A Warm Wedding And A New Bride Of Young Master Lu Chapter 27

\\ n \\ nKapitel 27 \\ n

Kapitel 27 Solche Liebe, aber sie kann es nicht fuhlen

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Su JianAn sah Teamleiter Yan, der ihr ein Signal gab, sie schaute zuruck und sah Lu BaoYan hinter sich stehen

Warum ist er hier?!

Su JianAn war zu schockiert, als ware sie fast geschockt von ihrem Stuhl fallen.

Jiang ShaoKai half Su JianAn unbewusst, aber Lu BaoYan streckte seine Hand schneller aus als er. Er beschutzte sie so schnell vor dem Sturz. Er hob die Stirn und lachelte: „Sind Sie so glucklich, mich zu sehen?“ Su JianAn sagte mit einem Lacheln: „Wie konnen Sie hier sein?“

< p> \'\' Kommen Sie geschaftlich. Flusterte Lu BaoYan in ihr Ohr, „komm mit mir in ein privates Zimmer. Sein Atem war warm, seine magnetische Stimme war sehr weich, und seine dunnen Lippen beruhrten versehentlich ihr Ohr, was ihre Ohrenwurzeln jucken lasst. Der Juckreiz breitete sich von der Ohrwurzel bis zum Herzen aus, so dass sie sich nicht bewegte. Sie fuhlte, dass sie in eine Fantasie geraten war und getraumt hatte.

Wie kann Lu BaoYan eine so sanfte Seite zu ihr haben?

Erst als sie die Augen ihrer Kollegen sah, reagierte sie heftig, "quietschend" und gehorsam aufstehen .

Lu BaoYan nahm Su JianAns Hand naturlich und lachelte den anderen Herrn an. Es tut mir leid. Ich muss Jian An mitnehmen. Bitte amusieren Sie sich, die Rechnung von heute wird auf mir sein.

Er nahm Su JianAn mit und lies andere am Staunen hinter sich zuruck.

’’ Er ist schoner als das, was ich gehort habe. Sogar die Art, wie er geht, und seine Stimme sind so hubsch! “Jemand bitte kneifen mich! Habe ich wirklich gerade Lu BaoYan gesehen? ""

"Er scheint Jian An wirklich gut zu behandeln, und beide sind ziemlich gut aufeinander abgestimmt. Ich kann nicht glauben, dass er zuvor mit Han RuoXi in einen Skandal verwickelt war. \'Teamleiter Yan fragte Jiang ShaoKai\' \'Sie und Jian An sind enge Freunde, wissen Sie, wie lange sie schon zusammen sind?\' \'

Jiang ShaoKai zuckte mit den Achseln aus dem Leben.

Wahrend sie auf ihre Bestellungen warteten, sprachen die Kollegen immer noch uber Lu BaoYan und Su JianAn. Niemand bemerkte, dass Jiang ShaoKais Blick ein wenig wurde ...

Sogar Jiang ShaoKai wusste nicht, warum er sich sauer in seinem Herzen fuhlte.

* * *

\\ n \\ n \\ n

Lu BaoYan brachte Su JianAn in den zweiten Stock, und Su JianAn reagierte schlieslich: \'Lu BaoYan, wohin gehst du? um mich mitzunehmen? «»

»« Was machen Sie hier? »« Lu BaoYan fragte sie, anstatt zu antworten.

’’ Eine Mahlzeit einnehmen. ’’

’’ nehme ich zum Abendessen mit. Ba ’

Lu BaoYan sties die Tur des privaten Zimmers auf. Der Kunde hatte bereits von Shen YueChuan gehort, dass Lu BaoYan nach Mrs. Lu. Er stand sofort auf. Lu, es ist sehr schon dich kennenzulernen. Hallo, ich heise Wang Kun. Dieses Mal mochte ich mit Prasident Lu uber unser Kollaborationsprojekt sprechen. ’’

’’ Hallo. Su JianAn begruste hoflich den Kunden. Lu BaoYan bedeutete ihr, sich zu setzen, und rief dann den Kellner an.

