A Tale Of Two Phoenixes Chapter 13

\\ n \\ nKapitel 13 \\ nCh. 13 Young Man Jiang\'s Talente wurden nicht genutzt \ n \ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Chuyu verlies Snow Shower Garden und ging in die Luft in Richtung ihres Wohnsitzes, Ostpavillon. Auf dem Weg hierher hatte sie sich gezwungen, die Routen auswendig zu lernen, und jetzt brauchte sie niemanden, der sie fuhrte.

Als er zum Ostpavillon zuruckkehrte, befahl Chuyu, die Akteneintrage aller mannlichen Konkubinen im Palast vor ihr zu bringen. Nachdem sie die Bestellung abgegeben hatte, warf sie einen Blick auf Yue Jiefei. Er stand neben ihr und schien zu diskutieren, ob er etwas sagen sollte oder nicht. Chuyu lachte, fragen Sie, was immer Sie fragen wollen, es ist in Ordnung. Yue Jiefei uberlegte einen Moment und sagte dann: Prinzessin, was machen Sie mit Huan Yuan und Jiang Yan? Chuyu runzelte die Stirn. Im Moment hatte sie noch keine Antwort in ihrem Kopf. Er beruhigte sich auf dem, was Rong Zhi gesagt hatte, und er schien sehr zuversichtlich in der ursprunglichen Prinzessin von Shady Mountains zu sein. Er glaubte, dass Huan Yuan und Jiang Yan ihr nichts antun konnten. Das Problem war, sie war nicht die wirkliche Prinzessin. Sie war jetzt in einer solchen Situation ratlos.

Chuyu verzog nachdenklich die Lippen und kicherte. "Wenn ein Gelehrter eine Revolte plant, ist das innerhalb von drei Jahren nicht geschehen. Sie brauchen sich nicht um sie zu kummern, schauen wir uns zuerst die Situation an.

Die Dateien wurden schnell gesendet. Die Informationen der mannlichen Konkubinen wurden auf Seidenrollen aufgezeichnet, aufgerollt und in Seidentaschen verpackt. Die Namen der mannlichen Konkubinen wurden auf die hellcyanfarbene Seide geschrieben;Chuyu konnte jeden von ihnen offnen und alle Informationen uber die Person sehen.

Obwohl sie in alten chinesischen und traditionellen Schriftzeichen geschrieben waren, studierte Chuyus Vater alte Literatur und hatte daher Kontakt zu dieser Art von Schrift. Nicht dass sie ein Experte war, aber diese narrativen Worte zu verstehen, war nicht schwer.

\\ n \\ n \\ n

Zuerst offnete Chuyu den Sack mit dem Namen von Jiang Yan. Die Schriftrolle stellte fest, dass Jiang Yan in jungen Jahren seinen Vater verloren hatte, sehr talentiert war und sogar ein kleines Buro bekleidete. Spater wurde er jedoch von Bestechung befreit und ins Gefangnis geworfen. Dort schrieb er an seine Unschuld. Aus irgendeinem Grund durchlief seine Petition mehrere Personen und landete in den Handen der Prinzessin von Shady Mountains. Als er die eloquente Petition las, die weder demutig noch arrogant war, wurde die Prinzessin von Shady Mountains bewegt und brachte ihn aus dem Gefangnis.

Der arme Jiang Yan! Er verlies gerade das Gefangnis und trat sofort in ein prunkvolleres Gefangnis ein. Im Harem der Prinzessin von Shady Mountains konnte er seine Ambitionen nicht ausdrucken;er konnte seine Talente nicht gebrauchen.

