Absolute Choice Chapter 319

\\ n \\ nChapter 319 \\ n

Kapitel 319: Mord durch einen Pool von pee induzierte

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

[Zusammenbruch ]

\'\' Alle verlassen das Tal so schnell wie moglich! \'\'

Shi Xiaobai sagte zu allen im Bergtal.

Dies war das sechste Mal, dass er dieselbe Szene sah. Er fiel kurzzeitig etwas in Trance, riss aber sehr schnell heraus.

Shi Xiaobai wiederholte die Worte, die er zuvor gesagt hatte, wahrend die Rookies auf dieselbe Weise reagierten, indem sie in Scharen auf das Tal zusteuerten.

Shi Xiaobai drehte seinen Kopf und flusterte Ka Xiaozi zu, der neben ihm war: Dieser Konig muss zuerst gehen. Es gibt jemanden auserhalb des Tals, der gerettet werden muss. Kannst du auf diesen Konig auserhalb des Tals warten? “

Shi Xiaobai hatte versprochen, Ka Xiaozi zu schutzen und niemals mehr als drei Meter von ihr entfernt zu sein.

Er musste das Tal so schnell wie moglich verlassen, und wenn er Ka Xiaozi mitbrachte, empfanden die Monster vielleicht keine Angst mehr. Wer wusste, was sie tun konnten.

Obwohl es keine Moglichkeit gab herauszufinden, welcher der beiden die Monster furchtete, war es der Moment, in dem er eine Wette machen musste.

’’ Okay. Ka Xiaozi war sehr verstandnisvoll, als sie zustimmte, ohne zu zogern.

Der Grund, warum sie neben Shi Xiaobai bleiben wollte, war, weil ich sehr schwach bin. Es horte sich an, als wurde sie einen Schutzschirm beantragen, aber in Wirklichkeit war es nur eine Entschuldigung.

Sie brauchte den Schutz von Shi Xiaobai nicht. Sie musste nur neben Shi Xiaobai sein, wenn er keine Probleme hatte.

Shi Xiaobai sah Ka Xiaozi dankbar an und sprach nicht weiter. Er drehte sich um und benutzte Crab Steps, um mit extrem hoher Geschwindigkeit vorwarts zu sturmen.

Als er an dem Rookie vorbeiging, der gerade seine "giftigen Gase" freisetzen wollte, streckte Shi Xiaobai seine Hand aus, hielt seine Schulter und druckte sie ein paar Mal.

Shi Xiaobai wiederholte die wichtige Angelegenheit dieses Mal nicht dreimal, da er feststellte, dass dies uberflussig war. Furz brauchte "Mut". Abgesehen von diesem Anfanger, der nicht weiter widerstehen konnte, hatten die anderen grose Disziplin.

Deshalb entschied sich Shi Xiaobai, die "Massagetechnik Gottes" zu verwenden, um die biologische Verlegenheit dieses Jugendlichen zu unterdrucken.

Danach ware es ihm selbst dann nicht moglich, wenn der Jugendliche furzt. Er wurde sich eine Zeit lang damit aushalten mussen.

Naturlich war dieses Gefuhl nicht sehr angenehm. Es war ahnlich wie bei Verstopfung, aber Shi Xiaobai glaubte, dass sich der Jugendliche bereit erklaren wurde, sich fur das grose Wohl einzusetzen, indem er solch ein bedeutendes Kunststuck vollbrachte, sein eigenes "Gluck" zu opfern, um die "Katastrophe" bei allen anderen zu verhindern.

Nun, fragen wir nicht nach seiner Meinung. Nehmen wir an, er stimmte zu.

Der Furz war jedoch wirklich elend. Shi Xiaobai konnte sich nicht vorstellen, in welches schadliche Gas es sich nach einer Zeit der Verfestigung verwandeln wurde.

\\ n \\ n \\ n

Er wunschte sich nur, dass die Jugendlichen zu gegebener Zeit eine Toilette finden konnten, um die Umwelt nicht zu verschmutzen.

Shi Xiaobai uberholte jeden sehr schnell. Er erinnerte sie noch einmal daran, das Bergtal so schnell wie moglich zu verlassen und sich auserhalb des Tals zu sammeln, um zu warten, bevor es aus dem Tal rauschte.