Shen YueChuan reagierte auf das, was Lu BaoYan dem Kellner befohlen hatte, konnte es aber nicht glauben - so etwas hat Lu BaoYan noch nie gemacht.

\'\' Schweinekotelett, Ananashuhn, Sandteefleisch ... \'\'

Lu BaoYan bestellte die Gerichte, die Su JianAn gerade bestellt hatte.

Su JianAn hat lange gebraucht, um zu reagieren. Magst du auch diese Gerichte? ’’

Ihr hubsches kleines Gesicht war voller Uberraschungen.

Shen YueChuans Augen drehten sich. Sogar Wang Kun, der neben ihm war, konnte sehen, dass Lu BaoYan sie liebt. Lu BaoYan wusste nicht, warum sein kleines Monster so dumm sein konnte. Er musste sagen: ’’

Su JianAn\'s Augen leuchten Es ist auch lecker und blahblahblah ... Ba

Er zog die Augenbrauen hoch - so leicht zu befriedigen, dass nicht jeder sie glucklich machen kann.

’’ Frau. Lu, ich habe deine Mutter schon vor vielen Jahren kennengelernt und ihr zwei sieht wirklich ahnlich aus. Ich bin so beeindruckt. Wang Kun sagte: Sie sind noch schoner als Ihre Mutter. "Wang Kun war aufrichtig, Su JianAn lachelte" Danke. Prasident Lu, Sie und Frau. Lu sind sehr passend zueinander. Wang Kun sagte mit einem Lacheln: Ich weis endlich, wie ein ideales Paar aussieht. Es war keine absichtliche Schmeichelei im Ton, das glaubt er wirklich.

Lu BaoYan lachelte. Zum ersten Mal hatte er das Gefuhl, dass er bereit war zuzuhoren, auch wenn er ein paar gute Worte hatte.

Als er die Menschen um sich herum sah, war das schone kleine Gesicht fast rot und er hielt ihre Hand. Warten Sie eine Weile, bis die Schussel bald kommt. Su JianAn kam in der Nahe von Lu BaoYan und sie konnte einen schwachen, aber erfrischenden Geruch an seinem Korper riechen. Sie feIhr Herzschlag wurde ungewohnlich sein, aber vor Ausenstehenden konnte sie nur versuchen, einen ruhigen Gesichtsausdruck zu bewahren.

Zum Gluck kam das Geschirr schnell nacheinander an, der vertraute Duft drang in ihren Atem und sie bewegte unbewusst ihren Zeigefinger. Ihre Augen strahlten wie die Sterne und ihr schuchterner Herzschlag war schnell vergessen.

Lu BaoYan hob die Essstabchen auf und reichte sie Su JianAn ’Eat. Su JianAn lachelte, nahm die Essstabchen und fing an zu essen. Sie wusste nicht, dass Lu BaoYan sich tatsachlich um sie gekummert hatte.

Gegenuber waren Shen YueChuan und Wang Kun vollig verblufft, besonders Wang Kun. In seinem Eindruck war Lu BaoYan fur seine kaltblutige Rucksichtslosigkeit bekannt. Er zeigt niemals Erbarmen mit Frauen, auch nicht mit Frauen. Nun aber erlebte er tatsachlich, wie Lu BaoYan seiner Frau gegenuber sanft und sanft wurde.

Nun versteht er, dass Lu BaoYan keine unmenschliche Person ist, sondern er hat Su JianAn nur die ganze Sanftmut gegeben.

Shen YueChuan seufzte aus tiefstem Herzen. Lu BaoYan war zu offensichtlich, aber zum Gluck war Su JianAn so dumm, seine Gefuhle zu bemerken.

Su JianAn konzentrierte sich eine Weile auf das Essen, bevor sie entdeckte, dass es zu viele Gerichte gab, und Lu BaoYan diskutierte uber Dinge, nur sie as alleine.