Jiang Yan, Jiang Yan ...... Chuyu runzelte die Stirn und wiederholte diesen Namen immer wieder. Warum fuhlt es sich vertraut an? Nachdem er lange daruber nachgedacht hatte, schlug Chuyu abrupt auf den Tisch: „Ich erinnere mich jetzt, Jiang Lang cai jin1!“

Jiang Lang cai jin war eine Redewendung, die eine sehr talentierte Person beschreibt seine Talente verlieren. Der Ursprung dieses Idioms war dieser junge Mann Jiang, dieser Jiang Yan im Palast der Prinzessin! Es wurde gesagt, dass diese Person in jungen Jahren extrem begabt und klug war, aber als sie das mittlere Alter erreicht hatte, verlor sein Schreiben und seine Poesie langsam an Glanz. Fur diese Anspielung, bekannt als "Jiang lang cai jin".

Obwohl Jiang Yans Poesie nicht popular genug war, um ein paar Zeilen zu rezitieren, aber seine \'\' auserst deprimierende Sache \'ist nichts anderes als Abschied\' \' beruhmt . Sogar die Depressive Press, die Yang Guo aus dem Wuxia-Roman Condor Heroes2 erfunden hatte, entstand aus dieser Linie.

Schlieslich erinnerte sich Chuyu an den Namen von Jiang Lang und konnte nicht anders, als ein absurdes Gefuhl von Versetzung zu spuren. Dieser Gelehrte, der seinen Namen in der Geschichte hinterlassen hat und nun zur Illusion geworden ist, befand sich jetzt bei der Princess of Shady Mountains ... \'Um genau zu sein, er war jetzt bei ihrem Harem. In den Buchern, die sie vor ihrem Leben las, wurde Jiang Yan nie dazu gezwungen, eine mannliche Konkubine zu werden. Vielleicht war das nur jemand mit dem gleichen Namen.

Die Zeitraume, in denen sie sich befanden, waren so nahe beieinander;beide verloren ihre Vater in jungen Jahren und lebten in Armut;Angesichts ihrer Herkunft und ihrer Situation war es schwer zu sagen, dass sie zwei verschiedene Personen waren. Was die Aufzeichnungen angeht ... Die Geschichte wurde von Menschen aufgezeichnet und konnte von Menschen verzerrt werden. Wenn jemand an der Macht ist, kann er die Geschichte manipulieren, wie er wollte ...

Jiang Yans Informationen lesen, dachte Chuyu lange Zeit, konnte sich aber immer noch nicht sicher sein. Egal ob dieser Jiang Yan derjenige in der Geschichte war, sie hatte sich entschlossen, ihn aus dem Palast der Prinzessin zu befreien, ihn frei in den Ozeanen schwimmen zu lassen und ungehindert in den Himmel zu fliegen.

\\ n \\ n \\ n

[wieder zufallig, aber falls dies nicht der Fall ist, lesen Sie bitte in readingattic nach. com danke]

Chuyu las dann die Informationen anderer und entdeckte, dass die mannlichen Konkubinen sich in ihrer Harem-Kamera befindene aus allen moglichen Hintergrunden, genug, um eine "Geschichte der hundert Murrer" zu schreiben. Je nach dem Zustand der jeweiligen Person ordnete Chuyu sie in ihr Herz ein und machte erste Plane, was mit ihnen zu tun sei. Endlich kam sie zu Huan Yus Rolle. Das Muster am Sackrand war ausergewohnlich empfindlich;Chuyu versuchte den Sack zu offnen, stellte jedoch fest, dass dieser sich von den anderen unterschied. Es wurde versiegelt.

Gab es ein Geheimnis?

Chuyus Interesse war plotzlich verbunden.

Chuyu fischte ein Bob3 aus ihrem Armel - sie wollte sich nicht darum kummern, also steckte sie es nicht in ein Brotchen, sondern band es mit einem Seidenband fest. Aber sie hatte einen silbernen Ring im Armel;Chuyu selbst wusste nicht, warum sie das tat, denn angeblich brauchte sie keine Waffe zur Selbstverteidigung;Trotzdem fuhlte es sich sicherer an, etwas Scharfes in der Nahe zu behalten - sie begann, das Ende des Pendels zu benutzen, um den Leinenfaden zu reizen, der den Sack genaht hatte. Nach einer Weile wurden Huan Yuan Informationen vor Chuyu fur sie sichtbar gemacht.