Als die Anfanger sahen, wie Shi Xiaobai aus dem Tal sturmte, wagten sie es nicht, weiter zu zogern, und beschleunigten sofort.

Als Shi Xiaobai aus dem Tal rannte, lief er direkt in den Wald.

Keiner der 48 Rookies war gestorben, aber die Wahl [Save all Rookies] war gescheitert.

Was war der Widerspruch in dieser Angelegenheit?

Shi Xiaobai hatte zuerst an zwei Moglichkeiten gedacht.

Zunachst waren es neunundvierzig Anfanger, die zu Beginn das Bergtal betraten. Bevor die Wahl erschien, war ein Neuling von einem Monster still verschlungen worden, ohne dass es jemand bemerkte, und starb schlieslich nach einiger Zeit.

Zweitens gab es einen Neuling, der es geschafft hatte, das Tal zu betreten, bevor er das Diamantenmonster zerstorte, bevor es von einem Monster verschlungen wurde. Was also wie achtundvierzig Rookies im Tal schien, sollte eigentlich neunundvierzig sein.

Die beiden Moglichkeiten wurden von Shi Xiaobai jedoch sehr schnell vorubergehend aufgehoben.

Dies war darauf zuruckzufuhren, dass die Kopfe der Monster bei den Angriffen von vorher unwahrscheinlich gros waren. Wenn nicht, hatten sie bei Angriffen nicht einfach Kopfe oder Gliedmasen abgebissen. Die Chance, ein Anfanger-Ganzes zu verschlingen, war sehr gering.

Wenn dies wirklich der Fall war, wie sollte er diesen Anfanger retten?

Gegen diese Monster, die er nicht sehen, horen oder fuhlen konnte, konnte Shi Xiaobai nur ein breites Feld verwenden Wirkungsfeld Schwert Angriff gedankenlos. Es gab keinen anderen Weg, umso weniger fand man das Monster im Meer der Monster, die den Anfanger verschlungen hatten, bevor es sorgfaltig zerlegt wurde, um den Anfanger zu retten.

Daher konnte Shi Xiaobai nurdiese beiden Moglichkeiten vorubergehend beiseite stellen.

Spater erkannte er, dass alle von ihm eingebrachten "Moglichkeiten" nicht zu einer widerspruchlichen Situation fuhren wurden.

Shi Xiaobai betrachtete es sofort von einem anderen logischen Standpunkt aus.

Wenn es keine \ "Moglichkeiten \" gabe, wurde dann eine \ "Unmoglichkeit \" die Situation perfekt erklaren?

Deshalb dachte Shi Xiaobai sehr schnell an eine \ \' Unmoglichkeit \ \'.

Es war ein Neuling, der mit ihnen ins Tal eingedrungen war, aber aufgrund eines Denkabfalls war er in den Wald gerannt, um nackt zu laufen.

Wenn der nackte Junge gestorben ware, konnte alles erklart werden.

Diese Moglichkeit war jedoch aufgrund der Worter "in Dragon Mountain Valley" in der Wahl [Alle Anfanger in Dragon Mountain Valley speichern] auf eine Unmoglichkeit beschrankt.

\\ n \\ n \\ n

Allerdings kann alles Unmogliche eine \'Moglichkeit sein, die unmoglich schien\'.

Shi Xiaobai dachte immer wieder daruber nach, bevor er bei seinem sechsten Versuch auf diese "Unmoglichkeit" setzte.

...

Shi Xiaobai sturmte durch den Wald, unsicher, wo sich der genaue Ort des nackten Jugendlichen befand, sodass er nur blind im Wald herumlaufen konnte.

Es war nicht bekannt, wohin die Jugend gegangen war, also konnte Shi Xiaobai ihn nicht sofort finden.

Shi Xiaobai verfolgte die Zeit in seinem Herzen. Als Shi Xiaobai sah, wie der Misserfolg, der einige Male passiert war, passieren wurde, ohne dass er den Anfanger fand, wurde er allmahlich besorgt.

Es gab jedoch keine andere Moglichkeit, als blind im Wald zu suchen.

Als nur noch wenige Sekunden ubrig waren, sah Shi Xiaobai den Jugendlichen in der Ferne, nachdem er sich um eine Kurve gedreht hatte! Der Jugendliche war vollig nackt und hatte keine Angst, dass sein Schwanz es tun wurde Einfrieren!

