A Wild Last Boss Appeared Chapter 1

\\ n \\ nKapitel 1 \\ n

Jeder war festgefressen. \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ n \ nDer Konig auf seinem Thron, die Soldaten auf ihren Stationen und die koniglichen Magier auf dem Hof. Sowie der 200 Jahre alte Berater, der vom Konig eingesetzt wurde. Jeder war uberwaltigt, fasziniert und verangstigt.

Fliesendes goldenes Haar war an den Enden mit einem kastanienbraunen Farbton versehen. Die Augen, die die Umgebung untersuchten, waren von der scharlachroten Farbe eines lodernden Feuers. Ein reines weises Kleid und ein tiefroter Mantel umarmten ihre makellose, helle Haut. Sie war so schon, dass nur der Unterschied in der Perfektion dazu fuhrte, dass sich die Zuschauer erbarmlich fuhlten, und ihr perfekt proportionierter Korper war bis zum Schluss makellos. Der Uberzug aus dem Mantel war der Beweis fur das Mitglied der Flugelrasse. Sie besas grose, tiefschwarze Tabuflugel.

Als ob sie den wahren Konig der Nation willkommen heisen wurden, hangten alle ihren Kopf auf und zitterten vor Angst. Ihre Kopfe zu heben war unmoglich. Vorwarts schauen war verboten. Die Knie der Gefolgsleute zitterten auf dem Boden, als wurden sie ihren Respekt erweisen. Sie strahlte eine Aura der Herrschaft aus und war umgeben von den Niederlagen zahlreicher Menschen. Es war wirklich das Aussehen eines Konigs. Sie trug die Anwesenheit eines Herrschers um sich, und jede Bewegung war uberzeugend.

Und inmitten dieses Strudels.

Nachdem sie die gesamte Burg ohne Fingerbewegung zur Unterwerfung gezwungen hatte, lachelte das junge Madchen stumm und dachte nach.

Ich bin versaut, warum beugen sich all diese Fremden ihren Kopf vor mir? Was zur Holle ist das? Ein praktischer Witz? Was wollen Sie von mir? Wie ist es dazu gekommen? Jemand hilft!

Es war niemand anderes als das junge Madchen selbst, dessen geistiger Zustand am meisten in Unordnung war.

Wie ist es denn so ausgefallen? Ich denke, ich muss das erst erklaren, um zu erklaren. Allerdings muss ich noch etwas sagen, bevor ich erklare. Ich bin eigentlich ein Mann. Ein uberaus normaler, gesunder Mann. Und in diesem Sinne bitte ich demutig das Publikum.

Zuerst einmal ... mal sehen. Ich habe gerade Spiele gespielt wie an jedem anderen Tag. X-gate online “wurde im Jahr 2027 eingefuhrt und ist seit seiner Veroffentlichung sechs Jahre alt. Das Spiel spielte in der Parallelwelt von Midgard. Das ursprungliche Spiel hatte ein einfaches Nahkampf- und Magieangriffssystem und wurde schlieslich von einem RPG in ein Open-World-TRPG umgewandelt. Es scheint, dass das Original auch ein Online-Spiel war, aber ich war leider nicht im Besitz der Spielkonsole, also habe ich es nie gespielt.

... nun, nein, ich habe mir uberlegt, sie zu kaufen. Die Dreamstation-Konsole, meine ich. Die Dreamstation war eine Spielekonsole, die vor etwa 20 Jahren hergestellt wurde, daher war es ziemlich schwierig, in die Hande zu bekommen. Und wir hatten auch keinen Secondhand-Videospielladen in unserer Nachbarschaft. Nun, so war es. Ohne grose Veranderungen hat das Spiel eine freundliche Erfahrung fur einen Anfanger geschaffen. Die Spieler verwendeten hauptsachlich Schwerter oder Magie fur den Kampf. Auf der Karte waren Monster, Elfen, Feen und eine Vielzahl von Rassen zu sehen. Eine haufig verwendete Einstellung, richtig? In Open World RPG\'s geht es darum, sich mit einem Spiel vertraut zu machen, das Sie noch lange geniesen konnen.

