Absolute Choice Chapter 314

\\ n \\ nKapitel 314 \\ n

Kapitel 314: Wir haben einen Deal

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

\'\' Dieser Konig hat ein Diamant, haben Sie Applaus? \'\'

Dieser Satz brach die Stille, die ein Ergebnis eines extremen Schocks war. Schlieslich haben alle geschafft zu reagieren.

Sie hatten keine Ahnung, wie sie ihre Gefuhle ausdrucken sollten.

Sollten sie es nicht mit Beifall ausdrucken?

Hier sollte es Beifall geben!

Eine Kakophonie von Beifall, betaubender Beifall!

Sie wollten nur, dass Shi Xiaobai das Diamantmonster bewegen konnte, gegen das Dutzende von ihnen hilflos waren.

Was Shi Xiaobai ihnen gab, war das Diamantmonster in Fragmente zu schlagen. Der Winddruck seiner Faust, der einen Hugel platt machte, schockierte sie unbeschreiblich.

Dieser Schlag hatte ihre Vorstellungen umgedreht.

Und um diesen Schlag miterleben zu konnen, war es ein Schock und eine Ehre, aber meistens Aufregung.

’’ Dieser Schlag wurde die Nation definitiv schockieren. Aber selbst wenn wir es anderen mitteilen, glauben uns andere vielleicht nicht einmal. Ein Neuling im Psionic Mortal Realm, der einen Hugel mit einem einzigen Schlag platt machte und auserdem vom Winddruck herruhrte. Es ist, als ware es ein Traum. Die Wartezeit von zwanzig Minuten war nicht umsonst. Shi Xiaobai ist einfach zu cool. Er hat noch nie enttauscht. Fruher habe ich Shi Xiaobai als ein Monster angesehen, aber jetzt ist Shi Xiaobai ein Gott in meinem Herzen. ’’

’’ Ah, ah, ah. Shi Xiaobai Ich liebe dich. Ich mochte deine Kinder haben! ’’

’...’

Die Menge erlebte eine Euphorie, da ihr Applaus fast zehn Minuten dauerte, bevor sie zu Ende ging. Einige ihrer Handflachen waren durch das Klatschen rot geworden, aber sie klatschten weiter mit aller Kraft. Ein paar Madchen schreien ganz oben in ihrer Lunge. "Shi Xiaobai, ich mochte deine Kinder haben." Es gab ein paar schamlose Schwule.

Wenn die verschiedenen Aktionen, die Shi Xiaobai in den Prozessen durchgefuhrt hatte, sie in Bewunderung und Anbetung liesen, hatten sie jetzt das Gefuhl, ihn zu verehren.

Sie konnten nur ihren Applaus und ihre Schreie verwenden, um den Impuls zu entluften, um vor ihm zu knien.

Als der Applaus allmahlich nachlies, genoss Shi Xiaobai immer noch den Prozess. Er sagte zu allen: Nimm diese Diamanten. ’’

Der Boden war mit Diamanten ubersat und gehorte ihm zu Recht. Er schatzte das Geld jedoch nicht so sehr ein. Daruber hinaus waren Dutzende dieser Leute seine Beschutzer. Sie hatten ihn einmal auf der funften Ebene geschutzt. Obwohl sie wegen der verdammten Figur gefluchtet waren, war es eine verstandliche Handlung. Was sie taten, war ausreichend.

Deshalb wollte Shi Xiaobai diese Diamanten nutzen, um sie dafur zu belohnen.

Als eine Reihe von Neulingen Shi Xiaobais Worte horte, leuchteten ihre Augen auf die Diamanten, die den Boden bedeckten. Sie konnten nicht anders als einen Schluck Speichel zu schlucken.

In den Augen einiger Anfanger blitzte jedoch ein Kampf auf. Sie sagten laut: "Nein, wir konnen es nicht annehmen. Diese Diamanten sollten dir gehoren. ’’

Diese Anfanger lehnten es ab, da es ihnen peinlich war, die Diamanten zu nehmen. Die anderen Rookies, die die Diamanten wollten, waren vorubergehend ratlos, ob sie fortfahren wollten oder nicht.