Um nicht zu verschwenden, entschied sie sich, die ganze Zeit zu essen und zu essen.

Lu BaoYans Augen haben auf Su JianAn geachtet. Als sie sah, dass sie so viel gegessen hatte, lehnte er sich gegen sie und fragte: "Hungern Sie?"

Su JianAn schuttelte den Kopf. "Ich bin satt. Aber es gibt zu viele Gerichte und ich mochte nichts verschwenden. Ba ’

Lu BaoYan kummerte sich nicht darum, zu verschwenden, sagte zogerlich:" Es ist in Ordnung, wenn Sie nicht mehr essen konnen.

Su JianAn konzentrierte sich auf ihr Essen, daher konnte sie die seltene Sanftmut von Lu BaoYan nicht bemerken. \'\' Aber es gibt immer noch viele ... \'\'

\'\' ist in Ordnung! «» Wang Kun sagte hastig «, sagte Mrs. Kun. Lu, wir sind sehr hungrig, wir konnen essen! "

Der Assistent wiederholte mutig." Ja, ja, es wird nicht verschwendet. Frau . Lu, du musst dir keine Sorgen machen, gib es uns. ’’

Sie hatten uber die Zusammenarbeit diskutiert und nur darauf gewartet, dass Lu BaoYan den Vertrag unterschrieb.

Es wurde fast uber die Zusammenarbeit gesprochen, und Lu Luyan nickte, Wang Kun und sein Assistent begruben ihre Kopfe und asen bitter. Sie konnten sehen, dass Lu BaoYan sich sehr um die Gefuhle seiner Frau kummert. Also vielleicht, wenn Frau. Lu ist glucklich, dann wird der Vertrag unterschrieben.

Shen YueChuan sah geradeaus und schuttelte den Kopf. Lu BaoYan war einfach hemmungslos.

In der nachsten Sekunde war Lu BaoYans Blick auf Shen YueChuan gerichtet. Er schuttelte entschlossen den Kopf. Lu BaoYans Augen waren kalt und Shen YueChuan schauderte und hob rasch seine Essstabchen zum Essen auf.

Su JianAn sah, dass Wang Kun und sein Assistent mit Genuss asen. Shen YueChuan war auch sehr hungrig. Sie machte sich weniger Sorgen, dass das Geschirr verschwendet wird. Sie flusterte und sagte: Ich denke ich muss jetzt gehen. ’’

Lu BaoYan wird mit Wang Kun uber die Einzelheiten der Zusammenarbeit sprechen. Su JianAn wird definitiv nicht an der Diskussion teilnehmen konnen. Er nickte: "Bist du gefahren?"

"Nein. Ich komme mit Jiang ShaoKai hierher. Su JianAn dachte, dass Lu BaoYan sich Sorgen um sie machte, und sagte: „Es ist besser, mit ihm zuruckzugehen. ’’

Lu BaoYan \ "lacht \" und sagte: "Ich bin hier, also, warum haben Sie die Muhe, Ausenseiter zu sein? Warte auf mich, ich werde dich zuruckschicken. ’’

’’ \'\'

Su JianAn kam aus dem privaten Raum und reagierte schlieslich - Lu BaoYan scheint heute so komisch zu wirken ...

Heute scheint er ... sehr gut zu sein Beim Sprechen hore ich ihm unbewusst zu.

Teamleiter Yan sah Su JianAn und fragte sie: \'Jian An, haben Sie gegessen?\' \'

\' \'Ich bin satt. Antwortete Su JianAn nachdenklich.

\'\' Voll? \'\' Ein Kollege lachelte verschmitzt. \'\' Hat Prasident Lu Sie gefuttert? \'\'

Su JianAn reagierte nach ein paar Sekunden, wurde rot und starrte ihren Kollegen an und stopfte ein knuspriges Hahnchen in den Mund \'\' Iss dein Essen! \'\'

Su JianAn ging auf halbem Weg zur Toilette, und als sie sich die Hande wusch, traf sie zufallig auf Jiang ShaoKai.