Zum Zeitpunkt der Veroffentlichung des Spiels hatte ich es aus einer Laune heraus als Gymnasiast aufgenommen. Ich hatte keinen besonderen Grund und auch kein Freund hat das Spiel empfohlen. \\ n \\ n \\ n Es war eine reine Laune ... es hatte mich irgendwie durch Zufall aufgefangen und es war kostenlos, also dachte ich, ich konnte es genauso gut versuchen.

Das Ergebnis ist eine vollstandige Sucht. Ich wurde zum sogenannten "Fanatiker".

Jedenfalls widmete ich mir so viel Zeit, wie sich mein Zeitplan leisten konnte, und meine ganze Freizeit widmete ich dem Spiel. Ich erhielt schlieslich sogar Cash-Shop-Artikel, fur die ich sogar einen einfachen Nebenjob bekam, den ich von zu Hause aus erledigen konnte.

Warum zu Hause arbeiten? ... Wenn ich das Haus verlasse, konnte ich trotzdem nicht spielen.

Sogar meine Schulzeit fuhlte sich verschwendet an. Und naturlich war ich ein treues Mitglied des Go-Home-Clubs. Mein Gluck und das Gluck der grosen Mehrheit der Spieler wurde davon abhangen, wie schnell wir die Login-Seite wieder sehen konnen. Als die Zahl der Spielsuchtigen zunahm, scheint es, als sei vor rund zehn Jahren ein Gesetz zur Regulierung der Verbreitung von Online-Spielen erlassen worden. Dann beschrankte X-gate Online die tagliche Spielzeit gemas der Verordnung auf zehn Stunden. So konnte ich auf dem Weg zur Schule die gleiche Anmeldezeit wie andere Suchtige einholen und konnte meinen Status als einer der besten Spieler des Spiels behaupten.

Ich habe meinen Charakter im Spiel weiter gepflegt. Ich habe mein Level in zahlreichen verschiedenen Klassen von Charakteren in einem rasenden Tempo erhoht. Ich habe auch bei unzahligen Gelegenheiten zwischen verschiedenen (im Spiel) Jobs gewechselt.

Einer der attraktivsten Aspekte des Spiels war die umfangreiche Charakteranpassung. Ich denke, es gab ... 8.687.500 verschiedene Charaktereinsgesamt. Die Moglichkeit, diese Optionen frei zu kombinieren, ermoglichte eine unendliche Vielfalt von Avataren. Dies ermoglichte Ihnen auserdem, Ihre Liebe zu Ihrem eigenen Charakter zu fordern.

Mit diesem System war der von mir geschaffene Charakter Ruphas Mafahl ein junges Madchen der Flugellaufe. Die Kugel war eines der vielen Rennen im Spiel. Es war ein fliegerfahiges Rennen und hatte hohe Grundfahigkeiten als Gegenleistung dafur, nicht alle Klassen der Magie erlernen zu konnen. Sie wurden auch als "Rasse der Herrscher" bezeichnet und waren mit hohem Charisma und der Fahigkeit, Monster zu zahmen, sobald sie geboren wurden.

Diese Fahigkeiten spiegelten sich im tatsachlichen Gameplay wider. Daruber hinaus verfugten die Flugzeuge uber eine Fahigkeit, die Angriffe von Gegnern mit einem signifikanten Hohenunterschied im Vergleich zu Ihren eigenen zunichte machte.

Nun, diese Fertigkeit wurde jedoch wahrend Bosskampfen unwirksam.

Ich habe mit Ruphas trainiert und trainiert. Ich bewaffnete sie mit Cash-Shop-Ausrustung und nahm an allen moglichen In-Game-Events teil. Nach kurzer Zeit habe ich eine Nation gegrundet. Dies wurde den Einfluss erweitern, den mein Charakter besas. Es begann klein, aber es wuchs stetig.

