Absolute Choice Chapter 153

\\ n \\ nKapitel 153 \\ n

Kapitel 153: Massagetechnik Gottes

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

In der Mitte \'Underworld\', das graue Firmament sturzte standig nach unten. Der winzige, schwarz erleuchtete Mensch verschlang immer noch die Lander und toten Geister, wahrend sein Korper standig zur Seite stand. Nachdem es verschlungen hatte, was es fur einen unbekannten Zeitraum hatte, hatte es schlieslich etwa 20% der Grose eines normalen Menschen erreicht.

Sein Saugradius dehnte sich standig aus, wahrend sein winziger Mund, der als schwarzes Loch fungierte, bereits unzahlige tote Geister angesaugt hatte.

Kali folgte der winzigen, schwarz erleuchteten Person standig von hinten, wahrend sie es ruhig betrachtete, und ihre Augen flackerten zogerlich.

Wenn sie nicht falsch gedacht hatte, war diese winzige, schwarz erleuchtete Person eine der sieben Todsunden der "Ursprunglichen Sunde des Unglucks" ("Sunde des Unheils").

Die groste Katastrophe fur die menschliche Welt "Apokalypse" war immer noch voller Geheimnisse. Sogar Kali wusste nicht alles, aber Kali war sich einer Sache sicher.

Wenn die menschliche Welt die vierte "Apokalypse" mit dem geringstmoglichen Preis uberleben wollte, musste sie in der Lage sein, der starksten Zerstorung der "Ursprunglichen Sunde des Unglucks" standzuhalten \'\'Apokalypse\'\' .

Vor einigen Jahren waren der Weltbaum und die Pixies gegen die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" ohnmachtig und wurden innerhalb einer Minute vollstandig vernichtet.

Infolgedessen war die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" ein Feind, den Kali am meisten hasste. Selbst die Machtigen hatten nicht genug Vertrauen, um die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" zu toten, sie hatte sogar die Gedanken, es als internes Opfer zu betrachten.

Kali musste die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" toten, unabhangig davon, ob es darum ging, die menschliche Welt zu retten oder sich fur die Zerstorung ihrer Rasse zu rachen.

\\ n \\ n \\ n

Dies war der Grund, warum sie seit zehntausend Jahren niemandem ein Herz gegeben hatte. Sie hatte zehntausend Jahre gebraucht, um sich starker zu machen, fast bis zur Unbesiegbarkeit. All dies wurde jedoch immer noch zu einem tragischen Ergebnis fuhren.

Warum sollte sie dann andere uber ihren Tod traurig machen?

Shi Xiaobai anderte jedoch ihre Denkweise.

Die Stromung der Frau war immer noch hart bei der Zerstorung der "Ursprunglichen Sunde des Unheils", aber sie wollte jetzt uberleben.

Daher hatte sie vor kurzem begonnen, alle Vorbereitungen zu treffen, um die "Ursprungliche Sunde des Unheils" zu toten.

Nach den drei vorangegangenen Apokalypsen war die "Ursprungliche Sunde des Unheils" immer in der menschlichen Welt verborgen.

In der ersten Apokalypse war die "Ursprungliche Sunde des Unheils" ein schwacher, alter, blinder Mann.

In der zweiten Apokalypse war die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" ein Konig, der uber einen halben Kontinent herrschte.

In der dritten Apokalypse war die "Ursprungliche Sunde des Unheils" ein dreijahriges Kind.

\\ n \\ n \\ n

Nach Kali \'Schlussfolgerung befand sich die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" in der menschlichen Welt und brauchte eine Ruhephase, bevor sie sich vollstandig verwandeln konnte . Auserdem dauerte jede Transformation nur sehr kurze Zeit.

Dies war wahrscheinlich der Grund, warum die menschliche Welt nicht vollig zerstort wurde, obwohl sie gegenuber drei "Apokalypsen" ohnmachtig war.

Wahrend jeder apokalyptischen Welle uberlebte die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" nur eine kurze Stunde, aber in dieser einen Stunde wurde sie fast die gesamte Welt zerstoren. Wenn die Spitzenkrieger nicht in den Tod geschickt worden waren, um ihn zu stoppen, hatte die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" die gesamte menschliche Welt langst zerstort!

Kali hatte deshalb immer gesucht fur den Menschen, in dem die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" schlummerte, aber leider konnte die Verschleierung der "Ursprunglichen Sunde des Unglucks" als vollkommen bezeichnet werden.

Die Menschen, die die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" in jeder Welle verborgen haben, wurden nicht wissen, dass sie die "Ursprungliche Sunde des Unheils" waren, bevor sie in diesem Moment erwachte. Der Inkubator unterschied sich nicht von normalen Menschen. Der Inkubator mag ein Bettler mit gebrochenen Beinen sein, der alle Arten von Misshandlungen erlitt, aber am nachsten Tag erwachen konnte, um die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" zu werden, die die vierte Apokalypse hervorbringt.