Allerdings musste sich Shi Xiaobai keine Sorgen machen. Er runzelte die Stirn, weil er in der Ferne sah, wie sich der Junge vor Angst an einen Baum lehnte, und vor ihm stand der schwarz gekleidete Junge mit seiner purpurroten Sichel! Die Augen des schwarz gekleideten Jugendlichen Es war kalt, als sich die purpurrote Sichel am Hals des Jugendlichen befand, als zogerte er, den Hals des Jugendlichen zu durchtrennen oder nicht.

Der Jugendliche war offensichtlich entsetzt, als er standig etwas sagte. Von der Form seines Mundes sah es aus wie \ \'Open Sesame \\', aber es wurde kein Ton erzeugt.

Der schwarz gekleidete Jugendliche hatte eine unbekannte Methode verwendet, um den Jugendlichen daran zu hindern, den Exit-Befehl zu verwenden.

Shi Xiaobai griff die beiden stumm an. Sein genaues Zeitgefuhl sagte ihm, dass der Junge in zwei Sekunden sterben wurde. Daher musste er nicht schreien, um die Tat zu verhindern. Das Dringlichste im Moment war, die Distanz zu schliesen.

In diesem Moment passierte etwas Erstaunliches.

Da er den Exit-Befehl nicht verwenden konnte, glaubte der Jugendliche, dass der Tod vor seiner Haustur war. In seinem Entsetzen hat er sich tatsachlich vor Schreck gepinkelt!

Angesichts des Todes war es fur eine schuchterne Person ublich, sich selbst zu pinkeln, aber in der Regel selbst zu pinkeln bedeutete, ihre Hosen zu benetzen.

In diesem Moment war der Junge jedoch vollig nackt, es gab keine Hose!

Ein Strom gelber Flussigkeit schoss aus dem nackten jugendlichen pen** direkt auf ihn die schwarze Robe des schwarzen Mannes!

Diese Szene war wirklich wunderschon ...

Shi Xiaobai hatte beinahe gelacht.

So plotzlich "angegriffen" werden, wie konnte der schwarz gekleidete Jugendliche eine solche demutigende Handlung tolerieren? Der schwarz gekleidete Junge machte einen alarmierten Schritt zuruck und wich dem Angriff des Harnflusses aus, bevor er zu einer unbezwingbaren Wut wurde!

\'\' Die! \'\'

Der Schwarze- Robe Jugend brullte. Ohne zu zogern, hob er seine Sichel und schlug sie am Hals der Jugend!

Die Zeit passte perfekt zu den Zeitpunkten der vorherigen Absolute Choice-Ausfalle.

Shi Xiaobai wurde sofort extrem sprachlos. Zuerst war es ein stinkender Furz, der ein Massaker ausloste, jetzt hatte ein Harnstrahl zu einem Mord gefuhrt. Was zum Teufel!?

Der schwarz gekleidete Junge hob seine Sichel hoch. Gerade als er die Jugend enthaupten wollte, erschien Shi Xiaobai vor ihm. Mit einem Krach blockierte das schwarze Schwert die Sichel.

Der schwarz gekleidete Jugendliche wurde in den Ruckzug geschickt. Als er seinen Kopf drehte und Shi Xiaobai sah, wurde der Zorn und die Totungsabsicht in seinen Augen intensiver. Dieser schwarzhaarige Junge, der ihn zuvor zu einer Blutlache reduziert hatte, war das Ziel, das er in den Versuchen am meisten toten wollte.

Als der Junge Shi Xiaobai sah, hatte er das Gefuhl, seinen Vater gesehen zu haben. Tranen und Rotz wurden uber sein gesamtes Gesicht geschaumt, als er versuchte, sich Shi Xiaobai zu nahern.

’’ Kommen Sie nicht vorbei, ziehen Sie sich erst an. I ’

Shi Xiaobai hielt sich schnell von der nackten Jugend fern.

Der Jugendliche erkannte auch, dass sein jetziger Zustand etwas seltsam war, und trat mit einem verlegenen Lacheln einen Schritt zuruck.

Allerdings hatte der schwarz gekleidete Junge keine Geduld, er hatte seine Sichel geschuttelt und sie bei Shi Xiaobai niedergeschlagen!

