Ungeheuerliches für sie tun würde, wird er dann nicht der Feind aller sein? Es wäre eine Überraschung, wenn Han Chuang ihn zu dieser Zeit aufnehmen möchte. Ein Blick auf den Plan, von ihm Gebrauch zu machen, um andere zu töten, kann er sehen, wie böse dieses Han Chuang ist. Nun beginnt er zu verstehen, warum die 6 Staaten letztendlich von Qin zerstört werden. Mit einer Person wie Han Chuang in einer wichtigen offiziellen Position, die sein Land vertritt, um nach Handan zu kommen, um die geheime Diskussion über Qin zu führen, anstatt sich um Geschäfte zu kümmern, verbringt er seine Bemühungen mit seiner Eifersucht. Fürs Erste hat er gesehen, dass die vier Staaten Han, Wei, Zhao und Chu alle mit manipulativen Menschen gefüllt sind und nicht von großen Männern wie Li Mu, Lian Po und Lord Xinling verwendet werden können. Er fragt sich, wie die Situation in Yan und Qi ist. Han Chuang gab ein Handzeichen und jemand schickte sofort eine kleine Flasche. Han Chuang stopfte es in Xiang Shaolongs Hände und sagte mit dem aufrichtigsten Gesichtsausdruck: Ich zähle darauf, dass Mister mir hilft, meinen Rücken zu bekommen. Frauen sind sehr seltsam, egal wie heftig sie ihre Keuschheit schützen, aber sobald sie ihren Körper bekommen, werden die meisten sehr sanft zu Ihnen werden. Ji Yanran ist eine Frau, also ist sie keine Ausnahmeentweder! Heh! Ich bin wirklich neidisch auf Bruder Dong! “Xiang Shaolong fluchte heimlich, aber er fragte nach den Anweisungen, das Ding zu benutzen, steckte die kleine Flasche in seine Kleidung und sagte:„ Ich muss immer noch sehen, wie die Situation ist. Hai! Ich bin wirklich nicht so interessiert an Frauen. Wie können Frauen mit Pferden verglichen werden? “Han Chuang überzeugte ihn erneut und nachdem er viele gute Worte gesagt hatte, ging er mit ihm zu Lady Yas Residenz für das Fest. Xiang Shaolong wartete darauf, dass Han Chuang zuerst die Residenz betrat. Er schlenderte eine Weile nach draußen und stürmte etwas später in die Residenz. Der Platz vor dem Hauptgebäude war voll mit Wagen. Nachdem Zhao Da ihn in die Residenz gebracht hatte, sagte er leise: „Nachdem Sie gerade gegangen waren, saß Lady da und sah lange Zeit sehr elend aus. Sie weigerte sich sogar, Guo Kai zu sehen, als er kam. Meister Dong ist in der Tat gut. Xiang Shaolong weiß, dass er die Hoffnung nicht aufgegeben hat, sich mit Zhao Ya zu versöhnen, aber wie kann sich verschüttete Milch erinnern? Das Fest wird in einem elegant aussehenden quadratischen Raum an der Seite des Hauptgebäudes abgehalten. Das Layout ist das gleiche wie das, was die Guo-Familie in der anderen Nacht verwendete, ein riesiger runder Tisch in der Mitte der Halle mit mehr als 10 Sitzplätzen. Alle, die an dem Fest der Guo-Familie teilnahmen, waren hier, einschließlich der hübschen Miss Guo. Xiang Shaolong glaubte, dass Guo Xiuer sich nach dieser Nacht weigern würde, Li Yuan zu sehen, aber jetzt scheint es, als würde sie sich benehmen, als ob nichts wäre. Neben diesen Personen gibt es noch 4 weitere Personen. Der erste ist natürlich Ji Yanran, ebenso wie Zhao Zhi und Guo Kai und ein 40 Jahre alter Mann, der prächtig mit einer imposanten Aura gekleidet war. Seine Augen flatterten jedoch immer wieder und gaben einem das Gefühl, er sei jemand, der gerne plottet. Es war noch nicht an der Zeit, das Fest zu beginnen, also waren die 8 Falttüren an der Seite der Halle alle geöffnet und sie konnten alle den riesigen Garten mit Blumen und Bäumen sehen, mit einem Dutzend Laternen, die an den Ästen hingen und den Garten beleuchteten ganzen Garten in eine bunte Anordnung, die ihm ein verträumtes Gefühl gibt. Xiang Shaolong war der letzte Gast, der