A Step Into The Past Volume 9 Chapter 11

n nKapitel 11 n

Buch 9 Kapitel 11 - Zhao Palace On Fire n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n n r n r nXiang Shaolong über die Worte von Ji Yanrans nachgedacht. Je mehr er dachte, desto unbehaglicher wurde er und schlüpfte hinaus, um Wu Guo zu finden. Wu Guo sprach zufällig mit einer Gruppe von Gästen, die den Bankettsaal noch nicht betreten haben. Er erschrak, als er Xiang Shaolong sah, und er kam peinlich an seine Seite und fragte: "Der dritte Meister geht so schnell?" Xiang Shaolong hält es nicht gegen ihn und spricht ernsthaft: "Benachrichtigen Sie den zweiten Meister sofort." Sagen Sie ihm, dass Prinz Xinling ein Expertenteam nach Handan geschickt hat und heute Abend die Chance nutzen könnte, das Wu Guo von Lu Gong Secret Manual zu stehlen. Er kratzte sich am Kopf: Die Palastwächter und die Stadtwächter wie wir mischen sich nicht. Wenn nicht von König Xiaocheng genehmigt, werden wir rausgeworfen. Xiang Shaolong stimmte zu, dass dies ein Problem sei. Er warnte: "In diesem Fall sollte der zweite Meister jemanden schicken, der den Palast von außen überwacht. Wenn es verdächtige Menschen gibt, kann er diese Entschuldigung zum Eindringen verwenden. Oh! Wenn wir nur unsere Elitetruppen einsetzen können. Achten Sie auf die geheimen Tunneleingänge. Prinz Xinling kann sogar die Karte der geheimen Tunnel oder sogar einen Spion im Palast haben. Wu Guo ging mit seiner Bestellung. Xiang Shaolong seufzte erleichtert und ging zurück zum Bankett. Bevor er einen weiteren Schritt machen konnte, ertönte eine melodische Stimme von links: ’’ Mister Dong! Warten Sie mal . Xiang Shaolong fand die Stimme bekannt und blickte auf die Quelle. Unter der Begleitung von acht weiblichen Angestellten war Guo Xiuer in einen flamboyant roten Cheongsam gekleidet. Wenn man den linken Steinpfad entlanggeht, scheint es, als würde sie am Verlobungsessen teilnehmen. Xiang Shaolong blieb stehen und gratuliert ihr unnatürlich. Guo Xiuer erwiderte die Gunst und entließ die Bediensteten: „Ich muss mit Herrn Dong sprechen. Ihr alle wartet auf mich an der Seite. Die Betreuer wurden überrascht und in die Ferne zurückgezogen. Guo Xiuer sah Xiang Shaolong an. In einem unglücklichen Ton seufzte sie: "Vaters Befehle können nicht ungehorsam sein. Xiuer hat keine Wahl. Kann Mister verstehen, was ich meine? “Xiang Shaolong ist verblüfft von ihrer Offenheit und war verblüfft. In so kurzer Zeit weiß er nicht, wie er ihr antworten soll. Selbst wenn es zwischen den beiden Familienmitgliedern Wu und Guo keine Hindernisse gibt, gibt es keine Möglichkeit, sie zu heiraten. Guo Xiuer lächelte traurig und drehte sich um. Als sie sich umdrehte, war ein Jade-Anhänger an ihrer Hand. Sie trat näher und drückte es in seine Hand und sagte emotional: „Xiuer kann Mister meinen Körper nicht geben, also muss ich ihn durch diesen Jadeanhänger ersetzen. Wenn Sie Gefühle für mich haben, tragen Sie es bitte und ich werde ohne Bedauern sterben. Als sie fertig war, senkte sie ihren Kopf und ging hastig auf die Haupthalle zu, während die Anwesenden verzweifelt aufholten. In Ekstase hielt Xiang Shaolong den Jade-Anhänger fest. Der Jade-Anhänger ist immer noch warm in ihrer Haltung. Er öffnete seine Handfläche und warf einen genaueren Blick darauf. Es ist eine uralte Jade-Schnitzerei eines Phönix. Wenn er zu einer Auktion des 21. Jahrhunderts zurückgekehrt wäre, kann der Erlös seine Ausgaben ein Leben lang halten. Als er daran dachte, schalt er sich. Das Mädchen ist leidenschaftlich und unschuldig, aber er hat so verrückte Vorstellungen. Er schüttelte den Kopf und hängte den Anhänger um den Hals, bevor er an dem Fest teilnahm. n n nDie Haupthalle ist