Ein blutiger Sturm ruhrte sich in Richtung Shi Xiaobai!

Dieser schwarz gekleidete Junge hatte ihn zuvor gezwungen, One Second Shura und Excalibur einzusetzen. Als er bewusstlos war, hatte er alle Anfanger, die ihn beschutzten, niedergeschlagen und beinahe getotet.

Man konnte sagen, dass der Eindruck, den dieser schwarz gekleidete Junge Shi Xiaobai machte, in den Verfahren noch schlimmer war als Sen Senyuan, vor allem sein Blutrausch und seine Aura der Dunkelheit, was Shi Xiaobai besonders hasste.

Wenn er diese unmenschliche, schwarz gekleidete, blutige Figur toten konnte, wurde Shi Xiaobai definitiv keine Gnade zeigen.

In diesem Moment war die Gelegenheit gekommen.

Der schwarz gekleidete Junge war sehr stark und so stark, dass Pulp Farmer und seine Firma hilflos gegen ihn waren. Er hatte sogar den geschwachten Sun und Sunless fast getotet.

Tatsachlich war der schwarz gekleidete Junge fur Shi Xiaobai extrem schwach, viel schwacher als jeder Anfanger!

Dies war darauf zuruckzufuhren, dass sich seine rechte Hand in diesem Moment wieder normalisiert hatte Punktlich!

Shi Xiaobai behielt das schwarze Schwert und sturzte trotz des blutigen Sturms auf ihn zu, der auf ihn zukommt!

In diesem Moment zauberte ein psionisches Messer in seiner rechten Hand !

Dieses Messer hies Schweineschlachmesser!

Der blutige Sturm traf das Schweineschlachmesser und verschwand ohne Spannung.

Der schwarz gekleidete Junge wurde erschreckt, als er schnell seine rote Barriere beschwor!

Diese trotz Pulp Farmer und den Angriffen der Unternehmen unzerstorbar gebaute Crimson Barriere unterschied sich nicht von dieser Papier vor dem Schweineschlachtmesser. Es zerbrach augenblicklich!

Der schwarz gekleidete Junge war verblufft, als er sich in Panik zuruckzog.

Das Schweineschlachmesser widerspricht der Dunkelheit. Der schwarz gekleidete Junge konnte sich nicht einmal im geringsten gegen das Schweineschlachtmesser wehren!

In diesem Moment hallte das Drohnen eines Drachen aus der Ferne plotzlich durch den Wald. Es war extrem laut, als es die Welt erfullte.

Shi Xiaobai horte es naturlich, aber er hatte keine Zeit, sich damit auseinanderzusetzen. Er hatte nur einen einzigen Gedanken im Sinn - toten Sie den schwarz gekleideten Jungen! Der schwarz gekleidete Junge zog sich schnell zuruck, als er seine Sichel brodelte und blutige Sturme ausloste, aber die Angriffe, die mit Blutdurst gefullt waren Dunkelheit war wie Glasspiegel vor dem stiesenden Schweineschlachmesser. Sie zerbrachen sofort.

’’ ’Nein!’

Angst entsteht in den Augen der schwarz gekleideten Jugendlichen. Seine Geschwindigkeit war Shi Xiaobai unterlegen und bald wurde er erwischt!

’’ Die! ’

Shi Xiaobais Augen waren kalt. Gegen einen abscheulichen Menschen wurde er niemals Erbarmen zeigen.

Schlieslich erreichte Shi Xiaobais Messer die Brust des schwarz gekleideten Jugendlichen!

\'\' Treffen Sie Ihre Wahl, Jugend! \'\'

Die feurige Stimme hallte in seinem Gehirn wider.

’’ ’Das kann nicht sein!

Shi Xiaobai war extrem betaubt. Er erkannte, dass sich sein Korper nicht mehr bewegen konnte. Die Szene vor seinen Augen war zu dem Moment zuruckgekehrt, als sich alle im Bergtal befanden.

Es waren immer noch drei Optionen.

Es war immer noch diese verdammte Stimme.

’’ Treffen Sie Ihre Wahl, Jugend! ’

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Absolute Choice Chapter 319

#Read#Novel#Absolute#Choice###Chapter#319