ankam, und die meisten Leute sind bereits im Garten und bewundern die Laternen. Nur Zhao Mu, Guo Zhong, Le Cheng, Zhao Ba und dieser anonyme Mann reden in der Halle. Zhao Mu sah Xiang Shaolong und kicherte: "Warum ist Herr Dong zu spät? Ich muss Sie später bestrafen und Sie 3 Tassen Wein trinken lassen. Kommen Sie! Treffen Sie Herrn Ji Zhong. Xiang Shaolong war insgeheim erschrocken, also ist dies der Sonderbotschafter, der Lord Dongzhou vertritt, um die sechs Staaten zu vereinigen, um sich mit Qin zu befassen, und er eilte schnell herüber. Ji Zhong legt großen Wert auf das Protokoll, so dass Xiang Shaolong seinen Respekt nach den Gepflogenheiten des Gerichts erweisen musste und nach einigen höflichen Worten mag Ji Zhong höflich und respektvoll erscheinen, aber es war offensichtlich, dass er jemandem, der Pferde aufstellt, überhaupt keine Beachtung schenkt . Er wandte sich wieder dem Thema zu, über das sie zuvor besprochen hatten, und sprach darüber, wie nutzlos König Zhuangxiang von Qin Lu Buwei eine so große Bedeutung beimisst, und darüber, wie Qin definitiv unter internen Konflikten leiden wird. Xiang Shaolong ist nicht in der Stimmung, ihm zuzuhören, und nachdem er sich entschuldigt hatte, ging er in Richtung Garten. Er war gerade in den Garten getreten, als drei hübsche Augenpaare auf ihn zukamen. Ji Yanrans hübsche Augen können nicht helfen, aber ihn anzünden, wenn sie ihn sehen;Zhao Ya wandte ihren Kopf ab, nachdem er ihn wütend anstarrte, offensichtlich immer noch verärgert;Zhao Zhi hat die ganze Zeit auf sein Äußeres gewartet und ihr hübsches Gesicht strahlte, als sie glücklich sagte: „Herr Dong, kommen Sie schnell, wir haben gerade eine sehr interessante Frage diskutiert!“ Xiang Shaolong sah zu sich und stellte fest, dass sich alle um sie herum versammelten Steinbrücke in der Mitte des Gartens, ein klarer Bach, der sich windend darunter und in Richtung eines Lotusteichs bewegte, wo sich ein seltsamer Stein in der Mitte befand und die gesamte Anlage äußerst interessant aussah. Daraus kann man sehen, dass es nicht nur ein s ist. Aber Zhao Ya ist auch eine Frau, die Ambitionen hat. Ji Yanran lehnte sich entspannt über die Brücke, während Li Yuan, der neben ihr war, auf die verschiedenen Fische zeigte, die darunter schwammen, und versuchte, in ihre guten Bücher zu gelangen. Guo Xiuer und Zhao Zhi waren die bekanntesten. Sie saßen auf einem großen, glatten Felsen in einiger Entfernung und sahen aus, als würden sie diesen hübschen Garten mit Laternen bewundern. Der erstere sieht ihn gerade an. Han Chuang und Guo Kai begleiteten Zhao Ya und standen in der Mitte der Brücke hinter Ji Yanran und Li Yuan. Xiang Shaolong ging auf die Steinbrücke zu und begrüßte zuerst Guo xiuer und Zhao Zhi. Zhao Zhi zwang sich, die Begrüßung zurückzugeben, während Guo Xiuer ein zusätzliches süßes Lächeln schenkte. Obwohl das Herz von Xiang Shaolongs gerührt wurde, weiß er, dass er dieses Mädchen niemals anfassen darf, denn die Wu-Familie und die Guo-Familie sind Erzfeinde. Als er tratBis zur Steinbrücke ignorierte Ji Yanran Li Yuan und drehte sich mit einem Lächeln um: Herr Dong! Wir haben gerade über die Bedeutung von Leben und Tod diskutiert, ich frage mich, was Sie darüber denken? "Xiang Shaolong weiß, dass diese hübsche Frau eine Diskussion liebt, von der Herrschaft über ein Land zu solchen Dingen, ob das Leben eine Bedeutung hat. Und dies ist eine Zeit, in der jeder um die Chance zu sprechen kämpft und sich Ideologien wie eine Explosion ausdehnen. Die Stimmung für solche untätigen Diskussionen findet sich meistens in den noblen und gelehrten Kreisen, genauso wie Konfuzius und seine Kollegen vor nicht allzu langer Zeit, die es liebten, den ganzen Tag über Leben und Philosophie zu sprechen. Schade, dass er in diesem Bereich nicht zu sachkundig ist. Obwohl er weiß, dass Ji Yanran ihm eine Chance gibt, sich zu zeigen, damit er problemlos mit ihr beginnen kann, gibt es nichts, was er tun könnte. Er antwortete mit einem ironischen Lächeln: „Ich bin nur ein unverbesserlicher Mann, wie würde ich solche tiefgreifenden Ideologien verstehen?