Das Spiel enthielt auch eine Funktion, mit der Sie Krieg fuhren konnten. Zwei Lander wurden mit aller Macht kampfen, und die unterlegene Nation wurde in den Einflussbereich des Gewinners absorbiert. Ruphas nutzte dieses System nach Herzenslust und drang in zahlreiche Nationen ein. Obwohl es sich um eine "Invasion" handelt, mussen beide Nationen naturlich ihre Zustimmung geben. Wenn Sie jedoch ohne Vereinbarung angreifen, wurden Sie nur Internet-Trolling sein. Im Handumdrehen wurden Sie von der gesamten Gemeinschaft beschamt und gehasst werden.

Im Spiel gab es noch eine weitere Besonderheit: das \'\' roman system \'\'

Das in Zusammenarbeit mit einem der grosten Online-Roman-Herausgeber herausgebrachte System ermoglicht Spielern das Kompilieren ihr Handeln in eine "formale Geschichte" ahnlich einem Roman der Fiktion.

’’ Aus diesem Grund habe ich Krieg gefuhrt. Wir haben so viel gelitten, um diese Anforderung zu erfullen. ’’

Wenn Sie diese an die offizielle Website gesendet haben, werden die akzeptierten Kommentare tatsachlich auf der Startseite angezeigt und in das Spiel implementiert.

Wenn Sie das Geld bezahlt haben, konnte sogar eine kleine Errungenschaft als ruhmreiche Geschichte beschrieben werden. Infolgedessen gab es uberall in "X-gate Online" ’einzigartige Hintergrundgeschichten, und alle Spieler dienten als Protagonisten der Geschichte. Wenn es einen wichtigen Wendepunkt im Spiel gab, wird das Ereignis auserdem kostenlos in der "Geschichte" aufgezeichnet.

Jeder von mir bekannte Spieler Ruphas wurde sogar zu einem halboffiziellen Charakter des Spiels. Sie zerstorte alle gegnerischen Krafte und wurde die erste uberragende Herrscherin, die die gesamte Menschheit unter einem Einflussbereich vereinte. \\ n \\ n \\ nDie schwarzen Flugel des Schreckens Ruphas Mafahl. Ja . Zu einem bestimmten Zeitpunkt hatte ich Einfluss auf die gesamte Spielwelt in meiner Hand und schuf eine eigene Ara. Wie zu erwarten war, konnten der Damonenkonig und seine Anhanger nicht in Anhanger verwandelt werden, aber abgesehen von Solospielern wurden alle Spieler Burger von Ruphas Nation. Dies wurde zu einem wichtigen Ereignis, das in dem oben genannten neuen System aufgezeichnet wurde. Neben dem Damonenkonig als "wilder letzter Boss" wurde mir oft gesagt, dass "Sie einfach den letzten Boss" und verschiedene andere Kommentare in dieser Richtung ersetzen sollten.

Es gab jedoch ein Problem. Ehrlich gesagt war das Spiel mit einem einzigen Overlord langweilig. Die lang erwartete Kriegsfunktionalitat wurde unbrauchbar und es wurde fur Neulinge extrem schwierig, ihre eigenen Nationen zu grunden. Zu diesem Zeitpunkt begann ich mit den ubergeordneten Spielern eine Diskussion und plante ein massives Ereignis auf Vorschlag der Spieler. Ich habe sogar einen beruhmten Autor auf der Website des Verlags konsultiert und unseren eigenen Wendepunkt der Geschichte aufgeschrieben.

Die Geschichte lief so ab. Mit seiner uberwaltigenden militarischen Macht drang Overlord Ruphas in die Welt ein und vereinte sie. Eine Gruppe von Helden versammelte sich jedoch aus den entlegensten Winkeln der Welt. Sie haben die Chance zur Revolte ergriffen und konfrontiert sich naturlich im Namen des guten Willens mit dem grosen Ubel! Oh tapfere Helden, ich empfehle Ihnen Ihren grosen Mut. Jetzt ist es an der Zeit, sich von den Ketten der Tyrannei zu befreien und den Thron zu sturzen!

yup. Ich habe den Bosewicht komplett gespielt. Ruphas teilte ihr Territorium dann heimlich in zwei verschiedene Teile. Mit Ruphas, der die kaiserliche Armee und den Helden, die die Rebellen anfuhrten, kam es zu einer Schlacht von unvergleichlichem Ausmas.

