Absolute Choice Chapter 189

Kapitel 189: Ihr Geschwister

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Nach einer Weile druckte Riko die Tur und trat ein. Als sie vor Shi Xiaobai kam, schrie sie und schuttelte ihn ein paar Mal. Als sie bemerkte, dass sich Shi Xiaobai uberhaupt nicht ruhrte, sagte sie schockiert: "Tiefer Meditationszustand?" Riko war verblufft.

Andere danken ihren glucklichen Sternen, wenn sie einmal in ihrem ganzen Leben in einen tiefen meditativen Zustand geraten konnten. Dieser Schlingel hatte in weniger als einem Monat zweimal einen tiefen meditativen Zustand erreicht? Wie viele Leute wurden aus Neid um dieses Talent und dieses Gluck sterben? Riko war auch ein bisschen neidisch, war aber meistens glucklich fur Shi Xiaobai. Mit einem sanften Lacheln druckte sie Shi Xiaobai in die Wange und ging, wahrend sie die Tur hinter sich schloss.

Augenblicke spater erschien der Loli erneut. Sie lag auf dem Bett und begann, die Zeit zu verfolgen. Tatsachlich war sie sehr neugierig auf Shi Xiaobais Talent in Sachen Schwerter. Immerhin war Shi Xiaobais Kultivierungstalent aus ihren Beobachtungen in den letzten Tagen schockierend. Es war unwahrscheinlich, dass sein Talent in Schwertern zu schrecklich war.

Aber bald verging eine halbe Stunde, seit Shi Xiaobai den meditativen Zustand erreichte. Der Loli seufzte enttauscht. Es dauerte eine halbe Stunde, um Einblick in das Beginner-Schwert zu erhalten.

Mit dem Verstreichen der Zeit, eine Stunde, zwei Stunden, drei Stunden ...

In einem Augenblick sind funf Stunden vergangen.

Shi Xiaobai war jedoch nicht aufgewacht. Auserdem schien er weiter zu schlafen.

Der Loli wurde zuerst geschockt und betaubt, bevor er sprachlos wurde und schlieslich taub wurde. Sie runzelte die Stirn und sagte verzweifelt: „Zu denken, dass er in hundert Jahren ein Einzelganger ist, seltener ... Idiot auf dem Weg des Schwertes! Warum bin ich so unglucklich ... Ahhhhh ... \'\'

...

\\ n \\ n \\ n

...

Am Abend landete ein mittelgroser Privatjet bei der Flughafen in Steel City.

Am Flughafen warteten hunderte Menschen. Sie wurden entlang der beiden Seiten eines Gehwegs gesammelt. Einige hielten Banner, mit Worten wie "Zeus ist unbesiegbar", "Heartless 1 ist das starkste" "" "Sunless 2 ist das schonste". "

Der grau gekleidete Alteste, der den hochsten Status in [grau gekleideter Altester] genoss, und die vier divisionsminister warteten vor dem Gang. Erst als das Flugzeug gelandet war, gingen sie stetig auf das Flugzeug zu.

Die ersten Leute, die aus der Luke des Flugzeugs gingen, waren drei Alteste. Einer war ein Mann mittleren Alters mit einer beherrschenden Prasenz, wahrend ein anderer eine Frau mittleren Alters war, die ihre Schonheit noch nicht verloren hatte. Was die letzte Person anbelangt, sties sein Auftreten sofort auf Hunderte von Menschen und rief sofort Schreie und Keuchen aus.

Obwohl er ein weishaariger Altester war, war sein Teint wie ein Kind. Seine Augenbrauen waren wie Schwerter und seine Augen waren wie Sterne. Seine gerade Haltung lies ihn wie ein scharfes Schwert aussehen. Sein sanfter Ausdruck schien jedoch eine verborgene Kante zu verbergen.

Der Alteste trug ein braunes Holzschwert auf seinem Rucken. Der Mann und die Frau mittleren Alters fielen gleichzeitig hinter den alteren zuruck. Da der Alteste langsam ging, liefen sie auch noch langsamer.

Ihr Exzellenz Gott der Schwerter!

Der grau gekleidete Alteste und die vier divisionsminister begrusten den Schwert tragenden Altesten respektvoll mit einer leichten Verbeugung.

Auf beiden Seiten des Gehwegs begannen die Leute zu diskutieren.

’’ ’Ich denke, dass Seine Exzellenz Gott der Schwerter die Delegation personlich fuhrt. Glaubt nicht [Zeus] zu viel von dieser Gruppe von Anfangern? ’’

’’ Freund, du bist zu unwissend. Weist du nicht, dass die Geschwister von YE die direkten Junger Seines Exzellenzgottes der Schwerter sind? Es ist verstandlich, dass Sein Exzellenz, Gott der Schwerter, wegen der langen Reise nach Shanghai besorgt ist. Ich habe nie erwartet, dass ich eine Chance habe, Seinen exzellenten Gott der Schwerter zu sehen. \'\' \'

\\ n \\ n \\ n

\' \' Die Reise hier zum Flughafen, um [Zeus] zu begrusen, hat sich wirklich gelohnt. ’’

’’ ... ’

Der Schwert tragende Alteste nickte leicht zu dem grau gekleideten Altesten und sagte:" Grusen Sie One-Pun. " Sag ihm, dass sein alter Freund ihn sehr vermisst. ’’

Der grau gekleidete Alteste nickte und sagte: "Definitiv." ’’

In diesem Moment gingen sieben Personen nacheinander aus dem Flugzeug.

Ein Teenager und ein Madchen, die vorne waren, standen im Mittelpunkt. Der Teenager war sehr gutaussehend, wahrend das Teenager-Madchen so schon war wie eine Fee. Bei naherer Betrachtung wurde man das Duo im Aussehen ahnlich finden.