“ Ji Yanran meinte, er würde vorgeben, bescheiden zu sein, bevor er seine Ideen darlegte, aber bevor sie eine Chance hatte zu antworten, Li Yuan unterbrochen, '' Schade, dass Herr Zou nicht hier ist, sonst wird er sicherlich eine sehr bemerkenswerte Ansicht geben. Heh! Warum suchen wir nicht den Rat von Herrn Dongs zur Aufzucht von Pferden? “Jeder, der ein Gehirn hat, würde wissen, dass er Xiang Shaolong niederlegte, was darauf hindeutet, dass er außer Pferden nichts anderes weiß. In dieser Ära gilt die Aufzucht von Pferden als bescheidener Beruf, weshalb er absichtlich auf den Status von Xiang Shaolongs stieß. Xiang Shaolong war heimlich wütend, aber er machte sich noch mehr Sorgen, als die Hölle weiterging, um Fragen zu Pferden zu stellen. Obwohl er einige Kenntnisse in diesem Bereich gesammelt hatte, ist sein Fachwissen noch sehr begrenzt. Er gab vor, lässig zu sein, und sagte: „Ich bin mir sicher, dass Sie nach so langer Diskussion zu einer Schlussfolgerung gekommen sind, warum ich mich nicht darüber aufkläre. Guo Kai, der konfuzianische Gelehrte, sagte: "Ich glaube immer noch an konfuzianische Worte, wenn Sie Männern nicht dienen können, wie können Sie Geistern dienen, so dass ich vielleicht auch nicht an etwas jenseits von Leben und Tod denken muss. "Zhao Ya war offenbar in guter Laune, als sie lachte." Gelehrter Guo ist wirklich schlau, er weiß nur, wie er diese wichtigste Lektion im Leben vermeiden kann und weigert sich, diese zu bewältigen. Li Yuan sagte stolz: Was auch immer wir tun, es muss ein Ziel geben. Warum entscheiden wir uns nur dafür, die Frage nach unserer Existenz zu ignorieren? Da der Himmel uns wertvolles Leben geschenkt hat, sollten wir hell und warm brennen wie die bunten Laternen, die hoch an den Bäumen hängen. Nur dann wird unser Leben nicht umsonst gelebt. Xiang Shaolong muss zugeben, dass hinter den Worten dieser Person etwas Wahres und Fantasie steckt. Er sah die Damen in der Nähe an. Zhao Yas Augen verrieten einen Blick der Betäubung. Ji Yanran konzentrierte sich auch sehr auf seine Worte, während Zhao Zhi und Guo Xiuer in ihrem privaten Gespräch pausierten, um aufmerksam zuzuhören. Xiang Shaolong glaubte insgeheim, dass dies nicht gut aussieht. Nach dem Durchsuchen seines Verstandes sagte er: „Was Bruder Li sagte, ist nur eine Einstellung zum Leben, aber keine Schlussfolgerung über die Bedeutung von Leben und Tod. Guo Kai und Han Chuang zeigten beide einen überraschten Blick, denn sie erwarteten nicht, dass diese unberührten menschlichen Gedanken und Beobachtungsfähigkeiten so kompliziert wären. Li Yuan gluckste und sagte: "Nun, Herr Dong, aber genau wie das, was Zhuang Zi sagte: Wenn der Mensch das Kleine nimmt und versucht, das Große zu tanken, werden sie am Ende verwirrt sein und nicht ihr Ende erreichen. Solange das Leben und der Tod eingeschränkt sind, können wir nicht die Antwort auf Leben und Tod finden, so wie die Schlange im Sommer nicht weiß, was Schnee und Eis des Winters sind. Das einzige, was wir tun können, ist eine Einstellung, um etwas zu erreichen, damit wir unser kurzes Leben nicht verschwenden. Er sprach fließend, melodiös und mit solchen Gefühlen, dass er wirklich das Charisma eines Debatters