Einfach ausgedruckt: Ich habe verloren. Ich meine, alle prominenten Spieler waren im gegnerischen Team, wissen Sie? Es gab keine Moglichkeit, dass ich gewonnen hatte. Trotzdem blieb ich bis zum Schluss stehen. Bevor ich es wusste, war ich die Einzige, die noch stand, aber ich tobte weiter nach Herzenslust. Unsere Streitkrafte bestanden aus achtzig Prozentvon Low-Level-Spielern, die keine Chance hatten, als sie sich mit dem feindlichen Kommandanten im Zweikampf befanden. ... Nun, zu diesem Zeitpunkt hatte ich nur noch zwei HP.

Yup. Schaden aus einem einzigen Angriff.

In einem praventiven Schlag konnten wir die Ausdauer und die Gesundheit des Gegners erschopfen, aber sie haben die Fertigkeit [Switch Places] sofort aktiviert. Und dann haben sie ihren glorreichen Sieg inszeniert. Das haben sie ganz bewusst gemacht. Und am Ende, als sie uns mit Overkill-Attacken abwehrten, gingen sie sogar so weit, uns in eine andere Dimension zu bringen. (Indem Sie einen Gegner in einen Unterraum verbannen, verlangert sich seine Wiederbelebungszeit.) Stoppen Sie es bereits! Meine Gesundheit ist schon Null! Nun, es ware unangenehm gewesen, einfach in Ruhe besiegt zu werden. Bevor ich versiegelt werde, lese ich auch einige coole Zeilen.

’’ Magnificent! Das war grosartig, Helden! Sie haben Ihre uberwaltigende Kraft deutlich zum Ausdruck gebracht! Eine Gruppe Ihres Kalibers kann sich vielleicht einfach dem Damonenkonig widersetzen! “Oder etwas anderes. Gut ja . Ich war noch ein Teenager.

Besiegt, Ruphas versteckte sich und die Welt wurde von ihrer Herrschaft befreit. So wurde das Ereignis in der fertigen Story dargestellt. Ich bin also zufrieden mit der Geschichte, die hier endet? “,„ Nizza Finale “,„ Hey, vergiss nicht einfach den Damonenkonig (LOL)! “,„ Damonenkonig? Ah, du meinst den Kerl, der sich versteckt hat, bis Ruphas-Sama fertig ist. Uuuh, wie war noch mal sein Name? ", Und" Sie sind zu grausam XDDDDD ".

Obwohl ich besiegt wurde, war ich zufrieden, dass ich ein grosartiges Ereignis absolviert hatte und mit einem breiten Grinsen auf die Anzeige starrte.

Als ich am nachsten Tag versuchte, mich zum zweiten Mal anzumelden, erschien ein unbekannter Charakter auf dem Bildschirm.

Ihr Name war Alovenas, der Schopfer der Welt. Anscheinend war sie die Gottin, die, offen gesagt, die Reprasentation der Spielverwaltung war.

Sie war oft in Tutorials und in Veranstaltungsankundigungen zu sehen. Ihre Offensivfahigkeiten, ihre HP und ihre Verteidigungskraft waren bestimmte Zahlen, aber es war nichts, was Sie moglicherweise besiegen konnten. Verdammt, sie hatte 999 Milliarden HP. Verarsch mich nicht. Selbst Bosscharaktere haben eine Schwelle von rund einer Million HP.

Der offizielle Cheat-Charakter schien mir etwas zu sagen.