voller Aktivitäten. Hunderte Bedienstete kommen in die Haupthalle und verlassen sie mit Speisen und Wein. Es gibt vier VIP-Tische gegenüber der Haupttür. Der erste Tisch ist Guo Zhong und seine Frau mit Li Yuan und Guo Xiuer. Die anderen drei Tische werden von Kaiserin Jing, Tian Dan, Lord Longyang, Han Chuang, Ji Zhong und anderen Personen übernommen. Die anderen Tische sind an beiden Seiten aufgereiht. Jede Seite hat drei Tischschichten und jeder Tisch bietet Platz für vier Personen. Der Center-Bereich ist offen für die Aufführung von Sängern und Tänzern. Eine Gruppe von Musikern stand auf beiden Seiten der Haupttür und spielte aktiv an ihren Instrumenten. Die Luft ist erfüllt von Trommeln und Jubeln, und alle sind in festlicher Stimmung. Während alle von Guo Xiuers Eintritt abgelenkt sind, rutschte Xiang Shaolong in die hintere Reihe der Tische und fragte sich, wo er sitzen sollte. Glücklicherweise sah Guo Chief Housekeeper Gao Bai ihn von weitem und eilte auf ihn zu: "Prinzessin Ya hat ihren Diener angewiesen, dass sie mit General zusammensitzen will. General, bitte komm mit mir. Xiang Shaolong geriet in Panik. Wenn er bei Zhao Mu sitzt, haben Ji Yanran und Zhao Zhi nichts zu sagen. Wenn er mit Zhao Ya sitzt, werden sie eifersüchtig sein und Wutanfälle auf ihn werfen. Es gibt einen Preis für mehrere Liebhaber. Er ignorierte dieses potenzielle Problem und begleitete Gao Bai zu den VIP-Tischen. Unter den ausgezeichneten Gästen, maSie sehen diesen legendären City Commander zum ersten Mal und viele begrüßen ihn. Die Frauen beobachten alle seinen gut gebauten Körper und seine heroische Luft. Xiang Shaolong hatte gemischte Gefühle. Er ignorierte jeden Blick und folgte Gao Bai blindlings zwischen den Tischen und der Wand. Gao Bai blieb stehen und verneigte sich: „General, bitte setzen Sie sich. Xiang Shaolong sah genau hin und sah drei schöne Augenpaare, die ihn direkt anstarrten. Zhao Ya, Ji Yanran und Zhao Zhi sitzen mit ihm am selben Tisch. Der andere Tisch ist Zhao Mu, Guo Kai, Cheng Dan und Zou Yan. Xiang Shaolong wurde verjüngt und bewunderte die Nachdenklichkeit von Zhao Yas. Er saß am anderen Ende des Tisches neben Zhao Zhi. Dies ist ein kluger Schachzug. Wenn er zwischen zwei Mädchen gesessen hatte, wird das dritte vernachlässigt. Dies soll auch seinen Respekt vor den drei Mädchen zeigen. Jeder Mann ist neidisch auf ihn, den Tisch mit drei Damen zu teilen, während jedes Mädchen die drei Mädchen ersetzen möchte, um sich dieser beliebten Figur näher zu bringen. Das Trommeln hörte plötzlich auf und ertönte wieder. Über hundert hübsche Kurtisanen gleiten in den Hauptbereich und begannen zu singen und zu tanzen. Zhao Zhi flüsterte: '' Schwester Yanran hat mich gebeten, Sie zu fragen, wo Sie früher hingegangen sind? '' Xiang Shaolong witzelte: '' Kann ich nicht mal auf die Toilette gehen? ' '' Warum bist du so lange im Bad? '' Xiang Shaolong konnte sein Gelächter nicht zurückhalten und würgte beinahe an seinem Essen. Er hielt aus und fragte: Wann ist Zhi Zhi ein Telefon geworden? Jedes Unternehmen kann groß oder klein sein. Sogar die himmlischen Götter haben keine Kontrolle. Zhao Zhi brach auch in Gelächter aus und gab die Nachricht weiter, nachdem sie versucht hatte, ihr Gelächter zu halten. Zhao Ya und Ji Yanran lachten, bis ihre Tränen herauskamen. Zhao Zhi fragte erneut frech: "Princess sah, dass Sie und Guo Xiuer beinahe zur selben Zeit hereinkamen und es eine Änderung in Ihren beiden Ausdrücken gab. Hast du einen schnellen an sie gezogen und Li Yuans Preis genommen? “Xiang Shaolong konnte ihre scharfe Beobachtung nur anerkennen und alles abstreiten. Das Singen und Tanzen endete und auch der Flirt. n n nGuo Zhong stand auf und hielt