\\ n \\ n \\ n

Shi Xiaobai sagte aufrichtig: „Wenn keiner von Ihnen sie nimmt, wird dieser Konig keinen einzigen nehmen. ’’

Die Rookies waren fassungslos und wussten nicht, was sie tun sollten.

In diesem Moment ging Ka Xiaozi plotzlich zu Shi Xiaobai. Die Anfanger blickten sofort auf dieses hubsche Madchen, das so hubsch wie ein Elf war.

Ka Xiaozi hockte sich hin und hob einen Diamanten auf. Sie wandte sich an die Menge und sagte leise: "Dies ist kein Diamant, aber Xiaobais gute Absichten. Ich will eins . ’’

Ka Xiaozi lachelte lachelnd und drehte sich zu Shi Xiaobai um. Sie sagte sanft: "Danke. "Shi Xiaobai war leicht uberrascht und fuhlte sich unerklarlicherweise glucklich. Das Madchen hatte nicht nur Schonheit, sondern auch ein einfuhlsames Herz.

Shi Xiaobai sagte leise: "Willkommen". ’’

Die Rookies reagierten allmahlich.

’’ Ich mochte ein Stuck von Shi Xiaobais guten Absichten. ’’

’’ ich auch ... ’’

’’ ’Sollen wir jeweils eins nehmen?’ ’

’ ’Eins ist genug. ’’

’’ ... ’

Die Rookies murmelten vor sich hin.

Shi Xiaobai sagte: "Es ist nicht notig zu drucken. Bilden Sie eine Linie und nehmen Sie nicht nur eine. Nehmen Sie so viele wie Sie mochten. ’’

Die Anfanger gehorchten Shi Xiaobais Worten naturlich. Sofort bildeten sie sehr geordnete Linien, und da es einfach zu viele Diamantfragmente gab, furchtete niemand, dass es nicht genug fur die Menschen im Rucken geben wurde.

TEr begann, Diamanten aus dem Boden zu pflucken. Die meisten Leute nahmen nur eine, aber es gab einige, die relativ gierig waren. Sie verdichteten ihre Haut und nahmen einige, aber niemand mehr als funf. Obwohl Shi Xiaobai mit Ka Xiaozi plauderte und nicht einmal den Kopf umdrehte, verzichteten die Rookies immer noch darauf, ubermasig gierig zu sein.

Da Ka Xiaozi die Diamanten als die guten Absichten von Shi Xiaobai definiert, ware es eine Verschwendung von Shi Xiaobais Gedanken, wenn sie es nicht annehmen wurden. Wenn sie zu gierig waren, ware dies eine Verunreinigung von Shi Xiaobais wohlwollenden Absichten. Die Rookies, die das sechste Level erreichen konnten, waren im Wesentlichen die Besten der Rookies der Organisation. Sie hatten ihren eigenen Ethikkodex.

Eine Person stellte sich nicht auf und zogerte lange, bevor er auf Shi Xiaobai zuging.

Shi Xiaobai drehte sich um und war leicht uberrascht. Die Person, die hinuberging, war derjenige, der es ihm verhohnt hatte, das Diamantmonster nicht bewegen zu konnen, egal wie viel Kraft er verwendete. Er war der Junge, der sogar erklart hatte, nackt zu laufen.

Der Jugendliche ging vor Shi Xiaobai und verbeugte sich tief. Er sagte laut: "Entschuldigung!"

Es stellte sich heraus, dass er hier war, um sich zu entschuldigen.