hat, der andere in Bewunderung versetzt. Kein Wunder, dass sogar Ji Yanran ihn anders betrachtet. Für den Moment war Xiang Shaolong sprachlos. Li Yuan sah seinen Gesichtsausdruck und lachte insgeheim. Auf keinen Fall wird er ihn entlassen, also gab er vor, demütig zu sein und suchte nach seiner Meinung: „„ Und wie steht Mister Dongs Lebenseinstellung? “„ Natürlich kann Xiang Shaolong zufällig einige Worte finden, die er sagen soll, aber wenn er will, klingt er Noch beeindruckender als diese Person, auf keinen Fall konnte er es tun, selbst wenn er wollte. Han Chuang ist jetzt auf der gleichen Seite wie er und half mit, die Situation zu lindern, indem er sagte: "Die heutige Diskussion ist wirklich einzigartig und interessant. Warum halten wir nicht erst einmal an und machen während des Festes weiter?" Es war eine aufregende Diskussion, aber Sie haben es so eilig, das Fest zu beginnen. Zhao Ya möchte immer noch mehr von Herrn Lis exzellenten Theorien hören! ", Sagte Ji Yanran sanft:" Wir haben Herrn Dong nicht die Möglichkeit gegeben, zu sprechen? "Als er Ji Yanrans erwartungsvolle Augen ansah, erinnerte er sich an seine Missiono ihr öffentlich nachgehen, wie kann er sich so nutzlos aussehen lassen? Während er sich beklagte, hatte er plötzlich eine Idee und erinnerte sich daran, dass er einmal von einer Geschichte in seiner Zeit gehört hatte, und vielleicht kann er sie verwenden, um die Situation zu reflektieren. Er ging zur Brücke und kam neben Ji Yanran. Er sah ihr zuerst tief in die Augen, bevor er Zhao Ya mit einem leichten Lächeln seine weißen und perfekten Zähne offenbarte, bevor er sich umdrehte und seine beiden Hände an die Seite der Brücke legte, seinen Kopf hob, um den Nachthimmel zu betrachten. Der Mond am Himmel war rein und hell, rund und so weit weg. Jeder weiß, dass er etwas zu sagen hat, aber er hat keine Ahnung, welche Erkenntnisse er geben könnte, die besser als Li Yuans sein könnten. Deshalb atmeten alle ruhig und ruhig und bereiteten sich darauf vor, sich auf seine Worte zu konzentrieren. Die Ecken von Li Yuans Mund verzogen sich zu einem leichten kichernden Lächeln. Ji Yanran schloss ihre schönen Augen, sie ist zuversichtlich, dass Xiang Shaolong sicherlich etwas Philosophisches sagen wird, das einen zum Nachdenken anregt. Für sie ist nichts interessanter, als über Fragen des Lebens nachzudenken. Dies ist auch der Grund, warum sie sich mit Zou Yan anfreundet. Sie verliebte sich in Xiang Shaolong, weil seine Worte erfrischend und außergewöhnlich sind, anders als die anderen. Xiang Shaolongs heisere Stimme sagte langsam: „Ein Tourist ging in der Wüste spazieren, als plötzlich ein Rudel hungriger Wölfe hinter ihm auftauchte und ihm hinterher rannte, damit sie sich an ihm schlemmen konnten. Alle waren beunruhigt, aber gleichzeitig fühlten sie großes Interesse, denn sie erwarteten nicht, dass er plötzlich eine Geschichte erzählte. Genauso wie Zhuang Zi gerne Fabeln benutzt, um seine Gedanken darzustellen. Xiang Shaolongs Stimme hallte durch die stille Nacht und gab ihm ein unerklärliches Gefühl von Mysterium und Macht, besonders wenn es um die unergründliche Frage von Leben und Tod geht. Er fuhr in einem sehr langsamen Tempo fort. "Er erschrak und rannte los, um sein Leben zu kämpfen. 'Guo Xiuer rief Ah aus und sagte:' Wie kann er schneller laufen als hungrige Wölfe in der Wüste, er wird sicherlich sterben! '' Die anderen lächelten, als sie das hörten, sagten aber nichts, weil sie alle weiter hören wollten , auch Li Yuan war keine Ausnahme. Aber als er sah, wie hübsch Ji Yanran mit geschlossenen Augen aussah, so gehorsam und konzentriert aussah, kann er nicht helfen, aber er spürt, wie Eifersucht in ihm brennt. Xiang Shaolong lächelte und sagte: "Keine Panik!" Gerade als die hungrigen Wölfe ihn einholen wollten, sah er einen Brunnen vor sich, von dem er keine Ahnung hatte, wie tief er sein könnte, und sprang ohne einen Gedanken hinein. Zhao Ya seufzte erleichtert und fragte: „Der Brunnen ist sicherlich mit Wasser gefüllt, richtig?