A Tale Of Two Phoenixes Chapter 17

\\ n \\ nKapitel 17 \\ nCh. 17 Ein echter Snob \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Nachdem er den Abschiedsbecher getrunken hatte, lies Chu Yu einen Diener Jiang Yan beim Packen helfen und sich darauf vorbereiten verlassen . Sie selbst blieb im Aprikosenwald und stutzte sich auf einen Aprikosenbaum. Ihre unverletzte Hand spielte mit der leeren Tasse.

’’ Was denkst du uber meinen Umgang mit der Situation? "Sie starrte auf den Rand des Bechers, aber ihre Worte richteten sich an Rong Zhi, der daneben stand.

Rong Zhi lachelte: "Sehr schlau. Ich wusste nie, dass die Prinzessin so beredt ist;Mit einer kurzen Rede schmolz Sie leicht das Ungluck in Jiang Yans Herz. Wenn es jemals eine Chance gibt, sich wieder zu treffen, wird er sich auch heute an die Gute der Prinzessin erinnern. ’’

Chu Yu zuckte mit ihren Lippen. Um die Wahrheit zu sagen, wollte sie nicht im Prinzessinpalast bleiben und uberlegen, wie sie mit allen mannlichen Konkubinen umgehen kann, aber da sie die Leiche der Prinzessin von Shanyin geerbt hat, war sie es Pflicht, alles andere auch zu erben. Der Umgang mit diesen Angelegenheiten war ihre Verantwortung.

Nicht lange spater kam ein gutaussehender Jugendlicher zuruck. Er stand am Rand der Aprikosenwalder und zogerte, ob er sich Chu Yu nahern sollte oder nicht. Am Ende bemerkte Chu Yu ihn und rief ihn zum Reden an.

\\ n \\ n \\ n

Diese Jugend gehorte auch zu den mannlichen Konkubinen. Chu Yu erinnerte sich, dass sein Nachname Shen war, aber sie konnte sich nicht an seinen Namen erinnern. Der Jugendliche ging mit einem etwas widerspruchlichen Gesichtsausdruck heruber. Schlieslich kam er zu der Entschlossenheit, niederzuknien und zu sagen: Guang o zu Princess,, Shen Shen Shen Shen Shen Shen zu zu zu zu ’’

Chu Yus Hande fester: hier kommt es.

Rong Zhi lachelte leicht. "Nun, er spielt die Karten schnell. Guang>//// Guang Guang Guang Guang Guang Guang Guang Guang Guang Guang Guang Guang Guang Guang Guang So hatte Huan Yuan die Menschen im Princess Palace bestochen und konnte nun mit einigen angesehenen Beamten kommunizieren, die derzeit grose Macht in ihren Handen haben.

Als Chu Yu dies horte, konnte er nicht anders, als erstaunt zu sein. Erstaunt uber Huan Yus geniale Methode. Wirklich, obwohl seine Methode im Wesentlichen Bestechung war, musste Bestechung auch Geschicklichkeit erfordern. Wer konnte bestochen werden, wer konnte nicht bestochen werden, wie viel zu zahlen war, die Weitergabe von Informationen vom Innenhof an den Ausenhof, die Vertraulichkeit der Vertraulichkeit, die Kontrolle und das Gleichgewicht zwischen Bestechten und Bestechten ... Weil es so war Viele Aspekte, die berucksichtigt werden mussten, und Huan Yuan selbst wurde eingeschrankt, der Prozess wurde relativ langsam durchgefuhrt und von Chu Yu unterbrochen, bevor er abgeschlossen werden konnte. Aber die raffinierten und detaillierten Teile des gesamten Plans reichten aus, um die Menschen zu beeindrucken.

\\ n \\ n \\ n

Chu Yu musste sagen, dass Huan Yuan immerhin ein Gelehrter war;seine Planungsmethoden waren noch relativ zivilisiert. Es gab keine Absicht zu kampfen und zu toten. Sein Plan war im Wesentlichen, Druck von der Ausenwelt auszuuben, um Chu Yu zu zwingen, sie freizulassen. Das Treffen der Waffen sollte nur verwendet werden, wenn es unbedingt notwendig war.

Aus Angst, dass Chu Yu ihm nicht glauben wurde, war Shen Guangzuos Bericht sehr detailliert. Obwohl Chu Yu mit einem Lacheln auf ihrem Gesicht zuhorte, fuhlte sie sich unwohl in ihrem Herzen. Immerhin hatte sie vor kurzem die Empfehlungsschreiben ausgegeben, und nun kam dieser Junge auf sie zu, um an Huan Yuan zu scherzen;Dadurch konnte sie sehen, wie stark die Verlockung des eigenen Interesses war und wie leicht der Mensch schwanken konnte.

Wenn dieser Shen Guangzuo ein Beamter ware, wurde er wahrscheinlich einer sein, der sich an denjenigen halt, der an der Macht ist.