Kali konnte die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" nicht finden, aber dank Shi Xiaobai hatte sie schlieslich eine der Sieben Todsunden der "Ursprunglichen Sunde des Unglucks" gefunden. "Vollerei".

Wenn man sagte, dass die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" 99% der obersten Krieger der menschlichen Welt brauchte, um sich fur Zeit in den Tod zu schicken, dann waren die Todsunden der Hauptgrund Warum gab es wenige Menschen nach einem apokalyptischen wave

Die Todsunden werden fur einen Zeitraum von bis zu drei Tagen angezeigt. Sie waren nicht so machtig wie die "Ursprungliche Sunde des Unheils", aber sie waren immer noch Monster, gegen die Menschen machtlos waren.

Diese Sieben Todsunden waren getrennt: "Stolz", "Neid", "Vollerei", "Lust", "Zorn", "Faultier" und "Gier".

Die Todsunden unterschieden sich von der "Ursprunglichen Sunde des Unheils". Ihre Krafte wurden nach einer apokalyptischen Welle drastisch abfallen, bevor sie sich verstecken.

Wenn die "Ursprungliche Sunde des Unheils" auftauchte, tauchten sie erneut auf und erholten sich rasch wieder. Zum Beispiel wurde "Vollerei" alle Arten von Nahrung verschlingen, wahrend "Lust" die Lebensessenz der Menschen entwassern wurde ...

Und diese "Vollerei" wurde nur dann wieder erscheinen, wenn Die vierte apokalyptische Welle begann, aber aufgrund des blinden Zufalls hatte Shi Xiaobai sie freigelassen.

Diese "Vollerei" glaubte wahrscheinlich, dass die "Ursprungliche Sunde des Unheils" aufgetaucht war, was dazu fuhrte, dass es anfing, die "Unterwelt" zu verschlingen, um seine Starke wiederherzustellen.

Die exponierte "Vollerei" war derzeit in einem auserst schwachen Zustand. Kali konnte es in wenigen Minuten besiegen und eine latente Gefahr fur die nachste Apokalypse beseitigen.

Allerdings befand sich Kali derzeit in einem Dilemma.

Da ihr wahres Ziel die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" war, wenn sie nicht jetzt "Vollerei" totete, konnte "Vollerei" nach dem menschlichen Schiff des "Originals" suchen Sunde des Unglucks \'\'. In diesem Fall konnte sie die "Ursprungliche Sunde des Unglucks" toten, wahrend sich das Gerat noch in der Wiege befand.

Kali kampfte einen Moment, bevor sie sich entschied. Sie winkte der winzigen, schwarz erleuchteten Person zu und lies einen weisen Lichtstrahl aufbluhen. Sofort zerstreute sie das schwarze Licht, das sich um die kleine, schwarz erleuchtete Person drehte.

Was sich zeigte, war ein winziger Mensch, der keine Haut hatte, und ein verworrenes Durcheinander aus Fleisch und Blut.

Die winzige, schwarz erleuchtete Person sties einen entsetzten Schrei aus und sturmte geradeaus. Es heulte, als wurde es einen immensen Schmerz erfahren. Bald erreichte es die Enden des Horizonts.

Kali zog langsam ihre Hand zuruck. Sie hat die „Vollerei“ nicht direkt zerstort, sondern sie mit einem heiligen Siegel versehen, um zu verhindern, dass sie starker wird.

Ihr Ziel war die "Ursprungliche Sunde des Unglucks", so dass sie vorubergehend "Gluttonie" verschonte.

Sie wurde die todliche Sunde uberwachen und darauf warten, dass sie eines Tages instinktiv die "Ursprungliche Sunde des Unheils" orten kann.

...

...

Nachdem Shi Xiaobai durch die "Tur zur Unterwelt" getreten war, wurde er zuerst von der belebten Strase uberrascht , aber er beruhigte sich bald. Da er die Unterwelt sicher verlassen hatte, war es egal, wohin er geschickt wurde.

Eine Stimme, die in seinem Kopf klang, alarmierte Shi Xiaobai!

’’ Absolute Choice wurde abgeschlossen. Herzlichen Gluckwunsch zum Erhalt einer \ \'B-Level-Belohnung \\' Gegrundete Grundlagen der [Massagetechnik Gottes]: Durch die flexible Anwendung der Massagetechnik Gottes konnen Sie jedes Problem der Welt losen! \'\'

Shi Xiaobai hatte zuvor daruber nachgedacht, eine Massagetechnik Gottes zu erlernen, aber wer wusste, dass das Absolute Choice System ihn damit direkt belohnen wurde. Es hat nicht einmal den Namen geandert.

Dies war jedoch nur eine B-Level-Belohnung, und alles, was ihn dafur belohnte, war eine Massagetechnik Gottes?

\\ n \\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Absolute Choice Chapter 153

#Read#Novel#Absolute#Choice###Chapter#153