eine Rede, in der er Guo Xiuer Verlobung mit Li Yuan ankündigte. Die eigentliche Hochzeit findet in der Hauptstadt von Chu statt. Es folgt ein Toasten und der Saal ist voller Glück. Xiang Shaolong schaut Guo Xiuers Teint sorgfältig an und sie sieht aus wie eine Frau, die sich ihrem Schicksal widersetzt. Gefühle steigen in ihm auf. Wenn er nie in das Bild eingedrungen ist, wird Guo Xiuer diesen Ausdruck nie für Li Yuan haben, ist tatsächlich ein Traumschwiegersohn. Egal wie talentiert er ist, er kann ihr Problem nicht lösen, denn es ist das Schicksal, dass sie zusammen sind. Für die Machthaber in diesen kriegerischen Zeiten ist die Ehe nur ein politisches Spiel. Je höher der Status der Frau ist, desto höher ist der Anteil an der Politik. Wenn Wu Yingyuan seine Tochter mit ihm heiratet, ist es auch eine Strategie, seine Treue zu halten. Es ist ein Zufall, dass Wu Tingfang ihn wirklich geliebt hat oder es wird nur eine weitere Tragödie sein. Für Zhao Qian und ihn ist es ein weiteres Wunder, als Paar Erfolg zu haben. Xiang Shaolong wurde sehr emotional und trank noch zwei Tassen und Wein. Zhao Zhi flüsterte erneut: "Zhi Zhi wünschte sich, dass sie Tian Dan jetzt mit Hackfleisch belegen könnte, aber ich bin bereit zu warten, weil ich weiß, dass Meister Dong ihn am Ende kriegen wird. '' Xiang Shaolong glaubt, dass Zhao Zhi ihn überschätzt und kommentiert leise: '' Ist es nicht besser, an fröhliches Zeug zu denken? '' Zhao Zhi dachte, dass er sie neckt und ihr Gesicht rot wurde und sie fügte hinzu: '' Erwarte die Anweisungen von Master Dongs! «Xiang Shaolong hatte eine plötzliche Inspiration. Es gibt einen Unterschied zwischen Zhao Zhi und Guo Xiuer. Beide sind sich darin einig, dass der Mann der Haushaltsvorstand sein sollte und seinem Willen auch auf Kosten ihrer eigenen Träume und Gedanken folgen sollte. Der Unterschied ist, dass Zhao Zhi mehr Glück hat als Guo Xiuer! In diesem Licht sind Ji Yanran und Shan Rou Frauen, die sich der normalen Behandlung von Frauen widersetzen. So wie Mo Zis Widerstand gegen die absolute Macht in einer einzelnen Person und die unnötigen Rituale und Zeremonien. Mo Zi ist ein Mann, also werden seine Lehren jahrelang fortgesetzt. Egal wie tiefgründig Ji Yanrans Philosophien sind, andere werden nur ihre Schönheit zur Kenntnis nehmen. Nur weil Guo Xiuer mit Li Yuan zur Heirat gezwungen wurde, dachte Xiang Shaolong über eine ganze Reihe von Ereignissen nach und ist in seinen Gedanken versunken. Plötzlich rissen ihn heftige Schritte aus seinem Halbbewusstsein. Die Haupthalle wurde ruhiger und alle sahen verwirrt zu, wie eine Gruppe von Zhao-Soldaten in die Haupthalle stürzte und dabei sogar ein Tablett mit Essen und Wein niederwarf. Sie füllen weiterhin die Mitte des Saals aus, und als sie Xiang Shaolong identifizierten, eilen sie hektisch zu ihm und unter den Augen aller, berichteten sie:"General Dong, der Palast brennt!" "Alle Anwesenden befanden sich in einem Schockzustand. Der Palastbrand wurde bald gelöscht, aber die Kammer von Zhao Yas ist niedergebrannt. Es gibt über dreißig verkohlte Leichen, darunter die von Xiao Zhao und über zehn Palastwächter. Niemand konnte lebend entkommen und alle Körper haben Schwertnarben oder Pfeilnarben. Zhao Ya schreit die Augen und wird von zwei Palastmädchen unterstützt. Als Xiang Shaolong und der Rest die Szene überprüft haben, haben die Palastwächter den gesamten Palast durchsucht, können jedoch keine Spur des Feindes finden. Die einzige Entdeckung ist, dass in einen nahegelegenen Tunnel eingebrochen wurde und die vier Palastwächter, die ihn gesichert haben, erdrosselt werden. Cheng Dans Ausdruck ist noch schlimmer als König Xiaochengs. Als Anführer der Palastwächter muss er die