’’ Mochten Sie eine neue Rolle erhalten? "

Ich dachte, es konnte eine offizielle Nachricht des Spiels sein. Gegenwartig wurde Ruphas neben dem Damonenkonig als eine der Hauptcharaktere von "X-Gate Online" aufgefuhrt. Naturlich konnten die Administratoren es nicht so lassen, wie es war. Nachdem man auf so dramatische Weise besiegt wurde, ware es ein bisschen zu einfach, sich einfach so einzuloggen, als ware nichts passiert. Nun, man hat den Punkt. Selbst ich dachte, es ware ein bisschen antiklimaktisch gewesen.

Und wenn ich nur ins Spiel zuruckspazieren wurde, was wurde dann mit der Geschichte passieren? In diesem Fall war diese Nachricht ein Glucksfall. Also antwortete ich mit der Option "Ja". Ich wusste nicht, was fur ein Event es war, aber ich habe bis jetzt an jedem Event im Spiel teilgenommen. Deshalb wurde ich die Herausforderung unabhangig von ihrer Rolle annehmen. Ich du? Mdash;.

Dann wurde meine Sicht schwarz.

〜〜〜〜〜〜〜〜

Und wir sind jetzt in der gegenwartigen Situation angekommen. Prostrating-Figuren umgeben mich. Ein schweres Gewicht auf meiner Brust und ein Gefuhl des Verlusts zwischen meinen Beinen. Mein Korper wurde von einem Kleid und einem Mantel umarmt. Lange Haare umrahmten mein Gesichtsfeld und ein paar Flugel sprossen aus meinem Rucken. Mit merkwurdig klarem Augenlicht starrte ich auf ein fernes Fenster, in dem sich das Aussehen eines absurd schonen Madchens widerspiegelte.

Ich ... bin in Ruphas verwandelt?

Nonono, kein Waaaay. Ich bin mannlich, weist du? Ruphas ist weiblich, weist du? Du fuhlst dich mehr motiviert, wenn ich als suses Madchen spiele und nicht als alten Mann, oder? Aus diesem bloden Grund habe ich ein paar Stunden damit verbracht, mein eigenes hubsches Madchen anzupassen, weist du. Aber in diesen Charakter zu wechseln, ist eine andere Sache. Die Sicht ist verschwunden, verdammt noch mal!

\'\' ... hmph, ich verstehe die aktuelle Situation nicht ganz ... also wird mir das jemand erklaren? \'\'

... heeey. Ich wusste, dass sich meine Stimme andern wurde. Das war innerhalb der Erwartungen. Aber diese Arroganz in meinem Ton! Irgendwie habe ich versucht zu sagen: "Entschuldigung, ich verstehe die aktuelle Situation nicht wirklich." Ich wurde es wirklich schatzen, wenn jemand eine Erklarung geben wurde. "Die Worte kamen in einem unnotig hochmutigen Ton aus meinem Mund. Ist das nicht der Ton, den ich verwendet habe, als ich Luphas im Rollenspiel spielte?

’Was ist los, Kinder der Menschheit? Hebe deine Kopfe an. Wie lange planen Sie, sich niederzuwerfen? Oder ist das deine normale Haltung? In diesem Fall mochte ich mich fur meine Unwissenheit entschuldigen. ’’

Was ist los? Bitte hebe deine Kopfe. Wenn Sie diese Haltung beibehalten, kann ich sie nicht aushalten. Oder wenn Sie mUm zu fragen, ist das Ihre normale Haltung? In diesem Fall entschuldige ich mich fur meinen Mangel an gesundem Menschenverstand - das habe ich versucht zu sagen. Ich klinge viel zu bedruckend. Schiesen Sie, egal was ich in diesem Tonfall zu sagen versuche, es wird am Ende wieder hochmutig klingen. Was mache ich uberhaupt?

... ach, ich verstehe! Es war meine [Zwangs] -Fahigkeit! Diese Fahigkeit ist wahrscheinlich aktiviert. Uuuh, ich bin sicher, Sie konnten es ein- und ausschalten ... beruhigen Sie sich schon, [Zwang]! Ah, der Druck ist unertraglich ...!