Der Teenager hatte jedoch scharfere Gesichtszuge und einen stolzen und anmasenden Ausdruck. Ein hohes und machtiges Lacheln hing an seinen Lippen.

Die Gesichtszuge der Teenagerin waren weicher und zarter. Ihre Schonheit war atemberaubend, aber ihr Gesichtsausdruck war sehr kalt. Ihre Augen waren kalt wie Frost.

Der Teenagerwar in einem schwarzen Lederbomber und hatte ein schwarzes Schwert auf dem Rucken. Das Madchen trug ein langes weises Kleid mit einem silbernen Schwert an der Taille. Die beiden gingen nebeneinander, und ihre schwarz-weisen Figuren wirkten, als waren sie aus einer anderen Welt gekommen.

Fast alle, die hier waren, um [Zeus] am Flughafen zu begrusen, warteten auf diese beiden Personen. Als sie sie personlich sahen, vergasen sie zu jubeln, und manche vergasen sogar zu atmen.

Sie waren Zwillinge. Sie waren beide direkte Schuler des Schwertgottes. Vor den Abschlussprufungen in diesem Jahr an der Sekundarschule war der altere Bruder plotzlich in eine andere Provinz versetzt worden, und so gelang es den Geschwistern, jeweils der beste Gelehrte einer Provinz zu werden.

Abgesehen davon, dass sie Geschwister waren, waren sie auch die Super-Rookies Chinas. Sie waren auch die Idole zahlreicher Jugendlicher. Das lag daran, dass sie von ihrem Talent und ihrer Starke bis zu ihrem Aussehen einwandfrei und makellos waren.

Der Teenager hies Heartless.

Das Teenager-Madchen hies Sunless.

Die Menschenmassen auf beiden Seiten des Laufstegs erstickten einen Moment lang, bevor sie schlieslich gemeinsam brullten.

’’ Heartless ist das Starkste! Sunless ist das Schonste! ’’

Die Schreie fuhrten zu ohrenbetaubenden Echos, die die bald dunkle Abendstimmung des Flughafens erfullten.

Heartless lachelte leicht, als wurde er die Situation geniesen, von einer Menge begrust zu werden.

Sunless \'Gesicht war kalt, als wurde sie den ohrenbetaubenden Larm nicht mogen.

Hinter den Ye-Geschwistern traten vier Teenager aller Grosen und Formen sowie ein extrem kon***es Madchen. Zu diesem Zeitpunkt waren sie nicht einmal qualifiziert, die Geschwister zu akzentuieren.

Die funf erschienen jedoch nicht argerlich. Sie betrachteten die beiden Gestalten vor ihnen mit angstvollen Augen.

Diese sieben Personen waren die sieben [Zeus] -Rookies, die an der bevorstehenden Massenauswahl teilnahmen. Auf dem Weg dorthin waren sie nach Steel City gekommen, um an einem Schlachtaustausch teilzunehmen, der ohne Spannung blieb. Ohne auch nur die Geschwister Ye in Betracht zu ziehen, waren nur die funf Rookies selbst stolze Kinder des Himmels. Jeder von ihnen ware ein starker Kandidat, um [Rookie King] in [Gaia] zu werden.

...

...

Die Nacht war sehr ruhig, aber auch sehr unruhig. Der Grund fur die Gelassenheit war, dass die Delegation von [Zeus] nach dem Einchecken in ein Hotel nicht herauskam. Daher passierte in Steel City nichts Ernstes. Der Grund, warum es unabkommlich war, war wegen der Nachricht von One-Pun\'s Ruckkehr.

Dies war durchaus eine zum Nachdenken anregende Angelegenheit. Dies lag daran, dass One-Pun und der altere Gott der Schwerter eine Geschichte hatten, die erwahnt werden musste.

Vor zwanzig Jahren hatte ein junges One-Pun einmal den Gott der Schwerter um Rat auf dem Weg des Schwertes gebeten. Das Ergebnis war, dass er nach drei Schlagen eine schwere Niederlage erlitt. Zehn Jahre spater, ebenfalls vor zehn Jahren, hatte One-Pun am Mount Saint einen Schwertgipfel, wurde aber nach dreihundert Schlagen bedauerlicherweise besiegt.

Es gab drei Gott der Schwerter und zehn Schwertmeister auf dieser Welt. Von vor zehn Jahren bis heute wurde One-Pun unter den zehn Sword Masters platziert und verlor nie seinen Titel. Damals sagten die Leute, wenn One-Pun seine Faust benutzt hatte, hatte er vielleicht den Gott der Schwerter gewonnen. Bei den Schwertern war One-Pun noch zu jung.

Aber jetzt war bereits ein Jahrzehnt vergangen.

Vor zwanzig Jahren erlitt er in drei Schlagen eine schwere Niederlage.

Vor zehn Jahren wurde er nach dreihundert Schlagen traurig geschlagen.

Wie sieht es mit diesem Jahr aus?

Wie viele hundert Streiks konnte er noch standhalten?

War es moglich, dass dieses Jahr ... eine neue Generation die Generation ubersteigen wurde? Alteres?

Diese Angelegenheit bestimmte die Stellung des Schwertgottes, also war es naturlich etwas, das viel Aufmerksamkeit auf sich zog. Und dieser Moment war extrem plotzlich gekommen. Erstens hatte der Gott der Schwerter seine Schuler personlich zu ihrer Sicherheit begleitet. Die Nachricht von One-Pun zuruck nach Steel City bedeutete, dass dies eine Angelegenheit war, die gerade bevorstand. Mit dem Abstieg des Regens war es keine ruhige Nacht.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Absolute Choice Chapter 189

#Read#Novel#Absolute#Choice###Chapter#189