Aber da Chu Yu von seinen Taten profitierte, war sie nicht dumm genug, irgendwelche kapriziosen Entscheidungen aufgrund ihrer eigenen Gefuhle zu treffen. Sie half Shen Guangzuo herzlich auf und lachelte: "Nachdem ich bestatigt habe, dass das, was Sie gerade gesagt haben, wahr ist, werde ich Sie sehr belohnen. Es ist einige Zeit her, seit du zu mir gekommen bist;Willst du rausgehen und dir Karriere und Zukunft machen? “Shen Guangzuo wurde eifrig, aber er wagte es nicht wirklich, es laut auszusprechen. Chu Yu fragte beilaufig: »Sind Sie gut in der Wissenschaft oder im Kampfsport?« Shen Guangzuos Augen erhellten sich und er antwortete: ... ""

Chu Yu unterbrach ihn. "" Sehr gut. Sie neigte ihren Kopf zu Rong Zhi. Wem soll ich sagen, dass ich ihn empfehlen sollte?

Nachdem er sorgfaltig daruber nachgedacht hatte, antwortete Rong Zhi: „Ich schlage vor, ihn zu empfehlen der General von Longxiang, Shen Youzhi. Unter den Regierungsbeamten hatte Shen Guangzuo gesagt, Huan Yuan habe Kontakt aufgenommen. Der bemerkenswerteste sei Shen Qingzhi, einer der wichtigsten Beamten des Tages. Shen Youzhi war der Neffe von Shen Qingzhi.

Als er seine Worte horte, konnte er seine Freude nicht mehr halten. Obwohl Chu Yu nicht wusste, wer dieser General von Longxiang war, was Shen Guangzuo ausdruckte, konnte sie sagen, dass es ein guter Ort fur ihn war.

AblehnenIn Shen Guangzuo konnte Chu Yu nicht widerstehen, Rong Zhi zu fragen: \'\' Dieser Shen Guangzuo ist ein Snob, der schnell die Seite an denjenigen antritt, der an der Macht ist. Warum haben Sie ihn also so gunstig behandelt? \'\' Obwohl sie zustimmte Aber weil Shen Guangzuo sich so schnell ergab, schaute Chu Yu immer noch auf diese Person. Obwohl Shen Guangzuo an ihre Seite sprang, mochte Chu Yu immer noch Leute, die ihre Werte besser vertraten.

Rong Zhi lachelte: "Die aktuelle Situation ist turbulent. Ihn zu Shen Youzhi zu schicken, ware hilfreicher. Ich habe den Hintergrund von Shen Guangzuo untersucht;er ist ein entfernter Verwandter der Shen-Familie. Mit dieser Beziehung ware seine Beforderung schneller. Verachten Sie ihn nicht als Snob. Nur weil er ein Snob ist, konnen wir ihn einfach und bequem verwenden. Wenn er jemand wie Jiang Yan ware, konnte ich ihn nicht bequem verwenden. "

Was Rong Zhi bedeutete, war, dass dieses Shen Guangzuo in der Zukunft noch nutzlich sein wurde. Chu Yu dachte in ihrem Herzen nach und sagte nicht mehr.

Manchmal konnen Emotionen und Logik nicht zusammenkommen. Sie hat dieses Prinzip verstanden.

Nachdem er auf etwas mehr gewartet hatte und gesehen hatte, dass niemand gekommen war, um mit anderen zu rutteln, sagte Rong Zhi zu Chu Yu: \'\' Ich werde Shen Guangzuo einige Dinge erzahlen, die er beachten muss . Dann ging er.

Als sie Shen Guangzuo fanden, unterhielten sich die beiden fast eine volle Stunde. Als sich Rong Zhi aus dem Schlafzimmer von Shen Guangzuo entfernte, erinnerte er sich plotzlich an etwas und ging in Richtung Distant Dwelling, das nicht weit entfernt war.

Die entfernte Wohnung war die Wohnung von Huan Yuan, ebenfalls eine unabhangige Wohnung. Im gesamten Westflugel hatten auser dem Ehemann der Prinzessin He Ji nur Huan Yuan und Rong Zhi ihre eigenen Residenzen. Alle anderen mannlichen Konkubinen teilten Wohnraume mit anderen. Aber anders als in Rong Zhis Wohnsitz, war der Wohnsitz von Huan Yuan bewacht. Als die beiden Wachen an der Tur Rong Zhi kommen sahen, salutierten sie sofort und machten sich auf den Weg zu ihm: "Master Rong, bitte treten Sie ein. ’’

Mit einem rechteckigen Lacktablett vor sich, mit einer Flasche und zwei Weincups, kniete sich Huan Yuan im Schatten einer Ecke nieder. nur seine schlanken Brauen und Augen waren zu sehen.

Als Rong Zhi in seine Nahe kam, sprang Huan Yuan plotzlich vom Boden auf, packte ihn am Kragen und knallte ihn gegen die Wand. Rong Zhis Schulterblatter schlugen gewaltsam gegen die Wand. Der stechende Schmerz breitete sich sofort auf jedes Glied und Knochen in seinem Korper aus.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel A Tale Of Two Phoenixes Chapter 17

#Read#Novel#A#Tale#Of#Two#Phoenixes###Chapter#17