Verantwortung für diesen Eingriff übernehmen. Er könnte seines Amtes beraubt oder sogar geköpft werden. König Xiaochengs Hände zitterten wie ein Blatt. Unter der schweren Eskorte der Palastwächter blies er sein Oberteil und schimpfte hart: „Ihr alle seid Idioten, wenn die Angreifer nicht hinter dem Buch, sondern hinter mir her sind, werde ich es nicht sein. . . Humph! “. Alle Palastwächter hatten Angst, und alle knieten stumm. Xiang Shaolong dachte an Xiao Zhao und sein Herz blutete. Guo Kai und der Rest der Beamten sind verloren, als sie die schreckliche Katastrophe miterleben. Xiang Shaolong brennt vor Rache. Wenn der Feind nur das geheime Handbuch will, kann er es einfach packen und fliehen. Es besteht keine Notwendigkeit, Leben zu nehmen oder gar Feuer zu setzen. Die Tötung von Xiao Zhao zeigt, dass der Angreifer dies aus Rache tut. Teng Yi kam zu Xiang Shaolongs zurück und gab ihm einen kleinen Zug, um zu signalisieren, dass er etwas zu sagen hat. Xiang Shaolong verließ die Menge mit ihm und Teng Yi flüsterte: "Wir haben das Versteck der Verbrecher entdeckt. Sie verstecken sich in der Residenz von Han Chuangs. Xiang Shaolong wurde weggeblasen. "Was!", Rief er aus. Teng Yi bekräftigte: "Es gibt keinen Fehler. Jing Jun führte unsere Elitemänner persönlich und folgte ihnen. Sie wurden gesehen, als sie in die Residenz von Han Chuangs kamen und werden immer noch beobachtet. Selbst mit Flügeln können sie nicht entkommen. Gedanken rasten durch Xiang Shaolongs Geist. Er dachte an den Drei-Staaten-Bündnis-Plan und die drei Führer, die darauf drängten. Zhaos Lord Pingyuan ist tot und verlässt Weis Prince Xinling Wei Wuji und Han Chuangs älter. Es kann nicht Han Chuang sein, da er zu jung und ohne Weitblick ist. Ein klares Bild erschien in seinem Gehirn. Nach Lord Pingyuans Tod gibt es keine starken offiziellen Befürworter dieser Allianz. Wei und Han arbeiten immer noch hart an diesem Traum. Dies ist der Grund, warum Han Chuang Prinz Xinlings Männer beherbergte. Wenn die Männer von Prince Xinlings nicht getötet haben, kann Xiang Shaolong sie entlassen, da er Lu Gongs Secret Manual keine Bedeutung beimisst. Aber wenn dies die Blutschuld von Xiao Zhao beinhaltet, werden ihn sogar die Götter nicht aufhalten können. Aus heiterem Himmel schrie König Xiaocheng: "Wo ist Dong Kuang?", Sagte Xiang Shaolong zu Teng Yi: "Versammeln Sie unsere Truppen und seien Sie bereit, sich zu bewegen. Dann ging er auf König Xiaocheng zu. Anwesend waren Zhao Mu, Tian Dan, Lord Longyang, Han Chuang, Ji Zhong, Kaiserin Jing und Li Yuan. Sie waren ausdruckslos und wollten sehen, wie König Xiaocheng diese Angelegenheit handhabte. König Xiaocheng starrte Xiang Shaolong mit bleichem Gesicht an und brüllte: „Was für ein Stadtkommandant sind Sie? Man kann gar nicht sagen, dass wir Feinde haben, die in die Stadt eindringen! “Li Yuan, Guo Kai und Ji Zhong waren begeistert über sein Versagen. Han Chuang senkte leise den Kopf, als er nicht erwartete, dass die Männer von Prince Xinlings so grausam waren und seinen Kumpel Dong Kuang in Schwierigkeiten brachten. Empress Jings Gesicht ist frei von Farbe und unterstützte König Xiaocheng, während er ihr Schweigen beibehielt. Xiang Shaolong sah sich im Raum um und sammelte die Reaktionen aller. Er kniete sich nicht wie Cheng Dan nieder und erklärte stolz: "Die Mörder sind schon vor langer Zeit in die Stadt gekommen, haben ihre Pläne jedoch erst heute Nacht ausgeführt. Han Chuang hatte Angst und war in Panik. Li Yuan und seine Firma sahen ihn mit Verachtung an, was bedeutet, dass er der Verantwortung entflieht. Wenn die Angreifer viel früher zu Handan gekommen waren, ist er noch nicht der Stadtkommandant und ist daher nicht für den