\'\' ... ah, ich sehen . Verzeihung, ich war nachlassig. Es ware schwierig, mit diesem aktivierten zu sprechen. ’’

[Zwang] aus! Es gab kein praktisches Fenster (Computer), aber ich habe das Problem irgendwie durch Intuition gelost. Ob mein Versuch erfolgreich war, hoben die Leute, die sich vor mir niederwerfen, endlich den Kopf und warfen ihre zitternden Blicke auf mich.

\'\' Wo ... woah ... Diese Figur ... Auf keinen Fall ... also lebten Sie ... \'\'

Der Gentleman, gekleidet wie ein Shinto-Priester, sagte mit eine zitternde Stimme. Wie unhoflich . Ich kann mich nicht erinnern, dass ich vorher gestorben bin. Ah, aber Ruphas ist gerade neulich gestorben.

’’ Ye, ja, wir haben eine unglaubliche Fehleinschatzung vorgenommen. Ein unverzeihlicher ... unverzeihlicher Fehler. Wahrend der Beschworung eines Helden haben wir stattdessen das Siegel auf dem Overlord aufgehoben ... "

" hmph, verstehe ich. Anscheinend weis dieser Mann, wer ich bin. Dann lassen Sie sich die Situation erklaren. ’’

Es scheint, als ob dieser Mann weis, wer ich bin. Dann ware es ein bisschen besser, ihn um eine Erklarung zu bitten. Um ihm Ruhe zu geben, lachelte ich und informierte ihn sanft uber meine Unbedenklichkeit.

’’ Sei nicht so angstlich, Menschenkind. Ich werde dir und deinen Landsleuten keinen Schaden zufugen ... entspann dich einfach und fang an zu reden. ’’

–aber es gibt wirklich nichts, was ich dagegen tun kann.

【Die Einstellung, die Sie nicht wirklich beachten mussen, ist】

X-Gate online.

Das ursprungliche Spiel lief auf der Dreamstation-Spielekonsole und wurde schlieslich in ein TRPG und ein MMO umgewandelt. Es war keine VR. Im Gegensatz zu allen bisherigen MMORPGs war es naher an einem TRPG. Wenn Sie beispielsweise den Unterricht wechseln, konnen Sie die Fahigkeiten Ihres vorherigen Unterrichts geheim halten. In Zusammenarbeit mit einer der grosten Online-Publishing-Sites wurden Spieleraktionen und -wahlen als Story aufgezeichnet. (In Wirklichkeit hangte es jedoch nur davon ab, wie die Autoren daruber geschrieben wurden. Ob die Aktionen tatsachlich geschrieben wurden. Die Spieler reichten Entwurfe ein, die besagten: "So hat sich alles abgespielt!") Und wenn man Gluck hatte, war es auch so wurde von einem Autor abgeholt und als Geschichte geschrieben werden, es gibt auch Autoren, die Geld fur den Dienst akzeptieren wurden, und es war reichlich moglich, Ihre Erfolge durch Bezahlung zu erfassen, jedoch konnte nicht nur jeder ein Autor werden Von der Verwaltung herausgesehen, und selten wurden Sie eine beschissene Geschichte finden.) Das Spiel bestand aus einer Grauzone zwischen einem Rollenspiel und einem TRPG und bestand auch aus Elementen eines Romans, die ihm den eigentumlichen Titel eines MMONRPG (Mass Multiplayer) gaben Online-Roman-Rollenspiel). Dieses System hatte durchaus den Ruf bei Spielern, die sich mit der Personalisierung des Charakters auskannten. Trotzdem fuhlten einige Spieler nichts von ihren Handlungen als Geschichte geschrieben. Sechs Jahre nach seiner Veroffentlichung hat das Spiel insgesamt uber 8 Millionen Spieler international. Es war grundsatzlich kostenlos, aber wenn Sie im gesamten Spiel fortfahren, wird es Sie weiterhin unter Druck setzen, echtes Geld auszugeben. Das Spiel wurde von Niente Corporation produziert.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel A Wild Last Boss Appeared Chapter 1

#Read#Novel#A#Wild#Last#Boss#Appeared###Chapter#1