“ „Xiang Shaolong sah auf den kleinen Bach unter ihm und schüttelte den Kopf.“ „Nicht nur, er ist auch trocken viele giftige Schlangen und als sie sahen, dass ihr Essen direkt an ihre Tür geliefert wurde, hoben sie alle den Kopf und zischten und erwarteten es. Diesmal war es Ji Yanrans, der ach rief. als sie ihre schönen Augen öffnete und ihren zierlichen Körper drehte, um ihn anzusehen und zu fragen: "Was sollte er tun?" Warum kehrt er nicht zurück und kämpft mit den hungrigen Wölfen um giftige Schlangen, ist erschreckender als Wölfe. Han Chuang lachte, „Frauen haben alle Angst vor Schlangen und Miss Ji ist keine Ausnahme. '' Xiang Shaolong sah Ji Yanran an und sagte sanft: '' In seiner Panik fing er an, nach etwas Ausschau zu halten, das sein Leben retten könnte, und der Himmel erfüllt unerwartet seinen Wunsch und ergriff einen kleinen Baum, der horizontal zwischen dem Brunnen wuchs Also wurde er mitten in der Luft suspendiert. Alle blieben still, weil sie wussten, dass es mehr zu der Geschichte geben wird. Zhao Yas Augen leuchteten in diesem Fall, ihr Herz sieht nur diesen Mann, der noch spezieller und unergründlicher ist als Li Yuan. Xianf Shaolong fuhr fort: "Daher sind die hungrigen Wölfe oben und die giftigen Schlangen unten. Diese Person befindet sich zwar in einer schlimmen Situation, in der er weder vor- noch zurückziehen kann, aber zumindest im Moment ist er in Sicherheit. Jeder begann etwas Verständnis zu haben. Was Xiang Shaolong sagte, ist die Reflexion des Lebens, wenn zwischen Leben und Tod, wer wäre nicht in der Situation, dass er nicht vorrücken oder sich zurückziehen kann? Er fuhr fort: «Gerade als er aufatmete, hörte er ein seltsames Geräusch . Er drehte sich zu der Stelle, wo das Geräusch aus Angst kam, und war schockiert, als viele Ratten mit scharfen Zähnen an den Wurzeln des Baumes kauten. Dieser lebensrettende Baum hat nicht mehr viel Zeit. Guo Xiuer und Zhao Zhi schrien beide gleichzeitig. Xiang Shaolong sah Ji Yanrans tief in die Augen, als würde er diese Geschichte nur ihr erzählen. “Gerade in diesem Augenblick zwischen Leben und Tod sah er vor seinen Augen auf einem Blatt einen Tropfen Honig. Deshalb vergaß er die hungrigen Wölfe oben, die giftigen Schlangen unten und den kleinen Baum, der fast gna warDie Hälfte der beiden Ratten, aber er schloss die Augen und streckte die Zunge. Er konzentrierte sich ganz darauf, diesen Tropfen Honig zu probieren. Die Brücke war so ruhig, dass es außer dem leisen Rauschen des vorbeifließenden Baches überhaupt keinen Lärm gab. Xiang Shaolong streckte sich träge und sagte: '' Und für mich ist dieser Tropfen Honig der Sinn des Lebens! '' Niemand sprach für Leute wie Guo Kai und Han Chuang, die nur wissen, wie sie nach Reichtum und Ruhm streben Die Sorgen regten sich und sie konnten sich mit ihm in Verbindung setzen. Li Yuan sah, dass alle von Xiang Shaolongs extrem tiefen Gedanken in dieser Angelegenheit berührt wurden, und fühlte sich aufgeregt, deshalb unterbrach er die Stille und fragte: „Wo kommt diese Fabel her?“ Xiang Shaolong lächelte und sagte: „Die Pferde sagten Ich! «» Dann gluckste er und sagte: «Ich habe Hunger!»

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 7 Chapter 9

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#7###Chapter#9