Ausrutscher verantwortlich. König Xiaocheng schien die Sinne verloren zu haben und deutete mit dem Finger und schimpfte: "Was macht Sie so sicher?" Xiang Shaolong fängt an, diesen König besser zu verstehen. So ruhig wie stilles Wasser, argumentierte er: „Dieser Angriff wird von Leuten ausgeführt, die Spione im Palast haben. Die Täter haben die beste Zeit gewählt und mit den besten Informationen gehandelt. Sie kommen und gehen ohne Spuren zu hinterlassen. Solche Pläne können nicht kurzfristig konsolidiert werden. Nach meinen Schlussfolgerungen müssen sie einige Zeit in Handan gewesen sein und sich heute nur für den Umzug entschieden haben. König Xiaocheng erholte sich wieder und begann zu analysierenseht seine Worte. Tian Dan unterbrach ihn: "Warum lässt Ihre Majestät nicht, dass General Dong nach den Feinden sucht und für seine Fehler bereinigt?" Lord Longyang unterstützte seine Meinung. Kaiserin Jing flüsterte ein paar Worte in die Ohren von König Xiaochengs. König Xiaocheng hob seine blutroten Augen und starrte Xiang Shaolong an. Er befahl: "Ich gebe dir drei Tage, um die Schuldigen auszuspähen. Er stand dem knienden Sperma gegenüber, der Cheng Dan zitterte, und fügte hinzu: „Schließ diesen Clown zuerst im Gefängnis ab. Wenn wir die Verbrecher nicht finden können, muss er diejenigen begleiten, die während des Angriffs gestorben sind. Cheng Dan stieß einen tragischen Schrei aus, als er von einigen Palastwächtern mitgerissen wurde. Er wandte sich wieder an Xiang Shaolong und hustete warm: "Du gehst noch nicht?" Xiang Shaolong sah alle an und lächelte sogar den deprimierten Zhao Mu an. Er sagte einfach: "So eine einfache Sache;drei tage ist zu lang. Bevor morgen die Sonne aufgeht, wird der verlorene Gegenstand auf dem Schreibtisch Ihrer Majestät abgelegt. Jeder einzelne Dieb wird gefangen genommen. Selbst wenn sie tot sind, werden ihre Köpfe präsentiert. Wenn ich versage, braucht Ihre Majestät keinen Finger zu heben. Ich werde die Sonne morgen nicht selbst sehen. Als er fertig war und die gesamte Menge verblüfft hatte, schritt er mit großen Schritten auf die Palasttür zu. Han Chuangs Teint verlor alle Farben des Lebens. Da sich alle auf den abgehenden Xiang Shaolong konzentrieren, schlich er sich fort und jagte Xiang Shaolong von einem anderen Pfad. Auf dem großen Hof vor der Palasttür warten Wu Guo und über hundert Elitetruppen bei ihren Pferden. Xiang Shaolong hat ein strenges Aussehen und flog sein Pferd ohne ein Wort hoch. Han Chuang holte ihn ein und forderte ihn auf zu warten. Xiang Shaolong hatte gewusst, dass er ihn jagen würde, ein Pferd für ihn bekommen und sie ritten zusammen aus dem Palast. Han Chuang ist entsetzt: "Wo wird General Dong die Angreifer finden?" Xiang Shaolong Augen leuchteten und er sah ihn kalt an und antwortete: Glaubt Marquis, dass sie sich irgendwo anders verstecken werden? "Han Chuang war gedemütigt:" General muss Witze machen! "Xiang Shaolong seufzte:" Ich scherze nicht. Ich habe Ihre Freundlichkeit erhalten und weiß, dass Marquis nicht erwartet hat, dass sie jemanden töten. Je nach Marquiss-Kooperation kann die Angelegenheit noch gerettet werden. Ansonsten übernehme ich keine Verantwortung für das Endergebnis. Marquis sollte es besser wissen! "Er drückte den Pferdebauch und sein Kriegspferd rannte nach vorne. Wu Guo und der Rest folgten seinem Beispiel. Sie hoben ihre Pferdepeitschen und ritten mit voller Geschwindigkeit vorwärts. Han Chuang biss die Zähne zusammen und drückte sein Pferd, um aufzuholen. Donnernde Hufschläge füllten die Luft und zerstörten den Schlaf der Bürger von Handans.

n n n n n

Share Novel A Step Into The Past Volume 9 Chapter 11

#Read#Novel#A#Step#Into#The#Past###Volume#9###Chapter#11