A Warm Wedding And A New Bride Of Young Master Lu Chapter 212

\\ n \\ nKapitel 21.2 \\ n

Kapitel 21 Su JianAn wurde zum menschlichen Fleisch Teil 2

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Wahrend Beim Durchsuchen der Webseite erhielt Su JianAn plotzlich die URL eines grosen Forums, das von Luo XiaoXi gesendet wurde.

Sie kopierte die URL und betrat das Forum. Im Forum sah sie einen Beitrag, der gerade heute morgen veroffentlicht worden war, aber bereits 10.000 Kommentare enthalten war.

Der Beitrag mit dem Titel 《Das Originalposter mochte menschliches Fleisch, die geheimnisvolle Frau, die unsere Gottin ein paar Mal zum Weinen gebracht hat - Lu BaoYans frischvermahlte Frau. ’’

Der Spitzname des ursprunglichen Plakats lautete "Konigin Ruo Xi, ich liebe dich", ein Internetnutzer in Stadt A, Han RuoXis treue Fans. Han RuoXi wurde zweimal wie ein Kind weinen gesehen, und das macht ihre Fans sehr unbehaglich. Dann entschieden die Fans, dass der Schuldige, ihre Konigin in ein solches Verbrechen zu verwandeln, kein anderer war als Lu BaoYans geheimnisvolle frisch verheiratete Frau.

Deshalb rief Konigin Ruo Xi, ich liebe dich, einen Aufruf im Internet, um die Person, die Lu BaoYans Frau wurde, zu entlarven und sie mit einer Gottin erleichtert zu seufzen. Tatsachlich hatte sie bereits einige grundlegende Informationen uber Lu BaoYans Frau - Burgerin der Stadt A, mit einer ganz besonderen Beschaftigung. Sie studierte an der Columbia University. Am letzten Abend waren sie und Lu BaoYan zusammen aufgetaucht, und viele Leute wissen bereits, wer sie war. Es war also nicht schwer fur sie herauszufinden.

Es stellte sich heraus, dass die Anzahl der Fans, die Han RuoXi hatte, wirklich erstaunlich war, und mit der von Queen Ruo Xi bereitgestellten Information, ich liebe dich, kommen viele Leute ins Team. Um ehrlich zu sein, gab es eine Erinnerung, die lautete: "Eine Person, die die Privatsphare anderer preisgibt, ist illegal", aber es war wirklich nur eine Erinnerung an "Konigin Ruo Xi, ich liebe dich" und die anderen Internetnutzer.

Fast 10.000 Antworten unterstutzten das ursprungliche Poster zu 95%, und 85% stiesen zum Team.

Luo XiaoXi war sehr besorgt und schickte eine Nachricht an Su JianAn: \ \'Su JianAn, Sie sind in Gefahr! Haben Sie im Ausland zu verstecken gehen wollen \ ‚

\\ n \\ n \\ n

Su Jianan trage ausgestreckt und antwortete langsam: \‘? Glaubst du, die Toten schrecklich sind oder sind diese Netizens schrecklich? \ \'

Luo XiaoXi wog den Kontrast und sagte: \\' die Leiche ist schrecklicher. \ \'

Su JianAn antwortete ruhig: \\' Nun, ich werde die Leiche der Toten untersuchen. \ "

Die Sache war, sie hatte keine Angst vor der Leiche, also warum sollte sie sich vor diesen Internetnutzern furchten?

Luo XiaoXi schickte eine lange Ellipse und ein Ausrufezeichen zum Ausdruck ihre tiefe Bewunderung.

Zur gleichen Zeit klingelte ihr Handy, Tang YuLans Anruf.

’’ Tante! ’

J Jian An!’ \'Tang YuLans Stimme klang nervos. Warum haben Sie mir nicht erzahlt, dass gestern ein so groser Zwischenfall passiert ist? Wenn ich heute Morgen die Zeitung nicht gelesen habe, weis ich nicht, ob Sie entfuhrt wurden. Wie geht es dir? Hast du irgendwo wehgetan? “

\\ n \\ n \\ n

Tang YuLan machte sich Sorgen, dass sie sie etwas uberfordert machte. Tang YuLans Stimme war besorgt. Dieses Gefuhl ... sehr subtil, sehr warm.