Shi Xiaobai lachelte und sagte: "Es gibt keine Notwendigkeit, sich zu entschuldigen. Dieser Konig hat sich Ihre Worte nicht zu Herzen genommen. Es ist empfehlenswert, dass Sie die Initiative ergreifen, um sich zu entschuldigen. Nehmen Sie in Zukunft nur Notiz. ’’

Der Jugendliche sah auf, um Shi Xiaobai einen Blick zu geben, wahrend er aufrichtig sagte: "Vielen Dank fur Ihre Groszugigkeit!" Ich wurde tatsachlich von Eifersucht geblendet, also sprach ich ohne nachzudenken. Nachdem ich jedoch diesen einen Schlag miterlebt habe, bin ich aus tiefstem Herzen uberzeugt. Bruder Shi Xiaobai, nur eine heldenhafte Figur wie Sie ist einer Schonheit wie Schwagerin wurdig! “Shi Xiaobai war etwas alarmiert.

\\ n \\ n \\ n

Was zum Teufel hatte er mit Schwagerin gemeint?

Shi Xiaobai wurde sofort zu einer Erkenntnis, als er Ka ansah Xiaozi, der zu seiner Rechten stand. Er bemerkte, dass sie strahlte, wahrend er ihn ansah, und ihre Augen waren voller Freude und Schuchternheit.

Bevor Shi Xiaobai das erklarte, sagte der Junge noch einmal: Bruder Shi Xiaobai, ich schame mich definitiv zu sehr, um den Diamanten zu wollen. Und ich finde, dass eine verbale Entschuldigung nicht ausreicht! Als echter Mann muss ich meine Versprechen einhalten. Ich laufe nackt im Wald herum! \'\'

Shi Xiaobai zuckte zusammen, als er hastig sagte: \'\' Don \'t!\' \'

Der Jugendliche schuttelte sich fest sein Kopf, \'\' Nein, ich muss nackt laufen! Keine Sorge, ich bleibe weit weg, damit mich niemand sieht! “Nachdem der Junge dies gesagt hatte, drehte er sich entschlossen um und sturmte auf den Wald zu.

Shi Xiaobai wurde sprachlos gemacht. Diese Jugend war ein ziemlicher Charakter, aber die Offenbarung seines Schwanzes war etwas, das sowohl anderen als auch sich selbst weh tat.

Wir hoffen, dass niemand unglucklich genug ist, um ihre Augen zu verunreinigen. Amitabha

Shi Xiaobai seufzte und bemerkte, dass Ka Xiaozi neben ihm mit brennendem Blick starrte. Sofort verspurte er Kopfschmerzen, als er sagte: "Dieser Konig hat schon ..."

"Ich weis!"

Ka Xiaozi schnitt Shi Xiaobai ab. s Worte und sagte leise: „Ich weis, dass Sie eine Freundin haben, und ich wunsche, dass Sie zu Ihrer Freundin aufrichtig sind und niemals in die Irre gehen. Behandle mich einfach ... behandle mich als vorubergehenden Gast in deinem Leben. Vielleicht haben wir nach diesem Prozess keine Gelegenheit, uns wieder zu treffen. Ich habe keine anderen Wunsche. Solange ich an Ihrer Seite bleiben kann und eine ... interessante Eskapade erlebe, reicht es aus, dass ich Erinnerungen in meiner Einsamkeit mitbringen kann. \'\'

Shi Xiaobai konnte deutlich das Verlangen in den Augen des Madchens und die tiefen Zuneigungen erkennen, die sie in ihren Worten hatte, aber er konnte nicht verstehen, warum sie trotz seiner Begegnung so viel Zuneigung zu ihm hatte .

Shi Xiaobai war jedoch etwas bewegt. Er konnte es nicht ablehnen, dass sie an seiner Seite blieb, um eine aufregende Eskapade zu erleben.

In diesem Moment lachelte Ka Xiaozi sus und sagte: "Spater, wahrend des Drachens, konnen Sie an meiner Seite bleiben?" Sie wissen, dass ich sehr schwach bin. \'\'

Shi Xiaobai nickte und erklarte ernst: \'\' Dieser Konig wird definitiv an Ihrer Seite bleiben und Sie schutzen! \'\'

Die Enden von Ka Xiaozi \'Lippen krauselten sich nach oben Sie drehte sich leicht zur Seite und flusterte: „Wir haben einen Deal. ’’

’’ Ja I ’

Shi Xiaobai nickte heftig.