Als sie die Rolle entfaltete, lachelte Chuyu immer noch leicht. Als sie jedoch die ersten Zeilen in roter Tinte auf der Schriftrolle las, erstarrte ihr Lacheln auf ihrem Gesicht.

Das war!

Huan Yuan?

So war es also ......

Unerwartet .... ..

Sicher genug ......

Na dann ......

Sie wusste nicht, wie lange es vergangen war, Aber als sie die Schriftrolle ablegte, verspurte sie plotzlich ein wenig Kopfschmerzen.

Mit Jiang Yan war sehr leicht umzugehen. Sie konnte nach dem Zufallsprinzip einen Brief schreiben und ihn einem Adeligen oder Adeligen oder Regierungsbeamten vorschieben. Aber dieser Huan Yuan war kniffliges Zeug.

Chuyu rieb sich die gestrickten Brauen. Nach einem Moment war sie wieder temperamentvoll: War es nicht nur ein paar Toyboys? Wenn die Prinzessin von Shady Mountains sie verwalten konnte, konnte sie sie verwalten.

Chuyu rollte die Seidenrolle wieder hoch, warf dann einen Blick auf Yue Jiefei und sagte mit schwerer Stimme: "Yue Jiefei, denken Sie daran, alles, was Sie heute in diesem Raum gesehen haben, erzahlen Sie es niemandem. Obwohl sie nicht die wahre Prinzessin war, konnte sie autoritar vorgehen. Yue Jiefei fuhlte sich kalt in seinem Herzen und behauptete sofort, er wagte es nicht.

Chuyu riss sich zusammen. Nach einem kurzen Moment des Zogerns griff sie nach der letzten Rolle: Rong Zhi.

Sogar Huan Yuan hatte einen solchen Hintergrund. Was war dann mit Rong Zhi, der eine extrem besondere Stellung im Palast genoss? Wer konnte er sein, aus welchem ​​Grund und auf welchem ​​Wege kam er zum Palast der Prinzessin? Warum sollte er, wenn er nicht mit Huan Yuan ubereinstimmte, die Prinzessin der Schattenberge so stark verteidigen? Und warum bevorzugte ihn die Prinzessin von Shady Mountains so sehr?

Als ihre Fingerspitzen die weiche Seide beruhrten, tauchten Rong Zhis Ebenholz und tiefe Iris in Chuyus Geist auf. Ruhig und klar, mit einem Hauch von Lacheln. Chuyu befahl sich, nicht mehr nachzudenken, und zog schnell die Rolle aus dem Sack. Aber als sie es ausbreitete, war sie fassungslos.

Sie hatte gedacht, dass sie, nachdem sie die Informationen von Huan Yuan gelesen hatte, nicht so uberrascht war. Aber Rong Zhi uberraschte sie erneut. Denn dieses Stuck Seide war vollkommen sauber. Da war nichts dran.

Kein Name, kein Geburtsort, kein Alter, keine Beschreibung. Nichts, nicht einmal ein Wort.

Diese Leere verwandelte sich in ein dichtes und unsichtbares Netz, sammelte all ihre Sorgen und Verdachtigungen und brachte sie in ihren Kopf.

Was ist passiert? Hat sie vergessen, es aufzunehmen? Oder ...... gab es nichts?

Chuyu schloss die Schriftrolle, ihr Herz voller Fragen. Sie befahl den Leuten, alle Akten mitzunehmen und an ihren Platz zuruckzugeben. Ihre Untersuchung war halb erfolgreich und halb gescheitert;Sie lernte durch diese schriftlichen Aufnahmen viel, hatte aber auch mehr Fragen.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel A Tale Of Two Phoenixes Chapter 13

#Read#Novel#A#Tale#Of#Two#Phoenixes###Chapter#13