Sie lachelte und sagte: "Tante, es geht mir gut. Vergiss nicht, ich bin auch ein halber Polizist. Wie kann es so einfach sein? ’

’ Ich mache mir immer noch Sorgen, ich muss zur Polizeistation gehen, um Sie zu sehen. Tang YuLan bestand darauf.

Su JianAng wollte nicht, dass Tang YuLan kam, weil sie nicht wusste, wie sie ihre Beziehung zu ihren Kollegen erklaren sollte. Sie dachte daruber nach, Tante, mir geht es wirklich gut, du musst nicht ruberkommen. Morgen ist Wochenende. Ich muss nicht zur Arbeit kommen, ich werde dich besuchen! \'\'

Tang YuLan wusste, dass ihr ubereilter Besuch Su JianAn bei der Arbeit storen konnte. \'\' Das ist auch in Ordnung, dann warte ich fur Sie zu Hause! \'\'

\'\' Su JianAn legte auf und ihre Lippen lachelten immer noch glucklich.

Sie hatte seit ihrem 15. Lebensjahr keine mutterliche Liebe mehr empfunden, aber Tang YuLans Worte und Taten gaben ihr immer das Gefuhl, von ihrer Mutter gepflegt zu werden. Sie versprach, Lu BoaYan zu Beginn zu heiraten, auser aus Grunden der Verschleierung, auch wegen Tang YuLan.

Sie mag diese optimistische und interessante alte Frau und wollte sie wie eine Mutter behandeln.

* * *

Mit einem Plan am Wochenende war die Stimmung von Su JianAn ausergewohnlich gut.

Lu BaoYan sah, wie Su JianAn so gut gekleidet und schon gekleidet war, und konnte nicht umhin zu fragen: "Wohin gehst du?"

. Su JianAn erinnerte sich plotzlich daran, dass er der Sohn von Tante Tang war. Mochten Sie zusammen gehen? Wenn wir zusammen gehen, wird Tante Tang vielleicht sehr glucklich sein! “Sie kniff die Augen zusammen, als ob die Wimpern der blinkenden Augen Erwartungen trugen.

Lu BaoYan seufzte leicht.

Su JianAn dachte, dass Lu BaoYan zogerte "Mussen Sie immer noch zogern, ob Sie Ihre Mutter besuchen werden oder nicht? Unfilialer Sohn!

’’ ’... ″ Lu BaoYans Lippen zuckten.

’’ Vergiss es. Su JianAn drehte sich umd ging weg. Ich gehe alleine. ’’

Lu BaoYan packte gerade rechtzeitig Su JianAns Handgelenk, nahm den Autoschlussel und zog sie heraus. Es gab auch Unzufriedenheit in seinem Ton. "Wann habe ich nein gesagt?"

Tatsachlich machte er bereits einen Termin mit Shen YueChuan, um in den Vororten zu spielen.

Su JianAn lachelte und sagte: "Ich weis, dass unser Bao Yan ge kein unfiliales Kind sein wird."

Su JianAn blinzelte an ihrem Handgelenk, und ihre Lippen lachelten unwillkurlich.

Sie und Lu BaoYan gingen Hand in Hand auf Tang YuLan zu. Was sie nicht zu denken wagte, geschah. Als ob die Strase vor uns bunt ware, war jeder Winkel des Herzens zufrieden.

Plotzlich wollte sie es ihrer Mutter am Himmel laut sagen;Zumindest in diesem Moment war sie sehr glucklich und sehr zufrieden.

Fur diesen Moment wollte sie den ganzen Wind und Regen ertragen.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel A Warm Wedding And A New Bride Of Young Master Lu Chapter 212

#Read#Novel#A#Warm#Wedding#And#A#New#Bride#Of#Young#Master#Lu###Chapter#212