In diesem Moment waren die Rookies, die sich in einer Reihe aufgereiht hatten, damit fertig, die Diamanten aufzuheben. Shi Xiaobai fuhlte sich etwas hilflos, als er sich umdrehte, um einen Blick darauf zu werfen. Die Diamanten, die den Boden fullten, hatten sich nur geringfugig verringert. Es gab immer noch unzahlige Diamanten, die den Boden fullten.

Shi Xiaobai sagte sprachlos: "Warum bekommt ihr nicht mehr?"

Die Rookies schuttelten hastig den Kopf, als sie sagten: "Ichgenug, wir konnen nicht mehr nehmen. ’’

Shi Xiaobai verstummte.

Wie konnte er so viele Diamanten in seinen Taschen behalten?

Sollte er sie einfach dort lassen?

Genau wie Shi Xiaobai sich argerte, was zu tun war Bei den Diamanten spurte er, dass etwas an seiner Taille ein paar Mal zitterte.

Shi Xiaobai war etwas uberrascht, als er seine Hand in seine Tasche streckte. Sofort beruhrte er den sich bewegenden Gegenstand. Als er es herausnahm, war es eine goldene Kugel.

Meister-Eroberungsball?

Shi Xiaobai war uberrascht und erinnerte sich sofort an den Thousand Eye-Damonen-Souveran, der nach seinem Eintritt in den Meister-Eroberungsball auf einen kleinen weisen Hund reduziert wurde.

Konnte es sein, dass der kleine weise Hund herauskam, damit der Ball plotzlich wackelt?

Mit diesem Gedanken druckte Shi Xiaobai den offenen Knopf an der goldenen Kugel wie ein goldener Strahl schoss. Zum Erstaunen aller erschien ein winziger weiser Hund, der wie ein Mensch aufstand, mitten in der Luft.

Der winzige weise Hund hatte schneeweise Haut, die Pfoten waren bis zur Brust zuruckgezogen. Seine grosen, wasserigen Augen liesen es extrem sus und sehr klug aussehen.

’’ Wow, so sus! ’’

’Was ist das ... es ist ziemlich sus. ’’

Die Menge lobte.

In dem Moment, in dem der winzige weise Hund aus dem Master Conquest-Ball erschien, flog er mit einem Rasch auf die Diamanten zu. Seine Geschwindigkeit hat alle verblufft.

Nachdem der winzige weise Hund auf dem Diamantenhaufen gelandet war, fing er an, Diamanten aufzuheben. Seine Augen waren zusammengekniffen, wahrend es Glucksschreie ausloste.

Der winzige weise Hund war jedoch zu klein. Es wurde einen Diamanten mit einer Pfote aufnehmen und die Diamanten mit der anderen an die Brust halten. Bald konnte es nicht mehr halten. Jeder ausgewahlte Diamant lies sofort einen anderen Diamanten fallen.

Der winzige weise Hund suchte lange Zeit, aber nicht mehr als zehn. Es wurde schlieslich klar, dass es unmoglich war, alle Diamanten aufzunehmen. Sofort drehte es sich um und sah Shi Xiaobai mit wassrigen, bittenden Augen an. Es sties einen jammernden Ruf aus.

Es horte sich nicht nach der Rinde eines Hundes an, sondern eher nach dem Miau einer schwulen Katze.

Nicht wenige Madchen liesen ihr Herz schmelzen.

Shi Xiaobai spurte jedoch eine schwarze Wolke uber seinem Kopf. Obwohl der winzige weise Hund anscheinend sein Gedachtnis verloren hatte, nachdem er vom Master Conquest Ball erobert worden war, wodurch er einem Kind ahnelte, anderte sich seine gierige Natur uberhaupt nicht.