’’ Sie verstehen sich besser als ich dachte. \'\' er sagte .

Sie sah ihn durch den Spiegel an und sagte: "Manchmal spiele ich einfach die Szene, um meinen Vater glauben zu lassen, dass wir sehr lieb sind. ’’

Lu BaoYan spielt einfach mit? Jiang ShaoKai lachte, er konnte es nicht sehen.

Gerade als Lu BaoYan vorbeikam, spurte er die starke Besessenheit, die von Lu BaoYan uberflutet wurde. Er fuhlte sich sehr deutlich. Er glaubte, dass, wenn jemand es wagte, Su JianAn in diesem Moment zu beruhren, die Hand des Mannes garantiert nicht mehr da ware.

’’ Jian An, sind Sie sicher, dass er Sie nicht mag? ’’

’’ Er und Han RuoXi sind zusammen! “Su JianAn lachelte. Am Tag vor meiner Hochzeit horte ich, wie er Han RuoXi versprach, dass er sich nach zwei Jahren von mir scheiden lassen werde. ’’

Vielleicht gibt es andere Grunde - Jiang ShaoKai auserte diesen Zweifel nicht.

Nachdem die Gruppe mehr als eine halbe Stunde lang gegessen hatte, war die Gruppe fast voll und lehnte sich nach dem Essen trage auf ihren Stuhl, um Obst zu essen bereits bezahlt .

’’ Hey! ’’ Lu BaoYan Yan nahm die Karte von Su JianAn. Schwarze Karte, die legendare Karte! Ich hatte nicht erwartet, es einmal in meinem Leben anzufassen. ’’

Su JianAn verbluffte etwas. Die Karte wurde ihr am Tag zuvor von Lu BaoYan gegeben. Sie dachte, es ware eine Einzahlungskarte, aber es war tatsachlich ... unbegrenzt benutzte Karte?

Lu BaoYan war zu dunkel, wenn sie nicht aufpasst, verwendet sie direkt 800.000, dann nicht Ihm Geld schulden?

Mussen mit ihm Karten wechseln!

In diesem Moment gingen Lu BaoYan und der verwirrte Wang Kun unter. Wang Kun bekam den Vertrag unterschrieben und bedankte sich bei Su JianAn, bevor er ging.

Su JianAn as gerade Obst und ihre Lippen waren versehentlich mit etwas Salatsose befleckt. Jiang ShaoKai wollte sie gerade daran erinnern, aber Lu BaoYan hatte bereits ein Papiertuch genommen und die Flecken weggewischt. Er fragte leise: ‚Gehst du jetzt zuruck? \'\'

Su JianAn starrte \'\' En \'\'

War es ihre Illusion oder war es wirklich so, dass Lu BaoYan tatsachlich .. wischte sich den Mund ab?

Lu BaoYan nahm Su JianAns Hand naturlich in die Hand \'\' Ich werde dich schicken. ’’

Sein Gentleman hielt eine anstandige Rede mit allen, nahm Su JianAn mit und loste einen Wahnsinn aus -

’’ Er ist so hubsch! Junger Meister Jiang, von jetzt an bist du nicht mehr mein einziger mannlicher Gott! Lu BaoYan ist auch! ’’

’’ Jiang ShaoKai lachelte und verhohnte den Blick, als er das Paar sah, das immer weiter wegging. Die Hand von Lu BaoYan ergriff Su JianAns Taille naturlich ohne Gewalt, aber mit fester Souveranitat. Und sie scheinen zusammen sehr gut zu sein.

Werden sie sich nach zwei Jahren wirklich scheiden lassen?

Er hatte immer das Gefuhl, dass dieses Ding sehr geheimnisvoll sein wurde.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel A Warm Wedding And A New Bride Of Young Master Lu Chapter 27

#Read#Novel#A#Warm#Wedding#And#A#New#Bride#Of#Young#Master#Lu###Chapter#27