Shi Xiaobai seufzte. Das Gejammer des winzigen weisen Hundes und seine tranenreichen Augen waren einfach zu sus. Dadurch konnte er nicht untatig sitzen.

Shi Xiaobai uberlegte einen Moment und ging auf den Diamantenhaufen zu. Er offnete die goldene Kugel in seiner Hand und tastete die Diamanten ab. Sofort bluhte ein goldener Lichtstrahl auf. Wie ein Staubsauger fegte der goldene Ball zusammen mit dem winzigen weisen Hund sofort alle Diamanten auf dem Boden auf.

Da der Master Conquest Ball Platz hatte, konnte er wahrscheinlich den Diamantenhaufen lagern.

Tatsachlich bewegte sich der goldene Ball nicht mehr. Der winzige weise Hund wurde wahrscheinlich getrunken, als er sich im Diamanthaufen amusierte.

Shi Xiaobai drehte sich um und sah, dass alle ihn mit komischen Blicken ansahen. Offensichtlich fuhlten sie sich ein wenig sprachlos uber den endlosen Strom seltsamer Dinge an seinem Korper.

Shi Xiaobai hustete leicht und sagte: "Lass uns gehen. Lass uns den Drachen erschlagen. ’’

Nachdem er das gesagt hatte, ubernahm Shi Xiaobai die Fuhrung, um in das Bergtal zu laufen. Ka Xiaozi folgte dicht neben ihm. Mit dem Duo, das Seite an Seite stand, wirkten ihre Rucken wie ein unsterbliches Paar.

Die Menge folgte ihm sofort mit einem Lacheln.

Drei Minuten spater waren sie durch den ebenen Hugel gereist und kamen schlieslich zu dem auf der Karte angegebenen Ort des Drachen.

Das Bergtal war gros und unglaublich gros. Die Berge, die das Tal umgaben, waren weit entfernt von den Horizonten.

Es gab jedoch nichts im Tal, nur kargen Boden und trostlose Felsen.

Es gab keine Baume, Gras oder Leben.

Naturlich gab es keinen sogenannten Drachen.

’’ Wo ist der Drache? ’

’ ’Die Karte zeigt an, dass sie hier ist. Wir sollten uns nicht verloren haben, oder? “

’ ’Das ist nicht richtig. Die ersten vier Drachen warteten an der angegebenen Stelle auf uns. Warum spielt dieser Drache Verstecken? ’’

’’ Verstecken und suchen? Kannst du sogar irgendwo sehen, wo der Drache sich in diesem Tal versteckt? Konnten wir vom System betrogen werden? Denken Sie an das Diamantmonster. Ohne Shi Xiaobai waren wir hier festgefahren. Jetzt ist auch der Drache verschwunden. Es ist klar geplant, dass wir das Level nicht schaffen konnen! “Die Rookies waren enorm verwirrt, als sie in die Diskussion einbrachen.

Shi Xiaobai untersuchte seine Umgebung, als er plotzlich ein Gefuhl der ominosen Ahnung hatte.

Es gab ein Problem mit diesem Ort.

dachte Shi Xiaobai in Gedanken.

In diesem Moment kam die Zeit plotzlich zum Stillstand!

\'\' Treffen Sie Ihre Wahl, Jugend! \'\'

Die vertraute, feurige Stimme hallte in seinem Kopf wider wieder einmal, als die Welt augenblicklich stillstand.

Ein paar schwarze Textzeilen materialisierten sich langsam vor Shi Xiaobai.

[Wahl 1: Alle Anfanger im Drachengebirgstal retten (Belohnung auf B-Level)]

[Wahl 2: Verhindern Sie, dass Ka Xiaozi tobt (B -level-Belohnung)]

[Option 3: Drucke den wutenden Ka Xiaozi (A-Level-Belohnung)]

\'\' Treffen Sie Ihre Wahl, Jugend! \'\'

...

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Absolute Choice Chapter 314

#Read#Novel#Absolute#Choice###Chapter#314